loader

Haupt

Retina

Warum ist es in Kontaktlinsen trüb, die Linsen werden auf den Augen trüb - was zu tun ist?

Eines der häufigsten Probleme ist die verschwommene Sicht in Linsen. Was hat das verursacht? Lassen Sie uns jetzt analysieren.

  1. Warum, wenn Sie Kontaktoptik tragen, Ihre Augen trüb werden, was zu tun ist?
  2. Trockene Augen
  3. Ursache in den Augen von Fremdkörpern
  4. Wenn Sie darin schlafen, ohne auszuziehen
  5. Wegen schlechter Gesundheit
  6. Aufgrund von Ablagerungen
  7. Torische Optik
  8. Warum wird die Sicht beim Tragen mit der Zeit manchmal bewölkt??
  9. Warum gibt es schlechte Sicht?
  10. Begann, eine schlechtere Farbe zu sehen
  11. Nach dem Entfernen
  12. Bei der Arbeit am Computer
  13. Nur wenn Sie in die Ferne schauen

Warum, wenn Sie Kontaktoptik tragen, Ihre Augen trüb werden, was zu tun ist?

Es ist nicht immer so, dass es beim Tragen von Kontaktlinsen trübe wird, aber in einigen Fällen passiert es. Ferner wird analysiert, warum diese optische Technik manchmal für die Augen trübe wird, in welchen Fällen dies geschieht und was getan werden muss..

Trockene Augen

In einem Raum mit trockener Luft oder in einem Raum mit Heizgeräten sind starke Winde die Hauptgründe für das Gefühl der Trockenheit. Dies führt dazu, dass die Linsen allmählich Feuchtigkeit verlieren und weniger transparent werden und das Aussehen trübe wird. Das Problem lässt sich leicht lösen - es lohnt sich, spezielle Feuchtigkeitstropfen zu kaufen.

Ursache in den Augen von Fremdkörpern

Das Problem ist relevant für diejenigen, die Kosmetika verwenden oder in Staub arbeiten. Es ist nicht immer möglich zu verstehen, dass etwas ins Auge gelangt ist - nur irgendwann wird alles, bevor die Augen trüb werden, und das Unbehagen ist möglicherweise nicht zu spüren. Entfernen Sie in diesem Fall die Linse mit sauberen Händen und spülen Sie sie mit einer Desinfektionslösung aus..

Wenn Sie darin schlafen, ohne auszuziehen

Dies kann bei der Trübung der Linse eine Rolle spielen. Manchmal vergessen die Leute einfach, sie vor dem Schlafengehen auszuziehen, und am nächsten Morgen finden sie einen Schleier vor ihren Augen und Rötungen. Wenn dies der Fall ist, nehmen Sie Ihre Linsen ab und ruhen Sie Ihre Augen aus. Denken Sie beim nächsten Mal daran, sie abzunehmen..

Wegen schlechter Gesundheit

Zu diesem Zeitpunkt ist der Körper dehydriert, was dazu führt, dass die Augen unter einem Mangel an Tränenflüssigkeit leiden, was normalerweise das Austrocknen der Linsen verhindert. Das Tragen von Linsen während einer Krankheit droht mit verschwommenem Sehen, Juckreiz, Rötung und Brennen.

Aufgrund von Ablagerungen

Die Linsen können aufgrund von Ablagerungen, die sich auf der Oberfläche angesammelt haben, trüb werden. Fette, Kalzium und Proteine ​​auf der Oberfläche der Schleimhaut beginnen mit den Linsen in Kontakt zu kommen.

Nach längerem Tragen kann ein rauer Film auftreten, der für das menschliche Auge fast unsichtbar ist, aber unter dem Mikroskop klar erkennbar ist. Je mehr Ablagerungen sich ansammeln, desto trüber und gereizter werden die Augen. In diesem Fall helfen eine Mehrzwecklösung und die Verwendung von Einweglinsen..

Torische Optik

Es ist absolut normal, dass sich in solchen Linsen in den ersten Sekunden ein Schleier vor den Augen befindet. Dies liegt daran, dass sich die torischen Linsen in der richtigen Position befinden und das Ballastsystem die Linse stabilisieren muss. Der Vorgang kann einige Sekunden bis einige Minuten dauern. Während dieser ganzen Zeit ist das Aussehen trübe.

Warum wird die Sicht beim Tragen mit der Zeit manchmal bewölkt??

  • Verfallsdatum der Linsen. Hersteller schreiben nicht nur das Verfallsdatum auf die Verpackung. Unabhängig davon, wie sehr Sie sich um die Linsen kümmern, treten im Laufe der Zeit Prozesse auf, die zu Trübungen führen. Dies kann zu Sehstörungen und Augenproblemen führen. Versuchen Sie, die Tragezeiten zu beachten, um Entzündungen zu vermeiden.
  • Unsachgemäße Lagerung. Manchmal verkürzen Menschen aus banaler Faulheit das "Leben" ihrer Linsen. Kontaktlinsen sollten erst nach gründlichem Händewaschen entfernt und wieder aufgesetzt werden. Denken Sie nach dem Entfernen daran, sie zu reinigen, indem Sie sie in Ihre Handfläche legen und einige Tropfen Desinfektionslösung auftragen.

Warum gibt es schlechte Sicht?

Einer der Hauptgründe ist die falsche Wahl der Kontaktlinsen. Es lohnt sich, sie nach einem Sehtest mit einem Arzt auszuwählen. Während der Diagnose bestimmt der Augenarzt die Parameter der Linsen, die für den Träger geeignet sind. Zum Beispiel passt die Firma, die Ihr Freund trägt, möglicherweise nicht, sodass die Ansicht getrübt ist..

Denken Sie daran, Ihr Sehvermögen regelmäßig zu überprüfen. Trübungen können auftreten, weil sich das Sehvermögen seit dem letzten Besuch erheblich verschlechtert hat und die aktuellen Kontaktlinsen nicht mehr zurechtkommen.

Begann, eine schlechtere Farbe zu sehen

Sie sollten nicht erwarten, dass Sie in farbigen Gläsern genauso gut sehen wie in normalen, und vor allem sollten Sie sie nicht für den täglichen Gebrauch kaufen..

Nach dem Entfernen

Es ist schwierig, eine genaue Antwort ohne eine Untersuchung durch einen Augenarzt zu geben. Dies kann mehrere Gründe haben: Bei Personen mit einer langen Geschichte des Tragens von Kontaktlinsen können Veränderungen der Hornhaut, Ödeme oder Schäden an der Hornhaut auftreten. Es ist am besten, einen Arzt aufzusuchen, anstatt die Beschwerden und möglichen Schmerzen zu ertragen.

Bei der Arbeit am Computer

  • Der endlose Blick auf den Bildschirm ist voller verschwommener Sicht. Dies liegt an der Tatsache, dass bei der Arbeit am Computer eine Person viel seltener blinkt, die Linsenoberfläche nicht angefeuchtet wird und austrocknet, weshalb ein Schleier vor den Augen erscheint.
  • Ein weiterer Faktor ist das flackernde Bild auf dem Monitor, das das Gehirn zu stabilisieren versucht. Die Augen beginnen sich zu belasten, was zu visueller Müdigkeit und Trübung führt.
  • Verschwommene Augen bei Menschen am Computer, die gerade erst anfangen, Linsen zu tragen, können auftreten, weil die Augen noch nicht an sie gewöhnt sind. Es lohnt sich nur, eine Weile zu warten.

Nur wenn Sie in die Ferne schauen

Wenn Sie in der Ferne nur in den Linsen schlecht sehen und nach dem Entfernen feststellen Sie, dass alles in Ordnung ist - höchstwahrscheinlich haben sich die Kontaktlinsen verschlechtert. In diesem Fall sollten Sie sie loswerden und ein neues Paar anziehen..

Wenn Sie auch nach der Entfernung feststellen, dass sich Ihr Sehvermögen nicht verbessert, wenden Sie sich zur weiteren Diagnose an einen Augenarzt.

Warum ist es in der Nähe der Linsen langweilig: Gründe und Lösung

Viele von ihnen müssen zweimal täglich entfernt und angelegt werden, bei manchen kann man nicht einmal ein paar Stunden einschlafen. Es gibt auch ein solches Problem, wenn es im CL langweilig ist..

Nicht alle Träger dieser Brillenersatzprodukte können verstehen, warum dies geschieht. Dies ist verständlich, da viele Faktoren die Sehqualität von Linsen beeinflussen..

Nicht übereinstimmende Korrekturgröße

  • Falsch gewählter Linsenkrümmungsradius. Die innere Krümmung der Linse beeinflusst die Dichtheit ihrer Haftung am konvexen Teil der Hornhaut. Übermäßige Ausbuchtung drückt den Augapfel zusammen und führt zu Hypoxie. Eine zu flache Linse passt nicht fest und beschädigt das innere Augenlid. Beide Optionen beeinträchtigen die Sehqualität und können zu einer Verschlechterung führen.
  • Der Linsendurchmesser ist falsch. Dieser Parameter beeinflusst die Passform des Kontaktkorrektors. Eine zu lockere Passform macht die Linse zu beweglich, sie gleitet ständig über die Oberfläche des Auges. Dies führt zu Beschwerden im oberen Augenlidbereich und schlechter Sicht. Ein zu enger Sitz stört die Blutversorgung der Hornhaut und kann im schlimmsten Fall zur Hornhauterosion führen.

Grund 9 - Hornhautinfiltration

Die Hornhautinfiltration bezieht sich auf einen kleinen weißen Fleck, der sich in der Struktur der Hornhaut befindet. Es ist ein klares Zeichen dafür, dass die Hornhaut seit langer Zeit dauerhaft gereizt ist. Der weiße Fleck des Infiltrats besteht aus weißen Blutkörperchen - Leukozyten, die vom Körper zur Hornhaut geschickt werden, um die Folgen einer starken Augenreizung mit Linsen zu beseitigen.

Ein Hornhautinfiltrat verursacht bleibende Beschwerden, insbesondere wenn die Linsen über den Augen getragen werden. Ein professioneller Augenarzt sollte sich mit der Behandlung dieser Krankheit befassen. Ein noch gefährlicheres Phänomen ist ein Hornhautgeschwür, das ohne angemessene und rechtzeitige Behandlung zu ernsthaften Sehstörungen führen kann. Wenn Sie die oben genannten Augenprobleme haben, suchen Sie sofort einen Augenarzt auf.

Kauf von minderwertigen Produkten


Kontaktmittel bestehen aus weichen Materialien (Silikon und Hydrogel), die leicht beschädigt werden können. Die geringsten Kratzer, Risse und ungleichmäßige Dichte beeinträchtigen die Funktionalität des optischen Geräts und verschlechtern die visuellen Eigenschaften.
Die Nichtbeachtung der Betriebs-, Lagerungs- und Reinigungsregeln für Kontaktprodukte kann zu Augenkomplikationen und Sehstörungen führen.

Grund 12 - Auswahl der falsch gefärbten Kontaktlinsen

Um qualitative Veränderungen in ihrem Aussehen zu erreichen, kaufen viele Menschen farbige Kontaktlinsen, um ihre ursprüngliche Augenfarbe zu ändern oder andere mit ungewöhnlichen Farbtönen zu überraschen. Es ist notwendig, solche Modelle mit Vorsicht zu kaufen, insbesondere für diejenigen, die noch nie Kontaktlinsen verwendet haben. Selbst wenn Sie Objektive für eine bestimmte Veranstaltung kaufen möchten, versuchen Sie dies in Zusammenarbeit mit den Contact Vision-Spezialisten..

Was ist, wenn Sie eine andere Augenfarbe haben möchten, aber keine Lust haben, Beschwerden zu ertragen? Es gibt einen Ausweg - verwenden Sie farbige Linsen Air Optix Colors der Marke Alcon. Die Linsen der Marke bestehen aus den gleichen atmungsaktiven Materialien wie normale Kontaktlinsen für Menschen mit eingeschränkter Sicht. Das Pigment ist in die Linse eingebettet und nicht auf die Oberfläche aufgetragen, sodass die Farbe die Augen überhaupt nicht reizt.

Physiologische Merkmale des Auges

  • Jegliche Störungen der Arbeit der Linse, des Glaskörpers und der Hornhautreizung beeinträchtigen die Arbeit der Sehfunktionen.
  • Die Stärke der Augenmuskulatur (Akkommodation) hat für jede Person ein anderes Potenzial. Wenn es niedrig ist, beeinträchtigen geschwächte Muskeln die Sehschärfe in der Nähe. Um diese Situation zu verbessern, müssen Sie die Tragezeit für Kontaktoptiken schrittweise verlängern und spezielle Gymnastik machen.
  • Die Tränenentladung beeinträchtigt die Transparenz des Kontaktmaterials. Die Zusammensetzung menschlicher Tränen umfasst Lipid- und Proteinkomponenten. Fette beginnen, Silikonlinsen zu trüben, und Proteine ​​verringern die Klarheit von Hydrogelen..
  • Trockene Augen treten bei verschiedenen Augenkrankheiten, längerer Arbeit am Computer und dekompensiertem Diabetes mellitus auf. Diese Funktion trägt auch zu einer falschen Visualisierung beim Tragen von Linsen bei..

Warum ist es langweilig, wenn Sie Ihre Linsen aufsetzen?

Es gibt die folgenden möglichen Ursachen für Trübungen beim Tragen eines CL.

Technische Ursachen für Trübungen beim Tragen von normalen oder farbigen Gläsern

Diese Gründe umfassen:

Beschädigung des Objektivs. Diese Situation ist sehr häufig, wenn neue CRs anfangs von schlechter Qualität waren..

Manchmal kann das Objektiv durch Wetterbedingungen beschädigt werden, manchmal aus einem anderen Grund. Achten Sie beim Kauf von Objektiven auf das Fehlen einer Rinde.

Ausgabe des Ablaufdatums. Bewölkung kann durch das Ende ihrer Haltbarkeit verursacht werden.

Wenn Sie CL für 1 Monat kaufen, erwarten Sie nicht, dass sie Sie sechs Monate lang mit hoher Qualität bedienen. Beachten Sie die Tragebedingungen und holen Sie sich rechtzeitig neue Objektive, um sich nicht zu verletzen.

  • Eigenschaften von torischen Linsen. Wenn Sie sich für torische Linsen entschieden haben, kann die Trübung auf deren Eigenschaften zurückzuführen sein. Sobald Sie diese CLs angelegt haben, brauchen sie Zeit, um ihren Platz im Auge einzunehmen. Dies ist auf das Ballastsystem zurückzuführen, das die Kabelleitung stabilisiert. Die Stabilisierung dauert einige Sekunden bis einige Minuten, und während dieser Zeit werden Sie langweilig.
  • Merkmale von farbigen Linsen. Wenn Sie brandneue farbige Linsen aufsetzen und ein Schleier vor Ihren Augen wächst, kann dies an den Besonderheiten ihrer Struktur liegen. Farbige Linsen werden mit einem Farbmuster bemalt, das die periphere Sicht einschränkt. Je kleiner die transparente zentrale Zone ist, desto stärker wird das Bild auf der Pupille des Auges geschichtet, desto schlammiger wird das Bild vor Ihren Augen. Die Ursache für trübe Augen ist häufig die Allergie einer Person gegen Farbstoffe, die zur Herstellung farbiger CLs verwendet werden..

Warum, als die optische Anzeige verbessert wurde, die Person nicht besser sah?


Wenn der Kauf von Korrekturprodukten ohne Rücksprache mit einem Arzt erfolgt, können Ungenauigkeiten bei der Auswahl auftreten..
Die optische Leistung von Linsen wird meist durch einen niedrigeren Wert als die optische Leistung des Auges bestimmt. Augenärzte lassen sich von dieser Regel leiten, um den Sehkomfort des Patienten zu gewährleisten..

Je geringer die Korrekturkraft der Linse ist, desto besser ist die Funktion des Augapfels. Wenn Sie bei fortschreitender Myopie Linsen mit überschätzter optischer Leistung kaufen, ist das Ergebnis des Tragens das Gegenteil - sie verschlechtern die Sehleistung.

Richtig an- und ausziehen

Wie bereits erwähnt, müssen Sie vor dem Anlegen von KL Ihre Hände gründlich waschen und dann mit einem fusselfreien Handtuch abwischen. Wenn Sie die Linsen mit Ihren Händen berühren, verwenden Sie keine vorfettigen Cremes, Lotionen und andere Mittel:

  1. Es wird empfohlen, den CL zuerst auf das rechte Auge zu setzen. Stellen Sie sicher, dass es nicht nach außen gedreht ist.
  2. Legen Sie das Stück auf die Spitze Ihres Zeigefingers. Ziehen Sie mit dem Mittelfinger derselben Hand am unteren Augenlid.
  3. Heben Sie mit dem Zeige- oder Mittelfinger Ihrer anderen Hand das obere Augenlid an und platzieren Sie die Linse über Ihrem Augapfel. Lassen Sie vorsichtig Ihre Augenlider los und blinken Sie. Sie sollten sich nicht plötzlich unwohl fühlen.
  4. Wiederholen Sie beim Anbringen der Linse am linken Auge alle Manipulationen in derselben Reihenfolge. Wenn diese Methode jedoch zu Schwierigkeiten führt, wird der Augenarzt einen anderen beraten.

Foto 1. Aufsetzen der Linse: Mit einem Finger müssen Sie das obere Augenlid anheben und das Produkt auf das Pad der Zeigehand legen.

Beim Entfernen des CL:

  • Entfernen Sie immer diejenige, mit der Sie zuerst die Installation gestartet haben.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich, bevor Sie abheben.
  • Bewegen Sie die Linse mit dem Zeigefinger nach oben zur Sklera.
  • Drücken Sie es vorsichtig zwischen Index und Daumen und entfernen Sie es.

Speicherregeln:

  • Beim Aufsetzen von KL wird die alte Lösung aus dem Behälter gegossen.
  • Denken Sie daran, den Behälter mit einer Desinfektionslösung zu spülen.
  • Danach muss der Behälter an der Luft trocknen und verkehrt herum auf eine saubere Serviette gelegt werden.
  • Der Behälter muss mindestens einmal im Monat gewechselt werden.

Wichtig! Der Behälter sollte in einem gut belüfteten Bereich mit niedriger Luftfeuchtigkeit getrocknet werden (z. B. im Schlafzimmer, nicht im Badezimmer)..

Wenn Sie nach Verwendung der Nachtoptik schlechter sehen

Orthokeratologische Linsen werden nur im Schlaf getragen, um eine neue optische Oberfläche auf der Hornhaut zu erzeugen. Die konvexe Hornhaut wird flacher, Myopie wird korrigiert. Dieser Effekt reicht jedoch nur für einen Tag aus, wenn Sie keine Objektive mehr verwenden. Eine bestimmte Art von Kontaktoptik führt in den ersten zwei Betriebswochen zu Sehstörungen. Die Anpassungsphase ist im Gange.

Es ist auch darauf zu achten, dass sich die Linsen im Schlaf nicht bewegen. Dies wirkt sich am nächsten Tag negativ auf die Bildqualität aus. Schlaflosigkeit und unzureichende Ruhezeiten führen ebenfalls zu negativen visuellen Ergebnissen..

Grund 14 - Tragen von Linsen mit mechanischer Beschädigung

Wenn Sie sich unwohl fühlen, deren Empfindungen denen ähneln, wenn eine Wimper oder ein anderer Gegenstand unter die Linse gelangt, sich jedoch nichts im Auge befindet, untersuchen Sie die Linse sorgfältig auf Beschädigungen. Selbst eine leicht zerrissene Linse kann starke Beschwerden verursachen, da ihre Geometrie bereits verdorben ist und sie nicht fest auf der Augenoberfläche sitzt. Das Tragen solcher Linsen wird natürlich nicht empfohlen.

Brechen Ihre Kontaktlinsen in regelmäßigen Abständen? Dies ist abnormal, daher sollten Sie überlegen, ob Sie diese Produkte richtig verwenden. Vielleicht reißen Sie selbst unwissentlich die Linsen, wenn Sie sie mit einer speziellen Lösung aufsetzen, entfernen oder warten. Linsen können manchmal von selbst reißen. Dies passiert normalerweise, wenn Sie auf eine fehlerhafte Charge stoßen - Sie können sie zurückgeben.

Die Wichtigkeit, einen Augenarzt zu konsultieren, wenn Produkte ausgewählt und Hersteller gewechselt werden

Nur in einer Arztpraxis ist eine umfassende Untersuchung des Sehapparates möglich. Zur Beurteilung der Sehschärfe wird eine Visometrie durchgeführt. Brechung und Parameter der Hornhaut des Auges werden mittels Autorefraktokeratometrie bestimmt. Nach der Untersuchung der individuellen Merkmale des Patienten gibt der Augenarzt die notwendigen Empfehlungen für die optimale Auswahl der Linsenparameter und des Herstellers.
Kontaktlinsen können ihren Trägern das Leben erheblich erleichtern. Für den effektiven Einsatz von Korrekturmitteln ist es jedoch wichtig, diese richtig auszuwählen und die Empfehlungen für ihre Pflege zu befolgen..

Möglichkeiten, mit schlechter Visualisierung umzugehen

Um die Korrektoren transparent zu halten und das "Bild" nicht zu verzerren, müssen die folgenden Regeln beachtet werden:


Um zu verhindern, dass eine Person ein solches Problem hat, sollte ein Arzt Produkte auswählen.

  • Wählen Sie mit Hilfe eines Spezialisten die richtige Größe.
  • Schließen Sie die Verwendung einer Lösung mit abgelaufener Haltbarkeit aus.
  • Bewahren Sie die Linsen nicht in offenen Behältern auf, um eine Kontamination zu vermeiden.
  • Wählen Sie ein Produkt sorgfältig aus, um keine Ehe zu kaufen.
  • Schießen Sie mit ARVI.
  • Reinigen Sie die Oberflächen nach dem Auftragen von Kosmetika.
  • Nehmen Sie keine veralteten Sehkorrekturprodukte ein.
  • Ersetzen Sie die Reinigungslösung nicht durch klares Wasser.

Das Schlafen in Tageslinsen ist aufgrund des fehlenden Sauerstoffzugangs zu den Augen kontraindiziert. Schutzbrillen sollten auch in staubigen Bereichen getragen werden. Beseitigen Sie die Möglichkeit des Einfrierens des Geräts, um es später nicht aufzuwärmen, da diese Prozesse seine Integrität und optischen Eigenschaften verletzen. Ein richtig ausgewähltes, qualitativ hochwertiges Gerät, das gemäß allen Regeln betrieben wird, hält lange und verursacht keine Beschwerden für den Besitzer.

Wenn ein Sehkorrekturprodukt nichts korrigiert: Warum ist es bei Linsen stumpf??

Kontaktlinsen sind eine hervorragende Lösung für das Problem der Sehschwäche für diejenigen, die keine Brille tragen möchten. Während des Betriebs können jedoch Schwierigkeiten auftreten..

Viele von ihnen müssen zweimal täglich entfernt und angelegt werden, bei manchen kann man nicht einmal ein paar Stunden einschlafen. Es gibt auch ein solches Problem, wenn es im CL langweilig ist..

Nicht alle Träger dieser Brillenersatzprodukte können verstehen, warum dies geschieht. Dies ist verständlich, da viele Faktoren die Sehqualität von Linsen beeinflussen..

Warum ist es langweilig, wenn Sie Ihre Linsen aufsetzen?

Es gibt die folgenden möglichen Ursachen für Trübungen beim Tragen eines CL.

Technische Ursachen für Trübungen beim Tragen von normalen oder farbigen Gläsern

Diese Gründe umfassen:

Beschädigung des Objektivs. Diese Situation ist sehr häufig, wenn neue CRs anfangs von schlechter Qualität waren..

Manchmal kann das Objektiv durch Wetterbedingungen beschädigt werden, manchmal aus einem anderen Grund. Achten Sie beim Kauf von Objektiven auf das Fehlen einer Rinde.

Ausgabe des Ablaufdatums. Bewölkung kann durch das Ende ihrer Haltbarkeit verursacht werden.

Wenn Sie CL für 1 Monat kaufen, erwarten Sie nicht, dass sie Sie sechs Monate lang mit hoher Qualität bedienen. Beachten Sie die Tragebedingungen und holen Sie sich rechtzeitig neue Objektive, um sich nicht zu verletzen.

  • Eigenschaften von torischen Linsen. Wenn Sie sich für torische Linsen entschieden haben, kann die Trübung auf deren Eigenschaften zurückzuführen sein. Sobald Sie diese CLs angelegt haben, brauchen sie Zeit, um ihren Platz im Auge einzunehmen. Dies ist auf das Ballastsystem zurückzuführen, das die Kabelleitung stabilisiert. Die Stabilisierung dauert einige Sekunden bis einige Minuten, und während dieser Zeit werden Sie langweilig.
  • Merkmale von farbigen Linsen. Wenn Sie brandneue farbige Linsen aufsetzen und ein Schleier vor Ihren Augen wächst, kann dies an den Besonderheiten ihrer Struktur liegen. Farbige Linsen werden mit einem Farbmuster bemalt, das die periphere Sicht einschränkt. Je kleiner die transparente zentrale Zone ist, desto stärker wird das Bild auf der Pupille des Auges geschichtet, desto schlammiger wird das Bild vor Ihren Augen. Die Ursache für trübe Augen ist häufig die Allergie einer Person gegen Farbstoffe, die zur Herstellung farbiger CLs verwendet werden..
  • Anthropogene Faktoren

    Anthropogene Faktoren hängen, wie der Name schon sagt, von der Person selbst ab. Wie verwöhnen wir unsere eigenen Objektive? Zu Ihrer Aufmerksamkeit - die Top-Liste der häufigsten Fehler.

    1. Einlagen. CL wird durch die Ansammlung von Ablagerungen auf ihrer Oberfläche trüb. Hydrogel-CLs trüben sich viel weniger, da ihre Oberfläche Proteinablagerungen anzieht, nicht Fett.
    2. Tränenzusammensetzung. Jede Träne enthält Schichten von Fett, Wasser und Mucin. Wenn Lipide in der Zusammensetzung vorherrschen, wachsen Silikonhydrogel-CLs schneller trüb. Wenn es viel Protein gibt, dann - Hydrogel.
    3. Nichteinhaltung der Tragevorschriften. Falsche Entfernungs- und Anziehtechniken, Kontamination des Behälters, falsch ausgewählte Flüssigkeit - diese und andere Faktoren führen dazu, dass der CL nicht mehr zum Tragen geeignet ist.
    4. Trockene Augen. Der Schleier kann durch übermäßige Trockenheit der Augen und durch die Verwendung in Räumen mit Heizgeräten sowie durch das Schlafen in KL entstehen, das nicht dafür vorgesehen ist. In diesem Fall ist es ein einfacher und wirksamer Rat, immer die von einem Augenarzt verschriebenen Tropfen zur Hand zu haben und Ihre Augen mit Feuchtigkeit zu versorgen..

    Wichtig! Wer viel Zeit am Computer verbringt, sollte darauf achten, dass auch die Linsen austrocknen und dadurch trüb werden. Wenn wir vor dem Monitor arbeiten, wird die Anzahl der Blinzeln erheblich reduziert, der Tränenfilm wird gebrochen, wodurch die Korrekturvorrichtungen trocknen. Augentropfen helfen.

    Falsch ausgewählte Lösung. Alle Pflegeprodukte müssen von einem Arzt verschrieben werden.

    Wenn Kontaktoptik und Lösung unabhängig voneinander ohne Rücksprache mit einem Arzt gekauft wurden, müssen Sie auf die Folgen vorbereitet sein: Verschlechterung des Sehvermögens, Austrocknen und Versagen des CL.

    Die Lösung solcher Fragen muss von einem Augenarzt als vertrauenswürdig eingestuft werden..

  • Schlafen Sie mit Linsen. Es ist kein Geheimnis, dass viele CLs nicht für Schlaf und ständigen Verschleiß ausgelegt sind. Wenn Sie diese Verbote brechen, wundern Sie sich nicht, morgens mit einem Dunst vor Ihren Augen aufzuwachen. Während des Schlafes erhalten die Augen nicht genügend Sauerstoff in den Linsen und die Geräte selbst trocknen aktiv aus.
  • Verwendung von Kosmetika. Mädchen wird empfohlen, Kosmetika zu verwenden, die nicht zerbröckeln, die ophthalmologische Kontrolle bestanden haben und für empfindliche Augen und die Verwendung von CL geeignet sind.
  • Warum können Sie nach dem Anlegen des CL aus der Nähe nicht gut sehen?

    Der erste Grund ist, dass die Produkte falsch ausgewählt wurden. Wenden Sie sich bei der Auswahl eines CL an einen Augenarzt. Treffen Sie keine Kaufentscheidungen.

    Darüber hinaus können solche Beschwerden mit einer Schwäche der Augenmuskulatur (Schwäche der Akkommodation) verbunden sein. Um das Problem zu lösen, müssen Sie die Zeit, in der Sie den CL tragen, schrittweise verlängern. In diesem Fall gewöhnen sich die Muskeln allmählich an den Stress..

    Wenn nur ein Auge trübe wird

    Was ist, wenn Sie relativ neue oder sogar völlig neue Linsen aufsetzen und diese mit einem Auge schwach sichtbar sind? Es wird empfohlen, das problematische Produkt durch ein neues zu ersetzen. Offensichtlich haben Sie gerade einen Fabrikfehler.

    Glücklicherweise können Sie heute in Krankenhäusern und spezialisierten Apotheken CLs nicht paarweise, sondern einzeln kaufen.

    Wenn Sie die Ursache der Trübung finden möchten, schauen Sie unter eine Lupe. Darauf werden Sie höchstwahrscheinlich Unregelmäßigkeiten und kleinere Kratzer bemerken..

    Nutzungsbedingungen

    Mit all dem Komfort verursachen CLs eine Menge Probleme für ihre Besitzer. Ein bisschen von allem kann die Augengesundheit beeinträchtigen: äußere Faktoren, Eigenschaften des Körpers, persönliche Gewohnheiten und die mangelnde Bereitschaft, sich selbst zu ändern.

    Nur ein wenig Nachdenken reicht jedoch aus, um zu verstehen, dass das Befolgen einiger einfacher Regeln dazu beiträgt, Probleme mit den Augen und der Kontaktoptik zu vermeiden:

    • Nur ein Augenarzt sollte Produkte zur Sehkorrektur verschreiben..
    • Alle Pflegeprodukte (Lösungen, Tropfen, Enzymtabletten) werden ebenfalls vom Arzt verschrieben.
    • Wenn Sie Kontaktlinsen verwenden, müssen Sie die Anweisungen des Herstellers genau befolgen (insbesondere rechtzeitig auf neue umstellen und innerhalb von 24 Stunden nach der angegebenen Verwendungszeit entfernen)..
    • Optische Reinigungsflüssigkeit muss eine gute Haltbarkeit haben..

    Wenn sich die Empfindungen nach diesen Manipulationen nicht verbessert haben, behandeln Sie sich nicht selbst, sondern gehen Sie so schnell wie möglich zu einem Termin bei einem Augenarzt.

    Richtig an- und ausziehen

    Wie bereits erwähnt, müssen Sie vor dem Anlegen von KL Ihre Hände gründlich waschen und dann mit einem fusselfreien Handtuch abwischen. Wenn Sie die Linsen mit Ihren Händen berühren, verwenden Sie keine vorfettigen Cremes, Lotionen und andere Mittel:

    1. Es wird empfohlen, den CL zuerst auf das rechte Auge zu setzen. Stellen Sie sicher, dass es nicht nach außen gedreht ist.
    2. Legen Sie das Stück auf die Spitze Ihres Zeigefingers. Ziehen Sie mit dem Mittelfinger derselben Hand am unteren Augenlid.
    3. Heben Sie mit dem Zeige- oder Mittelfinger Ihrer anderen Hand das obere Augenlid an und platzieren Sie die Linse über Ihrem Augapfel. Lassen Sie vorsichtig Ihre Augenlider los und blinken Sie. Sie sollten sich nicht plötzlich unwohl fühlen.
    4. Wiederholen Sie beim Anbringen der Linse am linken Auge alle Manipulationen in derselben Reihenfolge. Wenn diese Methode jedoch zu Schwierigkeiten führt, wird der Augenarzt einen anderen beraten.

    Foto 1. Aufsetzen der Linse: Mit einem Finger müssen Sie das obere Augenlid anheben und das Produkt auf das Pad der Zeigehand legen.

    Beim Entfernen des CL:

    • Entfernen Sie immer diejenige, mit der Sie zuerst die Installation gestartet haben.
    • Waschen Sie Ihre Hände gründlich, bevor Sie abheben.
    • Bewegen Sie die Linse mit dem Zeigefinger nach oben zur Sklera.
    • Drücken Sie es vorsichtig zwischen Index und Daumen und entfernen Sie es.

    Speicherregeln:

    • Beim Aufsetzen von KL wird die alte Lösung aus dem Behälter gegossen.
    • Denken Sie daran, den Behälter mit einer Desinfektionslösung zu spülen.
    • Danach muss der Behälter an der Luft trocknen und verkehrt herum auf eine saubere Serviette gelegt werden.
    • Der Behälter muss mindestens einmal im Monat gewechselt werden.

    Wichtig! Der Behälter sollte in einem gut belüfteten Bereich mit niedriger Luftfeuchtigkeit getrocknet werden (z. B. im Schlafzimmer, nicht im Badezimmer)..

    Nützliches Video

    Schauen Sie sich das Video an, wie Sie den CL richtig an- und ausziehen.

    Fazit

    Sie können nicht an Ihrer Gesundheit sparen. Das Tragen beschädigter oder defekter Linsen ist strengstens untersagt. Die Nichteinhaltung dieser und anderer Betriebsanforderungen führt zu Sehbehinderungen. Wenn Sie alle Regeln sorgfältig befolgen, Ihre Sicht jedoch beim Tragen von Linsen immer noch trübe wird, sollten Sie sich so bald wie möglich an einen Augenarzt wenden..

    Warum Kontaktlinsen trüb werden

    Warum Kontaktlinsen trüb werden, liegt hauptsächlich an der Ansammlung denaturierter Proteine ​​auf ihren inneren Oberflächen. Aber manchmal ist die Ursache so schwer zu bestimmen, dass Sie zu einem Augenarzt gehen müssen. Denn verschwommenes Sehen aufgrund des schlechten Zustands des optischen Produkts kann sogar zu Medikamenten führen. Nachdem ein provozierender Faktor gefunden wurde, wird das Problem nicht immer durch Eliminieren gelöst. Möglicherweise müssen die Objektive gewechselt werden.

    Die Hauptursachen für die Trübung der Linse

    Kontaktlinsen können jederzeit bestellt werden. Es gibt nur eine Art von optischem Produkt, das fest genug an der Hornhaut sitzt - astigmatische Linsen. Sie sollten sich nicht bewegen, da dies der einzige Weg ist, um die einfallenden Strahlen an einem, aber an mehreren verschiedenen Punkten zu fokussieren. Alle anderen Linsen mit und ohne Dioptrien verschieben sich beim Blinken und fallen dann ein. Zwischen dieser dünnen Platte und der Hornhaut ist Platz. Es ist relativ klein, aber eine mit bioaktiven und inerten Substanzen gesättigte Flüssigkeit bewegt sich darin frei. Es ist ihre hohe Konzentration, die häufig zur Ursache für Linsentrübungen wird..

    Protein- und Lipidablagerungen

    Welche Ablagerungen sich direkt auf den Linsen ansammeln, hängt vom verwendeten Material ab. Silikonhydrogeloptiken enthalten Siloxan. Es ist hydrophob, dh es kann keine Substanzen zurückhalten, die in Wasser leicht löslich sind. Dazu gehören Proteine ​​- die Endprodukte biochemischer Reaktionen, die in den Augäpfeln auftreten. Lipide (fettähnliche Verbindungen) können sich jedoch leicht auf der Innenfläche von Silikonhydrogel-Linsen ablagern und die Sicht beeinträchtigen.

    Bei Hydrogelmodellen ist alles genau umgekehrt. Dieses Material ist hydrophil, zieht Proteine ​​(Proteine) perfekt an und hält sie zurück. Am Abend sammelt sich eine dünne Sedimentschicht an, die die Sehschärfe verringert..

    Tränenflüssigkeit

    Die Tränenflüssigkeit nährt die Hornhaut kontinuierlich und versorgt sie mit biologisch aktiven Substanzen, die für ihre Funktion notwendig sind. Es besteht aus Wasser und gelösten organischen und anorganischen chemischen Verbindungen. Die Tränenflüssigkeit ist für den mechanischen, chemischen und biologischen Schutz der Bindehautschleimhaut und der äußeren Oberfläche der Hornhaut verantwortlich.

    Seine Zusammensetzung ist individuell, abhängig vom allgemeinen Gesundheitszustand und sogar der Tageszeit. Wenn es mehr Lipide enthält, leiden Menschen in Silikon-Hydrogel-Linsen unter Sehstörungen. Und bei einer hohen Proteinkonzentration bildet sich der Film schnell auf Hydrogelprodukten.

    Mangel an Hygiene

    Vielleicht enthalten nur Hygieneprodukte für Neugeborene und Allergiker ein Minimum an Inhaltsstoffen. Der Rest umfasst Duftstoffe, Farbstoffe, kosmetische und ätherische Öle und andere Zusatzstoffe. Alle fallen auf die Linsen, wenn die Person ihr Gesicht und ihre Hände lange Zeit nicht sorgfältig gespült hat, bevor sie sie aufgesetzt hat. Es lohnt sich, regelmäßig Produkte für Babys zu verwenden, wenn die Sehschärfe aus diesem Grund abnimmt. Preis für Kontaktlinsen in unserem Katalog.

    Frauen sollten sich nicht zuerst schminken und dann ihre Linsen aufsetzen. Eine solche Manipulation kann nur mit langjähriger Erfahrung im Tragen von optischen Kontaktprodukten genau durchgeführt werden. In anderen Fällen sammeln sich Mikropartikel aus Mascara, Schatten oder Grundierung auf ihrer Oberfläche an..

    Übertrocknen der Bindehaut

    Die Linse wird schnell trüb, wenn der Augapfel keine Feuchtigkeit enthält. Und dieser Zustand wird von vielen ophthalmologischen Pathologien begleitet, sowohl entzündlichen als auch degenerativ-dystrophischen. Die Tränenflüssigkeit wird nicht mehr in der erforderlichen Menge produziert, so dass die Linse ohne natürliche Schmierung bleibt. Jetzt zieht es buchstäblich fremde Einschlüsse an sich, weil es einfach nichts gibt, was sie von seiner Oberfläche abwaschen könnte.

    Alle Menschen, die diese Methode der Sehkorrektur praktizieren, haben vom Syndrom des trockenen Auges gehört. Ein pathologischer Zustand entsteht nicht nur aufgrund von Krankheiten, sondern auch während eines Aufenthalts in einem heißen Klima in einem Raum mit abgestandener Luft. Normalerweise lässt sich das Problem leicht lösen, indem Sie feuchtigkeitsspendende Tropfen mit künstlichen Tränen aus der Apotheke kaufen..

    Computerarbeit

    Feuchtigkeitsspendende Tropfen sind auch für diejenigen erforderlich, die viel Zeit am Computer verbringen. Eine Person vergisst einfach zu blinken, öffnet und schließt begeistert Seiten und versucht, die Objekte auf dem Monitor sorgfältig zu untersuchen. Die Linse trocknet in Abwesenheit von Tränenflüssigkeit aus und beginnt, Lipid- und Proteinablagerungen anzusammeln.

    Nichteinhaltung der Betriebsbedingungen

    Nach dem Verfallsdatum beginnt sich jede Linse schnell zu trüben. Bei der Entwicklung eines bestimmten Modells leitet der Hersteller sowohl Labortests als auch klinische Tests ein. Dies legt die optimale Betriebszeit für die Linsen fest. Wenn sie weiter verwendet werden, nutzt sich die innere Oberfläche ab, reißt, wird trüb und verringert die Sehschärfe erheblich.

    Weniger seltene Ursachen

    Kontaktlinsen sind in einer Apotheke zu geringen Kosten erhältlich. Wenn Patienten über Linsentrübungen und damit verbundene Sehstörungen klagen, schlagen Augenärzte die oben genannten provozierenden Faktoren vor. Aber manchmal sind die Gründe nicht so offensichtlich:

    Kursverabreichung von Arzneimitteln bestimmter klinischer und pharmakologischer Gruppen, z. B. orale Kontrazeptiva, Glukokortikosteroide, antimikrobielle Mittel;

    Verschlimmerung chronischer Krankheiten, die indirekt die Produktion von Tränenflüssigkeit reduzieren - endokrine, metabolische, Autoimmunerkrankungen;

    Aufgrund der strukturellen Merkmale der Modelle wird bei Anfängern während der Anpassungsphase normalerweise eine Trübung farbiger Linsen festgestellt.

    falsche Wahl der Lösung zum Reinigen, Lagern und Desinfizieren von Produkten;

    Die torische Optik kann durch einen lockeren Sitz an der Hornhaut trüb werden.

    Alle Probleme lassen sich normalerweise leicht lösen, indem Sie auf tägliche Kontaktlinsen umsteigen, die jederzeit ausgetauscht werden können. In einigen Fällen hilft die Verwendung von Peroxidsystemen anstelle herkömmlicher Lösungen..

    Kontaktlinsen: 10 Fehler, die die Optik beeinträchtigen und Ihre Augen schädigen

    Moderne Kontaktlinsenmodelle sind so einfach zu bedienen, dass wir häufig grundlegende Sicherheitsregeln vergessen. Jemand kann direkt in den Linsen einschlafen, während andere sie länger als vorgeschrieben tragen. Augenärzte warnen: Unsere täglichen Gewohnheiten können zu unangenehmen gesundheitlichen Folgen führen.

    Fehler Nr. 1. Waschen Sie Ihre Hände nicht, bevor Sie Linsen installieren

    Händewaschen ist noch wichtiger, wenn es um die Pflege von Linsen geht. Unsere Hände sind den ganzen Tag über in ständigem Kontakt mit unzähligen Mikroben. Daher sollten Sie Ihre Hände vor dem Anbringen oder Entfernen von Linsen gründlich mit parfümfreier Seife waschen - insbesondere mit den Fingerspitzen. Trocknen Sie danach Ihre Hände mit einem fusselfreien Handtuch. Wenn sie nicht gut genug gereinigt werden, gelangen schädliche Mikroorganismen auf die Schleimhaut des Auges, die mit der Entwicklung von Entzündungen und bakteriellen Infektionen behaftet ist..

    Gewohnheit # 2. Unregelmäßige Linsenreinigung

    Kontaktlinsen korrigieren nicht nur die Sicht, sondern wirken auch wie eine Windschutzscheibe. Sie schützen unsere Augen zusätzlich vor Staub, Sand, Wind und verschiedenen kleinen Partikeln. Regelmäßige Reinigung reduziert das Risiko von Augeninfektionen erheblich. Legen Sie die Linse auf eine saubere, trockene Handfläche, tragen Sie etwas Desinfektionslösung auf und reiben Sie sie leicht mit Ihrem Zeigefinger ab, um die Oberfläche zu reinigen. Spülen Sie danach die Linse mit der Lösung, drehen Sie sie um und wiederholen Sie den gleichen Vorgang auf der anderen Seite. Es ist sehr wichtig, jeden Tag frische Desinfektionslösung zu verwenden. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf das Ablaufdatum.

    Gewohnheit # 3. Unsachgemäße Behälterpflege

    Die kleinsten Staub- und Schmutzpartikel verbleiben an den Wänden des Behälters, die später auf die Linsen fallen können. Daher ist es so wichtig, jeden Tag zu desinfizieren. Sie können hierfür kein Leitungswasser verwenden: Es enthält viele Verunreinigungen und gefährliche Mikroorganismen, die Infektionen verursachen können. Es reicht aus, den Linsenbehälter mit frischer Desinfektionslösung zu spülen und auf einem sauberen Papiertuch trocknen zu lassen, wobei er auf den Kopf gestellt wird. Stellen Sie sicher, dass es gründlich trocken ist, bevor Sie es wieder verwenden: Bakterien lieben Feuchtigkeit. Versuchen Sie, den Container mindestens alle drei Monate zu aktualisieren.

    Gewohnheit # 4. Haarspray und trockener Lidschatten

    Tragen Sie Make-up auf und schmieren Sie Ihre Hände erst mit Creme, nachdem Sie Kontaktlinsen installiert haben. Und umgekehrt - Sie sollten Ihr Gesicht bereits von Kosmetika reinigen, wenn die Linsen von den Augen entfernt werden. Dies verringert das Risiko, dass reizende Substanzen in die Oberfläche der Optik gelangen, erheblich. Anstelle von trockenen Lidschatten, die zum Zerbröckeln neigen, ist es besser, einen gebackenen oder cremigen Lidschatten auf Wasserbasis für das Augen-Make-up zu kaufen. Bei der Verwendung von Haarspray beim Tragen von Linsen ist Vorsicht geboten - es kann an diesen haften bleiben. Wenn Sie bereits eine Optik tragen, halten Sie beim Sprühen des Lacks und einige Sekunden danach die Augen geschlossen..

    Gewohnheit # 5. Nichteinhaltung der Lebensdauer

    Der Wunsch, Zeit und ein wenig Geld zu sparen, führt dazu, dass manche Menschen mit Sehbehinderungen Linsen länger als vom Hersteller angegeben tragen. Zwei Wochen - für einen Monat und einen Tag - für mehrere Tage. Augenärzte sind kategorisch: Dies sollte unter keinen Umständen erfolgen. Jedes Linsenmodell hat seine eigene Beständigkeit gegen Proteinablagerungen und Schmutz sowie eine gewisse Atmungsaktivität. Mit der Zeit gelangen diese Ablagerungen in die Poren der Linse, verstopfen sie und schaffen günstige Bedingungen für die Entwicklung von Bakterien. Sauerstoff dringt praktisch nicht durch die alte Linse. Es trägt zur Entwicklung von Augenkrankheiten bei.

    Gewohnheit # 6. Fauler Schlaf in Linsen

    Einige Mittel sind für den Schlaf konzipiert, die meisten jedoch nicht. Manchmal möchten wir vor dem Schlafengehen keine Zeit mit Linsen verschwenden, in denen wir direkt einschlafen können. Wenn Sie dieser Versuchung mindestens einmal erlegen sind, sind Sie mit den unangenehmen Empfindungen vertraut, die nach dem Aufwachen auftreten: Die Linsen werden trüb, trocknen aus und haften an der Hornhaut. Dies ist nicht das einzige Problem. Bei Linsen mit geschlossenen Augenlidern "atmen" unsere Augen kaum, während Sauerstoff für die Gesundheit der Hornhaut von entscheidender Bedeutung ist. Ärzte empfehlen, die Optik abzunehmen, auch wenn Sie nur ein Nickerchen machen möchten. Das Schlafen in Linsen führt zu Augenreizungen, Schmerzen und Infektionen.

    Gewohnheit # 7. Schwimmen mit Linsen

    Kontaktlinsen eignen sich hervorragend für einen aktiven Lebensstil, nehmen sie jedoch beim Schwimmen ab. Diese Regel gilt nicht nur für das Schwimmen im Meer oder in chlorierten Becken, wo Chemikalien zusätzlich die Augen reizen. Selbst das Waschen unter der Dusche kann Ihr Sehvermögen schädigen. Da sich Mikroorganismen auf der Oberfläche der Linse festsetzen können, erhöht der Kontakt mit Wasser das Risiko von Reizungen oder Augeninfektionen. Außerdem können hartgasdurchlässige Linsen in einem Pool leicht verloren gehen. Wenn Wasser auf die Oberfläche der optischen Produkte gelangt, versuchen Sie, diese so schnell wie möglich zu entfernen und durch ein neues Paar zu ersetzen..

    Gewohnheit # 8. Ablehnung von Sonnenbrillen

    Viele moderne Objektive verfügen über einen eingebauten UV-Filter, der etwa 99% aller schädlichen Strahlen abhält. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie auf Sonnenbrillen vollständig verzichten können. Kontaktoptiken schützen nur die Netzhaut, während der empfindliche Bereich um die Augen gefährlicher UV-Strahlung ausgesetzt bleibt. Augenärzte empfehlen, sich einen umfassenden Schutz zu bieten, der aus einer hochwertigen Sonnenbrille, Kontaktlinsen und einer Kopfbedeckung mit breiter Krempe besteht. Suchen Sie nach Brillen mit einem UVA-Zeichen von mindestens 400 und großen, dunklen Gläsern, die die Haut um Ihre Augen bedecken. Solche Gläser garantieren hundertprozentigen Schutz.

    Gewohnheit # 9. Rauchen

    Selbst gebrauchter Rauch kann beim Tragen von Linsen den Zustand der Augenschleimhaut negativ beeinflussen und zu einer Änderung der Zusammensetzung führen, sagen japanische Forscher. Erstens reizen Zigarettenrauch und Nikotin die Augen und tragen zur Trockenheit bei. Zweitens verkürzen sie die Lebensdauer der Kontaktoptik aufgrund der Ansammlung schädlicher Ablagerungen auf ihrer Oberfläche. Infolgedessen werden die Linsen trüb: Vor Ihren Augen erscheint Nebel, der Ihnen ein klares Bild entzieht. Augenärzte empfehlen Rauchern, täglich Kontaktlinsen zu tragen. Sie haben keine Zeit, Ablagerungen anzusammeln, die für die Gesundheit der Augen gefährlich sind.

    Gewohnheit # 10. Den Arzt ignorieren

    Selbst wenn Sie in Ihren Linsen ziemlich gut zu sehen scheinen, versuchen Sie mindestens einmal im Jahr, einen Optiker aufzusuchen. Während dieser Zeit kann sich Ihr Sehvermögen geringfügig ändern, sodass Sie ein aktualisiertes Rezept benötigen. Darüber hinaus bietet ein regelmäßiger Arztbesuch die Möglichkeit, dem Spezialisten alle Fragen zu stellen, die Sie betreffen, und andere mögliche Gesundheitsprobleme zu identifizieren. Einige Augenerkrankungen treten möglicherweise lange Zeit nicht auf. Dazu gehören Netzhautablösung, Katarakte, Glaukom. Ein kompetenter Optiker wird frühzeitig feststellen, ob Anomalien vorliegen. Nach Angaben der WHO sind etwa 80% aller Sehbehinderungen vermeidbar.

    Bewölkte Linsen: Was ist der Grund??

    Kontaktlinsen sind ausgezeichnete optische Korrekturwerkzeuge. Richtig, um ihre Aufgaben zu bewältigen, müssen sie richtig ausgewählt und absolut transparent sein. Mit den Vorteilen von Kontaktlinsen rechnen die meisten Menschen mit Brille auf diese Art der Korrektur. Viele von ihnen beschweren sich später über die Opazität des Korrekturmittels. Warum werden Linsen trüb? So beheben Sie diese Situation?

    Es gibt viele Gründe für getrübte Linsen. In den meisten Fällen führen unsachgemäße Verwendung und minderwertige Pflege zu diesem Ergebnis. Wie die Praxis zeigt, wissen 2/3 der Kontaktlinsenträger nicht, wie sie richtig damit umgehen sollen. Aber das Wichtigste zuerst.

    Aus technischen Gründen

    Oft, aber nicht sehr häufig, stoßen Benutzer auf defekte Objektive. Sie beeindrucken normalerweise mit ihrer Trübung..

    Falsch angepasste Objektive können auch Bilder trüb machen.

    Alte Linsen werden rau und trocken. Sie können nicht mehr transparent sein. Denken Sie daran, dass jeder Linsentyp ein anderes Alter hat. Überschreiten Sie sie nicht, wenn Sie Ihre Augen nicht verletzen möchten. Alte Linsen können die äußere Augenschale erheblich beschädigen. Dies führt zu einer Verringerung der Sehschärfe.

    Eine zerkratzte Kontaktlinse kann auch ihre Transparenz nicht aufrechterhalten. Es ist sehr leicht, dieses weiche optische Gerät mechanisch zu beschädigen. Viele erhalten dieses Kunststück in den ersten Minuten des Gebrauchs. Nehmen Sie die Linse vorsichtig aus der Originalverpackung und bewahren Sie sie vorsichtig in einem speziellen Behälter auf. Bringen Sie die Linse in einer gleichmäßigen Bewegung an und entfernen Sie sie.

    Technische Gründe haben eine Vorgeschichte, aber häufiger ist die Trübung der Linse mit einer unsachgemäßen Handhabung verbunden. Betrachten wir diese anthropogenen Faktoren.

    Erhöhter Proteingehalt

    Das menschliche Auge sezerniert eine Reihe verschiedener Substanzen, einschließlich Proteine. Sie sammeln sich oft in den Augenwinkeln an und bilden einen Film. Es kann leicht mit klarem Wasser abgewaschen werden. Proteine ​​aus dem Auge stellen normalerweise keine Bedrohung für das Sehvermögen oder die Kontaktlinsen dar. Wenn die Sekretion von Proteinen erhöht wird, kann dies die Kontaktkorrektur negativ beeinflussen. Die Linse beginnt zu trüben. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie einen Augenarzt aufsuchen.

    Der Schlaf kann bewölkt werden

    Es ist völlig unverständlich, warum in Linsen schlafen! Die Sehqualität beeinflusst die Schlafqualität in keiner Weise. Viele Menschen vergessen jedoch, ihre Linsen vor dem Schlafengehen zu entfernen. Wie oben erwähnt, produziert das Auge ständig eine Reihe von Komponenten. Wenn das Augenlid geschlossen ist, scheint ihre Sättigung zuzunehmen. Die Linse leidet stark darunter und wird allmählich trüb..

    Überschüssige Flüssigkeiten

    Wenn Sie möchten, dass Ihre Linse dunkler wird, weinen Sie oder tropfen Sie Ihre Augen. Unter dem Einfluss von Tränensalz und Hormonen oder den chemischen Bestandteilen von medizinischen Tropfen verliert die Linse ihre Transparenz.

    Lösung oder Wasser?

    Einige Linsenreinigungs- und Aufbewahrungslösungen sind für die Augen schädlich. In diesem Fall versuchen Benutzer, diese Tools selbst zu ersetzen. Sie werden oft durch Wasser ersetzt. Falsch ausgewählte Produkte bieten keine gute Linsenreinigung. Dies führt zu ihrer Trübung.

    Warum so viele Kosmetika?

    Objektive verstehen nicht, warum Kosmetika benötigt werden. Oft ist ihre Trübung mit dem Eindringen dekorativer Kosmetik-Mikropartikel auf die Oberfläche verbunden. Am häufigsten tritt dieses Problem bei Mascara auf. An der Linse haftende kosmetische Partikel hinterlassen dunkle oder trübe Flecken.

    Krankheiten.

    Bei Infektionskrankheiten ist das Tragen von Linsen kontraindiziert. In solchen Fällen müssen Sie eine Brille verwenden. Benutzer vernachlässigen diese Regel jedoch häufig. Infolgedessen haftet die Infektion an der Linse und beeinträchtigt die Augen und die Eigenschaften der Kontaktkorrektur.

    Es spielt keine Rolle, was genau die Trübung der Linse verursacht hat. Wenden Sie sich sofort an Ihren Augenarzt, sobald Sie beim Tragen Beschwerden verspüren.