loader

Haupt

Kurzsichtigkeit

Anandin für Hunde

Anandin ist ein universelles Tierarzneimittel dieser Art, das für Hunde als Immunmodulator und Hilfssubstanz bei der Behandlung von Infektionskrankheiten eingesetzt wird. Das Medikament hat keine Analoga. Mitarbeiter der St. Petersburger Firma "Mediter" arbeiteten an der Entwicklung der Formel. Es wird in verschiedenen Dosierungsformen hergestellt und wird daher erfolgreich zur Behandlung von Pathologien unterschiedlicher Herkunft eingesetzt.

Funktionsprinzip

In allen Darreichungsformen von Anandin ist der Wirkstoff eine Substanz namens Glucaminopropylcarbacridon. Die Substanz hat ausgeprägte immunstimulierende Eigenschaften. Sein Wirkprinzip besteht darin, Interferon zu stimulieren, ein Protein, das als Reaktion auf in den Körper eindringende Viren produziert wird. Zusätzlich stimuliert der Wirkstoff die Synthese von Antikörpern.

Das Medikament hat antivirale und entzündungshemmende Wirkungen. Es hat eine wundheilende Wirkung, da es Regenerationsprozesse stimuliert. Das Hauptmerkmal des Arzneimittels ist, dass es in der Lage ist, die Ursache der Krankheit zu beseitigen und die Symptome zu lindern. Wenn die Gebrauchsanweisung befolgt wird, gilt Anandin als absolut sicher für Hunde, obwohl es einige Einschränkungen bei der Verwendung gibt..

Injektion

Neben Glucaminopropylcarbacridon enthält es Injektionswasser und Methylenblau. Die medizinische Flüssigkeit hat eine grüne Farbe und einen spezifischen Geruch, ist aber schwach ausgeprägt. Die Lösung ist in dunklen Glasampullen verpackt. Das Fassungsvermögen jeder Ampulle beträgt 2 ml.

Wann und wie bewerbe ich mich?

Gemäß den Anweisungen wird Anandin Hunden wegen Infektionskrankheiten verschrieben:

  • mit einer Pest von Fleischfressern;
  • mit Parvovirus-Enteritis;
  • mit durch Coronavirus verursachten Pathologien;
  • mit viraler Hepatitis usw..

Bei Infektionen wird es mit anderen Arzneimitteln kombiniert. Das Arzneimittel wird auch zur Behandlung von durch Bakterien verursachten Entzündungsprozessen vor dem Hintergrund von Viruserkrankungen eingesetzt. Ein Immunstimulans wird häufig nach einer Operation oder schweren Verletzungen verschrieben, um die Rehabilitation und Wundheilung zu beschleunigen und die Funktionalität einzelner Organe und Systeme wiederherzustellen.

Normalerweise wird die Verwendung von Anandin mit Antibiotika, Seren, Sulfonamiden und Hormonen kombiniert. Die Injektionen werden intramuskulär verabreicht. Unabhängig vom Alter beträgt die Dosierung 0,2 ml pro Kilogramm des Haustiergewichts. Die Injektionen werden 3 Tage lang einmal täglich durchgeführt. Manchmal verlängert sich die Behandlungsdauer auf 5-6 Tage, wenn sich die Krankheit in einem schweren Stadium befindet.

Beachten Sie! Eine Injektionslösung sollte nicht verwendet werden, wenn das Tier eine Nierenfunktionsstörung aufweist. Die aktive Komponente des Arzneimittels wird von den Nieren aus dem Körper des Haustieres ausgeschieden, und die erkrankten Organe können diese Aufgabe einfach nicht bewältigen.

Die Kosten

Anandins Preis hängt von der Form der Veröffentlichung ab:

  • Injektionslösung, 3 Ampullen à 2 ml - ab 170 Rubel;
  • Ohrentropfen, 5 ml - ab 80 Rubel;
  • Augentropfen, 5 ml - ab 80 Rubel;
  • Salbe, 10 g - ab 60 Rubel.

Das Medikament wird in Tierapotheken und Online-Apotheken für Tiere verkauft.

Sie können jetzt den aktuellen Preis des Arzneimittels anzeigen und hier kaufen:

Augen- und intranasale Tropfen

Die Zusammensetzung der hellgrünen transparenten Flüssigkeit enthält einen ähnlichen Wirkstoff sowie Injektionswasser und Glycerin, das ausschließlich eine Hilfsfunktion hat. Ananadin-Augentropfen können auch bei Naseninstillationen bei Hunden angewendet werden. Sie sind in Glasampullen verpackt und müssen mit Gummistopfen verschlossen werden, um die Dichtheit zu gewährleisten. Bakterien von Drittanbietern sollten nicht in die Lösung gelangen. Jede Flasche enthält 5 ml Medizin. Zur Vereinfachung der Verwendung sind sie mit einer Pipettendüse ausgestattet, die nach dem Öffnen des Deckels anstelle eines Gummistopfens aufgesetzt wird.

Gebrauchsanweisung

Anandin-Augen- und intranasale Tropfen für Hunde werden zur Behandlung von Bindehautentzündungen und Rhinitis verwendet, die durch verschiedene Faktoren (Bakterien, Viren usw.) verursacht werden. Das Medikament kann auch bei Augenverletzungen eingesetzt werden, die bei Kämpfen, Stürzen oder in anderen Situationen auftreten, um die Geweberegeneration zu beschleunigen und Entzündungen vorzubeugen..

Bei Augenproblemen wird das Medikament 2 mal täglich in 2-3 Tropfen in das untere Augenlid getropft. Wenn das Tier eine Rhinitis hat, sollten 2-4 Tropfen in jeden Nasengang getropft werden. Der Vorgang wird 2-3 mal am Tag wiederholt. Bei eitrigem Ausfluss muss dieser vor dem Eintropfen mit einem sauberen, in Kochsalzlösung getauchten Tupfer entfernt werden. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Anzeichen der Krankheit beim Tier vollständig verschwunden sind..

Während des Behandlungszeitraums müssen keine besonderen Bedingungen beachtet werden. Das Medikament ist mit verschiedenen Futtermitteln und Medikamenten kompatibel.

Diese Darreichungsform von Anandin ist eine Masse pastöser Konsistenz von hellgelber Farbe. Es gibt einen milden spezifischen Geruch. Die Zusammensetzung der Salbe enthält eine Reihe von Hilfskomponenten:

  • Vaseline spendet Feuchtigkeit und macht die Haut weich.
  • Rizinusöl stimuliert die Regeneration geschädigter Gewebe und nährt sie mit nützlichen Substanzen.
  • Kaliumsalicylsäure wirkt analgetisch und entzündungshemmend.
  • Gereinigtes Wasser hat ausschließlich eine Hilfsfunktion.

Die Salbe ist in Polymergläsern verpackt, die mit Deckeln verschraubt sind. Ein Glas enthält 10 g Medizin.

Wie benutzt man

Tragen Sie in folgenden Fällen eine Salbe für Hunde auf:

  • mit Wunden, einschließlich Schnittwunden;
  • mit Verbrennungen;
  • mit anderen Hautschäden;
  • mit Ekzemen;
  • mit Dermatitis verschiedener Herkunft.

Es sollte mit einer dünnen Schicht auf den betroffenen Bereich aufgetragen werden. Ein kleiner Bereich gesunder Epidermis wird ebenfalls entlang der Ränder bearbeitet. Die Wolle muss vor der Verarbeitung nicht zugeschnitten werden. Wenn die Wunde eitert oder schmutzig wird, sollte sie mit Kochsalzlösung gespült werden..

Ohrentropfen

Ohrentropfen sind in zwei Versionen erhältlich:

  • Anandin wurde zur Behandlung von akuten oder chronischen Entzündungen des äußeren Gehörgangs entwickelt.
  • Anandin plus wurde zur Behandlung von durch Otodektose-Milben verursachten Krätze entwickelt.

Ihr Hauptunterschied liegt in der Zusammensetzung. In gewöhnlichen Ohrentropfen gibt es neben Glucaminopropylcarbacridon auch Gramicidin C. Die Substanz gehört zu Antibiotika. Es ist wirksam gegen Staphylokokken, Streptokokken und andere schädliche Bakterien. In dieser Hinsicht wird das Medikament erfolgreich zur Behandlung von Mittelohrentzündungen eingesetzt, die durch die Bakterienflora verursacht werden..

Neben den aufgeführten Komponenten enthält Anandin Plus auch Permethrin. Diese Substanz hat eine akarizide Wirkung, dh sie zerstört Zecken, einschließlich solcher, die Ohrkrätze verursachen. Das Medikament wird effektiv zur Behandlung von Otodektose sowie bakterieller Mittelohrentzündung eingesetzt, die infolge von Komplikationen aufgetreten ist.

Anwendungsfunktionen

Anandin muss in jeden Gehörgang 3-5 Tropfen getropft werden. Die Anzahl der Tropfen hängt vom Gewicht des Hundes ab. Das Arzneimittel sollte je nach Schwere der Erkrankung und den damit verbundenen Symptomen einmal täglich 3-7 Tage lang instilliert werden. Bei der Behandlung der Otodektose müssen Sie vor dem Eingriff die Gehörgänge von Krusten reinigen. Dazu können Sie eine spezielle Lotion oder Kochsalzlösung verwenden..

Im kalten Zustand kann eine kalte Lösung einem Haustier Unbehagen bereiten. Daher wird empfohlen, sie vor der Verwendung in den Handflächen zu erwärmen. Verwenden Sie das Medikament nicht, wenn das Trommelfell gebrochen ist..

Beachten Sie! Es ist strengstens verboten, Ohrentropfen in die Augen zu bringen. Wählen Sie das richtige Medikament für die Behandlung in der Apotheke.

Einschränkungen und mögliche negative Reaktionen des Körpers

Sie sollten das Medikament nicht anwenden, wenn Fälle von Unverträglichkeit gegenüber den Substanzen festgestellt wurden, aus denen die Zusammensetzung besteht. Das Medikament hat keine weiteren signifikanten Kontraindikationen. Wenn das Tier intolerant ist, können Juckreiz, Rötung, Hautausschlag oder andere allergische Reaktionen auftreten. In diesem Fall müssen Sie die Einnahme der Medikamente abbrechen. Um eine negative Reaktion des Hundekörpers auf das Medikament zu erzielen, muss ihm ein antiallergenes Mittel verabreicht werden.

Besitzer Bewertungen

Artem, Besitzer eines Yorkshire-Terriers:

„Adenovirus wurde auf der Ausstellung gefangen. Wir verwendeten Anandin-Injektionen und tropften in die Nase. Die Injektionen sind schmerzhaft. Der Hund ballte nach der Injektion den Fuß zusammen und jammerte sehr, aber er erholte sich schnell. Der Preis ist niedrig, die Effizienz ist hoch. Insgesamt ist das Ergebnis zufriedenstellend ".

Ekaterina, die Besitzerin der englischen Bulldogge:

„Mein Hund hatte die ganze Zeit Augenprobleme. Während der Nacht schwammen sie fast vollständig mit Eiter. Der Morgen begann mit Wasch- und Heilungsprozeduren. Zur Behandlung wurden auf Empfehlung eines Arztes Anandin-Tropfen verwendet. Sie zu begraben ist natürlich unpraktisch, aber die Hauptsache ist, dass sie geholfen haben. Ich habe es mehrmals benutzt, daher bin ich mir seiner Wirksamkeit sicher. Preis ist ein weiterer Vorteil ".

Tierarzt Bewertungen

Marina, Tierärztin mit 10 Jahren Erfahrung:

„Anandin ist ein Universalarzneimittel eines einheimischen Herstellers. In verschiedenen Formen erhältlich, ist dies zweifellos ein Vorteil für den Tierarzt. Es ist preiswert und wird in allen Tierapotheken verkauft. Unter den Nachteilen ist anzumerken, dass die Injektionen schmerzhaft sind und die Tropfen häufig allergische Reaktionen hervorrufen. Oder vielleicht bin ich nur auf empfindliche Tiere gestoßen ".

Vadim, Tierarzt in einer Moskauer Klinik:

„Ich benutze die Medikamente seit langer Zeit in meiner Praxis. Wegen der Schmerzen verschreibe ich keine Injektionen, unter Immunstimulanzien bevorzuge ich Imunofan. Aber ich verschreibe oft Ohr- und Augentropfen. Es gibt Zeiten, in denen die Wirksamkeit des Produkts zu wünschen übrig lässt, aber im Allgemeinen ist das Medikament gut. ".

Augentropfen, Salben, Lotionen

Seiten: 1

Seiten: 1 (Artikel insgesamt - 23)

Alezan, Augentropfen für Pferde, fl. 10 ml

Freigabeformular: Lösung zur äußerlichen Anwendung. Flasche 10 ml
Anwendungsgebiete: Verschrieben Pferden zur Vorbeugung von Krankheiten und zur täglichen Augenpflege
Maßeinheit: Fläschchen

Anandin Auge und intranasale Tropfen, fl. 5 ml

Freigabeform: Flasche 5 ml
Anwendungsgebiete: Augentropfen und intranasale Tropfen wirken entzündungshemmend, antimikrobiell, antiviral und regenerativ. Verursachen Sie keine lokalen Reizungen und allergischen Reaktionen. Das Medikament ist besonders wirksam in den frühen Stadien von Krankheiten..
Maßeinheit: Fläschchen

Bars Augentropfen, fl. 10 ml

Freigabeform: Flasche 10 ml
Anwendungsgebiete: Waschen der Augen bei Verletzungen, Behandlung und Vorbeugung von Keratitis, Blepharitis, Bindehautentzündung bei Katzen und Hunden
Maßeinheit: Fläschchen

Beafar Lotion zur Entfernung von Tränenflecken bei Hunden und Katzen, Beaphar Sensitiv, fl. 50 ml

Freigabeform: Flasche mit 50 ml
Anwendungshinweise: Zum Reinigen der Haare um die Augen und zum Entfernen von Tränenflecken bei Hunden und Katzen
Maßeinheit: Fläschchen

Beafar Animal Eye Wash, Beaphar Oftal Augenpflege, fl. 50 ml

Freigabeformular: Lösung zur äußerlichen Anwendung. Flasche 50 ml
Anwendungshinweise: Wird Hunden, Katzen und anderen Haustieren zum Waschen der Augen verschrieben
Maßeinheit: Fläschchen

Bonharen (Bonharen) Augentropfen, fl. 6 ml

Freigabeform: Augentropfen. 6 ml Flasche
Anwendungsgebiete: Verschrieben an Pferde, Hunde und Katzen zur Behandlung von Augenkrankheiten, einschließlich akuter und chronischer Keratitis, Konjunktivitis und Keratokonjunktivitis, trockener Keratokonjunktivitis, Geschwüren und Hornhautverletzungen
Maßeinheit: Fläschchen

Diamond Eyes Augentropfen für Hunde und Katzen, fl. 10 ml

Freigabeform: Flasche 10 ml
Anwendungsgebiete: Zur täglichen hygienischen Behandlung der Augen (Entfernung von getrocknetem Exsudat in den Augenwinkeln), übermäßiger Tränenfluss, Entzündung der Schleimhaut und Hyperämie der Augapfelgefäße ("Rote-Augen" -Syndrom) mit therapeutischem und prophylaktischem Zweck bei akuten und chronischen katarrhalischen und serösen - katarrhalische Konjunktivitis nach Trauma und Fremdkörpern sowie zur Vorbeugung von Katarakten und altersbedingten degenerativen und dystrophischen Veränderungen der Netzhaut und der Hornhaut
Maßeinheit: Fläschchen

Vetericin Augengel (Vetericyn Ophtalmic Gel), fl. 89 ml

Freigabeform: Flasche 89 ml
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung verschiedener Augenreizungen, Erkrankungen der bakteriellen und viralen Ätiologie
Maßeinheit: Fläschchen

Dezacid Augentropfen, fl. 10 ml

Freigabeformular: Lösung für den externen und lokalen Gebrauch. Tropfflasche 10 ml
Anwendungsgebiete: Behandlung und Vorbeugung von akuter und chronischer Konjunktivitis, Keratitis, Keratokonjunktivitis, Meibomyitis, Blepharitis, infizierten Augenwunden, postoperativen Komplikationen bei Hunden und Katzen
Maßeinheit: Verpackung

Decta-2 Augentropfen, Fläschchen 5 ml

Freigabeformular: Transparente farblose Lösung. 5 ml Plastik-Tropfflasche
Anwendungsgebiete: Verschrieben an Hunde und Katzen zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken bei akuten und chronischen Augenerkrankungen der bakteriellen und allergischen Ätiologie, einschließlich Konjunktivitis, Blepharitis, Keratitis, Kerato-Konjunktivitis, Iritis und Iridozyklitis. Zur Vorbeugung von infektiösen Komplikationen nach Verletzungen, Fremdkörpern, in der Zeit vor und nach Augenoperationen
Maßeinheit: Fläschchen

Iris Augentropfen, fl. 10 ml

Freigabeform: 10 ml Tropfflasche
Anwendungsgebiete: Akute und chronische Konjunktivitis, Keratitis, Keratokonjunktivitis, Blepharitis, Iridozyklitis (Uveitis), Dakryozystitis, septische Geschwüre der Hornhaut, Gerste und andere Infektionen des vorderen Augenabschnitts, traumatische Schädigung des Augapfels und angrenzender Gewebe bei Hunden und Katzen
Maßeinheit: Fläschchen

Klini Cleansing Lotion für Augen, fl. 50 ml

Freigabeformular: Lösung zur äußerlichen Anwendung. Tropfflasche 50 ml
Anwendungsgebiete: Bei Hunden, Katzen, Kätzchen, Welpen, Kaninchen und Frettchen zur hygienischen Augenbehandlung sowie zur Entfernung getrockneter Krusten bei chronischer Bindehautentzündung und erhöhter Tränenflussrate auftragen
Maßeinheit: Fläschchen

Grüntee-Augenlotion, einheitliches Unternehmen. 3 fl. Jeweils 10 ml

Freigabeformular: 3 Flaschen à 10 ml verpacken
Anwendungshinweise: Zur täglichen hygienischen Augenbehandlung
Maßeinheit: Verpackung

Augenlotion "Calendula", einheitliches Unternehmen. 3 fl. Jeweils 10 ml

Freigabeform: Verpackung von 3 Durchstechflaschen mit 10 ml
Anwendungsgebiete: Calendula Lotion wird zur hygienischen Behandlung von Augen mit reißenden, allergischen Ödemen verwendet
Maßeinheit: Verpackung

Kamille Augenlotion, einheitliches Unternehmen. 3 fl. Jeweils 10 ml

Freigabeformular: 3 Flaschen à 10 ml verpacken
Anwendungsgebiete: Zur täglichen Hautpflege der Augenlider
Maßeinheit: Verpackung

Maxidin 0,15, einheitliches Unternehmen 5 Fläschchen mit 5 ml

Trennform: Transparente, farblose sterile Lösung für Augen- und Naseninstillationen. Verpackung 5 Fläschchen mit 5 ml
Anwendungsgebiete: Verschrieben für Hunde und Katzen als immunmodulatorisches Mittel bei infektiösen und allergischen Erkrankungen der Augen (Bindehautentzündung und Keratokonjunktivitis) und der oberen Atemwege (Rhinitis)
Maßeinheit: Verpackung

Misofen-F, Röhrchen 75 g

Freigabeformular: Salbe zur äußerlichen Anwendung. Röhrchen 75 g
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Nutztieren, Hunden und Katzen mit bakterieller Bindehautentzündung und infizierten Wunden, die durch auf Florfenicol empfindliche Mikroorganismen verursacht werden
Maßeinheit: Tuba

Misofen-F, Röhrchen 8 g

Freigabeformular: Salbe zur äußerlichen Anwendung. 8 g Tube
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Nutztieren, Hunden und Katzen mit bakterieller Bindehautentzündung und infizierten Wunden, die durch auf Florfenicol empfindliche Mikroorganismen verursacht werden
Maßeinheit: Tuba

Optimmun Augensalbe, 3,5 g Tube

Trennform: Weiße Augensalbe in einem Aluminiumrohr 3,5 g
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der chronischen idiopathischen Keratokonjunktivitis trocken (Syndrom des trockenen Auges) bei Hunden.
Maßeinheit: Tuba

Ophthalmosan, Augentropfen, fl. 15 ml

Freigabeformular: Tropfen für den externen Gebrauch. Glasflasche 15 ml mit Tropfverschluss
Anwendungsgebiete: Verschrieben Hunden und Katzen zu prophylaktischen Zwecken zur hygienischen Reinigung der Bindehaut der Augen sowie als Adjuvans bei der Behandlung entzündlicher Augenerkrankungen
Maßeinheit: Fläschchen

Rosinka, hygienische Augenlotion mit Kräuterextrakten, fl. 30 ml

Freisetzungsform: Flüssigkeit von gelber bis hellbrauner Farbe mit einem bestimmten Geruch. Flasche 30 ml
Anwendungsgebiete: Verschrieben an Hunde, Katzen, Kätzchen, Welpen und Kaninchen zur hygienischen Behandlung der Augen, zur Entfernung getrockneter Krusten bei chronischer Bindehautentzündung und erhöhter Tränenflussbildung, zur Beseitigung von Augenleckagen bei bakteriellen und viralen Infektionen bei Schädigung der Bindehaut sowie zur Beseitigung von Rötungen und Schwellung der Augenlider
Maßeinheit: Fläschchen

Forvet Augentropfen 0,004%, fl. 10 ml

Freisetzungsform: Polymer-Tropfflasche 10 ml
Anwendungsgebiete: Es wird als immunmodulatorisches und antivirales Medikament bei Augenkrankheiten bei Hunden und Katzen eingesetzt
Maßeinheit: Fläschchen

Tsiprovet Augentropfen, fl. 10 ml

Freigabeform: 10 ml Tropfflasche
Anwendungsgebiete: Behandlung und Vorbeugung von Augenkrankheiten bei Hunden und Katzen
Maßeinheit: Fläschchen

Waren für Haustiere:

Katalogabschnitte:

Nachrichten abonnieren
Tierapotheken VETLEK!

Augentropfen und intranasale MEDITER ANANDINE für Katzen und Hunde 5ml

  • Beschreibung
  • Verfügbarkeit in Geschäften

Intanasale Anandin-Augentropfen wirken entzündungshemmend, antimikrobiell, antiviral und regenerativ. Tropfen werden in der Veterinärmedizin bei akuten und chronischen eitrig-entzündlichen Erkrankungen, viralen und bakteriellen Infektionen eingesetzt.

ZUSAMMENSETZUNG UND FORM DER AUSGABE
Das Medikament enthält Glucoaminopropylacridon (2%) und Hilfskomponenten: Glycerin 5%, Wasser d / i - bis zu 100%. Hergestellt in 5 ml Glasflaschen, versiegelt mit Gummistopfen, verstärkt mit Aluminiumkappen. Die Fläschchen werden zusammen mit der Gebrauchsanweisung einzeln in Pappkartons verpackt.

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN
Anandin-Augen- und intranasale Tropfen wirken entzündungshemmend, antimikrobiell und regenerativ. Glucaminopropylcarbacridon, das Teil der Tropfen ist, gehört zur Gruppe der niedermolekularen Zytokininduktoren und hat entzündungshemmende und wundheilende Wirkungen..
Glucaminopropylcarbacridon stimuliert die Produktion von endogenem Interferon, erhöht die funktionelle Aktivität von T-Lymphozyten und Makrophagen und aktiviert die Produktion von proinflammatorischen Zytokinen.
Augentropfen und intranasales Anandin werden je nach Grad der Auswirkungen auf den Körper als risikoarme Substanzen eingestuft (Gefahrenklasse 4 gemäß GOST 12.1.007-76). Das Medikament hat keine lokale reizende, resorptiv-toxische und sensibilisierende Wirkung.

INDIKATIONEN
Augentropfen und intranasales Anandin werden zur Behandlung von Bindehautentzündung und Rhinitis bei Hunden und Katzen angewendet.

DOSEN UND ANWENDUNGSMETHODE
Bei einer Bindehautentzündung wird das Medikament zweimal täglich 2-3 Tropfen in das untere Augenlid geträufelt, bei Rhinitis zwei- bis dreimal täglich 2-4 Tropfen in jeden Nasengang. Die Behandlung wird durchgeführt, bis sich das Tier erholt hat. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-7 Tage, in seltenen Fällen 10-14 Tage.

NEBENWIRKUNGEN
Bei Verwendung des Arzneimittels gemäß den Anweisungen werden Nebenwirkungen und Komplikationen normalerweise nicht beobachtet. Im Falle einer individuellen Überempfindlichkeit des Tieres gegen die aktiven Bestandteile des Arzneimittels und des Auftretens von Nebenwirkungen wird die Verwendung des Arzneimittels eingestellt und erforderlichenfalls Antihistaminika verschrieben.

KONTRAINDIKATIONEN
Erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den aktiven Komponenten des Arzneimittels.

SPEZIELLE ANWEISUNGEN
Die Besonderheiten der Maßnahme zu Beginn der Einnahme des Arzneimittels und bei deren Absetzen sind nicht bekannt.
Wenn Sie mit Anandin-Augentropfen und intranasalen Tropfen arbeiten, sollten Sie die allgemeinen Regeln für persönliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen befolgen, die bei der Arbeit mit Arzneimitteln vorgesehen sind.

LAGERBEDINGUNGEN
Das Medikament wird an einem trockenen, dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren getrennt von Lebensmitteln und Futtermitteln bei einer Temperatur von 0 bis 25 ° C gelagert. Die Haltbarkeit des Arzneimittels unter Lagerbedingungen beträgt 24 Monate. Das Medikament sollte nicht nach dem Verfallsdatum angewendet werden.

Gebrauchsanweisung für AUGENTROPFEN UND INTRANASAL ANANDINE

Darreichungsform

reg. Nr.: PVR-3-2.0 / 00339 vom 24.04.12 - Auf unbestimmte Zeit
AUGENTROPFEN UND INTRANASAL ANANDINE

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Augentropfen und intranasal in Form einer transparenten Flüssigkeit von hellgrüner Farbe.

1 ml
Glucaminopropylcarbacridon (Anandin)20 mg

Hilfsstoffe: Glycerin 5%, Wasser d / i - bis zu 100%.

Verpackt in 5 ml Flaschen aus neutralem Glas, versiegelt mit Gummistopfen, verstärkt mit Aluminiumkappen. Jede Flasche enthält eine Gebrauchsanweisung..

Registrierungszertifikat Nr. PVR-3-2.0 / 00339 vom 24.04.12

Pharmakologische (biologische) Eigenschaften und Wirkungen

Immunmodulator. Glucaminopropylcarbacridon, das Teil der Tropfen ist, gehört zur Gruppe der niedermolekularen Zytokininduktoren und hat entzündungshemmende und wundheilende Wirkungen..

Glucaminopropylcarbacridon stimuliert die Produktion von endogenem Interferon, erhöht die funktionelle Aktivität von T-Lymphozyten und Makrophagen und aktiviert die Produktion von proinflammatorischen Zytokinen.

Augentropfen und intranasales Anandin werden je nach Grad der Auswirkungen auf den Körper als risikoarme Substanzen eingestuft (Gefahrenklasse 4 gemäß GOST 12.1.007-76). Das Medikament hat keine lokale reizende, resorptiv-toxische und sensibilisierende Wirkung.

Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels EYE DROPS AND INTRANASAL ANANDINE

- in der komplexen Therapie von Bindehautentzündung und Rhinitis verschiedener Ursachen bei Hunden und Katzen.

Bewerbungsverfahren

Bei einer Bindehautentzündung wird das Medikament 2-mal täglich 2-3 Tropfen in das untere Augenlid geträufelt, bei einer Rhinitis 2-3 Mal pro Tag 2-4 Tropfen in jede Nasengänge. Die Behandlung wird durchgeführt, bis sich das Tier erholt hat, jedoch nicht länger als 14 Tage. Während der Behandlung mit dem Arzneimittel sind keine besonderen Bedingungen für die Haltung und Fütterung von Tieren erforderlich.

Im Falle der Nichteinhaltung des festgelegten Zeitraums wiederholter Behandlungen sollte die Verwendung des Arzneimittels in derselben Dosierung nach demselben Schema wieder aufgenommen werden.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen und Komplikationen bei der Anwendung von Anandin Eye und Intranasal Drops gemäß dieser Anleitung werden in der Regel nicht beobachtet. Mit einer erhöhten individuellen Empfindlichkeit des Tieres gegenüber den aktiven Bestandteilen des Arzneimittels und dem Auftreten von Anzeichen einer ausgeprägten Reizung wird die Verwendung des Arzneimittels eingestellt und erforderlichenfalls Antihistaminika verschrieben.

Überdosierungssymptome bei Verwendung des Arzneimittels wurden nicht identifiziert.

Kontraindikationen für die Anwendung des Arzneimittels EYE DROPS AND INTRANASAL ANANDINE

- erhöhte individuelle Empfindlichkeit des Tieres gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Besondere Anweisungen und Maßnahmen zur persönlichen Prävention

Die Besonderheiten der Maßnahme zu Beginn der Einnahme des Arzneimittels und bei deren Absetzen sind nicht bekannt.

Anandin Augentropfen und intranasale Tropfen sind mit anderen Arzneimitteln und Futtermittelzusatzstoffen kompatibel.

Da das Arzneimittel für nicht produktive Tiere bestimmt ist, sind die Zeiträume für die mögliche Verwendung von Produkten tierischen Ursprungs nicht geregelt.

Persönliche Präventionsmaßnahmen

Wenn Sie mit Anandin-Augentropfen und intranasalen Tropfen arbeiten, sollten Sie die allgemeinen Regeln für persönliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen befolgen, die bei der Arbeit mit Arzneimitteln vorgesehen sind. Waschen Sie nach Beendigung der Arbeiten Ihre Hände mit warmem Wasser und Seife..

Bei versehentlichem Kontakt des Arzneimittels mit der Haut oder den Schleimhäuten der Augen müssen diese mit viel Wasser gespült werden. Menschen mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels sollten den direkten Kontakt mit Anandin-Augentropfen und intranasalen Tropfen vermeiden. Bei allergischen Reaktionen oder versehentlichem Verschlucken des Arzneimittels in den menschlichen Körper sollten Sie sich unverzüglich an eine medizinische Einrichtung wenden (Sie sollten Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels oder ein Etikett bei sich haben)..

Leere Fläschchen aus einem Arzneimittel dürfen nicht für Haushaltszwecke verwendet werden, sondern müssen mit dem Hausmüll entsorgt werden.

Lagerbedingungen AUGENTROPFEN UND INTRANASAL ANANDINE

Das Arzneimittel sollte in der versiegelten Verpackung des Herstellers an einem trockenen Ort, geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung, außerhalb der Reichweite von Kindern, getrennt von Lebensmitteln und Futtermitteln, bei Temperaturen von 0 ° C bis 25 ° C aufbewahrt werden.

Nicht verwendetes Arzneimittel wird gemäß den gesetzlichen Bestimmungen entsorgt.

Anandin, Augentropfen, fl. 5 ml

Preis
120 RUB pro Flasche

120 RUB pro Flasche

Preis
212 r pro Verpackung

212 r pro Verpackung

Preis
133 rbl. pro Flasche

133 rbl. pro Flasche

Preis
RUB 90 pro Flasche

RUB 90 pro Flasche

Lieferung in Moskau

Übermorgen, 04. Juli,
frei von 3.000 Rubel.

Heute, 02. Juli, kostenlos
- innerhalb eines Tages

Von Tierärzten empfohlene Anandin - Augentropfen bei Bindehautentzündung und Rhinitis verschiedener Ursachen bei einem Haustier. Aufgrund der in der Zubereitung enthaltenen Komponenten bietet die Verwendung von Anandin nicht nur eine entzündungshemmende, sondern auch eine anästhetische und regenerierende Wirkung..

Es ist zu beachten, dass Anandin auch als Medikament zur Behandlung von Rhinitis eingesetzt werden kann. Wenn Infektionskrankheiten auftreten, werden Bindehautentzündung und Rhinitis zu integralen Begleitern des pathologischen Prozesses. Daher kann ein Medikament den effektivsten Therapieverlauf bieten und unangenehme Symptome beseitigen..

Wie benutzt man Anandin? Die Gebrauchsanweisung besagt, dass das Optimum die Ernennung des Arzneimittels ist, 2-3 Tropfen in jedes Auge für das untere Augenlid. Die Manipulation wird zweimal täglich wiederholt, bis die Symptome verschwinden. Bei diagnostizierter Rhinitis sollte dem Haustier in regelmäßigen Abständen dreimal täglich 2-4 Tropfen in jeden Nasengang getropft werden. Die Behandlungsdauer beträgt 5-7 Tage..

In seltenen Fällen können allergische Reaktionen auftreten. Wenn Symptome einer Reizung auftreten, verwenden Sie das Produkt nicht mehr..

ZUSAMMENSETZUNG UND FORM DER AUSGABE
Das Medikament enthält Glucoaminopropylacridon (2%) und Hilfskomponenten: Glycerin 5%, Wasser d / i - bis zu 100%. Hergestellt in 5 ml Glasflaschen, versiegelt mit Gummistopfen, verstärkt mit Aluminiumkappen. Die Fläschchen werden zusammen mit der Gebrauchsanweisung einzeln in Pappkartons verpackt.

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN
Anandin-Augen- und intranasale Tropfen wirken entzündungshemmend, antimikrobiell und regenerativ. Glucaminopropylcarbacridon, das Teil der Tropfen ist, gehört zur Gruppe der niedermolekularen Zytokininduktoren und hat entzündungshemmende und wundheilende Wirkungen..
Glucaminopropylcarbacridon stimuliert die Produktion von endogenem Interferon, erhöht die funktionelle Aktivität von T-Lymphozyten und Makrophagen und aktiviert die Produktion von proinflammatorischen Zytokinen.
Augentropfen und intranasales Anandin werden je nach Grad der Auswirkungen auf den Körper als risikoarme Substanzen eingestuft (Gefahrenklasse 4 gemäß GOST 12.1.007-76). Das Medikament hat keine lokale reizende, resorptiv-toxische und sensibilisierende Wirkung.

INDIKATIONEN
Augentropfen und intranasales Anandin werden zur Behandlung von Bindehautentzündung und Rhinitis bei Hunden und Katzen angewendet.

DOSEN UND ANWENDUNGSMETHODE
Bei einer Bindehautentzündung wird das Medikament zweimal täglich 2-3 Tropfen in das untere Augenlid geträufelt, bei Rhinitis zwei- bis dreimal täglich 2-4 Tropfen in jeden Nasengang. Die Behandlung wird durchgeführt, bis sich das Tier erholt hat. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-7 Tage, in seltenen Fällen 10-14 Tage.

NEBENWIRKUNGEN
Bei Verwendung des Arzneimittels gemäß den Anweisungen werden Nebenwirkungen und Komplikationen normalerweise nicht beobachtet. Im Falle einer individuellen Überempfindlichkeit des Tieres gegen die aktiven Bestandteile des Arzneimittels und des Auftretens von Nebenwirkungen wird die Verwendung des Arzneimittels eingestellt und erforderlichenfalls Antihistaminika verschrieben.

KONTRAINDIKATIONEN
Erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den aktiven Komponenten des Arzneimittels.

SPEZIELLE ANWEISUNGEN
Die Besonderheiten der Maßnahme zu Beginn der Einnahme des Arzneimittels und bei deren Absetzen sind nicht bekannt.
Wenn Sie mit Anandin-Augentropfen und intranasalen Tropfen arbeiten, sollten Sie die allgemeinen Regeln für persönliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen befolgen, die bei der Arbeit mit Arzneimitteln vorgesehen sind.

LAGERBEDINGUNGEN
Das Medikament wird an einem trockenen, dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren getrennt von Lebensmitteln und Futtermitteln bei einer Temperatur von 0 bis 25 ° C gelagert. Die Haltbarkeit des Arzneimittels unter Lagerbedingungen beträgt 24 Monate. Das Medikament sollte nicht nach dem Verfallsdatum angewendet werden.

Anandin für Hunde: Gebrauchsanweisung

Inhalt

Anandin für Hunde und Katzen wird als Adjuvans bei der Behandlung von Infektionskrankheiten und als Immunmodulator verwendet. Das breite Wirkungsspektrum machte das Medikament universell und in der Tierarztpraxis beliebt..

allgemeine Beschreibung

Das Medikament der heimischen Produktion als Wirkstoff enthält eine Komponente mit einem komplexen Namen - Glucaminopropylcarbacridon. Es stimuliert das körpereigene Interferon - das Protein, das im menschlichen oder tierischen Körper als Reaktion auf einen Virusangriff produziert wird.

Anandin beseitigt nicht nur die Ursachen der Krankheit, sondern kämpft auch gegen ihre Ursachen und wirkt entzündungshemmend und antiviral. Das Arzneimittel ist für Tiere unbedenklich und wird daher häufig im Rahmen einer komplexen Therapie für verschiedene Arten von Krankheiten verschrieben..

Charakteristisch

Anandin ist eines der besten antiviralen Medikamente in der Veterinärmedizin und wirkt selbst gegen die gefährlichsten und lebensbedrohlichsten Infektionen eines Haustieres:

  • Pest;
  • Parvovirus;
  • Coronavirus;
  • Hepatitis A;
  • Staphylococcus und andere.

Es wird zur Behandlung schwerer Läsionen der Atemwege, Pilzerkrankungen der Haut und der Schleimhäute eingesetzt. Das Medikament ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich:

  • Flüssigkeitstropfen für Nase, Ohren, Augen;
  • Salbe;
  • Injektion.

Heilenden Eigenschaften

Anandin hat eine einzigartige Eigenschaft - es zerstört und neutralisiert die Wirkung von Viren, Pilzinfektionen, zerstört fast die gesamte pathogene Mikroflora im Körper des Tieres und hat keine Nebenwirkungen. Die wichtigsten medizinischen Eigenschaften des Arzneimittels:

  1. bekämpft Viren;
  2. beseitigt Entzündungen;
  3. verhindert die Entwicklung von Komplikationen;
  4. stimuliert das Immunsystem;
  5. heilt Wunden, stellt die Haut wieder her.

Die Zusammensetzung enthält Bestandteile, die die negative Wirkung von Toxinen im Körper neutralisieren, wodurch sie zusammen mit anderen Medikamenten das Tier vor nervösem Stress schützt, der durch die Einnahme einer großen Menge von Medikamenten verursacht wird.

Anwendung

Je früher mit der Behandlung begonnen wird, desto wirksamer wird sie sein. Anandin wird im Rahmen einer komplexen Therapie eingesetzt:

  • Erkältungen;
  • Pilzinfektionen;
  • entzündliche Prozesse, deren Erreger Staphylococcus ist;
  • Leberpathologie;
  • Hautläsionen;
  • eitrige Prozesse im Hörorgan eines Hundes;
  • Pest.

Gebrauchsanweisung

Die Darreichungsformen des Arzneimittels unterscheiden sich nicht nur in der Art, sondern auch in der Zusammensetzung - dem Vorhandensein von Hilfskomponenten, von denen es abhängt - für welche Krankheiten es verwendet werden soll.

Das Arzneimittel wird zur Behandlung und Vorbeugung von Otodektose (Ohrmilben), komplizierten Formen der Mittelohrentzündung, Pilz- und Bakterieninfektionen im Hörorgan eingesetzt. Anwendung - 3-4 Tropfen 3 r. / Tag in jedes Ohr. Zuerst muss die Ohrmuschel mit Lotion gereinigt und nach dem Eintropfen sanft massiert werden, damit sich das Arzneimittel im Gehörgang ausbreitet und das Haustier es nicht durch Kopfschütteln entfernen kann.

Sie müssen mindestens eine Woche lang tropfen, der Tierarzt wird den Bedarf an weiterer Therapie bestimmen.

Anandin-Injektionen werden von Tierärzten bei Bedarf verschrieben, um die Wirkung des Wirkstoffs auf den von der Krankheit betroffenen Organismus zu beschleunigen. Die Therapie wird durchgeführt bei der Behandlung von:

  • Pest;
  • Enteritis;
  • Toxoplasmose;
  • akute Viruserkrankungen;
  • Entzündung des Gehirns;
  • Entzündung der Leber;
  • Pathologien, die durch die Aktivität von Staphylokokken im Körper verursacht werden;
  • Infektionen der oberen Atemwege.

Die Injektionen erfolgen intramuskulär im Oberschenkel des Hundes. Die Dosis wird wie folgt berechnet: 0,2 ml / 1 kg Tiergewicht. Die Injektionen werden einmal täglich verabreicht, das Medikament bleibt 3 Tage lang im Körper wirksam.

Intranasale Tropfen

Das Medikament wird verwendet, um die Augen und die Nase zu instillieren. Zur Behandlung der Bindehautentzündung werden zweimal täglich 2-3 Tropfen unter das untere Augenlid aufgetragen. Bei Entzündung der Nasenwege, Reizung der Nasenschleimhaut wird das Medikament wie folgt angewendet: 3-4 Tropfen 3 Rubel / Tag in jedes Nasenloch. Der Behandlungsverlauf beträgt 10-12 Tage.

Nebenwirkungen und Einschränkungen

Das Medikament verursacht fast nie Nebenwirkungen. Es reizt nicht die Haut und die Schleimhäute, beeinträchtigt nicht die Arbeit der inneren Organe und Körpersysteme. Die einzige Kontraindikation für die Aufnahme ist eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels. Mit Vorsicht verschreiben Ärzte Anandin wegen Nierenversagens.

Das Produkt enthält keine toxischen Substanzen, ist von Tieren gut verträglich, kann lange verwendet werden, macht nicht abhängig und behält seine therapeutische Wirkung.

Vorteile und Nachteile

Anandin ist eines der beliebtesten Tierarzneimittel. Wichtige positive Eigenschaften:

  • Effizienz und ein breites Spektrum an Maßnahmen;
  • Benutzerfreundlichkeit und eine Vielzahl von Darreichungsformen;
  • die Fähigkeit, verschiedene Formen zu kombinieren, um das Therapieergebnis zu verbessern;
  • keine Kontraindikationen und negativen Auswirkungen;
  • bezahlbarer Preis.

Analoga und Ersatz

Es gibt keine vollständigen Analoga des Arzneimittels, was auch ein Vorteil des Arzneimittels ist. Wenn es nicht möglich ist, Anandin zu verwenden, wählt der Tierarzt mehrere Medikamente für die Therapie aus: Nasen-, Augen-, Ohrentropfen und Mittel zur äußerlichen Anwendung.

Bewertungen

Elena, zoologische Freiwillige

Viele Tiere, die geboren wurden oder viel Zeit auf der Straße verbracht haben, gelangen in unser Tierheim. Rotz und wässrige, schmerzende Augen - eine Diagnose bei jedem zweiten Haustier. Wir verwenden Anandin oft zur Behandlung. Das Ergebnis macht sich bereits nach 2-3 Tagen bemerkbar.

Nadezhda Petrovna, Besitzerin des osteuropäischen Schäferhundes

Mein Haustier hatte noch nie Probleme mit der Immunität, aber dann bemerkte ich Eiter aus den Augen, Flüssigkeit aus der Nase. Der untersuchte Tierarzt diagnostizierte eine Bindehautentzündung, bei der eine Entzündung der Schleimhaut in der Nase diagnostiziert wurde. Chare Anandin tropfte wie vorgeschrieben 2 Wochen lang. Von der Krankheit blieb keine Spur übrig.

Alexey Ivanovich, Tierarzt

Ich verschreibe ein universelles Mittel bei entzündlichen Prozessen der Hör-, Seh- und Rhinitisorgane. Es funktioniert effektiv und hat vor allem keine Kontraindikationen und negativen Nebenwirkungen.

Anandin Augentropfen und intranasal

5 ml dunkle Glasfläschchen, versiegelt mit einem Gummistopfen, verstärkt mit einer aufgerollten Aluminiumkappe

Zusammensetzung und pharmakologische Eigenschaften.

Anandin Auge und intranasale Tropfen in 1 ml enthalten Glucaminopropylcarbacridon (Anandin) - 20 mg. Verwendet in der komplexen Therapie von Bindehautentzündung und Rhinitis verschiedener Ätiologien bei Hunden und Katzen.

Glucaminopropylcarbacridon (Anandin) gehört zur Gruppe der synthetischen niedermolekularen Zytokininduktoren, hat entzündungshemmende und wundheilende Wirkungen, stimuliert die Produktion von endogenem Interferon, erhöht die funktionelle Aktivität von T-Lymphozyten und Makrophagen, aktiviert die Produktion von entzündungshemmenden Zytokinen.

Anwendungshinweise.

Augentropfen und intranasales Anandin werden bei der komplexen Therapie von Bindehautentzündung und Rhinitis verschiedener Ursachen bei Hunden und Katzen eingesetzt.

Kontraindikationen.

Die Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels ist die erhöhte individuelle Empfindlichkeit des Tieres gegenüber den im Arzneimittel enthaltenen Komponenten..

Dosierung und Reihenfolge der Verabreichung.

Bei einer Bindehautentzündung wird das Medikament zweimal täglich 2-3 Tropfen in das untere Augenlid geträufelt, bei Rhinitis zwei- bis dreimal täglich 2-4 Tropfen in jeden Nasengang. Die Behandlung wird durchgeführt, bis sich das Tier erholt hat, jedoch nicht länger als 14 Tage. Die Tropfen sind mit anderen Arzneimitteln und Futtermittelzusatzstoffen kompatibel. Das Überspringen der nächsten Dosis des Arzneimittels sollte vermieden werden, da dies zu einer Abnahme der therapeutischen Aktivität führen kann. Wenn eine Dosis versäumt wird, wird die Verwendung des Arzneimittels in derselben Dosis und nach demselben Schema wieder aufgenommen..

Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen und Komplikationen bei der Anwendung des Arzneimittels gemäß den Anweisungen werden in der Regel nicht beobachtet.

Bei erhöhter individueller Empfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen des Arzneimittels oder einer Überdosierung sollte es mit Wasser und Reinigungsmittel abgewaschen werden, und dem Tier sollten Antihistaminika und symptomatische Mittel verschrieben werden.

Spezielle Studien an trächtigen und stillenden Tieren wurden nicht durchgeführt. Die Möglichkeit der Anwendung von Anandin-Augentropfen und intranasalen Tropfen bei Frauen während der Schwangerschaft und der Fütterung der Nachkommen wird vom behandelnden Arzt anhand einer Bewertung des Verhältnisses von Nutzen zu möglichem Risiko für die Verwendung des Arzneimittels festgelegt.

Lager.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels unter Vorbehalt der Lagerbedingungen beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Lagern Sie das Arzneimittel in der geschlossenen Verpackung des Herstellers an einem Ort, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist, getrennt von Lebensmitteln und Futtermitteln, bei einer Temperatur von 0 ° C bis 25 ° C..

Formulare freigeben.

Anandin-Augen- und intranasale Tropfen werden in dunklen 5-ml-Glasflaschen hergestellt, die mit einem Gummistopfen verschlossen und mit einer aufgerollten Aluminiumkappe verstärkt sind. Das Arzneimittel ist zusätzlich mit einer Plastikspenderkappe ausgestattet, die nach dem Öffnen der Flasche aufgesetzt wird, um das Arzneimittel bequem in Tropfenform dosieren zu können.

Hersteller: Wissenschaftliche Forschungsgesellschaft Mediter LLC, St. Petersburg, Puschkin.

Die Informationen in diesem Katalog dienen nur als Referenz. Einige Änderungen sind in den Eigenschaften, der Verpackung und der Verpackung von Produkten möglich.

AVZ behält sich das Recht vor, solche Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. Vollständige Informationen zu aktualisierten Produkten erhalten Sie von Ihrem persönlichen Manager oder vom nächstgelegenen AVZ-Händler.

Alle Arzneimittel für veterinärmedizinische Zwecke aus diesem Katalog können Kontraindikationen aufweisen. Wenn Sie sie verwenden, müssen Sie die Gebrauchsanweisung lesen.

Augentropfen und intranasale Anandin Gebrauchsanweisung, Zusammensetzung, Indikationen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen

Es besteht die Gefahr, dass Krankheiten auftreten, die von den Eigentümern zu stark bevormundet werden. Diese Einstellung gegenüber Haustieren führt zu "unerwarteten" Krankheiten. Jede Krankheit erfordert ihre eigene Behandlung. Es gibt aber auch ein universelles Mittel zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten bei Hunden - "Anandin".

"Anandin" für Hunde: Gebrauchsanweisung

Ohrentropfen

Ohrentropfen sind in zwei Versionen erhältlich:

  • Anandin wurde zur Behandlung von akuten oder chronischen Entzündungen des äußeren Gehörgangs entwickelt.
  • Anandin plus wurde zur Behandlung von durch Otodektose-Milben verursachten Krätze entwickelt.

Ihr Hauptunterschied liegt in der Zusammensetzung. In gewöhnlichen Ohrentropfen gibt es neben Glucaminopropylcarbacridon auch Gramicidin C. Die Substanz gehört zu Antibiotika. Es ist wirksam gegen Staphylokokken, Streptokokken und andere schädliche Bakterien. In dieser Hinsicht wird das Medikament erfolgreich zur Behandlung von Mittelohrentzündungen eingesetzt, die durch die Bakterienflora verursacht werden..

Neben den aufgeführten Komponenten enthält Anandin Plus auch Permethrin. Diese Substanz hat eine akarizide Wirkung, dh sie zerstört Zecken, einschließlich solcher, die Ohrkrätze verursachen. Das Medikament wird effektiv zur Behandlung von Otodektose sowie bakterieller Mittelohrentzündung eingesetzt, die infolge von Komplikationen aufgetreten ist.

Anwendungsfunktionen

Anandin muss in jeden Gehörgang 3-5 Tropfen getropft werden. Die Anzahl der Tropfen hängt vom Gewicht des Hundes ab. Das Arzneimittel sollte je nach Schwere der Erkrankung und den damit verbundenen Symptomen einmal täglich 3-7 Tage lang instilliert werden. Bei der Behandlung der Otodektose müssen Sie vor dem Eingriff die Gehörgänge von Krusten reinigen. Dazu können Sie eine spezielle Lotion oder Kochsalzlösung verwenden..

Im kalten Zustand kann eine kalte Lösung einem Haustier Unbehagen bereiten. Daher wird empfohlen, sie vor der Verwendung in den Handflächen zu erwärmen. Verwenden Sie das Medikament nicht, wenn das Trommelfell gebrochen ist..

Beachten Sie! Es ist strengstens verboten, Ohrentropfen in die Augen zu bringen. Wählen Sie das richtige Medikament für die Behandlung in der Apotheke

Besitzer Bewertungen

Artem, Besitzer eines Yorkshire-Terriers:

„Adenovirus wurde auf der Ausstellung gefangen. Wir verwendeten Anandin-Injektionen und tropften in die Nase. Die Injektionen sind schmerzhaft. Der Hund ballte nach der Injektion den Fuß zusammen und jammerte sehr, aber er erholte sich schnell. Der Preis ist niedrig, die Effizienz ist hoch. Insgesamt ist das Ergebnis zufriedenstellend ".

Ekaterina, die Besitzerin der englischen Bulldogge:

„Mein Hund hatte die ganze Zeit Augenprobleme. Während der Nacht schwammen sie fast vollständig mit Eiter. Der Morgen begann mit Wasch- und Heilungsprozeduren. Zur Behandlung wurden auf Empfehlung eines Arztes Anandin-Tropfen verwendet. Sie zu begraben ist natürlich unpraktisch, aber die Hauptsache ist, dass sie geholfen haben. Ich habe es mehrmals benutzt, daher bin ich mir seiner Wirksamkeit sicher. Preis ist ein weiterer Vorteil ".

Tipps zur Effizienzsteigerung

Einige Bewertungen über Anandin für Katzen besagen, dass die Behandlung mit Tropfen wochenlang dauerte und es keine Verbesserung gab. Tierärzte geben zu, dass der Grund für eine solche verlängerte Therapie entweder die Verwendung eines abgelaufenen Produkts oder ein Verstoß gegen grundlegende Hygieneregeln sein kann. So ist das Mittel zum Beispiel absolut nutzlos, wenn Sie es direkt im Eiter vergraben. Daher ist das erste, was zu tun ist: Reinigen Sie den behandelten Bereich. Tragen Sie dazu einfach eine normale Kochsalzlösung auf ein Wattestäbchen auf und wischen Sie sich Augen oder Ohren ab. Eine solche einfache Aktion ermöglicht es den aktiven Komponenten von Anandin, direkt zu den betroffenen Schleimhäuten zu gelangen..

Rat! Wenn Sie Augen einflößen, müssen Sie darauf achten, dass die Spitze der Pipette die Hornhaut nicht zerkratzt, sondern mindestens 1-2 mm höher ist. Richten Sie die Pipette am besten auf den inneren Augenwinkel

Beim Blinken verteilt sich das Arzneimittel über den gesamten Bereich der Sklera..

Tierärzte sagen auch, dass es notwendig ist, auf den Abschluss des Verfahrens zu achten. Selbst wenn die Katze ruhig saß und die erforderliche Menge an Medikamenten injizieren ließ, kann eine unzureichende Aufmerksamkeit des Besitzers nach Abschluss des Behandlungsprozesses alle positiven Ergebnisse zunichte machen

Sie müssen die folgenden Regeln einhalten:

  1. Lassen Sie das Tier nach Abschluss des Verfahrens 10-15 Minuten lang nicht aus Ihren Händen. Fast alle Tiere, auf die das Arzneimittel getropft wurde, beginnen unmittelbar nach der Entlassung aus den Händen des Besitzers, ihre Ohren / Nase auf dem Boden zu reiben oder versuchen, ihre Augen mit den Pfoten zu berühren. Damit das Arzneimittel wirksam wird, wird empfohlen, das Haustier mindestens 10 Minuten lang in Ihren Händen zu halten.
  2. Versuchen Sie nicht, die innere Oberfläche der Ohren oder Augen zu massieren, um eine "bessere Absorption" des Arzneimittels zu erreichen. Es ist wahrscheinlich, dass das Tier die spontane Massage genießen wird, aber die Geschwindigkeit des Arzneimittels wird sich nicht ändern. Die Wahrscheinlichkeit, die Eiterreste zu verbreiten, ist jedoch recht hoch.
  3. Geben Sie Ihrer Katze eine Belohnung. Damit das Tier keine Angst vor dem nächsten Eingriff hat und sich nicht versteckt, wenn der Besitzer eine Flasche Medizin abholt, muss eine Behandlung vorbereitet werden. Veterinärvitamine mit einem attraktiven Aroma können gegeben werden.

Lagerbedingungen und -zeiten

Augen- und Ohrentropfen sowie Anandin-Injektionslösung werden an einem trockenen, dunklen Ort bei t von 0 bis + 25 ° C gelagert. Es ist notwendig, das Medikament getrennt von Lebensmitteln und Haushaltschemikalien von Kindern fernzuhalten. Haltbarkeit - 2 Jahre, und nach dem Öffnen werden die Tropfen einen Monat lang gelagert und anschließend entsorgt.

Anandin-Salbe wird unter den gleichen Bedingungen wie Tropfen gelagert: bei t von +5 bis + 25 ° C eineinhalb Jahre lang. Nach Ablauf der Haltbarkeit kann das Medikament nicht mehr verwendet werden.

Sie können Anandin in jeder Tierapotheke kaufen, aber es ist recht günstig. Eine Lösung für intramuskuläre Injektionen kostet also durchschnittlich 150-170 Rubel, und Tropfen und Salbe sind viel billiger, etwa 50-70 Rubel.

Anandin für Katzen ist ein einzigartiges Medikament ohne Nebenwirkungen. Es bekämpft Viren, Infektionen, Pilze und Bakterien. Das Breitbandmedikament wird für die meisten Krankheiten von Haustieren eingesetzt. Manchmal ersetzt ein Medikament eine ganze Liste anderer. Hersteller Mediter.

Die vorteilhaften Eigenschaften des Arzneimittels machen es universell, einzigartig und eines der besten:

Anandin unterdrückt, zerstört und neutralisiert die Wirkung von DNA, genomischen RNA-Viren, Pilzinfektionen und Staphylokokken-Endemien.

Der Wirkstoff ist Glucaminopropylcarbacridon. In einer Ampulle mit einem Fassungsvermögen von 5 ml sind es 200 mg. Dank dieser Komponente hat das Medikament alle positiven Eigenschaften, ein breites Wirkungsspektrum..

ungefähren Kosten

Der Preis des Medikaments hängt von der Darreichungsform ab. Die ungefähren Kosten von Anandin:

  • Ohrentropfen - 75 Rubel;
  • Augentropfen - 80 Rubel;
  • Salbe - 55 Rubel;
  • Injektionslösung - 170 Rubel.

Es ist zu beachten, dass in Tierapotheken und Kliniken sogar in einer Stadt die Preise für das Medikament unterschiedlich sind.

Fragen Sie Ihren Tierarzt, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und laden Sie ein, anderen Veröffentlichungen über Katzen zu folgen. Ich werde Ihnen viel interessantere Dinge erzählen!

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels Anandin

Die entzündungshemmenden, regenerativen, wundheilenden und antimikrobiellen Eigenschaften von Anandin sind in allen Arten von Arzneimitteln vorhanden. Der Zweck und die Regeln für die Verwendung aller Arten des Arzneimittels sind in den beiliegenden Papierbeilagen mit Anweisungen angegeben und auf Pappkartons vervielfältigt. Alle einzelnen Behälter mit dem Produkt sind gekennzeichnet und geben das Volumen des Stoffes sowie die Haltbarkeit an.

Ohrentropfen anandin plus

Sie werden zur bakteriellen und pilzlichen Infektion der Ohren, zur akuten oder chronischen Entzündung der Ohren sowie bei durch Zecken übertragenen Läsionen bei Tieren eingesetzt. Die Behandlungsdauer beträgt 4-7 Tage. Das Medikament wird 2-3 mal täglich mit 2-4 Tropfen in den äußeren Gehörgang geträufelt. Vor dem Gebrauch wird die Flasche in Händen oder warmem Wasser erwärmt. Die Prozeduren sollten nicht unterbrochen werden. Im Falle einer allergischen Reaktion wird die Behandlung ausgesetzt und nur nach Anweisung eines Tierarztes unter Verwendung von Antihistaminika fortgesetzt.

Das Tool wird verwendet, um Juckreiz und entzündliche Prozesse zu beseitigen, die nach einem Angriff auf Tiere durch Erreger der Otodektose (Ohrkrätze) auftreten. Das Medikament enthält eine akarizide Komponente, wirkt gegen Zecken und wird als antimikrobielles Arzneimittel eingesetzt.

Vor dem Einfüllen des Produkts in das Ohr wird zunächst die Oberfläche der Ohrmuscheln von Krusten und getrockneten Krusten gereinigt. Verwenden Sie dazu einen mit Anandine Plus angefeuchteten Verband oder Mulltupfer. Unabhängig davon, ob es von Insekten befallen ist oder nicht, werden in jedes Ohr 3 Tropfen des Wirkstoffs injiziert. Dies geschieht 2 mal täglich für 3-4 Tage. Nach der Instillation wird die Basis der Ohrmuscheln sanft massiert. Der Behandlungsverlauf wird in einer Woche wiederholt..

Augentropfen und intranasal

Tropfen zur Behandlung von Ohren- und Augenentzündungen werden zur Behandlung von Rhinitis und Bindehautentzündung eingesetzt. Anandine-Behälter (Katzen-Nasentropfen) haben keine eingebauten Spender, daher müssen Sie eine Pipette verwenden. Im Falle einer Entzündung der Augenmembran wird das Mittel auf das untere Augenlid aufgetragen, nachdem es zuvor leicht bewegt wurde. Art der Anwendung - 2 mal täglich, 3 Tropfen pro Verfahren. Innerhalb von 24 Stunden werden 3 bis 2 Tropfen dreimal in den Nasengang getropft. Das Mittel wird nicht länger als 14 Tage verwendet.

Beachten Sie! Wenn Sie Augentropfen in dem Raum verwenden, in dem der Eingriff durchgeführt wird, sorgen Sie für eine diffuse Beleuchtung, damit das Tier seine Augen nicht bedeckt und vor dem hellen Licht blinzelt

Augentropfen werden auf die Innenfläche des unteren Augenlids aufgetragen

Salbe zur äußerlichen Anwendung

Vor der Anwendung der Salbe wird eine antiseptische Behandlung des geschädigten Körperbereichs des Tieres durchgeführt. Wolle wird nicht geschnitten, getrocknete Krusten werden nicht entfernt

Das Medikament wird in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht um den betroffenen Bereich aufgetragen und darauf aufgetragen, dann wird die Salbe sanft eingerieben

Vor dem erneuten Auftragen des Arzneimittels wird der wunde Fleck mit Kochsalzlösung gewaschen. Sie entfernen die alten Reste der Salbe und versuchen, die neu gebildete Epithelschicht nicht zu verletzen. Das Tool wird während der Woche bis zu dreimal am Tag verwendet.

Wichtig! Ein Tier mit einem Anandin-Salbenverband sollte sich nicht an Orten befinden, an denen direktes Sonnenlicht darauf fällt.

Injektion

Das intramuskuläre Mittel Anandin soll Immunschwäche bei Haustieren bekämpfen, wird zur Behandlung und Vorbeugung von Viruserkrankungen eingesetzt. Bei Verwendung in Injektionslösungen tritt die therapeutische Wirkung des Arzneimittels innerhalb von 30 Minuten auf. Es wird nicht bei schwerem Nierenversagen bei Tieren angewendet..

Zu prophylaktischen Zwecken werden 5-10 mg des Arzneimittels einmal pro 1 kg Körpergewicht injiziert. Der Behandlungsverlauf bei Immunschwäche dauert 3 bis 6 Tage. Verwenden Sie jeden Tag einmal täglich 0,2 ml pro 1 kg Tiergewicht. Die Injektionslösung wird in der komplexen Therapie nach Anweisung eines Tierarztes verwendet.

Wie man Katzen richtig injiziert

Freigabe Formular

Anandin hat keine Analoga in der Veterinärmedizin, da es als das wirksamste und sicherste Medikament für Hunde gilt. Es wird in St. Petersburg bei NPO Mediter LLC hergestellt.


Anandin ist in verschiedenen Formen erhältlich.

Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich:

  • Salbe zur äußerlichen Anwendung;
  • Injektion;
  • Ohr- und Augentropfen;
  • Nasentropfen.

Jede Form des Arzneimittels wird von Tieren in Kombination mit anderen Medikamenten gut vertragen. Anandin wird nicht nur als Immunmodulator und antivirales Mittel verwendet, sondern auch zur Behandlung von eitriger Mittelohrentzündung, Rhinitis und Konjunktivitis.

Sorten des Arzneimittels

Je nachdem ob

, In welchem ​​Bereich die Infektion auftritt, werden folgende Arten von Arzneimitteln verwendet:

  • Ohrentropfen,
  • Augentropfen,
  • Nasentropfen,
  • Salben,
  • Injektionen.

Jeder Typ unterscheidet sich in der Zusammensetzung und den zusätzlichen Zusätzen. Vor der Anwendung müssen Sie einen Tierarzt konsultieren, der die Ursache der Krankheit ermittelt und die Dosierung verschreibt.

Anandin Salbe: Gebrauchsanweisung für Hunde

Salbe "Anandin plus"

Es wird verwendet, um verschiedene Krankheiten und Verletzungen auf der Haut zu behandeln, wie zum Beispiel:

Die Salbe desinfiziert

, Wundheilung und Schutzwirkung. Tragen Sie das Medikament auf die betroffene Haut auf und reiben Sie es mit leichten Bewegungen ein. Wenn der Arzt kein individuelles Behandlungsschema für das Medikament verschreibt, beträgt die Behandlungsdauer sechs Tage. Reiben Sie die Salbe dreimal täglich mit leichten Massagebewegungen.

Anleitung zur Verwendung von Anandin in Ampullen

Für die Behandlung vieler viraler und bakterieller Infektionen ist die intramuskuläre Anwendung von Anandin erforderlich. Durch die Ernennung von Injektionen können Sie die Behandlung aufgrund des schnellen Eindringens von Arzneimitteln in die betroffenen Zellen schneller beginnen. Jede Packung enthält drei Ampullen zur intramuskulären Injektion in einer Dosierung von jeweils 2 ml.
Die Dosis der Injektionen wird abhängig vom Gewicht des Tieres verschrieben.

. Normalerweise werden 20 ml Arzneimittel für 1 kg Gewicht eingenommen. Die Injektion erfolgt intramuskulär in den Oberschenkel. Die Behandlungszeit wird individuell vergeben. Die Standardbehandlung dauert 4 bis 6 Tage.

In einem schweren Krankheitsverlauf verschreibt der Tierarzt normalerweise eine komplexe Behandlung mit zusätzlichen Medikamenten: Hormonen, Antibiotika, antiviralen Medikamenten, Sulfadrogen.

Gebrauchsanweisung für Augen-, Ohren- und Nasentropfen

Hunde haben manchmal auch Erkältungen. In diesem Fall helfen ihr Anandin Nasentropfen. Pharmaunternehmen geben sie in Spenderfläschchen in Form einer Lösung mit einer Konzentration von 2% frei. Sie müssen in jedem Nasengang im Hund vergraben sein. Die gleichen Tropfen, wie von einem Tierarzt angewiesen, können zur Behandlung von Augenkrankheiten wie Bindehautentzündung verwendet werden..

Ohrentropfen sind aufgrund der Zugabe von Gramicidin C zum Antibiotikum in anderen Packungen erhältlich. Die Wirkung dieses Arzneimittels erstreckt sich auf die Behandlung:

  • Staphylokokkeninfektionen,
  • Streptokokkeninfektionen,
  • Pneumokokkeninfektionen,
  • anaerobe Flora,
  • andere Infektionen der Ohren und oberen Atemwege.

Am häufigsten verschreibt ein Tierarzt die Behandlung mit diesem Medikament:

  • mit Mittelohrentzündung des Innenohrs,
  • Folgen von Viruserkrankungen,
  • Erkältungen der bakteriellen Ätiologie.

Die einzige wichtige Kontraindikation für die Verwendung eines Arzneimittels ist die Perforation des Trommelfells.
Nasentropfen werden zur Behandlung von Erkältungen eingesetzt.

. Die übliche Behandlungsdauer beträgt fünf Tage. Dem Hund werden höchstens zweimal täglich 3-4 Tropfen des Wirkstoffs in jeden Nasengang getropft. Wenn die Krankheit mit Komplikationen fortschreitet, kann der Arzt den Behandlungsverlauf auf bis zu zwei Wochen verlängern.

Bei Ohrenentzündungen wird die Behandlung je nach Krankheitsverlauf bis zu 7 Tage lang verschrieben. Die Dosierung wird vom Arzt verschrieben, normalerweise sind es jedoch zweimal täglich drei Tropfen pro Ohr.

Für eine erfolgreiche Behandlung werden beide Ohren gleichzeitig behandelt. Die Dosierung hängt auch vom Gewicht ab: Kleintieren werden etwa drei Tropfen verschrieben, mittelgroße Rassen - 4 Tropfen pro Anwendung, Großrassentiere - 5 Tropfen pro Dosis.

Anandin (Anandinum)

Zusammensetzung und Form der Freisetzung. Injektion 10% ige wässrige, transparente, grüne Lösung, von der 1 ml 100 mg Glucoaminopropylacridon als Wirkstoff enthält. Verpackt in Ampullen von 2 ml (200 mg), die in 3er-Kartons verpackt werden.

Pharmachologische Wirkung. Der Wirkstoff des Wirkstoffs Anandin ist ein synthetischer niedermolekularer Zytokininduktor. Anandin hat ein außergewöhnlich breites Spektrum an biologischen Wirkungen. Das Medikament ist hochaktiv gegen fast alle Klassen von genomischen DNA- und RNA-Viren sowie gegen Staphylokokkeninfektionen und eine Reihe von Pilzinfektionen. Anandin wird in erster Linie als spezifisches antivirales Medikament zur Behandlung schwerer Virusinfektionen verschiedener Lokalisation (dermatrope, neurotrope, pneumotrope und pantropische Viren) sowie Infektionen im Zusammenhang mit Immundefizienzzuständen empfohlen. Nach der intramuskulären Injektion gelangt Anandin schnell in den Blutkreislauf und erreicht in 0,5 Stunden ein maximales Niveau. Das Arzneimittel hat die Fähigkeit, die Bildung von T- und B-Zellen des Immunsystems des Tieres zu stimulieren, d. H. Antivirale Aktivität zu zeigen, indem es die Immunabwehr des Körpers erhöht. Das Medikament beschleunigt Regenerationsprozesse, wirkt entzündungshemmend. Anandin wird nach 16-20 Stunden unverändert aus dem Körper ausgeschieden..

Indikationen. Behandlung und Vorbeugung aller Formen der Hundepest, Parvovirus-Infektion von Hunden, Virushepatitis von Hunden und andere Viruserkrankungen. Behandlung von Komplikationen durch Bakterienflora bei Tieren, die schwere Viruserkrankungen erlitten haben.

Dosierung und Art der Verabreichung. Kranke Hunde werden einmal täglich intramuskulär in einer Dosis von 20 mg / kg (0,2 ml / kg) Tiergewicht injiziert, unabhängig vom Alter. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Tage hintereinander, bei verspäteter Behandlung kann der Zeitraum auf 4 - 6 Tage verlängert werden. Antibiotika, Sulfonamide, Hormone und Seren können in Verbindung mit Anandin verwendet werden.

Nebenwirkungen. Nicht beobachtet.

Kontraindikationen. Schweres Nierenversagen.

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen vorgesehen

Lagerbedingungen. Liste B. An einem trockenen, dunklen Ort bei Temperaturen von -5 bis +25 ° C. Haltbarkeit - 2 Jahre.

Hersteller. MEDITER, Russland.

Injektion

Neben Glucaminopropylcarbacridon enthält es Injektionswasser und Methylenblau. Die medizinische Flüssigkeit hat eine grüne Farbe und einen spezifischen Geruch, ist aber schwach ausgeprägt. Die Lösung ist in dunklen Glasampullen verpackt. Das Fassungsvermögen jeder Ampulle beträgt 2 ml.

Wann und wie bewerbe ich mich?

Gemäß den Anweisungen wird Anandin Hunden wegen Infektionskrankheiten verschrieben:

  • mit einer Pest von Fleischfressern;
  • mit Parvovirus-Enteritis;
  • mit durch Coronavirus verursachten Pathologien;
  • mit viraler Hepatitis usw..

Bei Infektionen wird es mit anderen Arzneimitteln kombiniert. Das Arzneimittel wird auch zur Behandlung von durch Bakterien verursachten Entzündungsprozessen vor dem Hintergrund von Viruserkrankungen eingesetzt. Ein Immunstimulans wird häufig nach einer Operation oder schweren Verletzungen verschrieben, um die Rehabilitation und Wundheilung zu beschleunigen und die Funktionalität einzelner Organe und Systeme wiederherzustellen.

Normalerweise wird die Verwendung von Anandin mit Antibiotika, Seren, Sulfonamiden und Hormonen kombiniert. Die Injektionen werden intramuskulär verabreicht. Unabhängig vom Alter beträgt die Dosierung 0,2 ml pro Kilogramm des Haustiergewichts. Die Injektionen werden 3 Tage lang einmal täglich durchgeführt. Manchmal verlängert sich die Behandlungsdauer auf 5-6 Tage, wenn sich die Krankheit in einem schweren Stadium befindet.

Beachten Sie! Eine Injektionslösung sollte nicht verwendet werden, wenn das Tier eine Nierenfunktionsstörung aufweist. Die aktive Komponente des Arzneimittels wird von den Nieren aus dem Körper des Haustieres ausgeschieden, und die erkrankten Organe können diese Aufgabe einfach nicht bewältigen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Vorbehaltlich der angegebenen therapeutischen Dosierungen verursacht Anandin keine Komplikationen oder Nebenwirkungen. Allergische Phänomene, Tränenfluss, Juckreiz und Hautausschläge sind nur bei individueller Unverträglichkeit der Wirkstoffe des Arzneimittels gegenüber dem Körper von Tieren möglich. Im Falle der Manifestation von Nebenwirkungen werden Antihistaminika verschrieben, ein anderes Tierarzneimittel wird zur Behandlung, Vorbeugung von Rhinitis und Bindehautentzündung verschrieben.

Anandin-Tropfen sind für Katzen, Hunde und andere Haustiere nur dann kontraindiziert, wenn der Körper überempfindlich gegen die Wirkstoffe des Medikaments ist. Andere Kontraindikationen wurden nicht festgestellt. Bei Überdosierung wurden keine Nebenwirkungen beobachtet.

Tests zur Verträglichkeit des Tierarzneimittels mit anderen Arzneimitteln wurden nicht durchgeführt. Es ist zulässig, nach Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt gleichzeitig mit Anandin antibakterielle Mittel, Mineralkomplexe, Vitamine, Sulfonamide und andere Arzneimittel zu verwenden. Beachten Sie bei der Arbeit mit der Veterinärmedizin die persönliche Hygiene, Regeln und Sicherheitsmaßnahmen.

Anandin für Katzen ist ein einzigartiges Medikament ohne Nebenwirkungen. Es bekämpft Viren, Infektionen, Pilze und Bakterien. Das Breitbandmedikament wird für die meisten Krankheiten von Haustieren eingesetzt. Manchmal ersetzt ein Medikament eine ganze Liste anderer. Hersteller Mediter.

Die vorteilhaften Eigenschaften des Arzneimittels machen es universell, einzigartig und eines der besten:

Anandin unterdrückt, zerstört und neutralisiert die Wirkung von DNA, genomischen RNA-Viren, Pilzinfektionen und Staphylokokken-Endemien.

Der Wirkstoff ist Glucaminopropylcarbacridon. In einer Ampulle mit einem Fassungsvermögen von 5 ml sind es 200 mg. Dank dieser Komponente hat das Medikament alle positiven Eigenschaften, ein breites Wirkungsspektrum..

allgemeine Beschreibung

Das Medikament der heimischen Produktion als Wirkstoff enthält eine Komponente mit einem komplexen Namen - Glucaminopropylcarbacridon. Es stimuliert das körpereigene Interferon - das Protein, das im menschlichen oder tierischen Körper als Reaktion auf einen Virusangriff produziert wird.

Anandin beseitigt nicht nur die Ursachen der Krankheit, sondern kämpft auch gegen ihre Ursachen und wirkt entzündungshemmend und antiviral. Das Arzneimittel ist für Tiere unbedenklich und wird daher häufig im Rahmen einer komplexen Therapie für verschiedene Arten von Krankheiten verschrieben..

Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit mit dem Medikament

Besondere Vorsicht ist bei Personen geboten, die für allergische Reaktionen prädisponiert sind. Wenn eine allergische Reaktion auftritt, müssen Sie sofort Antihistaminika einnehmen und sich an eine medizinische Einrichtung wenden

Wenn die Substanz in die Augen und auf die Haut gelangt, müssen sie sofort mit fließendem Wasser gespült werden..

Anandin kann ab Ausstellungsdatum zwei Jahre ungeöffnet gelagert werden. Es sollte bei Temperaturen bis zu 25 Grad außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren aufbewahrt werden, in die die Sonnenstrahlen nicht eindringen. Nach dem Öffnen des Produkts verkürzt sich die Haltbarkeit auf einen Monat. Nach dieser Zeit wird das nicht verwendete Arzneimittel entsorgt. Bei sachgemäßer Lagerung kann die Salbe eineinhalb Jahre lang verwendet werden..

Analoge

Moderne Arzneimittel können kein direktes Analogon zu diesem Medikament finden. Ohrentropfen, Augentropfen, Nasentropfen und Salbe werden individuell ausgewählt. Das Medikament ist einzigartig in Aktion, Zusammensetzung.

Ein starkes antivirales Medikament, das keine Kontraindikationen für die Anwendung hat. Fördert die Entwicklung der Immunität gegen verschiedene Krankheiten.

Es wird nicht empfohlen, eine Entscheidung über die Verwendung des Arzneimittels zu Hause zu treffen, ohne den Hund dem Tierarzt zu zeigen, da die Wahrscheinlichkeit einer falschen Diagnose hoch ist, die in der Tierarztpraxis häufig auftritt und bei Haustieren schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursacht.

Laut Hersteller gibt es keine Analoga zu diesem Medikament..

Augentropfen, sie sind auch nasal, tropfen zweimal täglich zwei Tropfen bei Bindehautentzündung. Je nach Krankheitsverlauf werden Tropfen bis zu zwei Wochen lang verwendet..

In Anandin ist der Wirkstoff Glucaminopropylcarbacridon, die Hilfskomponenten sind destilliertes Wasser und Glycerin.

Das Arzneimittel wird in einer transparenten 5-ml-Flasche verkauft. Sie können es in Ihrer Tierapotheke kaufen. Tropfen kosten ca. 55 Rubel (Injektionslösung ca. 150 Rubel).

Anandin für Hunde und Katzen Nasentropfen, Ohrentropfen

Nasentropfen (sie sind auch Augentropfen) werden zur Behandlung einer viralen Rhinitis verwendet. Dreimal täglich werden drei Tropfen in jedes Nasenloch getropft. Behandlungszeit vier Tage oder zwei Wochen.

Ohrentropfen werden zur Behandlung von Mittelohrentzündungen verschrieben, die durch Komplikationen von Infektionen verursacht werden. Sie sind völlig schmerzfrei, reizen die Schleimhaut nicht und beeinträchtigen auch die anaerobe Flora..

Ohrentropfen Anandin Plus hilft aufgrund des Permethringehalts bei der Behandlung von durch Zecken verursachten Krankheiten. Das Arzneimittel muss in beide Ohren getropft werden, auch wenn in einem eine Zecke festgestellt wird. Kleine Hunde tropfen jeweils 3 Tropfen, mittlere Hunde jeweils 4 Tropfen, große Hunde jeweils 5 Tropfen.

Anandin für Hunde Injektionen Injektionen Gebrauchsanweisung, Dosierung, Salbe

Die Injektionslösung wird in Ampullen oder Fläschchen verkauft. Die Injektionen werden in einer Dosis von 20 mg pro kg Körpergewicht einmal täglich intramuskulär in den Oberschenkel verabreicht.

Die Behandlungszeit beträgt 3 Tage, in schweren Fällen auf sechs Tage. Anandin lässt sich gut mit anderen Medikamenten kombinieren: Antibiotika, Enterosorbentien, Hormone, die die von einem Arzt verschriebene Therapie ergänzen.

Hautkrankheiten, die durch Wunden, Verbrennungen, Dermatitis, Insektenstiche und Anandin Plus-Salben verursacht werden, heilen gut. Es fördert die schnelle Heilung der Haut, heilt Entzündungen. Es wird fünf Tage lang in den betroffenen Bereich gerieben, wobei ein zusätzlicher Bereich des Körpers um die Wunde von etwa drei Zentimetern Größe bearbeitet wird. Der Eingriff wird dreimal täglich durchgeführt..

Anandin für Hunde mit Staupe, laufender Nase, Rhinitis, von laufender Nase

Mit Staupe wird dem Hund Anandin injiziert, um die Immunität bei der Kombinationstherapie mit anderen Arzneimitteln zu erhöhen. Bei Hautstaupe wird Anandin Plus Salbe verwendet.

Die Pest ist eine sehr gefährliche Krankheit, die zum Tod führen kann. Sie geht mit einem Ausfluss aus Augen und Nase einher. Um den Zustand des Hundes zu lindern, ist es notwendig, die Augen und die Nase abzuwischen, Sie können mit Anandin tropfen. Wenn Sie Ihren Welpen nach drei Monaten gegen Staupe impfen und dann Ihren Welpen erneut impfen, steht Ihr Haustier unter zuverlässigem Schutz..

Salbe zur äußerlichen Anwendung

Äußerlich hat die Salbe eine pastöse Konsistenz von hellgelber Farbe. Es gibt einen leicht ausgeprägten spezifischen Geruch. Es ist in kleinen Polymergläsern verpackt. Jeder Behälter enthält 10 g Medikamente. Der Gehalt an Glucaminopropylcarbacridon ist unbedeutend - nur 2%. Die Zusammensetzung enthält auch Hilfsstoffe:

  • Rizinusöl;
  • Petrolatum;
  • gereinigtes Wasser;
  • Kaliumsalicylsäure.

Der Preis für das Medikament beträgt 45-60 Rubel pro Flasche.

Das Medikament gehört zu risikoarmen Substanzen, hat aber gleichzeitig ein breites Wirkungsspektrum:

  • stärkt die Immunität;
  • stimuliert die Geweberegeneration;
  • verhindert die Entwicklung von Infektionen;
  • lindert Traumasymptome.

Merkmale der Verwendung

Die Salbe wird zur Behandlung von Verletzungen und Hautkrankheiten verschiedener Herkunft verwendet:

  • Schnitte und Wunden;
  • Verbrennungen;
  • Dermatitis;
  • Ekzeme usw..

Das Arzneimittel wird in einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen. Je nach Krankheitsgrad und Schweregrad der Verletzung wird der Eingriff 1-3 mal täglich durchgeführt. Vor dem erneuten Auftragen der Salbe wird der betroffene Hautbereich mit Kochsalzlösung gewaschen und gegebenenfalls mit Antiseptika behandelt. Die Behandlungsdauer kann 4 bis 7 Tage betragen. Sie können die Salbe nicht nur verwenden, wenn die Komponenten unverträglich sind. Das Arzneimittel hat keine weiteren Kontraindikationen.

Therapeutische Wirkung

Anandin unterscheidet sich von ähnlichen medizinischen Zusammensetzungen durch hohe Effizienz:

  • effizient mit pathogener Mikroflora in jedem Entwicklungsstadium und Viren verschiedener Ätiologie umgehen;
  • Dank seiner regenerierenden Eigenschaften beschleunigt es den Heilungsprozess der Haut;
  • fördert die frühzeitige Rückgewinnung von Wolle;
  • stärkt die Immunität;
  • verhindert die Entwicklung von Begleiterkrankungen;
  • lindert Entzündungen;
  • reduziert die Vergiftung.

Die Fähigkeit, Anandin als einzige Behandlung zu verwenden, kann den Stress im Tier verringern, der mit der Einnahme mehrerer Medikamente verbunden ist.

Empfehlungen zur Behandlung von Katzen mit Anandin


Anandin injizierbar
Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen und eine schnelle und vollständige Genesung des Haustieres zu erreichen, sollten bei der Anwendung des Anadin-Arzneimittels einige Empfehlungen befolgt werden.

Vor dem Einbringen von Ohrentropfen müssen die Ohren der Katze sorgfältig von Ansammlungen gereinigt werden

Dazu wird ein Wattestäbchen mit Anandin-Ohrentropfen angefeuchtet (Sie können Kochsalzlösung verwenden) und dann die Innenfläche der Ohren vorsichtig mit einer Bewegung von innen nach außen abwischen, ohne tief einzudringen. Nur dann kann das Arzneimittel instilliert werden. Wunden auf der Hautoberfläche müssen ebenfalls vorgereinigt werden, wenn sie einen eitrigen Ausfluss oder Blut haben

Es wird nicht empfohlen, die Krusten abzureißen. Beim Einbringen von Augentropfen sollten auch die Augen des Haustieres gespült werden. Hierfür ist klares Wasser oder schwacher Tee geeignet. Nach der Instillation muss die Katze ein wenig in den Armen gehalten werden, damit sie nicht den Kopf schüttelt und das Arzneimittel nicht versprüht. Wenn Sie Tropfen verwenden, müssen Sie darauf achten, die Flaschen nicht zu verwirren. Es ist nicht akzeptabel, Ohrentropfen zur Augenbehandlung zu verwenden. Sie müssen der Katze gemäß einer aseptischen Maßnahme eine sterile Spritze injizieren. Es ist notwendig, das Verfallsdatum des Arzneimittels regelmäßig zu überprüfen, wenn es zu Hause gelagert wird..

Wie man Anandin ersetzt

(TU 10 RF 29-150-94) Gebrauchsanweisung. Zur intramuskulären und subkutanen Injektion hochwirksames antivirales Medikament für die Veterinärmedizin

1 Ampulle (2 ml) enthält 200 mg Glucoaminopropylcarboxyacridon

EIGENSCHAFTEN UND MASSNAHMEN

: Anandin ist eine klare grüne Flüssigkeit mit bitterem Geschmack. Der Wirkstoff des Arzneimittels Anandin gehört zu neuen synthetischen organischen Verbindungen, die in der Weltliteratur keine Analoga aufweisen. Anandin hat ein außergewöhnlich breites Spektrum an biologischen Wirkungen. Anandin ist gegen fast alle Klassen hoch aktiv, sowohl gegen genomische DNA- als auch gegen RNA-Viren, Bakterien und pathogene Pilze (z. B. Fleischfresserpest, Parvovirus-Enteritis, Virushepatitis, Enzephalomyelitis, Polyenzephalitis, Rhinotracheitis und viele andere sowie Staphylokokkeninfektionen und Kolisepsis) systemische Mykosen). INDIKATIONEN: Anandin wird in erster Linie als spezifisches antivirales Tierarzneimittel zur Behandlung schwerer Virusinfektionen verschiedener Lokalisationen (dermatrope, neurotrope, pneumotrope und panthropische Erkrankungen) sowie Infektionen im Zusammenhang mit Immundefizienzzuständen und infolgedessen der Entstehung konkurrierender Pathologien unterschiedlicher Art empfohlen. Anandin kann auch als ausgezeichnetes prophylaktisches Mittel empfohlen werden..

DOSIERUNG UND ANWENDUNGSMETHODE

Anandin wird Tieren intramuskulär verabreicht: zu therapeutischen Zwecken in Dosen: unter 1 Jahr - in einer Dosis von 5 - 15 mg / kg Körpergewicht; über 1 Jahr - bei einer Dosis von 3 - 10 mg / kg Körpergewicht beträgt die Behandlungsdauer einmal täglich 3 Tage. prophylaktisch in Dosen: 3 - 5 mg / kg Körpergewicht einmal. Bei Bedarf kann der Behandlungsverlauf wiederholt werden.

NEBENWIRKUNGEN UND KONTRAINDIKATIONEN

Anandin ist absolut ungiftig (LD 50 = 4100 mg / kg i.m.), verursacht keine allergischen Phänomene und andere Nebenwirkungen. Es wurden keine Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels festgestellt. Die Behandlung mit Anandin ist kein Hindernis für die Verwendung anderer Medikamente.

LAGERUNGSBEDINGUNGEN UND REGALLEBEN

Anandin wird unter Bedingungen ohne Belichtung bei Raumtemperatur gelagert. Vorbehaltlich der Lagerbedingungen kann das Medikament innerhalb von zwei Jahren ab dem Datum der Freisetzung verwendet werden..

3 Ampullen à 200 mg

Das Medikament ANANDIN ist Eigentum von SPF MEDITER 190121 St. Petersburg Postfach 763

Indikationen

"Anandin" für Katzen Gebrauchsanweisung empfiehlt die Verwendung für:

  • bakterielle und virale Infektionen wie Staphylococcus aureus, Pilze, Pestpathogene, Polioenzephalitis, virale Hepatitis;
  • komplizierte Zustände nach Viruserkrankungen;
  • das Vorhandensein von entzündlichen Prozessen;
  • Immunschwäche;
  • Komplikationen nach Krankheiten;
  • Bindehautentzündung und Rhinitis;
  • die Notwendigkeit, Regenerationsprozesse im Körper zu erhöhen.

Das Medikament wird in Gegenwart von dermatropen, pantropischen, neurotropen und pneumotropen Viren angewendet. Wirksam gegen Krankheitserreger der Otodektose (Milben). Die Bestandteile des Arzneimittels lindern Juckreiz, Entzündungen und Reizungen des Ohrs des Tieres.

SalbeEs wird bei offenen und geschlossenen Wunden, Verbrennungen, Ekzemen, Hautausschlägen bekannter oder ungewisser Herkunft angewendet. Das äußere Mittel wird direkt auf die Haut aufgetragen, eine Vorbehandlung (Wollscherung) ist nicht erforderlich. Tragen Sie eine dünne Schicht Salbe auf und reiben Sie sie leicht in die Haut ein. Wiederholen Sie bis zu 2-3 Mal am Tag für 7 Tage.
Ohrentropfen