loader

Haupt

Astigmatismus

Wie man eine Brille für einen Fahrer wählt

Eine Schutzbrille ist ein Muss für alle, die Tag und Nacht die Sicherheit beim Autofahren verbessern möchten. Schließlich schützen sie nicht nur vor dem starken Licht der Scheinwerfer anderer Autos, sondern verhindern auch, dass UV-Strahlen die Sicht auf die Straße beeinträchtigen. Dank ihnen ist das Bild klar und hell, daher wird empfohlen, solche "Scheinwerfer" für alle zu kaufen, die regelmäßig fahren. Um ihre Auswahl einfacher und effizienter zu gestalten, haben wir diese Bewertung erstellt, die nur die beste Brille für Fahrer zu völlig unterschiedlichen Preisen enthält..

Welche Fahrerbrille soll ich kaufen?

Der Markt für solches Zubehör ist mit allen Arten von Angeboten in- und ausländischer Hersteller gefüllt. Darüber hinaus sind die Produkte der ersteren bei weitem nicht immer billiger oder von geringerer Qualität. Dies wird durch diese Bewertung bestätigt, an der Produkte sowohl von russischen Unternehmen als auch von Japanern, Kroaten und einer Reihe anderer teilnehmen:

  • Cafa France - trotz ihres ungewöhnlichen Namens gehört diese Marke nicht einem französischen, sondern einem russischen Hersteller. Es gehört dem Sojus-Handelshaus, dessen Aufgabe es ist, Waren für das sichere Fahren von Fahrern zu entwickeln und zu verkaufen, und zwar nicht nur bei sonnigem Wetter, sondern auch nachts. Das Unternehmen verfügt über alle erforderlichen Zertifikate, um die hohe Qualität seiner Produkte zu bestätigen.
  • Autoenjoy ist eine Marke des kroatischen Unternehmens OPTIC TECHNOLOGY INNOVATION. Sie zieht aktiv japanische und deutsche Designer und Konstrukteure für die Zusammenarbeit an. Ziel ist es, Produkte zu entwickeln, die ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort beim Autofahren bei verschiedenen Wetterbedingungen bieten..
  • MATSUDA - Aus dem Namen lässt sich durchaus ableiten, dass das Unternehmen japanisch ist. In der Produktion kombiniert es innovative Technologien, moderne Ausrüstung und einzigartiges Design. Der Hersteller achtet besonders auf die Bequemlichkeit des Tragens seiner Accessoires und deren Vielseitigkeit. Daher sind die meisten von ihnen in ihrer Aufstellung nicht nur Sonnenschutz, sondern auch vollwertige "Autoscheinwerfer".
  • SP Glasses ist ein Produktionsunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von hochwertigen Behandlungs- und Prophylaxegläsern spezialisiert hat, nicht nur für Fahrer. Das gesamte Zubehör ist zum Schutz der Augen während der Fahrt und zur sicheren Handhabung erhältlich. Modelle mit gelben Gläsern nehmen im Sortiment des Unternehmens einen besonderen Platz ein. Ihr Katalog enthält Zubehör sowohl für das mittlere Preissegment als auch für Premiumprodukte..

Bewertung der besten Punkte für Fahrer

Bei der Erstellung dieser Bewertung haben wir uns auf Kundenbewertungen konzentriert, darunter sowohl männliche als auch weibliche Meinungen. Hier haben wir folgende Parameter beachtet:

  • Benutzerfreundlichkeit (reibt das Zubehör den Nasenrücken, fällt es ab usw.);
  • Trageeffizienz - reflektieren sie wirklich Licht und glätten Blendung?
  • Vielseitige Verwendung - zu welcher Zeit sie getragen werden müssen, tagsüber, nachts oder beides;
  • Die Festigkeit des Produkts und seine Schlagfestigkeit;
  • Eigenschaften (Farbe, Form, Dioptrienrahmen, Funktionen, Materialien);
  • Kann von Menschen mit schlechtem Sehvermögen verwendet werden.

Bei der Auswahl der besten Brille für den Fahrer wurde natürlich auch besonders auf die Kosten geachtet, da diese sehr oft nicht der Qualität entsprechen.

Skoda Superb 1.8 MKPP ›Logbuch› Auswahl polarisierter FAHRERBRILLE

Die Autosaison ist in vollem Gange und er drängte auf den Kauf einer neuen polarisierten Brille zum Schutz vor Sonne und Schnee und natürlich zum Autofahren. Wie sich später herausstellte, sind sie nicht alle gleich !
Lange Zeit habe ich ausgewählt, genau hingeschaut, gemessen, Bewertungen und Werbebroschüren von Herstellern gelesen! Gefilmt die "Nudeln" der Verkäufer dieser Okulare aus meinen Ohren! Es stellte sich heraus - etwa 80% der Fälschungen bekannter Marken in unserem Markt. All dieses "Zeug" in bekannten Online-Shops kostet nicht mehr als 10 US-Dollar. Und es ist keine Tatsache, dass der Besuch einer teuren Boutique Ihnen keine chinesische Fälschung verkauft. Infolgedessen ging ich einfach dumm zum Einkaufszentrum, nahm zwei Brillen (um es auf der Straße zu testen, überließ das "Verkaufte" dem Verkäufer und ging auf einmal auf den Markt
vergleiche sie mit chinesischen Kopien) und am Ende:
Polaroid (Japan) Kunststofflinsen, Metallrahmen wie alle anderen, + Werbebroschüre. Wischen und abdecken für separaten "Spindelstock" - Preis ab 2.700 re.
Cafa France (Taiwan) alle gleich eins zu eins, nur der Preis von 1.100 re.
Matrix polarisiert (China) - die Unterschiede zu den oben genannten Exemplaren, da ich sie nicht verdreht habe und was ich mir bis auf den Preis nicht angesehen habe.
Nach zahlreichen Vergleichen und Tests stellte sich heraus, dass sie alle gleich sind, so seltsam es klingt !
Aus diesem Grund habe ich die neueste polarisierte Matrix-Version für 300 Re gekauft. + Wischer und Abdeckung als Geschenk. Glücklich wie ein Elefant, weil er keinen Werbegag gekauft hat! T.K. 2.000 Re wurden für das Budget des "Augapfels" bereitgestellt. Für das restliche "Gold" nahm ich ein gutes Bier Penthouse 5,0 l, 4,8%, leicht (ich liebe alles Deutsche), für den Abend, na ja, und wasche es in einem !

Nun, für die allgemeine Entwicklung empfehle ich zu lesen:

Was sind die Brillen für Fahrer

Fahrgläser können grob in zwei Haupttypen unterteilt werden. Die erste Art von Brille für Fahrer, Blendschutz und Sonnenbrille, kann Blendung von verschiedenen glänzenden Objekten (von nassem Asphalt, Windschutzscheibe, entgegenkommenden Autos) und Sonnenstrahlen reflektieren.
Diese Brille ist mit polarisierten Gläsern ausgestattet. Um sicherzustellen, dass das von Ihnen gewählte Brillenmodell für den Fahrer wirklich blendfrei wirkt, können Sie ein kleines Experiment durchführen: Drehen Sie zwei Brillenpaare langsam um 90 ° relativ zueinander.
Wenn die Gläser der zu testenden Brille dunkler werden, haben die Linsen tatsächlich eine Gradientenbeschichtung. Dies bedeutet, dass der obere Teil der Linsen solcher Gläser, der eine Spiegelbeschichtung aufweist, Blendung reflektiert und der transparente untere Teil der Linsen dem Fahrer eine gute Sicht ermöglicht
Instrumententafel. Es gibt auch eine Schutzbrille, die bei bewölktem Wetter sowie zum Fahren am Abend und in der Nacht verwendet wird. Die Linsen solcher Brillen übertragen nicht den blau-violetten Teil des Spektrums. Solche Brillen für Fahrer sind normalerweise gelb, orange oder rot. Augenärzte glauben, dass blau
Ein Teil des Spektrums macht es schwierig, sich klar auf Objekte zu konzentrieren. Weitere Vorteile solcher Modelle für Fahrer sind die Tatsache, dass sie die Intensität der Blendung von Scheinwerfern von Autos verringern, die auf der gegenüberliegenden Fahrspur folgen..

So wählen Sie eine Qualitätsbrille für Fahrer:

Linsenbeschichtungen für Autofahrer haben bereits eine echte Entwicklung durchlaufen: Die traditionellen photochromen Linsen, die sogenannten "Chamäleons", wurden durch Polarisations- und Antireflexionsbeschichtungen ersetzt. Lassen Sie uns einen kurzen Blick darauf werfen, welche Beschichtungen zur Verbesserung der Qualität von Linsen verwendet werden.
Sonnenbrillen und welche Wirkung diese Beschichtungen für ein komfortableres Fahren haben können.

Antireflex (oder Antireflex) Linsenbeschichtung für Fahrer:

Die Antireflexbeschichtung verhindert Reflexionen auf der Oberfläche der Linse selbst und macht die Sicht auf Objekte heller und klarer.

Polarisationsfilm auf Brille für Fahrer:

Polarisationsfilter verhindern Blendung durch reflektiertes Licht, wie z. B. "Hasen" von Glashäusern, Blendung von der Wasseroberfläche. Brillen mit polarisierten Gläsern blockieren Blendung, Geisterbilder und Geisterbilder, die das Fahren beeinträchtigen und Augenreizungen und Müdigkeit verursachen, maximal. Der Polarisationseffekt macht das Fahren auf nassen Straßen viel komfortabler. Zuvor wurde die Linse der Brille polarisiert, sodass ein hohes Risiko für Kratzer bestand. Die Technologie wurde jedoch bereits verbessert - jetzt kann der Polarisationsfilm nicht mehr zerkratzt werden, da er zwischen den Linsenoberflächen gesintert wird.

Umfassende Linsenbeschichtungen für Fahrer:

Komplexe Linsenbeschichtungen kombinieren, wie der Name schon sagt, eine Antireflexionsbeschichtung und einen polarisierenden Film. Dies ist keine Hommage an die Mode oder ein Versuch, Brillen teurer zu machen. Solche komplexen Beschichtungen ermöglichen es Ihnen, die reinste Wahrnehmung zu erreichen.
Denken Sie daran, die Farbwahrnehmung sollte sich nicht ändern! Wenn Sie eine gute Sonnenbrille tragen, sehen Sie alles in der gleichen Farbe, nur werden sie leicht gedämpft. Brillen von geringer Qualität verändern die Farbe von Objekten.

Farbige Brille für Fahrer: gelb, braun, grün, pink, blau, "Chamäleons"?

Die Linsenfarbe der Fahrerbrille ist ebenfalls kritisch.
• Es ist besser, lila und blaue Linsen abzulehnen - es wird angenommen, dass sie Krankheiten der Augenlinse verursachen, rosa Brillen können Kopfschmerzen verursachen und das Nervensystem negativ beeinflussen.
• Sonnenbrillen helfen bei direkter Blendung, reflektierten Strahlen von Schnee, Wasser, Glas, Straßenoberflächen und Metall.
• Am wenigsten werden die Augen von Fahrern in Brillen mit grünen, grauen oder braunen Gläsern müde. Grüne Gläser für Brillen werden jedoch nicht empfohlen, da sie die Wahrnehmung von Farben verändern.
• Experten raten auch davon ab, Chamäleonbrillen für Fahrer zu verwenden: Im Dunkeln leuchten sie sehr langsam auf, und bei hellem Licht verdunkeln sich „Chamäleons“ schnell. Das langsame Aufhellen der Linsen bei Dunkelheit kann beispielsweise beim Durchfahren von Tunneln zu Schwierigkeiten führen.
• Gelbe Brillen sind nützlich für Fahrer bei schlechten Sichtverhältnissen - Dämmerung, Nebel, Schnee und Regen. Sie kommen gut mit dem Problem der Blendung durch Scheinwerfer zurecht (sie löschen sogar die hellen Xenonscheinwerfer entgegenkommender Autos!). Sie schaffen eine sonnige Stimmung und verbessern die Wahrnehmung der äußeren Umgebung.
Farbige Sonnenbrillen verzerren leider die Farben und sind daher nicht für Fahrer geeignet. Gelbe Brillen sind keine Ausnahme. Zum Beispiel erscheinen entgegenkommende Scheinwerfer und weiße Straßenlaternen bei Verwendung gelber Linsen mit einem grünen Farbton..

Brille mit farbigen Gläsern für Fahrer:

Ziehen Sie eine Fahrbrille mit braun getönten Gläsern in Betracht. In braunen Gläsern sieht die Realität nicht so klar aus wie in gelben Gläsern, aber die Farben sind nicht verzerrt, Objekte sehen natürlich aus. Brauntönung löscht teilweise die Blendung entgegenkommender Scheinwerfer, erhöht sich
Im Gegensatz dazu bevorzugen viele Fahrer eher eine braune als eine gelbe Brille.

Brillengläser für Fahrer:

Die optischen Eigenschaften von Kunststoff- und Glaslinsen sind nahezu gleich. Autofahrer sollten aus Sicherheitsgründen eine Brille mit Polycarbonat-Polymerlinsen kaufen. Bei Brillen für Fahrer sind Kunststofflinsen stoßfester und weniger stoßfest
traumatisch und gefährlich, da sie nicht in Fragmente zerfallen. Darüber hinaus sind Kunststofflinsen leichter und weniger neblig. Hochwertige Kunststofflinsen sind mit einer speziellen Schutzbeschichtung versehen, die die Bildung von Kratzern verhindert.

Bester Brillenrahmen:
Dieser Rahmen bietet eine bessere seitliche Sichtbarkeit. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Ösen für das maximale Sichtfeld des Fahrers schmaler als 6 mm sind..

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Wahl treffen: Nur ein hochwertiges Brillenmodell für Fahrer bietet Ihnen die Möglichkeit, es zu genießen
Autofahren zu jeder Tageszeit bei jedem Wetter.

AKTIV DISKUSSIEREN ZÖGERN SIE NICHT, KOMMENTARE ZU VERLASSEN !

So wählen Sie die richtige Sonnenbrille aus - hier ist der einfache Weg

Punkte von einem halben Dutzend...

Die Idee des Materials wurde von unserer unbändigen Fotokünstlerin Kostya Yakubov vorgeschlagen. Er hatte eine rein geschäftliche Beziehung zur Optik, und deshalb bemerkte er während der nächsten Fotosession, dass der Strahl der ultravioletten Taschenlampe ruhig durch die Sonnenbrillenbrille dringt. Zufälligkeit?

Das oben erwähnte Ultraviolett, das vom nächstgelegenen Stern reichlich an die Erde geliefert wird, ist für die Augen sehr schädlich, da diese Strahlung zur Entwicklung von Katarakten und Entzündungen der Hornhaut führt.

Wir vermuten, dass die zum Verkauf stehenden Sonnenbrillen gegen ihre direkten Pflichten verstoßen, und haben ein einfaches Experiment durchgeführt. Wir haben ein halbes Dutzend Gläser und eine UV-Taschenlampe zum Überprüfen von Banknoten. Sie nahmen teure berühmte Ray-Ban-Brillen als Hochzeitsgeneral - lassen Sie sie die Klasse bei der Arbeit zeigen. Der Rest wurde wo immer nötig getippt - auf Märkten, in unterirdischen Gängen, in Online-Shops. Wir waren vor allem an solchen Brillen interessiert - billig gekauft.

Er wirft keinen Schatten!

Es reicht aus, mehrere Fotos zu vergleichen, und es wird sofort klar, welcher der Teilnehmer, wie Bulgakovs Charakter, „keinen Schatten wirft“. Markenbrillen blockierten souverän den Weg der UV-Strahlen, und die billigen Sachen aus der Unterführung ließen sie ruhig durch, wie der oben erwähnte Vampirschütze. Mit einer UV-Taschenlampe kann dieser Test von jedem Sonnenbrillen-Käufer durchgeführt werden..

Das Phänomen der Raumverzerrung ist erfahrenen Menschen mit Brille bekannt. Sie sehen eine scheinbar vertikale Linie, die sich wie in einem krummen Spiegel windet. Zögern Sie beim Kauf einer Brille nicht, den Kopf richtig zu schütteln - dies gilt natürlich vor allem für Brillen mit Dioptrien, für die ein besonderer Ansatz gewählt wird. Der Pupillenabstand ist hier wichtig, und die Bequemlichkeit des Rahmens und die Farbe der Linsen - zum Beispiel verursachen blaue Brillen am häufigsten ein Gefühl von Unbehagen. Dies gilt in geringerem Maße für einfache Sonnenbrillen, aber Sie müssen immer noch den Kopf schütteln: Bei billigen Produkten ist eine Verzerrung des "Bildes" sehr wahrscheinlich. Dies ist bei Markenbrillen nicht der Fall..

Wenn Sie eine Brille haben

Für diejenigen, die bereits ständig eine Brille mit Dioptrien tragen, ist es für ein komfortables Fahren im Frühling und Sommer sinnvoll, eine Brille zu kaufen, deren Brille nicht nur die erforderlichen Dioptrien hat, sondern auch vor der Sonne schützt. Sie können Brillen mit dunklen Gläsern bestellen - wenn Sie möchten, können Sie diese auf die gleiche Weise mit unserer Methode überprüfen. Sie können auch photochrome Gläser wählen, die dunkler werden, wenn sie ultravioletter Strahlung ausgesetzt werden..

Fachkommentar:

Die Hauptgefahren für die Augen sind die extremen Teile des Sonnenspektrums - Ultraviolett, Blau-Violett und Infrarot. Am gefährlichsten sind kurzwellige UV-Strahlen, die alle Strukturen der Augen schädigen. Sie werden von der Atmosphäre gut absorbiert, können jedoch Ozonlöcher durchdringen. Aber auch die langwelligsten UV-Strahlen, die frei durch die Atmosphäre gelangen, können Verbrennungen an der Oberflächenschicht der Hornhaut verursachen. Dies wird häufig bei Schweißern beobachtet, die keine spezielle Schutzausrüstung verwenden..

Es ist besser, Sonnenbrillen in spezialisierten Salons mit Hilfe eines Optiker-Beraters zu wählen. An den Bügeln von Markengläsern befinden sich normalerweise Markierungen von 0 bis 4. Null zeigt den Mangel an Schutz an - solche Gläser sind für ultraviolette Strahlung vollständig transparent. Und die Nummer 4 bestätigt den maximalen Schutz, der beispielsweise in den Bergen oder auf riesigen Schneeoberflächen erforderlich ist..

Brillen, die in optischen Markensalons gekauft wurden, schaden fast nie der Gesundheit. Aber billige Proben, die in unterirdischen Gängen und Märkten verkauft werden, können es ernsthaft verderben. Wir kennen sogar Fälle von Dermatitis aufgrund minderwertiger Rahmenmaterialien. In diesem Fall können die Markierungen auf den Schläfen wie die Marke selbst gefälscht sein. Allgemeine Kriterien für Brillen von schlechter Qualität, mit Ausnahme der oben genannten - Verzerrung der üblichen Raumwahrnehmung, Unbehagen.

ERINNERUNG AN DEN KÄUFER

  • Ultraviolette Strahlung wird von Wasser und Schnee gut reflektiert. Denken Sie daran, wenn Sie sich in einer Bergregion oder in der Nähe des Meeres befinden: Unter solchen Bedingungen ist es für Ihre Augen besonders schwierig.
  • Wenn alle anderen Dinge gleich sind, können Brillen mit blauen oder blauen Linsen die ultraviolette Strahlung schlechter abschwächen als beispielsweise braun oder gelblich.
  • Entgegen der landläufigen Meinung wird UV-Strahlung nicht von hohen Wolken oder Nebel beeinflusst.
  • Von 10 bis 14 Uhr ist die UV-Strahlung höher als in der übrigen Zeit.
  • Sonnenbrillengläser sollten groß sein. Schließlich gewöhnt sich eine Person, die nicht immer eine Brille trägt, daran, dass die Blickwinkel nicht begrenzt sind, so dass das Auftreten von Hindernissen in Form eines Rahmens das Fahren gefährlicher machen kann. Die Lücken zwischen Rahmen und Gesicht sollten so gering wie möglich gehalten werden: Dies verhindert das Eindringen von Sonnenstrahlung unter Umgehung der Brille.
  • Je höher die Höhe, desto schwächer schützt die Atmosphäre vor ultravioletter Strahlung. Mit jedem 1000-Meter-Aufstieg verschlechtert sich die Wirksamkeit dieses Schutzes um etwa 10%.

Welche Polarisationsbrille zum Fahren wählen?

Spezielle Brillen für Autoenthusiasten sind nicht nur ein stilvolles Accessoire, sondern auch eine Garantie für sicheres Fahren. Sie ermöglichen es Ihnen, bei jedem Wetter Auto zu fahren und Ihre Augen vor dem hellen Licht der Scheinwerfer entgegenkommender Autos zu schützen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Brille für Autobesitzer am besten geeignet ist und worauf Sie beim Kauf achten müssen.

In diesem Artikel

  • Was sind polarisierte Sonnenbrillen??
  • Warum sind Polarisationsgläser gut??
  • Was sind polarisierte Treibergläser??
  • Welche Polarisationsbrille für den Fahrer zu wählen?
  • Welche Farbe ist besser, um polarisierte Brillen für den Fahrer zu wählen?
  • Welche Modelle zum Fahren wählen?
  • Wie viel kosten gute Polarisationsgläser??

Was sind polarisierte Sonnenbrillen??

Um die Augen der Menschen nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor Blendung durch Lichtstrahlen zu schützen, wurden spezielle ophthalmologische Produkte entwickelt. Der Name solcher Modelle ist polarisierend. Sie werden oft als "Anti-Scheinwerfer" bezeichnet. Diese Gläser haben eine mehrschichtige Struktur mit einem transparenten Film im Inneren. Es hat eine Filterfunktion - es beseitigt Lichtstrahlen, die für die Augen gefährlich sind. Bei der Herstellung dieser Gläser wurde das Polarisationsprinzip angewendet. Dadurch absorbieren sie Licht, das von horizontalen Flächen reflektiert wird..

Der Hauptunterschied zwischen Brillen mit Polarisationsfilter und gewöhnlichen Sonnenbrillen ist das Vorhandensein eines Schutzfilms auf beiden Seiten der Linse. Billige Analoga solcher Modelle haben auch eine ähnliche Schicht. Normalerweise wird es nur einseitig angebracht, in den meisten Fällen außen, daher wird es im Laufe der Zeit gelöscht und verliert seine Schutzeigenschaften. Dadurch werden die Sehorgane anfällig für ultraviolette Strahlung. Einige Sonnenbrillen haben überhaupt keine polarisierende Schicht und können daher nur einen schwachen Sonnenschutz garantieren.

Warum sind Polarisationsgläser gut??

Um die Vorteile solcher ophthalmologischen Produkte zu verstehen, müssen Sie verstehen, wie sich die Sonnenstrahlen ausbreiten. Der Polarisationseffekt ist den Physikern seit langem bekannt. 1929 entwickelte Edwin Herbert Land, ein Harvard-Student und zukünftiger Gründer der Polaroid Corporation, das weltweit erste polarisierende Material. Land plante zunächst, seine Erfindung bei der Herstellung von Kameras einzusetzen. Er erkannte bald, dass das Anwendungsgebiet des polarisierenden Materials viel breiter sein könnte. So begann die Herstellung von Sonnenbrillen mit einer polarisierten Beschichtung..

Das Sonnenlicht ist unpolarisiert und kann sich daher frei in jede Richtung bewegen. Wenn die Strahlen von einer horizontalen Oberfläche reflektiert werden, werden sie polarisiert. Solche Strahlen sind zu jeder Jahreszeit unpraktisch. Im Sommer bilden sie Blendung, die von der Wasseroberfläche, den Fenstern oder den Hausfassaden reflektiert wird. Im Winter und Herbst wird die Blendung von der Schneedecke, dem nassen Asphalt, reflektiert. Aufgrund des polarisierten Lichts nimmt der Kontrast des Bildes ab, eine Person muss die Augen zusammenknicken, um Objekte zu sehen.

Fahrer leiden eher unter polarisiertem Licht. Wenn Sie Ihre Augen während der Fahrt den Sonnenstrahlen aussetzen, kann dies zu einem Verkehrsunfall führen. Um dies zu vermeiden, verwenden einige Autobesitzer normale Sonnenbrillen. Die Wirksamkeit des Tragens ist eher gering, da diese ophthalmischen Produkte nur die Intensität des eindringenden Lichts verringern. Diese Brille blockiert nicht die Blendung, die die Augen des Fahrers weiterhin negativ beeinflusst und die Sicht auf der Straße beeinträchtigt..

Polarisierte Brillen sind ein guter Kauf für Fahrer, Outdoor-Enthusiasten, Radfahrer, Angler usw. Solche Modelle haben viele Vorteile, darunter:

  • Sonnenschutz;
  • verminderte visuelle Müdigkeit;
  • Kontrolle der Situation auf der Straße ohne Stress;
  • Verbesserung der Klarheit und des Kontrasts des Bildes;
  • Schutz vor ultravioletten Strahlen;
  • Scheinwerfer blockieren.

Brillen mit polarisierten Gläsern sind sehr angenehm zu tragen. Viele Welthersteller stellen solche optischen Produkte her. Die bekanntesten Unternehmen: Polaroid, Ray-Bán, Rodenstock, Matrix, Carrera, Chanel, Dolce & Gabbana und andere. Die Modelle dieser Marken haben ein stilvolles Design und sind aus hochwertigen Materialien gefertigt..

Was sind polarisierte Treibergläser??

Alle Autofahrer bemühen sich, das Fahren so sicher wie möglich zu gestalten. Die meisten von ihnen entscheiden sich zu diesem Zweck für polarisierte Sonnenbrillen. Beim Fahren eines Fahrzeugs ist es sehr wichtig, dass der Fahrer eine klare Sicht auf die Straße und die Umgebung hat.

Dies reduziert das Risiko von Verkehrsunfällen. Brillen für Fahrer beseitigen verschiedene Hindernisse: Blendung von der Fahrbahn, nasser Asphalt, Armaturenbrett, Windschutzscheibe. Sie werden auch in der kalten Jahreszeit nützlich sein. Im Winter blockieren diese Schutzbrillen zuverlässig die Blendung, die durch die Reflexion von Lichtstrahlen von der Schneedecke verursacht wird..

Die Fahrvorteile polarisierter Brillen liegen auf der Hand. Viele Fahrer installieren Scheinwerfer, die Xenon- und Halogentechnologien verwenden. Sie strahlen sehr helles Licht aus. Wenn ein Fahrer eines entgegenkommenden Autos in die Augen gerät, belastet eine solche Strahlung die Sehorgane, stört das Betrachten anderer Objekte und „blendet“ manchmal für eine Weile. Dies führt häufig zu gelbgrünen Flecken vor den Augen, die das Sehvermögen beeinträchtigen. Polarisierte Fahrerbrillen blockieren die Scheinwerfer für klare Sicht und sichereres Fahren.

Die Vorteile einer solchen Brille machen sich insbesondere bei Truckern und Fahrern bemerkbar, die viel Zeit auf der Straße verbringen. Da diese ophthalmologischen Produkte horizontale Reflexionen und Scheinwerfer zuverlässig blockieren, reduzieren sie die Ermüdung der Augen. Polarisierte Fahrbrillen werden heute mit und ohne Dioptrien hergestellt. Wenn der Fahrer eine Sehkorrektur benötigt, müssen solche optischen Produkte auf Bestellung angefertigt werden. Um dies zu tun, müssen Sie ein wenig warten, aber dann kann er das Auto bequem fahren..

Welche Polarisationsbrille für den Fahrer zu wählen?

Eine Schutzbrille sollte bequem sein, damit der Fahrer sie beim Autofahren nicht ständig korrigieren und vom Fahren abgelenkt werden muss. Jede Form von Brille und Linsenart beeinflusst die Wahrnehmung. Daher ist es eine gute Entscheidung, sie vor dem Kauf anzuprobieren. Wenn der Fahrer nach dem Einbau eine Wahl getroffen hat, kann er eine Brille in Optik kaufen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, sich den Namen des Herstellers und das geeignete Modell zu merken und es dann im Online-Shop zu bestellen. Normalerweise sind die Preise in ihnen niedriger als in der Optik. In Online-Shops finden regelmäßig verschiedene Aktionen und Sonderangebote statt, mit denen Sie Geld sparen können.

Bei der Auswahl polarisierter Gläser wissen die Fahrer nicht immer, welches besser zu wählen ist: mit Glas- oder Kunststofflinsen. Viele Menschen bevorzugen Glas, weil sie glauben, dass die daraus hergestellten Linsen von besserer Qualität und haltbarer sind. Einige Autoenthusiasten lehnen es kategorisch ab, Brillen mit Kunststofflinsen zu kaufen. Sie betrachten solche Modelle als Fälschungen - minderwertige Waren. Heute stellen Hersteller Kunststoffgläser für Fahrer her, deren Qualität den Glasgläsern nicht unterlegen ist. Der Hauptvorteil von Modellen mit Kunststofflinsen ist ihr geringes Gewicht. Dank dessen kann diese Brille mehrere Stunden hintereinander getragen werden und ist nicht unangenehm. Es wird auch angenommen, dass polarisierte Gläser mit Kunststofflinsen sicherer und schlagfester sind..

Welche Farbe ist besser, um polarisierte Brillen für den Fahrer zu wählen?

Heute können Sie Autogläser in jeder Farbe kaufen. Für den täglichen Gebrauch wählen viele Fahrer eine graue Brille. Sie sorgen für eine angenehme Farbwiedergabe und sehen stilvoll aus. In Kombination mit modischen Rahmen können diese Modelle nicht nur während der Fahrt getragen werden. Grau ist eine der vielseitigsten Farben und passt zu jedem Kleidungsstil. Fahrer, die Outdoor-Aktivitäten und Angeln bevorzugen, eignen sich gut für Auto-Brillen mit blauen und gelben Gläsern. Ersteres wird normalerweise von Menschen ausgewählt, die viel Zeit auf See verbringen. Für Autoenthusiasten, deren Weg entlang der Küste liegt, ist diese Brille die perfekte Lösung..

Die beliebtesten Fahrzeugbrillen haben gelbe Gläser. Sie sind ideal für Fahrer, die oft nachts fahren. Gelbe Linsen filtern Lichtstrahlen gut und ermöglichen es Ihnen, die Details der Straßenoberfläche zu sehen. Nachts sind die Augen des Fahrers stärker angespannt, die Scheinwerfer entgegenkommender Autos werden von ihnen schärfer wahrgenommen. In einer solchen Situation ist eine Brille mit gelben Gläsern ein ausgezeichneter Assistent für einen Autofahrer. Wenn es nicht möglich war, ein solches Modell zu kaufen, können Sie eine Automobilbrille mit hellbraunen Gläsern wählen. Sie haben fast die gleichen Eigenschaften wie ihre Kollegen..

Wenn der Fahrer tagsüber mehr Zeit mit dem Fahren verbringt, ist es für ihn besser, eine Autobrille mit hellbraunen Gläsern zu kaufen. Es wird angenommen, dass sie besser zum Fahren bei Tageslicht geeignet sind. Brillen mit braunen Gläsern eignen sich gut für Städtereisen und kurze Strecken. Diese Modelle verbessern den Kontrast und reduzieren die Ermüdung der Augen. Bei bewölktem Wetter und nachts ist es am besten, eine polarisierte Sonnenbrille mit gelben Gläsern zu tragen. Sie blockieren einen Teil des blauen Lichtspektrums und erhöhen so die Klarheit des Sehens. Die Wahrnehmung von Objekten im Raum wird verbessert. Für den Fahrer ist es sehr wichtig, dass diese Brillentypen die Hintergrundbeleuchtung reduzieren, die durch die Exposition gegenüber Scheinwerfern entsteht.

Welche Modelle zum Fahren wählen?

Die Wahl des Brillendesigns ist Geschmackssache für jede Person, aber beim Kauf polarisierter Modelle müssen Sie einige Nuancen berücksichtigen. Es ist sehr wichtig, dass diese Brille genau auf den Nasenrücken passt. Hier sind einige Punkte zu beachten. Es ist wichtig, dass die Brille den Nasenrücken nicht zusammendrückt und den Whisky nicht aufgibt. Es ist besser, ein Modell zu wählen, das bei intensiven Kopfbewegungen, abruptem Starten oder Bremsen des Autos nicht bis zur Nasenspitze abfällt.

Beim Kauf einer Brille für einen Fahrer müssen Sie auf die Qualität der Schläfen achten. Es ist wünschenswert, dass sie einstellbar sind. Auf diese Weise können Sie die gewünschte Breite einstellen und Beschwerden beim Tragen lindern. Hersteller stellen Bögen aus verschiedenen Materialien her: Metall, Kunststoff, Gummi und andere. Am besten entscheiden Sie sich für polarisierte Gläser mit Bügeln aus hochwertigem Gummi. Die Lage der Tempel ist ebenfalls wichtig. Fahrer sollten Brillen mit Bügeln oben oder unten am Rahmen kaufen. Dies hilft, den Betrachtungswinkel zu vergrößern..

Es ist besser, eine Brille für den Fahrer mit schmalen Schläfen zu wählen. Sie üben normalerweise keinen Druck auf die Schläfen aus, wenn sie getragen werden, und verursachen keine Beschwerden. Breite Schläfen behindern oft Ihre Sicht während der Fahrt. Aus diesem Grund bemerkt der Fahrer beim Fahren mit hoher Geschwindigkeit möglicherweise kein Verkehrszeichen oder einen Gegenstand in den Seitenspiegeln. Dies erhöht das Unfallrisiko. Die Linsenform ist weniger anspruchsvoll. Es wird angenommen, dass die beste Fahrbrille leicht gebogene Linsen hat. Solche Modelle überlappen die Augen so weit wie möglich, wodurch das Sichtfeld klarer wird.

Wie viel kosten gute Polarisationsgläser??

Die Kosten für polarisierte Augenprodukte hängen von vielen Faktoren ab. Dies sind: Markenname, Objektivqualität, Polarisationsgrad, Rahmenmaterial und viele andere. Die billigsten Modelle finden Sie ab 500 Rubel. Normalerweise werden sie von russischen und chinesischen Herstellern hergestellt. Diese Gläser sind nicht von hoher Qualität. Sie haben oft nur auf einer Seite des Objektivs eine polarisierende Schicht und können daher keinen hohen Schutz für die Augen des Fahrers gewährleisten. Es ist unwahrscheinlich, dass solche Gläser ihrem Besitzer lange dienen, da die Qualität des Materials und der Teile zu wünschen übrig lässt..

Es ist besser, polarisierte Gläser zu wählen, die von bekannten Unternehmen wie Polaroid oder Ray-Ban hergestellt werden. Ihre Kosten beginnen bei 1.700 Rubel und können 5.000 Rubel erreichen. Diese Gläser sind von guter Qualität, aus hochwertigen Materialien hergestellt, die Polarisationsschicht wird auf beide Seiten der Linse aufgebracht. Sie müssen solche Modelle in optischen Geschäften oder Online-Geschäften kaufen, die sich auf ophthalmologische Produkte spezialisiert haben. Dies garantiert die Echtheit der Brille, ihre Qualität und Haltbarkeit sowie die Sicherheit für die Augen des Fahrers..

Blendschutzbrille für Fahrer, was ist das?

In diesem Artikel werden wir über die Wahl einer Qualitätsbrille für Fahrer mit Blendschutzfilter sprechen. Lassen Sie uns herausfinden, wie sich Blendschutzbrillen von polarisierten unterscheiden oder ob sie immer noch gleich sind.

Sonnenbrillen für Fahrer sind zu einem unverzichtbaren Accessoire für alle Autofahrer geworden, das ist bereits eine Tatsache. Für ein angenehmes Fahrerlebnis muss jeder von uns seine Augen vor strahlender Sonne und Blendung schützen. Hochwertige Brillen tun dies am besten..

Sonnenbrillen sind ein häufiger Bestandteil im Innenraum eines Autos, aber welche Brillen schützen die Augen des Fahrers besser vor Sonne und anderen Reizstoffen und sind völlig unbrauchbar. Darüber und vieles mehr werden wir in diesem Beitrag sprechen..

Ich empfehle auch zu lesen, welche Brille besser nicht zum Autofahren zu kaufen ist, um nicht die häufigsten Fehler bei der Auswahl zu machen.

Ich weiß von mir selbst, dass jeder Fahrer mehrere Probleme hat, für die eine Blendschutzbrille gekauft wird:

  • helles Sonnenlicht, hart für die Augen;
  • Sonnenlicht von Asphalt und Autos;
  • schlechte Sicht bei starkem Nebel oder bei Schneefall;
  • Gegen entgegenkommende Scheinwerfer kann es blenden.

Die Hauptprobleme aller modernen Fahrer sind klar, aber was bieten Brillenhersteller an, um dieses Problem zu lösen??

Nachdem ich im Internet gesucht hatte, stellte ich fest, dass die Informationen auf den Websites über Brillen für Autofahrer so widersprüchlich und manchmal offen verwirrend sind. Einige Artikel sehen aus wie wissenschaftliche Arbeiten zur Verteidigung eines Doktorgrads. Nach dem Lesen ist es unmöglich zu verstehen, welche Brille man kaufen soll.

Wir können mit Sicherheit sagen, dass keine Fahrbrille Sie vor allen Problemen bewahren kann und die Formulierung „Brille für Fahrer“ nicht den Anforderungen eines modernen Fahrers entspricht.

Zum Beispiel gibt es eine Schutzbrille für Nachtfahrten, die jedoch nicht bei hellem Sonnenlicht funktioniert, und der Fahrer benötigt eine Blendschutzbrille mit einem guten Lichtfilter, aber weder die erste noch die zweite funktionieren, wenn Sie durch Nebel fahren.

Wie wählt man die perfekte Fahrbrille aus und gibt es welche? Versuchen wir es jetzt herauszufinden.

  • Das erste, was Sie sich selbst antworten müssen, ist, zu welcher Tageszeit Sie das Auto am meisten fahren. Wenn Sie nachts nicht fahren, macht es keinen Sinn, Scheinwerfer oder Schutzbrillen für Nachtfahrten zu kaufen.
  • Es ist sehr wichtig, die Wahl des Geschäfts zu berücksichtigen, in dem Sie hochwertige Brillen kaufen möchten - dies ist eine Garantie dafür, dass Sie definitiv Originalprodukte kaufen und keine Fälschung. Heute gibt es im Internet große und bewährte Geschäfte (wie lamoda.ru), viele arbeiten seit mehr als einem Dutzend Jahren und verkaufen ausschließlich das Original. Freunde, bitte kaufen Sie keine Brille in unterirdischen Gängen, auf Bekleidungsmärkten usw., achten Sie auf Ihre Gesundheit;
  • und vor allem vertrauen Sie vertrauenswürdigen Marken. Es ist kein Geheimnis, dass weltberühmte Optikmarken (Ray Ban, Oakley, Polaroid usw.) eine lange Erfolgsgeschichte haben (mehr als 50 Jahre erfolgreiche Brillenproduktion), und der Erfolg dieser Unternehmen hängt weitgehend von den Millionen ab, die in die Forschung investiert werden, Testen, Suchen nach neuen Materialien und neuen Technologien bei der Herstellung von Gläsern.

Brille zum Fahren

Brillen für Fahrer müssen lediglich einen Polarisationsfilter haben und sonst nichts. Was ein Polarisationsfilter in Gläsern ist, können Sie im Beitrag "Polarisationslinsen" nachlesen..

Wenn Sie bereits Antireflexgläser gekauft haben, ist es sehr einfach, das Vorhandensein eines Polarisationsfilters zu überprüfen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Beitrag "So überprüfen Sie Polarisationsgläser"..

In Fällen, in denen hell reflektiertes Licht vorhanden ist, benötigt der Fahrer eine Blendschutzbrille. Ein einfaches Beispiel aus dem Leben eines Autofahrers: Sie fahren während des Regens auf der Autobahn, der Regen hat aufgehört und die helle Sonne scheint wieder. Ihre Augen erfahren eine doppelte Belastung durch die helle Sonne (es ist nicht so schwer, sich davor zu verstecken, dafür gibt es ein Visier) und durch Blendung (kein Visier hilft ihnen), die vom nassen Asphalt reflektiert wird.

Polarisationsgläser sind die einzige Möglichkeit, die Auswirkungen von nassem Asphalt und Sonnenstrahlen zu minimieren, da Blendung auf den Straßen keine Seltenheit ist. Wenn Sie sich moderne Autos mit einer Menge Chromteilen und lackiertem Lack ansehen, sind sie der perfekte Weg, um selbst Blendung zu erzeugen..

Antireflexgläser haben unterschiedliche Linsen, die häufigsten bestehen aus Mineralglas. Wenn Sie polarisierte Gläser von einer guten Marke kaufen (Ray-Ban ist ein klarer Favorit), haben Sie keine Probleme. Darüber hinaus halten Mineralglaslinsen jahrelanger Verwendung stand..

Wenn Sie Motorrad fahren oder Motorsport betreiben, wird die Verwendung einer Antireflexbrille mit Glaslinsen dringend empfohlen. Dies kann bei Unfällen traumatisch sein. Das weltbekannte Optikunternehmen Oakley mit seiner sportlichen Vergangenheit und kämpferischen Gegenwart stellt Blendschutzbrillen für Motorsport- und Motorradfahrer her. Heute ist die Brille der Marke Oakley der unübertroffene Sicherheitsstandard. Die Qualität und Zuverlässigkeit der Linsen dieser Marke wurde wiederholt von den bekanntesten Athleten und Soldaten der US-Armee bestätigt. Für sie sind ballistische Oakley-Brillen Teil ihrer Munition.

Nachtfahrbrille

Nachtfahrbrillen sollen das Fahren bei schwierigen Wetterbedingungen und schlechten Sichtverhältnissen erleichtern. Solche Gläser müssen mehrere einfache Bedingungen erfüllen:

  • Erhöhen Sie den Kontrast, normalerweise tritt dies aufgrund einer teilweisen Absorption des violettblauen Teils des Spektrums auf;
  • Verbesserung der Farbunterscheidung durch gute Lichtdurchlässigkeit im gelbgrünen Teil des Spektrums;
  • Schläfrigkeit und Müdigkeit lindern;
  • Verbessern Sie die Wahrnehmung der äußeren Umgebung, indem Sie Licht im gelben Bereich des Spektrums durchlassen.

Das wichtigste Kriterium ist die Erhöhung des Kontrasts. In diesen Gläsern müssen Sie immer mehr Kontrast sehen, sonst warum werden sie benötigt.

Eine der unangenehmen Eigenschaften, die viele Nachtbrillen haben, ist die Tatsache, dass sie in Farbe liegen, d.h. Nachts unterscheidet sich die Farbwiedergabe durch die Linsen solcher Brillen immer von der tatsächlichen. Glücklicherweise ist das menschliche Auge anpassungsfähig und die meisten Fahrer fühlen sich recht wohl..

Antifar-Schutzbrille

Anti-Scheinwerfer-Schutzbrillen werden oft mit Schutzbrillen für Nachtfahrten verwechselt, aber es gibt immer noch Unterschiede.

Anti-Scheinwerfer-Schutzbrillen müssen Folgendes bieten:

  • Schutz der Augen wirksam vor den Scheinwerfern entgegenkommender Autos, Schutz vor verschiedenen Lichtquellen (Glühlampen, Halogenlampen, Xenonlampen);
  • Erhöhen Sie den Kontrast des Sehens, normalerweise aufgrund der teilweisen Absorption des violettblauen Teils des Spektrums.

Zuallererst sollten Anti-Scheinwerfer-Brillen den hellen Lichtfluss von den Scheinwerfern entgegenkommender Fahrzeuge minimieren. Verschiedene Hersteller von Antifar-Brillen erzielen auf unterschiedliche Weise den gewünschten Effekt, haben jedoch alle eine gemeinsame Spezifität. Auf die Oberseite der Scheinwerfergläser wird ein getönter Spiegelstreifen aufgebracht, der den Lichtfluss teilweise löscht.

Gläser Cafa Frankreich

Cafa France Brillen haben unter russischen Fahrern Berühmtheit und Erfolg erlangt. Im Internet finden Sie viele positive Bewertungen zu den Brillen dieser Marke. Die Produkte des Unternehmens sind ein inländisches Analogon ausländischer Markengläser. Nach Angaben des Herstellers entsprechen ihre Brillen allen russischen und internationalen Normen (GOST R 51831 - 2001, GOST R 51854 - 2001, Europa - EN1836, China GB10810, Amerika - ANSI Z.80.3)..

Die offizielle Website des Unternehmens befindet sich unter cafa-france.ru. Auf den Seiten seiner Ressource erzählte das Unternehmen eine interessante Geschichte über eine globale Marke, und über einen bestimmten Patrick aus einem Souvenirgeschäft in der französischen Stadt Le Mans wurde er der erste Hersteller dieser Brille.

Die Suchmaschine Google kennt jedoch weder Patrick noch eine französische Marke. Vielleicht hatte Patricks Marke einen anderen Namen..

Das Unternehmen hat einen Bereich mit Zertifikaten auf der offiziellen Website, aber es gibt nur Zertifikate für eine Marke, die bei TD Soyuz LLC registriert ist, und die Adresse dieser LLC ist angegeben - St. Petersburg, st. Kurchatova, Haus 9. Wahrscheinlich wird der Brillenhersteller in naher Zukunft gemeinfreie Konformitätsbescheinigungen, Informationen zu Produktionstechnologien und klinische Studien seiner Produkte veröffentlichen.

Cafa Frankreich Bewertungen

Brillenfahrer reagieren positiv auf ihre Brille und bestätigen, dass die Brille:

  • Verbesserung der Sichtbarkeit im Nebel, während des Niederschlags, in der Dämmerung usw.;
  • Reduzieren Sie die Blendung durch helle Scheinwerfer des Gegenverkehrs.
  • Reduzieren Sie Müdigkeit und Augenermüdung bei längerem Fahren.

Ich würde gerne glauben, dass der inländische Hersteller von Brillen für Fahrer eine würdige Alternative zu den importierten Marken Oakley, Salice, Uvex, Briko und anderen teuren Analoga sein wird..

Brille zum Fahren

Gute Sicht während der Fahrt ist eine Garantie für sicheres Fahren. Der Fahrer kann durch verschiedene klimatische Bedingungen (Nebel, Regen, Schnee) sowie durch Dämmerung, Blendung durch die Sonne oder entgegenkommende Scheinwerfer und vieles mehr behindert werden.

Moderne Brillen für Fahrer können solche Schwierigkeiten bewältigen, da spezielle Objektive darin enthalten sind:

  • Erhöhen Sie die Klarheit des Bildes
  • Augen vor Sonnenlicht schützen
  • Erhöhen Sie die Tiefe der räumlichen Wahrnehmung
  • außer vor der Blendung entgegenkommender Scheinwerfer

Mit einer speziellen Brille erfährt der Fahrer nicht die stärkste visuelle Belastung, wird beim Fahren weniger müde und verliert nicht seine Wachsamkeit.

Sie können die Option auswählen, die am besten zu Ihnen passt:

  • In den Rahmen von Spezialobjektiven zum Fahren einsetzen - mit oder ohne Dioptrien
  • Objektivrahmeneinsatz mit verschiedenen Beschichtungen und Farbtönen, die Blendung reduzieren und vor der Sonne schützen
  • Kaufen Sie vorgefertigte Sonnenbrillen für Fahrer

Diese Objektive wurden speziell für Fahrer entwickelt, sodass sie viele Funktionen kombinieren können. Zum Beispiel bieten SunContrast Dirve getönte Gläser von RODENSTOCK Sonnenschutz und hohen Kontrast.

DriveWear-Objektive der amerikanischen Firma Yonger Optics sind photochrom, d.h. Ändern Sie den Dimmgrad in Abhängigkeit von der Intensität der Sonnenstrahlung. Kurz gesagt, je heller die Sonne, desto dunkler die DriveWear und umgekehrt. DriveWear verbessert auch die Bildschärfe und den Kontrast.

Sowohl DriveWear als auch SunContrast Dirve sind mit oder ohne Dioptrien erhältlich.

Für Fahrer, die eine Korrekturbrille verwenden, gibt es in unseren Ausstellungsräumen Dioptrienlinsen mit einer speziellen ROAD-Beschichtung der Firma RODENSTOCK.

  • klare Sicht während des Tages, in der Dämmerung und in der Nacht
  • korrekte Entfernungsschätzung bei allen Wetterbedingungen
  • Schutz vor Blendung und Blendung vor entgegenkommenden Scheinwerfern

In den OPTIC CITY-Salons können Sie einen Rahmen auswählen und getönte oder photochrome Linsen aus Deutschland, Frankreich, Korea mit oder ohne Dioptrien einsetzen. Diese Option eignet sich für Personen, die eine preiswerte Brille von guter Qualität suchen..

Marken wie SERENGETI, RAY-BAN, RODENSTOCK bieten ihren Kunden fertige Sonnenbrillen mit polarisierten oder photochromen Gläsern an. Dies wird normalerweise durch einen kleinen Aufkleber auf der Brille angezeigt..

In den Salons von Optic City können Sie Rahmen und individuelle Objektive für Fahrer auswählen

Blendschutz-Sonnenbrille für Fahrer in Moskau

"One-Click-Order" ist auf der Website des Verkäufers verfügbar.
Klicken Sie auf "Zum Geschäft", um zur Website zu gelangen.

"Online Consultant" ist auf der Website des Verkäufers verfügbar.
Klicken Sie auf "Zum Geschäft", um zur Website zu gelangen.

"One-Click-Order" ist auf der Website des Verkäufers verfügbar.
Klicken Sie auf "Zum Geschäft", um zur Website zu gelangen.

"One-Click-Order" ist auf der Website des Verkäufers verfügbar.
Klicken Sie auf "Zum Geschäft", um zur Website zu gelangen.

"One-Click-Order" ist auf der Website des Verkäufers verfügbar.
Klicken Sie auf "Zum Geschäft", um zur Website zu gelangen.

Eine gebührenfreie Nummer 8-800 finden Sie auf der Website des Verkäufers.
Klicken Sie auf "Zum Geschäft", um zur Website zu gelangen.

"Online Consultant" ist auf der Website des Verkäufers verfügbar.
Klicken Sie auf "Zum Geschäft", um zur Website zu gelangen.

Eine gebührenfreie Nummer 8-800 finden Sie auf der Website des Verkäufers.
Klicken Sie auf "Zum Geschäft", um zur Website zu gelangen.

"One-Click-Order" ist auf der Website des Verkäufers verfügbar.
Klicken Sie auf "Zum Geschäft", um zur Website zu gelangen.

Kompetente Beratung bei der Auswahl der Sonnenbrille zum Fahren

Die optimale Auswahl an Brillen für Autofahrer ist die Garantie für Ihre Sicherheit

• Fahren ohne Sonnenbrille ist gefährlich
• Auswahl der Brille für Autofahrer. Vorteile und Nachteile. Expertenmeinung
• Mit getönten Gläsern; optimale Tönung
• Photochrome Brille
• Polarisierte Brille: Funktionsprinzip, Fahrtauglichkeit
• Gläser mit speziellen Beschichtungen
• Schutzbrille für Nachtfahrten
• Empfehlungen für Personen mit Brille
• Rahmen und Formen: Was für einen Autoenthusiasten zu wählen
• Was ist bei der Auswahl einer Sonnenbrille zum Autofahren zu vermeiden?

Sommerwärme und Sonne erfreuen Herz und Augen. Blendende Strahlen können jedoch einen grausamen Witz mit dem Fahrer des Fahrzeugs spielen, wenn er nicht im Voraus darauf achtet, Probleme durch helles Licht zu vermeiden. Sonnenbrillen sind natürlich trendy und cool. Und viele wollen dem ersten Macho- und Formel-1-Champion Lewis Hamilton nacheifern, der es liebt, in Designermodellen zu posieren. Verkehrssicherheit ist jedoch viel wichtiger als Schönheit: Es ist die Anti-Solar-Brille, die sie liefern kann.

Während der Fahrt auf Stadt-, Autobahn- oder Landstraßen können Sonnenschein, Straßenstaub und Blendung von der Windschutzscheibe dazu führen, dass der Fahrer die Aufmerksamkeit verliert und abgelenkt wird. Dies wird zu einer der Hauptursachen für Verkehrsunfälle. Die Wahl der richtigen Schutzbrille für Autofahrer schützt nicht nur Ihre Augen, sondern hilft auch, Straßenprobleme zu beseitigen..

Denken Sie daran, dass nicht alle Modelle gleich sind. Ein Fehler bei der Auswahl der Brille kann den Zustand Ihrer Augen beeinträchtigen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine oberflächliche Einstellung zum eigenen Sehen zu Problemen wie Makuladegeneration, Netzhautschäden und Katarakten führt.

Was ist die beste Fahrbrille, worauf muss man bei der Auswahl und beim Kauf achten? Es gibt viele Typen und Modelle, von trendig und extravagant bis klassisch. Im Folgenden finden Sie einige unserer Empfehlungen, die auf den Meinungen und Schlussfolgerungen von Experten basieren.

Top Gefahren beim Fahren ohne Sonnenbrille

Es ist falsch zu glauben, dass Sonnenbrillen ein Accessoire für eine reine Sommergarderobe sind. „Frost und Sonne; Ein wundervoller Tag. “… Eines der Hauptprobleme beim Fahren ist die Ablenkung der Blendung durch starkes Sonnenlicht. Sowohl im Winter als auch im Sommer.

„Je heller die Sonne, desto größer der Blendeffekt. Die Pupillen der Augen verengen sich und die Blendung verringert nicht nur die Sehschärfe, sondern auch den Kontrast des Sehens, dh die Fähigkeit des Auges, Objekte bei schlechten Lichtverhältnissen oder vor einem ähnlichen farbigen Hintergrund zu unterscheiden, sagt Franz Solzig, Vertriebsleiter bei Fielmann, einer bekannten deutschen Optikmarke. Dies verringert die Sensibilität des Fahrers für die Situation auf der Straße. ".

Das gleiche wird durch Reflexionen von Spiegeln, Scheiben und Karosserien von vorausfahrenden und angrenzenden Autos sowie Reflexionen von einer nassen Straße erleichtert. Eine aktive Sonne erzeugt dramatische Veränderungen in Licht und Schatten. Denken Sie daran, unser Auge kann schnell von dunkel zu hell wechseln, aber der umgekehrte Übergang dauert viel länger. „Deshalb ist es unbedingt erforderlich, die Sonnenbrille abzunehmen, wenn Sie den Tunnel betreten. Andernfalls werden Sie andere Fahrzeuge möglicherweise nicht bemerken “, rät die deutsche Augenärztin Kerstin Krushinsky.

Welche Brille ist zum Fahren geeignet? Empfehlungen von K. Krushinsky

Mit getönten Gläsern
Experte: „Brillen mit leicht getönten Kunststofflinsen und idealerweise Antireflexbeschichtung können unerwünschte Lichtreflexionen erheblich reduzieren. Der Schatten hängt stark von den spezifischen Lichtverhältnissen ab. Wenn Sie an einem sonnigen Tag fahren, ist es braun oder grau, da die Farben der Ampeln und Bremslichter diese nicht beeinflussen. Und wenn Sie an einem wolkigen Tag, in der Dämmerung oder im Morgengrauen fahren, ist es eher rot, orange oder bernsteinfarben. Brillen mit gelbem Filter, die aus irgendeinem Grund oft als Schutzbrille für Nachtfahrten verkauft werden, sind ungeeignet..

Der Grund: Sie absorbieren viel Licht, was im Dunkeln natürlich unerwünscht ist. Außerdem fehlt ihnen eine ausreichende Blendschutzwirkung. Der Hauptnachteil von Brillen mit getönten Gläsern besteht darin, dass sie nicht in allen Fällen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen während der Fahrt verwendet werden können. ".

Getönte Gläser: Welche Stufe wird zum Fahren empfohlen?

Es gibt 5 Stufen der Linsentönung von 0 bis 4. Die Stufen 2 und 3 eignen sich zur Verwendung als Sonnenbrille zum Fahren. Sie lassen 43 bis 8 Prozent des Lichts ein. Normalerweise empfehlen Experten Sonnenbrillen mit einer durchschnittlichen Lichtdurchlässigkeit von 25-35%, ansonsten mit einem mittelfarbenen Filter.

Experte: „Absolut inakzeptabel für das Fahren, die höchste Stufe 4 mit sehr dunkler Brille. Ihre Lichtdurchlässigkeit beträgt nur 3-8 Prozent, und es ist äußerst gefährlich, ein Auto mit einer solchen Brille zu fahren. ".

Photochrome Gläser (Chamäleons)

Experte: „Eine bequeme Wahl für Autofahrer, da die Schattenstufe den Lichtverhältnissen entspricht. Sie werden durch überschüssiges ultraviolettes Licht abgedunkelt und bei schwachem Licht aufgehellt. Photochrome bieten einen guten Blendschutz auf der Oberseite und geben einen klaren Blick auf die Bedienelemente. Sie sollten jedoch auch vorsichtig mit ihnen sein. Die Windschutzscheibe eines Autos blockiert bereits eine bestimmte Menge an UV-Strahlen, sodass Chamäleonlinsen eine dunklere Lichtdurchlässigkeit erzeugen können als sie es tatsächlich tun. ".


Polarisierte Brille. Funktionsprinzip und Fahrtauglichkeit

Wie bereits erwähnt, ist Blendung einer der kritischen Faktoren für die Sonneneinstrahlung des Fahrers. Sie stören, ermüden, nerven. Die Art der Blendung ist wie folgt.

In der Optik werden horizontale und vertikale Lichtstrahlen unterschieden. Die Besonderheit des menschlichen Sehens besteht darin, dass vertikale Strahlen die Wahrnehmung nicht beeinträchtigen und das Bild der umgebenden Welt, das im Gehirn erscheint, klar und realistisch ist, ohne Verzerrungen. Horizontale Strahlen blockieren es jedoch und beeinträchtigen eine angemessene visuelle Wahrnehmung. Das Ungleichgewicht kann durch Polarisation beseitigt werden. Polarisierte Gläser sind mit einem speziellen Flüssigkristallfilter zwischen den Linsenschichten ausgestattet. Ein Filterfilm blockiert horizontales Licht und lässt vertikale Lichtstrahlen in unsere Augen eindringen, um eine natürliche Sicht zu erhalten.

Experte: „Polarisierte Brillen sind die ideale Lösung gegen Blendung und Blendung. Unabhängig von den Wetterbedingungen, sei es Sonne oder Nebel, helfen sie, Reflexionen auf nasser Strecke zu bewältigen und den Wahrnehmungskontrast zu erhöhen. Was sicherlich zu einer verbesserten Verkehrssicherheit beiträgt ".

Gläser mit speziellen Beschichtungen

Experte: „Sie haben eine Reihe zusätzlicher Vorteile. Eine spezielle Linsenbeschichtung sorgt für verbesserte Sicht und komfortables Fahren. Es sind verschiedene Beschichtungen erhältlich, z. B. eine Antireflexbeschichtung, die Blendung reduziert, die Ihre Sicht während der Fahrt beeinträchtigt, und eine Antireflexbeschichtung, die störende Reflexionen beseitigt. Sie können sich auch für eine kratzfeste Beschichtung entscheiden, da Kratzer auf Ihrer Brille das Sehen und Ablenken während der Fahrt erschweren können. ".


Nachtfahrbrille

UV-Licht am Tag kann nicht nur eine Ablenkung sein, sondern auch bei Nachtfahrten wenig Licht. Und hier sind getönte Sonnenbrillen definitiv nicht die Lösung. Geeignet tagsüber, nachts beeinträchtigen sie die Sicht und sind daher gefährlich.

Experte: „Nachts mit Sonnenbrille Auto fahren sollte tabu sein! Dies erhöht das Unfallrisiko, da der Fahrer nicht nur andere Verkehrsteilnehmer schlecht sieht, sondern auch die Straße selbst mit ihren Warnungen und Schildern. Sie werden entweder im Dunkeln nicht wahrgenommen oder zu spät bemerkt. Die beste Wahl für Nachtfahrten ist eine Brille mit klaren Gläsern und Antireflexbeschichtung. Diese Modelle reduzieren Reflexionen, ohne die Sicht zu beeinträchtigen, und sorgen für Sicherheit bei Nachtfahrten. ".


Empfehlungen für Menschen mit Brille

Wenn Sie bereits eine Brille tragen, welcher Sonnenschutz ist für Ihre Augen während der Fahrt am besten geeignet??

Experte: „Autofahrer, die ständig Brillen oder Kontaktlinsen verwenden, um ihr Sehvermögen zu korrigieren, benötigen auch eine Sonnenbrille mit der entsprechenden Dioptrie. Einige Optiker bieten einen Rabatt an, wenn ein Kunde nicht nur eine, sondern zwei Brillen für dieselbe Vision kauft. Dann bekommen Sie Sonnenbrillen viel billiger. Alternative: Kaufen Sie Autoclips für Ihre normale Brille und falten Sie sie schnell zusammen, bevor Sie den Tunnel betreten. Eine andere Möglichkeit ist das Tragen von Kontaktlinsen, über denen Sie eine Sonnenbrille ohne Dioptrien tragen. Wichtig! Fahren Sie niemals mit Brillen mit Glaslinsen. Bei einem Unfall kann Glas das Auge kritisch beschädigen, im Gegensatz zu Kunststoff, der im schlimmsten Fall ohne Beschädigung reißt oder aus dem Rahmen fällt. ".

Es sei daran erinnert, dass es in Russland eine Reihe von Einschränkungen für das Führen von Privatfahrzeugen für Menschen mit Sehbehinderung gibt..

Rahmen und Formen: Was für einen Autoenthusiasten zu wählen

Experte: „Es wird empfohlen, Brillen mit schmalen Rändern und dünnen Balken zu verwenden, da diese das Sichtfeld nicht einschränken. Plus große Gläser. Halten Sie den Rahmen außerhalb des Sichtfelds. Dies ist erforderlich, um den Rückspiegel anzuzeigen. Vergessen Sie nicht die Modelle im Aviator-Stil. Dies ist ein Stil, der immer in Mode ist, sowie die notwendige Funktionalität und den Komfort, da die klassische Pilotenbrille in den meisten Fällen mit 100% UV-Schutz ausgestattet ist, der Ihre Augen vor schädlichen Sonnenstrahlen schützt und sicheres Fahren gewährleistet. ".


Was Sie bei der Auswahl einer Sonnenbrille zum Autofahren vermeiden sollten

Gläser mit dicken Rahmen

„Kaufen Sie keine Brille mit dicken Rahmen. Sie blockieren die periphere Sicht, die das Fahren beeinträchtigen kann. ".

Nicht die besten Linsenschirme

„Ja, es kann trendy sein, aber es ist am besten, Linsentöne wie Pink, Grün oder Blau zu vermeiden: Sie erschweren die Identifizierung mehrerer Farben, insbesondere von Rot, z. B. an Ampeln oder Bremslichtern. Versuchen Sie auch, keine zu dunklen Linsentöne zu verwenden. ".

Denken Sie an Komfort!

„Einer der Schlüsselfaktoren. Das Fahren mit einer unbequemen, lockeren oder zu engen Brille kann ablenken. Und auf langen Reisen ist es auch nervig. Behandeln Sie die Wahl der Autobrille mit aller Sorgfalt und Aufmerksamkeit.

Denken Sie daran: Eine kompetente und geschmackvolle Sonnenbrille sorgt für ein sicheres und entspanntes Fahrerlebnis. ".