loader

Haupt

Linsen

Nicht-chirurgische Blepharoplastik

Bei Patienten, die unter altersbedingten Veränderungen im Bereich um die Augen leiden, sich jedoch nicht für eine plastische Operation entscheiden können, empfehlen die Ärzte nicht-chirurgische Methoden der Blepharoplastik. Sie werden ohne Vollnarkose durchgeführt (Lokalanästhesie wird angewendet) und zeichnen sich durch eine kurze Rehabilitationszeit aus. Darüber hinaus stellen sie mit hoher Effizienz keine Gefahr für die Gesundheit dar: Durch das Fehlen von Einschnitten wird das Risiko einer Gewebeverschiebung und einer Verzerrung der Gesichtszüge beseitigt. Die Wirkung hält bis zu 2 - 7 Jahre an.

Inhalt

  1. Vorteile und Funktionen
  2. Indikationen und Kontraindikationen
  3. Blepharoplastik ohne Operation: Art und Wesen der Verfahren
    • Injektionsmethoden
    • Hardwaremethoden
      • Laser-Blepharoplastik
      • Thermolifting
      • Ultraschall-Smas-Lifting
      • Thermage
    • Fäden (Mesothreads)
  4. Rehabilitation, Prognose

Vorteile und Funktionen

Die nicht-chirurgische Blepharoplastik wird ohne Einschnitte durchgeführt.

  • Aufprallgenauigkeit, Sicherheit;
  • schnelle Lösung des Problems (einige Stunden nach dem Eingriff können Sie zu Ihrer gewohnten Lebensweise zurückkehren und nach 2 - 3 Tagen zur Arbeit gehen);
  • Minimum an Kontraindikationen;
  • kein Infektionsrisiko;
  • Kollabieren und Verstopfen von Blutgefäßen, was einerseits die Möglichkeit eines Blutverlusts negiert und andererseits zusätzlich einen Lifting-Effekt bewirkt;
  • Fehlen von Komplikationen, die für das klassische Verfahren typisch sind;
  • vergleichende Schmerzlosigkeit, aufgrund derer solche Methoden der Blepharoplastik unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Es gibt auch Nachteile: Alle Korrekturmethoden sind nur gegen kleine Fettbeutel in der paraorbitalen Zone oder flache Falten wirksam, daher greifen Menschen unter 45 auf ihre Hilfe zurück.

Indikationen und Kontraindikationen

Eine nicht-chirurgische Korrektur der oberen und unteren Augenlider wird durchgeführt, wenn:

  • Ausdünnung der Haut um die Augen;
  • die Manifestation der nasolacrimalen Furche;
  • Überhängen des oberen Augenlids;
  • Ändern der Kontur der Augenlider;
  • das Vorhandensein von Schwellungen, dunklen Ringen unter den Augen;
  • das Auftreten tiefer Falten;
  • die Bildung von Fetthernien unter den Augen.

Gleichzeitig wird es nicht ausgeführt, wenn:

  • eine allergische Reaktion auf einen der Bestandteile der Arzneimittel;
  • Diabetes Mellitus;
  • Herpes während des Ausschlags;
  • Verschlimmerung chronischer Krankheiten;
  • Blutprobleme (schlechte Gerinnung, Hämophilie);
  • die Anwesenheit eines Herzschrittmachers;
  • Onkologie;
  • Erkältungen;
  • während der Menstruation;
  • Schwangerschaft und Hepatitis B..

Eine weitere Kontraindikation ist das Alter - bis zu 20 Jahren.

Blepharoplastik ohne Operation: Art und Wesen der Verfahren

Die nicht-chirurgische Blepharoplastik kombiniert eine Reihe von Verfahren - Hardware und Injektion. Unabhängig von ihrer Wahl sollte sich der Patient einer Schulung unterziehen: Konsultieren Sie einen plastischen Chirurgen, der die Dicke der Haut beurteilt und den Grad der Verformung ermittelt, und lassen Sie sich untersuchen, um Kontraindikationen auszuschließen.

Injektionsmethoden

Tatsächlich handelt es sich hierbei um Injektionen, bei denen ein Wirkstoff mit einem bestimmten Wirkungsspektrum im Problembereich unter die Haut injiziert wird. Sie werden herkömmlicherweise in zwei Typen unterteilt:

  • Beeinflussung der Augenlidkontur, Glättung der Hautoberfläche. Dies sind Füllstoffe auf Basis von Hyaluronsäure, Präparate für die Bioreparation, Biorevolumetrie, Biorevitalisierung, Rederma. Sie aktivieren unter anderem die Synthese von Kollagen und Elastin, die den richtigen Anti-Aging-Effekt bietet..
  • Schwellung entfernen. Es wird ein Medikament eingeführt, das die Permeabilität der Zellmembranen erhöht und Fett abbaut.

Neben den Wirkstoffen enthalten die Arzneimittel Multivitamine, Pflanzenextrakte und Fettsäuren, die sich positiv auf die Haut auswirken. Vor ihrer Einführung wird der Problembereich gelöscht. Der Arzt trägt dann die Markierungen und die Anästhesiecreme auf. Alles an allem dauert ungefähr eine halbe Stunde. Je nach Schweregrad der altersbedingten Veränderungen benötigt der Patient 4 bis 10 Eingriffe. Es wird empfohlen, die Kurse alle 1,5 - 2 Jahre zu wiederholen..

Hardwaremethoden

Schonende und sichere Verfahren, die sich nur in der Art und Weise von den vorherigen unterscheiden. Anstelle von Injektionen verwenden Spezialisten einen Laser, einen Infrarotstrahl, Hochfrequenzströme usw. Die gleiche Vorbereitung geht den Manipulationen voraus, bei Verwendung eines Lasers wird der Augapfel jedoch zusätzlich durch eine Linse geschützt.

Laser-Blepharoplastik

Es wird mit einem Kohlendioxidlaser (ein stärkerer Lichtstrahl) oder einem Erbiumlaser (es hat eine geringere Leistung) durchgeführt. Abhängig von der Schwere der Hautveränderungen wählt der Arzt die Einstellungen aus und beginnt zu arbeiten. Die Essenz des Verfahrens besteht darin, bestimmte Hautschichten aufzuwärmen, wodurch das Risiko einer Gewebeschädigung beseitigt wird, aber die Synthese von Kollagen und Elastin verbessert wird.

Die Manipulationsdauer beträgt ca. 30 Minuten. Am ersten Tag danach kann es zu Schmerzen, Hyperämie, Schwellungen und Juckreiz kommen. Normalerweise können sie bis zu 5 - 7 Tage nerven, aber das sichtbare Ergebnis ist sofort spürbar. Experten empfehlen, bis zu 3 - 4 Eingriffe mit einer Pause von 30 Tagen durchzuführen. Die Wirkung hält dann je nach Lebensstil des Patienten bis zu 5 - 7 Jahre an.

Thermolifting

Im Gegensatz zur vorherigen Methode hat es eine thermische Wirkung auf die Haut, wodurch die Produktion von Fibroblasten in ihren Schichten zunimmt und die Zellen erneuert werden. In diesem Fall sind die tiefen Hautschichten betroffen und die oberflächliche Epidermis bleibt intakt. Das Verfahren entfernt Falten, Augenringe und Schwellungen unter den Augen.

Je nach Belichtungsmethode wird Folgendes unterteilt in:

  • Infrarot-Thermolifting. In der Regel werden SharpLight- oder Titan-Geräte verwendet, die eine Heiztemperatur von ca. 39 ° C liefern. Um eine verjüngende Wirkung zu erzielen, reichen 3 Eingriffe in Abständen von einem Monat aus..
  • Radiowellen-Thermolifting. Die Erwärmung erfolgt durch hochfrequente Ströme, die die Haut in einer Tiefe von 0,5 mm bis 4 mm beeinflussen. Infolgedessen verschwindet die Schwellung, die Anzahl der nachahmenden Falten nimmt ab, aufgrund der aktivierten Fibroblasten verjüngt sich die Haut. Um jedoch einen sichtbaren Effekt zu erzielen, müssen Sie 5-10 Verfahren durchlaufen.

Das Ergebnis hält bis zu 3 - 5 Jahre an.

Ultraschall-Smas-Lifting

Bietet den Einfluss von Ultraschallimpulsen unterschiedlicher Länge auf die smas-Schicht der Haut (Dicke 4 - 5 mm), wodurch sich die gedehnten Kollagenfasern verdrehen und Biesen bilden. Je mehr Biesen, desto mehr wird die Haut gedehnt und sieht jünger aus. Es ist besser, den Eingriff mit einem qualifizierten Chirurgen durchzuführen, der keine Überspannung der Haut zulässt.

In den ersten Tagen nach dem Smas-Lifting sind Taubheitsgefühl und Empfindlichkeitsverlust möglich. Die Wirkung hält 2 - 3 Jahre an, obwohl sie möglicherweise nicht auftritt (laut Statistik wird sie von etwa 89% der Patienten festgestellt)..

Thermage

Es besteht in der Wirkung von Radiowellen auf die Haut (bis zu einer Tiefe von 5 - 7 mm). Stimuliert die Produktion von Kollagenfasern, wodurch sich das Ergebnis nach 1 Eingriff bemerkbar macht. Anschließend werden eigene Prozesse der Geweberegeneration gestartet, und die Haut bleibt 5 Jahre lang jung.

Blepharoplastik mit Nähten (Mesothreads)

Während des Eingriffs werden Fäden unter die Haut eingeführt, die die Weichteile in der gewünschten Position fixieren. Der Effekt hält 2 - 3 Jahre an. Danach sollten Sie zusätzliche Gewinde installieren oder eine andere Methode zum Festziehen wählen.

Rehabilitation, Prognose

Nach einer nicht-chirurgischen Blepharoplastik gibt es keine Erholungsphase als solche. Dem Patienten wird jedoch empfohlen, 1 bis 3 Wochen zu unterlassen von:

  • Ausflüge zum Badehaus, Solarium;
  • physische Aktivität;
  • scharfe Bewegungen.

Neben dem Lebensstil und der Korrekturmethode beeinflussen auch Alter, Genetik und Hormonspiegel die Dauer des Ergebnisses. Die Bewertungen nach den durchgeführten Blepharoplastik-Eingriffen ohne Operation durch qualifizierte Chirurgen sind positiv.

Nicht-chirurgische Augenlid-Blepharoplastik

Altersbedingte Veränderungen zeigen sich hauptsächlich in der Gesichtshaut - sie wird nicht so elastisch, sondern mit Altersflecken bedeckt. Die ersten Zeichen des Alterns machen sich besonders im Bereich um die Augen bemerkbar. Mit der Zeit wird es immer schwieriger, "Taschen" und dunkle Ringe unter den Augen loszuwerden. Sie müssen chirurgische Methoden in Betracht ziehen. Dies ist jedoch sehr zeitaufwändig und kostspielig. In solchen Fällen hilft eine nicht-chirurgische Blepharoplastik der Augenlider. Lassen Sie uns überlegen, was dieses Verfahren ist und welche Probleme es lösen kann.

  1. Was ist Blepharoplastik?
  2. Arten
  3. Invasive Blepharoplastik
  4. Hardware-Therapie
  5. Plasma-Blepharoplastik
  • Geräteübersicht
  • Anwendungshinweise
  • Kontraindikationen
  • Nebenwirkungen
  • Mögliche Konsequenzen
    1. Wie wird das Verfahren durchgeführt?
    2. Vor und nach Fotos
    3. Rehabilitationsphase
    4. Ergebnisse
    5. Unterschiede zu anderen Techniken
    6. Die Kosten
    7. Die Meinung von Kosmetikerinnen
    8. Patientenbewertungen
    9. Nützliche Videos

    Was ist Blepharoplastik?

    Die Blepharoplastik ist eine Augenlidstraffung und -korrektur. Es wird an den unteren und oberen Augenlidern auf eine der möglichen Arten durchgeführt: operativ und nicht chirurgisch.

    Die erste sieht eine Gewebedissektion mit einem Skalpell oder Laser vor und ermöglicht es Ihnen, signifikante Unvollkommenheiten im Bereich um die Augen zu beseitigen.

    Die zweite beinhaltet den Einsatz moderner Technologien, mit denen Sie das Verfahren ohne Einschnitte durchführen können. Es ist effektiv, wenn es um kleinere Mängel geht.

    Vor- und Nachteile des Verfahrens

    Die nicht-chirurgische Methode hat eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen:

    • Im Gegensatz zu chirurgischen Eingriffen ist es absolut sicher für die Augen und erfordert keine Anästhesie.
    • medizinische Fehler sind ausgeschlossen;
    • kein Blutungsrisiko, Wundinfektion;
    • Schnelle Wirkung der Hautverjüngung und -straffung.

    Das Verfahren hat nur wenige Nachteile, ist aber immer noch vorhanden. Das:

    • Ineffektivität für Menschen über 50 Jahre (für sie ist die klassische Operation die einzige Möglichkeit, das Problem der Hautalterung um die Augen herum zu lösen);
    • hilft nicht bei den sogenannten "asiatischen Zeiten";
    • Unfähigkeit, signifikantes Körperfett loszuwerden.

    Invasive Blepharoplastik

    Die Operation wird durch Injektion unter Verwendung von Mikronadeln durchgeführt. Eine Zubereitung, die enthält:

    • Hyaluronsäure;
    • Vitaminkomplex;
    • Homöopathische Mittel;
    • Aminocarbonsäuren.

    Der Vorgang dauert nicht länger als eine Stunde. Die Packung mit dem Medikament wird direkt mit dem Patienten geöffnet. Es ist wichtig, sich mit dem Ablaufdatum und dem Qualitätszertifikat vertraut zu machen..

    Botulinumtherapie

    Botulinumtoxin Typ A (Botox) wird zur Injektion verwendet. Das Medikament hilft, die Muskeln zu entspannen und Falten an der Injektionsstelle auszugleichen. Das Ergebnis ist unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar und dauert 6 Monate.

    Peptid

    Injektionen auf Basis von Peptiden, bei denen es sich um organische Substanzen aus Aminosäureresten handelt.

    Sie wirken sich positiv auf trockene und verblassende Gesichtshaut aus, stellen Stoffwechselprozesse wieder her und aktivieren die Kollagenbildung. Nach den Injektionen werden Fettablagerungen minimiert, Schwellungen unter den Augen verschwinden, feine Falten werden geglättet. Für maximale Effektivität sind mehrere Sitzungen erforderlich.

    Wichtig! Das Medikament kann allergische Reaktionen hervorrufen. Daher muss vor der Sitzung ein Test durchgeführt werden, um eine individuelle Unverträglichkeit der Komponenten festzustellen.

    Mesotherapie

    Es beinhaltet die Einführung komplexer Medikamente (zum Beispiel Dermahila). Sie werden in Abhängigkeit von den Eigenschaften der Haut der oberen und unteren Augenlider ausgewählt. Normalerweise enthält die Komposition:

    • Hyaluronsäure;
    • medizinische Pflanzen;
    • Mineralien und Vitamine;
    • Enzyme.

    Mit der Zeit dauert der Eingriff nicht länger als eine halbe Stunde. Das erste Ergebnis ist nach dem ersten Besuch bei der Kosmetikerin sichtbar. Je nach Zustand der Augenlidhaut werden insgesamt 2 bis 7 Sitzungen durchgeführt. Die Wirkung hält bis zu 1,5 Jahre an.

    Kontur Kunststoff

    Ziel ist es, die Elastizität der Haut zu erhalten und den Wasserhaushalt zu normalisieren. Hyaluronsäure-Injektionen haben keine Nebenwirkungen und liefern schnelle Ergebnisse.

    Der Bereich um die Augen sieht frisch, jugendlich und gepflegt aus. Es wird bei Frauen und Männern mit geringfügigen Altersfehlern angewendet. Das empfohlene Alter der Patienten beträgt 25 bis 45 Jahre. Bei schwerwiegenden altersbedingten Veränderungen und Pathologien ist die Methode unwirksam.

    Hardware-Therapie

    Eine andere Art der nicht-chirurgischen Blepharoplastik, die keinen chirurgischen Eingriff erfordert. Die Aktion im Problembereich wird ausgeführt mit:

    • aktuell;
    • Radiowellen;
    • Ultraschall;
    • Lichtstrahl.

    Mikrostrom

    Das Anheben und Straffen der Muskulatur der Augenlider ist auf die Wirkung mit einem niederfrequenten Strom zurückzuführen. Die Mikrostromtherapie ist sicher, aktiviert die Regenerationsprozesse der Haut, die Produktion von Kollagen und hat eine allgemeine stärkende Wirkung.

    Die Anzahl der Verfahren hängt von den vorhandenen Fehlern ab. In der Regel besteht ein Satz aus 10-15 Wiederholungen. Das Ergebnis hält ca. 4 Monate an.

    Thermolifting

    Enthält zwei thermische Methoden zum Anheben der Augenlider:

    • Infrarot - beinhaltet den Einfluss eines Infrarotstrahls auf den Problembereich, der dazu beiträgt, die Dermis zu verjüngen und sie in Ton zu bringen.
    • RF-Lifting - Die Exposition gegenüber Radiowellen führt zu Kollagenproduktion und Zellregeneration. Die Methode liefert langfristige Ergebnisse (bis zu 15 Monate) in nur 2-3 Sitzungen. Während des Eingriffs können unangenehme Empfindungen auftreten. Um diese auszuschließen, wird ein Lokalanästhetikum verabreicht.

    Ultraschall

    Dabei werden Ultraschallwellen verwendet, die die Kollagenfasern wirksam beeinflussen, was zu Muskelverspannungen, Beseitigung von Falten, geringfügigen Defekten und Hautstraffung führt. Während der Therapie tritt ein leichtes Kribbeln auf, das keine Beschwerden verursacht.

    Um maximale Ergebnisse zu erzielen, werden 3-5 Sitzungen durchgeführt, eine pro Monat. Die Dauer des Effekts nach Abschluss des gesamten Kurses beträgt bis zu 5 Jahre.

    Interessant! Nach der Ultraschalltherapie gibt es keine Rehabilitationsphase, eine leichte Rötung der Haut durch die Wirkung des Gerätes verschwindet nach 2-3 Stunden.

    Laser (Oberflächenerneuerung)

    Diese Methode zum Anheben der Haut der oberen und unteren Augenlider ist die Stimulierung der Hautregeneration unter Verwendung eines Laserstrahls. Es dringt in die tiefen Schichten der Dermis ein, erwärmt das Gewebe und glättet es. Der Behandlungskurs umfasst 3-4 Eingriffe einmal im Monat.

    Plasma-Blepharoplastik

    Methodenessenz

    Das Erreichen eines verjüngenden Effekts erfolgt durch die Bildung von Plasmaablationspunkten (Mikroverbrennungen). Wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

    Wenn das Gerät angewendet wird, wird eine Mini-Entladung (Plasma) zwischen der Nadel mit dem minimalen Durchmesser und der Haut erzeugt. Ziel der Therapie ist es, den Hautbereich zu verkleinern, Stoffwechselprozesse in Zellen zu aktivieren und die Muskulatur zu straffen.

    Es ist erwähnenswert, dass es eine Alternative zu der oben beschriebenen Methode des Plasmolifting gibt - wenn das Gerät nicht die Integrität der Haut verletzt, sondern auf seine tiefen Schichten einwirkt und die Kollagenproduktion und die Zellerneuerung stimuliert.

    Diese Augenlidstraffungsmethode wird als nicht ablative Plasma-Blepharoplastik bezeichnet. Der Hauptvorteil dieser Therapie ist das Fehlen der Wahrscheinlichkeit einer Gewebeinfektion..

    Welche Probleme löst es?

    Die nicht-chirurgische Plasma-Blepharoplastik ist am wirksamsten bei der Bekämpfung der folgenden Phänomene:

    • dunkle Ringe unter den Augen;
    • Pigmentierung der Haut (wirkt aufhellend);
    • Ptosis des oberen Augenlids;
    • Schwellung, Taschen unter den Augen;
    • zahlreiche feine und tiefe Falten.

    Wie läuft das Verfahren ab?

    Eine Plasmatherapiesitzung umfasst mehrere Phasen:

    1. Gesichtsreinigung.
    2. Anwendung des Anästhetikums.
    3. Antiseptische Behandlung der Augenpartie.
    4. Markierung.
    5. Brennen mit einem Multiplasma-Gerät an bestimmten Stellen.
    6. Antiseptische Behandlung der Haut.
    7. Anwendung von Wundheilungssalbe.

    Die Dauer der Manipulation beträgt eine halbe bis eine Stunde und hängt vom Zustand der Haut und der Größe des behandelten Bereichs ab.

    Nach der Sitzung werden häufig Gewebeödeme und Blutergüsse beobachtet, die normal sind und innerhalb weniger Tage verschwinden. Wenn sich nach 3 Tagen keine Besserung ergibt, müssen Sie dringend in die Klinik gehen. Während der Rehabilitationsphase ist es wichtig, die Empfehlungen des Arztes und die Regeln der Hygienepflege zu befolgen.

    Geräteübersicht

    Plasma-Liner

    Plasma Liner (Plasma Liner) - Gerät zur Blepharoplastik deutscher Produktion. Erzeugt einen Plasmafluss zwischen Nadel und Haut. Ermöglicht die Behandlung von Problembereichen ohne Operation.

    Für die Bedienung des Geräts ist keine medizinische Ausbildung erforderlich.

    Plasma Bleistift

    Produziert von der russischen Firma ProfMedGroup. Hat 5 Arten des Plasmaflusses. Wirksam bei Ptosis des oberen Augenlids und tiefen Falten.

    Es wird verwendet, um Narben, Narben sowie gutartige Formationen zu beseitigen.

    Plasma BT

    In Korea hergestellte Apparatur zur nicht ablativen und ablativen Plasma-Blepharoplastik der Augenlider. Es ist nicht nur zur Straffung der Haut und zur Aufhellung von Altersflecken angezeigt, sondern auch zur Beseitigung von Papillomen und Akne.

    Plexr

    Plasma Plexr wird in Italien von GMV hergestellt. Ermöglicht die Lösung von Problemen wie "Taschen" unter den Augen, überhängendes oberes Augenlid, Verlust der Hautelastizität.

    Zusätzliche Merkmale: Entfernung von Narben, Tätowierungsspuren, Verjüngung der Nackenhaut.

    Plasma Pen

    Der Plasmastiftapparat der chinesischen Produktion ist aufgrund seines einzigartigen stiftförmigen Designs am beliebtesten. Es wird für eine Vielzahl von Hautfehlern um die Augen verwendet und ist mit sechs Leistungsmodi ausgestattet.

    Anwendungshinweise

    Die nicht-chirurgische Blepharoplastik ist für Frauen über 35 am relevantesten. Sie machen den größten Teil der Patienten in Schönheitssalons und Kliniken aus. Fälle der Behandlung von Männern sind jedoch auch alles andere als isoliert..

    Experten empfehlen das Verfahren in folgenden Fällen:

    • herabhängendes oberes Augenlid (Ptosis);
    • Altersflecken um die Augen;
    • verschiedene Arten von Falten;
    • Vertiefung der Nasolacrimalrille;
    • mangelnde Hautelastizität;
    • Schwellung, Taschen unter den Augen;
    • die Notwendigkeit, Papillome, Rosacea, Narben zu entfernen.

    Die Therapie ist auch eine gute Alternative zur chirurgischen Blepharoplastik, insbesondere wenn für diese Kontraindikationen bestehen.

    Kontraindikationen

    Die nicht-chirurgische Blepharoplastik der unteren und oberen Augenlider ist eine sanfte Korrekturmethode, aber das Verfahren weist noch einige Kontraindikationen auf.

    Die Therapie sollte für Personen unter 18 Jahren, schwangere und stillende Frauen sowie bei Vorliegen solcher Krankheiten abgebrochen werden:

    • Diabetes mellitus;
    • Entzündung der Augen und der Haut um sie herum;
    • Funktionsstörung der Schilddrüse;
    • chronische Krankheiten im akuten Stadium;
    • erhöhter Augendruck;
    • Pathologie des Kreislaufsystems;
    • onkologische Prozesse im Körper.

    Unter den besonderen Kontraindikationen sind hervorzuheben:

    • Unverträglichkeit gegenüber Injektionen zur Injektionstherapie;
    • das Vorhandensein von goldenen Fäden unter der Haut, Hörgeräten und Herzschrittmachern für die Hardwaretherapie.

    Nebenwirkungen

    Wie bei jedem anderen medizinischen Verfahren ist die Entwicklung von Nebenwirkungen und Komplikationen möglich. Zu den geringfügigen negativen Folgen zählen eine erhöhte Tränenflussrate, die Bildung eines subkutanen Hämatoms und die Entwicklung einer allergischen Reaktion.

    Dies sind seltene Phänomene, sie stellen keine besonderen Schwierigkeiten dar und können durch einen rechtzeitigen Arztbesuch leicht beseitigt werden..

    Mögliche Konsequenzen

    Zu den schwerwiegenden Komplikationen einer nicht-chirurgischen Blepharoplastik (die äußerst selten sind) gehören:

    • Absacken des unteren Augenlids - erfordert qualifizierte medizinische Hilfe. Es wird mit einer Massage behandelt. Wenn kein Ergebnis vorliegt, kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein.
    • Retrobulbäres Hämatom (Prellung der Augenhöhle) - droht bei rechtzeitiger Unterstützung eine Verschlechterung des Sehvermögens.
    • Augeninfektion - Zur Linderung von Entzündungen werden antibakterielle Medikamente verschrieben.
    • Verdoppelung von Objekten - verschwindet innerhalb der ersten drei Wochen, erfordert jedoch die Aufsicht eines Augenarztes.

    Beachtung! Lesen Sie vor der Durchführung des Verfahrens die Bewertungen realer Patienten im Forum oder auf der offiziellen Website: Lesen Sie mehr über die Klinik sowie über die Kosmetikerin selbst. Der Arzt muss ein erfahrener und qualifizierter Fachmann sein.

    Wie wird das Verfahren durchgeführt?

    Der Blepharoplastik-Sitzung geht eine ärztliche Beratung und Untersuchung voraus, um Kontraindikationen auszuschließen.

    Einige Tage vor dem eigentlichen Eingriff wird empfohlen, keine Medikamente gegen Blutverdünner, Alkoholkonsum oder chemische Wirkungen auf die Haut (insbesondere Peelings) einzunehmen..

    Je nach gewählter Methode dauert die Therapie zwischen 20 Minuten und 1 Stunde und umfasst mehrere Phasen.

    1. Hautreinigung.
    2. Anwendung eines Anästhetikums (Gel oder Creme).
    3. Das Auge mit einer Schutzbrille abdecken.
    4. Einstellen des ausgewählten Belichtungsgeräts.
    5. Behandlung des Problembereichs durch das Gerät.
    6. Hautdesinfektion.
    7. Eine Heilsalbe auftragen.
    8. Anwenden einer kalten Kompresse.

    Wenn eine Injektionsblepharoplastik durchgeführt wird, wird zusätzlich die Markierung des behandelten Bereichs vorgenommen, und anstelle der Vorrichtung wird eine Spritze mit dem Arzneimittel verwendet.

    Vor und nach Fotos

    Rehabilitationsphase

    In den ersten Tagen nach dem Eingriff kann es zu Gesichtsschwellungen, Hautrötungen, Schmerzen und einem leichten Anstieg der Körpertemperatur kommen. Dies ist eine normale Reaktion des Körpers, die Symptome verschwinden von selbst innerhalb weniger Tage. Außerdem können sich Krusten auf dem behandelten Hautbereich bilden, sie können nicht abgerissen werden, sie verschwinden von selbst.

    Um das Wohlbefinden zu fördern, kann der Arzt oder die Kosmetikerin dem Patienten empfehlen, die Haut mit Heil- und Desinfektionsmitteln zu schmieren. Am dritten Tag nach dem Abfallen der Krusten wird die Wundheilungscreme durch Sonnenschutzmittel ersetzt. Es muss angewendet werden, bevor Sie nach draußen gehen. In den ersten zwei Wochen beträgt das Schutzniveau nicht weniger als SPF 50, dann können Sie mit SPF 30 kaufen.

    Wenn eine Blepharoplastik unter Verwendung der Apparaturmethode durchgeführt wurde, können mehrere Sitzungen mit Mesotherapie, Biorevitalisierung oder Bioreparation erforderlich sein, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dies liegt an der Tatsache, dass Plasma und Laser Gewebe austrocknen.

    Allgemeine Empfehlungen nach einer nicht-chirurgischen Augenlidstraffung sind:

    • Verwenden Sie keine Kosmetika, bis der behandelte Bereich vollständig verheilt ist.
    • Es ist verboten, lange Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein.
    • Sie müssen sich weigern, das Badehaus, die Sauna oder das Solarium zu besuchen.
    • Schlafen Sie am besten auf dem Rücken.

    Ergebnisse

    Die Wirkung des Verfahrens hängt von der Art der Durchführung ab.

    Art der nicht-chirurgischen BlepharoplastikErstes ErgebnisEffektdauer
    InjektionNach der ersten Sitzung kann es 1 bis 7 Prozeduren dauern, um die maximale Wirkung zu erzielenvon 6 Monaten bis 1,5 Jahren
    HardwareNach der ersten Sitzung können 2 bis 15 Eingriffe erforderlich sein, um die maximale Wirkung zu erzielen (abhängig vom Hautzustand und der Komplexität der vorhandenen Probleme).von 4 Monaten bis 5 Jahren (abhängig von der Expositionsmethode)
    PlasmaNach der ersten Sitzung (normalerweise wird nichts mehr getan)bis zu 5 Jahren

    Unterschiede zu anderen Techniken

    Die nicht-chirurgische Blepharoplastik unterscheidet sich vom Operationssaal:

    • geringe Infektionswahrscheinlichkeit;
    • geringes Trauma;
    • Mangel an Narben;
    • Die Einführung einer Vollnarkose ist nicht erforderlich.
    • Es besteht kein Entzündungsrisiko für postoperative Wunden.
    • Sie müssen nicht unter der Aufsicht von Ärzten in der Klinik stehen.

    Gleichzeitig hat die chirurgische Methode eine kürzere Rehabilitationszeit - 2 Wochen. Nach Exposition gegenüber der Haut der Augenlider mit Plasma dauert die Erholung mindestens einen Monat.

    Die Kosten

    • Preispolitik für Kliniken;
    • fachliche Qualifikationen und Erfahrung;
    • verwendete Ausrüstung und Drogen;
    • Art des Verfahrens (Injektion ist viel billiger als die anderen);
    • die Komplexität des Krankheitsbildes;
    • Anzahl der erforderlichen Sitzungen.

    Zur Überprüfung stellen wir die durchschnittlichen Kosten für die Injektionsblepharoplastik in einigen Städten Russlands und der Nachbarländer vor.

    StadtName und Adresse der KlinikPreis in Rubel
    Moskau"Lantan" (Novy Arbat St., 32)

    "Doktor Meso" (Bolschoi Tishinsky Gasse, 10)

    von 7000

    ab 4000

    St. Petersburg"Die achte Klinik" (St. Odoevsky, 28)

    "New Skin Clinic" (Prospekt Pyatiletok, 5, Gebäude 2)

    ab 4000

    ab 11000

    Krasnodar"Estelife Clinic" (St. Kommunarov, 225/1)

    "Ekaterininskaya na kozhevennaya" (Straße Kozhevennaya, 66)

    ab 4000

    ab 3500

    Tscheljabinsk"8 Wunder" (Engels st., 73)

    "Lady S" (Svoboda St., 145)

    ab 1500

    ab 2300

    Wolgograd"Olymp" (St. Rokossovsky, 62)

    "Media-Pharm" (Universitetsky Ave., 36)

    ab 4000

    ab 2000

    Kasan"Schönheitssalon" (54 Ibragimov Ave.)

    "Al Varis" (S. Khakim St., 41)

    ab 3000

    ab 2500

    Samara"Birke" (Leninskaya Str., 302)

    Lichtklinik (Georgy Dimitrov St., 117)

    ab 3500

    ab 3000

    Nizhny Novgorod"Anastasia" (Gruzinskaya Str., 46)

    "Doctor Bormental" (Gorki-Platz, 4/2)

    ab 1700

    ab 2500

    Wladiwostok"Professur der Yutskovskys" (Metallistov st., 3)

    "GALEO" (russische Straße, 39b)

    ab 3500

    ab 5000

    Ulan-Ude"Sibiryachka" (Lenin St. 12a)

    "Kunstklinik" (St. Klyuchevskaya, 72)

    ab 1500

    ab 2000

    Krasnojarsk"GESICHT & KÖRPER" (Straße Alekseeva, 8)

    Lippenklinik (Sadovaya-Karetnaya Str., 8, Gebäude 6)

    ab 2000

    4900

    Jekaterinburg"Baden Baden" (St. Bazhova, 73)

    "Akademische Klinik" (St. Academic, 28)

    ab 1500

    ab 1750

    Nowosibirsk"Alteos" (St. Romanova, 30)

    "Diagnose" (Mikrobezirk Gorsky, 8)

    ab 2500

    2500

    Irkutsk"Novomed" (Straße Dzerzhinsky, 20)

    "Ashi" (Deputatskaya Str., 25)

    von 3800

    ab 1500

    Jakutsk"Ästhetik" (St. Dzerzhinsky, 49)

    "SIEGKLINIK" (Lenin Ave., 61/2)

    2000

    1800

    Almaty, Kasachstan)"Tiffany Plaza" (Mikrobezirk Samal 2, Gebäude 58, Block "A", 14. Stock)

    "MLC" (Al-Farabi Ave. 7)

    von 20.000 kasachischen Tenge (ab 3.500 Rubel)

    ab 12000 Tenge (ab 2100 Rubel)

    Astana (Kasachstan)Studio Sakura (Imanbaev Str., 9)

    "Sulu Bride" (Straße Mangilik El, 27)

    ab 10.000 Tenge (ab 1.750 Rubel)

    ab 7000 Tenge (ab 1200 Rubel)

    Minsk, Weißrussland)"Kravira" (Pobediteley St., 45)

    "Iris" (St. Filimonova, 22)

    ab 195 belarussischen Rubel. (6.000 Russen)

    von 130 belarussischen Rubel. (4000 russisch)

    Die Meinung von Kosmetikerinnen

    Grundsätzlich sprechen Kosmetikerinnen positiv über nicht-chirurgische Blepharoplastik. Das einzige, worauf zu achten ist, ist die richtige Auswahl der Belichtungsmethode.

    Wenn es injizierbar ist, ist es besser, teurere Medikamente zu wählen, da in diesem Fall Preis und Qualität miteinander zusammenhängen.

    Nicht-chirurgische Augenlid-Blepharoplastik

    Die nicht-chirurgische Augenlid-Blepharoplastik ist ein beliebtes Verfahren, mit dem die Haut im periorbitalen Bereich verjüngt wird. Dank schonender Expositionsmethoden ist es möglich, qualitativ hochwertige Verjüngungsergebnisse zu erzielen. Berücksichtigen Sie die Arten von Manipulationen, die Merkmale der Verfahren sowie die Vor- und Nachteile einer nicht-chirurgischen Verjüngung.

    Was ist eine nicht-chirurgische Blepharoplastik des oberen Augenlids??

    Die nicht-chirurgische Blepharoplastik ist eine einzigartige Methode zur Verjüngung, mit der altersbedingte Veränderungen im periorbitalen Bereich bewältigt werden können. Die Ergebnisse dieses Effekts werden mit plastischen Manipulationen verglichen. Der Hauptvorteil der nicht-chirurgischen Methode sind keine traumatischen Folgen sowie eine kurze Rehabilitationszeit.

    Wann wird das Verfahren angezeigt??

    Die nicht-chirurgische Blepharoplastik der unteren Augenlider wird von Kosmetikerinnen in folgenden Fällen verschrieben:

    • wenn die Haut des Augenlids über den Wimpern hängt;
    • wenn es Taschen unter den Augen gibt;
    • mit Ausdünnung des Epithels im periorbitalen Bereich;
    • mit der Bildung einer nasolacrimalen Rille.

    Am häufigsten wenden sich Frauen nach 30 Jahren dem Verfahren zu. Sie wollen die Haut im Augenlidbereich straffen und zu ihrer früheren Elastizität und Schönheit zurückführen.

    Liste der Kontraindikationen

    Trotz der Tatsache, dass die nicht-chirurgische Blepharoplastik unter den Augen als atraumatische Expositionsmethode angesehen wird, gibt es eine Reihe von Fällen, in denen sie für Patienten kontraindiziert ist. Solche Fälle umfassen:

    • hoher Blutzucker (Diabetes mellitus);
    • Wartezeit für das Baby, Stillen;
    • kritische Tage;
    • das Alter der Patienten beträgt bis zu 18 Jahre;
    • Diagnose von Entzündungsprozessen in den Augen, im Epithel, in verschiedenen Hautläsionen;
    • das Vorhandensein chronischer Krankheiten während einer Exazerbation;
    • mentale Probleme;
    • erhöhter Augendruck;
    • Störungen in der Schilddrüse;
    • Blutpathologie, Probleme mit der Gerinnbarkeit.

    Es ist auch kategorisch nicht erlaubt, eine Blepharoplastik nach der nicht-chirurgischen Methode durchzuführen, wenn am Körper gutartige und bösartige Neoplasien gefunden wurden..

    Experten identifizieren eine Reihe spezieller Kontraindikationen. Dazu gehören die Angst vor Injektionen sowie Situationen, in denen Patienten nicht stehen können und allergische Reaktionen auf die Bestandteile des verwendeten Arzneimittels haben.

    Wenn Sie vorhaben, die Haut zu straffen, gibt es eine Reihe zusätzlicher Kontraindikationen. Dazu gehören das Vorhandensein von Goldfäden unter der Haut, Herzschrittmacher und die Verwendung von Hörgeräten.

    Es wird empfohlen, die Laserverjüngung im Herbst-Winter-Zeitraum zu planen, um die Wirkung von Sonnenlicht auf das Epithel zu minimieren. Laser-Verjüngungssitzungen sind bei Überempfindlichkeit gegen Laserstrahlen kontraindiziert.

    Vor- und Nachteile einer nicht-chirurgischen Behandlung

    Die nicht-chirurgische Blepharoplastik im Gesicht gilt als schnelle und sichere Methode zur epithelialen Verjüngung. Das Verfahren hat auch eine Reihe zusätzlicher Vorteile:

      Es ist keine lange Erholungsphase erforderlich. Nach Durchführung der Manipulationen werden die Patienten sofort nach Hause entlassen, es besteht keine Notwendigkeit, in der Klinik zu sein. Die Rehabilitationsdauer beträgt 2 bis 10 Stunden. Die Beschäftigung ist unmittelbar nach der Exposition zulässig. Nach 2-3 Tagen verschwinden die Spuren des chirurgischen Aufpralls.

    Dank der nicht-chirurgischen Aktion ist es möglich, eine kleine Menge überschüssigen Fettes in der Augenpartie zu entfernen sowie geringfügige Veränderungen und oberflächliche Falten zu beseitigen. Aus diesem Grund helfen nicht-chirurgische Eingriffe Patienten unter 45 Jahren..

    Sorten der nicht-chirurgischen Augen-Blepharoplastik

    Eine Blepharoplastik ohne Operation ist auf verschiedene Arten möglich. Am häufigsten werden Laserbelichtung, Injektionsmanipulationen und Hardware verwendet. Die Elektro-Blepharoplastik ist nicht weniger beliebt. Betrachten wir die Methoden der nicht-chirurgischen Blepharoplastik genauer.

    Injektionsmethoden

    Die Injektionsblepharoplastik besteht darin, einen Wirkstoff unter das Epithel zu injizieren, der sich positiv (verjüngend) auf die Haut auswirkt. Präparate für die nicht-chirurgische Blepharoplastik werden bei natürlichen Inhaltsstoffen angewendet. Sie sollten keine Konservierungsstoffe oder künstlichen Zusatzstoffe enthalten. Die am häufigsten verwendeten Mittel basieren auf:

    • Pflanzenelemente;
    • Vitamine;
    • Aminosäuren;
    • Hyaluronsäure;
    • Phytoöstrogene.

    Die Injektionstechnik zur Verjüngung des Augenbereichs ist in mehrere weitere Varianten unterteilt:

    1. Typ 1. Richtet das Epithel um die Sehorgane aus und verändert die Kontur der Augenlider. Diese Gruppe umfasst Biorevitalisierung, Biorevolumetrie und die Verwendung von Hyaluronsäure. Am häufigsten verwendete Medikamente: Stylage, Teosyal, HAfiller.
    2. Typ 2. Die Methode wurde entwickelt, um übermäßige Schwellungen der Augenlider zu beseitigen. Hierzu wird die Lipolyse (durch Injektion) sowie die Exposition gegenüber Wirkstoffen auf Basis von Fettsäuren, Enzymen und Multivitaminen eingesetzt.

    Nur eine Kosmetikerin sollte die geeignete Art des Arzneimittels und die Art der Injektionsblepharoplastik auswählen, basierend auf dem Hautzustand eines bestimmten Patienten.

    Nicht-chirurgische Blepharoplastik mit Geräten

    Unter den Hardware-Eingriffen ist die häufigste nicht-chirurgische Laser-Blepharoplastik. Es wird mit Erbium-Kohlendioxid-Lasergeräten durchgeführt. Durch das tiefe Eindringen von Strahlen erwärmt sich die Haut, stimuliert die Produktion von Elastin und Kollagen.

    Die folgenden Arten der Hardware-Augenlidverjüngung werden ebenfalls verwendet:

    1. Thermage. Es sieht die Verwendung von Radiowellen vor, sie aktivieren die Produktion und Synthese von Kollagen. Das Verfahren wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
    2. Ultraschall smas heben. Die Methode basiert auf der Wirkung von Ultraschallwellen und -impulsen auf die tiefen Schichten des Epithels. Aufgrund dieses Effekts "verdrehen" sich die gestreckten Kollagenfasern. Auf diese Weise können Sie eine hervorragende Spannung des Epithels erreichen und einen Lifting-Effekt erzielen..
    3. Die Verwendung von Thermolifting. Dies ist der Name der thermischen Methode der Exposition gegenüber der Haut, die die Aktivierung und Verbesserung des Prozesses der Fibroblastensynthese fördert. Dieser Effekt erneuert das Epithel und stellt es vollständig wieder her. Plus das Verfahren ist die Wirkung auf die tiefsten Schichten der Dermis. Ergebnisse - erhöhter Hautton, Beseitigung von Mimikfalten im periorbitalen Bereich.

    Die nicht-chirurgische Plasma-Blepharoplastik wird separat isoliert. Dies ist der Name einer innovativen Hardwaretechnologie, bei der die Augenlider mit kaltem Plasma angehoben werden. Dank dieser Technik werden Falten beseitigt und das Epithel wird elastischer und attraktiver. Die nicht-chirurgische Plasma-Blepharoplastik wird als hervorragende Alternative zur aktuellen Exposition angesehen und bietet darüber hinaus eine stärkere Wirkung.

    Elektrischer Schock

    Die Elektroblepharoplastik wird als Aufprall auf die oberen und unteren Augenlider unter Verwendung eines geladenen Stroms bezeichnet. Der Hauptzweck der Manipulationen besteht darin, die lokalen Bereiche zu erwärmen, in denen die Auswirkungen auftreten. Während der Elektro-Blepharoplastik treten keine schmerzhaften Empfindungen auf. Das Verfahren hilft bei der Bewältigung von:

    • überschüssiges Epithel, das zur Ermüdung der Augen beiträgt;
    • subkutane Fetthernien;
    • "Taschen" in der Augenpartie.

    Auf diese Weise wird auch eine nicht-chirurgische Blepharoplastik asiatischer Augen durchgeführt, die es Ihnen ermöglicht, eine qualitativ hochwertige Europäisierung des Aussehens vorzunehmen.

    Nicht-chirurgische Laser-Blepharoplastik: Fotoverfahren

    Die Laserverjüngung ist eine der beliebtesten, daher werden wir uns die Vorgehensweise genauer ansehen. Zunächst kommt der Patient zu einem Termin mit der Kosmetikerin. Dort sammelt der Arzt Anamnese, stellt allergische Reaktionen fest, erfährt vom Tragen von Kontaktlinsen, dem Vorliegen chronischer Krankheiten. Auch in diesem Stadium werden mögliche Kontraindikationen ermittelt. Anschließend misst und bewertet der Spezialist die Dicke der Haut im Augenbereich und den Grad ihrer Veränderung.

    Nach vorläufigen Manipulationen legt der Spezialist den Termin für die Laserbelichtung fest und empfiehlt die Einhaltung bestimmter Regeln. Führen Sie direkt am Tag der nicht-chirurgischen Exposition Folgendes durch:

    • Beseitigung von Make-up-Rückständen im Gesicht mit einem Reinigungsgel oder spezieller kosmetischer Milch;
    • Verarbeitung der Haut mit speziellen Anästhetika (meistens Gele);
    • Aufbringen einer Schutzlinse auf den Augapfel;
    • leichte Oberflächenerneuerung des Epithels im Augenbereich.

    Danach wählt die Kosmetikerin individuelle Einstellungen und Laserparameter für die Haut des Patienten aus. Dann beginnt der Prozess der Aufspaltung von Fettdepots im Bereich um die Sehorgane. Dieses Verfahren ist aufgrund der Wechselwirkung von Wassermolekülen und einem Laserstrahl möglich.

    Nach Abschluss des Verfahrens werden spezielle kalte Anwendungen und antiseptische Gele auf den behandelten Bereich aufgetragen. Solche Produkte minimieren die Möglichkeit von Blutergüssen und Schwellungen in der Augenpartie..

    Die Laser-Blepharoplastik wird im Video gezeigt:

    Injektion zur Verjüngung

    Die nicht-chirurgische Blepharoplastik mit Dermaheal (Botox) ermöglicht es Ihnen, ausgeprägte Blutergüsse unter den Augen zu beseitigen und die Haut der Augenlider erheblich zu straffen. Das Verfahren beginnt auch mit vorbereitenden Manipulationen und dem Entfernen des Make-ups. Anschließend bereitet die Kosmetikerin einen speziellen Verjüngungscocktail aus Vitaminen, Aminosäuren und anderen nützlichen Substanzen zu und führt ihn durch Injektionen in den Problembereich ein. Die Dauer der Manipulationen beträgt höchstens eine halbe Stunde.

    Nicht-chirurgische Plasma-Blepharoplastik

    Das Plasma-Lifting beginnt mit der vorläufigen Hautreinigung. Darauf folgt die Anwendung eines Anästhetikums, das innerhalb einer halben Stunde zu wirken beginnt. Da die Plasma-Blepharoplastik nicht übermäßig schmerzhaft ist, sind nicht immer Schmerzmittel erforderlich. Es kommt auf die Wünsche der Patienten an.

    Zuvor muss der Spezialist Markierungen auf dem Gesicht vornehmen, um die genauen Stellen für die Manipulationen zu bestimmen. In den schematischen Bereichen macht der Arzt ein Piercing mit einer speziellen Nadel. Es ist sehr wichtig, dass der Master die Nadel nicht lange an einem Ort hält, da dies zu Verbrennungen führen kann. Der Abstand zwischen den Punkten, an denen die nicht-chirurgische Blepharoplastik durchgeführt wird, hängt vom Grad der erforderlichen Änderungen ab. Maximal zulässiger Abstand - 1 mm.

    Zum Zeitpunkt der Blepharoplastik sollten sich die Patienten nicht unwohl fühlen, sondern nur wenig Wärme. Sie können auch verbranntes Haar riechen.

    Der Eingriff dauert 30-65 Minuten und hängt vom Bereich des Behandlungsbereichs ab. Am Ende der Exposition wird ein Antiseptikum auf den behandelten Teil des Gesichts aufgetragen und anschließend eine spezielle Salbe zur Wundheilung.

    Hautpflege nach nicht-chirurgischer Blepharoplastik

    Unabhängig davon, welche Methode des nicht-chirurgischen Eingriffs angewendet wurde, sieht die Erholungsphase ungefähr gleich aus. Oft nachdem die Manipulationen beobachtet wurden:

    • Beschwerden im Bereich um die Augen;
    • leichte Schwellung;
    • Verbrennung;
    • das Auftreten von Rötungen am Epithel;
    • eine Erhöhung der Körpertemperatur;
    • Blutergüsse (nur nach Anwendung der Injektionsmethode).

    Alle Komplikationen verschwinden nach 5-6 Tagen. An den Stellen, an denen die Manipulationen durchgeführt wurden, bildet sich eine Kruste, die auf keinen Fall mit den Händen berührt oder gar abgerissen werden darf. Dies ist mit der Bildung von Narben behaftet. Um den Zustand zu lindern, empfehlen Experten die Verwendung von Panthenol, Bepanten und anderen Salben zur Wundheilung zur Hautbehandlung. Wenn sich die Krusten lösen, müssen weitere 2-5 Tage lang Wundheilmittel auf die wiederhergestellten Bereiche des Epithels aufgetragen werden.

    Um die Bildung von Hyperpigmentierungen am epithelialen Integument zu vermeiden, wird empfohlen, spezielle Mittel anzuwenden, um die behandelten Bereiche vor Sonnenlicht zu schützen. Optimale Auswahl an Produkten mit Schutzstufe 50.

    Kosmetiker empfehlen häufig, Verfahren zu besuchen, um die Haut nach der Hardware-Exposition mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es kann Bioreparation oder Mesotherapie sein. Dies liegt daran, dass Laser und Plasma die Dermis austrocknen.

    Salben gegen Narbenbildung

    Damit nach einer nicht-chirurgischen Blepharoplastik keine Narben und Narben entstehen, wird empfohlen, spezielle Salben zu verwenden. Betrachten wir sie in der Tabelle.

    Name des FondsCharakteristisch
    Dermatix GelEs basiert auf Silikon, hilft beim Erweichen von Geweben, beugt rauen Narben und Narben vor. Verbessert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut.
    ContractubexDas Medikament basiert auf Allontion, wodurch es die Heilung und Regeneration geschädigter Bereiche im Gesicht fördert. Das Gel erweicht, befeuchtet das Bindegewebe und neutralisiert das Auftreten unangenehmer Empfindungen.
    KelofibrazaNatürliches Gel mit entzündungshemmender Wirkung. Verbessert die Durchblutung in den tiefen Schichten des Epithels, gleicht die Bildung von Narbengewebe aus.

    Möglichkeit von Komplikationen

    Nach jeder nicht-chirurgischen Blepharoplastik können Komplikationen auftreten:

    • Schmerzen im Kopfbereich;
    • die Bildung von Schwellungen unter den Sehorganen;
    • die Bildung von Schwellungen;
    • ausgeprägte Rötung im Manipulationsbereich.

    Solche Phänomene schaden normalerweise nicht, sie vergehen nach 2-3 Tagen von selbst. Wenn 5 oder mehr Tage lang Komplikationen am Körper verbleiben, muss dringend ein Arzt konsultiert werden.

    Liste der Einschränkungen

    Nach dem Aussetzen der Hardware wird empfohlen, an Stellen, an denen sich Krusten gebildet haben, kein Grundierungspulver zu verwenden. Andernfalls kann sich die Haut mit Bakterien infizieren..

    Die invasive Technik schließt auch die Verwendung von dekorativen Kosmetika aus, bis die Einstiche vollständig verheilt sind. Dies wird am besten vermieden, um das Epithel nicht zu infizieren..

    In der ersten Woche nach den durchgeführten Manipulationen wird empfohlen, keine Saunen, Solarien und Schwimmbäder zu besuchen. Zum Schlafen ist es besser, eine Position auf dem Rücken zu wählen, damit der Kopf leicht angehoben wird.

    Effektdauer

    Die meisten Frauen sind an der Dauer der erzielten Wirkung interessiert, bevor sie es wagen, Anti-Aging-Verfahren durchzuführen. Dies hängt von den individuellen Hautindikationen sowie der Methode zum Anheben der Augenlider ab. Laser- und Plasmatechnologien garantieren ein Ergebnis von 5-7 Jahren. Durch die Verwendung von Anti-Aging-Injektionen können Sie das Altern für 3-5 Jahre vergessen. Die SMAS-Exposition garantiert das Erreichen des gewünschten Ergebnisses für bis zu 8 Jahre. Thermolifting wird Patienten 4 Jahre lang begeistern.

    Unterschied zu anderen Techniken

    Nicht-chirurgische Eingriffe unterscheiden sich von chirurgischen Blepharoplastiken durch folgende Merkmale:

    • die Genauigkeit der Auswirkungen auf Problembereiche des Epithels;
    • minimales Infektionsrisiko;
    • geringes Trauma;
    • fehlende Bildung von Narben und Narben nach der Erholungsphase;
    • Keine Anästhesie erforderlich.

    Der Wiederherstellungsprozess dauert nur zwei Wochen.

    Antworten auf häufig gestellte Fragen

    Kann eine nicht-chirurgische Blepharoplastik einen chirurgischen Eingriff ersetzen??

    Eine nicht-chirurgische Blepharoplastik kann eine Alternative zur Operation sein, liefert jedoch Ergebnisse für einen kürzeren Zeitraum. Dies hängt von der Art der Verjüngung sowie von den einzelnen Indikationen ab..

    In welchem ​​Alter kann eine nicht-chirurgische Blepharoplastik durchgeführt werden??

    Das nicht-chirurgische Verjüngungsverfahren wird ab dem 18. Lebensjahr durchgeführt. Für die Umsetzung müssen jedoch bestimmte Hinweise vorliegen. Sie können dies in Absprache mit einem Spezialisten besprechen.

    Es ist wahr, dass ein nicht-chirurgisches Facelifting schmerzlos ist?

    Diese Art der Verjüngung des Augenlidbereichs verursacht keine unangenehmen Empfindungen, da vor jeglichen Manipulationen ein spezielles Anästhetikum angewendet wird. Die Auswahl des Arzneimittels erfolgt durch eine Kosmetikerin anhand der Anamnese des Patienten.

    Sind zusätzliche Verfahren erforderlich, um die erzielten Ergebnisse zu konsolidieren??

    Nach der nicht-chirurgischen Blepharoplastik sind keine zusätzlichen Eingriffe erforderlich.

    Hilft ein nicht-chirurgischer Augenlidlift bei Hernien unter den Augen??

    Natürlich hilft dieses Verfahren bei kleinen Hernien unter den Augen. Die Schwere des Effekts hängt jedoch von jedem Einzelfall ab..

    Kosten für nicht-chirurgische Blepharoplastik

    Der endgültige Preis für eine nicht-chirurgische Blepharoplastik hängt vom Grad der erforderlichen Änderungen des Hautzustands, der Manipulationsstadt, dem Status des Salons oder der Klinik sowie der Qualifikation der Kosmetikerin / des Arztes ab. Betrachten Sie in der Tabelle die Preise der Moskauer Schönheitssalons für die beliebtesten Operationen

    Nicht-chirurgischer AufprallKosten pro Behandlung für ein Jahrhundert
    Laserverjüngung30.000-50.000 Rubel.
    Plasma AugenlidstraffungAb 15.000 Rubel.
    Injektionskunststoff7000-15000 Rubel.
    Elektroblepharoplastik10.000-20.000 Rubel.
    Ultraschall, thermisch9.000-20.000 Rubel.

    Beachten Sie bei der Registrierung für eine nicht-chirurgische Verjüngung, dass einige Verfahren in Sitzungen durchgeführt werden. Daher müssen Sie für mehrere Verjüngungskurse bezahlen.

    Echte Bewertungen nach nicht-chirurgischer Blepharoplastik

    Bewertung 1, Marina, 34 Jahre, Komsomolsk-on-Amur:

    Nach einem so schrecklichen Date für jede Frau in den Dreißigern bekam ich das Gefühl, dass ich schlechter aussah und mein Mann junge Mädchen ansah. Ich entschied mich für eine Laser-Blepharoplastik, um die Situation zu korrigieren und die Haut in den Augenlidern zu straffen. Zuerst las ich sorgfältig viele Bewertungen über nicht-chirurgische Blepharoplastik und ging erst dann zu einer Kosmetikerin. Sie riet mir, die Injektionsmethode zum Festziehen anzuwenden, weil sie dachte, dass diese Technik für mich besser geeignet sei. Ich stimmte zu und bereute meine Entscheidung nicht. Einen Monat nach dem Eingriff sah ich jünger und schöner aus, und vor allem musste ich während der Rehabilitation keine Schmerzen ertragen. ".

    Rückblick 2, Natalia Leonidovna, 40 Jahre, Chabarowsk:

    „Ich habe auf Anraten eines Freundes eine Laser-Blepharoplastik durchgeführt. Sie tat es ein Jahr zuvor und lobte das Ergebnis sehr und sah wirklich jünger aus. Das Verfahren wurde in 3 Sitzungen mit einem kurzen Intervall unterteilt. Nach jeder Sitzung war es schwierig, ständig Sonnenschutzmittel zu verwenden (ich habe manchmal vergessen, dies zu tun), aber zum Glück funktionierte alles und es wurden keine Nebenwirkungen beobachtet. Jetzt, wo 3 Monate seit dem Eingriff vergangen sind, fühle ich mich nicht 40, sondern 25. Mein Mann sagt, ich sehe 30 aus. ".

    Bewertung 3, Svetlana, 38 Jahre, Murmansk:

    „Ich versuche immer, schön und stilvoll auszusehen, ich beobachte ständig mein Aussehen. Ich entschied mich für eine Plasma-Blepharoplastik, um Falten unter den Augen zu beseitigen. Diese Methode der Verjüngung wurde von meiner Schwester empfohlen. Ich bedauere, dass ich die Anästhesie aufgegeben habe, weil ich während der Manipulationen ein wenig Unbehagen hatte. Nach zwei Wochen konnte ich das Ergebnis genießen - kleine Hernien unter den Augen sowie Falten im Augenlidbereich verschwanden. “.

    Bewertung 4, Violetta, 36 Jahre, St. Petersburg:

    „Ich wollte die Haut ein wenig verjüngen, aber nur ohne Operation. Von allen aufgeführten Optionen mochte die Kosmetikerin die Methode der Laserbelichtung am meisten. Das Verfahren war schmerzlos, es gab keine Narben, nur kleine Krusten, die sich von selbst ablösten. ".

    Bewertung 5, Nicole, 28 Jahre, Krasnodar:

    „Trotz meines jungen Alters habe ich schreckliche Blutergüsse unter den Augen. Ich habe dieses Erbe von meinem Vater bekommen. Was ich gerade nicht mit ihnen gemacht habe, aber sie sind nicht gegangen. Ich entschied mich für eine Injektionsblepharoplastik. Trotz der Tatsache, dass ich Angst vor Injektionen habe, lief alles besser als ich erwartet hatte. Das Ergebnis hat mir angenehm gefallen ".