loader

Haupt

Retina

Wie man Wimpern für die Verlängerung wählt?

Heutzutage ist die Wimpernverlängerung längst kein Verfahren mehr, mit dem Sie nur die Länge und das Volumen des natürlichen Augenrahmens erhöhen können. Dank der Fähigkeiten von Wimpernmachern können Sie heute die Form der Augen korrigieren, den Look offener und ausdrucksvoller gestalten. Wenn die ersten Versuche, die Wimpern künstlich zu erhöhen, hauptsächlich bei Bohemiens eingesetzt wurden: Vertreter des Showbusiness, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Schauspielerinnen. Jetzt kann jeder, der möchte, seine Wimpern verlängern. Die Hauptfrage ist nun, wie man Wimpern für die Verlängerung auswählt.

Eine große Anzahl einer Vielzahl von Techniken, eine Vielzahl von Materialien, Optionen für visuelle Effekte und andere Parameter machen diese Wahl ziemlich schwierig. Mädchen sollten jedoch professionellen Meistern vertrauen, die genau wissen, wie man Wimpern zur Verlängerung auswählt, damit sie die natürliche Schönheit maximieren und dem Look Spektakulärität und bezaubernde Anziehungskraft verleihen.

Bis vor kurzem war nur eine Technik und nur eine Wimperngröße für die Verlängerung verfügbar, bis unser Landsmann vor buchstäblich 10 Jahren eine echte Revolution in der Fähigkeit der Verlängerung durchführte. Seitdem hat dieses Salonverfahren ein neues Stadium erreicht und Frauen mit einem eher gewöhnlichen Aussehen in schillernde Schönheiten verwandelt..

Schöpfer der volumetrischen Erweiterungstechnik

Zusammen mit der Tatsache, dass der legendäre Maskenbildner Maximilian Factor, der aus dem russischen Reich stammt, die Idee, künstliche Haare zu verwenden, um das Volumen und die Länge einheimischer Wimpern zu erhöhen, von der führenden Moskauer Wimpernmacherin Eva Bond im Jahr 2005 umgesetzt wurde. Sie war es, die anfing, die Technik der volumetrischen Wimpernverlängerung anzuwenden. Diese einzigartige Technologie hat innerhalb kürzester Zeit weltweit an Popularität gewonnen..

Wie viel in der Schönheitsindustrie wurde die Technologie aus einem völlig banalen Grund veröffentlicht. Eine Kundin von Eva Bond war mit dem Volumen, das sie mit ultradünnen Wimpernverlängerungen erhielt, unzufrieden. Zu dieser Zeit wurden nur solche künstlichen Haare mit einem Durchmesser von 0,07 mm verkauft. Um die Klientin zufrieden zu stellen und ihren Ruf nicht zu ruinieren, beschloss Eva zum ersten Mal in ihrem Leben, weitere 2-3 Haare auf die verlängerten Wimpern zu kleben. Das Ergebnis hat alle Erwartungen übertroffen. Am nächsten Tag überschwemmten die Meister buchstäblich die Anfragen von Mädchen, die sich solche Schönheit wünschen..

Auswahl der Wimpern

Wenn mit der Technik alles mehr oder weniger klar ist, sich die Auswahl fast auf Wimpern und Strahlverlängerungen beschränkt, dann ist die Wahl der Länge, Dicke und Locke der künstlichen Haare eine echte Qual für Frauen, weil sie wollen, dass sie unglaublich schön und gleichzeitig nicht vulgär sind. Wie man die richtigen künstlichen Wimpern auswählt, damit sie gleichzeitig die Augen ausdrucksvoller machen und gleichzeitig nicht als separater "Fleck" im Gesicht hervorstechen, wird am besten von einem erfahrenen Wimpernmacher empfohlen.

Welche Wimpern sind in Bezug auf ihre Leistungsmerkmale besser, wie manifestieren sie sich im Alltag, welche Wimpern zur Verlängerung sind besser - das ist die Kompetenz eines Spezialisten. Im LadyLash-Erweiterungsstudio in Nischni Nowgorod stellen Spezialisten meisterhaft die Auswahl der Wimpern her, was durch viele echte Bewertungen von dankbaren, glücklichen und schönen Kunden belegt wird. Zu den Tipps für die Auswahl gehören unter anderem die Merkmale Ihrer eigenen Zilien, da dies davon abhängt, was sich ein Mädchen "leisten" kann, um sich aufzubauen. Grundsätzlich werden bei der Materialauswahl folgende Parameter berücksichtigt:

  • Dicke, Länge, Krümmung und Porosität der einheimischen Zilien.
  • Die Steifheit und Flexibilität des bei der Herstellung von Kunsthaar verwendeten Materials.
  • Erweiterungstechnik.
  • Länge und Krümmung der künstlichen Wimpern.
  • Material- und Klebefarbe.
  • Dekorieren mit farbigen Wimpern und / oder Strasssteinen ist vorgesehen.

Wimpernstärke

Wenn vor 10 Jahren nur künstliche Haare mit einer Dicke von 0,25 mm den Wimpernmachern zur Verfügung standen, hat die Schönheitsindustrie heute eine große Auswahl an Materialien für Extensions entwickelt. Die Wimpern können zwischen 0,03 und 0,25 mm dick sein. Daher können Sie für jeden Typ Ihre idealen Parameter auswählen. In der Regel wird die Dicke der Wimpern anhand natürlicher Daten und des gewünschten Effekts ausgewählt:

  1. Wimpern von geringer Dicke: 0,03-0,07-0,10 mm, unterscheiden sich in Weichheit und Elastizität. In den meisten Fällen werden sie für Frauen mit dünnen und dünnen Wimpern verwendet. Wenn sie gestreckt sind, sehen diese Haare fast nicht von natürlichen zu unterscheiden.
  2. 0,15 mm dicke Haare sind aufgrund der Wirkung von gemalten Wimpern beliebt. Dies ist die Wahl von Mädchen, die keine Zeit mit täglichem Make-up verschwenden möchten.
  3. Die Dicke der künstlichen Wimpern von 0,20 mm ermöglicht es Ihnen, eine erstaunliche Attraktivität und Sinnlichkeit für das Aussehen zu erzielen, es offener und heller zu machen. Dies ist die Wahl derjenigen, die von Natur aus sehr gute Daten haben. Andernfalls können Sie nach dem Aufbau einen etwas prätentiösen Effekt erzielen.
  4. Die Dicke der Wimpern von 0,25 mm ist hauptsächlich für besondere Anlässe gedacht, wenn das Tragen dieses Materials recht unangenehm ist: Die Haare können brechen und stechen. Aufgrund der Vorteile gibt es einen luxuriösen Glanz und einen wirklich bezaubernden Effekt, der für Fotoshootings und glamouröse Partys wichtig ist.

Welche Dicken gibt es und welche Techniken sind geeignet

Dicke: 0,03; 0,05; 0,06; 0,07; 0,1; 0,12; 0,15
Für das klassische Volumen wird die Dicke verwendet - 0,06, 0,07, 0,1, 0,12, 0,15
Für doppeltes Volumen wird die Dicke verwendet - 0,06, 0,07, 0,1
Für das dreifache Volumen wird die Dicke verwendet - 0,05, 0,06, 0,07
Für das Hypervolumen wird die Dicke verwendet - 0,03, 0,05, 0,06

Längenauswahl

Wir wählen die Länge richtig aus, dafür ist es notwendig, den Abstand vom Beginn des Wimpernwachstums bis zu ihren Spitzen zu messen. In den meisten Fällen schwankt er im Bereich von 4 bis 20 mm, hauptsächlich für untere Wimpern von 4 bis 6 mm, für obere Wimpern von 6 bis 13 mm, für kreative Zwecke Verlängerungen 13-22 mm. Erfahrenen Wimpernmachern zufolge sehen Wimpern, die nicht länger als 12 mm sind, am natürlichsten aus. Beim Aufbau ist auch zu berücksichtigen, wo genau im Haarrahmen der Augen die Zilien eingeklebt werden.

Grundsätzlich hängt die Länge des Materials von der gewählten Technik ab, aber fast immer werden die Haare mit der maximalen Länge näher am äußeren Augenwinkel angebracht, je nach Effekt etwas weiter oder näher. Für diejenigen, die ein natürliches Aussehen bevorzugen, ist es am besten, die Haare einige Millimeter länger als Ihre eigenen Zilien zu nehmen. Die Kombination von Materialien unterschiedlicher Länge macht den Look so attraktiv und effektiv wie möglich, aber gleichzeitig natürlich.

Hilfreiche Ratschläge

Die grundlegenden Tipps zur Auswahl der Wimpern beziehen sich auf die Länge und Dicke der Haare, aber auch die Locke ist wichtig. Sie sollten sich bewusst sein, dass eine fast unmerkliche Locke die maximale Natürlichkeit bietet und die maximale Biegung besser für festliche Anlässe geeignet ist. Dies muss bei der Auswahl berücksichtigt werden. Vor dem Bau sollten Sie sich mit dem Meister über die verwendeten Materialien und den verwendeten Klebstoff beraten. Und der wichtigste Ratschlag für schöne Wimpern, die nicht nur Ihr Aussehen, sondern auch Ihr Leben zum Besseren verändern, ist das LadyLash-Erweiterungsstudio.

So wählen Sie Wimpern für die Verlängerung: nützliche Tipps

Jede Frau hat sich für das Verlängerungsverfahren entschieden und versucht, das maximale Ergebnis zu erzielen - lange, dicke und seidige Wimpern. In einem Schönheitssalon angekommen, bitten viele um lange und dicke Wimpern, aber nach 2-3 Tagen kommen sie aufgrund von Unannehmlichkeiten und Schwerkraft mit der Bitte, die Haare kürzer zu kleben.

Wie wählt man Wimpern zur Verlängerung, um sofort ein Ergebnis zu erzielen, das für sich selbst sichtbar, für andere jedoch unsichtbar ist. Wer wird glauben, dass die Natur Sie mit solch wunderschönen Wimpern belohnt hat? Schauen wir uns zunächst die Effekte an, die bei der Auswahl der Materiallänge erzielt werden können..

Wimpernverlängerungseffekte

Die erste und wichtigste Frage eines Schönheitssalonmeisters wird Ihr Wunsch sein, die Form des Auges anzupassen, was bei der Auswahl von Zilien unterschiedlicher Länge erreicht wird.

  1. Natürlich. Auf dem oberen Augenlid baut der Meister gleich langes Material auf, das die Größe seiner eigenen Wimpern um 2 mm übersteigt. Diese Technik macht das Aussehen ausdrucksstark, die Haare wirken dicker, aber äußerlich ist es unmöglich zu verstehen, dass sie unnatürlich sind.
  2. Fuchs. Der Effekt wird erzielt, indem die Länge des Materials zum äußeren Augenwinkel hin allmählich erhöht wird. Diese Technik ist für Frauen mit kleinen Augen geeignet..
  3. Eichhörnchen. Das Verlängerungsmaterial wird hauptsächlich in kleinen Größen verwendet, nur am äußeren Augenwinkel werden ein paar Bündel langer Zilien geklebt.
  4. Strahlen. Die Zilien für das Verfahren werden in zwei verschiedenen Größen genommen und nacheinander geklebt.
  5. Puppenblick. Lange Zilien werden über die gesamte Länge geklebt - mehr als 16 mm. Das Fortbestehen des Ergebnisses einer solchen Technologie ist aufgrund der Unannehmlichkeiten einer solchen "Schönheit" oft kurzfristiger Natur..
  6. Millennium. Extravagante Frauen, die auffallen wollen, wollen diesen Effekt erzielen. Schließlich werden bei der Technik Zilien mit Federn, farbigen Zilien, Strasssteinen und anderem Schmuck geklebt.

Gibt es einen Unterschied im Material der Wimpern??

Natürlich gibt es das, weil künstliche Wimpern zur Verlängerung aus monosynthetischen Rohstoffen hergestellt werden. Es ist besser, diejenigen zu wählen, denen Silikon zugesetzt wird: Es verhindert, dass Haare falten, macht sie glänzend und ähnlich wie natürlich.

Achten Sie bei der Zusammensetzung des Materials auf andere Zusätze, da die Zilien hypoallergen sein müssen. Besprechen Sie dieses Problem unbedingt mit dem Meister, wenn Sie allergisch gegen Lebensmittel oder Materialien sind..

Welcher Durchmesser soll gewählt werden?

Dieser Parameter reicht von 0,1 bis 0,25 mm. Sie können anhand der Zwecke, für die Sie zum Erweiterungsverfahren gehen, selbst die beste Option auswählen. Die geeignete Zilienstärke wird folgendermaßen ausgewählt:

  • 0,1 mm sind geeignet, wenn Ihre eigenen Wimpern herausfallen, dünn und spröde sind. Solche Verlängerungen sind seit Jahrhunderten nicht mehr zu spüren, äußerlich sind sie natürlichen Wimpern so ähnlich wie möglich. Daher tönen die Besitzer solcher verlängerten Wimpern sie zusätzlich mit Mascara;
  • 0,15 mm - diese Dicke ähnelt bereits eher Wimpern mit Wimperntusche, aber Frauen, die Volumen bevorzugen, tönen sie immer noch;
  • 0,2 mm - dieser Durchmesser ist optimal für Frauen, die morgens keine Zeit haben, ihre Augen zu malen, aber dennoch den großen Wunsch haben, sie ausdrucksstark zu machen. Sie ähneln kompetent gefärbten Wimpern mehr als alle vorherigen Optionen, sind aber gleichzeitig auf den Augenlidern fühlbar.
  • Experten empfehlen, 0,25 mm nur für besondere Anlässe zu bauen, da sie aufgrund ihrer Schwere nach einer Weile den Verlust ihrer eigenen Haare provozieren können.

Welche Länge passt zu Ihnen??

Um diesen Parameter zu bestimmen, gibt es eine einfache Regel: Nehmen Sie eine Wimper, die aus Ihren Augen gefallen ist, und befestigen Sie sie an einem Lineal. Fügen Sie dieser Größe 2 mm hinzu - dies ist die ideale Größe für das Verlängerungsverfahren. Wenn Sie ein ausdrucksstarkes Aussehen und lange Wimpern wünschen, fügen Sie diesem Wert nicht zu viel hinzu - maximal 4 mm, sonst sehen die Augen wie eine Marionette und sogar vulgär aus.

Die meisten Hersteller stellen Wimpernverlängerungen mit Haaren von 4 bis 22 mm her, die für verschiedene Zwecke entwickelt wurden:

  • 4-6 mm eignen sich zum Ausarbeiten der inneren Augenwinkel - dort sollten die Zilien am kürzesten sein;
  • 8-12 mm - die häufigste Länge wird verwendet, um sowohl natürliche als auch längliche Zilien zu erzeugen.
  • Haare, die länger als 16 mm sind, sind ausschließlich für besondere Anlässe, Fotografien oder Themenpartys vorgesehen. Daher werden sie mit instabilem Kleber verlängert, sodass Sie jederzeit künstliche Strahlen entfernen können.

Wie wichtig ist das Biegen??

Richtig ausgewählte Biegungen helfen dabei, die Form der Augen visuell zu korrigieren und sie "weit offen" zu machen. Um diesen Parameter in Fachkreisen zu kennzeichnen, werden die folgenden Werte verwendet:

  1. B - diese Haare ahmen die natürliche Form der Zilien nach - sie sind gerade und nur leicht nach oben gerichtet.
  2. C - Die Wimpern sind gebogen, sodass sie offen und attraktiv wirken. Diese Form erfordert kein zusätzliches Einrollen oder Einrollen..
  3. CC - sehr gebogene Haare, die sich auf Frauen erstrecken, die ihre eigenen Zilien in gerader Form haben.
  4. L - die Hauptlänge eines solchen Haares ist gerade, nur die Spitze selbst ist gekrümmt. Diese Option ist ideal für Frauen, die natürlich ein herabhängendes Augenlid haben.
  5. J - Die Biegung ist kaum wahrnehmbar, verleiht dem Look jedoch Leichtigkeit und Offenheit.

Kann ich die Farbe wählen??

Die Basis der Farbpalette des Materials für einen solchen Aufbau ist schwarz und braun. Mit der ersten Option können Sie die Augen hervorheben, ausdrucksstarker und auffälliger machen. Braune Haare ermöglichen eine natürliche Wirkung und werden auch für Extensions für blondhaarige Mädchen empfohlen. Schwarze lange Wimpern von einer Blondine können zu vulgär und unnatürlich aussehen.

Die Möglichkeiten eines solchen Verfahrens sind jedoch nicht nur auf diese Farben beschränkt. Auf Wunsch können Sie Gelb, Grün, Blau oder Wimpern jeder Farbe kleben. Diese Option ist für diejenigen geeignet, die immer und in allem danach streben, sich von der Masse abzuheben oder auf einer Themenparty zu beeindrucken. Eine andere Frage ist, dass nicht jeder Meister die gesamte Farbpalette des Materials auf Lager hat..

Um alle Arten von Material für dieses Verfahren zu strukturieren, empfehlen wir das folgende Video:

Wenn Sie sich entscheiden, zu Hause selbstständig aufzubauen, hilft Ihnen das folgende Video dabei, alle Feinheiten zu verstehen:

Was ist mit dem Hersteller??

Fachleute dieser Fähigkeit argumentieren, dass nicht alle Zilienhersteller bei der Auswahl der optimalen Haarzusammensetzung gewissenhaft sind. Es sollte so sein, dass die Wimpern beim Freilegen nicht brechen oder sich verformen, und wenn sich die Form ändert, kehrt sie in ihre ursprüngliche Position zurück. Ein gutes Material hat Silikon in seiner Struktur, kostet aber mehr als andere Optionen.

Die folgenden Hersteller sind bei Erweiterungsmeistern nicht gefragt: Ha-Da, Irisk, Salon Professional, Lady Victory, Baysida, Lidan. Sie bestehen aus billigem Kunststoff, knittern und es gibt viele defekte Artikel in der Verpackung. Außerdem sehen sie unnatürlich aus und unterscheiden sich nachteilig von natürlichen Wimpern..

Cilia erhielt gute Bewertungen von Perfect Silk, AG, Dolce Vita, die als Premium-Material eingestuft sind. Sie sind elastisch, glänzend und heben sich nicht vom Hintergrund ihrer Wimpern ab.

Um festzustellen, welche Wimpern für Sie am besten geeignet sind, bestimmen Sie zunächst den Effekt, den Sie erzielen möchten. Besprechen Sie dies mit einem Meister, der die optimalen Parameter des Baumaterials auswählt. Möglicherweise müssen Sie mehrere Haartypen gleichzeitig verwenden..

Wimpernverlängerung: Welche Länge ist und was ist besser für sich selbst zu wählen?

Wimpern sind ein wichtiger Bestandteil eines ausdrucksstarken weiblichen Looks. Und die Augen sind, wie Sie wissen, der Spiegel der Seele. Wenn Sie sich und anderen gefallen möchten, könnten Sie mit einem Problem wie kurzen natürlichen Wimpern konfrontiert sein.

Daher ist das Verlängerungsverfahren sehr beliebt, und Kunden kehren immer wieder darauf zurück. Wie Sie die richtige Wimpernlänge auswählen, erfahren Sie im Artikel.

Was ist die Größe (Dehnung) der verlängerten Zilien?

Je nachdem, welche Ziele der Kunde verfolgt, beträgt die Länge der verlängerten Wimpern 4 bis 22 mm. Die Wahl hängt ganz von Ihnen, Ihrem Aussehen, Ihrem Lebensstil usw. ab..

Beliebteste Größe

  • 7 mm. Haare dieser Länge werden normalerweise in der unteren Reihe befestigt, sodass sie oben fast unsichtbar sind. Sie werden selten in der obersten Reihe und nur auf schwachem Naturmaterial verwendet.
  • 10 mm. Die beliebteste Strecke, die Ausdruckskraft betont und Volumen verleiht. Geeignet für fast jeden und für jeden Anlass. Die Wimpern sehen gepflegt aus und sind für den Alltag geeignet. Bei Bedarf können Sie sie mit Mascara tönen und bei einem wichtigen Abendereignis spektakulär aussehen.
  • 12 mm. Passt ideal zur natürlichen Länge von 7-8 mm, fügt Spektakulärität genau richtig hinzu, belastet das Auge nicht und sieht natürlich aus. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Ihre Wimpern dünn und zerbrechlich genug sind.
  • 14 mm. Geeignet für Kunden mit ausreichend langen und dichten Naturhaaren, da ein Verlängerungsmaterial dieser Länge nicht nur schädlich sein kann, sondern auch unnatürlich und trotzig aussieht.
  • 15+ mm. Länge für Mädchen, die keine Angst haben, mit ihrem Aussehen oder einem Bühnenbild zu experimentieren.

Für diejenigen, die nicht wissen, wie sie die maximale Länge neuer Zilien selbst bestimmen können, gibt es ein Foto von bereits fertigen Arbeiten.

Faktoren, die die Wahl des Kunden beeinflussen

  • Zustand der natürlichen Wimpern. Zunächst achtet der Meister auf das Ausgangsmaterial, mit dem er arbeiten muss. Die Diagnose wird durchgeführt, und wenn sein Zustand zufriedenstellend ist, kann ein Aufbau von einem Drittel der ursprünglichen Länge oder mehr verwendet werden.

Dank dessen betonen die Wimpern auch bei offenen Augen den Blick des Kunden. Erweiterungstyp. Wenn Sie eine klassische Verlängerung durchführen, bei der 1 Kunsthaar an 1 Naturhaar befestigt ist, können Sie eine große Dehnung für sich selbst wählen, da die Belastung geringer ist.

Wenn Ihr Ziel volumetrische Verlängerungen (2D oder 3D) sind, bei denen 2 oder 3 Verlängerungen zu einer Wimper hinzugefügt werden, müssen Sie mit der Länge äußerst vorsichtig sein. Ein Bündel von 2-3 Wimpern erzeugt bereits eine enorme Belastung. Darüber hinaus ist das Ergebnis auch bei kürzeren Wimpern spektakulär und öffnet das Auge.

Wenn man von der Mega-Volumen-Erweiterung spricht, die auch als 4D-7D bezeichnet wird und bei der mehr als 4 künstliche Wimpern pro 1 natürliche Wimper vorhanden sind, sollte die Länge so weit wie möglich Ihrer natürlichen entsprechen. Diese Verlängerung ist nur für kurze oder sogar einmalige Abnutzung geeignet..

Die Hauptaufgabe bei der Auswahl einer Wimpernverlängerung ist die Auswahl eines kompetenten Meisters, der Sie führen und Sie bei der Auswahl der Länge für einen harmonischen und sicheren Effekt beraten kann. Dekoration der Innen- und Außenecken. Die wichtigste "goldene" Regel für alle Meister, für jedes Verfahren und jede Wirkung, ist die Einhaltung der natürlichen Haardehnung in den inneren und äußeren Ecken. Das heißt, Sie müssen den Innenwinkel mit den natürlichen Längen des Kunden duplizieren, und der Außenwinkel sollte auch durch die Verwendung mehrerer Haarverlängerungslängen verringert werden..

Der Fallabschnitt beträgt ungefähr 5 mm. Dieser Faktor hängt von der Länge der gesamten Wimpernwachstumslinie ab. Wenn die Hauptverlängerungslänge beispielsweise 11 mm beträgt, sieht der Abschnitt mit einer Verringerung der äußeren Ecke folgendermaßen aus: 10 mm, 9 mm, 8 mm, 7 mm, 6 mm. Die innere Ecke sieht folgendermaßen aus: 4 mm, 5 mm, 6 mm.

Fachleute raten Mädchen, die häufig auf das Verlängerungsverfahren zurückgreifen, um die Gesundheit der Zilien und ihre Ernährung genau zu überwachen.

Das künstliche Material ist eng mit Ihrer Familie verbunden, sodass die Dauer der Socken vom Zustand des Körpers abhängt. Wenn es Veränderungen, Krankheiten oder Infektionen oder Ausfälle gibt, wirkt sich dies direkt auf die Dauer des Aufbaus aus..

Wenn Sie eine lange Verlängerung bevorzugen, anstatt Ihre eigenen Wimpern um einige Millimeter zu verlängern, denken Sie daran, dass sie ihr ästhetisches Erscheinungsbild viel schneller verliert, da eine lange Wimper mehr Gewicht hat als ein Paar kurze. Wir empfehlen Ihnen, auf den volumetrischen Aufbau zurückzugreifen. Es sieht edler aus, erfreut das Auge länger und schadet Ihrem Haar deutlich weniger.

Wie man jeweils eine Strecke wählt?

Das Dehnen der Zilien wird mit dem Meister individuell besprochen. Wenn Sie zum Verfahren kommen, müssen Sie verstehen, zu welchem ​​Zweck Sie gekommen sind und welches Ergebnis Sie am Ende auf Ihrem Gesicht sehen möchten.

Mit all den Faktoren, über die wir zuvor gesprochen haben, können Sie sich die Auswahl der Haarlänge erleichtern..

Stellen Sie sich einige klärende Fragen, zum Beispiel:

  • Wie lange möchten Sie Ihre Wimpern verlängern? Wimpern von 7-12 mm Länge sind für den täglichen Langzeitgebrauch geeignet.
  • Was ist Ihre tägliche Routine? Bei Arbeiten mit einer offiziellen Kleiderordnung funktioniert eine Länge von mehr als 12 mm nicht.
  • Tragen Sie oft helles Make-up und sind Sie bereit zu experimentieren? Dann sind Wimpern mit einer Länge von 14 mm oder mehr Ihre Option..

Denken Sie daran, dass erfolgreiche Extensions Ihre Augenform korrigieren, Ihrem Gesicht Ausdruck und Selbstvertrauen verleihen können. Die Hauptsache ist, verantwortungsbewusst mit diesem Verfahren umzugehen und die oben diskutierten Tipps zu befolgen..

So wählen Sie Wimpern für die Verlängerung (45 Fotos) - Feinheiten und nützliche Tipps

Jede Frau träumt von langen Wimpern und wendet sich oft dem Verlängerungsverfahren zu. Heutzutage gibt es viele Techniken, um die Haare auf den Augenlidern zu vergrößern. Vor der Durchführung des Verfahrens ist es wichtig zu wissen, wie Wimpern für die Verlängerung ausgewählt werden, da sie unterschiedliche Längen, Kurven, Farben usw. haben können..

Um den erwarteten Effekt zu erzielen, müssen Sie die richtigen Materialien auswählen.

So wählen Sie die richtigen Haare für die spätere Verlängerung

Vor der Durchführung des Verfahrens ist es wichtig, eine Reihe von Merkmalen zu klären, die künstliche Haare aufweisen, sich mit den Merkmalen der ausgewählten Technologie vertraut zu machen und sich über die Einhaltung der Sicherheitsregeln durch den Master Gedanken zu machen.

Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, welche Wimpernverlängerung am besten ist:

  1. Merkmale Ihrer eigenen Zilien (Länge, Krümmung und Dicke).
  2. Herstellungsmaterial und seine Eigenschaften (Steifigkeit, Flexibilität usw.).
  3. Länge der Haare.
  4. Zilien biegen.
  5. Die Technik, in der das Verfahren durchgeführt wird.
  6. Farbe des stapelbaren Materials.
  7. Werden die Materialien mit Strasssteinen und anderen Dekorationen verziert?.

Berücksichtigen Sie alle Parameter, die sich auf das Endergebnis auswirken

Für die Auswahl der Materialparameter im Salon kann eine spezielle Anweisung gelten.

Grundlegende Parameter, die bei der Auswahl zu berücksichtigen sind

Wir wählen die Länge der Materialien

Bevor Sie die optimale Länge der Verlängerungsmaterialien berechnen, sollten Sie die Merkmale Ihrer Wimpern berücksichtigen. Es gibt verschiedene Standardgrößen für stapelbare Materialien:

HaarlängeWann sind diese Parameter geeignet?
7 mmKurze Haare, die in der Regel nur am unteren Augenlid befestigt sind, da sich der Effekt bei Auswahl dieser Länge auf dem oberen nicht bemerkbar macht.
10 mmOptimal für natürlich aussehende Extensions, unabhängig von der Länge Ihrer eigenen Wimpern. Nach dem Eingriff werden Sie sich nicht unwohl fühlen und die Augenlider sehen nicht trotzig aus.
12 mmGeeignet für Besitzer von 7-8 mm langen Wimpern. Der Effekt ist spürbar, aber dennoch für jeden Tag geeignet.
14 mmSolche Materialien eignen sich für Besitzer von dicken und langen Wimpern, die die Ausdruckskraft ihrer Augen am Vorabend einer Party oder eines Urlaubs verbessern möchten. Bei Besitzern von leichten, seltenen und kurzen Wimpern sieht es trotzig aus.
15-20 mm.Sie sehen sehr beeindruckend aus, aber umständlich. In der Regel werden sie ausschließlich für ein wichtiges Ereignis erhöht und danach sofort entfernt. Kann im Schlaf abbrechen und sich biegen.

Erfahrene Meister werden Ihnen sagen, welche Wimpern am besten zu bauen sind. Profis kombinieren oft unterschiedlich lange Haare, um einen natürlichen Effekt zu erzielen. In der Mitte des Jahrhunderts werden kürzere Fasern angebracht, in der Ecke längere, wodurch Sie den Look ausdrucksvoller gestalten können.

Die Salons bieten Ihnen unterschiedlich lange Haare

beachten Sie!
Lesen Sie vor dem Ausführen des Verfahrens das Foto der durchgeführten Arbeiten.
Dies hilft Ihnen bei der Auswahl der optimalen Materiallänge und der Bewertung der Arbeit der Kosmetikerin.

Wir wählen die Erweiterungstechnik

Jede Frau wählt die beste Wimpernverlängerung für sich, zumal die Salons verschiedene Arten von Verfahren zur Auswahl anbieten:

  1. Der klassische Weg. Es wird auch als Bündel bezeichnet, da Bündel mehrerer künstlicher oder natürlicher Haare auf Ihre eigenen Wimpern geklebt werden. Der Vorgang dauert nur 50-60 Minuten und Sie können die Wirkung 3-4 Wochen lang genießen.
  2. Japanische Methode. Die Haare werden separat auf jede Wimper geklebt, wodurch Sie einen beeindruckenden Effekt erzielen, während das Augenlid natürlich aussieht. Der Eingriff dauert 2,5 bis 3 Stunden. Seien Sie also geduldig.
  3. "Unvollständiges Volumen" - Haare werden durch ein Haar befestigt oder nur an die Ecken der Augenlider geklebt.
  4. 2D- oder 3D-Erweiterung. 2 oder 3 künstliche werden auf eine eigene Wimper geklebt.

Die Zufriedenheit mit dem Ergebnis hängt von der richtigen Wahl der Technologie ab

In den Salons werden Ihnen andere Techniken angeboten, deren Vielfalt von der Erfahrung und Professionalität des Meisters abhängt. In jüngster Zeit sind auch mehrfarbige Extensions in Mode gekommen, mit denen Sie ein kreatives Erscheinungsbild der Augenlider erzielen und Haare in verschiedenen Farben auf Ihren eigenen Wimpern aufbauen können.

Wenn Sie kein Fan solcher Experimente sind, wählen Sie Optionen für traditionelle Farben, z. B. Schwarz oder Braun..

Sie können selbst die Farbe der Haarverlängerungen wählen

Auswahl der optimalen Biegung

Bei der Auswahl der Wimpernverlängerungen ist es wichtig, auch deren Biegung zu berücksichtigen. Dies wird durch Buchstaben angezeigt, von denen jeder eine bestimmte Biegungsstufe angibt:

  • J - kaum wahrnehmbare Locken, Haarverlängerungen sind fast gerade;
  • B - leichte natürliche Locke, geeignet für diejenigen, die einen natürlichen Effekt erzielen möchten;
  • C ist die beliebteste Art von Locken, gekräuselte Wimpern betonen die Ausdruckskraft der Augen. Wenn Sie diese Stufe wählen, können Sie nicht an Eisstockschießen oder Eisstockschießen denken..
  • D und CC sind die maximalen Biegestufen für einen festlichen Effekt.

Die Hauptarten von Kurven

Hilfreiche Tipps zur Auswahl

Bei der Entscheidung, wie die Wimpern am besten verlängert werden können, sollten Sie die Merkmale der verschiedenen Arten von Materialien kennen. Die meisten Salons bieten künstliche Haarverlängerungen an, da synthetische Haarallergien Allergien auslösen können. Herkömmliche Namen wie "Seide" oder "Nerz" bedeuten nicht immer, dass die Haare eine solche Zusammensetzung haben.

Die Steifheit, Dicke und das gleichmäßige Gewicht jedes Haares hängen vom Material ab.

Viele Damen fragen sich, was besser ist - Verlängerung oder falsche Wimpern.

Jedes der Verfahren hat seine eigenen Vor- und Nachteile:

  1. Der Aufbau nimmt viel Zeit in Anspruch, ermöglicht es Ihnen jedoch gleichzeitig, die Wirkung 3-4 Wochen lang (und bei regelmäßiger Korrektur - mehrere Monate lang) aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus ist der Preis für dieses Verfahren höher. Es ist auch wichtig, die richtigen Haare und den richtigen Kleber auszuwählen, daher ist es schwierig, auf den Salon zu verzichten..
  2. Falsche Wimpern sind günstig und können in jedem Schönheitssalon gekauft werden. Das Kleben erfordert keine besonderen Fähigkeiten und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, sodass Sie es selbst durchführen können.

Haarstyling kann unterschiedlich sein

Ausgabe

Die Verlängerung der Haare für immer erfordert nicht nur Fähigkeiten und Kenntnisse, sondern auch einen kompetenten Ansatz bei der Auswahl der Materialien. Weitere nützliche Informationen zu diesem Thema finden Sie im Video in diesem Artikel..

Was sind die besten Wimpern zur Verlängerung

Um einen hellen, einladenden und attraktiven Look zu kreieren, verwendet ein guter Künstler nur die besten Materialien für Wimpernverlängerungen. Bei der Auswahl von Länge, Biegung, Farbton und Dicke konzentriert er sich auf Farbe, Augenform und einige andere Parameter.

Vorteile der Wimpernverlängerung

Heutzutage greifen viele Modefrauen, die lange, schöne und voluminöse Wimpern haben möchten, auf das Wimpernverlängerungsverfahren zurück. Ein solches Verfahren kann von einem Visagisten, einer Kosmetikerin oder einem Wimpernmeister durchgeführt werden. Es ist relativ günstig und außerdem können die Zilien fast einen ganzen Monat lang getragen werden, ohne Geld für Wimperntusche und Mittel zu ihrer Entfernung auszugeben..

Künstliche Wimpern haben auch andere Vorteile:

  • Korrigieren Sie die ästhetischen Mängel natürlicher Zilien: Sie geben geraden eine Biegung, seltene - Dichte, helle - eine gesättigte Farbe und kurze - die erforderliche Länge.
  • Fördert die visuelle Korrektur der Augenform.
  • Sie müssen nicht jeden Morgen viel Zeit damit verbringen, Mascara aufzutragen, und abends - sie entfernen.
  • Während des gesamten Tragezeitraums müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Wimperntusche ausläuft und Ihr Make-up und Ihr Aussehen ruiniert.
  • Auf Wunsch können künstliche Wimpern mit farbiger Wimperntusche gefärbt werden. Auf Wunsch des Fashionista können Sie auch fertige farbige Wimpern aufbauen, die den Besitzer 3-4 Wochen lang begeistern werden.

Auswirkungen des Verfahrens

Es gibt mehrere Baupläne, mit denen Sie jeweils den gewünschten Effekt erzielen können:

  • Klassisch - verleiht den Augen ein natürliches Aussehen. Die Wirkung natürlicher Wimpern wird durch leichte Verlängerung und Volumen erzeugt. Verwenden Sie für klassische Extensions die Haare B, C, J mit einer Länge von mindestens 8 und nicht mehr als 12 cm.
  • Sparsam - bei dieser Methode mischt der Meister lange und kurze Haare, sodass die Wimpern wie Strahlen aussehen. Der Unterschied in der Haarlänge kann 2 mm oder mehr betragen.
  • Volumetrisch - eine Methode, bei der ein natürlicher Meister zwei oder mehr künstliche Zilien anbringt. Diese Methode wird auch als volumetrischer 2D- oder 3D-Aufbau bezeichnet..
  • Marionette - Diese Methode verwendet die volumetrische 2D- und 3D-Aufbautechnologie. Gleichzeitig werden mehrere künstliche Haare gleicher Länge an einem Eingeborenen befestigt, was dem Look ein etwas unnatürliches Aussehen verleiht.
  • Fuchs - Um diesen Effekt zu erzielen, klebt der Meister längere Haare an die äußeren Augenwinkel als an die inneren. Es wird empfohlen, dieses Erweiterungsschema für Besitzer von eng anliegenden Augen zu verwenden, da es dem Look Sinnlichkeit und Helligkeit verleiht. Auf Wunsch des Kunden können solche Wimpern mit Strasssteinen oder Swarovski-Kristallen verziert werden.
  • Eichhörnchen - die Gebäudetechnik ähnelt der vorherigen Methode. Der Unterschied liegt in der Wirkung von erhabenen Wimpernpinseln an den äußeren Augenwinkeln.

Alle Meister verwenden zwei Hauptbaumethoden:

  1. Balken, in dem der Meister fertige, zusammengeklebte Zottenbündel anbringt. Mit dieser Methode können Sie zusätzliches Volumen und einen unwiderstehlichen Effekt erzeugen. Es wird in der Regel zur Vorbereitung auf besondere Anlässe wie Hochzeiten oder Partys verwendet. Die Tragezeit für gebündelte Wimpern beträgt höchstens zwei Wochen.
  2. Wimpern - werden verwendet, um den natürlichsten Look zu erzielen. Bei dieser Methode klebt der Meister ein oder mehrere künstliche Haare auf jedes einheimische Haar. Diese Technologie wird auch als Japanisch bezeichnet.

Welche Materialien werden benötigt?

Das Aufbauverfahren erfordert die Vorbereitung des Arbeitsplatzes. Im Arsenal jedes Meisters befinden sich neben künstlichen Wimpern folgende Materialien und Werkzeuge:

  • Entfetter - dient zur hochwertigen Entfernung der Fettschicht, der Reste von Kosmetika, Epithel und Staubpartikeln. Die Qualität des Entfettungsmittels bestimmt, wie lange und fest die künstlichen Wimpern halten..
  • Grundierung - entwickelt, um die Wirkung des Klebers zu verbessern und seine Trocknung zu beschleunigen.
  • Der Kleber, mit dem künstliche Haare an natürlichen Wimpern befestigt werden.
  • Entferner ist ein Wimpernentferner.
  • Der Meister benötigt außerdem eine Pinzette, Silikonkissen, die zum Schutz der unteren Wimpern verwendet werden, Kämme zum Kämmen, Desinfektionsmittel und Einweghüte.

Was sind Wimpern zur Verlängerung?

Künstliche Wimpern werden je nach Herstellungsmaterial, Farbe, Länge, Dicke und Krümmung in verschiedene Typen unterteilt..

Material

Was müssen Sie wissen, um aus der Vielzahl der Baumaterialien das für Sie passende auszuwählen? Zunächst ist zu beachten, dass Haare zur Verlängerung nur aus künstlichen Materialien hergestellt werden. Die Namen "Nerz" oder "Zobel" bedeuten überhaupt nicht, dass solche Zotten aus natürlichem Tierhaar hergestellt werden, das eines der stärksten Allergene ist:

  • Nerzwimpern sind weich, matt und dünn. Diese Art von künstlichen Wimpern erhielt diesen Namen aufgrund der Ähnlichkeit mit natürlichem Nerzhaufen..
  • Zobel - haben eine dichte, starre Struktur, wodurch sie den Effekt von gemalten Wimpern erzeugen.
  • Seide - aus schwarzem Polymerfaden, der einen glänzenden Glanz hat.

Die beliebtesten Farben sind natürlich Schwarz und Braun. Für Fashionistas, die gerne experimentieren, werden Wimpern in den Farben Pink, Gelb, Grün, Blau, Koralle und anderen Farben hergestellt. Frauen mit schwarzen Haaren entscheiden sich eher für schwarze Extensions. Für Brünette sind dunkelgraue und braune Töne am besten geeignet. Farbige Wimpern sind in der Regel bei jungen Menschen gefragt. Gleichzeitig verwenden viele Mädchen beim Erstellen eines Bildes für eine Party, einen Kostümball oder ein anderes Ereignis häufig farbige Wimpern mit Dekor - Strasssteine, Federn, Pailletten.

Länge

Die Zotten können 4 bis 16 mm lang sein. Am beliebtesten ist die Länge von 10-12 mm, da Produkte mit einer solchen Länge einen ausgeprägten visuellen Effekt erzielen, während sie natürlich aussehen und beim Tragen keine Beschwerden verursachen. Zotten mit einer Länge von 14 mm tragen zu einem schwereren Aussehen bei und ermöglichen es Ihnen, die Form der Augen visuell zu ändern.

Kürzere Wimpern (bis zu 88 mm) sind schwer zu züchten, daher übernehmen nur professionelle Wimpernmacher die Arbeit mit ihnen. Bei richtiger Streckung wird ein sehr effektives Aussehen erzielt, während künstliche Wimpern nicht von natürlichen unterschieden werden können.

Zotten mit einer Länge von 20-25 mm eignen sich nur zum Erstellen von Bildern für thematische Ereignisse, z. B. ein Fotoshooting oder eine Show. Solche Produkte sind schwer und unbequem zu tragen, so dass sie im Alltag nicht verwendet werden..

Dicke

Je nach Dicke werden folgende Zottenarten unterschieden:

  • Dick - haben eine Dicke von ca. 0,15 mm, sind leicht zu bauen, wirken voluminös und feierlich.
  • Durchschnittliche Dicke 0,10-0,12 mm. Solche Materialien sind beim fairen Geschlecht am gefragtesten, da sie für den Alltag verwendet werden. Das Verfahren zum Aufbau sowohl nach dem Stück als auch nach der Strahlmethode ist recht einfach.
  • Dünn und ultradünn - haben eine Dicke von bis zu 0,07 mm. Geeignet für Frauen mit sehr dünnen und schwachen natürlichen Wimpern, die schweren Belastungen durch schwerere und dickere Gegenstücke nicht standhalten können. Aufbau erfordert etwas Geschick. Solche Materialien werden verwendet, um 2D-, 3D-, 4D- oder 7D-Volumes zu erstellen..

Für Kunden, die sich zum ersten Mal für eine Gebäudetechnik im Salon bewerben, erklärt der Meister immer, wie wichtig jede Materialstärke ist und für welche Fälle bestimmte Modelle geeignet sind.

Biegen

Gemäß der allgemein anerkannten Buchstabenklassifikation von Formularen werden alle künstlichen Wimpern in die folgenden Typen unterteilt:

  • J - haben eine leichte Biegung, ermöglichen es Ihnen, die Länge der natürlichen Wimpern leicht zu erhöhen.
  • B - unterscheiden sich in der natürlichen Form und sind im Vergleich zum Vorgängermodell etwas gebogener. Diese Zotten eignen sich für diejenigen mit idealen Augenformen, die nur ihre natürliche Schönheit betonen müssen..
  • C ist die am häufigsten verwendete Zottenform, um einen Effekt mit großen Augen zu erzielen. Nach der Streckung nehmen die Wimpern die gleiche Form an wie beim Locken mit Mascara. Es gibt eine andere Version dieses Modells, die mit der CC-Kennzeichnung gekennzeichnet ist. Es wird von Mädchen verwendet, die das natürlichste Aussehen und gleichzeitig spürbar geschwungene Wimpern haben möchten.
  • D - Geben Sie den Augen aufgrund der ausgeprägten Krümmung ein puppenartiges Aussehen. Kosmetiker empfehlen, dieses Modell für Frauen mit überhängenden Augenlidern zu wählen, da es diesen Defekt perfekt maskiert..
  • L - Wimpern mit den am meisten gebogenen Spitzen verbergen das herabhängende Augenlid perfekt und eignen sich auch für Besitzer tief sitzender asiatischer Augen.

Wie man die besten Wimpern auswählt

Der Hauptparameter, auf den Sie sich bei der Auswahl eines bestimmten Modells verlassen sollten, ist die visuelle Korrektur der Augenform:

  • Um die erhöhten äußeren Ecken zu korrigieren, werden die Zotten mit der kleinsten Biegung zu den äußeren Ecken hinzugefügt.
  • Um die abgesenkten Außenecken optisch anzuheben, werden die am meisten gekrümmten Wimpern auf diesen Bereich ausgedehnt..
  • Um tief sitzenden Augen mehr Ausdruck zu verleihen, werden die am meisten gekräuselten Zotten verwendet.
  • Die Zotten mit minimaler Biegung tragen dazu bei, die runde Form der Augen zu verlängern..
  • Verwenden Sie Haare mit einer Biegung L, um das überhängende Augenlid zu entfernen.
  • Sie können natürlich kleine Augen mit Hilfe von Haaren mit minimalen Locken visuell vergrößern..
  • Verwenden Sie eine mittlere C- oder CC-Locke, um alternden Augen Frische und Offenheit zu verleihen.
  • Bei eng anliegenden Augen sollten die Zilien, die sich bis zum Bereich der inneren Ecken erstrecken, im Vergleich zu den äußeren weniger gebogen sein.
  • Bei weit gesetzten Augen sind die Modelle B oder L geeignet. In diesem Fall sollte die Biegung an den äußeren Ecken geringer sein als an den inneren.

Die einzige Kontraindikation für eine Wimpernverlängerung kann eine Allergie gegen den verwendeten Klebstoff sein. Im Allgemeinen ist dieses Verfahren absolut schmerzlos und harmlos. Dank einer großen Auswahl an verschiedenen Modellen künstlicher Zotten kann jede Frau die besten Wimpern für die Verlängerung auswählen, die speziell für ihre Form und Augenfarbe geeignet sind.

Die Dicke der Wimpern zur Verlängerung: Welches Material soll gewählt werden??

Lashmaker ist eine Person, die Wimpernverlängerungen macht. Seine Aufgabe umfasst nicht nur das Verfahren selbst, sondern auch die Auswahl des Materials. Hier ist alles individuell, denn künstliche Wimpern und Kleber sind vielfältig. Daher ist jedes Mädchen verpflichtet, sich von seinem Meister vorab beraten zu lassen und das gewünschte Ergebnis zu besprechen..

Arten von Wimpern zur Verlängerung

Die Popularität des Verfahrens hat sich bereits auf das Niveau des herkömmlichen Make-ups verlagert. Die meisten Mädchen halten das Fixieren künstlicher Wimpern für einen ganz normalen Vorgang und besuchen gerne das Büro des Meisters.

Wimpern zur Verlängerung werden nicht nur durch die Qualität des Herstellungsmaterials in mehrere Gruppen eingeteilt. Wimpernmacher sind es gewohnt, sie nach dem Grad der Dicke zu trennen..

Ultra dünn

Materialstärke - von 0,3 bis 0,7 mm. Sie kommen dem Aussehen natürlicher Haare sehr nahe und sehen natürlich aus. Es wird für Mädchen verwendet, die die Wirkung von gefärbten Haaren oder einem kleinen Volumen bevorzugen. Auch sehr gut für Frauen, deren Haare dünn und spröde sind.

Dünn

Es wird vorgeschlagen, dass diese Art von künstlichem Material von Frauen mit natürlich dünnen und natürlich spröden Wimpern erworben wird. Tatsache ist, dass schweres Material nicht auf schwache natürliche Haare geklebt werden kann. Sie werden noch mehr leiden und nach dem ersten Aufbau wird eine lange Rehabilitationsphase erforderlich sein..

Sie fallen in 3 Kategorien:

  • 0,15 mm - erzeugen den Effekt von mit Wimperntusche bemalten Wimpern;
  • 0,12 mm - verwendet für Frauen mit sehr schwachen und spärlichen natürlichen Haaren;
  • 0,10 - elastisch und maximal "natürlich".

Minimal dünne künstliche Wimpern erzeugen den Effekt von klassischem Make-up oder kleinem Volumen. Gleichzeitig schädigen sie die Haarfollikel nicht und verursachen keine Zerbrechlichkeit der natürlichen Wimpern..

Dick

Die Dicke beträgt 0,18–0,20 mm. Das Material ist ziemlich zäh, so dass der Look nach Abschluss des Verfahrens sehr eingängig und ausdrucksstark aussieht. Nur starke und dicke Naturhaare können dem hohen Gewicht von Haarverlängerungen standhalten. Darüber hinaus wirkt ein solches Volumen bei Frauen mit natürlich schwachen Wimpern zu anspruchsvoll..

Ultra dick

Der Durchmesser der Haare beträgt 0,25–0,30 mm. Sie ermöglichen es Ihnen, den Vorgang schnell durchzuführen und das Erscheinungsbild so ausdrucksstark wie möglich zu gestalten. Aber diese Wimpern sehen nicht natürlich aus. Lashmakers empfehlen die Verwendung ultradicker künstlicher Materialien für Partys und Themenveranstaltungen.

Experten stellen fest, dass diese Art von Kunsthaar nicht lange getragen werden sollte. Sie können den Verlust von natürlich provozieren.

So wählen Sie die richtige Dicke?

Das Endergebnis des Aufbaus hängt direkt von der Dicke des künstlichen Materials ab. Die Auswahl wird normalerweise im Voraus mit dem Kunden besprochen, wobei jedoch verschiedene Faktoren berücksichtigt werden..

Wenn Sie Verlängerungen mit ultradicken Materialien vornehmen müssen, die Wimpern jedoch der Belastung nicht standhalten, unternimmt der Wimpernmacher keinen riskanten Schritt.

Was ist zu beachten??

Vor dem Eingriff führt der Spezialist eine gründliche Untersuchung durch, um den Zustand der Haut und der Haare des Klienten zu beurteilen. Dies ist sehr wichtig für die Auswahl kompetenter Technologien und die Qualität der Materialien. In seltenen Fällen kann sich der Meister vollständig weigern, sich aufzubauen, wenn Haut und Haare schwach und entzündet sind..

Folgende Faktoren werden berücksichtigt:

  • der Grund, aus dem das Bild erstellt wird;
  • Zustand der natürlichen Wimpern;
  • Gesundheit der Haut um die Augen;
  • Kundenwünsche;
  • die Technik, die der Meister ausführen möchte, und andere.

Eine Frau sollte einen Spezialisten sorgfältig auswählen und dabei die Empfehlungen und Bewertungen anderer Kunden berücksichtigen. Nur ein erfahrener Wimpernmacher kann die Risiken einschätzen und sich kompetent für einen hochwertigen künstlichen Flor entscheiden.

Grundlegende Auswahlregeln

Die Dicke der Haare ist von großer Bedeutung. Das endgültige Aussehen des Mädchens hängt hauptsächlich von diesem Wert ab. Ebenso wichtig ist es, die Länge und Qualität des künstlichen Materials zu berücksichtigen. Um so natürlich wie möglich auszusehen, müssen Sie Wimpern wählen, die etwas länger sind als natürliche, oder verschiedene Sets kombinieren.

Die beste Investition in Ihr eigenes Erscheinungsbild ist die richtige Wahl eines Meisters und eine gute Pflege nach dem Verlängerungsverfahren. Sie müssen unter Berücksichtigung der Natürlichkeit und Sicherheit der Materialien wählen. Opfern Sie natürliche Wimpern nicht der Schönheit zuliebe, wenn sie restauriert werden müssen..

Welche Länge für die Wimpernverlängerung zu wählen?

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Teile mit deinen Freunden

  1. Warum ist es wichtig??
  2. Arten von Wimpern nach Länge
  3. Kombination mit anderen Parametern
  4. Tipps zur Auswahl

Der Perfektion sind keine Grenzen gesetzt - fast jeder Vertreter des fairen Geschlechts glaubt das, und deshalb bemüht sie sich ständig, ihr Aussehen zu verbessern. Heute ist das überhaupt kein Problem. Es gibt viele Techniken, Tricks und Drogen, deren Anwendung Mädchen hilft, ihre Schönheit zu betonen. Eine der beliebtesten davon sind Wimpernverlängerungen..

Viele Mädchen betonen und machen ihre Augen mit diesem einfachen Verfahren ausdrucksvoller. Aber ist alles so einfach und sicher? Wenn Sie sich bereits dafür entschieden haben, müssen Sie sich mit allen zugehörigen Informationen vertraut machen und vorzugsweise mit der Wimpernlänge beginnen, die am besten zu Ihnen passt.

Warum ist es wichtig??

Die Länge der Wimpernverlängerung ist ein sehr wichtiger Faktor, einer der wichtigsten Faktoren, auf die Sie bei diesem Verfahren achten sollten. Alles ist sehr einfach:

  • es hängt davon ab, wie natürlich und natürlich die Haare auf den Augen aussehen werden;
  • Lange Haare können zu Beschwerden und Schmerzen in den Augen führen.

Und auch die Dauer ihres Tragens hängt von der Länge der verlängerten Haare ab..

Je länger sie sind, desto schneller fallen sie aus, was bedeutet, dass Korrekturen viel häufiger erforderlich sind..

Arten von Wimpern nach Länge

Die Verwendung von Haaren der einen oder anderen Länge hilft, einen bestimmten Effekt und ein bestimmtes Volumen zu erzielen.

Die Länge der Wimpernverlängerungen ist sehr unterschiedlich - von 6 bis 20 mm. Natürlich gibt es Optionen von 20 bis 25 mm. Solche Haare werden jedoch ausschließlich für kurze Zeit verlängert, beispielsweise für ein Fotoshooting. Sie können maximal 2 Tage lang getragen werden. Danach ist es besser, sie zu entfernen, um die Augen und die natürlichen Wimpern nicht zu schädigen. Schauen wir uns jede der vorhandenen Gruppen von Wimpernverlängerungen genauer an, die sich in ihrer Länge unterscheiden..

Kurz

Haare von 6 bis 9 mm gelten als kurz. Die Mindestlänge beträgt 6 mm. Solche kleinen Wimpern sind der natürlichen am nächsten. Sie werden beim Füllen des unteren Augenlids oder einfach für den Fall verwendet, dass Sie die obere Reihe der Wimpernverlängerungen dicker machen müssen.

Die 8 und 9 mm langen Haare werden direkt auf das obere Augenlid gelegt.

Durchschnittlich

Diese Gruppe von Wimpernverlängerungen umfasst Haare von 10, 11, 12 und 13 mm. Dies ist die beliebteste und optimale Länge des Verlängerungsmaterials. Diese Wimpern sehen natürlich sehr schön aus. Außerdem schädigen sie die natürlichen Wimpern in keiner Weise und verursachen keine Beschwerden. Diese Option ist ideal für diejenigen, die starke und gepflegte einheimische Haare mit einer Länge von 5 bis 7 mm haben.

Lange

Dies sind die dehnbaren Haare von 14, 15 und 16 mm. Sie werden von professionellen Kosmetikerinnen nicht für den Alltag empfohlen. Die längsten Wimpern sind ziemlich zerbrechlich, obwohl sie ein unglaubliches Volumen und eine unglaubliche Länge erzeugen und den Look besonders ausdrucksstark machen.

Und auch ihre ständige Präsenz wirkt sich negativ auf "einheimische" Haare aus.

Extra lang

Ja, es gibt auch solche dehnbaren Wimpern - mehr als 17 mm. Die maximale Länge ultralanger Wimpern beträgt heute 25 mm. Natürlich wird kein einziger Meister seine Hand heben, um solche für den täglichen Gebrauch aufzubauen. Eine große und voluminöse Haarmasse wächst ausschließlich für ein paar Stunden, danach müssen sie entfernt werden..

Bevor Sie in den Salon gehen und die Wimpern verlängern, sollten Sie sich im Internet oder unter Verwendung einer anderen Quelle mit Informationen darüber vertraut machen. Siehe Tabellen mit den Wimperngrößen, ihrer möglichen Länge, Dicke und Biegung.

Kombination mit anderen Parametern

Neben der Länge der Wimpernverlängerungen müssen Sie auch deren andere Parameter wie Dicke und Krümmung berücksichtigen..

Biegen

Dieser Parameter künstlicher Haare ist wie die Länge dafür verantwortlich, wie die Augen in Zukunft aussehen werden. In der modernen Kosmetik werden 8 Arten von Biegungen verwendet.

  • J - sehr selten gewählt. Es ist nicht sehr ausdrucksstark, hebt natürliche Haare nur leicht an.
  • B - sieht so natürlich wie möglich aus, nicht sehr auffällig, hebt natürliche Wimpern nur leicht an.
  • C ist am beliebtesten. Wenn die Verlängerung von einem Fachmann durchgeführt wird, können Sie mit Hilfe einer solchen Biegung ein hervorragendes Ergebnis erzielen und absolut jeden Augentyp korrigieren. Sieht wunderschön und natürlich aus.
  • D - geeignet für Personen mit dünnen, glatten Haaren und überhängenden Augenlidern.
  • M - dies kann nur bevorzugt werden, wenn die "einheimischen" Zilien unten sind.
  • U - Geeignet für einen sehr hellen Look. Diese Haare werden verwendet, um den sogenannten "Puppen-Look" zu erzeugen..
  • L - ideal für Mädchen, deren Augen tief oder nahe beieinander liegen.
  • L + - geeignet für die Besitzer des bevorstehenden Jahrhunderts.
  • L ++ - hilft bei der visuellen Korrektur der Form des Auges und seines Abschnitts.

Dicke

Dieser Parameter der Wimpernverlängerung ist unterschiedlich. Die Dicke der künstlichen Haare beträgt 0,03 bis 0,25 mm. Nach diesem Parameter werden Wimpern in drei Gruppen eingeteilt:

  • ultradünn - 0,03-0,07 mm;
  • dünn - 0,08-0,15 mm;
  • dick - 0,16-0,25 mm.

Bei der Auswahl der Dicke der Wimpernverlängerung müssen Sie auch viele Faktoren berücksichtigen, vor allem aber den Zustand und die Länge der natürlichen Haare.

Alle diese oben genannten Parameter wie Länge, Dicke und Krümmung künstlicher Wimpern sind wichtig und hängen miteinander zusammen. Um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie die Meinung des Meisters berücksichtigen, der das Verfahren durchführen wird, und nicht nur Ihre eigenen Wünsche.

Tipps zur Auswahl

Zu Beginn des Artikels haben wir festgestellt, dass Wimpernverlängerungen so natürlich wie möglich aussehen müssen. Um diesen Effekt zu erzielen, müssen Sie die richtige Länge wählen. Bei der Auswahl der Länge der Wimpernverlängerung müssen daher mehrere wichtige Faktoren berücksichtigt werden..

Gesichtsform

Die Länge der Haare kann die Vorteile hervorheben und die Mängel im Aussehen verbergen. Jedes Gesicht ist einzigartig. Hier einige Tipps von professionellen Wimpernverlängerungen:

  • ovales Gesicht - Sie können sogar die längsten Haare verwenden, um den äußeren Augenwinkel hervorzuheben.
  • rundes Gesicht - Geeignet sind mittellange künstliche Zilien, die gleichmäßig entlang der natürlichen Haarwuchslinie verteilt sind.
  • rautenförmiges Gesicht - extrem lange Zilien sehen spektakulär aus;
  • quadratisches Gesicht - für Besitzer dieser Gesichtsform ist es besser, sich auf das Volumen und die Dichte der Wimpern zu konzentrieren, aber auf keinen Fall auf die Länge - hier sehen lange Wimpern hässlich aus;
  • dreieckiges Gesicht - es ist ratsam, nicht zu lange Haare zu verwenden.