loader

Haupt

Kurzsichtigkeit

Actovegin

Der Dopingskandal, der Grund für die Inhaftierung des Arztes, die Gefahr einer Rinderwahnsinnskrankheit und die Zusicherung der Hersteller, dass klinische Studien im Allgemeinen nicht erforderlich sind. All dies betrifft ein weiteres Medikament, das zu den führenden Verkäufern in Russland gehört - Actovegin. In seiner Spalte "Was sie uns behandeln" Indicator.Ru untersucht, ob dieses Arzneimittel wirkt und erklärt, warum es in den USA und Kanada verboten ist.

Analysen des Apothekenverkaufs von Arzneimitteln zeigen, dass in der kältesten Zeit des Jahres Arzneimittel gegen Influenza und andere akute Atemwegserkrankungen wie Ingavirin, über die wir im vorherigen Artikel der Überschrift gesprochen haben, Vorrang haben. Im März und April steht laut DSM Group ein völlig anderes Medikament, Actovegin, an erster Stelle und macht in diesen Monaten 0,76 bis 0,77% des Gesamtumsatzes aus..

Dieses Medikament wird zur Behandlung von Gefäß- und Stoffwechselstörungen des Gehirns, Kreislaufstörungen und deren Folgen (trophische Geschwüre), Verbrennungen und Wunden, onkologischen Komplikationen und fetalen Wachstumsstörungen bei schwangeren Frauen verschrieben. Es wird von Sotex hergestellt, das Protek gehört und zu Takeda Pharmaceutical gehört, einem der 15 größten Pharmaunternehmen der Welt. Auf der Website des staatlichen Arzneimittelregisters wird das Arzneimittel in vielen Formen vorgestellt: Salben, Gele, Lösungen für Injektionen und Infusionen und sogar Granulate (im Abschnitt "Pharmazeutische Substanzen")..

Generika: Fälschung oder Erlösung?

Actovegin entstand als Generikum (Medikament, das unter einem geschützten Namen verkauft wird, der sich vom ursprünglichen patentierten Namen des Entwicklers unterscheidet - ca. Indicator.Ru) eines anderen Medikaments - Solcoseryl, das seit 1996 von der Schweizer Firma Solco hergestellt wird. Ein Patent für ein Medikament läuft mit der Zeit ab, und ein anderes Unternehmen kann es unter seinem eigenen Namen produzieren. Der Verkauf ist höchstwahrscheinlich billiger, da keine Zuzahlung für die Marke mehr erforderlich ist. Erschwingliche und billige Generika werden für Länder der Dritten Welt zu einer echten Rettung, daher wird ihre Produktion von der Weltgesundheitsorganisation unterstützt.

Die Nachteile von Generika sind das Fehlen klinischer Studien (im Gegensatz zur Markenform), mögliche Unterschiede in der Wirksamkeit und andere im Vergleich zum Originalarzneimittel vorhandene Hilfsstoffe, aufgrund derer Nebenwirkungen auftreten können. Bei all diesen Nachteilen können sich die Behandlungskosten erheblich unterscheiden, und selbst WHO-Experten geben zu, dass ein solcher Ersatz viel besser als nichts ist..

Das Originalarzneimittel Solcoseryl selbst wurde in zwei wichtigen Arzneimittelüberprüfungen in der Cochrane Library vorgestellt, in denen Beweise für die Wirksamkeit medizinischer Technologien und Arzneimittel gesammelt werden. Einer von ihnen befasst sich mit der Behandlung von Beingeschwüren bei Menschen mit Sichelzellenanämie mit Hilfe von sechs Arten von Wirkstoffen, die sowohl äußerlich (Verbände für Wunden, Salben) als auch innerlich, einschließlich intravenös, angewendet werden. Neben Solcoseryl enthielt die Liste der Prüfpräparate die vitaminähnliche Substanz L-Carnitin, Isoxsuprin, Argininbutyrat, RGD-Peptide und topische Antibiotika. Die Überprüfung ergab, dass die Wirksamkeit aller aufgeführten Wirkstoffe zur Behandlung von Beingeschwüren bei Sichelzellenanämie aufgrund der geringen Probengröße und des Verzerrungspotenzials nicht überzeugend ist..

Eine weitere Übersicht befasst sich mit fetalen Wachstumsproblemen während der Schwangerschaft. Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass es "zu wenig Beweise" dafür gibt, dass Solcoseryl, Galactose, Glucose oder Carnitin, die von schwangeren Frauen eingenommen werden, etwas zur Lösung dieses Problems beitragen können. Die Antwort auf die Frage, ob eine Kopie besser sein kann als das Original, scheint eindeutig zu sein. An diesem Punkt könnte man aufhören weiter zu lesen, aber lassen Sie uns nicht voreingenommen sein. Was ist, wenn genau diese Verunreinigungen und Unterschiede zu Solcoseryl die Wirksamkeit erhöhen??

Von was, von was?

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist deproteinisiertes Hämodialysat von Kälberblut, dh Blut ohne Proteine ​​und andere relativ große Partikel, mehr als 5 Kilodalton. Gemäß den Anweisungen verbessert dieses Stoffgemisch die Synthese von ATP (Adenosintriphosphorsäure - eine Substanz, in der die Zelle Energie speichert) in den "Zellkraftwerken", den Mitochondrien, und stimuliert den Sauerstoffverbrauch der Zellen. Welche Substanzen in dieser Mischung genau auf diese Weise wirken, ist umstritten, es wird jedoch angenommen, dass es sich um Inosit-Phosphooligosaccharide handelt..

Die Produktionsstufen von Actovegin sind auf der Website getactovegin.com beschrieben (ob es den Herstellern oder Verkäufern des Arzneimittels gehört, es ist unklar, es gibt keinen Hinweis darauf), wo es heißt), dass eine mehrstufige Reinigung mit Filtern das Arzneimittel sicher und steril macht. Der gleiche Artikel, der sich auf eine Reihe von wissenschaftlichen Arbeiten bezieht, beweist die Wirksamkeit des Arzneimittels und die Tatsache, dass es wie Insulin wirken kann. Die meisten Referenzen führen jedoch zu Studien über die Aktivität des Arzneimittels in einer Kultur von Bindegewebszellen: Fett- (Adipozyten) oder "faserige" (Fibroblasten) Ratten oder Mäuse. Diese Testphase ist sehr wichtig, aber Ärzte können sich nicht darauf beschränken..

Auf der englischen Website von Takeda Pharmaceutical finden wir keine Erwähnung von Actovegin in der Liste der vom Unternehmen verkauften Medikamente. Auf der russischsprachigen Website des Unternehmens Takeda Russia-CIS steht er auf der Liste der verschreibungspflichtigen Medikamente. Der Link zur Website des Arzneimittels actovegin.ru leitet uns jedoch zum Portal http://nevrologia.info weiter, und der Buchstabe k führt zur Website, deren Eigentümer "die Seitenbeschreibung ausgeblendet" hat (http://www.aktovegin.ru). Mal sehen, was uns wissenschaftliche Artikel von großen Aggregatoren wissenschaftlicher Publikationen sagen.

Die Listen (nicht) enthalten

Es gibt viele Studien zur Wirksamkeit von Actovegin: Eine Suche in der PubMed-Datenbank nach wissenschaftlichen Artikeln liefert bis zu 133 Artikel, die von 1977 bis 2016 veröffentlicht wurden. Unter ihnen sind 19 Bewertungen. Eine Überprüfung des British Journal of Sports Medicine (Impact Factor 6.724) kommt zu dem Schluss, dass nur begrenzte Beweise für die Wirksamkeit von intramuskulärem Actovegin bei der Behandlung von Oberschenkelverletzungen gefunden wurden.

Eine Übersicht aus der Zeitschrift Diabetes Obesity & Metabolism (Impact Factor 6.198), in der die Wirkung verschiedener Medikamente auf die diabetische Neuropathie (eine Störung des Nervensystems aufgrund einer Schädigung kleiner Gefäße und einer beeinträchtigten Blutversorgung der Nervenfasern) bewertet wird, kommt zu dem Schluss, dass die in der dritten ( In der letzten Phase der klinischen Studien erhielt keine, einschließlich Actovegin, aufgrund fraglicher Wirksamkeit die Zulassung der FDA (Food and Drug Administration) und der Europäischen Medizinischen Kommission.

Im Allgemeinen werden die meisten Studien entweder in deutscher oder russischer Sprache oder in anderen kleinen nationalen Zeitschriften veröffentlicht. Zum Beispiel erschien in den Georgian Medical News ein Artikel, in dem berichtet wird, dass die Einnahme von Actovegin bei Sauerstoffmangel beim Fötus hilft. Es wurde 2006 veröffentlicht, zu diesem Zeitpunkt betrug der Impact Factor der Zeitschrift 0,07. Die Stichprobe war sehr klein, und von 36 Frauen half die Einführung von Actovegin, Glucose und Vitamin C nur 24.

Eine weitere Studie, die die Wirkung des Arzneimittels auf Patienten mit diabetischem Fußsyndrom beschreibt und in russischer Sprache in der Zeitschrift Effective Pharmacotherapy veröffentlicht wurde, wurde an einer Stichprobe von 500 Personen durchgeführt - Patienten des Vidnovskaya District Clinical Hospital. Die Arbeit zeigt, dass in der Gruppe mit Actovegin das Ödem viel schneller verschwand und die Temperatur des betroffenen Bereichs abnahm. In diesem Fall verwendeten die Ärzte jedoch bis zum Ende der Studie keine Doppelblindmethode, wenn der Patient und der Wissenschaftler nicht wussten, wer das Medikament erhielt und wer das Placebo erhielt..

In einer solchen Situation kann der Arzt Menschen mit einer günstigeren Prognose unbewusst oder absichtlich ein Arzneimittel verschreiben, wodurch das Ergebnis verzerrt wird (in Klammern ist zu beachten, dass der Einflussfaktor des Journals 0,142 beträgt). Einige der Studien sind entweder Jahre alt (sie wurden von Ende der siebziger bis in die neunziger Jahre durchgeführt) oder aus anderen Gründen ist es schwierig, das Ganze zu finden, obwohl sie häufig zitiert werden und ihre Namen eine doppelblinde, placebokontrollierte Methode erwähnen (siehe z. diese Forschung).

Derzeit führt Takeda Pharmaceutical eine groß angelegte, placebokontrollierte Doppelblindstudie zur Wirksamkeit von Actovegin durch, für die eine Stichprobe von 500 Patienten nach einem Herzinfarkt (aus Kliniken in Russland, Weißrussland, Kasachstan) rekrutiert wurde. Bisher wurden jedoch nur Plan und Design veröffentlicht.

45 Studien zu Actovegin wurden in die Liste der klinischen Studien mit Cochrane aufgenommen, es kann jedoch nur eine Übersicht gefunden werden. Basierend auf Daten aus neun klinischen Studien mit 697 Patienten werden in dieser Übersicht auch Actovegin und andere Behandlungen für Entzündungen der Achillessehne berücksichtigt. Die Gutachter kommen zu dem Schluss, dass das Medikament „vielversprechend“ ist, die Schwere der behandelten Patienten jedoch umstritten und die Stichprobe klein ist. Diese im Jahr 2001 veröffentlichte Überprüfung ist jedoch ab 2011 als ZURÜCKGEZOGEN (zurückgezogen) gekennzeichnet. Was könnte diese Entscheidung verursacht haben?

Disqualifikation, Gefängnis und Rinderwahnsinn

Im Jahr 2000 war Actovegin im Zentrum eines Sportskandals. Teilnehmer an der Tour de France, einschließlich Lance Armstrong, seinem siebenfachen Gewinner (USADA gegen Armstrong, begründete Entscheidung, Abschnitt IV B 3.e (S. 42-45) (USADA 10) Oktober 2012)). Trotz der Tatsache, dass es schwierig ist, Spuren dieses Arzneimittels im Blut zu erkennen (unser eigenes Blut enthält ungefähr die gleichen Substanzen), wurden die geöffneten, nicht versiegelten Verpackungen des Arzneimittels zum Grund für den Vorwurf. Wie weitere Studien gezeigt haben (obwohl auch nicht in der Zeitschrift International Journal of Sports Medicine veröffentlicht), hilft dieses Medikament Sportlern nicht, ihre Leistung zu verbessern.

Aber der Gebrauch der zweifelhaften Medizin durch die Athleten endete nicht dort. Ein Fall eines angeblich anaphylaktischen Schocks bei einem Radfahrer nach einem Versuch, seine Verletzung mit Actovegin zu behandeln, wurde erwähnt, aber später stellte sich heraus, dass der Schock höchstwahrscheinlich septisch war, dh aufgrund einer Blutvergiftung höchstwahrscheinlich nicht mit diesem Wirkstoff zusammenhängt.

Im Juli 2011 gab die FDA die Verurteilung des 51-jährigen in Toronto lebenden Anthony Galea bekannt, der mit Sportlern (diesmal Fußball- und Basketballspielern) zusammengearbeitet und ihnen illegale Drogen verschrieben hat: Actovegin und menschliches Wachstumshormon. Der Arzt arbeitete unter anderem ohne die besondere Erlaubnis eines Arztes. Dafür wurde er zu drei Jahren Gefängnis, einer Geldstrafe von 250.000 US-Dollar und der Beschlagnahme von Eigentum in Höhe von 275.000 US-Dollar verurteilt..

Aus derselben Pressemitteilung geht hervor, dass beide Medikamente "für die Anwendung beim Menschen nicht zugelassen" sind. Der Grund für dieses Verbot ist die allgegenwärtige Gefahr, an Prionkrankheiten zu erkranken, die das Nervensystem von Säugetieren betreffen. Bei Kühen handelt es sich um eine spongiforme Enzephalopathie (auch bekannt als Rinderwahnsinnskrankheit), und die menschliche Version heißt Creutzfeldt-Jakob-Krankheit. Prionkrankheiten werden durch falsch gefaltetes Protein verursacht, das andere Proteine ​​mit seiner Form "infiziert", was zur Degeneration des Nervengewebes führt. Die Mortalität in milder Form liegt bei 85%, die schwere ist überhaupt nicht heilbar.

Der Ausbruch einer neuen Variante wurde kurz zuvor im Jahr 2009 registriert. Um Menschen vor Neuinfektionen zu schützen, wurde in den USA und Kanada ein Verbot der Herstellung, Einfuhr und Verschreibung von Arzneimitteln mit Bestandteilen tierischen Ursprungs verhängt, über die Prionprotein übertragen werden kann. Wachstumshormon aus der Hypophyse und Produkte, die auf dem Blutserum von Tieren basieren, wurden ebenfalls in diese Liste aufgenommen..

Die Drogendistributoren in den GUS-Ländern schämen sich jedoch keineswegs für dieses Verbot und die Anschuldigungen ihres Produkts von Zeit zu Zeit, da keine unbestreitbaren eindeutigen Beweise für die Wirksamkeit vorliegen..

"In Russland ist eine klinische Prüfung des Arzneimittels rechtlich nicht erforderlich, daher kann seine Abwesenheit für uns kein Problem sein", sagte Josten Davidsen, Präsident von Nycomed Russia-CIS, in einem Interview mit Kommersant über den Bau neuer Anlagen in der Region Jaroslawl. - Warum machen wir das nicht? Weil wir nicht das Bedürfnis haben, es zu tun. Wir sehen, dass das Medikament von russischen Ärzten nachgefragt wird, sie empfehlen es den Patienten. Dies ist ein wichtiger Punkt, da Ärzte in Russland recht konservativ sind und sich an bekannte und bewährte Behandlungstechniken halten. Im Gegenzug sind die Verbraucher Actovegin gegenüber loyal. Außerdem gibt es heute nicht so viele alternative Medikamente. “.

Indicator.Ru Empfehlung: Vorsicht

Lassen Sie uns alle unsere Ergebnisse kurz zusammenfassen. Wenn das ursprüngliche Medikament als zweifelhaft bezeichnet wird, ist es noch weniger wahrscheinlich, dass das Generikum eine Bestätigung seiner Wirksamkeit erhält. Die Hersteller glauben, dass die Verfügbarkeit der Nachfrage die Hauptsache ist, und sie selbst geben zu, dass es nicht notwendig ist, ein Medikament vor seinem Verkauf nach allen Standards der evidenzbasierten Medizin zu testen. Die "schönste" und förderfähigste Studie wurde noch nicht abgeschlossen, nur ihre Gliederung wurde veröffentlicht. Die englischsprachige Website des Unternehmens versteckte alle Verweise auf Actovegin, möglicherweise aufgrund der Tatsache, dass das Medikament in Kanada und den USA verboten ist, was bedeutet, dass Hersteller nicht mehr auf dieses Publikum zählen. Arzneimittel mit tierischen Bestandteilen sind in vielen Ländern aufgrund des Risikos der Übertragung von Prionkrankheiten verboten.

Mit dem Beschluss des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation Nr. 15 "Über Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit im Gebiet der Russischen Föderation" vom 15. Dezember 2000 wird die Einfuhr von "Fleisch, Fleisch und anderen Schlachtprodukten von Rindern aus Großbritannien, Portugal und der Schweiz nach Russland" verboten Einfuhr dieser Produkte aus neun französischen Departements und sechs Grafschaften der Republik Irland. " Es wird auch empfohlen, in diesen Regionen keine Arzneimittel aus der menschlichen Hypophyse zu importieren. Im Gegensatz zu ähnlichen Dokumenten, die in der Republik Belarus und in der Ukraine angenommen wurden, wird sie jedoch nicht in die Liste der Arzneimittelquellen mit tierischen Bestandteilen in ihrer Zusammensetzung aufgenommen. Daher ist die Einfuhr von in der Schweiz hergestelltem Actovegin nach Russland jetzt zulässig.

Die osteuropäischen Länder und die GUS wurden nicht in die Risikogruppe aufgenommen, was bedeutet, dass es möglich ist, auf ihrem Hoheitsgebiet Arzneimittel mit potenziell gefährlichen Bestandteilen herzustellen. Das gleiche Dokument zeigt jedoch, dass WHO-Spezialisten einfach keine verlässlichen Informationen für diese Länder haben, sodass wir nicht wissen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung ist..

Die Verantwortung für diese Entscheidung und für ihre eigene Gesundheit liegt somit vollständig beim Verbraucher. Vielleicht wirkt das Medikament, und zahlreiche positive Testergebnisse in kleinen wissenschaftlichen Fachzeitschriften sind immer noch zutreffend, und eine groß angelegte geplante Studie wird sie nur bestätigen. Diese Tatsache negiert jedoch nicht die Wahrscheinlichkeit der Übertragung von Prionkrankheiten, weshalb es besser ist, auf eine solche Behandlung zu verzichten, zumindest bis das Sicherheitskontrollsystem für solche Komponenten in russischen Pharmazeutika vorhanden ist..

Unsere Empfehlungen können nicht mit einer ärztlichen Verschreibung gleichgesetzt werden. Bevor Sie mit der Einnahme dieses oder jenes Arzneimittels beginnen, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Actovegin ® (Actovegin ®)

Inhalt

  • 3D-Bilder
  • Komposition
  • pharmachologische Wirkung
  • Art der Verabreichung und Dosierung
  • Freigabe Formular
  • Hersteller
  • Abgabebedingungen von Apotheken
  • Lagerbedingungen des Arzneimittels Actovegin
  • Haltbarkeit der Droge Actovegin
  • Preise in Apotheken
  • Bewertungen

Pharmakologische Gruppen

  • Stimulans zur Geweberegeneration [Antihypoxantien und Antioxidantien]
  • Stimulator für die Geweberegeneration [Angioprotektoren und Mikrozirkulationskorrektoren]
  • Stimulans zur Geweberegeneration [Regenerationsmittel und Reparationsmittel]

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

  • G63.2 Diabetische Polyneuropathie (E10-E14 + mit gemeinsamem vierten Zeichen.4)
  • I25.2 Nach einem Myokardinfarkt
  • I63 Hirninfarkt
  • I67.9 Zerebrovaskuläre Erkrankung, nicht spezifiziert
  • I69 Folgen zerebrovaskulärer Erkrankungen
  • I73.9Krankheit der peripheren Gefäßerkrankung, nicht spezifiziert
  • I79.2 Periphere Angiopathie bei anderswo klassifizierten Krankheiten
  • I87.2 Veneninsuffizienz (chronisch) (peripher)
  • I99 Andere und nicht näher bezeichnete Störungen des Kreislaufsystems
  • L58 Strahlungsdermatitis
  • L89 Dekubitalgeschwür
  • L98.4.2 * Trophisches Hautgeschwür
  • N30.4 Strahlenblasenentzündung
  • S06 Intrakranielle Verletzung
  • T14.1 Offene Wunde einer nicht näher bezeichneten Körperregion
  • T30 Thermische und chemische Verbrennungen, nicht spezifiziert
  • T79.3 Posttraumatische Wundinfektion, nicht anderweitig klassifiziert

3D-Bilder

Komposition

Injektion1 Ampere. (2 ml)
aktive Substanz:
Actovegin ® -Konzentrat (in Bezug auf trockenes deproteinisiertes Hämoderivat von Kälberblut) 180 mg
Hilfsstoff: Wasser zur Injektion - bis zu 2 ml
Injektion1 Ampere. (5 ml)
aktive Substanz:
Actovegin ® -Konzentrat (in Bezug auf trockenes deproteinisiertes Hämoderivat von Kälberblut) 1200 mg
Hilfsstoff: Wasser zur Injektion - bis zu 5 ml
Injektion1 Ampere. (10 ml)
aktive Substanz:
Actovegin ® -Konzentrat (in Bezug auf trockenes deproteinisiertes Hämoderivat von Kälberblut) 1400 mg
Hilfsstoff: Wasser zur Injektion - bis zu 10 ml
1 Actovegin®-Konzentrat enthält Natriumchlorid in Form von Natrium- und Chlorionen, die Bestandteile des Kälberblutes sind. Natriumchlorid wird während des Konzentratherstellungsprozesses nicht hinzugefügt oder entfernt. Der Natriumchloridgehalt beträgt ca. 53,6 mg (für 2 ml Ampullen), ca. 134 mg (für 5 ml Ampullen) und ca. 268 mg (für 10 ml Ampullen).

pharmachologische Wirkung

Art der Verabreichung und Dosierung

Intravenös, intravenös (auch in Form einer Infusion), intramuskulär.

Aufgrund der Möglichkeit anaphylaktischer Reaktionen wird empfohlen, vor Beginn der Infusion auf Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel zu testen.

Stoffwechsel- und Gefäßerkrankungen des Gehirns. 5-25 ml (200-1000 mg des Arzneimittels) pro Tag 2 Wochen lang intravenös täglich, gefolgt von einem Übergang zu einer Tablettenform.

Ischämischer Schlaganfall. 20-50 ml (800-2000 mg des Arzneimittels) in 200-300 ml 0,9% iger Natriumchloridlösung oder 5% iger Dextroselösung IV tropfen 1 Woche lang, dann - 10-20 ml (400-800 mg des Arzneimittels) ) intravenöser Tropf - 2 Wochen, gefolgt von einem Übergang zu einer Tablettenform.

Periphere (arterielle und venöse) Gefäßerkrankungen und ihre Folgen. 20-30 ml (800-1200 mg des Arzneimittels) in 200 ml 0,9% iger Natriumchloridlösung oder 5% iger Dextroselösung i / a oder i / v täglich für 4 Wochen.

Diabetische Polyneuropathie. 50 ml (2000 mg des Arzneimittels) pro Tag 3 Wochen lang intravenös, gefolgt vom Übergang zu einer Tablettenform - 2-3 Tabletten. 3 mal am Tag für mindestens 4-5 Monate.

Wunden heilen. 10 ml (400 mg des Arzneimittels) iv oder 5 ml / m täglich oder 3-4 mal pro Woche, je nach Heilungsprozess. Mögliche kombinierte Anwendung mit Darreichungsformen von Actovegin ® zur äußerlichen Anwendung.

Vorbeugung und Behandlung von Strahlenschäden an Haut und Schleimhäuten während der Strahlentherapie. Die durchschnittliche Dosis beträgt 5 ml (200 mg) iv täglich während der Pausen der Strahlenexposition.

Strahlenzystitis. Transurethrale, täglich 10 ml Injektionslösung (400 mg des Arzneimittels) in Kombination mit einer Antibiotikatherapie. Injektionsrate - ca. 2 ml / min.

Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird individuell nach den Symptomen und der Schwere der Erkrankung bestimmt..

Anleitung zur Verwendung von Ampullen mit Haltepunkt

1. Positionieren Sie die Spitze der Ampulle mit der Bruchstelle nach oben.

2. Klopfen Sie vorsichtig mit Ihrem Finger und schütteln Sie die Ampulle. Lassen Sie die Lösung von der Spitze der Ampulle abfließen..

3. Brechen Sie die Spitze der Ampulle entlang des Haltepunkts ab, indem Sie sich von Ihnen entfernen.

Freigabe Formular

Injektionslösung, 40 mg / ml.

Bei Produktion und Verpackung bei der Takeda Austria GmbH, Österreich:

2, 5, 10 ml des Arzneimittels in farblosen Glasampullen mit Bruchstelle. 5 Ampere. in einer Kunststoff-Blisterstreifenverpackung. 1, 2 oder 5 Blisterpackungen in einem Karton. Auf die Packung sind transparente runde Schutzaufkleber mit holographischen Inschriften und Erstöffnungskontrolle geklebt.

Bei Produktion und / oder Verpackung bei Takeda Pharmaceuticals LLC, Russland:

2, 5, 10 ml des Arzneimittels in farblosen Glasampullen mit Bruchstelle. 5 Ampere. in einem Kunststoff-Blisterstreifen aus Polystyrolfolie oder PVC-Folie. 1, 2 oder 5 Blisterpackungen in einem Karton. Auf die Packung sind transparente runde Schutzaufkleber mit holographischen Inschriften und Erstöffnungskontrolle geklebt.

Hersteller

Hersteller / Verpacker / ausstellende Qualitätskontrolle: Takeda Austria GmbH, Österreich.

Kunst. Peter-Straße 25, 4020 Linz, Österreich.

"Takeda Austria GmbH, Österreich." St. Peter-Straße 25, 4020 Linz, Österreich.

Oder Takeda Pharmaceuticals LLC, 150066, Russland, Jaroslawl, st. Technoparkovaya, 9.

Tel.: (495) 933-55-11; Fax: (495) 502-16-25.

Oder ZAO PharmFirma Sotex. 141345, Russland, Region Moskau, Stadtteil Sergiev Posad, ländliche Siedlung Bereznyakovskoe, pos. Belikovo, 11.

Tel./Fax: (495) 956-29-30.

Juristische Person, in deren Namen die Registrierungsbescheinigung ausgestellt wurde: Takeda Pharmaceuticals LLC. 119048, Russland, Moskau, st. Usacheva, 2, p. 1.

Tel.: (495) 933-55-11; Fax: (495) 502-16-25.

[email protected], www.takeda.com.ru, www.actovegin.ru

Verbraucheransprüche sind an die Adresse der juristischen Person zu senden, in deren Namen die Registrierungsbescheinigung ausgestellt wurde: Takeda Pharmaceuticals LLC, Moskau, Russland.

Abgabebedingungen von Apotheken

Lagerbedingungen des Arzneimittels Actovegin ®

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit des Arzneimittels Actovegin ®

Injektionslösung 40 mg / ml - 5 Jahre.

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Actovegin: Was ist vorgeschrieben, Gebrauchsanweisung

Das Medikament Actovegin gehört zu den natürlichen Heilmitteln. Es hat Anwendung in vielen Bereichen der Medizin gefunden und hat eine breite Palette von Anwendungen..

Das Arzneimittel hat sich bei der Behandlung von Krankheiten bewährt, die mit Störungen des Kreislaufsystems und den Prozessen der zellulären Ernährung von Geweben verbunden sind. Es wird zur Behandlung von neurologischen, psychiatrischen, endokrinen und Herzerkrankungen eingesetzt. Wirksam bei Hautkrankheiten. In der Gynäkologie wird das Mittel bei drohender Fehlgeburt, schwerer Schwangerschaft und intraplazentarer pathologischer Entwicklung des Fetus eingesetzt. In der Augenheilkunde wird es zur Behandlung von Augenkrankheiten eingesetzt..

Form und Zusammensetzung freigeben

Die Droge ist eine Droge. Es kommt in den folgenden Formen:

  • Lösung in Ampullen für Injektionen.
  • Salbe, Gel und Creme zur äußerlichen Anwendung.
  • Infusionslösung für Tropfer.
  • Augen gel.
  • Beschichtete Tabletten für den internen Gebrauch.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels aller Freisetzungsformen umfasst den Hauptwirkstoff - deproteiniertes Hämoderivat aus dem Blut von Kälbern. Die Zubereitung enthält auch die notwendigen Hilfsstoffe..

Pharmakologische Eigenschaften

Actovegin gehört zur pharmakotherapeutischen Gruppe der Stimulanzien und Aktivatoren des Regenerationsprozesses in Geweben.

Pharmakodynamik des Arzneimittels

Actovegin gehört zu den Antihypoxika. Die aktive Heilungskomponente ist ein Extrakt aus dem Blut eines Kalbes. Wirkt sich positiv auf die Glukosebewegung und -oxidation aus und stimuliert den Sauerstoffverbrauch. Erhöht die Stoffwechselprozesse in Zellen und Geweben.

Verbessert den Energiestoffwechsel im Gewebe. Das Arzneimittel hat eine signifikante Wirkung bei der Behandlung der Diabetikerkrankheit - der Polyneuropathie. Normalisiert den psychischen Zustand der Patienten. Es wird verwendet, um die Heilung bestehender Hautläsionen zu beschleunigen..

Pharmakokinetik des Arzneimittels

Die Untersuchung des Arzneimittels unter Verwendung der pharmakokinetischen Methode ist schwierig. Dies ist auf die physiologischen Komponenten des im menschlichen Körper vorhandenen Arzneimittels zurückzuführen..

Es wurde kein Zusammenhang zwischen einer Abnahme der pharmakologischen Wirkungen von Hämoderivaten bei Patienten und Veränderungen der Pharmakokinetik gefunden..

Angaben zur Ernennung

Das breite Wirkungsspektrum von Actovegin ermöglicht den Einsatz in vielen medizinischen Bereichen. Das Medikament wird in folgenden Fällen verschrieben:

  • mit Durchblutungsstörungen im Gehirn;
  • mit Kopfverletzungen;
  • im Falle eines ischämischen Schlaganfalls;
  • mit Demenz;
  • mit Krampfadern, trophischem Ulkus, Angiopathie;
  • wenn Geschwüre verschiedener Ätiologie auftreten;
  • bei der Behandlung von Dekubitus;
  • mit Verbrennungen unterschiedlicher Schwere;
  • um die Wundheilung zu beschleunigen.

Actovegin wird zur Vorbeugung und Behandlung von Strahlenschäden an Haut und Schleimhäuten eingesetzt.

In der Urologie wird das Mittel zur Behandlung von Blasenentzündung eingesetzt. Das Medikament mit einem Volumen von 10 ml wird transurethral in die Blase injiziert. Die Behandlung erfolgt täglich in Kombination mit Antibiotika.

Dermatologische Anwendung

Dermatologen verschreiben oft ein Mittel gegen verschiedene Hauterkrankungen. Wirkstoff fördert die schnelle Wundheilung.

Gel, Salbe und Creme werden zur äußerlichen Anwendung angewendet. Zur Reinigung von Wunden und trophischen Geschwüren verwenden Ärzte ein 20% iges Gel. Das Produkt ist auch für Kompressen geeignet. Sie werden 1 bis 2 mal täglich auf Hautläsionen angewendet. Die Behandlungsdauer ist individuell und hängt von der Schwere der Erkrankung ab.

Salbe wird verwendet, um Dekubitus zu behandeln. Die Behandlung erfolgt in Form von Kompressen, die bis zu dreimal pro Hündin gewechselt werden. Das Mittel in Form einer Salbe wird auch verwendet, um deren Auftreten zu verhindern. Bei Verbrennungen und leichten Hautläsionen eine Salbe oder Creme auftragen. Sie werden mit einer dünnen Schicht auf den betroffenen Bereich aufgetragen. Geschwüre werden zuerst mit Gel behandelt, und dann wird aus der Salbe eine Kompresse hergestellt. Der Eingriff wird einmal täglich durchgeführt. Wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls, um den Verband zu wechseln..

In seltenen Fällen kann eine Reizung in Form einer Rötung der Haut oder Juckreiz auftreten. Wenn Sie das Produkt nicht mehr verwenden, verschwinden die Symptome..

Bei der Behandlung eitriger Hautläsionen wird Actovegin in Kombination mit einem Antibiotikum angewendet. Wenn der betroffene Bereich zu groß ist, verwenden Sie die Salbe mit einem anderen antimikrobiellen Mittel. Das Werkzeug hat sich bei der Behandlung von Wunden bei Diabetes mellitus bewährt.

Zur Wundheilung wird Actovegin in einem Volumen von 200 mg / 5 ml intramuskulär oder 400 mg / 10 ml intravenös verabreicht. Je nach Zustand der Wunde wird die Behandlung täglich oder 3-4 mal pro Woche verordnet. Diese Therapie wird zusätzlich zu Actovegin verschrieben, das extern angewendet wird..

Bei der Behandlung von Strahlenverletzungen und deren Vorbeugung: 200 mg / 5 ml täglich bei intravenöser Verabreichung.

Für Menschen, die zu allergischen Reaktionen neigen, wird empfohlen, vor der Anwendung des Arzneimittels einen Test durchzuführen, indem eine kleine Menge des Wirkstoffs auf den Handgelenkbereich aufgetragen wird, und die Reaktion zu überprüfen. Wenn die Allergie nicht beobachtet wird, können Sie mit der Behandlung beginnen.

Anwendung in der Gynäkologie

Das Medikament wirkt sich positiv auf die Körperzellen aus, sättigt sie mit Sauerstoff und normalisiert den Blutkreislauf. Dies wirkt sich positiv auf die Entwicklung des Fetus aus und verringert die Wahrscheinlichkeit eines vorzeitigen Schwangerschaftsabbruchs. Wenn eine Frau eine solche Pathologie hatte, können Ärzte zur Vorbeugung Actovegin in Injektionen oder Tabletten verschreiben.

Gynäkologen verwenden ein Medikament zur Behandlung der intraplazentaren Pathologie der fetalen Entwicklung. Das Medikament ist wirksam bei Komplikationen bei schwangeren Frauen. Es wird zur Vorbereitung auf die Zeit der Mutterschaft verwendet..

Wofür wird es in der Neurologie verwendet?

Eine Verletzung der Blutzirkulation im Gehirn führt zur Entwicklung vieler Krankheiten, die mit dem Tod von Gehirngewebe verbunden sind. Insbesondere bei älteren Menschen werden arterielle Hypertonie, Ischämie, Gedächtnisstörungen und verminderte geistige Leistungsfähigkeit beobachtet. Ein unzureichender Energiestoffwechsel der Zellen führt zur Entwicklung einer Nekrose. Der Wirkstoff Actovegin hilft bei der Bewältigung dieser Pathologien.

Actovegin wird intravenös von 5 ml bis 25 ml pro Tag (200-1000 mg) verabreicht. Nach einem zweiwöchigen Kurs erfolgt ein Übergang zu einer Tablettenform..

Zur Behandlung von Erkrankungen mit Gedächtnisstörungen wird das Medikament in Form von intravenösen Injektionen eingesetzt. Positive Veränderungen werden nach 2 Wochen der Verwendung des Arzneimittels beobachtet.

Actovegin in Kombination mit Antithrombotika und blutdrucksenkenden Arzneimitteln führt zu positiven Ergebnissen bei der Behandlung der zirkulatorischen Enzephalopathie. Diese Krankheit tritt als Folge von Arteriosklerose, zerebraler Ischämie, Bluthochdruck, Schädeltrauma und Diabetes auf. Eine solche komplexe Therapie hilft, das Auftreten eines ischämischen Schlaganfalls zu verhindern..

Mit der Hypoxie der Gehirnzellen verbessert Actovegin den Sauerstoffstoffwechsel in den Zellen und verhindert das Auftreten von Sauerstoffmangel. Das Werkzeug wird häufig bei kraniozerebralen Traumata eingesetzt. Bei Verwendung des Arzneimittels laufen die Prozesse der Gewebewiederherstellung schneller ab, da sich der Energieaustausch auf zellulärer Ebene verbessert.

Wenn im Gehirn Neoplasien gefunden werden, sollte das Medikament nicht angewendet werden. Seine Verwendung kann ein unerwünschtes Wachstum pathogener Zellen hervorrufen.

Bei Vorliegen neurologischer Erkrankungen sollte Actovegin nur nach Anweisung und unter Aufsicht von Ärzten angewendet werden..

Verwendung des Arzneimittels in der Kardiologie

Actovegin wird in der Kardiologie zur Behandlung von erhöhtem Hirndruck und bei Störungen des venösen Kreislaufs eingesetzt. Die häufigste Anwendung des Arzneimittels ist die Therapie der vaskulären Hypertonie. Die Krankheit tritt bei Patienten mit einem erhöhten Tonus der Blutgefäße auf. In diesem Fall kann die Arbeit des Gehirns gestört sein. Folgende Symptome treten auf: Kopfschmerzen, ständiger Tinnitus, Zittern der oberen Extremitäten. Die Person wird unruhig. Die Verwendung des Arzneimittels vermeidet die Entwicklung einer anhaltenden Hypertonie und das Auftreten von Schlaganfall und Herzinfarkt..

Actovegin wird in Therapieabteilungen in Dosen von 800-1200 mg zur vorbeugenden Messung des Reperfusionssyndroms bei Patienten mit Myokardinfarkt nach thrombolytischer Behandlung und Ballonangioplastie verschrieben. Es wird gegen Erstickung und Schock verschrieben..

Im Falle eines ischämischen Schlaganfalls wird die folgende Behandlung verschrieben: 20 bis 50 ml (800 mg - 2000 mg) Actovegin werden zu einer 0,9% igen Natriumchloridlösung oder einer 5% igen Dextroselösung gegeben. Eingeführt intravenös tropfen. Die Behandlung wird 1 Woche lang täglich durchgeführt. Nach der Dosisänderung: 10 bis 20 ml (400 mg - 800 mg) des Arzneimittels werden 2 Wochen lang intravenös injiziert. Anschließend wird der Patient zur Einnahme von Actovegin-Tabletten überführt.

Die Wirkung des Arzneimittels erfolgt 25 bis 30 Minuten nach der Injektion und dauert bis zu 6 Stunden. Das Lumen der Kapillaren nimmt aufgrund einer Abnahme des Tons zu. In den späteren Stadien der Krankheit wird es in Kombination mit anderen Arzneimitteln angewendet.

Actovegin in der Endokrinologie

Das Medikament wird aktiv zur Behandlung von endokrinologischen Erkrankungen eingesetzt. Wissenschaftler haben bewiesen, dass Actovegin hinsichtlich seiner Wirkung Insulin entspricht. Ein charakteristisches Merkmal des Arzneimittels ist die Fähigkeit, den Transfer von Glukose zum Gehirn ohne Abhängigkeit von Insulinrezeptoren zu verbessern. Das Mittel wird auch in den späten Stadien von Diabetes eingesetzt - bei Polyneuropathie und Angiopathie. Das Medikament verbessert die Lebensqualität von Menschen mit Diabetes. Es hilft, die Schwere neuropathischer Symptome zu verringern und das Risiko für Fußgeschwüre zu verringern.

Bei der Behandlung der diabetischen Polyneuropathie wird das Medikament 3 Wochen lang täglich intravenös mit 50 ml / 2000 mg angewendet. Als nächstes werden Actovegin-Tabletten verschrieben: 3 mal täglich 2-3 Tabletten. Der Kurs dauert 4 bis 5 Monate.

Das Medikament hat sich bei der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen gut bewährt. Bei Verwendung des Produkts wird die Aktivität der Hormone normalisiert. Zur Behandlung von Hypothyreose werden zusammen mit einer Substitutionstherapie Actovegin, Nootropika und ein Vitaminkomplex verwendet.

Anwendung in der Augenheilkunde

Das Medikament wirkt sich positiv auf die Behandlung von Bindehautentzündungen aus. Es wird oft nach Augenoperationen verschrieben. Bei Entzündungen und Schäden an der Hornhaut, Verbrennungen und Geschwüren wird Actovegin verwendet, um die Heilung zu beschleunigen.

In der Therapie in der Augenheilkunde wird ein Medikament in Form eines Gels verwendet. Es wird unter dem Augenlid oder direkt auf den Augapfel aufgetragen. Die Substanz wird dreimal täglich angewendet. Der therapeutische Verlauf hängt vom Grad der Erkrankung ab und wird vom Arzt persönlich verordnet.

Das Medikament verursacht keine Nebenwirkungen und wird von den Patienten gut vertragen. Die Ausnahme ist die individuelle Drogenunverträglichkeit. Dann kann es zu einem Reißen und Jucken der Schleimhaut kommen. Die Symptome verschwinden, wenn das Medikament abgesetzt wird.

Gel Actovegin darf während der Schwangerschaft und Stillzeit unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. Es gibt Fälle der Verwendung des Arzneimittels in der Pädiatrie.

Gegenanzeigen zur Anwendung

Das Medikament ist in verschiedenen Bereichen der Medizin weit verbreitet.

Actovegin ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • in Gegenwart einer individuellen Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • mit dekompensierter Herzinsuffizienz;
  • mit Oligurie;
  • mit Anurie;
  • mit Lungenödem;
  • mit Flüssigkeitsretention im Körper.

Es wird empfohlen, das Medikament in solchen Fällen unter Aufsicht von Spezialisten mit Vorsicht anzuwenden:

  • mit Herzinsuffizienz II-III Grad;
  • mit Hypernatriämie;
  • mit Hyperchlorämie;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Die Anwendung von Actovegin in Tabletten gegen Lungenödem, Anurie, Oligurie und Hyperhydratation ist mit Vorsicht und unter Aufsicht eines Arztes zulässig.

Nebenwirkungen

Salbe, Creme, Gel

Normalerweise ist das Medikament gut verträglich.

Zu Beginn der medikamentösen Behandlung können lokale Schmerzen auftreten, die mit einem lokalen Gewebeödem verbunden sind. Dies ist jedoch kein Hinweis auf eine Drogenunverträglichkeit. Wenn die Schmerzen anhalten oder die erwartete Wirkung des Arzneimittels nicht erreicht wird, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Bei Patienten mit Überempfindlichkeitsreaktionen in der Vorgeschichte können in seltenen Fällen allergische Reaktionen auftreten.

Pillen

Allergische Reaktionen (z. B. Urtikaria, Ödeme, Drogenfieber). In solchen Fällen muss die Behandlung mit Actovegin abgebrochen werden. Führen Sie gegebenenfalls eine Standardtherapie für allergische Reaktionen (Antihistaminika und / oder Kortikosteroide) durch..

Lösung

Allergische Reaktionen (Hautausschlag, Hautrötung, Hyperthermie) bis hin zu anaphylaktischem Schock.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Verfallsdatum

Die Haltbarkeit von Actovegin hängt von der Form ab:

  • Gel - 3 Jahre
  • Salbe - 5 Jahre
  • Creme - 5 Jahre
  • Tabletten - 3 Jahre
  • Infusionslösung - 5 Jahre
  • Injektionslösung - 5 Jahre

Nicht nach Ablaufdatum verwenden.

Abgabebedingungen von Apotheken

Creme, Salbengel ohne Rezept.

Tabletten, Injektions- und Infusionslösungen sind verschreibungspflichtige Medikamente.

Analoge

Das einzige Arzneimittelanalogon von Actovegin für den Wirkstoff ist Solcoseryl. Gegenwärtig ist es sehr schwierig, Actovegin in Form einer Creme, einer Salbe oder eines Gels in den Apotheken von Moskau zu finden. Ein strukturelles Analogon wird angeboten - Solcoseryl.

Pharmakologische Wirkanaloga:

  • Divaza
  • Anantavati
  • Mexidol
  • Noben
  • Cinnarizin
  • Armadin-Lösung
  • Nootropil
  • Vinpotropil
  • Stugeron
  • Metacartin
  • Cardionat
  • Tanakan

Die durchschnittlichen Kosten des Arzneimittels Actovegin in Moskauer Apotheken betragen:

  • Tabletten 200 mg 50 Stk. - 1370-1500 Rubel.
  • Injektionslösung 40 mg / ml 5 Ampullen 5 ml - 540-650 Rubel.

Schlußfolgerung

Actovegin ist eine natürliche Medizin. Er bestätigte die Wirksamkeit der Auswirkungen in vielen Bereichen der Medizin. Es ist notwendig, das Medikament nur nach Anweisung des Arztes und unter seiner Aufsicht unter Einnahme der richtigen Dosierung unter Verwendung der erforderlichen Form des Medikaments zu verwenden.

Bei der Anwendung von Actovegin muss der Patient die Reaktion des Körpers beobachten. Bei Allergien oder anderen Symptomen sofort den Arzt informieren und die Behandlung abbrechen. Der Patient muss den Empfehlungen von Fachärzten folgen, um sich schnell zu erholen und unerwünschte Komplikationen zu vermeiden.

Entwickler Meinung

Wissenschaftler, die Actovegin entwickelt haben, argumentieren, dass es die Durchblutung verbessert, die Intensivierung des energieintensiven Reparatur- und Regenerationsprozesses fördert und den Gewebetrophismus verbessert. Es beeinflusst den Metabolismus von Phosphaten, stimuliert die Enzyme der oxidativen Phosphorylierung und erzeugt eine antihypoxische Wirkung. Das Tool beeinflusst den Abbau von Beta-Hydroxybutyrat und Lactat und normalisiert den pH-Wert.

Patientenbewertungen

Die Bewertungen der Patienten zu Actovegin sind überwiegend positiv. Ivan bemerkt, dass die Verwendung des Mittels gute Ergebnisse bei der Behandlung von Interkostalneuralgie lieferte. Grigory (63) sagte, dass er an Diabetes leide und das Medikament ihm hilft, Komplikationen zu vermeiden.

„Mein Sohn hatte starke Kopfschmerzen. Sie stellten eine enttäuschende Diagnose - Obstruktion des venösen Abflusses aller Abteilungen, dystonische Art von Störungen, Blutfüllung des Halsschlagaderbeckens war rechts signifikant reduziert. Der Neurologe verschrieb eine komplexe Behandlung, die Actovegin-Tabletten umfasste. Nach 15 Tagen fühlte sich das Kind besser, die Schmerzen verschwanden. Der Kurs muss zweimal im Jahr belegt werden. Ich bin glücklich mit der Droge. Das einzig Negative ist der hohe Preis. " Alexandra.

Claudia machte sich Sorgen um Kopfschmerzen und häufigen Schwindel. Es wurde durch eine Osteochondrose in der Halswirbelsäule hervorgerufen. Nach den Injektionen von Actovegin verbesserte sich der Zustand. Sie nahm die Prozedur am Abend nach der Arbeit. Nach 15 bis 20 Minuten nach der Einnahme spürte ich einen Energieschub. "Die Hauptsache ist, dass die Kopfschmerzen verschwunden sind und der Kopf aufgehört hat, sich zu drehen.".

Anatoly aus Omsk sagte, dass Actovegin oft von Sportlern eingenommen wird, wie von einem Arzt verschrieben. Es ist notwendig, die Durchblutung zu verbessern und die Wiederherstellung der Glykogenspeicher zu beschleunigen..

Actovegin

Komposition

Die Zusammensetzung dieses Mittels umfasst deproteiniertes Hämoderivat aus Kälberblut als Wirkstoff.

Das Präparat zur Injektion enthält zusätzlich Natriumchlorid und Wasser. OKPD-Code 24.42.13.815.

Freigabe Formular

Es gibt die folgenden Formen des Arzneimittels:

  • Injektionslösung 2 ml, 5,0 Nr. 5, 10 ml Nr. 10. Passt in farblose Glasampullen mit Bruchstelle. Verpackt in einer 5-teiligen Blisterstreifenverpackung.
  • Die Infusionslösung (Actovegin intravenös) passt in 250-ml-Fläschchen, die mit einem Stopfen verschlossen und in einen Karton gegeben werden.
  • Actovegin-Tabletten haben eine runde, bikonvexe Form, die mit einer gelbgrünen Schale bedeckt ist. Verpackt in dunklen Glasflaschen von 50 Stück.
  • Actovegin-Creme wird in Röhrchen von 20 g verpackt.
  • Gel Actovegin 20% ist in Röhrchen von 5 g verpackt.
  • Actovegin Augengel 20% ist in Röhrchen von 5 g verpackt.
  • Salbe 5% ist in Röhrchen von 20 g verpackt.

pharmachologische Wirkung

Wikipedia bezeugt, dass dieses Arzneimittel Stoffwechselprozesse im Körpergewebe aktiviert, Regenerationsprozesse aktiviert und den Trophismus verbessert. Der Wirkstoff Hämoderivat wird durch Dialyse und Ultrafiltration erhalten.

Unter dem Einfluss des Arzneimittels nimmt die Resistenz von Geweben gegen Hypoxie zu, da dieses Arzneimittel den Prozess der Verwendung und des Verbrauchs von Sauerstoff stimuliert. Es aktiviert auch den Energiestoffwechsel und den Glukoseverbrauch. Infolgedessen nimmt die Energieressource der Zelle zu.

Aufgrund des erhöhten Sauerstoffverbrauchs werden Plasmazellmembranen bei Menschen mit Ischämie stabilisiert und die Bildung von Laktaten nimmt ab.

Unter dem Einfluss von Actovegin steigt nicht nur der Glukosegehalt in der Zelle an, sondern es kommt auch zur Stimulierung des oxidativen Stoffwechsels. All dies trägt zur Aktivierung der Energieversorgung der Zelle bei. Dies bestätigt den Anstieg der Konzentration an freien Energieträgern: ADP, ATP, Aminosäuren, Phosphokreatin.

Actovegin hat auch eine ähnliche Wirkung bei der Manifestation peripherer Durchblutungsstörungen und bei den Folgen, die sich aus diesen Störungen ergeben. Es ist wirksam, um den Wundheilungsprozess zu beschleunigen.

Bei Menschen mit trophischen Störungen, Verbrennungen, Geschwüren verschiedener Ursachen unter dem Einfluss von Actovegin verbessern sich sowohl die morphologischen als auch die biochemischen Parameter der Granulation..

Da Actovegin die Assimilation und Nutzung von Sauerstoff im Körper beeinflusst und eine insulinähnliche Aktivität aufweist, die den Transport und die Oxidation von Glucose stimuliert, ist seine Wirkung bei der Behandlung der diabetischen Polyneuropathie von Bedeutung.

Bei Menschen mit Diabetes wird während der Behandlung die beeinträchtigte Empfindlichkeit wiederhergestellt, und die Schwere der mit psychischen Störungen verbundenen Symptome nimmt ab.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Die Zusammenfassung zeigt, dass die pharmakokinetischen Eigenschaften des Arzneimittels nicht untersucht werden können, da es ausschließlich im Körper vorhandene physiologische Komponenten enthält. Daher gibt es keine Beschreibung.

Nach parenteraler Verabreichung von Actovegin wird der Effekt nach etwa 30 Minuten oder früher festgestellt, sein Maximum wird nach durchschnittlich 3 Stunden festgestellt.

Es gab keine Abnahme der pharmakologischen Wirksamkeit von Hämoderivaten bei Menschen, die an Nieren- und Leberinsuffizienz leiden, sowie bei älteren Menschen, Neugeborenen usw..

Indikationen für die Verwendung von Actovegin

Die Anwendung des Arzneimittels erfolgt nach ärztlicher Verschreibung für eine Reihe von Krankheiten und Störungen..

Indikationen für die Verwendung von Actovegin-Tabletten

  • komplexe Behandlung von Gefäß- und Stoffwechselstörungen des Gehirns (ischämischer Schlaganfall, Demenz, unzureichende Durchblutung des Gehirns, TBI);
  • diabetische Polyneuropathie;
  • arterielle und venöse Gefäßerkrankungen sowie die mit solchen Störungen verbundenen Folgen (trophische Geschwüre, Angiopathie).

Tropfer und Injektionen Actovegin wird für ähnliche Krankheiten und Zustände des Körpers verschrieben.

Actovegin Salbe, Gebrauchsanweisung

  • entzündliche Prozesse der Haut und der Schleimhäute, Wunden (mit Verbrennungen, Abschürfungen, Schnitten, Rissen usw.);
  • weinende Geschwüre, Krampfadern usw.;
  • die Geweberegeneration nach Verbrennungen zu aktivieren;
  • zur Behandlung und Vorbeugung von Druckgeschwüren;
  • zur Vorbeugung von Hautmanifestationen im Zusammenhang mit Strahlung.

Bei den gleichen Krankheiten wird Actovegin-Creme verwendet.

Die Indikationen für die Verwendung von Actovegin-Gel sind ähnlich, aber das Medikament wird auch zur Behandlung der Hautoberfläche verwendet, bevor der Hauttransplantationsprozess während der Behandlung von Verbrennungskrankheiten beginnt.

Die Anwendung des Arzneimittels in verschiedenen Formen für schwangere Frauen erfolgt mit ähnlichen Indikationen, jedoch nur nach ärztlicher Verschreibung und unter seiner Aufsicht.

Actovegin für Sportler wird manchmal verwendet, um ihre Leistung zu verbessern.

Ab welcher Actovegin-Salbe auch andere Formen von Medikamenten verwendet werden und warum diese oder jene Form hilft, wird der behandelnde Arzt konsultieren.

Kontraindikationen

Gegenanzeigen für die Verwendung werden wie folgt bestimmt:

  • Oligurie;
  • Lungenödem;
  • Flüssigkeitsretention;
  • Anurie;
  • wenn eine Pipette verwendet wird, dekompensierte Herzinsuffizienz;
  • hohe Empfindlichkeit.

Nebenwirkungen von Actovegin

Nebenwirkungen von Injektionen und anderen Formen des Arzneimittels sind selten, da es in den meisten Fällen gut vertragen wird.

Bei der Anwendung des Arzneimittels können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • allergische Manifestationen: In seltenen Fällen können Urtikaria, Ödeme, Schwitzen, Fieber und Hitzewallungen auftreten.
  • Magen-Darm-Funktionen: Erbrechen, Übelkeit, dyspeptische Symptome, Schmerzen im Magenbereich, Durchfall;
  • Herz-Kreislauf-System: Tachykardie, Schmerzen im Bereich des Herzens, Blässe der Haut, Atemnot, arterielle Hypertonie oder Hypotonie;
  • Funktionen des Nervensystems: Schwäche, Kopfschmerzen, Schwindel, Unruhe, Bewusstlosigkeit, Zittern, Parästhesien;
  • Funktionen der Atemwege: Kompressionsgefühl im Brustbereich, schnelles Atmen, Schluckbeschwerden, Halsschmerzen, Erstickungsgefühl;
  • Bewegungsapparat: Schmerzen im unteren Rücken, Schmerzgefühl in Gelenken und Knochen.

Wenn es Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels gibt, die angegebenen Nebenwirkungen jedoch festgestellt werden, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und eine symptomatische Therapie anwenden.

Gebrauchsanweisung von Actovegin (Art und Dosierung)

Das Arzneimittel wird in der Form verschrieben, die für eine bestimmte Krankheit am wirksamsten ist..

Injektionen von Actovegin, Anwendungsanweisung

Das Arzneimittel in Form einer Injektionslösung kann intravenös, intraarteriell oder intramuskulär verabreicht werden.

Injektionen werden je nach Schwere der Erkrankung in einer Dosis von 10 bis 20 ml intravenös durchgeführt, wonach eine langsame intravenöse Einführung von 5 ml Lösung praktiziert wird. Das Medikament in Ampullen sollte jeden Tag oder mehrmals pro Woche verabreicht werden..

Ampullen werden bei Störungen des Stoffwechsels und der Blutversorgung sowie des Gehirns verschrieben. Zunächst werden 10 ml des Arzneimittels über zwei Wochen intravenös injiziert. Ferner werden innerhalb von vier Wochen mehrmals pro Woche 5-10 ml injiziert..

Patienten mit ischämischem Schlaganfall werden 20-50 ml Actovegin intravenös injiziert, die zuvor in 200-300 ml Infusionslösung verdünnt wurden. Zwei bis drei Wochen lang wird das Medikament jeden Tag oder mehrmals pro Woche verabreicht. In ähnlicher Weise wird eine Behandlung für Menschen durchgeführt, die an einer arteriellen Angiopathie leiden..

Patienten mit trophischen Geschwüren oder anderen trägen Geschwüren oder Verbrennungen werden 10 ml intravenös oder 5 ml intramuskulär verschrieben. Diese Dosis wird je nach Schweregrad der Läsion ein- oder mehrmals täglich verabreicht. Zusätzlich wird eine lokale Therapie mit durchgeführt.

Zur Vorbeugung oder Behandlung von Hautläsionen durch Bestrahlung werden in den Intervallen zwischen der Bestrahlung täglich 5 ml des Arzneimittels intravenös verabreicht.

Infusionslösung, Gebrauchsanweisung

Infusionen werden intravenös oder intraarteriell verabreicht. Die Dosis hängt von der Diagnose und dem Zustand des Patienten ab. In der Regel werden 250 ml pro Tag verschrieben. Manchmal wird die Anfangsdosis einer 10% igen Lösung auf 500 ml erhöht. Der Behandlungsverlauf kann 10 bis 20 Infusionen umfassen.

Bevor Sie die Infusion verabreichen, müssen Sie sicherstellen, dass die Flasche nicht beschädigt wurde. Die Flussrate sollte ungefähr 2 ml pro Minute betragen. Es ist wichtig, dass die Lösung bei der Injektion nicht in extravaskuläre Gewebe gelangt..

Gebrauchsanweisung für Actovegin-Tabletten

Sie müssen die Tabletten vor den Mahlzeiten einnehmen, Sie müssen sie nicht kauen, Sie sollten ein wenig Wasser trinken. In den meisten Fällen wird der Termin dreimal täglich mit 1-2 Tabletten vereinbart. Die Therapie dauert normalerweise 4 bis 6 Wochen.

Bei Menschen mit diabetischer Polyneuropathie wird das Medikament zunächst drei Wochen lang intravenös mit 2 g pro Tag verabreicht. Danach werden Tabletten verschrieben - 2-3 Stück. pro Tag für 4-5 Monate.

Gel Actovegin, Gebrauchsanweisung

Das Gel wird topisch angewendet, um Wunden und Geschwüre sowie deren anschließende Behandlung zu reinigen. Bei Verbrennungen oder Strahlenschäden auf der Haut sollte das Produkt in einer dünnen Schicht aufgetragen werden. Wenn es ein Geschwür gibt, tragen Sie eine dicke Schicht Gel auf und bedecken Sie es mit einer in Actovegin-Salbe getränkten Kompresse.

Der Verband muss einmal am Tag gewechselt werden. Wenn das Geschwür jedoch sehr nass wird, sollte dies häufiger durchgeführt werden. Bei Patienten mit Strahlenverletzungen wird das Gel in Form von Anwendungen aufgetragen. Um Dekubitus zu behandeln und zu verhindern, müssen Sie die Verbände 3-4 mal am Tag wechseln..

Actovegin-Creme, Gebrauchsanweisung

Es wird verwendet, um den Heilungsprozess von Wunden und weinenden Geschwüren zu aktivieren. Nach dem Ende der Behandlung mit Gel wird Actovegin verwendet, um die Entwicklung von Druckstellen zu verhindern. Zur Behandlung und Vorbeugung von Strahlenschäden wird die Creme 2-3 mal täglich angezeigt..

Salbe Actovegin, Gebrauchsanweisung

Die Salbe ist für die Langzeittherapie von Geschwüren und Wunden indiziert und wird nach Abschluss der Behandlung mit Gel und Creme angewendet. Die Salbe wird auf Hautläsionen in Form von Bandagen aufgetragen, die bis zu viermal täglich gewechselt werden müssen. Wenn die Salbe verwendet wird, um Druckstellen oder Strahlenverletzungen zu vermeiden, sollte der Verband 2-3 Mal gewechselt werden..

Actovegin-Salbe gegen Verbrennungen muss sehr sorgfältig aufgetragen werden, um die Haut nicht zu beschädigen. Die Salbe wird am besten zunächst auf den Verband aufgetragen.

Überdosis

Wenn die Verwendung des Arzneimittels in zu hohen Dosen durchgeführt wurde, können sich negative Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt entwickeln. In diesem Fall wird eine symptomatische Behandlung praktiziert..

Um eine Überdosierung zu vermeiden, ist es wichtig, die Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels zu berücksichtigen, zu wissen, wie Actovegin intramuskulär, intravenös, in welchen Dosen injiziert wird und wie jede andere Form der Arzneimittelfreisetzung korrekt angewendet wird.

Interaktion

Es liegen keine Daten zur Wechselwirkung von Actovegin und anderen Arzneimitteln vor. Da jedoch die Wahrscheinlichkeit einer pharmazeutischen Unverträglichkeit weiterhin besteht, sollte der Actovegin-Tropfer nicht mit anderen Arzneimitteln gemischt werden.

Verkaufsbedingungen

In Apotheken werden alle Formen des Arzneimittels verschreibungspflichtig verkauft, der Arzt schreibt ein Rezept in lateinischer Sprache.

Lagerbedingungen

Das Arzneimittel sollte an einem dunklen Ort aufbewahrt werden, die Temperatur sollte nicht höher als 25 Grad Celsius sein.

Verfallsdatum

Alle Formen des Arzneimittels können 5 Jahre gelagert werden, Infusionslösung 10% kann 3 Jahre gelagert werden. Nachdem die Flasche geöffnet und das Medikament Actovegin IV injiziert wurde, ist es unmöglich, die Reste des Medikaments aufzubewahren. Ampullen von Actovegin müssen ebenfalls vollständig verwendet werden und dürfen keine Reste aufbewahren..

spezielle Anweisungen

Actovegin muss sehr sorgfältig parenteral verabreicht werden, da die Möglichkeit anaphylaktischer Reaktionen besteht. Vor Beginn der Behandlung sollte eine Testinjektion verabreicht werden..

Wenn sich allergische Reaktionen entwickeln, ist es besser, einen Arzneimittelersatz zu verwenden. Bei Bedarf werden allergische Reaktionen durch die Verwendung von Antihistaminika oder Kortikosteroiden gestoppt.

Bei der Bestimmung, ob es möglich ist, intramuskulär zu injizieren oder eine Lösung des Arzneimittels intravenös zu injizieren, sollte berücksichtigt werden, dass die Lösung einen leicht gelblichen Farbton aufweisen kann. In diesem Fall kann die Intensität des Farbtons je nach Freisetzungscharge unterschiedlich sein.

Wie aus dem Vidal Drug Guide hervorgeht, ist es bei wiederholter parenteraler Verabreichung des Arzneimittels erforderlich, den Wasserhaushalt sowie die Elektrolytzusammensetzung des Serums klar zu kontrollieren.

Actovegin in der Gynäkologie wird auf Empfehlung des behandelnden Arztes angewendet. Insbesondere seine Fähigkeit, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu verbessern, spielt eine wichtige Rolle bei der IVF.

Im Sport wird das Medikament verwendet, um die Leistung von Sportlern zu verbessern, aber Ärzte empfehlen, das Medikament nicht unkontrolliert zu verwenden. Bodybuilding-Aufnahmen können zu Nebenwirkungen führen.

Für die Augen können Sie nur ein spezielles Gel verwenden, das in Röhrchen mit 5 g enthalten ist.

Dragee enthält Saccharose. Dies sollte bei Personen mit Fructose-Intoleranz, beeinträchtigter Absorption von Sucrase-Isomaltase oder Glucose-Galactose berücksichtigt werden.

Es gibt keine Daten darüber, wie sich der Gebrauch des Arzneimittels auf die Fähigkeit auswirkt, sich zu konzentrieren und Fahrzeuge zu fahren.

Analoga von Actovegin

Es gibt sowohl teurere als auch billigere Analoga dieses Arzneimittels im Angebot, die Injektionen und Tabletten ersetzen können. Analoga von Actovegin sind die Arzneimittel Cortexin, Vero-Trimetazidin, Cerebrolysin, Curantil-25, Solcoseryl.

Bei der Erörterung der Analoga von Actovegin in Ampullen sollte jedoch beachtet werden, dass ein ähnlicher Wirkstoff nur in der Zusammensetzung des Arzneimittels Solcoseryl enthalten ist. Alle anderen oben aufgeführten Medikamente haben nur ähnliche Indikationen. Der Preis für Analoga hängt vom Hersteller ab.

Welches ist besser - Actovegin oder Solcoseryl?

Als Teil des Arzneimittels ist Solcoseryl der gleiche Wirkstoff, der aus dem Blut von Kälbern hergestellt wird. Actovegin ist jedoch länger haltbar, da es ein Konservierungsmittel enthält. Gleichzeitig stellen einige Experten fest, dass das Konservierungsmittel die menschliche Leber negativ beeinflussen kann..

Cortexin oder Actovegin - was besser ist?

Cortexin ist auch ein Medikament tierischen Ursprungs. Es wird jedoch aus der Großhirnrinde von Ferkeln oder Kälbern gewonnen. Welches Medikament in einem bestimmten Fall zu verschreiben ist, sollte nur ein Spezialist bestimmen.

Welches ist besser - Cerebrolysin oder Actovegin?

Cerebrolysin enthält das Hydrolysat der aus Protein freigesetzten Gehirnsubstanz. Welches der Medikamente bevorzugt wird, wird je nach Indikation nur vom Arzt festgelegt. In einigen Fällen werden diese Mittel gleichzeitig vorgeschrieben.

Für Kinder

Für Kinder wird das Medikament bei neurologischen Erkrankungen verschrieben, die auf Komplikationen während der Schwangerschaft oder auf Probleme während der Geburt zurückzuführen sind. Ein Mittel in Form von Injektionen kann für Kinder unter einem Jahr verschrieben werden, aber während der Behandlung ist es notwendig, das vorgeschriebene Schema sehr genau einzuhalten.

Bei nicht schweren Läsionen werden Pillen verschrieben - 1 Tablette pro Tag. Wenn Actovegin-Injektionen intramuskulär verschrieben werden, hängt die Dosierung vom Zustand des Babys ab.

Actovegin für Neugeborene

Bei Neugeborenen wird das Medikament in der Regel einmal täglich in einer Dosis von 0,4 bis 0,5 ml / kg entweder intravenös oder intramuskulär verabreicht.

Mit Alkohol

Die Verträglichkeit des Arzneimittels mit Alkohol ist in der Anleitung nicht beschrieben. Trotz des Fehlens expliziter Verbote des Alkoholkonsums während der Behandlung mit Actovegin empfehlen Ärzte nicht, Alkohol zu trinken, da Alkohol die Wirkung der Behandlung fast vollständig neutralisiert.

Actovegin während der Schwangerschaft

Actovegin ist für schwangere Frauen nicht kontraindiziert. Warum schwangeren Frauen dieses Medikament verschrieben wird, hängt vom Gesundheitszustand der Frau während der Schwangerschaft ab. Grundsätzlich wird Actovegin während der Schwangerschaft angewendet, um fetalen Entwicklungsstörungen bei Plazentainsuffizienz vorzubeugen.

Außerdem wird das Medikament manchmal bei der Planung einer Schwangerschaft verschrieben. Für werdende Mütter werden während der Schwangerschaft eine Pipette, Injektionen oder Pillen verschrieben, um den uteroplazentaren Kreislauf zu aktivieren, die Stoffwechselfunktionen der Plazenta zu normalisieren und den Gasaustausch zu ermöglichen.

Da das Medikament aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, hat es keine negativen Auswirkungen auf den Fötus, wie aus Bewertungen während der Schwangerschaft hervorgeht.

Während der Schwangerschaft wird eine Dosis Actovegin-Lösung von 5 bis 20 ml intravenös injiziert. Die intravenöse Verabreichung erfolgt jeden Tag oder jeden zweiten Tag. Intramuskulär wird das Medikament in einer individuellen Dosierung verschrieben, je nachdem, wofür das Medikament während der Schwangerschaft verschrieben wird. Die Behandlung dauert normalerweise 4 bis 6 Wochen.

Bewertungen über Actovegin

Im Netzwerk gibt es zahlreiche Übersichten über Actovegin-Injektionen, in denen Patienten über die Wirksamkeit bei der Behandlung verschiedener Krankheiten schreiben. Es gibt verschiedene Bewertungen von Eltern, die Säuglingen Injektionen gegeben haben. In einigen Fällen zeigte sich eine deutliche Verbesserung des Zustands neurologischer Erkrankungen..

Einige Eltern, die dieses Medikament bei Kindern, insbesondere bei Säuglingen, verwendeten, stellten jedoch fest, dass es für Kinder schwierig war, intramuskuläre Injektionen zu tolerieren, da sie sehr schmerzhaft sind. Manchmal zeigten sich schwere Allergien.

Bewertungen über Actovegin während der Schwangerschaft, Frauen verlassen meist positiv. Sie schreiben, dass es nach intravenöser oder intramuskulärer Gabe des Arzneimittels möglich war, ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, obwohl die Gefahr eines Schwangerschaftsabbruchs sowie Probleme mit der Entwicklung des Fötus drohten.

Schreiben Sie oft über das Medikament und diejenigen, die Actovegin-Tabletten eingenommen haben. Die Bewertungen von Ärzten und Patienten sind in diesem Fall überwiegend positiv..

Eine Überprüfung der Actovegin-Salbe und eine Überprüfung des Gels zeigen, dass beide Formen des Arzneimittels sowie die Creme den Heilungsprozess von Verbrennungen, Wunden und Geschwüren aktivieren. Das Tool ist einfach zu bedienen.

Actovegin Preis wo zu kaufen

Der Preis von Actovegin in Tabletten

Wie viel 50 Tabletten kosten, hängt vom Verkaufsort ab. Die Kosten können zwischen 1400 und 1550 Rubel liegen. Der Preis von 200 mg Tabletten (10 Stück) - ab 530 Rubel. Dragee Verpackung 30 Stk. kostet ab 1100 Rubel.

Actovegin Preis in Ampullen

Wie viel 5 Ampullen mit 5 ml kosten, hängt davon ab, wo Sie das Arzneimittel kaufen können. Im Durchschnitt sind Pakete von 530 Rubel. Ampullen von 10 ml zur Injektion können zu einem Preis von 1250 Rubel für 5 Stück gekauft werden. Actovegin in Ampullen 2 ml (während der Schwangerschaft verwendet) kann zu einem Preis von 450 Rubel gekauft werden.

Actovegin IV (Infusionslösung) kostet ab 550 Rubel pro Flasche 250 ml.

Der Preis für Actovegin-Injektionen in der Ukraine (in Zaporozhye, in Odessa usw.) - ab 300 Griwna für 5 Ampullen.

Der Preis für Actovegin-Salbe beträgt durchschnittlich 100-140 Rubel pro Packung mit 20 g. Der Preis für das Gel beträgt durchschnittlich 170 Rubel. Sie können eine Creme in Moskau zu einem Preis von 100-150 Rubel kaufen. Augengel kostet ab 100 Rubel.

In der Ukraine (Donezk, Charkow) betragen die Kosten für Actovegin-Gel etwa 200 Griwna.