loader

Haupt

Linsen

Wie man die Augenfarbe mit Kleidung betont

Heute werden wir mit Ihnen darüber sprechen, wie Sie die Farbe der Augen mit Hilfe der richtigen Wahl der Kleidung oder vielmehr ihres Farbschemas betonen können. Im Folgenden präsentieren wir die bewährten, erfolgreichsten und vor allem relevantesten Farbkombinationen für die aktuelle Saison für die Besitzer von Grau, Blau und Blau. grüne und braune Augen sowie Augen von schöner und ungewöhnlicher Nussfarbe.

Blaue, blaue und graue Augen

Die Farbe Ihrer Augen wird durch Kleidung in den folgenden Farben hervorgehoben:
-Klassisch neutral

-Alle Rosatöne

-Tiefe Blautöne

-Helle Grüntöne

Ideale Farbwahl für Freizeitkleidung: verschiedene Grautöne

Die helle und frische Farbe "Fuchsia" hilft Ihnen dabei, einen unwiderstehlichen Abendlook zu kreieren und betont natürlich die Farbe Ihrer Augen.!

Die Farbe Ihrer Augen wird durch Kleidung in den folgenden Farben hervorgehoben:

- Lila in all seinen Variationen

-Tiefe Grüntöne

Optimale Farbwahl für Freizeitkleidung: Koralle

Ein sattes grünes Outfit hilft Ihnen dabei, einen unwiderstehlichen Abendlook zu kreieren und natürlich die Farbe Ihrer Augen zu betonen.!

haselnussbraune Augen

Die Farbe Ihrer Augen wird durch Kleidung in den folgenden Farben hervorgehoben:
- Dunkle Farbtöne in neutralen Farben

Optimale Farbwahl für den Alltag: Lavendel

  • Ein dunkelgraues Outfit hilft Ihnen dabei, einen unwiderstehlichen Abendlook zu kreieren und natürlich die Farbe Ihrer Augen zu betonen.!

Die Farbe Ihrer Augen wird durch Kleidung in den folgenden Farben hervorgehoben:
-Khaki-Grüns

-Zarte Rosatöne

-Tiefe Blautöne

Ideale Farbwahl für Freizeitkleidung: Dunkelblau

  • Ein blassrosa Outfit hilft Ihnen dabei, einen unwiderstehlichen Abendlook zu kreieren und natürlich die Farbe Ihrer Augen zu betonen.!

Farbe in Kleidung für blaue Augen: Betonen Sie die Magie des Looks!

Auf den ersten Blick in blaue Augen staunen Sie über Tiefe, Reinheit und besondere Ausstrahlung. Dies ist ein echtes Geschenk, das Mutter Natur nur wenigen von uns belohnt. Aber es reicht nicht aus, einen solchen Schatz zu haben. Sie müssen in der Lage sein, seine besten Seiten positiv hervorzuheben und sie Ihren Mitmenschen effektiv zu präsentieren. Wie kann dies erreicht werden? Natürlich spielt Make-up hier eine wichtige Rolle, aber Farbe in Kleidung für blaue Augen bietet ein viel breiteres Spektrum an Möglichkeiten. In der Tat können Sie mit Hilfe einer ausgewählten Farbe für Ihren Bogen Ihre Augen nicht nur zum Leuchten bringen, sondern auch zum Leuchten bringen und sogar ihren Farbton ändern. In einem Outfit sind Sie der Besitzer graublauer Augen, in dem anderen - fast violett. Fasziniert? Dann laden wir Sie zu einer atemberaubenden Reise durch ein endloses Meer von Stilgeheimnissen ein.!

Kleidungsfarben: Erhellen Sie Ihren Look!

Eine Reihe von Blautönen hilft dabei, die Aufmerksamkeit auf die Farbe Ihrer Augen zu lenken, wodurch sie extrem hell werden. Am meisten bevorzugt sind Azurblau, Kornblumenblau, Kobalt. Diese Farben eignen sich für jeden Farbton blauer Augen.

blaues Kleid betont blaue Augen

Die sogenannten verwandten Farben sehen nicht weniger organisch aus. Dazu gehören: Türkis, Lila, Flieder. Es kann sich um Kleidung mit helleren und dunkleren Tönen, gesättigten und sogar sauren Tönen handeln. In jedem Fall macht es einen einzigartigen und tiefen Look. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die türkisfarbene Farbe für Mädchen mit kalten Blautönen geeignet ist. Die Farben Lila und Lila sind vielseitiger, harmonieren jedoch perfekt mit grünlichen und tiefblauen Augen.

Relevant sind auch klassische Farben in Kleidungsstücken wie Schwarz, Grau und Weiß. Darüber hinaus macht der erste von ihnen Ihren Blick auf den Ton dunkler und satter und verleiht ihm zusätzliche Tiefe. Es ist ein Schatten des Geheimnisses! Die Stahlfarbe ist ideal für blaugraue und matt azurblaue Augen. Ein weißes Outfit kann Ihre Augen leicht aufhellen, ihre Kristallreinheit betonen und dem Bild Zartheit verleihen..

schwarz und weiß für ein blauäugiges Mädchen

Alternative Farben - mutige Entscheidungen!

Neben den oben beschriebenen häufigsten Farbkombinationen in Kleidung gibt es auch gewagtere Lösungen. Für jene blauäugigen Mädchen, die keine Angst vor Schwierigkeiten haben und nicht daran gewöhnt sind, den ausgetretenen Pfaden zu gehen, bieten wir eine ungewöhnliche, aber sehr beeindruckende Option: die Verwendung von Kleidung in kontrastierenden Farben, die der Farbe der Augen entgegengesetzt sind. Die folgenden Optionen sehen am eingängigsten aus: Pink, Rot, Orange, Gelb und sogar Grün. Solche hellen Outfits passen zu jedem der Blautöne und sind attraktiv für starke und selbstbewusste Frauen..

rotes Kleid in einem hellen Bild gelbes Kleid konzentriert sich auf blaue Augen lässig mit einem orangefarbenen Pullover

Es gibt auch andere Farben, die auf den ersten Blick unangemessen erscheinen, um sie mit blauen Augen zu kombinieren. Aber geben Sie einem solchen unvernünftigen Glauben nicht nach. Braun- und Bronzefarben können also Wunder wirken. Probieren Sie einige Dinge mit diesen Farben aus, und Sie erhalten unerwartete und wirklich beeindruckende Ergebnisse. Ihre Augen ändern leicht ihren Farbton, je nachdem, ob die Farbe der ausgewählten Kleidung heller oder dunkler ist..

beige und braune Farben schmücken eine blauäugige Frau

Beachtung! Im Gegensatz zu seinem spektakulären Gegenstück aus Bronze sollte die goldene Farbe in der Kleidung mit großer Sorgfalt verwendet werden. Tatsache ist, dass er mit Ihnen einen grausamen Witz spielen kann, der den ganzen Charme der Augen überschattet. Vor dem Hintergrund eines übermäßig glänzenden Kleiderschranks droht Ihr Blick unansehnlich, unpersönlich und farblos zu werden. Seien Sie diskret und bewahren Sie dieses Luxussymbol für Dekor, Make-up und Accessoires auf. Aber ein silberner Farbton in der Kleidung ist akzeptabel, besonders wenn Sie blaugraue Augen haben..

Ob Ihre Augen einen warmen oder kalten Farbton der blauen Palette haben, bestimmt die Wahl der Kleidungsfarbe. Die oben beschriebenen Farben können sowohl in reiner Form als auch in Kombination miteinander verwendet werden. Die gleiche Farbpalette ist für die Auswahl von Accessoires für ein Outfit relevant. Wenn Sie Dinge in anderen Farben tragen möchten, die nicht in der Liste aufgeführt sind, verwenden Sie Schuhe, Schmuck und Dekordetails, die mit blauen Augen harmonieren, als hellen Akzent.

Denken Sie daran, dass das Ergebnis ganz von Ihrer Vorstellungskraft und Ihren individuellen Vorlieben abhängt. Experimentiere, verändere dich und sei großartig!

Auswahl eines Kleides, Teil 2. Auswahl nach Farbtyp

Im letzten Artikel haben wir analysiert, welche Arten von Figuren existieren, welche Merkmale sie haben und welche Kleidungsstile für jeden Anlass ausgewählt werden sollten. Heute werden wir über einen ebenso wichtigen Aspekt sprechen - die Wahl der Farbe.

Wenn Sie ein Kleid für sich selbst auswählen, sollten Sie nicht nur auf seinen Stil, sondern auch auf die Farbe achten. Wenn Sie Ihren Farbtyp kennen, können Sie dies tun. Aber was ist es? Der Farbtyp ist eine bestimmte Kombination aus Farben und Schattierungen, Haarfarbe, Augen, Lippen und Hautton. Dies ist unser Erscheinungsbild. Im Folgenden werden wir die Farbtypen betrachten und jeweils einzeln darüber sprechen..

Arten von Farbtypen

Es gibt eine grundlegende Unterteilung in vier Typen, die nach den Jahreszeiten benannt sind: Winter, Frühling, Sommer, Herbst..

Von links nach rechts: Winter, Frühling, Sommer, Herbst.

Es gibt aber auch eine detailliertere Unterteilung. Daher wird jeder Farbtyp in drei weitere Untertypen unterteilt..

Aufteilung des Aussehens in 12 Farbtypen.

Wintermädchen sehen hell aus und können leicht einen tödlichen oder extravaganten Look erzeugen. Was sind die Unterscheidungsmerkmale dieses Typs??

  • Mädchen, die den Wintertyp repräsentieren, haben eine ebene und ziemlich dichte Haut. Der Hautton kann von sehr hellem schneeweißem Porzellan bis zu ziemlich dunklen Oliven reichen. Erröten und Sommersprossen treten fast nie auf, und wenn doch, sind sie kaum wahrnehmbar. Helle Haut bräunt schlecht, aber bei dunklerer Bräune legt sie sich schnell und gleichmäßig ab.
  • Die Augen von Wintermädchen sind immer prominent, hell und ausdrucksstark, weil die Iris vor dem Hintergrund von rein weißen Proteinen sehr reich und intensiv ist. Die Farbe kann beliebig sein: Hasel, Grün, Blau, aber immer sauber, hell, gesättigt, tief.
  • Mädchen dieser Art sind normalerweise dunkelhaarig. Es gibt schwarze, braune oder schwarzbraune dicke Haare. Sie können auch Pflaumen- oder aschbraunes Haar finden. Gelegentlich gibt es blonde Haare, deren Haar sich durch eine Aschetönung auszeichnet.
  • Die Augenbrauen des Wintermädchens haben immer einen dunklen Ton, auch mit einem hellen Haarton.

Die Hauptzeichen des Winterfarbtyps.

Für Besitzer von Winterlooks sind Kleider sowohl für kalte als auch für einige warme Farbtöne geeignet (außer für Braun und Gelbgrün). Die Hauptsache ist, dass es helle und gesättigte Farben sein sollte. Reines Weiß und reines Schwarz sind ideal für diesen Farbtyp. Ein klassisches weißes oder schwarzes Kleid macht Ihren Look noch heller. Sie sollten auch auf Burgunder, Rubin, Flieder, Tiefpurpur, Smaragdtöne und sogar Pink achten. Warme Goldtöne sollten jedoch vermieden werden, da sie nur das Erscheinungsbild beeinträchtigen. Wählen Sie auch keine Kleider in Pastelltönen..

Farbpalette für Winterfarbtyp.

Der Winterfarbtyp ist in sauberen Winter, tiefen Winter und kalten Winter unterteilt..

Reiner Winter

Diese Unterart hat mehrere weitere Namen: Bright Winter oder Clear Winter. Das Auftreten von Vertretern dieses Subtyps wird als kontrastierend bezeichnet, da es sich durch das Vorhandensein hell leuchtender Augen und dunkler Haare im Kontrast zum Hautton auszeichnet.

Die beste Wahl für diesen Typ wäre ein tiefviolettes oder hellblaues Kleid. Es ist auch nicht verboten, eine rosa-beige Farbe zu wählen..

Tiefer Winter

Mädchen, die Deep oder Dark Winter darstellen, sehen aufgrund brauner oder schwarzer Haare und schwarzer oder dunkelbrauner Augen dunkel aus. Gleichzeitig ist die Haut sehr ausdrucksstark, klar und dunkel..

Für diesen Subtyp sind alle dunklen Farbtöne sowie kontrastierende Farbkombinationen geeignet. Sie sollten nur reine Lichtschattierungen vermeiden..
Ein rotes, schwarzes oder weißes Kleid oder ein königsblaues Kleid ist ideal..

Kalter Winter

Diese Unterart wird auch Real Winter genannt. Sein Hauptmerkmal ist sein kaltes Aussehen. Die Haarfarbe solcher Mädchen ist dunkelbraun und schwarz, und ein heller Ascheton ist eine Seltenheit. Andere Merkmale dieser Sorte sind ein ausdrucksstarker Hautton und helle Augen..

Weiß ist für diesen Typ sehr gut geeignet. Grau sieht diskret und elegant aus. Gleiches gilt für die gesamte kalte dunkle Palette: Burgund, Wein, Blau, Smaragd. Auch im kalten Winter sind wie in keinem anderen viele helle und saftige Farben erlaubt - Gelb, Rosa, Blau. Nur dieser Typ ist für Pastelltöne geeignet..

Merkmale der Winter-Subtypen und die besten Farben für sie.

Frühling

Die Hauptmerkmale von Frauen des Frühlingstyps sind warm, hell und leicht.

  • Zarte Haut mit einer Pfirsichfarbe und Rouge auf den Wangen handelt von dem Frühlingsmädchen. Frühlingsmenschen brennen meistens in der Sonne aus, aber wenn sie immer noch eine Bräune bekommen, bleibt die Bräune für kurze Zeit bestehen, da sie nicht gut an empfindlicher und dünner Haut „haftet“. Sommersprossen haben normalerweise eine karamellfarbene Farbe und können nicht nur im Gesicht, sondern auch am Körper auftreten. Im Gesicht können kleine rote Blutgefäße sichtbar sein.
  • Die Augen sind normalerweise hellblau, grau, grün. Der Federtyp hat im Allgemeinen keine sehr dunklen Augen. Nur wenige Vertreter dieser Farbe können eine braune Iris haben..
  • Der natürliche Farbton der Haare ist normalerweise hell. Natürliche Blondinen werden oft mit Haaren in Gold-, Honig- oder Karamelltönen gefunden. Dunkle Typen können kupferfarbenes, rotes oder warmbraunes Haar haben.
  • Augenbrauen können dunkler sein als Haare.

Die Hauptzeichen des Frühlingsfarbtyps.

Halter der Farbe Spring eignen sich am besten für Kleider in natürlichen, zarten, hellen und wärmenden Farbtönen, jedoch nicht so kontrastreich wie in der Winterversion. Und je heller das Haar, desto heller sind die Töne. Kleider in Gelb, Orange und Rot sehen gut aus. Es lohnt sich, auf die Farben Pfirsich, Aprikose und Koralle zu achten. Erwärmende Rosatöne eignen sich am besten für die rote Farbpalette. Viele Kleider in hellen Brauntönen sowie die meisten Gelbgrüns werden großartig aussehen. Im blauen Bereich können Sie ein hellblaues, kornblumenblaues, lila Kleid wählen. Bei einer dunklen Farbpalette müssen Sie jedoch vorsichtig sein. Es ist am besten, keine reinen Schwarz-Weiß-Farben zu verwenden..

Farbpalette für den Farbtyp Frühling.

Der Frühlingsfarbtyp ist in Warm Spring, Light Spring und Pure Spring unterteilt.

Warmer Frühling

Dieser Subtyp wird auch als True Spring bezeichnet, da er ein warmes Aussehen hat, oft helle Augen und helle Haut (manchmal so hell, dass er als Porzellan bezeichnet wird) sowie warmes Haar..

Für diesen Subtyp eignen sich warme und leichte Kleider. Bessere Entscheidungen sind orange und grün..

Leichter Frühling

Der Name ist auf das Vorhandensein eines hellen Aussehens und blonden Haares mit kupferfarbenen oder goldenen Noten zurückzuführen. Die Augen solcher Mädchen haben unterschiedliche Schattierungen, aber häufiger sind sie hellbraun, grün oder blau..

Die Farbpalette ist hell und warm, Kleider in Pastelltönen sind gut geeignet. Es ist besser, den Weißton durch eine gemischte Farbe (z. B. Elfenbein oder Elfenbein) zu ersetzen. Der Schwarzton wird jedoch vorzugsweise mit Weiß-, Grau- und Blautönen verdünnt.

Reiner Frühling

Reiner, klarer oder heller Frühling. Das Hauptmerkmal dieser Frühlingssorte ist ihr markantes Erscheinungsbild. Das Haar solcher Mädchen ist braun, während der Farbton von mittel bis dunkel ist. Die Augen sind hell, meistens blau, grün oder blau, aber es gibt auch dunkle. Die Haut dieses Typs ist klar und ausdrucksstark.

Kleider für diesen Subtyp sollten weiche, leicht gedämpfte Farben haben. Sie sollten nicht die hellsten und gesättigtsten Farben wählen, aber auch nicht in Pastelltönen. Der Farbbereich kann beliebig sein: gelb, pink, grün, blau.

Merkmale der Frühlingsuntertypen und die besten Farben für sie.

Der häufigste Farbtyp in der Mittelspur ist der Sommer. Gleichzeitig wird es oft mit Winter verwechselt. Um ein Kleid richtig auswählen zu können, sollten Sie wissen, wie Sommermädchen aussehen und welche Farben zu ihnen passen. Der Sommertyp gilt als kalt, während ihm ruhige, schwach gesättigte und gedämpfte Farbtöne innewohnen..

  • Die Haut sieht weich und dünn aus, als ob sie kühl wäre. Sein Farbton ist oliv (sowohl hell als auch dunkler), Elfenbein oder Porzellan sowie pink oder pink-beige. Das Vorhandensein sichtbarer Kapillaren sowie graubrauner Sommersprossen wird häufig darauf vermerkt. Das Erröten der Sommermädchen ist rosa und ungleichmäßig. Eine Bräune auf der Haut eines Sommermädchens tritt ziemlich schnell auf, aber mit einem Porzellan- oder Rosaton brennt die Haut leicht.
  • Die Augen sind dunkel, staubig und getrübt. Meistens sind sie blau, grau-blau und blau. Es gibt auch Sommermädchen mit grünen, grün-blauen, grau-grünen, hellbraunen und haselnussbraunen Augen..
  • Das Haar des Sommermädchens hat meistens hellbraun (hell oder mittel) oder aschig (blond oder braun) sowie einen mausbraunen Farbton.
  • Haartöne von hellem Stroh bis dunkelblond. Sie vereinen sich durch ihren unverzichtbaren kalten Unterton, dh keine Gelbfärbung und einen Hauch von Rötung. Sie verblassen oft unter den Sonnenstrahlen und erhalten einen kühlen Unterton, der sich bei diffusem Licht durch das Auftreten einer goldenen oder platinfarbenen Tönung auszeichnet. Sommermädchen fangen früh an, grau zu werden, aber ziemlich langsam. Ihre Haare werden zu Asche.
  • Augenbrauen sind immer hellbraun.

Die Hauptzeichen des Sommerfarbtyps.

Bei der Auswahl eines Kleides sollten Sie Pastelltöne in kalten und warmen Farben bevorzugen. Es ist jedoch wichtig, dass die Farben dunkel sind: alle Grautöne, Hellrosa, Hellblau, Türkis, Dunkelblau, Purpur, Burgund, Kakao, einige Schattierungen von Braun, Gelb und Beige. Einige gelb-rote (Aprikosen) und rosa (Korallen) Töne sollten vermieden werden. Verwenden Sie keine reinen schwarzen und reinen weißen Farben. Der erste altert und der zweite passt nur mit einer guten Bräune zum Aussehen. Es lohnt sich auch, die Haarfarbe zu berücksichtigen - je heller sie sind, desto hellere Farbtöne können Sie wählen und umgekehrt..

Farbpalette für Sommerfarbtyp.

Der Sommerfarbtyp ist in kalten Sommer, milden Sommer und leichten Sommer unterteilt.

Kalter Sommer

Es wird auch Real oder Natural Summer genannt. Die Hauptmerkmale dieses Subtyps werden als kalt angesehen. Die Haarfarbe solcher Mädchen ist oft hellbraun (es gibt sowohl helle als auch dunkle Versionen) und sie hat einen aschigen Farbton. Die Augen sind meistens hell - meistens blau und grau sowie grün.

Für diesen Subtyp ist es vorzuziehen, Kleider in Blau- und Blautönen zu wählen. Coole Rot- und Rosatöne sehen auch gut aus..

Milder Sommer

Diese Art von Sommerfarbtyp hat ein weiches Aussehen. Das Haar von Mädchen dieses Subtyps ist ebenfalls hellbraun, aber ihr Farbton ist ungesättigt (es wird auch Maus genannt). Der Schatten der Augen ist ebenfalls meistens hell, aber sein Unterschied ist die Weichheit und das Vorhandensein von Dunst..

Für den milden Sommer sind leicht gedeckte Farben, mehr Pastelltöne, geeignet. Es ist erlaubt, eine kontrastierende Farbkombination zu verwenden, jedoch mit klaren Grenzen.

Heller Sommer

Dieser Subtyp ist Licht, das hauptsächlich durch den Ton von Gesicht, Haaren und Augenbrauen bestimmt wird. Die Hauptunterschiede sind ein heller Ascheschatten, blass rauchige helle Augen und ein heller und zarter Hautton.

Die hellsten Farben der Kleider eignen sich am besten für diesen Subtyp: Weiß, Beige, die gesamte Pastellpalette. Von zu hellen Kleidern (z. B. Zitrone, leuchtendes Gelb oder Pink) wird dringend abgeraten. Interessanterweise können Wein, Smaragd und Blau mit dieser Art von Erscheinungsbild kombiniert werden, der Rest wird das Bild überladen und es schwer machen.

Merkmale der Sommer-Subtypen und die besten Farben für sie.

Fallen

Ein Mädchen, das den Herbstfarbtyp darstellt, sieht oft luxuriös, hell und charismatisch aus. Der Herbst ist eine warme Gruppe mit einer rötlichen Nuance, aufgrund derer seine Farben komplexer, dunkler, tiefer und intensiver sind.

  • Herbstmädchen haben normalerweise eine glatte und dichte Haut mit einem warmen Unterton. Der Hautton wird in einem breiten Spektrum von Rosa und Goldbeige bis zu hellen Kastanien- oder dunklen Pfirsichfarben präsentiert. Oft sind braune oder graubraune Sommersprossen vorhanden. Hellhäutige Herbstbrände brennen schnell in der Sonne, und Mädchen mit einem dunkleren Hautton bekommen eine ziemlich anhaltende Bräune..
  • Die Augen sind normalerweise braun, aquamarin, graugrün. Ihr Schatten ist überwiegend dunkel, das Herbstmädchen kann jedoch grüne, blaue oder graue Augen haben.
  • Das Haar ist rot, kupferfarben (hellbraun oder hellbraun), kastanienbraun (goldener Farbton), dunkelbraun (roter Farbton) und bronzefarben. Sehr oft hat der Herbsttyp lockiges und lockiges Haar mit einem ausgeprägten natürlichen Volumen. Graue Haare bei Mädchen vom Herbsttyp erscheinen spät. Gleichzeitig werden die Haarsträhnen goldgelb..
  • Der Farbton der Augenbrauen entspricht fast immer dem Farbton des Haares und hat eine rötliche oder goldene Tönung.

Die Hauptzeichen des Farbtyps Herbst.

Der Herbsttyp eignet sich für weiche, kräftige Rotbrauntöne und warme Farben. Das Braun reicht von Goldbeige bis zu dunkler Schokolade. Es wird perfekt ergänzt durch Grüntöne wie Olive, Khaki, Pistazie sowie eine warmrosa Palette (Koralle, Lachs). Aus einer kalten Palette ist der Teil von Blau geeignet, der näher an Pflaume und Purpur liegt. Am schlimmsten ist, dass helle und reine Farbtöne sowie helle Farbtöne mit dem Herbstauftritt harmonieren. Zu verwaschene und staubige Sommerfarben funktionieren jedoch auch nicht..

Farbpalette für Farbtyp Herbst.

Der Herbstfarbtyp ist in warmen Herbst, tiefen Herbst und weichen Herbst unterteilt..

Warmen Herbst

Diese Unterart wird auch True Autumn genannt. Das Haar solcher Mädchen ist dunkelrot oder braun mit einem goldenen Farbton, und die Augen sind überwiegend braun gefärbt, aber es gibt auch einen Topas-Farbton. Die Haut ist in verschiedenen Farben erhältlich und oft mit Sommersprossen bedeckt.

Um das Bild hervorzuheben, sollten Sie satte, satte Farben verwenden - Dunkel- und Tiefblau, Grün, Tiefblau, Marsala, Burgund. Wenn Sie weich machen möchten - wählen Sie helle neutrale Töne - Elfenbein, natürliches Beige, Grau-Beige und Hellgelb.

Tiefer Herbst

Da der dominierende Parameter dieser Sorte des Herbsttyps ein dunkles Aussehen ist, ist die Farbe der Haare und Augen ihrer Vertreter dunkel. Am häufigsten sind goldbraune Augen mit gelben oder grünen Spritzer und braunen Haaren, und die Haut solcher Mädchen ist oft dunkel..

Blaubeertöne, säuerliches Dunkelblau, sattes Blau mit einem Hauch von Grau - Kleider dieser Farben ergänzen das Bild perfekt. Ein Kleid in Terrakotta-Rot und ein Kleid in reifen Tomatenfarben verleihen dem Bild Helligkeit. Grau-Beige und weiche Töne sehen ebenfalls anständig aus.

Weicher Herbst

Der Name des Subtyps beruht auf der Tatsache, dass seine Vertreter ein weiches Aussehen haben. Ihre Haarfarbe ist überwiegend hell (golden oder warmbraun), ebenso wie ihre Augenfarbe. Am häufigsten sind haselnussbraune und hellbraune Augen, und sie sind oft trüb. Der Hautton solcher Mädchen ist oft schwach und eher weich..

Die Palette sollte reich an edlen und komplexen Farbtönen sein. Brauntöne werden für warme Beigetöne, Kaffee, Schokolade, Zimt usw. bevorzugt. Grüntöne - von hellem Türkis bis zu sattem Smaragd - betonen und setzen den natürlichen Geschmack in Szene.

Merkmale der Sommer-Subtypen und die besten Farben für sie.

Im Internet gibt es viele verschiedene Tests zur Bestimmung des Farbtyps des Erscheinungsbilds, aber alle liefern kein vollständig genaues Ergebnis. Gehen Sie am besten selbst damit um, indem Sie Ihr Gesicht bei natürlichem Tageslicht untersuchen. Wenn Sie mit dieser Aufgabe fertig werden, gibt es keine Probleme bei der Auswahl der Farbe des Kleides und der Kleidung..

Aber denken Sie daran, wir sind alle unterschiedlich und einzigartig, und dies sind nur allgemeine Richtlinien, und natürlich gibt es Ausnahmen. Alles wird rein individuell ausgewählt, um alle möglichen Vorteile hervorzuheben und bestehende Nachteile zu verbergen.

Mit Farbe arbeiten. Farbtypen.

Es gibt verschiedene Theorien zu Farbtypen, ich werde eine davon verwenden, da ich glaube, dass dies die genaueste, aber nicht zu umständliche ist. Die beliebte Online-Unterteilung in Frühjahr / Sommer / Herbst / Winter-Farbtypen ergibt meiner Meinung nach ein leicht verzerrtes Bild gemäß den empfohlenen Farbpaletten.
Also werde ich anfangen, die vorhandenen Farbtypen zu zerlegen. Es gibt 6 Haupt- und Plus-Rollen.
Gedämpft, hell, dunkel, hell, warm, kalt
Es ist notwendig, den Farbtyp bei natürlichem Licht zu bestimmen.

1. Gedämpft. Der häufigste Farbtyp in Russland.

Unterscheidet sich durch folgende Merkmale:
Haare: hellbraun, aschblond, hellblond, braun mit grauer Tönung, braun, hellbraun, goldene Asche, golden.
Augen: grau, grau-grün, grau-blau, grau-braun, grün, grün-blau, grün-braun, blau, haselnussbraun.
Gesichtshaut: beige, creme, rosa, bronze, dunkel, grau-rosa, grau-beige.
Besonderheiten: Es gibt praktisch keinen Kontrast zwischen den Details des Gesichts - sie verschmelzen (Haut, Augen, Haare), schwache Ausdruckskraft, Weichheit, Zurückhaltung.
Empfohlene Farben: Sumpffarben, viel Grün, Oliv, Sand, Braun, Grau, Ziegel, Farbkomplexität, viele Farben, schmutzige, gedeckte Farben, Grautönung.

Unerwünschte Farben: helle und klare Farben, insbesondere Rot, Gelb, Rosa.
Allgemeine Empfehlungen: Helle Kombinationen in der Kleidung lenken die Aufmerksamkeit des Gesichts auf sich selbst. Es ist unerwünscht, eine große Anzahl von Akzenten zu verwenden, Hemden in überwiegend Pastellfarben.

2. Hell. Das genaue Gegenteil von gedämpft. In Russland ist es in seiner reinen Form ziemlich selten, häufiger bei Frauen (wahrscheinlicher wegen Kosmetika und gefärbtem Haar)..

Haare: Schwarz, dunkelbraun
Augen: Jede Farbe, aber hell und gesättigt, so dass ein starker Kontrast zwischen dem Weiß des Auges und der Iris besteht.
Gesichtshaut: Sehr hell oder beige.
Besonderheiten: starker Kontrast zwischen den Details des Gesichts, die Augen fallen stark auf, der Ausdruck ist ausdrucksstark, die Schärfe der Übergänge.
Empfohlene Farben: Hell, klar, dunkel, schwarz. Fett kontrastierende Kombinationen.


Unerwünschte Farben: schmutzig, schattiert, hell. Gedämpfte sind in kleinen Mengen akzeptabel..
Allgemeine Empfehlungen: Helle Kombinationen in der Kleidung betonen die Ausdruckskraft des Gesichts. Helle und graue Farben können blasse Haut schmerzhaft aussehen lassen. Ein seltener, aber erfolgreicher Farbtyp für diejenigen, die sich auf Partys stark abheben möchten.

Haare: Blond, hellblond, golden.
Augen: Grau, Grün, Blau in jedem Farbton.
Gesichtshaut: Hell, blass, rosa.
Besonderheiten: Der Kontrast zwischen den Details des Gesichts ist mäßig oder fehlt. Weichheit, Leichtigkeit des Gesichts.
Empfohlene Farben: Hell, Pastell. Es sind sowohl reine als auch gemischte Töne zulässig. Hellblau, Pink, Gelb, Beige sehen am besten aus.


Unerwünschte Farben: Reine und leuchtende Farben.
Allgemeine Empfehlungen: Vermeiden Sie kontrastierende Kombinationen. Je näher am Gesicht, desto heller die Farbe. Dunkle und gedämpfte Kleidungsfarben sind akzeptabel, wenn sie bei schwachem Licht getragen werden, z. B. bei Abendveranstaltungen. Das Bild sollte weich und sanft sein.

4. Dunkel.
Der zweithäufigste Farbtyp in Russland.

Haare: Dunkel, schwarz, braun, dunkelblond.
Augen: Dunkelbraun, Schwarz, Hasel, Dunkelgrün.
Gesichtshaut: Dunkel, dunkel, bronzefarben, stark gebräunt, schwarz, dunkelgelb, dunkelrot.
Besonderheiten: Der gesamte Gesichtsabdruck ist intensiv und strahlt Kraft aus.
Empfohlene Farben: Alle dunklen, schmutzigen, tiefen Farben mit hoher Sättigung. Dunkelblau, Braun, Schwarz, Dunkelgrün.


Unerwünschte Farben: Hell, pastellfarben, wegen ihrer geringen Sättigung gedämpft.
Allgemeine Empfehlungen: Es ist sehr einfach, Kleidung für diesen Farbtyp auszuwählen, die meisten davon sind im Handel erhältlich. Obwohl helle und gesättigte Farben für Menschen mit diesem Farbtyp geeignet sind, empfehle ich, dass Sie zu bunte Kombinationen und eine große Anzahl verwendeter Farben ablehnen. Auch aus völliger Monotonie.

Haare: Grau, nein.
Augen: Jede Farbe, verblasst
Gesichtshaut: blass, rosa, hell, mit einem silbernen Farbton.
Besonderheiten: Laut Beschreibung ist es klar, dass es sich meistens um ältere Menschen handelt oder um eine Glatze ohne dicken Bart. Der gesamte Gesichtsabdruck ist kalt, weich.
Empfohlene Farben: Cool, hell, Pastell.


Unerwünschte Farben: Warm, hell, klar.
Allgemeine Empfehlungen: Geringer Kontrast bei Kleidung, Accessoires aus Leder, Stahl und Silber.

Haare: Rot, Braun, Gold, Dick und Reich.
Augen: Jede Farbe, normalerweise grün oder braun.
Gesichtshaut: Rosa, golden. Normalerweise mit Sommersprossen.
Besonderheiten: Das allgemeine Erscheinungsbild des Gesichts ist kräftig, warm, golden und nicht stark kontrastreich.
Empfohlene Farben: Warm, gedämpft, schmutzig, braun.


Unerwünschte Farben: kalt.
Allgemeine Empfehlungen: Meiner Meinung nach ist dies der anspruchsvollste Farbtyp, während andere viele Ablässe und Ausnahmen haben. Bei Personen mit einem warmen Farbtyp besteht das größte Risiko, dass das Bild durch Auswahl der falschen Farbe ruiniert wird. Verwenden Sie Schwarz und Grau nur in Geschäftsanzügen.

In Zukunft werden wir Artikel mit Stilikonen und verschiedenen Prominenten mit einer Analyse ihrer Bilder veröffentlichen, in denen wir ihre Farbtypen angeben (verwenden Sie die Suche nach Tags), was Ihr Verständnis der Farben und der Kombination erheblich vereinfacht.

Häufig gestellte Fragen und Antworten.

Kann eine Person gleichzeitig zu zwei Farbtypen gehören??
Zu einem bestimmten Zeitpunkt kann eine bestimmte Person nur einem Farbtyp angehören. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ihm andere Farbtypen nicht zur Verfügung stehen. Im Laufe der Zeit kann sich eine Person von einem zum anderen bewegen, beispielsweise von gedämpft zu kalt (graues Haar mit zunehmendem Alter) oder von hell zu dunkel (braun). Solche Farbtypen können als Übergangsfarben bezeichnet werden und verwenden die durchschnittlichen Empfehlungen für beide Farbtypen..

Gibt es gemischte Farbtypen??
Alle Menschen sind individuell und können nicht in 6 Gruppen mit einer klaren Aufteilung eingeteilt werden. Natürlich gibt es eine leichte Vermischung, ich nenne solche Farbtypen vorübergehend und ich rate Ihnen, für beide durchschnittliche Empfehlungen zu verwenden. Aber natürlich gibt es nicht gleichzeitig gedämpft und hell, hell und dunkel, warm und kalt, diese Paare sind einander entgegengesetzt..

Kann „falsche Farbe“ betroffen sein??
Immer anders. Manchmal wirkt sich eine Farbe aus einer nicht empfohlenen Palette überhaupt nicht auf das Bild aus (schließlich sind alle Menschen unterschiedlich) und ruiniert es manchmal vollständig. Daher ist es besser, die empfohlene Palette zu verwenden, als sich auf ein Maßband zu verlassen. Wenn der Geschmack jedoch bereits gut entwickelt ist und Sie die Farbregeln verstehen, können Sie mit dem Experimentieren beginnen.

Und was tun mit Business und klassischem Stil??
Klassiker dafür und Klassiker, Farbtypen spielen bei der Auswahl eines Klassikers oder Business-Anzugs keine große Rolle. Tatsächlich beschränkt sich die Auswahl auf vier Farben: Grau, Schwarz, Dunkelblau, Dunkelgrün, aber einige davon passen besser zu Ihnen. Versuche mit Schatten zu spielen, vergleiche und wähle die beste Option.

Gibt es noch andere Fragen? Fragen Sie in den Kommentaren.

Welche Farbe der Kleidung passt am besten zu blauen Augen?

Die Augenfarbe bei der Auswahl der Kleidungsfarbe ist das allerletzte Kriterium. Sie betrachten Haare und Haut, denn der Schatten hängt davon ab, ob eine Person nach einer "schweren langen Krankheit" blüht oder versehentlich überlebt, ob die Kleidung dem Betrachter "die Augen zerreißt" oder natürlich aussieht. Und wenn die Augenfarbe beim Auftragen von Make-up berücksichtigt wird, hat dies definitiv keinen Einfluss auf die Wahl eines Kleides oder einer Hose..

Blauäugige Menschen sind normalerweise Blondinen, denen nicht zu helle oder dunkle Farbtöne empfohlen werden. Es ist wichtig zu bedenken, dass das Blau der Augen durch die blau-blaue Skala niemals betont wird. Wenn Ihre Augen grün, braun oder anders sind, erscheint die Iris nur hell in der Nähe des gegenüberliegenden Farbtons von Ittens Farbkreis. Für Blau ist dies eine gelb-beige-orange-o-rote Skala. Weitere Details zum Kreis - siehe hier und hier.

Geeignete Kleidungsfarben für Männer

In den Hauptferien der Männer haben wir beschlossen, Männer zu verwöhnen und ihnen zu erklären, wie sie lernen, wie sie Kleidung auswählen, die zu ihrem Aussehen passt. Jede Frau weiß, welchen Farbtyp sie hat (Herbst, Winter, Frühling oder Sommer), aber gleichzeitig wissen nur wenige Vertreter des stärkeren Geschlechts, welche Farben je nach Aussehen für Männer geeignet sind (und der durchschnittliche Mann hat kaum jemals von der Definition eines Farbtyps gehört)..

Deshalb, unsere geliebten Männer, speziell für Sie, haben wir eine relativ einfache und verständliche Methode zur Bestimmung Ihres Farbtyps entwickelt, nach der Sie einen Kleidungston wählen sollten. Und wir haben viele Fotos aufgenommen, um Ihnen das Navigieren in den verschiedenen Farben zu erleichtern, die sowohl für Sie geeignet als auch nicht für Sie geeignet sind.

Schauen Sie sich Ihre Fotos an und bewerten Sie Ihr Gesicht anhand von zwei Parametern: dem Kontrastgrad und der Helligkeit (um die Aufgabe zu vereinfachen, können Sie in „Photoshop“ ein Foto in Schwarzweiß erstellen). Mit anderen Worten, Sie müssen schauen, 1) wie stark der Unterschied zwischen dem dunkelsten Ton im Gesicht oder den Haaren und dem hellsten ist - dies ist der Kontrast, 2) welche Schattierungen vorherrschen - hell oder dunkel (dies ist die Helligkeit). Für mehr Klarheit können Sie Ihr Foto unter die Fotos anderer Personen stellen, damit die Merkmale des Erscheinungsbilds besser sichtbar sind.

Insgesamt sind vier Farbtypen üblich: "Sommer", "Winter", "Herbst" und "Frühling".

Der Sommer ist mittlerer bis geringer Kontrast und mittlere Helligkeit. Über eine solche Erscheinung können wir sagen, dass sie nicht zu spektakulär oder eingängig ist, aber gleichzeitig hat der "Sommer" -Mann einen schwer fassbaren Charme. Das Erscheinungsbild wird von ruhigen, neutralen Tönen dominiert: Die Augen können jede Farbe haben (aber nicht dunkel) und die Haare - hellbraun, hell oder grau. Augen, Haut und Haare unterscheiden sich kaum zwischen Helligkeit und Farbsättigung. Es sollte bedacht werden, dass mit zunehmendem Alter viele Männer, die früher "im Herbst" oder "im Winter" waren, "Sommer" werden, so dass ihre Haare grau werden, die Augen heller werden und die Haut blass wird. Diese Art der Erscheinung ist eine der häufigsten in Europa..

Typische "Sommer" -Vertreter des stärkeren Geschlechts: Daniel Craig, Brad Pitt, Richard Gere, Liam Hemsworth

(Alle Fotos sind * anklickbar!)

Ihr Aussehen wird durch weiche, ruhige Farbtöne betont. Sie können aus der gesamten Farbpalette auswählen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Töne nicht intensiv und "auffällig" sind (vor dem Hintergrund übermäßig gesättigter Farben sehen Sie unauffällig aus). Natürliche Farben eignen sich am besten für Sie - Khaki, Braun, Beige, Cremefarben usw. Dunkle Farbtöne betonen Ihre Attraktivität, sollten jedoch auch stummgeschaltet sein. Eine gute Lösung wäre, gemischte Farben zu wählen: Oliv, Seegrün, Burgund (dh jene Farben, bei denen die meisten Männer nicht den richtigen Namen finden können :)

Anstelle eines weißen Hemdes ist es besser, eine milchige oder hellblaue Farbe oder ein Jeanshemd zu wählen und eine schwarze Jacke durch eine dezente blaue oder graue zu ersetzen. Wenn Sie Dinge mit einem Druck mögen, denken Sie daran, dass die Zeichnung klein sein sollte. Übrigens haben viele "Sommer" -Männer graue oder blaue Augen und Kleidung in Blautönen (dunkel!) Betont sie perfekt.

Welche Farben sind für Männer vom Typ "Sommer" nicht geeignet? Hellgrün, hellgelb, orange-orange, scharlachrot, rosa, lila usw. Kurz gesagt, alle reinen gesättigten Farben.

ERFOLGREICHE FARBWAHL FÜR SOMMERMÄNNER:

NICHT ERFOLGREICHE FARBWAHL FÜR SOMMERMÄNNER:

Der Winter ist ein hoher Kontrast mit einer Dominanz von dunklen Tönen. Dunkle Augen und gut definierte Lippen auf einem blassen Gesicht, ein Schock aus schwarzen Haaren... Ein dämonisch gutaussehender Mann, der ausnahmslos weibliche Blicke auf sich zieht. Manchmal gibt es einen gemischten "Winter", wenn schwarze Haare im Kontrast zu hellblauen Augen stehen oder dunkelbraune Augen schneeweißen Haaren gegenüberstehen. In diesem Fall kann "Winter" wiederum durch einen scharfen Kontrast im Aussehen und durch monochrome Farbtöne berechnet werden (es gibt keine "Winter" mit rotem oder strohfarbenem Haar, mit Pfirsichhaut - nur schwarz und weiß, nur hardcore :).

Typische Vertreter des Typs "Winter": Keanu Reeves, Philip Kirkorov, Antonio Banderas, Ben Barnes

Kleidungsfarben für Männer vom Typ "Winter" sollten sauber und hell sein. Schillernde weiße Hemden und nachtschwarze Anzüge passen perfekt zu Ihnen, die Wahl eines tiefblauen Farbtons wird erfolgreich sein und Sie werden auch mit jedem hellen Farbton dekoriert - orange, grasig, scharlachrot, lila. Aber es ist besser, verblasste, unauffällige Töne und kleine Zeichnungen zu vergessen. Außerdem ist in Ihrer Garderobe kein Platz für Dinge in Gelb- und Beigetönen. Grau sollte sorgfältig ausgewählt werden: Normalerweise sehen Kleidung in diesem Farbton für einen Mann zu bescheiden aus - "Winter"

Alle blassen Farbtöne, "komplexe" Farben (Khaki, Burgund, Minze - im Allgemeinen solche, die nicht genau identifiziert werden können, z. B. Braun, Blau, Grün usw.) und "schmutzige" Töne (Grau) rosa, graugrün, grau-gelb usw.).

GUTE FARBWAHL FÜR WINTERMÄNNER:

FEHLERFARBWAHL FÜR WINTERMÄNNER:

Der Herbst ist eine Kombination aus hohem Kontrast und mittlerer Helligkeit. Wenn Sie kastanienbraunes Haar, haselnussbraune Augen und rotbraune Sommersprossen haben, gehören Sie definitiv zu diesem Farbtyp. Menschen mit braunen Haaren, hellbraunen oder grünen Augen und rötlichen Wangen fallen ebenfalls in diese Kategorie. Wenn man einen Mann mit einem solchen Aussehen betrachtet, scheint die Natur beschlossen zu haben, ihm das gesamte Spektrum der Braun- und Rottöne zu geben. Manchmal scheint es, dass der "Herbst" -Typ dem "Frühling" sehr ähnlich ist, aber es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen ihnen: Der "Herbst" -Mann hat dunkle Wimpern und die Augenbrauen sind deutlich sichtbar, während die "Frühlings" -Typen sehr helle Wimpern und Augenbrauen haben und praktisch unsichtbar.

Die wahren "Herbst" -Typen: Justin Bieber, Scott Grimes, Jared Padalecki, Norman Reedus

Sie können sich kontrastierende Outfits leisten: Ihr Aussehen ist so hell, dass es äußerst schwierig ist, es mit satten Farben zu unterbrechen. Aber undeutliche Pastelltöne (hell und verblasst) spielen einen grausamen Witz und machen Ihr Gesicht rau. Farben für Männer, ein Blick, der auf die intensiven Farben des Herbstes hinweist, können dunkel (tief und satt) sein, Weiß sieht auch gut aus (vorausgesetzt, Sie neigen nicht zum Erröten und haben aus irgendeinem Grund kein Erröten). Tragen Sie für ein besonderes Meeting eine schwarze Jacke und ein lustiges mehrfarbiges T-Shirt für eine Party mit Freunden. Denken Sie jedoch daran, dass die Farben, die Sie im Herbst in der Natur sehen, am besten für Sie geeignet sind: Gelb (wie ein Herbstblatt, nicht wie eine junge Zitrone), Grün (wie eine reife Wassermelone und nicht wie frische Erbsen), blau (wie der Himmel in der ersten frostigen Nacht und nicht wie Wasser in einem See) sowie das gesamte rotbraune Gebiet (nun, hier kann man kaum etwas falsch machen).

Was man nicht tragen darf? Wie bereits erwähnt, können nur vage und zu helle Farben den "Herbst" verderben. Außerdem ist ein kräftiger Rosaton oft nicht für "Herbst" -Typen geeignet..

ERFOLGREICHE FARBWAHL FÜR HERBSTMÄNNER:

NICHT ERFOLGREICHE FARBWAHL FÜR HERBSTMÄNNER:

Im Frühling geht es um geringen Kontrast und hohe Helligkeit. Das heißt, die Augen, der Hautton und die Haare haben ungefähr die gleiche Helligkeit und niedrige Sättigung. Über Männer der Farbe „Frühling“ können wir sagen, dass dies ewige Jungen mit leuchtenden Gesichtern sind und ihr Lächeln ebenso entwaffnend ist wie der direkte Blick ihrer hellen Augen. "Frühlings" -Männer sind entweder Blondinen oder Besitzer feurig roter Haare, die mit hellen Augen leicht in der Sonne verblassen. Wenn Sie rote Haare und hellbraune Augen haben, kann sich die Frage stellen - sind Sie nicht "Herbst"? Ihre Augenbrauenwimpern helfen bei der Beantwortung: Wenn sie hell sind, haben Sie ein "Frühlings" -Erscheinungsbild, wenn sie auf Ihrem Gesicht deutlich hervorstechen, dann sind Sie wahrscheinlich immer noch "Herbst". Es kann auch schwierig sein, "Frühling" von "hellem Sommer" zu unterscheiden: Achten Sie in diesem Fall auf den Schatten der Augen und Haare - die "Sommer" -Augen sind grau, hellblau oder grün und die Haare sind hellbraun oder schneeweiß und der "Frühling" Die Augen sind hellbraun, sumpfgrün oder hellblau und die Haare gelb oder rot gefärbt.

Klassische Frühlingsjungen: Rupert Grint, Jesse Tyler Fergusson, Paul Bettany und Owen Wilson

Welche Farben eignen sich für "Frühlings" -Männer? Alle hellen und dunklen Farbtöne gehören Ihnen: Lavendel, Hellgelb, Hellblau usw. Sie können sogar skurrile schneeweiße Kleidung tragen, die nur sehr wenige Menschen ohne die geringste Angst tragen können. Dementsprechend sollten Sie Schwarz aufgeben (Sie werden vor dem Hintergrund blass aussehen) und mit großer Sorgfalt dunkle und gesättigte Farbtöne wählen - es ist besser, wenn sie extrem diskret sind. Eine Ausnahme kann für eine gedämpfte blaue Skala gemacht werden, vorausgesetzt, Sie haben graublaue Augen. Natürlich sollten Sie Schwarz nicht ganz aufgeben, da es eine der beliebtesten und elegantesten Farben ist. Versuchen Sie einfach, die Präsenz in Ihrem Bild zu minimieren. Und vermeiden Sie scharfe Kontraste im Gesicht (wie eine schwarze Jacke und ein weißes Hemd), da diese Ihren weichen Charme überwältigen..

Sie sollten entweder weiße oder beige Anzüge wählen. Die hellgraue Farbe unterstreicht auch Ihre Attraktivität. Wenn Sie einen lässigen Stil bevorzugen, bevorzugen Sie T-Shirts in hellen, aber immer hellen Farben - Hellgrün, Zitrone, Blau usw. Denim-Dinge werden zu Ihnen passen, aber vor dem Hintergrund von beispielsweise tiefem Rot oder Orange verlieren Sie Ihren "Frühlings" -Zauber. Ersetzen Sie sie also durch Schattierungen, bei denen der Gedanke "irgendwie grau" entsteht. Für Mutige können Sie rosa und lila Dinge anbieten.

Welche Farben sind für Männer mit einem solchen Aussehen verboten? Schwarz und alle satten dunklen Töne sowie Töne, bei denen gelbe oder rotbraune Noten erraten werden.

ERFOLGREICHE FARBWAHL FÜR MÄNNER MIT FRÜHLINGSTYP:

Dieses Beispiel zeigt jedoch deutlich, wie zu hellblau den Charme des "Frühlings" negiert:

FEHLERFARBWAHL FÜR MÄNNER MIT FRÜHLINGSTYP:

Und schließlich ein kleiner Vergleich der Farbtypen für Schwarzweißfotos, bei denen der Unterschied in Kontrast und Helligkeit deutlich sichtbar wird:

Sommer - mittlerer oder geringer Kontrast und mittlere Helligkeit

"Winter" - hoher Kontrast mit überwiegend dunklen Tönen (geringe Helligkeit)

Herbst - hoher Kontrast und mittlere Helligkeit

Frühling - geringer Kontrast und hohe Helligkeit

Wir hoffen aufrichtig, dass unser Artikel Ihnen dabei hilft, leicht festzustellen, welche Farben für Männer der einen oder anderen Art geeignet sind.!

* - Alle Fotos stammen aus Open Source im Internet

Wie man die richtige Farbe für einen Mann wählt?

Es ist kein Geheimnis, dass einige Farben zu uns passen und andere nicht. Wie wählt man die richtige Farbe für einen Mann? Es ist nicht schwierig, den Farbtyp zu bestimmen und geeignete Farben zu finden. Lassen Sie uns ein paar Geheimnisse verraten, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Farbe für Kleidung helfen.

Suchen Sie am Ende dieses Artikels nach Links zu detaillierten Beispielen für die Auswahl von Farbkombinationen in Ihrer Garderobe..

Alle Menschen sehen unterschiedlich aus. Sie können nach Farbtypen in 4 Gruppen eingeteilt werden. Sie heißen: Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Wie Sie verstehen, welcher Typ Sie sind?

Sie müssen nur verstehen, welche Farben in Ihrem Erscheinungsbild vorherrschen und wie sie kombiniert werden. Farben können warm und kalt, kontrastreich und gedämpft sein.

Wie Sie Ihren Hautton verstehen?

Schauen Sie sich Ihr Handgelenk an. Wenn Ihre Venen blau oder blau sind, haben Sie eine kalte Hautfarbe. Und das bedeutet, dass Ihr Farbtyp Winter oder Sommer ist. Wenn die Venen grün sind, haben Sie einen warmen Hautton. Dies deutet darauf hin, dass Ihr Farbtyp Herbst oder Frühling ist..

So bestimmen Sie den Farbtyp?

Farbtyp WINTER

Diese extravaganten Männer haben den auffälligsten Kontrast in Haut-, Augen- und Haarfarbe. Menschen dieser Art haben eine sehr helle Haut. Die Augen haben einen satten Farbton, sie können schwarz, dunkelbraun, grau, hellgrün oder eisblau sein. Augenbrauen, Wimpern und Haare sind sehr dunkel gefärbt. Für Männer dieses Typs sind helle, kalte Farben geeignet. Hier ist eine Palette geeigneter Farben für Männer mit einem Winterfarbtyp.

Wir werden über Farbtypen nicht in der Reihenfolge der Jahreszeiten sprechen, sondern in der Reihenfolge - kalt und warm. Daher ist der nächste Farbtyp, der diskutiert wird, der Sommer..

Farbtyp SOMMER

Das Aussehen von Menschen dieser Art hat kalte Farbtöne, aber es kontrastiert nicht wie im Winter. Diese Männer haben helle Haut, blondes Haar und helle Augen. Die Augenfarbe ist schwach und grau gefärbt. Haarfarbe mit Aschetönung. Helle und kontrastreiche Kombinationen in Kleidung sind für diese Menschen nicht geeignet. Es ist besser für sie, sich an ruhige Kombinationen zu halten. Hier ist ihre Farbpalette. Die Farben sind kalt und staubig.

Weiter zu warmen Farbtypen.

Farbtyp FRÜHLING

Ein ziemlich seltener Farbtyp. Diese Blondinen haben goldene Töne im Aussehen. Sie unterscheiden sich vom Sommertyp gerade in ihrem warmen Schatten. Blondes Haar, Haut von warmen Farben. möglicherweise rötliche Sommersprossen, besonders im Frühling und Sommer, grüne, olivgrüne oder blaue Augen. Dies ist die Palette, die zu diesen Männern passt. Alle ihre Farben sind klar und hell.

Und der letzte Farbtyp ist Herbst.

Farbtyp HERBST

Eine andere auffällige Art von Männern. Diese Männer haben eine goldene oder bronzene Tönung ihrer Hautfarbe und oft Sommersprossen. Das Haar ist dunkelbraun oder rot. Die Augen können braun, haselnussbraun oder grün mit braunen Flecken sein. Die Farben dieser Männer sind warm und reich..

Wie Sie den Beispielen entnehmen können, können Sie jede Farbe in Ihrem Kleiderschrank verwenden. Sie müssen nur den richtigen Farbton auswählen. Und nun zu den Farbkombinationen in der Kleidung. Alle Artikel enthalten eine Vielzahl von Beispielen und nützlichen Tipps.

Über leuchtende Farben in der Herrengarderobe:

  • rot
  • Orange
  • Gelb
  • Grün
  • Blau
  • Rosa
  • Khaki und Tarnung

Einige Menschen haben aufgrund individueller Merkmale Schwierigkeiten, den Farbtyp zu bestimmen. Wenn Sie möchten, dass ich Ihnen bei der Auswahl einer persönlichen Palette und von Farbkombinationen helfe, die zu Ihrem Erscheinungsbild passen, können Sie jetzt eine Auswahl für nur 500 Rubel als Beitrag zur Unterstützung dieses Blogs bestellen.

So definieren Sie „Ihre“ Farben in Make-up und Kleidung?

Um immer spektakulär auszusehen, müssen Sie die richtigen Farben für Ihre Kleidung und Ihr Make-up auswählen. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass Sie in einer Bluse der gleichen Farbe arbeiten, und jeder sagt, wie gut Sie heute aussehen und welchen schönen Teint Sie haben. Und umgekehrt die falsche Farbe der Sache, und jeder achtet auf Ihre verstörte und kranke Erscheinung, obwohl Sie sich gut fühlen.

Kann Sie richtig transformieren und entstellen - falsch ausgewählte Schatten, Lippenstift oder Grundierung. Wir werden darüber sprechen, wie Sie Ihren Farbtyp bestimmen und die ideale Farbpalette auswählen können. Fotogalerie: Malformen

Um zu verstehen, was zu Ihnen passt und was absolut nicht zu Ihnen passt, müssen Sie Ihren Farbtyp bestimmen, der Ihre Augenfarbe, Ihren Haar- und Hautton berücksichtigt und mit einer der Jahreszeiten vergleicht. Alle Menschen sind in vier Typen unterteilt - Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Die vier Typen sind in zwei Kategorien unterteilt: "kalt" (Vorherrschen von Blautönen) und "Warm" (Vorherrschen von Gelb und Rot). Das Farbschema für Kleidung und Make-up wird entsprechend gewählt: kalter Typ - kalter Bereich (Winter, Sommer), warmer Typ - warm (Frühling, Herbst).

Winter

Der Hauttyp "Winter" hat zwei entgegengesetzte Farben: weiße Haut mit einem Oliventon und Rouge, und umgekehrt kann die Haut mit einem braunen Farbton sehr dunkel sein. Die Wimpern und Augenbrauen sind in beiden Hauttönen schwarz. Die Augen können blau, hellblau, schwarz, dunkelbraun sein. Das Haar kann cremeweiß, hellbraun, dunkelbraun und bläulich schwarz sein.

Frühling

Die Haut hat mehrere Schattierungen: Marmorweiß mit einer warmen Tönung, Gold, Goldbraun. Manchmal gibt es Sommersprossen oder Altersflecken auf der Haut. Die Haut bräunt sich schnell. Die Augen sind nur hell: grau, graublau, graugrün, blau, hellbraun (walnussfarben), Katzenfarbe mit Gelbfärbung. Die gelbbraune Augenfarbe kommt nur bei Menschen des Frühlingstyps vor. Das Haar reicht von goldweiß bis dunkelblond, honig, gold, kastanienbraun und rötlich. Fotogalerie: Zieh es sofort an!

Sommer

Die Haut ist sehr blass mit einem kalten Schimmer oder einer errötenden, olivfarbenen Haut. Bei Sonnenbrand wird diese Haut leicht golden. Die Augen können als wässrig bezeichnet werden, die Weißen sind ohne Transparenz, zumal die Augenfarbe normalerweise blaugrau, dunkelgrau, hellgrau-grün, hellbraun ist. Auf der Iris des Auges können sich hellbraune (haselnussbraune) Flecken befinden. Haare von cremeweiß bis hellbraun.

Fallen

Die Haut ist hell mit einem goldenen Farbton, reifer Pfirsichfarbe oder etwas dunkler. Es bräunt sehr schlecht, Pigmentflecken erscheinen auf der Haut bei längerer Sonneneinstrahlung. Die Farbe der Augen reicht von hellblau bis dunkelbraun. Für den Typ "Herbst" sind reine Augenfarben charakteristisch: blau, grün, braun. Wie beim gemischten "Sommer" -Typ können Flecken auf der Iris der Augen auftreten. Haare und Schweiß hellbraun, kastanienbraun, kastaniengold, rotbraun, rötliche Farben.

Palette für den Frühling. Für Make-up - gelb, grünlich, himmelblau, pfirsichfarben, warme orange-gelbe Farben, blassrosa, Aprikose. Für helle Haut sind sowohl sanfte warme als auch kalte Töne geeignet. Wählen Sie Kleidung, die der Farbe Ihrer Haut, Augen und Haare entspricht. Alle Pastellfarben, Pfirsich-, Aprikosen-, Beige-, Goldorange- und Cremetöne passen zu Ihnen.

Entsprechend Ihrer Augenfarbe passen hellblaue, hell türkisfarbene, dunkelgrüne und hellgraue Farben zu Ihnen. Blondinen mit heller oder goldener Haut eignen sich für gedämpftes Rot, klassisches Weiß und eine modische Kombination aus Pink und Blau.

Palette für den Sommer. Für Make-up eignen sich beige oder rosa Rouge, silberner oder graublauer Lidschatten und abendlicher Rosenlippenstift. Wählen Sie für Lidschatten einen hellvioletten Lidschatten, ein hellrosa Rouge und einen mattvioletten Lippenstift. Ihre Garderobe sollte silberne, dunkelblaue, burgunderfarbene Kleidung haben. Alle Rosa- und Rottöne, Burgunder- und Rotbrauntöne sowie die Farbe reifer Pflaumen passen zu Ihnen..

Palette für den Herbst. Der Herbst ist ein Aufruhr von Farben und Farben. Wählen Sie helle, übermäßig gesättigte Farben, Rot, Braun, Türkis, Grün und Blau. Die Farben können entweder warm oder kalt sein, aber immer warme Untertöne. Gelb-rote, schokoladengoldene, rote Farben passen zu Ihnen. Je heller und klarer die Farbe, desto effektiver sind Sie.

Scharlachroter Lippenstift ist perfekt für Sie. Tragen Sie alle Grüntöne, Orange. Ihre dekorative Kosmetik sollte auch leuchtende Farben haben: hellrosa schimmernde Farbe, Schatten natürlicher Farbtöne: golden, braun, Aubergine, Sandrot, warmes Rosa, Bronze, rotbraun. Brauner, brauner Pfirsich- und Orangenlippenstift - perfekt für Make-up am Tag und am Abend.

Palette für den Winter. Wählen Sie für das Make-up die folgenden Farben: Schneewittchen, Blau, Kaltrosa, Schwarz, Smaragd, Rote Lippenstiftfarben, aber nur kalte Farben. Ein kühles blassrosa Erröten wäre ideal. Eine der Make-up-Regeln für ein Wintermädchen sind helle Kontraste. Konzentrieren Sie sich auf die Augen oder Lippen.

Je heller Ihr Lippen-Make-up ist, desto zurückhaltender sollte Ihr Augen-Make-up sein und umgekehrt. Ein bläulicher Lidschatten eignet sich am besten für Sie. Farben mit einer Beimischung von Gelb oder Orange passen absolut nicht zu Ihnen, nicht in Make-up. Keine Kleidung.

Mögliche Grundfarben der Garderobe: Schwarz, Seeblau, Rot, Weiß, Anthrazit. In Wintern mit weniger dunklem Haar können hellere Rot-, Blau- und Grautöne empfohlen werden. Die Hauptsache ist, dass diese Farben sauber und klar sind. Tief lila-rosa und smaragdgrüne Farben passen sehr gut zu Ihnen.

Betten Sie Pravda.Ru in Ihren Informationsstrom ein, wenn Sie operative Kommentare und Neuigkeiten erhalten möchten:

Abonnieren Sie unseren Kanal in Yandex.Zen oder in Yandex.Chat

Fügen Sie Pravda.Ru zu Ihren Quellen in Yandex.News oder News.Google hinzu

Wir freuen uns auch, Sie in unseren Communities auf VKontakte, Facebook, Twitter, Odnoklassniki zu sehen.