loader

Haupt

Linsen

Asphärische Linsen für Brillen Bewertungen

Ich erinnere mich jetzt nicht. von oben funkelte alles. es war sehr unangenehm. Ich sah nur deutlich, wenn ich meine Brille um etwa einen Zentimeter hob. Und wenn Sie es auf den Nasenrücken legen und schauen, drehte sich Ihr Kopf.
Optisch lag die Mitte der Pupille um denselben Zentimeter über der Mitte des Rahmens.

Zunächst wurde die Brille etwa eine Woche lang zur eigenen Untersuchung zum Optiker gebracht. Die Antwort war - Dioptrien korrespondieren.
Ich habe eine Behauptung zurückgewiesen, dass die Dioptrien korrekt, aber falsch zentriert sind, und fordere daher eine Rückerstattung.
Die Anwendung druckte von einer Website, wie die asphärischen Linsen korrekt zentriert sind, mit Bildern. Leider kann ich jetzt den Link nicht finden.
Wir lesen mit Interesse.
Geld zurückgegeben.

Dann ging ich mit dem gleichen Rezept zum Brillen. Aus Interesse schwieg sie und beobachtete die Arbeit des Optikers. Sie selbst zentrierte den spezifischen Rahmen, den ich gewählt hatte, vertikal. Bestätigt, dass die Asphärik vertikal zentriert sein sollte - seien Sie sicher! Ich gehe nicht mehr zur billigen Optik. Augen sind teurer.

Persönliche Erfahrung beim Wechsel von einer asphärischen Brillenlinse zu einer doppelt asphärischen Linse

1994 brachte Papa einen Computer nach Hause. Ein Wunder des technischen Denkens ZX-Spectrum. Aufgrund meiner altersbedingten Neugier begann ich natürlich, den Computer zu studieren. Programme, BASIC und anderes Spielzeug. Die Konsequenzen ließen nicht lange auf sich warten. Mein Sehvermögen begann sich schnell zu verschlechtern. Als ich die Schule abschloss, nachdem ich 3 Computer und 6 Brillen gewechselt hatte, hatte ich keine schlechten Erfahrungen mit Computern und einem Brillenrezept bei -3,50 Dioptrien.

Infolge des Fortschritts und der Verbesserung meines persönlichen Lebens verbrachte ich nach dem Schulabschluss viel weniger Zeit am Computer, und meine Sehkraft normalisierte sich wieder.

Im Jahr 2002 kam ich zu einer Firma, die sich mit Brillenoptik befasst. Zu diesem Zeitpunkt trug ich hauptsächlich mineralische Linsen. Wir haben sie auch in der Schule "Glas" genannt..

Von 2002 bis 2009 trug ich regelmäßig Linsen:

  • 2002-2004 - klare asphärische Linsen mit einem Brechungsindex von 1,60 (Vision -3,00)
  • 2004-2007 - klare asphärische Linsen mit einem Brechungsindex von 1,67 (Vision -2,50)
  • 2006-2009 - photochrome SEIKO Super SV-Übergänge - erste 3. und spätere 5. Generation. - asphärische Linsen mit einer photochromen Beschichtung mit einem Brechungsindex von 1,67 (Vision -2,50)

Der Wechsel der Linsen war mit der nicht verlorenen Neugier der Kinder und dem Wunsch verbunden, die bequemste Brille zu bekommen..

Als ich anfing, eine Brille mit photochromen Linsen zu tragen, dachte ich: "Dies ist die bequemste und bequemste Brille, die ich je getragen habe!" Schließlich schützten diese Brillen neben der Tatsache, dass sie die leichtesten waren, die ich trug, auch meine Augen vor hellem Licht.

Das heißt, in jeder Situation war die Lichtstärke für mich angenehm. Und natürlich spielte die ästhetische Komponente eine wichtige Rolle, immerhin 1,67 asphärisch.

Im November 2010 erhielt ich eine neue Brille. Ich erhielt SSV AZ-Objektive mit einem Brechungsindex von 1,67 und einem doppelt asphärischen Design. Für mich als gewöhnlichen Brillennutzer war dieses Linsendesign neu..

Und Folgendes geschah: Als ich eine Brille mit doppelt asphärischen Designlinsen aufsetzte, war das erste, was ich fühlte, eine höhere Klarheit der Sicht. Ich würde sogar sagen "geschärft" das Bild. Es war ungewöhnlich.

Natürlich könnte dies ein subjektives Gefühl sein, aber nach meiner Erfahrung mit Brillen ist dies unwahrscheinlich. Mir ist auch aufgefallen, dass die Verzerrung, die ich manchmal in früheren Frames bemerkt habe, im neuen Frame nicht vorhanden ist. Ja, bei meinen Dioptrien sind sie nicht großartig, machen sich aber auch bei asphärischen Linsen noch bemerkbar. Hier fehlen sie völlig..

Das einzige, was mich ein wenig verärgert hat, ist, dass es mir schwer fällt, eine alte Brille mit gewöhnlichen asphärischen Linsen zu tragen. Mangelnde Klarheit.

Jetzt stehe ich vor der Wahl: Einerseits bin ich an komfortable photochrome Linsen gewöhnt, aber die Bildschärfe reicht nicht aus; Andererseits existieren bi-asphärische photochrome Linsen noch nicht.

Ich freue mich also darauf: Wann werden sie gleichzeitig Linsen mit doppelasphärischer und photochromer Technologie herausbringen?.

Asphärische Linsen für Brillen Bewertungen

n-rish am Dienstag, den 14. April 2009 um 21:16 Uhr

Novikov S.A. »Montag, 20. April 2009, 18:01 Uhr

Denis Nikolaveich »Di 21.04.2009 20:55

Denis Nikolaveich »Do 23.04.2009 09:05 Uhr

Novikov S.A. »Montag, 27. April 2009, 18:32 Uhr

Denis Nikolaveich »Mo 04. Mai 2009 07:48

Denis Nikolaevich »Di 16.06.2009 07:57

V.V. »Samstag, 20. Juni 2009, 08:43 Uhr

LUXOR »Di 30.06.2009 00:20 Uhr

Marisa »Mi 01.07.2009 21:24 Uhr

Re: Sagen Sie die Wahrheit über sphärische und asphärische Linsen

Alexander K. "Fr 16. August 2019 18:32

Asphärische Linsen für Brillen Bewertungen

Edward »Fr 10. Juni 2005, 17:31 Uhr

Einen Monat lang trug er eine Brille mit asphärischen Linsen -4,0 (Brechungsindex 1,61). Ich konnte nur in Vorwärtsrichtung +/- 20 Grad klar sehen, die gesamte Peripherie war unscharf. Ich habe auf sphärische Linsen -4,0 (Koeffizient 1,56) umgestellt - alles ist in Ordnung.

Obwohl mir hier auf der Website gesagt wurde, dass asphärische Linsen die beste Bildqualität bieten, hatte ich den Eindruck, dass asphärische Linsen nur eine modische Sache sind, die in der Mitte eine echte Linse ist, und an den Rändern gibt es ein dünnes "Design", das nicht die richtige Funktionalität hat ( Verkäufer in der Optik ziehen es übrigens vor, solche Linsen nicht als asphärische, sondern als asphärische Designlinsen zu bezeichnen, wobei das Wort "Design" besonders hervorgehoben wird..

Sagen Sie die Wahrheit über sphärische und asphärische Linsen

Elena »Do 16.06.2005 17:31

Sagen Sie die Wahrheit über sphärische und asphärische Linsen

Edward »Do 16. Juni 2005 17:32

Sagen Sie die Wahrheit über sphärische und asphärische Linsen

Ho »Do 16. Juni 2005 17:32

Sagen Sie die Wahrheit über sphärische und asphärische Linsen

Elena »Fr 17. Juni 2005, 17:32 Uhr

Sagen Sie die Wahrheit über sphärische und asphärische Linsen

Al optician "Fr 17 Jun 2005 17:32

Oleg »Mi 22. März 2006 10:59

Sergey »Mi 22. März 2006 18:36

Vladimir »Fr 24 Mar, 2006 15:01

Nikolay »Fr 24. März 2006 16:48

Sergey »Fr 24. März 2006 19:16

Al optic »Sa 25.03.2006 11:24

Oleg »Montag, 27. März 2006, 13:39 Uhr

anya »Montag, 27. März 2006, 16:32 Uhr

Sagen Sie die Wahrheit über sphärische und asphärische Linsen

Optik "So 02.04.2006 22:45

Forum

Jetzt können Sie alle wichtigen Fragen diskutieren
in unseren Gruppen in sozialen Netzwerken:

Stellen Sie Fragen an Psychologen in der Überschrift Frage an einen Experten
durch das Feedback-Formular.

Eine Frage für diejenigen, die kurzsichtig sind (großes Minus) und ASPHERIC GLASSES tragen!

Hallo! :) :)
Ich habe einen hohen Grad an Kurzsichtigkeit, ich bin 23 Jahre alt, das Rezept für eine Brille lag bei -6,5. Kontaktlinsen -6
Entfernung 58.

Vor ungefähr 7 Jahren habe ich Kontaktlinsen kennengelernt und trage sie immer noch. ich mag sie sehr gern.
Ich mochte Brillen nie, weil sie die Augen visuell reduzierten. In Brillen kann eine Person Ihre Schläfen sehen. Im Allgemeinen sah es unästhetisch aus. Und natürlich war alles furchtbar verzerrt, alles veränderte sich in der Größe, an den Seiten meiner kugelförmigen Brille ging alles irgendwohin, mein Kopf drehte sich von all dem und es gab nur einen Wunsch: sie so schnell wie möglich in die Hölle zu bringen.!

Ich trug Linsen, alles war in Ordnung und jetzt ist es in Ordnung.
Ich habe kürzlich etwas über verdünnte Linsen gelernt und bin zur Optik gegangen, und dort wurde mir von asphärischen Linsen für Brillen erzählt. Sie sagten eine Menge Dinge, die mich dazu führten, dass ich mich schließlich entschied, eine Brille für mich selbst herzustellen, weil ich dachte, dass alles so sein würde, wie sie sagten:

-dass die Augen mit dieser Brille nicht schrumpfen;
-dass es keine Verzerrung geben wird, minimal;
-Das wird super bequem und hervorragend sein. dass die Linsen an den Seiten dünn sind, die Brille leicht ist und schön aussieht!

Sie riefen mich nicht nur erneut zur Optik, um die Mitte des Schülers zu markieren, sondern was ich mir schließlich selbst anzog, verärgerte mich schrecklich.

Damit:
-die Augen waren in der vorherigen Brille so klein, und die Schläfen blieben in der Brille sichtbar;
-Ja, die Linsen sind größer als sie sein könnten, das ist okay.
-Verzerrungen! Ich schaue nach vorne: Alles scheint in Ordnung zu sein, aber auch hier ist alles irgendwie weit entfernt, aber wenn ich, ohne meinen Kopf zu bewegen, LEICHT nach links oder rechts schaue, dann scheinen die Objekte an den Seiten abgeflacht zu sein und haben außerdem einen hellgelben Umriss entlang der Kante auf einer Seite und andererseits hellblau. So etwas wie ein Reflex. Schrecklich unangenehm und unverständlich. Sehr hell und auffällig. Lust auf einen 3D-Film ohne Brille.
Ich schaue auf meine Füße, sie sind weit weg. Im Allgemeinen ein Albtraum (
Hätte ich das bekommen sollen? Oder haben sie mir eine minderwertige Arbeit verpasst? In meiner alten kugelförmigen Brille ist alles gleich, nur gibt es keine hellen Konturreflexe, aber als ob meine neue Brille auch kugelförmig wäre, aber etwas dünner und + Reflexe.
Eine Art Unsinn.

Wer trägt diese Brille? Erzählen Sie uns von Ihren Gefühlen! Und dann habe ich auf eine Sache gewartet, aber ich habe die gleiche bekommen, aber viel teurer (Der Wunsch, diese Brille in einem schönen Rahmen zu tragen, der mir sehr passt, ist völlig verschwunden (.

P.S. Hier einige Informationen, die sich neben den Dioptrien auch auf dem Umschlag mit der Brille befanden:
ASPHOR 1.67 Diam`s
Französische Linsen, beschichtet. ehhh

Ich habe nichts verstanden, aber es scheint, dass die asphärische Form anders sein sollte als üblich.

Erklären der Prinzipien der Asphärik

Asphärische Brillengläser sind Linsen, deren Vorder- (Basis-) Oberfläche (und in einigen Fällen die Rückseite) nicht durch einen sphärischen Radius beschrieben werden kann, dh von der Form einer Kugel abweicht. Bei einer asphärischen Brillenlinse nimmt die Basiskurve bei Dioptrien von der Mitte der Brillenlinse zur Peripherie ab, und die optische Leistung bei Dioptrien nimmt entsprechend ab. Bei sphärischen Brillengläsern haben der Radius und die optische Leistung einen konstanten Wert.

Dies erklärt deutlich die Gewichtsreduzierung und Abflachung der Form von Brillengläsern, aber wie lässt sich die Verringerung der Verzerrung erklären? Durch Drehen des Auges nach rechts oder links wird der Scheitelpunktabstand vergrößert. Bei sphärischen Brillengläsern ist dies die Ursache für das Auftreten eines marginalen Astigmatismus - die effektive Stärke der Brillengläser ändert sich, und die Brillenlinse mit positiver Brechung wird sozusagen stärker und die Brillenlinse mit negativer Brechung schwächer. Je größer der Scheitelpunktabstand ist, desto geringer ist daher die optische Leistung der Brillenlinse, die erforderlich ist, um ein ähnliches Bild zu erhalten. Das asphärische Design ermöglicht es, die optische Leistung von Brillengläsern von der Mitte zur Peripherie zu reduzieren, wobei (in dem einen oder anderen Grad) die Änderung des Scheitelpunktabstands berücksichtigt wird, was eine höhere Sehschärfe bei einer signifikanten Verringerung der Sehstörungen bietet.

Natürlich weisen asphärische Brillengläser verschiedener Hersteller unterschiedliche Designs auf: Bei einigen beginnt die asphärische Oberfläche fast unmittelbar am Rand der Linse, während sie bei anderen den zentralen Teil einnimmt. Es gibt verschiedene Theorien darüber, welcher Grad an Asphärizität zu maximalem Sehkomfort führt. In der Regel ist bei positiven Brillengläsern der Grad der Asphärizität umso größer, je höher die optische Leistung ist. Die Brechungsänderung für eine positive Brillenlinse von +1,0 D kann nur 0,25 D betragen, und für eine Brillenlinse mit einer optischen Leistung von +14,0 D - 5 D. Brillengläser mit negativer Brechung profitieren aufgrund ihrer Qualität nur teilweise von der asphärischen Vorderfläche definiert durch die hintere Referenzfläche. Die Oberfläche von negativ brechenden asphärischen Brillengläsern wird jedoch von der Mitte zur Peripherie "steiler", was auch dazu beiträgt, ihr Gewicht zu verringern und Kantenverzerrungen zu verringern. Einige Hersteller stellen Negativlinsen mit einer asphärischen Rückseite her. In diesem Fall nimmt die Krümmung von der Mitte bis zum Rand der Brillenlinse allmählich ab.

Wem werden asphärische Brillengläser angeboten? Viele Experten weisen darauf hin, dass die kosmetischen Vorteile von asphärischen Brillengläsern bei einer Ametropie von ± 3,0 D und darüber offensichtlich sind, asphärische positive Linsen jedoch von über 2,0 D berichtet werden..

Durch das Angebot von Brillengläsern mit asphärischem Design konzentrieren sich Optiker auf die kosmetischen Vorteile des Tragens - diese Brillengläser sind dünner, leichter, positiv brechende Linsen haben flachere Referenzoberflächen und ragen weniger aus dem Rahmen heraus. Es ist auch wichtig, dass die Größe der Augen beim Tragen solcher Brillengläser bei seitlicher Betrachtung nicht verzerrt wird, wie dies beim Tragen von sphärischen Brillengläsern der Fall ist (positive sphärische Brillengläser vergrößern die Augen visuell, negativ - verringern). Darüber hinaus verringern asphärische Brillengläser die Verzerrung der sichtbaren Abmessungen der umgebenden Objekte für den Träger, während sphärische Brillengläser diese verändern (positiv - erhöhen, negativ - verringern). Die Vorteile der Sehqualität bei asphärischen Brillengläsern lassen sich mit den Demonstrationskits, die mittlerweile von vielen Herstellern erhältlich sind, recht einfach erklären. Ohne auf technische Details einzugehen, kann der optische Berater die Reduzierung von Kantenaberrationen leicht demonstrieren und die Eigenschaften von sphärischen und asphärischen Brillengläsern vergleichen..

Es stellt sich heraus, dass die Verringerung der Kantenverzerrung dazu führen kann, dass Patienten, die nach dem ersten Tragen von sphärischen Linsen zum ersten Mal asphärische Brillengläser aufsetzen, den Unterschied spüren und sich anpassen müssen. Laut einigen amerikanischen Augenärzten erleben einige Patienten zu Beginn der Verwendung asphärischer Brillengläser einen echten Schock - es gibt Beschwerden, dass "die Beine nicht sichtbar sind". Die Dauer der Anpassungsperiode hängt von den individuellen Merkmalen des Patienten ab und kann von mehreren Stunden bis zu mehreren Tagen reichen. Gleichzeitig bemerken einige Patienten möglicherweise überhaupt keine Veränderungen. Experten sind jedoch der Ansicht, dass der Kunde vor der möglichen Gewöhnungszeit an neue Brillengläser gewarnt werden muss, da er sonst enttäuscht sein und diese zurückgeben möchte. Ein weiteres Problem für Benutzer von asphärischen Brillengläsern ist die Zunahme der Reflexion von ihren flacheren Oberflächen. Wie viele Optiker sagen, sind diese Brillengläser "reflektierender". Und da fast alle asphärischen Brillengläser aus Materialien mit hohen und mittleren Brechungsindexwerten bestehen, wird deutlich, warum sie nur für Antireflexionsbeschichtungen empfohlen werden. Dies erhöht die Kosten für asphärische Brillengläser weiter, weshalb praktizierende Optiker erkennen, dass solche Brillengläser aus wirtschaftlichen Gründen nicht jedermanns Sache sind.

my_optika

Blog Meine Optik

Das Wichtigste zu Markenoptiken, Brillen und Linsen

Asphärische oder sphärische Linsen - welche zur Auswahl stehen?

Mein Name ist Morozova Lyubov Anatolyevna, ich bin Optikerin des My-Optika-Salons auf Taganka.

Heute möchte ich Ihnen erklären, wie man eine sphärische Linse von einer asphärischen unterscheidet.
Wahrscheinlich sind Sie bei der Bestellung in optischen Geschäften auf diese Bedingungen gestoßen, und selbst wenn Sie dies noch nicht gehört haben, werden Sie daran interessiert sein, den Unterschied zwischen diesen Objektiven zu kennen und zu verstehen..

Herkömmliche Brillengläser haben eine sphärische Oberfläche. Die Linse ist Teil einer Kugel - eine Kugel, dh der Krümmungsradius einer solchen Linse ist auf der gesamten Oberfläche gleich.

Die Linse mit asphärischem Design hat eine komplexere Geometrie. Der Krümmungsradius ändert sich allmählich von der Mitte zur Peripherie, wodurch die Linse merklich flacher und dünner wird.

Die Spherical Design-Linse weist an den Rändern Verzerrungen auf, sogenannte Aberrationen. Bei einer asphärischen Linse gibt es keine seitliche Verzerrung, da sie flacher ist, und das Sichtfeld dieser Linse ist viel breiter..

Daher ist es wichtig, das zu wissen Die optischen Eigenschaften sind in Asferica viel besser, eher als in der Sphäre.

Optischer Effekt. Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Linsen mit hohen Dioptrien die Größe der Augen visuell verändern (Sie können es unten auf dem Foto rechts sehen), und bei asphärischen Linsen sehen Ihre Augen natürlicher aus (Foto links)..

Kunden fragen: "Ich möchte mir asphärische Linsen, was mache ich?"

Auf unserer Website können Sie Linsen für Brillen auswählen. Bitte beachten Sie, dass asphärische Designlinsen durch die Buchstaben AS gekennzeichnet sind.

- Um Brillen mit Linsen dieses Designs herzustellen, benötigen Sie Ihre persönliche Präsenz in unserem Optiksalon auf Taganka, weil Diese Linsen erfordern individuelle Markierungen auf dem Rahmen.

Wir warten auf Sie für eine Beratung in unserem Optik-Salon unter der Adresse: Metro Taganskaya, Goncharny proezd 8/40

Asphärische Brillengläser


Jede Person, die Sehprobleme hat und eine Brille trägt, möchte, dass sie ihren Hauptzweck erfüllt und auf dem Gesicht schön aussieht. Bei schwerwiegenden Pathologien im letzten Stadium der Myopie oder Hyperopie ist es jedoch schwierig, eine Ästhetik zu erreichen, da die Gläser dick sind und stark aus dem Rahmen herausragen. Augenärzte hörten auf die Beschwerden und Wünsche der Patienten, und asphärische Linsen für Brillen wurden geboren. Sie zeichnen sich durch eine ungewöhnliche Krümmung und eine komplizierte geometrische Form aus, wodurch ihre Oberfläche dünner und flacher ist..

Was ist das?

Klassische Brillen für Brillen haben eine kugelförmige Oberfläche, die optische Hauptleistung ist in der Mitte konzentriert. Dementsprechend erhält eine Person nur in diesem visuellen Bereich ein klares und kontrastreiches Bild, die Sichtbarkeit an den Rändern ist viel geringer. Der Durchmesser der Zone beträgt etwa zweieinhalb Zentimeter, während der Betrachtungswinkel zehn Grad beträgt. Um ein gutes Bild zu erhalten, musste sich eine Person ständig auf diesen Bereich konzentrieren, was den visuellen Apparat zusätzlich belastet..

Warum waren solche unvollkommenen Produkte so lange auf dem Höhepunkt ihrer Popularität? Dafür gibt es zwei einfache Gründe:

  • Das Gebiet der Optik hat sich lange Zeit praktisch nicht entwickelt, es wurden keine innovativen Lösungen in diesem Bereich geschaffen;
  • Es waren keine einzigartigen Linsen erforderlich, da die Leute eine Brille mit kleinem Rand verwendeten, bei der die vorhandene Optik angemessen aussah.

Mit der Zeit ändern sich jedoch die Menschen und ihre Wünsche. In den Verkaufsregalen erschienen große Rahmen, und die klassischen "Kugeln" konnten die Bedürfnisse einer Person mit Sehproblemen nicht zu 100% befriedigen.

Die asphärische Linse ist dünn und liefert ein vollständiges Bild über die gesamte Glasoberfläche. Augenärzte haben einen ähnlichen Effekt erzielt, indem sie die Krümmung geändert und hochwertige Materialien ausgewählt haben. Für die Herstellung wird Gussglas verwendet, das mit einer einzigartigen Technologie hergestellt wird.

Was zu wählen - asphärische oder sphärische Linsen?

Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, vergleichen Sie einfach die Produkte. Der Hauptunterschied liegt in ihrer Oberfläche. Die "alte" Version ist so hergestellt, dass die Linse auf beiden Seiten die Form einer Kugel hat und daher über den gesamten Bereich einen identischen Betrachtungsradius aufweist. "Moderne" Brillen sind anders angeordnet:

  • Im Aussehen ähneln sie einer Parabel oder einem Oval;
  • Beim Betrachten treten praktisch keine Bildverzerrungen auf.
  • Die spezielle Form erweitert den Radius des Gesichtsfeldes.

Ist das der Unterschied zwischen sphärischen und asphärischen Linsen? Auf den ersten Blick scheint der Unterschied nicht signifikant zu sein. Aber das ist nicht so! Sphärische Linsen sind sehr dick und wirken sich negativ auf das Erscheinungsbild im niedrigen Dioptrienbereich aus. Die Augen vergrößern sich, das Gesicht scheint unverhältnismäßig, für viele verursacht es erhebliche Beschwerden und verursacht psychischen Stress.

Asphärische Linsen beseitigen dieses Problem aufgrund ihres einzigartigen Designs. Natürlich wird es bei der Verwendung zu Verzerrungen kommen, die jedoch unbedeutend sind. Sie sind dünn und einfach zu verwenden. Für die Herstellung des Produkts wird eine kleine Menge Material verwendet, was von den Herstellern von Optiken geschätzt wird.

Jeder entscheidet selbst, welche Option er wählen soll, aber in Bezug auf Ästhetik und Komfort konkurrieren heute keine anderen Produkte mit asphärischen Gläsern..
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Leistungen

Um den Grund für die Beliebtheit des Produkts zu verstehen, überprüfen Sie deren Vorteile:

  • Sphärische Linsen wirken sich negativ auf den Sichtkontrast aus, da die optische Leistung ungleichmäßig verteilt ist. Ihr Rivale erlaubt einen hohen Kontrast;
  • Eine breite Palette, die Möglichkeit, das Material für die Produktion zu wählen. Linsen können bestellt werden, um alle möglichen Pathologien, einschließlich Myopie, Hyperopie oder Astigmatismus, zu korrigieren. Die Anwendung von Tönungs- oder Spezialfiltern ist ebenfalls möglich.
  • Komfort während des Betriebs aufgrund seiner geringen Dicke und Leichtigkeit;
  • Bei der Verwendung der "Kugel" treten bei Patienten häufig unangenehme Empfindungen aufgrund von Aberrationen auf, da das Bild an den Rändern unscharf und verzerrt erscheint. Menschen klagen oft über Kopfschmerzen, Übelkeit. Das Problem wird verschlimmert, wenn eine Person Pathologien der Linse oder der Hornhaut hat. Asphärische Linsen haben diesen Nachteil nicht;
  • Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Ästhetik. Die aus der Sowjetzeit bekannte Brille ragt dick und hässlich aus dem Rahmen heraus und verzerrt die Gesichtskontur. Die Neuheit der Augenheilkunde zeichnet sich durch ihre Subtilität aus und sieht auch bei fortgeschrittener Myopie oder Hyperopie elegant aus.

Nachdem Sie sich das Video angesehen haben, werden Sie herausfinden, wie sich "Klassiker" von "Moderne" unterscheidet.

Nachteile von asphärischen Linsen

Trotz aller positiven Aspekte der Optik hat sie mehrere Nachteile:

  • Für die Produktion wird hochwertiges und teures Material verwendet, moderne Technologien, daher sind Produkte teurer als gewöhnliches Glas. Sie müssen jedoch nicht an Gesundheit sparen, wenn sie richtig gehandhabt werden, halten sie lange und kompensieren alle Abfälle.
  • Bei der Verwendung von Brillen mit asphärischen Linsen treten bei Patienten gelegentlich Probleme wie Blendung und Lichtreflexion auf. Aber es ist leicht zu lösen, indem Sie einfach eine Antireflexbeschichtung auf das Glas auftragen. Dieser "Trick" ist sehr nützlich für Fahrer, die im Dunkeln fahren, sowie für diejenigen, die den ganzen Tag vor einem Computermonitor verbringen..

Selfie-Liebhaber werden die Beschichtung sicherlich zu schätzen wissen, Sie werden auf dem Foto gut abschneiden. Beim Tragen einer klassischen Brille sind die Augen auf dem Bild oft nicht sichtbar..

Zu den Nachteilen der Zusammensetzung gehört die Tatsache, dass die Brille anfällig für Kratzer und Flecken wird, sodass Sie sie häufiger mit einem sauberen Tuch abwischen müssen.

Kontaktlinsen

Moderne Produktionsmethoden, Innovationen in der Augenheilkunde, ermöglichen es, asphärische Produkte nicht nur zur Herstellung von Brillengläsern, sondern auch zur Herstellung von Kontaktlinsen zu verwenden. Im Gegensatz zu veralteten „Vorfahren“ haben sie eine Reihe von Vorteilen:

  • Klare periphere Sicht, die den Betrachtungswinkel erweitert. Sphärische Produkte haben keinen solchen Vorteil und erhöhen die Augenbelastung.
  • Geringe Dicke erhöht den Bedienkomfort. Sie werden sogar von denen geschätzt, die zuvor ein solches optisches Gerät ignoriert haben;
  • Im Gegensatz zu Brillen müssen Sie nicht mit einer Antireflexbeschichtung beschichtet werden. Sie können Auto fahren oder mit einem Laptop arbeiten..

Der Hauptnachteil der Produkte sind die hohen Kosten, die sich nicht jeder leisten kann. Aufgrund der kurzen Lebensdauer muss die Optik häufig gewechselt werden, was das Budget schwer belastet. Aus diesem Grund bevorzugen Patienten, die ihre Sehfunktion korrigieren müssen, eher eine Brille mit asphärischen Linsen..

Wie man wählt

Ein Augenarzt sollte eine Linse wählen. Vor dem Verfassen eines Rezepts führt der Arzt eine Reihe notwendiger Tests durch, um die Sehschärfe zu bestimmen, vorhandene Anomalien und eine Neigung zur Krankheit zu identifizieren. Wenn beispielsweise das Risiko von Katarakten besteht, verschreibt der Arzt eine Chamäleonbrille. Außerdem bestimmt der Optiker die Breite des Objektivs und wählt einen Rahmen für den täglichen Gebrauch aus, der beim Tragen keine Beschwerden verursacht..

Eine fachliche Beratung hilft dem Patienten, das für die Herstellung der Optik verwendete Material und die Marke des Herstellers zu bestimmen. Wenn eine Person keine Brille wählen möchte, sondern Kontaktlinsen, die Krümmung der Hornhaut und den Durchmesser der Pupille untersucht werden sollen, müssen diese Parameter im Rezept vorgegeben werden.

Besuchen Sie dann einen Optiksalon und wählen Sie anhand der erhaltenen Empfehlungen einen Rahmen aus und bestellen Sie die Herstellung von Brillen. Vergessen Sie nicht anzugeben, welche Filter Sie installieren möchten und ob Sie abdunkeln möchten oder nicht. Das Produkt ist in zwei Tagen fertig.

Beim Tragen sind zunächst Beschwerden und Schwindel möglich, dies ist jedoch normal. Der Körper passt sich in zwei Wochen einem neuen "Accessoire" an.

Fazit

Langsam aber sicher ersetzen asphärische Linsen klassische Linsen, da ihre Vorteile nicht unterschätzt werden dürfen. Die verbesserte Bildqualität und der verbesserte Tragekomfort werden von allen mit Sehproblemen geschätzt. Die meisten optischen Hersteller stellen nach und nach auf die Herstellung moderner Produkte um und verwenden dafür einzigartige Technologien..
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Brillengläser: welche zur Auswahl stehen?

Durch die Anzahl der optischen Zonen werden Linsen in Einzelbild, Bifokal und Multifokal (progressiv) unterteilt..

Einstärkengläser wurden entwickelt, um das Sehvermögen von Menschen jeden Alters zu korrigieren. Sie können für konstanten Verschleiß, zur Korrektur von Entfernung und Nahsicht, zum Beispiel zum Lesen, empfohlen werden.

Bifokale und Gleitsichtgläser dienen zur Korrektur des Sehvermögens bei Menschen über vierzig, dh bei Menschen mit Presbyopie - altersbedingte Schwächung der Nahsicht.

Einstärkengläser können sphärisch oder asphärisch sein. Was ist der Unterschied? Asphärische Linsen haben gegenüber sphärischen Linsen folgende Vorteile:

  • an der Peripherie ist die optische Verzerrung geringer, das Sichtfeld ist größer, die periphere Sicht ist besser,
  • Diese Linsen sind dünner und leichter,
  • Linsen haben flachere Oberflächen und ragen weniger aus dem Rahmen heraus
  • Die Größe der Augen beim Tragen solcher Linsen wird von der Seite nicht verzerrt, während beim Tragen von sphärischen positiven Linsen die Größe der Augen visuell zunimmt und beim Tragen negativer Linsen abnimmt.

Der optische Berater kann die Reduzierung von Kantenverzerrungen recht einfach demonstrieren und die Eigenschaften von sphärischen und asphärischen Linsen mithilfe von Demo-Kits vergleichen..

Bei komplexen Visionen ist die Frage besonders wichtig: Welcher Hersteller ist besser? Das deutsche Unternehmen Rodenstock bietet maßgeschneiderte Einstärkengläser mit möglichst großen Sichtfeldern auch bei starker Myopie, Hyperopie und Astigmatismus an. Tatsache ist, dass Rodenstock bei der Berechnung der optischen Eigenschaften dieser Linsen die Besonderheiten des Sehens, die Anpassung des Rahmens an das Gesicht und seine Parameter berücksichtigt.

Im Alter von 40 - 45 Jahren beginnen die ersten Schwierigkeiten beim Lesen, es besteht der Wunsch, den Text von den Augen wegzubewegen. Dies sind die ersten Manifestationen einer altersbedingten Schwächung des Nahsehens, die mit einer Abnahme der Elastizität der Linse verbunden ist - dem Teil des Auges, der für die Fokussierung auf verschiedene Entfernungen verantwortlich ist. Single-Vision-, Bifokal- und Gleitsichtgläser werden zur Korrektur von Presbyopie verwendet. Die einfachste Möglichkeit zur Korrektur von Presbyopie sind Einstärkengläser. Sie bieten eine gute Sicht, aber nur in der Nähe, und Objekte, die sich weit oder in mittlerer Entfernung befinden, sind mit dieser Brille schwer zu sehen. Dann müssen Sie entweder die Brille abnehmen oder sie bis zur Nasenspitze bewegen und über die Brille schauen. Dies ist sehr unpraktisch, insbesondere wenn die Fernsicht aufgrund von Myopie oder Hyperopie ebenfalls geschwächt ist. In diesem Fall benötigen Sie nicht nur eine Brille, sondern mehrere: für die Entfernung, für mittlere Entfernungen und für die Nähe.

Standard-Gleitsichtglas

Eine weitere Möglichkeit zur Korrektur der Presbyopie sind Bifokallinsen. Diese Objektive bieten eine gute Distanz und Nahsicht. Objekte, die sich in mittleren Entfernungen in Gläsern mit solchen Linsen befinden, sind schwer zu erkennen. Wenn der Blick von der Entfernung in die Nähe verschoben wird, tritt außerdem ein optischer "Sprung" des Bildes in Bifokallinsen auf. Dies macht es schwierig, sich an solche Brillen anzupassen..

Die idealste Option zur Korrektur von Presbyopie sind Gleitsichtgläser, die eine klare, gleichzeitige Sicht auf mittlere und kurze Entfernungen ermöglichen. Diese Linsen zeichnen sich dadurch aus, dass sich beim Übergang vom oberen Teil der Linse, der zum Betrachten entfernter Objekte bestimmt ist, zum unteren Teil, der zum Betrachten enger Objekte bestimmt ist, die optische Leistung der Linse gleichmäßig ändert. Eine Brille mit Gleitsichtgläsern ersetzt mehrere Brillen durch Einstärkengläser. Darüber hinaus müssen sie nicht entfernt werden, wenn Objekte betrachtet werden, die sich in unterschiedlichen Entfernungen befinden. Sie können sie ständig oder nach Bedarf tragen. Wenn bei Presbyopie die Fernsicht gut ist und die Arbeit hauptsächlich mit einem Computer und Dokumenten zusammenhängt, ist es für die Sehkorrektur besser, Objektive für mittlere und kurze Entfernungen zu wählen - Bürolinsen. Diese Linsen bieten klare Sicht bei verschiedenen Arbeitsabständen, körperlichen Komfort während der Arbeit (natürliche Position von Körper und Kopf) und die Fähigkeit, die Sehgewohnheiten nicht zu ändern. Zweifellos sind die besten Gleitsichtgläser für Brillen individuell, wobei die Besonderheiten des Sehens, die Passform des Rahmens auf dem Gesicht und die Parameter des Rahmens berücksichtigt werden. Auf diese Weise können Sie das Sichtfeld erheblich erweitern, eine gute Sichtbarkeit und Bildstabilität gewährleisten.

Derzeit werden die besten individuellen Gleitsichtgläser vom deutschen Konzern Rodenstock hergestellt. Gleitsichtgläser Rodenstock der neuesten Generation von Impression Free Sign3 berücksichtigen nicht nur die Besonderheiten des Sehens, die Parameter des Rahmens und seine Passform, sondern auch den Lebensstil des Kunden, seine visuellen Prioritäten. Heute sind dies die besten Gleitsichtgläser, die nicht nur auf dem heimischen Markt, sondern auf der ganzen Welt angeboten werden. Für diejenigen, die viel Zeit am Steuer eines Autos verbringen, lautet die Frage: Welche Objektive bieten die ideale Sichtqualität und erhöhen die Sicherheit beim Fahren? Von den vielen speziell für Fahrer entwickelten Objektiven ist Rodenstock's Road die beste Wahl. Klare Sicht während des Tages, in der Dämmerung und in der Nacht, keine Blendung und reduzierte Blendung durch Scheinwerfer entgegenkommender Autos, gute Sicht - all dies in einer Brille, die jederzeit getragen werden kann und nicht nur während der Fahrt.

Rodenstock Customized Progressive Lens Impression Free Zeichen

Trugbild ›Blog› Brillenfahrer

Jetzt möchte ich über Brillen für den Fahrer schreiben.

Ich wollte schon lange polarisierte Gläser mit Dioptrien. Aber irgendwie erreichten nicht alle Hände. Aber es steht ein neues Auto bevor, Sommer, viele Ausflüge. Ich war es schon ein bisschen leid, Polaroid-Gläser und Brillen aufzusetzen. Herkömmliche photochrome Seiko-Linsen werden im Auto nicht gedimmt, da ultraviolettes Licht durch Glas abgeschnitten wird.

Ich begann das Internet zu studieren. Grundsätzlich gibt es nicht viele Angebote. Die einfachste Option sind Dioptrienlinsen mit permanenter Dimmung und Polarisation. Diese sind relativ günstig, man kann jede Farbe machen. Nachteile - In der Regel gibt es keine entspiegelten Schutzbeschichtungen. Ich wollte etwas Vielseitigeres.

Ich habe lange über die Entwicklung der jüngeren Optik gelesen - Brille für Fahrer. Dimmen vom sichtbaren Teil des Spektrums, von ultravioletter Strahlung, Polarisation. Im Prinzip, was Sie brauchen. Es bleibt die Auswahl bestimmter Objektive. Aber hier ist die Auswahl nicht reich.

- Französischer Essilor
- Amerikanische jüngere Optik
- Übergänge (überhaupt nicht gefunden)
- Japanischer Hoya

Nachdem ich die Foren gelesen hatte, stellte ich fest, dass die Schutzbeschichtung von Essilor schwach und nur auf einer Seite ist. Kratzt auch bei sorgfältiger Handhabung schnell. Jüngere Optik ist besser, aber sie war nicht verfügbar und es hat lange gedauert zu warten. Außerdem denke ich, dass wenn wir sie nehmen, dann die beste. Außerdem trage ich seit zehn Jahren eine Brille. Also habe ich mich für Hoya entschieden. Ein paar Informationen

Die Super Hi-Vision-Linsenbeschichtung von Hoya ist eine einzigartige multifunktionale Beschichtung der neuen Generation. Inklusive Hartbeschichtung - Antireflex, weist Wasser, Staub und andere Verunreinigungen ab. Die Beschichtung erleichtert das Reinigen der Linsen. Beständig gegen mechanische Beanspruchung und Abrieb (wie Glas) - dreimal stärker als herkömmliche beschichtete Linsen.

Ich wollte asphärische Linsen finden, da ich Seiko bereits gewohnt bin, aber es gibt keine polarisierten und asphärischen Linsen. Darüber hinaus können diese Objektive nicht in randlosen Rahmen und Rahmen mit Angelschnüren installiert werden - in der Mitte des Objektivs befindet sich ein Polarisator..

Ich habe einen Vintage Rodenstock Rahmen bestellt - er sieht cool aus. Malen Sie die Schläfen purpurrot - ich werde ein Hipster ;-)

Wie für Eindrücke.

1. Brillen an sich sind in einem ruhigen Zustand (dem hellsten Zustand auf dem Foto) nicht transparent. Jene. Nachts tragen, zumal man nachts kein Auto fahren kann.
2. Ich dachte, das Auto würde mehr dunkler werden. Trotzdem waren die Augen sehr angenehm, selbst wenn es wahnsinnig sonnig war. Jene. Es gibt genug Stromausfall im Auto. Die dunkle Farbe ist grünlich-braun, die umgebende Welt wird schillernder.
3. Auf der Straße verdunkeln sie sich sehr gut, die photochrome Schicht leistet ihren Beitrag. Die Schattierungsfarbe ist tiefbraun. Es bleibt kein Grün übrig.
4. Blendung und reflektiertes Licht entfernen sich sehr gut.

Alles in allem würde ich empfehlen. Das einzige, was ich empfehlen werde, ist, Objektive in Internetgeschäften zu bestellen und mit ihnen zur Optik zu gehen. Geld gewinnen über 5000-6000r.

Ich habe alles in Optik gekauft, Brille kostet 22t.r. Von dieser Menge beträgt die Arbeit 1400r, der Rahmen etwa 6000r.

Entschuldigung für viele Briefe, vielleicht ist jemand hilfreich.

Welche Gläser für Brillen wählen: TOP-10 besten Hersteller

Bei der Auswahl von Brillengläsern müssen viele Faktoren berücksichtigt werden, die für die korrekte Korrektur von Brechungsfehlern erforderlich sind. Abweichungen von der Norm werden von einem Augenarzt nach Durchführung diagnostischer Verfahren festgestellt. Nach Erhalt des Rezepts sollten Sie sich sorgfältig mit den optischen Eigenschaften der Linsen und den Arten ihrer Beschichtungen vertraut machen, um Beschwerden nach dem Kauf einer Brille zu vermeiden..

Wo soll ich anfangen zu wählen?

Um genau zu bestimmen, welche Objektive benötigt werden, müssen Sie eine Reihe von Fragen beantworten:

  • wie oft wird eine Brille benötigt;
  • für welche Zwecke sie benötigt werden: Fahren, Lesen, Arbeiten am Computer;
  • Wie ist das Wetter am Wohnort: Temperatur, Luftfeuchtigkeit;
  • Welche Art von Rahmen wird benötigt?
  • ob es geplant ist, zu Hause oder nur während der Arbeitszeit eine Brille zu tragen.

Außerdem sollten Sie die Parameter der Objektive und ihre Typen verstehen..

ParameterArten
AktionenStigmatisch
Astigmatisch
Prismatisch
HauptfokuspositionVersammlung
Streuung
Bikonkave
Anzahl der optischen ZonenAfocal
Monofokal
Polyfokal
HerstellungsmaterialPlastik
Glas
Polycarbonat
Trivex
BrechungsindexStandard
Raffiniert
Objektive mit hohem Index
BrechungsbereichSphärisch
Aspherisch
Linsenförmig

Optische Leistung

Stigmatische Linsen werden verwendet, um Myopie und Hyperopie zu korrigieren. Um das Sehen zu korrigieren, muss ihre Form bikonvex sein. Astigmatische Brillen haben asymmetrische Seiten: Eine Hälfte ist eine Halbkugel, die andere ist torisch.

Bei Strabismus werden prismatische Linsen verwendet, die das Bild im Fundus verschieben können. Aufgrund ihrer Struktur unterscheiden sich verschiedene Glasarten in ihrer Fähigkeit, Lichtstrahlen zu brechen.

Durch die optische Leistung werden folgende Objektivtypen unterschieden:

  1. Sammeln. Wird zur Korrektur von Hyperopie verwendet. Die Gläser sind an den Rändern dünn. Die Mitte der Linse besteht aus dickem Glas.
  2. Bikonkave. Wenn der Strahl durch beide Oberflächen der Linse tritt, wird er gestreut.
  3. Streuung. Sie werden zur Behandlung von Myopie eingesetzt. Das Glas ist in der Mitte dünner als in der Peripherie. Dadurch können die Strahlen gleichmäßig über die gesamte Oberfläche der Netzhaut fokussiert werden..

Brechungsindex

Der Brechungsindex (IR) ist das wichtigste Kriterium, abhängig davon, welche Dicke und welches Volumen die Linse bestimmt. Bei einem hohen PI sind Gewicht und Dicke des Glases geringer als bei niedrigen Werten.

Der erste wird in folgenden Fällen verwendet:

  • mit einer großen Brechung der Linse;
  • zur Sehkorrektur bei Kindern;
  • in randlosen Rahmen.

Gleichzeitig haben Linsen mit hohem IR eine schwache Fähigkeit, Licht zu übertragen. Dieser Nachteil wird jedoch durch das Aufbringen einer zusätzlichen Beschichtung auf das Glas ausgeglichen, wodurch Blendung vermieden und die Linse geklärt wird. Trotz der hohen Kosten tragen sie zum bequemen Tragen der Brille bei..

Der Brechungsindex hängt direkt vom Linsenmaterial ab.

HerstellungsmaterialSP
Glas oder Mineral1.5
1.6
1.7
1.8
1.9
Polymer (organisch)1,49
1.53
1,56
1,59
1,61
1,67
1,74
Polycarbonat1,59
Trivex1.53

Design

Je nach Design gibt es 4 Haupttypen von Objektiven%

  • stigmatisch;
  • astigmatisch;
  • bifokal;
  • progressiv.

Sphärisch (stigmatisch)

Sphärische Gläser sind für Hyperopie und Myopie angezeigt. Stigmatische Linsen werden aufgrund ihrer Form als sphärische Linsen bezeichnet. Der Hauptvorteil dieser Glasart ist ihr hohes Reflexionsvermögen..

Asphärisch (astigmatisch)

Astigmatische Linsen haben im Gegensatz zu sphärischen Standardlinsen eine flachere Struktur. Ihre Form ermöglicht es Ihnen, periphere Sicht und hohe Bildschärfe beizubehalten, ohne zusätzliche Antireflexbeschichtungen aufzutragen. Asphärische Linsen verzerren nicht die natürliche Größe der Augen, wenn Sie mit dem Gesprächspartner sprechen.

Bifokal

Bifokallinsen werden herkömmlicherweise in zwei Hauptteile unterteilt:

  • Der obere Sektor dient zum Betrachten von Objekten, die sich in großer Entfernung befinden.
  • Der untere Sektor ist für die Untersuchung von Objekten verantwortlich, die sich in kurzer Entfernung von einer Person befinden.

Diese Art von Brillenglas ist für Menschen mit Presbyopie oder Hyperopie konzipiert. In einer solchen Situation ist es für Patienten schwierig, ihren Blick auf nahe Objekte zu richten und sich dann schnell darauf zu konzentrieren, Objekte in der Ferne zu betrachten..

Progressiv

Gleitsichtgläser sind eine fortgeschrittenere Form von Bifokalen. Bei diesem Linsentyp ändern sich die optischen Eigenschaften langsam und sorgen für einen reibungslosen Übergang:

  1. Aus der oberen Zone zum Sehen entfernter Objekte.
  2. Durch ein Zwischenprodukt, das einen kleinen Bereich in der Mitte der Linse einnimmt.
  3. An den unteren Sektor, der für die Sicht auf Objekte in der Nähe verantwortlich ist.

Progressive Brillen unterscheiden sich optisch nicht von anderen Sorten. Gleichzeitig ändern sich seine optischen Eigenschaften aufgrund eines verbesserten Oberflächensystems und nicht aufgrund der Einführung eines zusätzlichen Sektors.

Nützliches Video

Aspherische Linsen, Dünne Linsen, Brillengläser Auswahl:

Arten von "Glas" nach Material

Als Material für die Herstellung werden 2 Arten von Substanzen verwendet:

  1. Glas oder Mineral.
  2. Kunststoff oder Polymer.

Mineral oder Glas

Minerallinsen haben eine lange Lebensdauer. Sie unterliegen keiner Verformung. Die Brille bleibt transparent, wird nicht trüb und behält die Klarheit des Bildes. Diese Linsen bieten einen guten UV-Schutz und eine hohe Durchlässigkeit. Die letzte Anzeige bleibt bei jeder Art von Beleuchtung erhalten. Dadurch können mineralische Linsen mit Antireflex- und Antireflexbeschichtungen beschichtet werden..

Trotz der Vielzahl von Vorteilen haben Glaslinsen mehrere Nachteile:

  1. Sie können brechen, wenn sie aus großer Höhe fallen.
  2. Sie bringen Unbehagen mit sich - normalerweise sind die Mineralgläser schwer, daher besteht im Bereich über der Ohrmuschel und auf dem Nasenrücken ein Gefühl der Verengung. Im Laufe der Zeit treten Hautreizungen und Schmerzen auf.
  3. Ändern Sie langsam die Lichtdurchlässigkeitseigenschaften. Dies ist bei photochromen Gläsern ausgeprägt..

Kunststoff oder Polymer

Im Gegensatz zu Glaslinsen sind Polymerprodukte leicht und sehr schlagfest. Kunststoffgläser verformen sich nicht unter dem Einfluss hoher Temperaturen und werden daher für Arbeiten auf dem Gebiet der Metallurgie gekauft. Organische Linsen brechen selten. Ihre Fragmente verletzen nicht.

Kunststofflinsen sind in verschiedenen Farben erhältlich. Gleichzeitig verzerrt die Farbskala die visuelle Wahrnehmung und verletzt den psycho-emotionalen Zustand einer Person. Die meisten Augenärzte empfehlen den Kauf von Grau- und Brauntönen, um die Gesundheit der Augen zu erhalten.

Reaktoplasten

Dies sind organische Verbindungen, die fest werden, wenn sie ultravioletter Strahlung ausgesetzt werden. Infolge dieses Prozesses entsteht eine dreidimensionale Struktur, die ihre Eigenschaften und ihre Form nicht ändert, wenn sie anschließend Wärme ausgesetzt wird. Dieses Material wird häufiger als andere verwendet.

Dies sind Kunststoffe, die aushärten, wenn sie UV-Strahlen oder Hitze ausgesetzt werden. Dadurch entsteht eine spezielle dreidimensionale Struktur, die beim weiteren Erhitzen ihre Eigenschaften und Formen nicht verändert. In der modernen Optik werden duroplastische Kunststoffe am häufigsten zur Herstellung von Linsen verwendet..

Thermoplaste

Polymere, die sich bei Hitzeeinwirkung in eine viskose und flüssige Substanz verwandeln. Aus diesem Grund ändern große Moleküle ihre ursprüngliche chemische Struktur nicht. Linsen aus diesem Material werden im Spritzgussverfahren hergestellt..

Dies sind Kunststoffe, die unter dem Einfluss von Wärme viskos und flüssig werden und ihre Form ändern. Aus diesem Grund ändern Makromoleküle ihre ursprüngliche chemische Struktur nicht..

Quasi-Reaktoplasten

Ansonsten werden sie auch als Quasi-Thermoplaste bezeichnet. Dies ist eine Reihe von Kunststoffen, die in ihren Eigenschaften als Zwischenzustand zwischen Duroplasten und Thermoplasten angesehen werden. Sie kombinieren alle positiven Eigenschaften beider Unterarten.

Beschichtungsarten

Um die Gesundheit der Augen zu erhalten, ist die Oberfläche der Linsen mit speziellen Substanzen und Filmen beschichtet. Sie schützen die Netzhaut vor den negativen Auswirkungen von Lichtwellen unterschiedlicher Reichweite und verbessern den Tragekomfort.

Härten

Diese Beschichtung wird auf fast jede Linse aufgetragen. Es wird auf beide Seiten des Glases aufgetragen und verleiht ihnen eine hohe Festigkeit. Dank der verschleißfesten Beschichtung sind die Linsen weniger mechanischen Belastungen ausgesetzt: Sie kratzen nicht an Schlüsseln, Münzen und reißen nicht, wenn sie aus großer Höhe oder unter Druck fallen. Verstärkungsmittel helfen, die Lebensdauer des Glases zu verlängern.

Erleuchtend

Eine AR-Beschichtung wird üblicherweise auf Linsen mit einem hohen Brechungsindex aufgebracht. Es kann ein- oder mehrmals angewendet werden. Aufgrund seiner Lichtdurchlässigkeit verringert die Antireflexionsbeschichtung das Risiko, dass Lichtstrahlen von der Glasoberfläche reflektiert werden, und verleiht dem sichtbaren Bild Helligkeit und Klarheit. Die Beschichtungseigenschaften hängen von der Anzahl der aufgebrachten Schichten ab.

Gespiegelt

Die Spiegelbeschichtung beeinflusst die optischen Parameter nicht und wird nur als stilvolle Beschichtung aufgetragen. Dank seiner reflektierenden Wirkung verleiht es den Linsen zusätzlich eine rote oder grüne Farbe. Die kosmetische Beschichtung schränkt das Sichtfeld nicht ein und erzeugt keine Blendung, daher stört sie andere nicht.

Antireflex

Eine Antireflexbeschichtung verhindert Streulicht von den Linsen, die den Augenkontakt mit dem Gesprächspartner beeinträchtigen. Es verbessert die Qualität des sichtbaren Bildes und lässt aufgrund seiner hohen Transparenz 10% mehr Licht auf die Netzhaut gelangen. Aufgrund dieser Eigenschaft nimmt die zusätzliche Belastung der Augen ab und die Sehschärfe nimmt zu..

Blendschutz

Die Antireflexbeschichtung reduziert Augenreizungen durch äußere Lichtblitze: Autoscheinwerfer, Kameras, Spiegelreflexion. Diese Beschichtung wird Fahrern empfohlen, die nachts viel Zeit mit dem Fahren verbringen..

Hydrophob

Die hydrophobe Beschichtung erhöht die Beständigkeit des Glases gegen Beschlagen auch bei plötzlichen Temperaturänderungen. Darüber hinaus schützt der Film die Brille vor Schmutz: Auf der Linsenoberfläche sammeln sich keine Wasserreste an. Staubpartikel und fettige Fingerflecken verursachen aufgrund der schmutzabweisenden Wirkung keine Beschwerden. Die hydrophobe Beschichtung ist antistatisch, um zu verhindern, dass sich Fremdpartikel an den Gläsern festsetzen.

Multifunktional

Multifunktionale Beschichtungen kombinieren mehrere Effekte:

  • hydrophob;
  • Blendschutz;
  • erleuchtend;
  • Spiegel;
  • Härten;
  • Antireflex.

Linsenfarbe

Linsen können für einen kosmetischen Effekt getönt werden. Diese Beschichtung beeinträchtigt die optische Leistung von Brillengläsern nicht. Gleichzeitig gibt es spezielle Farben, die die Sehorgane beeinflussen:

  1. Grün. Der häufigste Farbton für Sonnenbrillen. Es wirkt sich günstig auf das autonome Nervensystem aus und verbessert dadurch die Weiterleitung von Nervenimpulsen entlang der Oberfläche der Netzhaut und des Sehnervs..
  2. Blau. Der kühle Ton wirkt beruhigend und entlastet die Augen.
  3. Grau. Zum Abdecken von Sonnenbrillen. Neutraler Farbton reduziert den Bildkontrast.
  4. Rot. Stimuliert die Aktivität lichtempfindlicher Zellen und erhöht die Reaktionsgeschwindigkeit. Solche Linsen werden zum Training mit Kleinwaffen verwendet oder an Menschen bei der Arbeit ausgegeben..
  5. Gelb. Bietet einen Antireflexionseffekt und verbessert die Qualität des sichtbaren Bildes. Dank dieser Aktion erhöht sich die Transparenz des Glases, Objekte sind deutlich sichtbar..

Preisklasse

Die Kosten für Brillengläser können stark schwanken. Aus diesem Grund gibt es drei Kategorien von Preisrichtlinien:

  1. Günstig von 1300 bis 1700 Rubel.
  2. Mittlere Kategorie von 2700 bis 9000 Rubel.
  3. Teuer von 12.000 bis 26.000 Rubel.

Der Preis von Objektiven hängt von vielen Indikatoren und individuellen Vorlieben des Käufers ab. Die folgenden Indikatoren beeinflussen die Kosten für Brillen für Brillen:

  1. Herstellungsmaterial. Aus dem Mineral hergestellte Linsen haben einen höheren Brechungsindex. Aufgrund dessen steigt der Preis für sie..
  2. Design. Dieser Parameter beeinflusst die Komplexität der Linsenproduktion. Die teuersten sind progressive, asphärische Typen. Je komplexer das Design ist, desto höher sind die Kosten pro Glas.
  3. Optische Leistung. Bei schwerer Ametropie sind Linsen mit hoher optischer Leistung erforderlich, daher sind sie teurer..
  4. Aufbringen zusätzlicher Beschichtungen. Um das Glas zu härten, vor UV-Strahlen und Schmutz zu schützen, müssen spezielle Filme und Substanzen auf die Glasoberfläche aufgetragen werden. Ihre Kosten sind im Preis für Brillengläser enthalten.

Die Kosten für Brillengläser werden ebenfalls vom Hersteller beeinflusst. Globale Marken kosten 4-5 mal mehr als Mittelklasse-Objektive.

Bewertung der besten Hersteller

Zusätzlich zu den physikalischen Eigenschaften müssen Sie Objektive eines zertifizierten und vertrauenswürdigen Herstellers auswählen. Folgende Marken gelten als Marktführer:

  • Strahlenschutz;
  • Maxima;
  • Blick;
  • Essilor
  • Entspannen;
  • Carl Zeiss;
  • Rodenstock;
  • Seiko.

Diese Hersteller stellen hochwertige Produkte her, die nach den neuesten Technologien auf dem Gebiet der Optik hergestellt werden..

Essilor

Das französische Unternehmen wurde 1849 gegründet. Unter ihrer Führung stellen 19 Fabriken auf der ganzen Welt Brillengläser her, die für eine korrekte Sehkorrektur erforderlich sind. Essilor konzentriert sich nicht nur auf die Produktentwicklung, sondern auch auf die Forschung auf dem Gebiet der Optik.

Das Unternehmen führt in 390 Labors Überwachungen und Tests durch, um die Qualität seiner Produkte zu verbessern. Daher wird ein Produkt vor der Massenproduktion von etwa 15.000 Freiwilligen unter strenger Aufsicht unabhängiger Experten getestet..

Das Unternehmen stellt jährlich 150 ml Euro für Forschungszwecke zur Verfügung. Mit diesem Ansatz hat Essilor eine einzigartige Crizal Prevencia-Beschichtung entwickelt, die das blaue Spektrum teilweise absorbiert. Letzteres wirkt sich negativ auf die Arbeit der lichtempfindlichen Zellen der Netzhaut aus.

Rau-Ban

Das italienische Unternehmen Ray-Ban ist führend in der Qualität von Sonnenbrillen. Objektive für das Sehen sind ebenfalls von hoher Qualität, aber nicht der Hauptzweck der Produktion. Brillen dieser Marke schützen nicht nur aktiv die Augen vor ultraviolettem Licht, sondern schädigen auch nicht die Netzhaut.

Die Augen werden bei der Arbeit weniger müde, die Person fühlt sich beim Tragen einer Brille nicht unwohl und hat keine Kopfschmerzen. Das beliebteste Produkt des Unternehmens sind spiegelbeschichtete Linsen..

Der Hauptnachteil von Ray-Ban sind die hohen Kosten der hergestellten Waren. Der hohe Preis zahlt sich jedoch aufgrund der Verschleißfestigkeit der Produkte, des guten Sonnenschutzes, der breiten Produktpalette und des modischen Designs aus..

Maxima

Produkte von Maxima werden in Großbritannien hergestellt. Das Unternehmen stellt nicht nur Brillengläser her, sondern auch Augenpflegeprodukte. Jedes Produkt dieser Firma gilt als hypoallergen. Besonders beliebt sind Produkte aus natürlichen Materialien. Im Gegensatz zu den Weltmarktführern Essilor und Ray-Ban werden Maxima-Produkte zu einem erschwinglichen Preis verkauft.

Blick

Die Marke Glance gilt als junge Marke im Bereich der Optik und gewinnt daher gerade erst an Popularität. Die Produkte des Unternehmens bestehen aus Polymermaterial. Eine Besonderheit von Brillengläsern ist ihre ultradünne Struktur und hellgrüne Tönung. Die deutsche Firma Glance ist von hoher Qualität.

Zeiss

Der hochrangigere Vertreter der deutschen Produktion im Bereich der Optik ist die Carl Zeiss Corporation. Das Unternehmen wurde 1846 gegründet. Dank seiner Entwicklungen produziert das Unternehmen eine breite Palette von Linsen nicht nur für Brillen, sondern auch für medizinische Geräte, Teleskope und Filmgeräte..

Augenarzt der höchsten Kategorie. Kandidat der medizinischen Wissenschaften.

Entspannen

Das koreanische Unternehmen Relax produziert Sonnenbrillen und Sportbrillen mit großen Gläsern in Blautönen. Sie bieten 100% UV-Schutz und haben Belüftungsöffnungen. Letztere verhindern das Beschlagen von Glas.

Brillenspitzen

Vor dem Kauf einer Brille müssen Sie die folgenden Empfehlungen beachten:

  1. Besuchen Sie einen Augenarzt. Wenn sich nach einem Arztbesuch herausstellt, dass Sie Linsen mit geringer Brechung kaufen müssen, können Sie Rahmen aus Metall oder Kunststoff kaufen. Solche Gläser sind dünn und leicht. Daher ist auch der Kauf von randlosen Produkten erlaubt..
  2. Es ist wichtig, dass der Rahmen keine Beschwerden verursacht. Unbequeme starre Brillen können Blutgefäße einklemmen, die dünne Haut über der Ohrmuschel reiben und häufig die Haut reizen.
  3. Sie sollten sich bei der Auswahl dicker Rahmen nicht von der Mode leiten lassen. Dieses Design ist ziemlich schwer, so dass Ihre Ohren beim Tragen einer Brille schneller müde werden. Die Person wird Unbehagen und Schmerzen erfahren. Darüber hinaus ist der Hornrahmen für dicke Gläser ausgelegt, die der Brille nur zusätzliches Gewicht verleihen..
  4. Gleitsichtgläser und Bifokallinsen können in schmalen Rahmen getragen werden. Es ermöglichte die Verbesserung der Sehqualität bei Myopie.
  5. Für Linsen mit hoher Brechung wird empfohlen, einen Kunststoffrahmen zu wählen, um das große Gewicht des Glases auszugleichen.
  6. Photochrome Brillen sind nicht für Fahrer geeignet, da sie nur unter dem Einfluss direkter Sonneneinstrahlung dunkler werden. Sie werden Ihre Augen nicht vor hellem Licht bewahren, das von der Straße oder den Schildern reflektiert wird. Getönte Gläser werden für Personen mit Autos empfohlen.
  7. Wenn es beim Wechseln der Brille einen großen Unterschied bei den Dioptrien gibt, ist die Person unwohl und schwindelig. Unangenehme Empfindungen verschwinden in 3-4 Tagen von selbst.

Muss ich zum Arzt gehen??

Sie müssen keinen Termin mit einem Augenarzt vereinbaren, um ein Rezept zu erhalten. In Salons überprüfen Optiker kostenlos ihr Sehvermögen. Spezialisten bestimmen die notwendige Sehkorrektur und geben Empfehlungen zur Auswahl von Objektiven und Brillenfassungen.

Die Ausschlussgruppe umfasst Kinder unter 16 Jahren. Während dieser Zeit bilden sich weiterhin die Sehorgane. Darüber hinaus kann eine längere Exposition gegenüber Lehrbüchern oder einem Monitor einen Akkommodationskrampf verursachen - eine Überlastung der Muskeln, die für die Fokussierung des Bildes verantwortlich sind. In einer solchen Situation ist keine Brille erforderlich..

Bei Korrektur mit Linsen kann ein Akkommodationskrampf die Entwicklung von Myopie hervorrufen. Ein pädiatrischer Augenarzt kann die Pathologie genau diagnostizieren. Der Arzt führt eine schrittweise Studie durch, bei der das Rezept je nach Dynamik der pathologischen Behandlung ständig geändert wird.

Wie man versteht, dass Glas nicht für Sie geeignet ist?

Wenn die falschen Objektive ausgewählt wurden, kann die Person Folgendes erleben:

  • Schwindel;
  • akute Kopfschmerzen mit längerem Brillentragen;
  • Unbehagen in den Augen;
  • es gibt ein Gefühl des Zusammendrückens der Sehorgane;
  • Orientierungsverlust im Raum;
  • Gefühl der Angst;
  • Schmerzen in den Augen;
  • Verschlechterung der Sehschärfe.

Sie müssen einen Augenarzt oder einen Optiker über Ihre Gefühle informieren.

Nützliches Video

Einige Informationen zu Brillenglasbeschichtungen: Was, wie, warum:

Fazit

Die Auswahl der Brillengläser muss streng nach den Vorschriften eines Augenarztes oder eines Spezialisten im Salon eines Optikers erfolgen. Zusätzliche Beschichtungen können auf die Brille aufgetragen werden, um die Augenbelastung zu verringern. Sie schützen die Netzhaut vor ultravioletter Strahlung und verbessern den Tragekomfort. Bevor Sie Objektive kaufen, sollten Sie sich mit den vorhandenen Designarten vertraut machen und das am besten geeignete auswählen, wobei Sie sich auf Ihre eigenen Gefühle konzentrieren sollten. Wenn sich eine Person beim Tragen einer Brille unwohl fühlt, sollte sie gewechselt werden.