loader

Haupt

Astigmatismus

Sehnervenatrophie

Sehnervenatrophie.

Folie 38 aus der Präsentation "Ophthalmologischer Ansatz zur Organisation des Unterrichts von Kindern mit Sehbehinderungen"

Abmessungen: 720 x 540 Pixel, Format:.jpg. Um eine Folie kostenlos zur Verwendung in der Lektion herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und klicken Sie auf „Bild speichern unter. ". Sie können die gesamte Präsentation "Ophthalmologischer Ansatz zur Organisation des Unterrichts von Kindern mit Sehbehinderungen.ppsx" in einem Zip-Archiv von 2694 KB herunterladen.

Vision

"Psychologie der Farbe" - 90% der Informationen aus der Welt um uns herum kommen durch das Auge. Wirksam bei Schlaflosigkeit, nervöser und körperlicher Überlastung. Bei zu langer Exposition kommt es jedoch zu Depressionen und Müdigkeit. Gelb ist eine fröhliche Farbe zur Lösung von Problemen und Problemen. Zentrale Netzhautvene 22. Die Alten nannten die Augen "Fenster" des Körpers "Tore der Wahrnehmung"..

"Vision" - Der Weg der Lichtstrahlen im Auge mit Myopie. Zur Korrektur von Myopie (Myopie) werden Gläser mit diffusen Gläsern verwendet. Der Weg der Lichtstrahlen im Auge mit Weitsicht. Schützen Sie Ihre Augen Projekt. Faktoren bei der Entwicklung von Myopie. Schützen Sie Ihre Augen! Arten von Hyperopie Schwach Mittel Stark. Sehbehinderung bei Schulkindern.

"Es ist besser, einmal zu sehen" - ich kann meinen Augen nicht trauen! Gehirn. Was sind die wichtigsten Teile des Auges? Wird jeder an einem kühlen Sommertag eine Jacke tragen? Bauch. Herz. Denken Sie an die Sprüche: Das Gesetz besagt, dass die Zunge, wo sie sich drehte, dorthin ging. Linse = Linse. Vertrauen, aber überprüfen. Merkmale der Struktur der Netzhautlinsendefekte. Verarbeitet das Gehirn die empfangenen Informationen immer korrekt??

"Sehbehinderung" - Behandlung mit Informationstechnologie. Probleme. Umsetzungsmechanismus des Projekts "Hilf mir, die Welt zu sehen!" Lektion in der Korrekturklasse. "Hilf mir die Welt zu sehen!" Projekt. Zielgruppen des Projekts: Ziele: Physiotherapie. Prozentualer Anstieg der Anzahl von Kindern mit Sehbehinderungen von Klasse zu Klasse.

"Optische Systeme" - Die Struktur der Ausbildung von Optikern verschiedener Qualifikationen. Spezialität und Spezialisierung. Lehrmaterialien: Methodische Anweisungen: Ivanova T.V. Einführung in die Angewandte und Computeroptik. Spezialisierung. Mikroskope. "Richtung", "Spezialität", "Spezialisierung". Lehrmaterial. Tätigkeitsbereich.

"Sehstörungen" - Insgesamt 14,8% der Schüler mit Sehbehinderungen in der Schule. Beobachtung von Veränderungen des Pupillendurchmessers und der Akkommodation. Augenunterkunft. Untersuchung der Sehqualität. Setzen Sie sich nicht lange an den Computer. AUGENWÄRMUNGSÜBUNGEN DURCHFÜHREN. In die Ferne schauen. Lesen Sie nicht an schlecht beleuchteten Orten, im Liegen oder beim Transport.

Präsentation Zum Thema: "Erkrankungen des Sehnervs" - Präsentation

Die Präsentation wurde vor 5 Jahren von der Userin Julia Gagina veröffentlicht

Ähnliche Präsentationen

Präsentation zum Thema: "Präsentation zum Thema:" Erkrankungen des Sehnervs " - Präsentationstranskript:

1 Präsentation Zum Thema: "Erkrankungen des Sehnervs"

2 Diagramm der Struktur des visuellen Analysators: 1 Netzhaut; 2 nicht gekreuzte Fasern des Sehnervs; 3 gekreuzte Fasern des Sehnervs; 4 Sehkraft; 5 lateraler Genikularkörper; 6 Bündel Graziole; 7 Netzhautzentrum

3 Querschnitt des Sehnervs. 1 harte Schale; 2 Arachnoidea; 3 Zwischenschalenraum mit durchschneidenden Fasern; 4 Softshell.

4 Klinische Klassifikation von Erkrankungen des Sehnervs: - Bandscheibenvorfall; - Entzündliche Erkrankungen des Sehnervs: - Optikusneuritis (Papillitis), - retrobulbäre Neuritis; - Degenerative Erkrankungen bösartiger Neoplasien toxischen Ursprungs; - Atrophie des Sehnervs; - Schädigung des Sehnervs; - Tumoren des Sehnervs; - Anomalien in der Entwicklung des Sehnervs; - Krankheiten des Chiasmus; - Erkrankungen des Sehwegs über dem Chiasma

5 Die wichtigsten klinischen Symptome von Erkrankungen des Sehwegs: Verminderte Sehschärfe Veränderungen der Gesichtsfelder Verminderte Farbsicht

6 Kongestive Papille Sie entsteht durch erhöhten Hirndruck, der als Tumore, Gehirnabszess, Meningenentzündung, Schädelverletzungen und zerebrale Aneurysmen, Leber- und Blutkrankheiten bezeichnet werden kann.

7 Bandscheibe des Sehnervs: P - Bandscheibe; N - geschwollene Nervenfasern, die die Netzhaut zurückdrücken; K - Netzhaut; CH - Aderhaut; Bs - Sklera; 8 - Sehnerv

8 Kopf des kongestiven Sehnervs Beschwerden: Bei kurzfristiger Sehstörung oder sogar vorübergehendem vollständigem Sehverlust. Häufig klagen Patienten nur über Kopfschmerzen.

9 Bandscheibe des Sehnervs Am Fundus: Die Bandscheibe ist vergrößert, ragt in den Glaskörper hinein, ihre Ränder sind verschwommen, Blutungen sind möglich. Behandlung: Ziel ist es, den Hirndruck zu senken und die Grunderkrankung zu behandeln, die die Stagnation verursacht

10 Stehende Scheibe MN Normale Papille

11 Neuritis Ursachen: ARVI, Influenza, akute Atemwegsinfektionen, generalisierte Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen der Mundhöhle und der HNO-Organe, entzündliche Massenerkrankungen des Gehirns.

12 Neuritis-Beschwerden: Scharfe Schmerzen hinter den Augen, die sich verstärken, wenn das Auge zur Seite gedreht wird, beeinträchtigen das Farbsehen,

13 Neuritis Im Fundus: Die Bandscheibe ist geschwollen, die Ränder sind verschwommen, die Venen sind breit, die Arterien sind verengt.

14 Neuritis-Behandlung: Dringender Krankenhausaufenthalt erforderlich. Bis die Ätiologie von NNN geklärt ist, zielt die Behandlung darauf ab, Infektionen und Entzündungsreaktionen, Dehydration, Desensibilisierung, Verbesserung des Stoffwechsels in den Geweben des Zentralnervensystems und Immunkorrektur zu unterdrücken. Verschreiben Sie parenterale Breitbandantibiotika für 57 Tage (verschreiben Sie keine Medikamente mit ototoxischer Wirkung, Streptomycin, Neomycin, Kanamycin, Gentamicin aufgrund ihrer ähnlichen Wirkung auf den Sehnerv!). Kortikosteroide werden in Form von retrobulbären Injektionen einer Dexamethasonlösung von 0,4%, 1 ml täglich, für einen Verlauf von 1015 Injektionen sowie von Prednisolon im Inneren verwendet, beginnend bei 0,005 g 4 bis 6 Mal täglich für 5 Tage mit einer schrittweisen Dosisreduktion. Oral Diacarb (Acetazolamid) 0,25 g 2 3-mal täglich (3 Tage Einnahme, 2 Tage Pause, gleichzeitig Panangin 2 Tabletten 3-mal täglich einnehmen), Glycerin 11,5 g / kg Körpergewicht, intramuskuläre Magnesiumlösung Sulfat 25%, 10 ml, intravenöse Glucoselösung 40%, Hexamethylentetraminlösung 40%, intranasale Tampons im mittleren Nasengang mit 0,1% Adrenalinlösung täglich für 20 Minuten (unter Kontrolle des Blutdrucks!). Innerhalb von Vitaminen der Gruppe B, Piracetam (Nootropil) bis zu 12 g / Tag, Solcoseryl (Actovegin) intramuskulär, werden 23 Monate lang 10 mg (> / 2 Tab.) Dibazol 2-mal täglich oral verabreicht. Nach Klärung der Ätiologie von NZN wird eine Behandlung durchgeführt, um die Ursache der Krankheit zu beseitigen (spezifische Behandlung von Tuberkulose, antivirale und immunkorrektive Therapie bei Herpes, chirurgische Behandlung von Sinusitis usw.). Die gleiche Behandlung wird mit Ausnahme der Ernennung von Antibiotika mit bilateralen toxischen retrobulbären NZN durchgeführt, die infolge einer Vergiftung mit Methylalkohol oder seinen Derivaten entstanden sind. / 2 tab.) Dibazol 2 mal am Tag. Nach Klärung der Ätiologie von NZN wird eine Behandlung durchgeführt, um die Ursache der Krankheit zu beseitigen (spezifische Behandlung von Tuberkulose, antivirale und immunkorrektive Therapie bei Herpes, chirurgische Behandlung von Sinusitis usw.). Die gleiche Behandlung, mit Ausnahme der Ernennung von Antibiotika, wird mit bilateralem toxischem retrobulbärem NZN durchgeführt, das infolge einer Vergiftung mit Methylalkohol oder seinen Derivaten entstanden ist. ">

15 Varianten von Gesichtsfelddefekten

16 Retrobulbäre Neuritis Papillitis

17 Atrophie des Sehnervs Dies ist der vollständige Tod der Sehnervenfasern

18 Atrophie des Sehnervs Ursachen: Neuritis, Entzündung der Gehirnmembranen, AIDS, HIV, Tuberkulose, Konsum von Methylalkohol

19 Arten der Sehnervenatrophie einfache (primäre) Sehnervenatrophie - blasse Papille mit klar definiertem Rand; verursacht durch pathologische Prozesse, die die Fasern des Sehnervs schädigen sekundäre Atrophie des Sehnervs - tritt infolge einer kongestiven Neuropathie auf, die Grenzen des Sehnervenkopfes sind undeutlich

20 Atrophie des Sehnervs Bei diesen Patienten: der wandernde Blick und Mydriasis. Auf dem Fundus: Weiße Scheiben, klare oder unscharfe Grenzen. Behandlung: Tragen Sie Vasodilatatoren, Retinoprotektoren, die die Gehirndurchblutung verbessern, biogene Stimulanzien und Vitamine auf.

21 Myelinfasern des Sehnervs Pigmentkegel

Präsentation der Optikusatrophie

Wenn Sie die Präsentation nicht finden und herunterladen konnten, können Sie sie auf unserer Website bestellen. Wir werden versuchen, das benötigte Material zu finden und per E-Mail zu versenden. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben:

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben:

Soziale Netzwerke sind seit langem ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Wir lernen aus ihnen Nachrichten, kommunizieren mit Freunden, nehmen an interaktiven Clubs von Interesse teil

Präsentation zum Thema "Erkrankungen des Sehnervs"

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • fünf

Bewertungen

Anmerkung zur Präsentation

Sehen Sie sich eine kostenlose Präsentation zu "Erkrankungen des Sehnervs" an und laden Sie sie herunter. pptCloud.ru - Katalog von Präsentationen für Kinder, Schüler (Unterricht) und Schüler.

Inhalt

Erkrankungen des Sehnervs

Abgeschlossen von: Safina Aigul Rifatovna Gruppe OP-412 GBOU VPO UGMA Gesundheitsministerium Russlands Abteilung für Augenheilkunde Jekaterinburg, 2013

Entzündliche Erkrankungen des Sehnervs

Ätiologie: Entzündliche Erkrankungen des Gehirns Entzündung der Nasennebenhöhlen allgemeine Infektion fokale Infektion

Neuritis (Papillitis) - Entzündung im intraokularen Teil des Sehnervs Retrobulbäre Neuritis - Entzündung des Sehnervs außerhalb des Augapfels wird genannt

Optikusneuritis

Das klinische Bild der Krankheit kann keine Beschwerden und eine Verschlechterung des Allgemeinzustands sowie eine Abnahme der Sehfunktionen verursachen. Andere Formen der Neuritis gehen mit Beschwerden über Schmerzen in der Tiefe der Umlaufbahn, einer Verschlechterung des Allgemeinzustands und einem Rückgang der Sehfunktionen einher. Ophthalmoskopisches Bild: Die Papille ist hyperämisch, ihre Ränder sind verschwommen, die Arterien sind mäßig erweitert, die Venen sind gewunden. anschließend nimmt das Ödem des Sehnervenkopfes zu. Die Bandscheibe dringt in den Glaskörper ein und verschmilzt mit der ödematösen umgebenden Netzhaut. Blutungen treten auf Prognose: Leichte Formen unter dem Einfluss der Behandlung klingen schnell ab. Die Disc kehrt zum Normalzustand zurück. Die Sehschärfe wird vollständig oder fast vollständig wiederhergestellt. Bei schweren Formen der Neuritis verzögert sich die Behandlung, die Krankheit endet mit einer signifikanten Atrophie des Sehnervs und einem Rückgang der Sehfunktionen.

Retrobulbäre Neuritis

Ätiologie: Multiple Sklerose, Optikoenzephalomyelitis, allgemeine Vergiftung (einschließlich Alkohol und Tabak), Erkrankungen der Nasennebenhöhlen, Viruserkrankungen usw. Formen der retrobulbären Neuritis periphere axiale Transversale Klinisches Bild verminderte Sehschärfe, Verengung der Gesichtsfelder, insbesondere rot und grün Farbe, zentrales Skotom mit Schädigung des papillomakulären Bündels.

Das ophthalmoskopische Bild des Sehnervenkopfes ist normal. Veränderungen des Sehnervenkopfes mit Neuritis

Periphere retrobulbäre Neuritis

Der Entzündungsprozess beginnt mit den Hüllen des Sehnervs und breitet sich entlang der Septen bis zu seinem Gewebe aus. Ansammlung von exsudativem Erguss im subduralen und subarachnoidalen Raum des Sehnervs. Klinisches Bild von Schmerzen im Orbitalbereich, verstärkt durch Bewegungen des Augapfels (Schalenschmerzen). Das zentrale Sehen ist nicht beeinträchtigt, aber im Sichtfeld zeigt sich eine ungleichmäßige konzentrische Verengung der peripheren Grenzen um 20-40 °. Funktionstests können innerhalb normaler Grenzen liegen.

Der Entzündungsprozess entwickelt sich hauptsächlich im axialen Bündel. Klinik Starke Abnahme des zentralen Sehvermögens. Das Auftreten von Zentralrindern im Sichtfeld. Funktionstests sind signifikant reduziert. Transversale retrobulbäre Neuritis. Der schwerwiegendste: Der Entzündungsprozess erfasst das gesamte Sehnervengewebe. Die Entzündung kann an der Peripherie oder im axialen Bündel beginnen und sich dann entlang der Septen auf den Rest des Gewebes ausbreiten, was das entsprechende Bild einer Entzündung des Sehnervs verursacht. Das Sehvermögen nimmt auf Hundertstel und sogar auf Blindheit ab. Funktionstests sind extrem niedrig. Axiale retrobulbäre Neuritis

Behandlung

Ätiopathogenetische Antibiotika der Penicillin-Reihe und ein breites Wirkungsspektrum, es ist unerwünscht, Streptomycin und andere Antibiotika dieser Gruppe zu verwenden; Sulfadrogen; Antihistaminika; lokale hormonelle (para- und retrobulbäre) Therapie in schweren Fällen - allgemein; komplexe antivirale Therapie zur viralen Ätiologie der Krankheit: Aciclovir, Ganciclovir symptomatische Therapie: Entgiftungsmittel (Glucose, Hämodez, Rheopolyglucin); Medikamente, die Redox- und Stoffwechselprozesse verbessern; Vitamin C und Gruppe B. In späteren Stadien, in denen Symptome einer Sehnervenatrophie auftreten, werden krampflösende Mittel verschrieben

KONSTANTE SCHEIBE DER OPTISCHEN NERVE

nichtentzündliches Ödem, das ein Zeichen für erhöhten Hirndruck ist Ätiologie intrakranielle Tumoren kraniozerebrales Trauma, posttraumatisches subdurales Hämatom, entzündliche Läsion des Gehirns und seiner Membranen, nicht neoplastische Formationen, Schädigung der Gefäße und Nebenhöhlen des Gehirns, Hydrozephalus, intrakranielle Hypertonie Gehirn.

Ödeme der Papille, Unschärfe des Musters und der Grenzen der Bandscheibe, Hyperämie des Gewebes. Der Prozess ist bilateral, aber in seltenen Fällen kann sich auf nur einem Auge eine stagnierende Bandscheibe entwickeln. Ödeme treten zuerst am unteren Rand der Bandscheibe auf, dann am oberen, dann schwellen die Nasen- und Schläfenhälften der Bandscheibe nacheinander an. Der Fundus des Auges ist normal (a) und mit intrakranieller Hypertonie - ZDZN (b)

Stufen

Anfangsstadium der stagnierenden Bandscheibenentwicklung Stadium des maximalen Ödemstadiums der umgekehrten Ödementwicklung

ausgeprägtes ZDZN exprimierte ZDZN mit Blutungen ZDZN Anfangsstadium

Bei der Untersuchung von Gesichtsfeldern

Ödeme, die Papille beginnt in den Glaskörper hineinzukommen. Ödeme erstrecken sich bis zur umgebenden peripapillären Netzhaut, die Bandscheibe nimmt an Größe zu, der blinde Fleck dehnt sich aus

Symptome

Die Sehfunktionen können über einen ausreichend langen Zeitraum normal bleiben. Plötzliche kurzfristige starke Verschlechterung des Sehvermögens bis zur Erblindung (Krampf der den Sehnerv versorgenden Arterien) Im Stadium eines entwickelten Ödems, baumwollähnliche weißliche Herde und geringfügige Blutungen in der paramakulären Region vor dem Hintergrund des ödematösen Gewebes Sehnerv - eine blasse Papille mit einem undeutlichen Muster und Rändern, ohne Ödeme oder mit Spuren von Ödemen. Die Venen behalten ihre Fülle und Tortuosität, die Arterien sind verengt. In diesem Stadium der Prozessentwicklung treten in der Regel keine Blutungen und weißlichen Herde mehr auf. Neben einer Abnahme der Sehschärfe werden Defekte im Gesichtsfeld unterschiedlicher Art festgestellt, die auch direkt durch eine intrakranielle Läsion verursacht werden können, aber häufiger im unteren Nasenquadranten beginnen. Behandlung Ziel ist es, den Hirndruck oder die Ursachen, die zu seinem Anstieg führen, zu senken

Sehnervenatrophie

Klinisch handelt es sich um eine Reihe von Anzeichen: Beeinträchtigung der Sehfunktionen (verminderte Sehschärfe und Entwicklung von Gesichtsfelddefekten) Blanchieren des Sehnervenkopfes. Abnahme des Durchmessers des Sehnervs aufgrund einer Abnahme der Anzahl der angeborenen Axone

Erworbene Optikusatrophie

entwickelt sich infolge einer Schädigung der Fasern des Sehnervs (absteigende Atrophie) oder der Netzhautzellen (aufsteigende Atrophie). Angeborene Atrophie des Sehnervs autosomal dominant, begleitet von einer asymmetrischen Abnahme der Sehschärfe von 0,8 auf 0,1 D autosomal rezessiv, gekennzeichnet durch eine Abnahme der Sehschärfe, häufig bis zur praktischen Blindheit bereits in der frühen Kindheit

Absteigende Atrophie

Die Art der Schädigung der Fasern des Sehnervs ist unterschiedlich: Entzündung, Trauma, Glaukom, toxische Schädigung, Durchblutungsstörungen in den Gefäßen, die den Sehnerv versorgen, Stoffwechselstörungen, Kompression der Sehfasern durch Volumenbildung in der Augenhöhlenhöhle oder in der Schädelhöhle, degenerativer Prozess, Myopie usw.). Merkmale, die bei Optikusatrophien jeglicher Art häufig auftreten: Verfärbung des Sehnervs und Sehstörungen

Retentionstheorie der Entwicklung einer stagnierenden Baire-Scheibe

Im Falle einer Verletzung des Flüssigkeitsausflusses aus dem Sehnerv durch den dritten Ventrikel (aufgrund eines erhöhten Hirndrucks oder aus anderen Gründen) entsteht Druck auf die kribriforme Platte des Sehnervs, dessen Verschiebung zu einer Störung des axoplasmatischen Flusses in den Nervenfasern, einer venösen Stase und der Entwicklung eines Ödems des Sehnervenkopfes führt deutlich sichtbar durch die optischen Medien des Auges

5 Stufen der stehenden Scheibe

Das ophthalmoskopische Bild unterscheidet: anfängliche stagnierende Bandscheibe; ausgeprägte stagnierende Scheibe; ausgeprägte stagnierende Scheibe; stagnierende Bandscheibe mit Übergang zur Atrophie; Optikusatrophie nach Ödem. Ophthalmoscapic Bild: Blanchieren des Sehnervenkopfes, scharfe Vasokonstriktion. Auf dem Höhepunkt der Atrophie wird die Scheibe weiß, manchmal mit einem grauen oder bläulichen Schimmer.

Diagnose der stehenden Papille

die Scheibe ist vergrößert und pilzartig ragt in den Glaskörper hinein; Ödem der umgebenden Netzhaut ist sichtbar Scheibenfarbe rosa-graue Ränder undeutlich oder gar nicht sichtbar Venen sind scharf erweitert, verdreht; Es kann zu Arterienblutungen kommen, ein enger Prozess, normalerweise bilateral, aber auch einseitig. visuelle Funktionen bleiben lange bestehen. Das längere Vorhandensein eines stagnierenden Sehnervenkopfes führt zu einer Abnahme der Sehfunktionen aufgrund von Kompression und Tod der Nervenfasern. Anschließend entwickelt sich eine Atrophie des Sehnervs.

Behandlung

Vasodilatatoren + Angioprotektoren + nootrope und neurotrophe Arzneimittel + Antioxidantien + Kaliumpräparate + Vitamine, perkutane und direkte Lasermagnet- und Elektrostimulation bei partiellen Atrophien infolge einer optochiasmalen Arachnoiditis-Enzymtherapie werden insbesondere Papain, Wobenzym und Phlogenzym eingesetzt.

Sehnervenatrophie.

Definition.

Optikusatrophie - ein degenerativer Prozess des Sehnervs, der infolge pathologischer Veränderungen auftritt,

befindet sich von der Netzhaut bis zum lateralen Genikularkörper.

Charakterisiert durch verminderte Sehfunktion, Blanchieren des Sehnervenkopfes und Verengung der Netzhautarterien.

Ätiologie.

Atrophie ist das Ergebnis verschiedener pathologischer Prozesse im Sehnerv und in der Netzhaut (Entzündung, Dystrophie, Ödeme, Durchblutungsstörungen, Kompression des Sehnervs und dessen Schädigung);

Erkrankungen des Zentralnervensystems (gentechnisch veränderte Tumoren, Abszesse, Meningitis, syphilitische Läsionen, Multiple Sklerose); Bluthochdruck, Arteriosklerose, Vergiftung, erbliche Ursachen.

Bei Atrophie des Sehnervs kommt es zur Zerstörung der Nervenfasern, deren Ersatz durch Gliose und Bindegewebe, zur Auslöschung der den Nerv versorgenden Kapillaren, wodurch deren Ausdünnung beobachtet wird.

Einstufung:

erblich: autosomal dominant, autosomal rezessiv, mitochondrial;

• Nach dem ophthalmoskopischen Bild (Zustand der Grenzen des Sehnervenkopfes):

primär (einfach) - die Grenzen der Scheibe sind klar;

sekundär (postinflammatorisch oder poststauend) - die Grenzen der Bandscheibe sind verschwommen;

• Durch den Grad der Beschädigung (Funktionssicherheit):

• Durch die aktuelle Ebene der Läsion:

• Nach dem Grad des Fortschreitens:

• Durch Lokalisierung des Prozesses:

Diagnosekriterien:

Beschwerden über eine allmähliche Abnahme der Sehschärfe (in unterschiedlichem Maße)

Schweregrad), Veränderungen im Gesichtsfeld (Skotome, konzentrische Verengung, Verlust von Gesichtsfeldern), beeinträchtigte Farbwahrnehmung.

Anamnese: Vorhandensein volumetrischer Formationen des Gehirns, intrakranielle Hypertonie, demyelinisierende Läsionen des Zentralnervensystems, Läsionen der Halsschlagadern, systemische Erkrankungen (einschließlich Vaskulitis), Intoxikation (einschließlich Alkoholiker), frühere Optikusneuritis oder ischämische Neuropathie, Verschlüsse von Netzhautgefäßen, Einnahme von Medikamenten Medikamente mit neurotoxischen Wirkungen im letzten Jahr; Kopf- und Halsverletzungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, akute und chronische Störungen des Gehirnkreislaufs, Arteriosklerose, Meningitis oder Meningoenzephalitis, entzündliche und volumetrische Prozesse der Nasennebenhöhlen, starke Blutungen.

Körperliche Untersuchung.

externe Untersuchung des Augapfels (Einschränkung der Beweglichkeit des Augapfels, Nystagmus, Exophthalmus, Ptosis des oberen Augenlids)

Untersuchung des Hornhautreflexes - kann auf der betroffenen Seite reduziert werden.

Laborforschung.

biochemischer Bluttest: Blutcholesterin, Lipoproteine ​​niedriger Dichte, Lipoproteine ​​hoher Dichte, Triglyceride;

ELISA für Herpes-simplex-Virus, Cytomegalievirus, Toxoplasmose, Brucellose, Tuberkulose, rheumatische Tests (laut Indikationen, um einen entzündlichen Prozess auszuschließen).

Instrumentelle Forschung.

• Visometrie: Die Sehschärfe kann von 0,7 bis zur praktischen Blindheit reichen. Mit der Niederlage des papillomakulären Bündels wird die Sehschärfe erheblich verringert; Bei unbedeutender Schädigung des papillomakulären Bündels und Beteiligung der peripheren Nervenfasern des Sehnervs am Prozess nimmt die Sehschärfe leicht ab. Wenn nur periphere Nervenfasern beschädigt sind, ändert sich dies nicht.

• Refraktometrie: Das Vorhandensein von Brechungsfehlern ermöglicht eine Differentialdiagnose mit Amblyopie.

• Amsler-Test - Linienverzerrung, Beschlagen des Bildes (Beschädigung des papillomakulären Bündels).

• Perimetrie: zentrales Skotom (mit Schädigung des papillomakulären Bündels); verschiedene Formen der Verengung des Gesichtsfeldes (mit Schädigung der peripheren Fasern des Sehnervs); mit Schädigung des Chiasmas - bitemporale Hemianopsie, mit Schädigung der Optik - homonyme Hemianopsie. Wenn der intrakranielle Teil des Sehnervs beschädigt ist, tritt bei einem Auge eine Hemianopsie auf. Kinetische Perimetrie für Farben - Verengung des Sichtfelds auf Grün und Rot, seltener auf Gelb und Blau. Computerperimetrie - Qualitätsbestimmung

und die Anzahl der Tiere im Sichtfeld, einschließlich 30 Grad vom Fixierungspunkt.

• Untersuchung der Anpassung an die Dunkelheit: Verletzung der Anpassung an die Dunkelheit.

Instrumentalstudien (Fortsetzung).

• Untersuchung des Farbsehens: (Rabkin-Tabellen) - Verletzung der Farbwahrnehmung (Erhöhung der Farbschwellen), häufiger der grün-rote Teil des Spektrums, seltener - gelb-blau.

• Tonometrie: Eine Erhöhung des Augeninnendrucks ist möglich (mit glaukomatöser Atrophie des Sehnervs).

• Biomikroskopie: auf der betroffenen Seite - ein afferenter Pupillendefekt: eine Abnahme der direkten Pupillenreaktion auf Licht unter Beibehaltung einer freundlichen Pupillenreaktion.

Präsentation zum Thema: KRANKHEITEN DER OPTISCHEN NERVE

Erste Folie der Präsentation: KRANKHEITEN DER OPTISCHEN NERVE

KIROV STATE MEDICAL ACADEMY ABTEILUNG FÜR OPHTHALMOLOGIE KIROV CLINICAL OPHTHALMIC HOSPITAL

Folie 2: ANATOMIE DES VISUELLEN WEGES

1. Peripherer Teil: Sehnerv Chiasma Optikus 2. Zentraler Teil: Äußerer Genikularkörper Kissen des Optiktuberkels Obere Hügel des Mittelhirndaches Graziole-Bündel Occipitalregion der Großhirnrinde

Folie 3: VISUELLER ANALYSATOR

5 NEURONEN: 1. Photorezeptoren 2. Bipolare Zellen 3. Ganglienzellen 4. Externe Genikularkörper 5. Sichtbereich der Großhirnrinde

Folie 4

1. Intraokular (intrabulbar) - vom Beginn des ZN bis zum Austritt aus dem Auge (0,5-1,5 mm) 2. Orbital (retrobulbar) - vom Ort des Austritts aus dem Auge bis zum Eingang zum Betrachter. Kanal (25-35 mm) 3. Intrakanal - im Knochenkanal (5-8 mm). 4. Intrakraniell - vom Austrittspunkt aus dem Kanal bis zum Chiasma (4-17 mm). 4 Abschnitte des Sehnervs

Folie 5: DAS AUGENGEBUNDENE BILD IST NORMAL

Folie 6: Sehnervenfasern und Bereiche der Netzhaut

1. Papillomakuläres Bündel in Verbindung mit der Makularegion 2. Gekreuzte Fasern, die mit der Nasenhälfte der Netzhaut verbunden sind 3. Nicht gekreuzte Fasern, die sich von der Schläfenhälfte der Netzhaut erstrecken 4. Fasern aus der äußersten Peripherie der Nasenhälfte der Netzhaut Bedingtes Schema (nach Genshin)

Folie 7: SCHEMA DER FASERREISE IM CHIASMUS (nach Kestenbaum)

BB - Fasern aus dem oberen Schläfenquadranten der Netzhaut HB - Fasern aus dem unteren Schläfenquadranten der Netzhaut M - Fasern aus dem Makulabereich der Netzhaut HH - Fasern aus dem unteren Nasenquadranten der Netzhaut VL - Fasern aus dem oberen Nasenquadranten der Netzhaut 1

Folie 8: OPTIC NERVE BLOOD SUPPLY DIAGRAM

ZKRA - hintere kurze Ziliararterien CAC - zentrale Netzhautarterie TOZN - harte Hülle des Sehnervs POSN - Arachnoidalscheide des Sehnervs OOSN - weiche Hülle des Sehnervs

Folie 9: KLASSIFIZIERUNG OPTISCHER NERVENKRANKHEITEN

1. Entwicklungsanomalien 2. Entzündung 3. Atrophien 4. Bandscheibe 5. Gefäßerkrankungen 6. Toxische Läsionen 7. Tumoren 8. Verletzungen

Folie 10: ANOMALIE DER OPTISCHEN NERVENENTWICKLUNG

Aplasia Hypoplasia Coloboma Fossa Schräge Bandscheibenpigmentierung Myelinfasern Druse Bandscheibenverdopplung Bandscheibenvergrößerung Pseudokongestive Bandscheibe Pseudoneuritis Gefäßanomalien Präpapilläre Membranen

Folie 11: Freunde des Sehnervs

Folie 12: BELIEBTE POSITION

Folie 13: Entzündungen der OPTISCHEN NERVE

Papillitis (Optikusneuritis) Retrobulbäre Neuritis

Folie 14: Ätiologie der Papillitis

Fokale Infektionen (Sinusitis, Mittelohrentzündung, Mandelentzündung, Zahninfektionen) Allgemeine Infektionen (Grippe, Mandelentzündung, Erysipel, Tuberkulose, Syphilis, Pocken, Malaria, Typhus, Brucellose) Entzündungsprozesse im Auge oder Orbit (Iridozyklitis, Chorioretinitis, Endophthalmitis, Periostitis) Erkrankungen des Gehirns und seiner Membranen (Meningitis, Enzephalitis) Erkrankungen der inneren Organe infektiösen Ursprungs (Nephritis)

Folie 15: Symptome der Papillitis

1. Verminderte zentrale Sicht 2. Verengung der peripheren Sicht (selten Skotome) 3. Beeinträchtigung der Farbwahrnehmung (rot, grün) und Dunkeladaption 4. Änderungen der elektrophysiologischen Parameter

Folie 16: Symptome der Papillitis

Ophthalmoskopische Bildhyperämie verwischte Grenzen Fehlen von Prominenzgefäßen erweiterte Exsudationsstreifen-ähnliche Blutungen

Folie 17

Folie 18: GRUNDSÄTZE DER PAPILLITIS-BEHANDLUNG

Ätiologische pathogenetische symptomatische Medikamente: Antibiotika, antiviral, Entgiftung, Osmotherapie, Desensibilisierung, NSAIDs, neurotrophe, Antioxidantien, GCS (?), Vitamine, Gefäße. GRUNDSÄTZE DER BEHANDLUNG VON PAPILLITIS

Folie 19: ÄTIOLOGIE DER RETROBULBAREN NEURITIS

Retrobulbäre Neuritis - demyelinisierende Erkrankungen des Nervensystems (Multiple Sklerose, multiple Enzephalomyelitis) Entzündliche Erkrankungen des Gehirns und seiner Membranen (Meningitis, Enzephalitis, Virusinfektionen) Fokale Infektionen (Sinusitis, Mittelohrentzündung, Mandelentzündung, Zahninfektionen) Allgemeine Infektionen (Influenza, Angina, Erysipel, Tuberkulose), Syphilis, Pocken, Malaria, Typhus, Brucellose) Entzündungsprozesse im Auge oder Orbit (Iridozyklitis, Chorioretinitis, Endophthalmitis, Periostitis) Erkrankungen innerer Organe infektiösen Ursprungs (Nephritis)

Folie 20: FORMEN DER RETROBULBAREN NEURITIS

PERIPHERAL AXIAL TRANSVERSAL Akut chronisch

Folie 21: RETROBULBAR NEBITIS

Ophthalmoskopisches Bild 4 Optionen am Fundus: Keine Veränderungen Leichte Hyperämie Mäßige Hyperämie und verschwommene Ränder Ausgedrücktes Ödem, die Bandscheibe ist vergrößert, die Venen sind erweitert und verdreht

Folie 22

PAPILLITIS RETROBULBAR NEURITIS Akute Abnahme des zentralen Sehvermögens Verletzung der Farbwahrnehmung (rot, grün) und Dunkeladaptation Änderungen der elektrophysiologischen Parameter Langsame Reaktion der Pupille auf Licht auf der betroffenen Seite Verengung des peripheren Sehvermögens Schmerzen hinter dem Auge während der Bewegung Zentrales Skotom Sehverlust gegen Abend

Folie 23

Folie 24: GRUNDSÄTZE DER BEHANDLUNG VON RETROBULBAR NEURITIS

Ätiologische pathogenetische symptomatische Medikamente: GCS, Antibiotika, Entgiftung, Osmotherapie, Desensibilisierung, NSAIDs, neurotrophe, Antioxidantien, Vitamine, Gefäßprinzipien der Behandlung von retrobulöser Neuritis

Folie 25: GCS-SCHEMA ZUR BEHANDLUNG VON RHN (Optic Neuritis Study Group)

Tag der Krankheit Therapie 1-3 4-14 15 16 17 18 1 g Prednisolon h / d. intravenös 1 mg / kg Prednisolon oral 20 mg pro Tag 10 mg pro Tag Pause 10 mg pro Tag Gegenanzeigen: Diabetes mellitus, kardiovaskuläre Subkompensation, Nephropathie, Epilepsie

Folie 26

Infektiös-allergisch traumatisch Posttraumatisch OPTOCHIASMALE ARACHNOIDITIS - Entzündung der Arachnoidea und Aderhaut der basalen Teile des Gehirns Familienerblich

Folie 27: FORMEN DER OPTOCHIASMALEN ARACHNOIDITIS

Fibrös (adhäsiv) zystisch (serös) Mischform der STUFE DER OPTOCHIASMALEN ARACHNOIDITIS Akut (Bild einer bilateralen Neuritis, selten - Bandscheibenvorfall; Kopfschmerzen, Pleozytose in der Liquor cerebrospinalis) Chronisch (primäres oder sekundäres ADS)

Folie 28

Folie 29: GRUNDSÄTZE DER BEHANDLUNG DER OPTOCHIASMALEN ARACHNOIDITIS

In der akuten Phase: GCS, Desensibilisierung, Antibiotika, Entgiftung, Osmotherapie, NSAIDs, neurotrophe, Antioxidantien, Vitamine In der Regressionsphase: Enzyme, vaskuläre, chirurgische neurochirurgische Behandlung GRUNDSÄTZE DER BEHANDLUNG DER OPTOCHYASMALEN ARACHNOIDITIS

Folie 30: Kongestive Papille

Graefe 1860 Ödeme der Bandscheibe und der peripapillären Retina Venen erweitert Ablagerungen von festem Exsudat und Blutungen Symptom "Spinne" Ursache - erhöhter ICP

Folie 31: Ätiologie der Konstanten ONH

Erkrankungen des Zentralnervensystems (Tumoren, Abszesse, Meningoenzephalitis, Thrombose der Nebenhöhlen, Aneurysmen, Trauma) 2. Allgemeine Erkrankungen des Körpers (Erkrankungen der Nieren, Skorbut, Bluthochdruck, Leukämie) 3. Erkrankungen des Augapfels und der Orbita (niedrigerer Augeninnendruck, PCV-Thromose, Periostitis) 4. Deformation und Erkrankungen der Schädelknochen (turmförmiger Schädel, Osteodystrophie der Schädelbasis)

Folie 32: THEORIE DER PATHOGENESE VON STAGGED ONH

Entzündlicher Ursprung Auf der Grundlage von Durchblutungsstörungen Transporttheorie Retentionstheorie (Behr, 1912) THEORIE DER PATHOGENESE VON KONSTANTEN ONH

Folie 33: KLASSIFIZIERUNG DER KONSTANTE ONH

Je nach Schweregrad (Entwicklungsstadium) Ein- oder zweiseitig symmetrisch oder asymmetrisch Einfache oder komplizierte Klassifizierung der Konstante auf 5 KHK-Stadien (Tron E.Zh., 1968) Anfänglich exprimierte ausgeprägte KHK im Stadium der ADH-Atrophie nach Stagnation

Folie 34: Ophthalmoskopisches Bild von ZDZN

Folie 35: Ophthalmoskopisches Bild und FAG ZDZN

Folie 36: EIGENSCHAFTEN

Langzeiterhaltung der Sehfunktionen Ausdehnung des toten Winkels Hypertensiv-hydrozephale Krisen: Anfälle von kurzfristiger Sehschwäche Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen, Bradykardie

Folie 37: Stadien des Sehnervenödems (Happé 1999)

Anfängliche Ödemhyperämie leichte Schwellung leichte Undeutlichkeit der Ränder Ödeme der peripapillären Schicht der Nervenfasern kleine Blutungen Beendigung des spontanen venösen Pulses Chronisches Ödem umgekehrte Entwicklung der Hyperämie und Blutungen Glättung der Ausgrabungslipidablagerung unter der Schicht der Nervenfasern undeutliche Manifestationen der Blutung vollständig entwickelte Hyperexie Fleckenbildung von Netzhautfalten Atrophisches Ödem, das die blasse Involution von schwellenden arteriell verzweigten optikoziliären Fisteln erhöht

Präsentation zum Thema: Sehnerv

Die Bildung von visuellen Empfindungen und Pupillenreaktionen beginnt ab dem Moment der Belichtung der Netzhaut des Auges. Die Bildung von visuellen Empfindungen und Pupillenreaktionen beginnt ab dem Moment der Belichtung der Netzhaut des Auges

Sehschärfe (Visus) - die Fähigkeit des Auges, zwei Punkte, die sich in einem Mindestabstand voneinander befinden, als getrennt wahrzunehmen. Sehschärfe (Visus) - die Fähigkeit des Auges, zwei Punkte, die sich in einem Mindestabstand voneinander befinden, als getrennt wahrzunehmen. Der Mindestabstand, in dem zwei Punkte getrennt betrachtet werden, hängt von den anatomischen und physiologischen Eigenschaften der Netzhaut ab. Wenn die Bilder von zwei Punkten auf zwei benachbarte Kegel fallen, werden sie zu einer kurzen Linie zusammengeführt. Zwei Punkte werden getrennt wahrgenommen, wenn ihre Bilder auf der Netzhaut (zwei angeregte Zapfen) durch einen nicht angeregten Kegel getrennt sind. Der Kegeldurchmesser bestimmt die maximale Sehschärfe. Je kleiner der Durchmesser der Zapfen ist, desto größer ist die Sehschärfe. Die Empfindlichkeitsgrenze der Augen der meisten Menschen beträgt normalerweise 1 (1 Bogenminute)

Verminderte Sehschärfe - Amblyopie. Verminderte Sehschärfe - Amblyopie. Vollständiger Verlust des Sehvermögens - Amaurose (mit Schädigung der Netzhaut oder eines der Sehnerven) Golovin-Sivtsev-Tische

Einseitige Veränderungen des Gesichtsfeldes (nur bei einem Auge auf der betroffenen Seite) werden durch eine Schädigung der Netzhaut oder des Sehnervs verursacht. Einseitige Veränderungen des Gesichtsfeldes (nur bei einem Auge auf der betroffenen Seite) werden durch eine Schädigung der Netzhaut oder des Sehnervs verursacht. Bilaterale Veränderungen im Gesichtsfeld werden erkannt, wenn der pathologische Prozess im Chiasma und darüber lokalisiert ist. Es gibt drei Arten von Veränderungen im Gesichtsfeld: - Fokusdefekte im Gesichtsfeld (Skotome); - Verengung der peripheren Grenzen des Gesichtsfeldes; - Verlust der Hälfte des Sichtfeldes (Hemianopsie).

Je nach Intensität der Läsion werden absolute und relative Skotome unterschieden. Je nach Intensität der Läsion werden absolute und relative Skotome unterschieden. Das absolute Skotom ist ein Defekt, bei dem die Sehfunktion vollständig verloren geht. Ein relatives Skotom ist durch eine Abnahme der Wahrnehmung im Bereich des Defekts gekennzeichnet. Von Natur aus gibt es positive, negative und ciliierte Skotome. Der Patient selbst bemerkt positive Skotome in Form eines grauen oder dunklen Flecks. Solche Skotome weisen auf eine Schädigung der Netzhaut und des Sehnervs hin. Der Patient fühlt keine negativen Skotome, sie werden nur bei einer objektiven Untersuchung erkannt und weisen auf eine Schädigung der darüber liegenden Strukturen (Chiasma, 17 Felder des Okzipitallappens usw.) hin..

Sie unterscheiden sich durch Form und Lokalisation: Zentrale parazentrale ringförmige periphere physiologische und pathologische Skotome werden nach dem morphologischen Substrat unterschieden. Pathologische Skotome treten aufgrund einer Schädigung der Strukturen des visuellen Analysators (Netzhaut, Sehnerv usw.) auf. Physiologische Skotome sind auf die strukturellen Merkmale der inneren Augenschleimhaut zurückzuführen. Diese Skotome umfassen einen blinden Fleck und Angioskotome..

Uniform - gekennzeichnet durch mehr oder weniger gleiche Nähe der Grenzen des Sichtfeldes in allen Meridianen zum Fixierungspunkt. Uniform - gekennzeichnet durch mehr oder weniger gleiche Nähe der Grenzen des Sichtfeldes in allen Meridianen zum Fixierungspunkt. Ursachen: Pigmentdegeneration der Netzhaut, Optikusneuritis, Atrophie und andere Läsionen des Sehnervs. Eine ungleichmäßige Verengung des Sichtfeldes tritt auf, wenn sich die Grenzen des Sichtfelds ungleich dem Fixierungspunkt nähern. Ursachen: Verstopfung der Äste der zentralen Netzhautarterie, juxtapapilläre Chorioretinitis, Optikusatrophie, Netzhautablösung usw..

Hemianopsie (aus dem griechischen Hemisemi-, Negativteilchen und Opsis-Vision), Verlust der Hälfte des Gesichtsfeldes, Hälfte Blindheit. Hemianopsie (aus dem griechischen Hemisemi-, Negativteilchen und Opsis-Vision), Verlust der Hälfte des Gesichtsfeldes, Hälfte Blindheit. Homonym: voll, teilweise

Quadratische Hemianopsie (unvollständig homonym) Quadratische Hemianopsie (unvollständig homonym)

Heteronyme Hemianopsie Heteronyme Hemianopsie

Sehnervenatrophie
Beratung zur Korrekturpädagogik zum Thema

Die Optikusatrophie ist eine komplexe Störung des Optikanalysators. Es ist gekennzeichnet durch den fehlenden Durchgang der optischen Fasern zum Gehirn. Eine partielle Atrophie kann korrigiert werden, und eine vollständige Atrophie führt zur Erblindung.

Herunterladen:

Der AnhangDie Größe
atrofiya_zritelnogo_nerva.docx22,39 KB

Vorschau:

Sehnervenatrophie

Kurze Beschreibung der Krankheit

Die Atrophie des Sehnervs ist ein pathologischer Prozess, der durch den Tod aller oder eines Teils der Fasern des Sehnervs gekennzeichnet ist. Der Sehnerv erfüllt eine leitende Funktion und überträgt von der Netzhaut empfangene Informationen in Form von Impulsen an den visuellen Analysator im Gehirn.

Bei Atrophie der Sehnervenfasern wird die Impulsleitung gestört. Die Farb- und Lichtwahrnehmung ändert sich, die Dynamik der Bildwahrnehmung wird gestört, die empfangenen Informationen werden verzerrt übertragen usw. Eine partielle Atrophie ermöglicht die Behandlung, eine vollständige Atrophie führt zur Erblindung.

Die Gründe, aus denen bei Kindern eine Nervenatrophie auftritt, können folgende sein:

- Vererbung und das Vorhandensein einer angeborenen Pathologie;

- das Vorhandensein von pathologischen Prozessen in der Netzhaut und im Sehnerv - Nervendrehung, Dystrophie

- Die Gründe können auch in den Pathologien des Nervensystems mit Schädigung des Zentralnervensystems verborgen sein. Dazu gehören Enzephalitis, Meningitis. Schwere Vergiftung, verschiedene Arten von Tumoren, Schädeltrauma oder Abszesse;

- Eine Nervenatrophie bei Kindern kann auftreten, wenn ein Grund vorliegt, beispielsweise eine Pathologie der peripheren und zentralen Netzhautarterien.

Eine Atrophie des Augennervs bei Kindern kann bei negativer Vererbung und angeborenen Pathologien oder bei Störungen der Ernährung des Sehnervs auftreten.

Bei dieser Krankheit ist eine Sehbehinderung ein charakteristisches Merkmal. Erste Symptome können bereits in den ersten Lebenstagen eines Babys während einer ärztlichen Untersuchung festgestellt werden. Die Pupillen des Kindes werden untersucht, die Reaktion auf Licht wird bestimmt, es wird untersucht, wie das Kind der Bewegung heller Gegenstände in der Hand eines Arztes oder einer Mutter folgt.

Schwierigkeiten bei einem Kind mit dieser Krankheit können wie folgt beobachtet werden:

Verminderte Sehschärfe. Hier beginnt bei allen Kindern die Atrophie. Im Laufe der Zeit entwickelt sich eine mäßige Sehbehinderung zu spezifischeren Symptomen: beeinträchtigte Farbwahrnehmung, unzureichende Bildschärfe usw. Für ein Kind ist es sehr schwierig, ein Objekt zu sehen.

Teilweise oder vollständige Abwesenheit des seitlichen Sehens. In den späteren Stadien der Krankheit äußert sich dies in einer starken Einschränkung des seitlichen Sehens. Um das ganze Bild zu sehen, muss das Kind den Kopf drehen.

Schmerzen in den Augen. Die ersten Anzeichen dürfen nicht von Schmerzen begleitet sein. Schmerzen treten häufig auf, wenn sich das Sichtfeld des Kindes verengt. Ständige Schmerzen in den Augen bringen dem Kind Unbehagen.

"Flecken" vor den Augen. Die Beschwerden des Kindes über schwarze Kreise, die das Betrachten der Bilder nicht zulassen, helfen, Atrophie zu erkennen. Dies ist ein Symptom für ein spätes Stadium der Krankheit..

Das Kind ist gereizt, bleibt in den allgemeinen motorischen Fähigkeiten zurück.

Empfehlungen für visuellen Stress:

Zweiter oder dritter visueller Stress.

Empfehlungen zur Bewegungseinschränkung:

Gegenanzeigen für körperliche Aktivität. Übung nach Gehör ist erlaubt. Übung im Pool ist auch hilfreich..

Aktivitäten des Typhlopädagogen:

Mit dieser Sehbehinderung führt der Typopädagoge die folgenden Aktivitäten durch:

  • Achten Sie bei der Vorbereitung des didaktischen Handout-Materials auf die Informationslast des Wahrnehmungsfeldes (Lastreduzierung um 40%) im Vergleich zur Norm.
  • Der Kontrast der Bilder der untersuchten Objekte und Prozesse 80-100% hohe Farbsättigung, besondere Aufmerksamkeit auf weiße und rote Farben. Betrachten Sie natürliche Objekte von Organismen und Substanzen mit dieser Farbe mithilfe von Hintergrundbildschirmen.
  • Die akademische Arbeitsbelastung ist im Vergleich zur Norm um das 3-4-fache reduziert. Einige der Aufgaben werden in Form von semantischen und berechneten Aufgaben sowie in Form von Hörverständnis gegeben.
  • Setzen Sie das Kind am ersten Tisch von der Tafel
  • Zulässige visuelle Belastung bis zu 15 Minuten, Ruhezeit 3-5 Minuten. Führen Sie mindestens 2 visuelle Gymnastik pro Lektion durch.
  • Die Tempolasten im Klassenzimmer sind gegenüber der Norm um 60% reduziert.
  • Ständige Überwachung der Müdigkeit bei Vorschulkindern und Schulkindern

Vorgeschlagene Spiele und Übungen:

Spielen Sie Übungen, um die Augen zu entlasten:

Spielübung "Schau durch deine Finger".

Bringen Sie die Handfläche mit den Fingern auseinander zum Gesicht. Drehen Sie Ihren Kopf und richten Sie Ihren Blick durch Ihre Finger in die Ferne. 15 mal wiederholen.

Legen Sie Ihren Zeigefinger vor Ihre Nase, drehen Sie Ihren Kopf von einer Seite zur anderen und schauen Sie über den Finger hinaus.

Wenn Sie den Kopf drehen

Und schau nicht auf deinen Finger,

Der Finger läuft schnell

Warum - niemand weiß es.

Spielübung "Lichtbäder".

Stellen Sie sich im Freien mit geschlossenen Augen der Sonne zu und drehen Sie den Kopf in die eine oder andere Richtung.

Zeigen Sie Ihre Augen der Sonne,

"Hallo!" - Sag es der Sonne.

  1. Spielübung "Blinken".

Schließen Sie die Augen und denken Sie an etwas Angenehmes. Öffne deine Augen und blinzele sie wie ein Schmetterling mit den Flügeln.

  1. Okulomotorische Trainings.

Bewegen Sie Ihre Augen zu Gegenständen, die an verschiedenen Stellen des Raums aufgehängt sind: Spielzeug, Buchstaben, Zahlen.

  1. Akupressur.

Drücken Sie mit beiden Händen auf einen Punkt in einem Abstand von 1 cm vom inneren Augenwinkel. Drücken Sie mit beiden Händen auf einen Punkt in einem Abstand von 1 cm vom äußeren Augenwinkel.

Drücken Sie mit Daumen und Zeigefinger beider Hände die Haut der Augenbrauen vom Nasenrücken bis zu den Schläfen zusammen.

  1. "Mark auf Glas".

Schauen Sie sich die Markierung auf der Fensterscheibe an und dann ein Objekt in der Ferne in der Sichtlinie. Anstelle einer Markierung können Sie ein nahe gelegenes Objekt betrachten.

Schließen Sie Ihre Augen für 1-2 Minuten fest. Öffne deine Augen weit, während du ausatmest. 5 mal wiederholen.

Allgemeine Kräftigungsübungen für die Augen.

  1. "Kreisförmige Kopfbewegungen".

Machen Sie sehr langsam kreisende Bewegungen des Kopfes in die eine und dann in die andere Richtung. Decken Sie so viel Platz wie möglich ab.

Bewegen Sie Ihren Blick nach links und dann nach rechts (ohne den Kopf zu drehen)..

Bewegen Sie Ihren Blick auf und ab (ohne den Kopf zu heben oder zu senken).

Anforderungen an Ausrüstung, Handbücher, Korrekturspiele:

Beobachtung von Proportionen in Bildern in Übereinstimmung mit den Proportionen realer Objekte;

Korrelation mit der realen Farbe von Objekten und hohem Farbkontrast (80 -95%);

Klare Auswahl von Nah, Mitte und Hintergrund.

Der komplexe Hintergrund der Handlungsbilder sollte frei von unnötigen Details sein.

Es ist notwendig, die Details auf der Tafel so anzuordnen, dass sie nicht zu einer einzigen Zeile verschmelzen, sondern separat hervorstechen.

Zum Thema: methodische Entwicklungen, Präsentationen und Notizen

Diese Lektion wurde im November 2007 den Zuhörern des Allrussischen Schulungsseminars "Aktuelle Probleme bei der Organisation der Bildung von Kindern mit Sehbehinderungen in Bildungseinrichtungen verschiedener Art" gezeigt.

Trigeminusneuralgie wird als eine der qualvollsten Schmerzen beschrieben, die der Menschheit bekannt sind..

Ursachen einiger nervöser Störungen bei Vorschulkindern.

Die Präsentation enthält eine kurze Beschreibung der Pflege, der Hauptursachen, Symptome und der Behandlung..

Prävention von visueller Müdigkeit und Myopie Das Übungsspiel kann von Kindergärtnerinnen und Logopäden in ihren Klassen verwendet werden, um visuelle (visuell-psychogene und visuelle) zu verhindern.

Es ist so passiert, dass wir tagsüber müde, gereizt, apathisch und wütend werden, um dies nicht der Familie zu bringen. Hier sind einige Übungen, um all dies zu beseitigen.

Ziel ist es, Kinder mit der Struktur des menschlichen Nervensystems vertraut zu machen.

Weltmedizin

Eine Atrophie des Sehnervs entsteht infolge vieler Krankheiten, wenn Entzündungen, Ödeme, Kompressionen, Schäden, Degenerationen der Sehnervenfasern oder Gefäße, die ihn versorgen, auftreten.

Oft entwickelt sich eine Atrophie des Sehnervs mit einer Schädigung des Zentralnervensystems, Tumoren, Syphilis, Gehirnabszessen, Enzephalitis, Multipler Sklerose, Schädeltrauma, Vergiftung, Alkoholvergiftung mit Methylalkohol usw. Der Atrophie des Sehnervs können Neuritis, Bandscheibenvorfall und Arteriosklerose vorausgehen Veränderungen in den Blutgefäßen. Oft wird eine Atrophie des Sehnervs mit Chininvergiftung, Vitaminmangel, Hunger und turmförmigem Schädel beobachtet. Eine Atrophie des Sehnervs kann sich auch bei Krankheiten wie Verstopfung der zentralen Netzhautarterie und Arterien, die den Sehnerv versorgen, mit Uveitis und Pigmentdegeneration der Netzhaut entwickeln.

Das Krankheitsbild besteht aus der Blässe des Sehnervenkopfes und einer scharfen Vasokonstriktion. Auf dem Höhepunkt der Entwicklung der Atrophie wird die Scheibe weiß, manchmal mit einem grauen oder bläulichen Farbton, da darin eine Abnahme der Anzahl kleiner Gefäße festgestellt wird (Abbildung 14.3)..

Zahl: 14.3 - Sehnervenatrophie

Unterscheiden Sie zwischen primärer (einfacher) und sekundärer Atrophie des Sehnervs. Wenn bei primärer Atrophie die Grenzen des Sehnervenkopfes deutlich sind, schärfer als normal, dann sind bei sekundärer Atrophie, die eine Folge von Stagnation, Neuritis, vaskulärer Ischämie ist, die Grenzen unklar und verschwommen. Die Atrophie des Sehnervs nach einer stehenden Bandscheibe ist nicht nur durch Undeutlichkeit und Verwischung der Grenzen gekennzeichnet, sondern auch durch ihre Größe, einen gewissen Grad an Prominenz und Tortuosität der Blutgefäße.

Sekundäre Sehnervenatrophie

Die Diagnose einer Atrophie des Sehnervenkopfes verursacht bestimmte Schwierigkeiten, da der Atrophie des Sehnervs subtile Veränderungen in Form einer teilweisen Blanchierung der Bandscheibe, manchmal der Schläfenhälfte, vorausgehen, was auf die Beteiligung des papillomakulären Bündels an dem Prozess hinweist. In diesem Fall ist die Untersuchung des Sichtfeldes und der Sehschärfe von besonderer Bedeutung..

Es ist zu beachten, dass nicht alle Formen der Sehnervenatrophie mit einer Verschlechterung des Sehvermögens einhergehen. Wir müssen eine langfristige Erhaltung der Sehschärfe und des Gesichtsfeldes bei deutlicher Verfärbung und gleichzeitig eine starke Abnahme der Sehschärfe und eine Verengung des Gesichtsfeldes mit vernachlässigbaren Veränderungen des Sehnervenkopfes beobachten. Bei einer Atrophie nur der peripheren Fasern des Sehnervs, ohne dass das papillomakuläre Bündel in den Prozess einbezogen wird, kann das Sehvermögen bestehen bleiben oder leicht abnehmen. Bei einer Sehnervenatrophie sind Veränderungen im Gesichtsfeld am charakteristischsten. Sie sind sehr vielfältig und werden weitgehend durch die Lokalisierung des pathologischen Prozesses bestimmt. Zentrale Skotome weisen normalerweise auf atrophische Prozesse im papillomakulären Bündel hin. Bei der Atrophie der peripheren Fasern des Sehnervs werden verschiedene Arten der Verengung der Grenzen des Gesichtsfeldes beobachtet. Wenn die Optikusatrophie aus einem chiasmatischen Prozess resultiert, kann eine bitemporale Hemianopsie erwartet werden. Mit einer Schädigung des Optiktrakts entwickelt sich eine gleichnamige Hemianopsie.

Bei der Differentialdiagnose verschiedener Formen der Sehnervenatrophie kann man sich auch auf Studien zum Farbsehen unter Verwendung von Rabkin-Tabellen verlassen. Gleichzeitig wird manchmal ein Anstieg der Farbschwellen für Rot und Grün festgestellt. Die ophthalmochromoskopische Untersuchung nach Vodovozov und die Fluoreszenzangiographie können insbesondere in den Anfangsstadien der Optikusatrophie viel bewirken.

Eine spezielle Form der primären Atrophie ist die erbliche oder Leber-Atrophie, die mit dem Geschlecht verbunden ist. Die Krankheit entwickelt sich in der Regel bei Männern - Familienmitgliedern im Alter von 13 bis 28 Jahren. Mädchen erkranken sehr selten und nur dann an Sehnervenatrophie, wenn die Mutter ein Proband ist und der Vater an dieser Krankheit leidet. Die Vererbung der Leber-Atrophie ist sowohl rezessiv als auch bedingt dominant und mit dem X-Chromosom verbunden. Das Krankheitsbild ist durch eine starke Abnahme des Sehvermögens in beiden Augen über mehrere Tage gekennzeichnet. Die Krankheit verläuft vor dem Hintergrund eines guten Allgemeinzustands. Manchmal klagen Patienten über Kopfschmerzen. Zu Beginn liegt eine Hyperämie der Sehnervenscheiben und eine leichte Unschärfe der Grenzen vor. Die Untersuchung des Gesichtsfeldes zeigt das Vorhandensein von zentralen absoluten Rindern auf Weiß, die Grenzen des Gesichtsfeldes bleiben normal. Allmählich bekommen die Scheiben einen wachsartigen Charakter, werden blass, besonders in der zeitlichen Hälfte.

Eine einfache Atrophie des Sehnervs ist bei Tabes und fortschreitender Lähmung häufig. Es geht normalerweise mit einer konzentrischen Verengung der Gesichtsfelder, insbesondere von Rot und Grün, und einer Abnahme des Sehvermögens einher. Der Prozess ist in der Regel bilateral, die Läsion wird bei Patienten mittleren Alters beobachtet. Charakterisiert durch: ein positives Symptom von Argyll Robertson, Refleximmobilität der Pupillen, ihre unregelmäßige Form und Anisokorie. Die Prognose ist in der Regel schlecht, die Krankheit endet in Blindheit.

Die Behandlung der Sehnervenatrophie ist aufgrund der äußerst eingeschränkten Fähigkeit zur Regeneration von Nervengewebe ein sehr komplexes und schwieriges Problem. Es hängt alles davon ab, wie weit verbreitet der degenerative Prozess in den Nervenfasern ist und ob ihre Vitalität erhalten geblieben ist.

Einige Fortschritte bei der Behandlung der Sehnervenatrophie wurden aufgrund pathogenetisch gezielter Wirkungen erzielt, um die Lebensfähigkeit des Nervengewebes zu verbessern. Hierzu werden Vasodilatatoren, Angioprotektoren, Medikamente zur Verbesserung der Mikrozirkulation, Osmotherapie, Vitamintherapie und elektrische Stimulation eingesetzt..

Präsentation von Augenkrankheiten

Beschreibung der Präsentation für einzelne Folien:

Erkrankungen der Augen. Als Person mit verschiedenen Sehbehinderungen sieht GKOU LO "Mginskaya Internat für Kinder mit Sehbehinderungen" 2018.

Inhaltsverzeichnis Die Struktur des Augapfels Glaukom Katarakt Astigmatismus Strabismus Myopie Hyperopie Amblyopie Anisometropie Nystagmus Atrophie des Sehnervs Retinopathie Albinismus

Die Struktur des Augapfels 1 - Pupille 2 - Hornhaut 3 - Iris 4 - Linse 5 - Ziliarkörper 6 - Netzhaut 7 - Aderhaut 8 - Sehnerv 9 - Augengefäße 10 - Augenmuskeln 11 - Sklera 12 - Glaskörper

Das Glaukom ist eine chronische Augenerkrankung, bei der der Augeninnendruck steigt und der Sehnerv betroffen ist. In diesem Fall nimmt das Sehvermögen bis zum Einsetzen der Blindheit ab. Eines der wichtigsten äußeren Anzeichen ist eine Veränderung der Farbe der Pupille - ihre Neulackierung in einem grünlichen oder azurblauen Farbton. Glaukom Drainagekanal blockiert Überschüssige Flüssigkeit erhöht den Augendruck Hoher Druck wirkt sich auf den Sehnerv aus

Die Welt durch die Augen einer Person mit Glaukom (verschiedene Stadien)

Empfehlungen für die Organisation von Bildungsaktivitäten mit Glaukomdiagnose; Verwendung einer vertikalen Arbeitsfläche für visuelle Arbeiten in der Nähe (Stand); Vorbereitung natürlicher und visueller Hilfsmittel ohne feine Detaillierung mit geprägten Farben; Der Kontrast des Bildmaterials in den Handbüchern beträgt 80-100%. Arbeiten in der Nähe einer Lichtquelle; Längere Arbeit mit Kopfneigung, körperliche Aktivität mit starkem Körperschütteln, Gewichtheben, emotionale Ausbrüche und Überlastung werden nicht empfohlen. Outdoor-Aktivitäten in der Hitze, in der hellen Sonne ausschließen; zulässige visuelle Belastung - 10 Minuten; Vermeiden Sie plötzliche Änderungen der Beleuchtung.

Katarakt ist eine pathologische Erkrankung, die mit einer Trübung der Augenlinse verbunden ist und bis zu ihrem vollständigen Verlust verschiedene Grade von Sehbehinderung verursacht. Das Bild sieht aus wie durch beschlagenes Glas, die Störung schreitet mit dem Alter voran. Katarakt normale Linsenopazität (Katarakt)

Die Welt durch die Augen eines Menschen mit Katarakten

Empfehlungen für die Organisation von Bildungsaktivitäten mit der Diagnose Katarakt, um von der Lichtquelle wegzuarbeiten, helles Licht stört die Arbeit, die Pupille verengt sich; Verwenden von Lupen im Klassenzimmer; zulässige visuelle Belastung - 10 - 15 Minuten, Pause 7 - 10 Minuten; Verwenden Sie Demonstrationstechniken (Anzeigen von Tabellen, Diagrammen, natürlichen Vorteilen). Körperliche Aktivität wird nicht durch starkes Schütteln des Körpers und Heben von Gewichten empfohlen.

Astigmatismus ist ein visueller Defekt, der mit einer Verletzung der Form der Linse, der Hornhaut oder des Auges verbunden ist, wodurch eine Person die Fähigkeit verliert, klar zu sehen. Das Kind sieht Objekte unscharf oder verzerrt, unabhängig davon, wo sie sich befinden. Astigmatismus Hornhautlinsenfokus Retina Sclera Hornhaut Sclera Retina Fokuslinse Normales Sehen Astigmatismus Vision

Die Welt mit den Augen eines Menschen mit Astigmatismus

Empfehlungen für die Organisation von Bildungsaktivitäten mit Astigmatismusdiagnose, Verwendung eines Hintergrundständers bei der Arbeit mit Objekten und Illustrationen; Die visuelle Belastung sollte 20 Minuten nicht überschreiten. Es wird empfohlen, einstimmig zu schreiben. Minimierung des Zeitaufwands am Computer, Lesen und sorgfältige Arbeit an kleinen Details; Es wird empfohlen, einen Streifen auf den Tisch (Schreibtisch) zu kleben, um die Position des Notebooks anzuzeigen. es ist notwendig, Stress abzubauen, ständige Änderungen der Aktivitäten; Verwendung der Berührung, da das Kind die Form und Größe des Objekts nicht richtig sieht, Untersuchung mit den Händen.

Strabismus ist eine Abweichung der Sehachsen von der Richtung des betrachteten Objekts, bei der die koordinierte Arbeit der Augen gestört ist und es schwierig ist, beide Augen auf das Sichtobjekt zu fixieren. Reduzierte Sehschärfe des zusammengekniffenen Auges, beeinträchtigte binokulare Sicht. Amblyopie tritt immer am zusammengekniffenen Auge auf. Strabismus

Empfehlungen für die Organisation von Bildungsaktivitäten mit der Diagnose Strabismus mit Strabismus ohne Amblyopie sollten den Schüler an jeder Schulbank in die mittlere Reihe stellen. Setzen Sie das Kind mit Strabismus und Amblyopie in die mittlere Reihe der ersten Reihe. Bei konvergierendem Strabismus müssen Sie so weit vom Brett entfernt sitzen, wie es Ihre Sehschärfe zulässt. mit divergierendem Strabismus - im Gegenteil, trotz der Sehschärfe so nah wie möglich am Brett; Bei divergierendem Strabismus wird kein Bücherständer benötigt. Bei der Konvergenz ist ein Bücherständer erforderlich. Bei divergierendem Strabismus kann sich das Material in einiger Entfernung befinden, die Objekte sind klein, aber die Sehschärfe kann berücksichtigt werden. mit einem konvergierenden Strabismus, der 1 Reihe (wenn das rechte Auge blinzelt), 3 Reihe (wenn das linke Auge schielt) landet; mit divergierendem Strabismus, Landung in der Mitte der Klasse; Bei konvergierendem Strabismus sollten sich die Objekte der visuellen Arbeit in einem vergrößerten Plan auf einem Ständer befinden. Augen sind weniger müde, wenn Sie eng arbeiten; Verwenden Sie Objekte, Bilder in den Farben Orange, Rot und Grün.

Myopie (Kurzsichtigkeit) ist ein Defekt (Brechungsfehler) des Sehens, bei dem das Bild nicht auf der Netzhaut des Auges, sondern davor gebildet wird. Das Kind sieht gut nahe Objekte und schlecht entfernte Objekte. Kurzsichtigkeit

Die Welt durch die Augen einer Person, bei der Myopie diagnostiziert wurde

Empfehlungen für die Organisation von Bildungsaktivitäten mit einer Diagnose von Myopie; Arbeiten mit Klarheit nur eng; Sehstörungen in der Dämmerung, optimale Beleuchtung des Arbeitsplatzes, näher an der Lichtquelle - dem Fenster; Verwenden Sie häufiger körperliche Übungen und Gymnastik für die Augen (mindestens 2 Mal pro Lektion). Führen Sie spezielle Übungen durch, um die Muskeln des Auges zu trainieren. Handbücher mit kontrastierendem Hintergrund verwenden in Handbüchern hauptsächlich orange-gelbe und grüne Töne. Bilder, die zur Wahrnehmung bestimmt sind, müssen in klaren Konturen ohne unnötige Details aufgenommen werden. visuelle Belastung - 10 Minuten, Pause (Zuhören) - 5 Minuten; Großdruck (16-18 pt) wird empfohlen; kleinere Arbeiten ausschließen (Mosaik, Designer, Perlen); Lange Arbeit mit Kopfneigung, körperliche Aktivität mit starkem Körperschütteln, Springen wird nicht empfohlen.

Hyperopie ist eine Verletzung der Brechung (der Prozess der Brechung von Lichtstrahlen im optischen System des Auges), bei der von einem Objekt reflektierte Lichtstrahlen hinter der Netzhaut fokussiert werden (an einem Punkt konvergieren). Das Sehvermögen ist sowohl in der Ferne als auch im Nahbereich beeinträchtigt, letzteres ist jedoch viel auffälliger. Hypermetropie

Die Welt durch die Augen einer Person, bei der Hyperopie diagnostiziert wurde

Empfehlungen für die Organisation von Bildungsaktivitäten mit der Diagnose Hyperopie: Es ist besser, auf Distanz, auf einem Brett oder auf einer horizontalen Arbeitsfläche zu arbeiten. Abbildungen in Teilen untersuchen; Geben Sie mehr Zeit, um ein ganzheitliches Bild des Objekts zu erstellen. Werke - groß, bunt. Es ist schwierig, in einem Notizbuch zu arbeiten - häufiger an der Tafel; Verwenden Sie häufiger körperliche und visuelle Übungen. visuelle Belastung nicht mehr als 20 Minuten; Verwenden Sie kleine Gegenstände.

Amblyopie ("träges Auge") ist eine funktionelle, reversible Abnahme des Sehvermögens, bei der eines der beiden Augen fast (oder überhaupt nicht) am visuellen Prozess beteiligt ist. Die Augen sehen zu unterschiedliche Bilder, und das Gehirn kann sie nicht zu einem volumetrischen kombinieren. Dadurch wird die Arbeit eines Auges unterdrückt. Wenn die Störung angeboren ist, weiß das Kind nicht, was irgendwie anders gesehen werden kann. Daher nehmen sie alles als normal wahr und er selbst wird sich nicht über seine Vision beschweren. Amblyopie

Die Welt durch die Augen einer Person, bei der Amblyopie diagnostiziert wurde. Das Gehirn weist das verschwommene Bild zurück. Verwirrung entsteht durch Überlappung zweier unterschiedlicher Bilder. Schielen des linken Auges Wenn unbehandelt. Vollständiger Verlust des Sehvermögens. Verschwommenes Bild wird unterdrückt

Empfehlungen für die Organisation von Bildungsaktivitäten mit einer Diagnose von Amblyopie auf dem Tisch sollten keine tiefen Schatten, blendendes Licht sein; Die Farbe der Zertifikate ist gelbgrün und orange. Die Prüfung und Prüfung von Gegenständen und Gegenständen in der Lektion sollte von einer mündlichen Erklärung begleitet sein. Augenbelastung vermeiden; Führen Sie spezielle Übungen durch, um die Muskeln des Auges zu trainieren. Verwenden Sie große Objekte und große Drucke (16-18 pt). Verwenden Sie solche Arbeiten wie das Umreißen von Konturbildern, das Entwerfen eines Musters mit Mosaiken, Puzzles und Schablonen.

Anisometropie ist eine Augenkrankheit, die sich in einem signifikanten Unterschied in der Brechung des linken und rechten Auges voneinander äußert. Die Krankheit kann mit oder ohne Astigmatismus auftreten. Bei dieser Abnormalität kann ein Auge eine normale Brechung aufweisen und das andere beeinträchtigt sein, oder beide Augen können den gleichen Brechungsfehler aufweisen, jedoch in unterschiedlichem Maße, oder ein Auge kann kurzsichtig und das andere weitsichtig sein. Anisometropie

Die Welt durch die Augen einer Person, bei der Anisometropie diagnostiziert wurde

Nystagmus ist eine oszillierende Bewegung der Augäpfel, die eine Person nicht kontrollieren kann. Bewegungen können sowohl physiologisch als auch pathologisch sein. Wenn Sie sich also bei normaler Sicht im Raum auf ein Objekt konzentrieren, bewegt sich Ihre Pupille. Und wenn wir über unwillkürliche Bewegungen der Pupille sprechen, dann ist dies bereits eine Krankheit. Es ist sehr einfach, solche Schwingungsbewegungen zu identifizieren: Sie müssen nur Ihren Finger in einem Abstand von 20 bis 30 Zentimetern Länge und 10 bis 15 cm zur Seite legen. Nystagmus

Empfehlungen für die Organisation von Bildungsaktivitäten mit der Diagnose Nystagmus, Verwendung einzelner Karten, Betrug vom Vorstand ausschließen; den Text von der Karte auszusprechen und die Ausführung der Aufgabe zu kommentieren; Bei einer solchen Diagnose sollte das Kind als erstes den Text vorlesen, da es dem Text nicht folgen kann. Verwenden Sie beim Lesen ein Korrekturverfolgungslineal. Lehrbücher und Notizbücher sollten Lesezeichen enthalten. Verwenden eines Lineals zum Fixieren der Linie; Das Arbeiten mit Buntstiften wird nicht empfohlen. die Verwendung von körperlichen Übungen und Gymnastik für die Augen; Erhöhen der Zeit zum Anzeigen von Objekten; Sie können auf eine Weise arbeiten, die für das Kind bequem ist, und nicht Ihre Anforderungen diktieren. Vermeiden Sie emotionale Ausbrüche, da Schwankungen häufiger auftreten.

Die Atrophie des Sehnervs ist ein allmählicher Tod der Sehnervenfasern, wodurch Informationen aus der Netzhaut des Auges verzerrt in das Gehirn gelangen. Verminderte Sehschärfe, Veränderungen im Sichtfeld und Farbwahrnehmung. Sehnervenatrophie Normaler Sehnerv Atrophie des Sehnervs

Die Welt durch die Augen einer Person, bei der eine Sehnervenatrophie diagnostiziert wurde

Empfehlungen für die Organisation von Bildungsaktivitäten mit der Diagnose einer Sehnervenatrophie zum Ausschluss von hellem Licht, Beleuchtung der Desktop-Oberfläche von 500-1000 Lux; Kontrast von Bildern von Objekten 80-100%; Wahrnehmung der Illustration vom Fragment zum Ganzen; Orientierungshilfe; Verwenden Sie dunkle Formen auf hellem Hintergrund.

Retinopathie ist eine Läsion der Netzhaut des Augapfels. Die Hauptursache sind Gefäßerkrankungen, die zu einer Beeinträchtigung der Blutversorgung der Netzhaut, ihrer Degeneration, einer Atrophie des Sehnervs und Blindheit führen. Retinopathie ist schmerzlos: Gleichzeitig treten Schwimmflecken (Rinder) und ein Schleier vor den Augen auf, was zu einer fortschreitenden Verschlechterung des Sehvermögens führt. Retinopathie blinder Fleck Blutung Netzhaut Hornhaut neu gebildete Gefäße Mikroaneurysmen Pupille Iris Dilatation von Blutgefäßen

Die Welt einer Person, bei der Retinopathie diagnostiziert wurde Vision mit Retinopathie Normales Sehen

Albinismus ist eine angeborene Abwesenheit des Pigments Melanin, das der Haut, den Haaren, der Iris und den Pigmentmembranen der Augen Farbe verleiht. Verminderte Sehschärfe, was zu Sehbehinderung führt. Albinismus

Wie die Welt eine Person sieht, bei der Albinismus diagnostiziert wurde Stellen Sie sich ein großes, klares Foto vor, das in einer Zeitung gedruckt ist. Auf dem Foto trägt der Mann ein T-Shirt mit der Aufschrift. Sie haben das Foto näher an Ihre Augen gebracht und versucht zu sehen, was auf seinem T-Shirt steht. Aber egal wie sehr Sie es versuchen, Sie können die Inschrift nicht erkennen. Sie können das ganze Foto perfekt sehen, es ist klar, aber Sie können die kleinen Details nicht sehen. Aber wenn Sie das Original dieses Fotos hätten, könnten Sie diese Inschrift lesen. Was ist der Unterschied zwischen dem Original und dem Foto, das auf der Seite der Zeitung gedruckt ist? Der Unterschied liegt im Detail oder in der Anzahl der Punkte, aus denen ein bestimmtes Foto besteht. Das in der Zeitung gedruckte Foto enthält weniger Punkte als auf dem Foto. Versuchen Sie, sich Ihrem Fernsehbildschirm sehr nahe zu kommen und das Bild zu betrachten. Sie werden sehen, dass es aus Punkten besteht. Ebenso bestehen Bilder auf der Rückseite des menschlichen Auges aus Millionen kleiner Punkte. Diese Punkte (Stäbchen und Zapfen) befinden sich auf der Netzhaut. Aufgrund des Mangels an Färbung oder Pigmentierung in den Augen haben Menschen mit Albinismus weniger Stäbchen, die zur Erstellung von Bildern beitragen, als Menschen mit normalem Sehvermögen.

Empfehlungen für die Organisation von Bildungsaktivitäten mit der Diagnose Albinismus sollten während der visuellen Arbeit außerhalb des Fensters sitzen, Sie können den Ort mit einem Bildschirm beschatten; an sonnigen Tagen eine getönte Brille tragen; Eine längere Sonneneinstrahlung ist nicht akzeptabel. Verwenden Sie einen großen Druck (16-18 pt). Arbeiten mit kleinen Bildern ausschließen; visuell-taktile Sichtweise.

Liste der verwendeten Literatur S. V. Alekhina Schaffung besonderer Bedingungen für Kinder mit Sehbehinderungen in Bildungseinrichtungen. Methodische Empfehlungen - Moskau, 2012. Nikulina G.V., Fomicheva L.V., Zamashnyuk E.V., Bykova E.B. Visuelle Wahrnehmung. Diagnose und Entwicklung. Studienführer - Kirov 2013 G.V. Nikulina, L.V. Fomicheva Vision schützen und entwickeln - St. Petersburg "Childhood Press" 2002 Odinokova N.А. Korrektur und Entwicklung der visuellen Wahrnehmung bei Kindern im Vorschul- und Grundschulalter mit eingeschränkten Sehfähigkeiten - Nowosibirsk: LLC "TsSRNI", 2014 Tuponogov B.K. Die Verwendung von ophthalmoergonomischen Empfehlungen im Rahmen des Fachunterrichts in speziellen (Korrektur-) Bildungseinrichtungen der Typen III und IV