loader

Haupt

Astigmatismus

Optische Täuschung: Welche Farbe hat das Kleid??

Die schottische Sängerin Caitlin McNeill hat auf Tumblr ein Foto des Kleides gepostet und gefragt, welche Farbe das Kleid hat. Weiß und Gold oder Schwarz und Blau?

Die Meinungen der Menschen sind geteilt: Einige glauben, dass die Farbe des Kleides blau und schwarz ist, andere - weiß und gold.

Prominente haben dem Feuer Treibstoff hinzugefügt :) Also hat Taylor Swift getwittert, dass das Kleid blau und schwarz ist:

Ich verstehe diese seltsame Kleiderdebatte nicht und ich denke, es ist irgendwie ein Trick. Ich bin verwirrt und verängstigt. PS Es ist offensichtlich blau und schwarz

Kim Kardashian und Kanye West betrachten Weiß und Gold bzw. Schwarz und Blau:

Welche Farbe hat das Kleid? Ich sehe Weiß & Gold. Kanye sieht Schwarz & Blau, der farbenblind ist?

Der Fotograf Hope Taylor hat dies mit Adobe Lightroom herausgefunden.

Wenn Sie die Farbe des Bildes "warm" machen, sieht das Kleid wie Weiß und Gold aus. Wenn die Farbe "kalt" ist, wird das Kleid blau und schwarz:

Angesichts der Lichtverhältnisse, unter denen das Originalfoto aufgenommen wurde, gibt es eine klare Antwort auf die Farbdebatte: Die Farbe des Kleides ist blau und schwarz..

Das Phänomen der unterschiedlichen Farbwahrnehmung ist interessant. Es gibt Versionen, bei denen dies auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen sein kann, darunter Alter, Beleuchtung, Hintergrundfarbe usw..

Und so sieht dieses Kleid im Laden aus:

Der Amazon Online-Shop bestätigte auch die schwarz-blaue Farbe des Kleides:

Die Aufregung um dieses Kleid war so groß, dass LEGO beschlossen hat, die Partys zu versöhnen: Wähle die Farbe, die dir am besten gefällt :)

P.S. Auf Kaitlyn McNeills Foto sehe ich Weiß und Gold. Hellblau / Hellblau und Gold, um genau zu sein :)

UPD 04/03/2015: In der Zwischenzeit wurde auf PzFeed die Information angezeigt, dass es möglich ist, die iPhone-Hülle TheDress vorbestellen zu können. Ausgabepreis 17 USD. Die Welt ist verrückt geworden :)

Welche Farbe hat das Kleid? Wissenschaftliche Erklärung

Limon.KG - Ende letzter Woche erschien im Internet ein Foto, das die Welt in zwei Lager aufteilte. Wie Sie vielleicht erraten haben, handelt es sich um ein magisches Kleid. In den Augen einiger Menschen ist es schwarz und blau, in anderen weiß und gold. Heute wird Limon.KG versuchen, dieses Phänomen zu erklären. Die Herausgeber haben Fakten gesammelt, über die Wissenschaftler berichtet haben.

Am 25. Februar veröffentlichte Swiked ein Foto des Kleides auf Tumblr und stellte ihren Freunden eine einfache Frage, welche Farbe es hatte. Einige Stunden später wurden Millionen von Menschen in zwei Lager aufgeteilt: Einige behaupteten, das Outfit sei blau und schwarz, andere weiß und gold. Aber selbst nachdem der Autor des Fotos bestätigt hat, dass es wirklich blau mit schwarzen Streifen ist, hat die Debatte im Netzwerk nicht aufgehört und dauert bis heute an. Sogar Wissenschaftler haben sich gestritten. Sie beschlossen schließlich zu erklären, welche Farbe das Kleid wirklich hat. Jane Knitz, Neurowissenschaftlerin an der Washington State University, sagt, dass sich menschliche Augen und Gehirne entwickelt haben, um Farben in einer von der Sonne beleuchteten Welt zu unterscheiden. Licht tritt durch die Linse in das Auge ein - unterschiedliche Wellenlängen zeigen unterschiedliche Farben an. Das Licht trifft auf die Netzhaut im Augenhintergrund, wo Pigmente neuronale Verbindungen im visuellen Kortex aktivieren, dem Teil des Gehirns, der Signale in Bilder umwandelt. Diese Theorie wird von einer populären amerikanischen Website vertreten.

„Das Gehirn findet heraus, welche Farbe Licht von einem Objekt reflektiert wird, das die Augen sehen, und trennt diese Farbe von der Farbe, die es als‚ real 'betrachtet. "Also ignorieren die Leute Blau und sehen dann Weiß und Gold", fügte Bevil Conway hinzu, ein weiterer Neurologe am Wellesley College..
Zum Beispiel kann selbst das, was eine Person vor dem Betrachten eines Kleides betrachtet, einen direkten Einfluss darauf haben, welche Farben sie sieht. Das Beleuchtungsniveau in dem Raum, in dem sich die Person befindet, ist ebenfalls wichtig..

Für die Farberkennung ist die Beleuchtung sehr wichtig. Dabei geht es darum, wie viel Licht auf ein Objekt trifft und wie viel Licht von diesem reflektiert wird. Im Fall eines Kleides nehmen einige Menschen das Bild als blau-schwarz wahr, da es für ihr Auge stark genug ist und wenig reflektiertes Licht vorhanden ist, andere nehmen mehr von der reflektierten Farbe wahr, daher sehen sie das Kleid als weiß und gold.
Nachdem das Thema im Internet so populär geworden war, sagte Kaitlyn McNeill, die das Foto gepostet hatte, dass das Kleid tatsächlich blau und schwarz sei..

„Neben der schlechten Bildqualität erklärt sich die Kontroverse auch dadurch, wie wir Licht wahrnehmen. Unser Gehirn verarbeitet Lichtwellen unterschiedlicher Länge, von denen jede einer anderen Farbe entspricht. Wie Bevil Conway, ein Farb- und Vision-Wissenschaftler, Wired erklärte, beeinflusst und verändert Tageslicht die Art und Weise, wie wir die Farben von Objekten wahrnehmen. Wenn wir ein Kleid betrachten, korrigiert unser Gehirn daher das Tageslicht und „schneidet“ einen der Untertöne ab - bläulich oder gelblich. Aufgrund der Individualität der Wahrnehmung scheint es einigen, dass das Kleid weiß und gold ist, und anderen, dass es blau und schwarz ist. Darüber hinaus kann dieser Effekt auch durch eine optische Täuschung erklärt werden: Die Art und Weise, wie wir die Farbe eines Objekts wahrnehmen, wird durch den Hintergrund, auf dem es sich befindet, und die Beleuchtung beeinflusst. Das Bild könnte unter bläulichem Licht aufgenommen worden sein, in dem viele denken, es sei weiß. ".

Die detaillierteste Antwort gab Professor Jay Nates aus Washington: „Das Kleid erscheint blau-schwarz oder weiß-gold, je nachdem, ob Ihr Auge mehr„ Stäbchen “oder„ Zapfen “hat, sowie die Lichtverhältnisse im Raum. (Dies wird durch die verschiedenen Farben ermöglicht, die sich um Sie herum mischen.) Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Überreste von "Stäbchen" und "Zapfen" - vor allem leiden Menschen mit Farbenblindheit.
Die Stäbe sind aber auch sehr lichtempfindlich. Die Stäbchen erkennen die Farbe mit einem Pigment namens Rhodopsin, das sehr empfindlich gegen schwaches Licht ist, aber bei höheren Lichtverhältnissen emittiert und zerstört wird. Und es sollte ungefähr 45 Minuten dauern, um sich neu einzustellen (nun, wie brauchen Ihre Augen Zeit, um sich an die Nacht anzupassen, mit anderen Worten). Wenn Sie ein Kleid bei hellem Licht betrachten und eine Farbe sehen, kann sich die Farbe des Kleides ändern, wenn Sie eine halbe Stunde in einem dunklen Raum bleiben und zurückkehren..
Auch die unterschiedliche Farbe des Kleides von verschiedenen Personen ist mit individuellen Unterschieden in der Wahrnehmung von Farbe verbunden. Wenn Sie jemals versucht haben zu fotografieren, sind Sie wahrscheinlich auf Weißabgleich gestoßen - die Kamera versucht, ihn bei falschen Lichtverhältnissen auszugleichen. Ihr Gehirn erstellt einen eigenen Weißabgleich. Dies bedeutet automatisch, dass Sie entweder die Blautönung ignorieren, ein Weißgoldbild sehen oder, wenn Sie die Gelbtönung ignorieren, ein Blauschwarzfoto sehen.

Augenärzte sagen, dass unterschiedliche Wahrnehmungen der Farbe eines Kleides nicht bedeuten, dass Sie Augen- oder Geistesprobleme haben. Jeder Mensch hat individuelle Sehmerkmale. Das Gehirn verarbeitet Lichtwellen, die auf einzigartige Weise auf die Netzhaut treffen, sodass jemand einige Farben sieht, jemand anderes.
Es gibt eine wissenschaftliche Erklärung dafür, warum Menschen auf demselben Bild unterschiedliche Farben sehen. Dies ist eine optische Täuschung. Objekte reflektieren Licht mit unterschiedlichen Wellenlängen oder in unterschiedlichen Farben, und das menschliche Gehirn bestimmt die Farbe aus dem reflektierten Licht. Objekte um sie herum können auch Farbe reflektieren und die Wahrnehmung beeinflussen. Auf diesem Foto gibt es viele andere Farben, die gemischt sind, und das Gehirn kann die Farbe des Kleides nicht sofort bestimmen. Menschen, die das Umgebungslicht für dunkel halten, sehen Weiß statt Blau. Es kommt auf den Wahrnehmungsprozess des Gehirns an. Jay Nates, Professor an der Universität von Washington, sagt, er habe 30 Jahre lang Farbunterschiede untersucht, und dieser Fall ist einer der deutlichsten Unterschiede, die er jemals gesehen hat. Das Kleid kam ihm übrigens weiß vor.

Und tatsächlich

Der Autor des Fotos gab zu, dass das Kleid tatsächlich blau und schwarz ist, aber das Foto wurde farbkorrigiert..

Mystisches Kleid: Endlich wurde bekannt, welche Farbe es wirklich hat!

Höchstwahrscheinlich haben Sie dieses Kleid bereits gesehen und haben wahrscheinlich Ihre eigene Meinung zu seinen Farben. Aber die ganze Welt kann immer noch nicht zu einer eindeutigen Meinung kommen. Für einige ist es immer blau und schwarz, für andere ist es weiß und gold und sonst nichts.!

Es gab sogar Fälle, in denen es einer Person zunächst so vorkam, als hätte das Kleid dieselbe Farbe, und nach einiger Zeit war er sich des Gegenteils sicher!

Dieses Kleid hat schon zu viel Mühe gemacht. Es ist Zeit, sich der Wahrheit zu stellen und herauszufinden, welche Farbe sie wirklich hat.

Das Foto des Kleides, wegen dem es so viele Kontroversen gibt:

Laut einigen sollte das Originalkleid, wenn die Beleuchtung besser war, so aussehen:

Andere glauben, dass das Kleid ohne übermäßiges Licht folgendermaßen aussehen würde:

Aber warum sehen Menschen auf demselben Foto unterschiedliche Farben? Diesbezüglich gibt es eine Version, die nichts mit den Monitoreinstellungen zu tun hat. Wir hängen davon ab, dass nichts davon abhängt.

Es geht darum, wie die Augen jeder einzelnen Person auf das beleuchtete Objekt reagieren. Einige Menschen entscheiden, dass das Kleid nicht ausreichend beleuchtet ist (oder dass seine Oberfläche stark reflektiert) und dass ihr Gehirn ihren Augen signalisiert, dies auszugleichen. Daher die weiße und goldene Farbe. Andere denken, dass zu viel Licht auf das Kleid fällt (oder die Oberfläche weniger reflektiert) und ihre Augen zeigen ihnen, dass es blauschwarz ist.

Alles ist wie in der berühmten optischen Täuschung von Adelson. Auf dem Bild hat das Quadrat "A" die gleiche Farbe wie das Quadrat "B", obwohl dies anscheinend nicht der Fall ist.

Im Allgemeinen stellt sich heraus, dass die Augen einer Person das Bild so sehen, wie das Gehirn es wahrnimmt. Erfahrungen aus der Vergangenheit sind ebenfalls wichtig. Wenn eine Person einen Stoff mit einer ähnlichen Textur oder ein ähnliches Kleid mit einer bestimmten Farbe gesehen hat, hat dies höchstwahrscheinlich Auswirkungen darauf, welche Farbe sie auf dem Foto mit dem Kleid sieht. Wissenschaftler wissen wenig über dieses Phänomen, das als "Unterschied in der Wahrnehmung" bezeichnet wird..

Und hier ist ein Foto von einem echten Kleid. Es stellte sich immer noch als blauschwarz heraus.

Unser Gehirn und unsere Augen haben uns einen schönen Streich gespielt, oder? Beeilen Sie sich, um diese unglaubliche Entdeckung mit Ihren Freunden zu teilen!

vitalius-wrx ›Blog› Welche Farbe hat das Kleid??!

Ich saß hier Vkontakte und dann wirft ein Freund ein Foto des Kleides ab und fragt, wer es von Farbe ist:

Nun, ich habe nicht gezögert, Weißgold zu schreiben. Nach 30 Minuten habe ich in VK einen Beitrag mit diesem Müll gesehen und Sie wissen, welche Farbe das Kleid wirklich hat?!
BLAU SCHWARZ!

Und ein Artikel aus dem Internet darüber:
Ein eingeladener Augenarzt von Mashable erklärte, dass das Kleid in dieser Beleuchtung weiß mit goldenen Streifen ist. Die Farbwahrnehmung eines Menschen hängt von den individuellen Merkmalen seines Sehens ab. Das Gehirn verarbeitet Lichtwellen unterschiedlicher Länge, die auf die Netzhaut treffen, und das Erkennen der Farbe dieses Lichts ist mit einer universellen emotionalen Reaktion verbunden, sodass einige Menschen Weiß und Gold auch im Schatten sehen können, während andere nur Blau und Schwarz sehen. BuzzFeed konnte jedoch den Autor des Originals kontaktieren Post, Caitlin McNeill, und sie enthüllte, dass das Kleid tatsächlich blau ist. Es war für die Mutter der Braut gedacht, bei deren Hochzeit Caitlin mit ihrer Volksgruppe sang. Streitigkeiten über die Farbe des Kleides auf dem Foto begannen ungefähr eine Woche vor der Feier, aber bei der Hochzeit selbst wurden Zweifel daran vollständig ausgeräumt.

Für den zweiten Tag haben viele Leute auf verschiedenen Websites eine sehr einfache Frage diskutiert. Welche Farbe hat dieses Kleid? Welche Schwierigkeiten können hier auftreten? In dieser Frage besteht jedoch kein Konsens: Drei Viertel der Befragten betrachten das Kleid als weiß und gold und ein Viertel als blau und schwarz. Stimmen Sie zu, das ist seltsam. Was ist los?

Lassen Sie uns sofort zustimmen, dass es nicht um den Monitor geht. Natürlich kann der Monitor einer Person so kalibriert sein, dass eine Person eine Orange nicht von einer Tomate unterscheiden kann. Es gibt jedoch zahlreiche Hinweise darauf, dass verschiedene Personen (z. B. Ehemann und Ehefrau) in diesem Kleid unterschiedliche Farben sehen und gleichzeitig auf denselben Monitor schauen..

Um zu verstehen, was los war, wandte sich das Buzzfeed-Portal an Spezialisten auf dem Gebiet der Psychologie und Neurobiologie..

Das menschliche Gehirn bestimmt die Farbe eines Objekts anhand der Lichtmenge, die auf die Netzhaut trifft. Diese Gesamthelligkeit setzt sich aus dem Licht zusammen, das das Objekt selbst emittiert, und dem Licht, das seine Oberfläche reflektiert..

Bei diesem Kleid geht das Gehirn einiger Leute davon aus, dass es sich um eine weniger reflektierende Oberfläche handelt und sich im Kopf eine blauschwarze Farbe bildet. Andere Menschen werden ein weiß-goldenes Kleid sehen, weil ihr Gehirn glaubt, dass die Oberfläche des Objekts, obwohl es sich im Schatten befindet, gut reflektiert wird.

All dies ist der berühmten optischen Täuschung von Adelson sehr ähnlich. Die in der Abbildung mit den Buchstaben A und B gekennzeichneten Schachbrettquadrate sind im gleichen Grauton gestrichen, erscheinen jedoch aufgrund des Kontexts (der Umgebung) völlig unterschiedlich.

Nehmen wir an. Aber warum interpretiert das Gehirn verschiedener Menschen dasselbe Bild unterschiedlich? Außerdem kann ein und dieselbe Person zuerst eine Farbe in einem Kleid sehen und nach einer Weile bereits eine andere!

Ja, das ist eine interessante Frage. Und laut John Borghi, einem Neurowissenschaftler an der Rockefeller University, nimmt die Wissenschaft ungefähr dieselbe Position ein wie im berühmten Film und bestimmt, ob es Leben auf dem Mars gibt. Mit anderen Worten, die Wissenschaft ist noch nicht bekannt. „Wissenschaftler widmen der Untersuchung der Arbeit des Auges im Allgemeinen viel Zeit, aber die individuellen Merkmale von Menschen sind nicht so interessant. In den meisten Fällen funktionieren die Augen der Menschen auf die gleiche Weise, weil wir in derselben Umgebung leben, mit demselben Blauton im Lichtspektrum. ".

Trotzdem können einige Annahmen getroffen werden. Laut demselben Neurowissenschaftler erkennt eine Person Bilder von groß bis klein. Zuerst wird im Gehirn ein Grundbild erstellt, das dann in kleinere, detaillierte Teile zerlegt wird. Dieser Prozess wird stark von den früheren Erfahrungen der Person sowie von dem beeinflusst, was sie genau erwartet..

Jeder Mensch hat seine eigene Basis an Erfahrungen und Erwartungen. Wenn Sie beispielsweise ein berüchtigtes Kleid betrachten, kann sein Image durch das beeinflusst werden, was Sie zuvor gesehen haben. Außerdem könnten Sie an andere Kleider denken, die Sie zuvor mit ähnlichen Texturen oder Schnitten gesehen haben, und das wird auch Ihren Eindruck anpassen. Dieses Phänomen wird in der Psychologie als Priming (Vorrang-Effekt) bezeichnet..

Ich denke, es verdient ein Like und ein Repost))

Welche Farbe haben Turnschuhe und Kleid? Warum sehen unterschiedliche Menschen auf diesen Fotos unterschiedliche Farben und welche Antwort ist tatsächlich richtig??

Vor kurzem hat CNYCentral ein Foto eines Sneakers auf Twitter gepostet und die Benutzer aufgefordert, ihnen mitzuteilen, welche Farben sie sehen - Pink und Weiß oder Grau und Grün. Die Geschichte wiederholte sich mit dem blau-schwarzen Kleid, und das Internet teilte sich in zwei Lager auf.

Natürlich sahen Social-Media-Nutzer unterschiedliche Farben. Jemand dachte, dass die Turnschuhe aus rosa Stoff waren, während andere entschieden, dass sie aus hellgrün waren. Die Fotografen stellten wiederum fest, dass die Kamera den Weißabgleich höchstwahrscheinlich einfach falsch ausrichtete. Wer hat Recht?

Das Nachrichtenportal erklärte alles durch die Gehirnhälften. Wenn die rechte Hemisphäre dominiert, ist der Stoffteil des Sneakers rosa und der Gummiteil weiß. Wenn die linke Seite des Gehirns vorherrscht, sind die Farben grau bzw. grün. Nach den neuesten Forschungen von Wissenschaftlern am Gehirn kann das Konzept der "dominanten Hemisphäre" jedoch als veraltet angesehen werden. Das Gehirn ist viel komplexer und seine Funktionen sind nicht in einem separaten Bereich verteilt.

Die Antwort liegt im menschlichen Farbwahrnehmungssystem, das wir im Verlauf der Evolution entwickelt haben. Diese Forschung befasst sich insbesondere mit Neurowissenschaftlern der University of Washington J. Neitz. In einem Interview sagte er, er habe 30 Jahre lang individuelle Unterschiede in der Farbwahrnehmung untersucht. Ihm zufolge ist das aktuelle Beispiel das aufschlussreichste in all den Jahren seiner Forschung..

Ein Mensch hat eine weiterentwickelte Tagesvision, in der wir alle Elemente der umgebenden Welt, einschließlich der Farbe, unterscheiden. Licht tritt durch die Linse in das Auge ein und in die Netzhaut im Augenhintergrund. Wellen unterschiedlicher Länge aktivieren neuronale Verbindungen im visuellen Kortex auf unterschiedliche Weise, wodurch Signale in Bilder umgewandelt werden. Nachtsicht ermöglicht es uns, die Konturen und Bewegungen von Objekten zu sehen, aber ihre Farben gehen verloren.

Tagsüber ist die Farbwahrnehmung jedoch nicht immer so eindeutig. Bei unterschiedlicher Beleuchtung wird die Farbskala eines Objekts unterschiedlich wahrgenommen, und das Gehirn berücksichtigt dies ebenfalls. Vermutlich ist uns aufgefallen, dass uns im Morgengrauen ein und dieselbe Farbe rosa-rot, tagsüber weiß und blau und bei Sonnenuntergang rot erscheinen mag. Der Punkt ist, dass wir Farbe im Kontext ihrer Umgebung wahrnehmen..

Wenn wir die Situation mit dem Kleid nehmen, entscheiden diejenigen, die das Licht im Hintergrund für die Sonne nehmen, dass das Kleid im Schatten liegt, sodass seine hellen Bereiche offensichtlich blau sind. Jemand im selben hellen Licht ist es eher gewohnt, das Weiß des Kleides zu sehen. Dies ist die häufigste Version. Das Gehirn von etwa 30% der Menschen berücksichtigt jedoch das Licht im Hintergrund überhaupt nicht - in diesem Fall sieht das Kleid für ihn blau aus, und die goldenen Fragmente sehen dann wie schwarz aus.

Somit hat jede Person, die sich Turnschuhe und Kleidung ansieht, ihre eigene Erfahrung und Konzentration, ihre eigenen spezifischen Augenbewegungen. Und Sie müssen auch das Beleuchtungsniveau in dem Raum berücksichtigen, in dem er Objekte betrachtet, sowie die Farben von Objekten, die das Gehirn vor dem Umschalten der Aufmerksamkeit festgelegt hat - all dies zusammen ergibt einen Unterschied in der Wahrnehmung..

Weiß und Gold oder Blau und Schwarz? Das Weltinternet stritt sich um die Farbe des Kleides

Tausende Menschen auf der ganzen Welt streiten sich über die Farbe des Kleides, das der Benutzer im sozialen Netzwerk Tumbler veröffentlicht hat. Sein Foto wurde vor einem Tag von der schottischen Sängerin Kathleen McNeill gepostet.

„Zwei meiner engen Freunde werden heiraten. Und die Mutter der Braut schickte ihr ein Foto von diesem Kleid. Als die Braut dem Bräutigam das Kleid zeigte, stritten sie sich über seine Farbe “, erklärte McNeill, warum das Kleid auf ihrem Konto erschien. Und bat die Benutzer um Rat, um es herauszufinden.

Und so "brach" das Internet, schreibt die Website www.kp.by. Einige sagen, dass das Kleid schwarz und blau ist, andere sehen weiß und gold. Sogar Showbusiness-Stars wurden in dieses seltsame Spiel hineingezogen.

"Ich verstehe nicht, warum dieses seltsame Kleid so viel Aufmerksamkeit hat, und ich fühle hier einen Trick. Ich habe Angst und bin verwirrt. P.S. Es ist blau und schwarz ", schreibt die Sängerin und Schauspielerin Taylor Swift..

„Wie du sehen kannst, blau und schwarz. "- fragt die Schauspielerin und Model Kim Kardashian.

Lady Gaga trat auch nicht beiseite: "Das Kleid ist weiß mit Sand".

„Leute, was ist los mit dir? Es ist weiß und blau, sagt die Oscar-Preisträgerin Julianne Moore.

Die Leute wurden in Teams mit den Hashtags "Weißgold" und "Blauschwarz" aufgeteilt. Das Hashtag #thedress hat die Top-Trends in den USA übertroffen. Und jeder hat Angst. Die Stimmen wurden auf verschiedenen Websites abgegeben. Zum Beispiel stimmten aufuzzfeed.com, die als erste über diese Geschichte geschrieben haben, 72% für Weiß und Gold. 28% - für die zweite Option. 42% der Wähler sehen auf telegraph.co.uk blaue und schwarze Farben.

Es wurde bereits festgestellt, dass das Originalkleid wirklich blau und schwarz ist. Aber warum sehen manche Benutzer es als Weiß und Gold an??

Augenärzte haben versucht zu erklären, warum Menschen ein Kleid anders sehen

Ihre Netzhaut besteht aus Stäbchen und Zapfen, die Lichtreize in nervöse Erregung umwandeln. Sie wandeln das Signal unterschiedlich um. Sticks sind lichtempfindlicher, sehen Schatten und arbeiten im Dunkeln effizienter. Zapfen sind farbempfindlich, aber weniger lichtempfindlich. Das heißt, bei schlechten Lichtverhältnissen sehen Sie mehr mit Stäben als mit Zapfen..

Das Kleid erscheint blau und schwarz oder weiß und gold, je nachdem, ob Ihr Auge mehr Stäbchen oder Zapfen hat und die Lichtverhältnisse im Raum. Unterschiedliche Menschen haben ein unterschiedliches Verhältnis von Stäbchen zu Zapfen.

Es sollte ungefähr 45 Minuten dauern, bis sich das Sehvermögen neu eingestellt hat (wie lange es dauert, bis sich Ihre Augen an die Dunkelheit gewöhnt haben). Wenn Sie ein Kleid in hellem Licht betrachten und eine Farbe sehen, kann sich dies ändern, wenn Sie eine halbe Stunde in einem dunklen Raum bleiben und dann zurückkehren..

Auch die unterschiedliche Farbe des Kleides bei verschiedenen Personen ist mit individuellen Unterschieden in der Wahrnehmung von Farbe verbunden. Wenn Sie jemals versucht haben zu fotografieren, sind Sie wahrscheinlich auf einen Weißabgleich gestoßen: Die Kamera versucht, ihn bei falschen Lichtverhältnissen auszugleichen. Ihr Gehirn erstellt einen eigenen Weißabgleich. Dies bedeutet, dass Sie entweder die Blautönung ignorieren und ein Weißgoldbild sehen oder die Gelbtönung ignorieren und ein Blauschwarzfoto sehen.

Augenärzte sagen, dass eine andere Wahrnehmung der Farbe eines Kleides nicht bedeutet, dass Sie Sehprobleme oder psychische Probleme haben. Jeder Mensch hat individuelle Besonderheiten des Sehens. Das Gehirn verarbeitet Lichtwellen, die auf einzigartige Weise auf die Netzhaut treffen, so dass manche Menschen einige Farben sehen, andere..

Es gibt eine andere Erklärung dafür, warum Menschen auf demselben Bild unterschiedliche Farben sehen. Dies ist eine optische Täuschung. Objekte reflektieren Licht mit unterschiedlichen Wellenlängen oder in unterschiedlichen Farben, und das menschliche Gehirn bestimmt die Farbe aus dem reflektierten Licht. Objekte um sie herum können auch Farbe reflektieren und die Wahrnehmung beeinflussen. Auf diesem Foto gibt es viele Farben und sie sind gemischt - das Gehirn kann die Farbe des Kleides nicht sofort bestimmen. Menschen, die das umgebende Licht als dunkel wahrnehmen, sehen Weiß statt Blau. Jay Nates, Professor an der Universität von Washington, sagt, er habe 30 Jahre lang Farbunterschiede untersucht, und dieser Fall ist einer der auffälligsten. Das Kleid kam ihm übrigens weiß vor.

Eine neue Erklärung amerikanischer Wissenschaftler, die dieses Phänomen untersucht haben, finden Sie HIER.

Welche Farben sehen Sie??

Die Meinungen der Leser der Seite Krai.by VKontakte waren gleichermaßen geteilt: Neun Personen wählten jeweils die Optionen "Weißgold" und "Blauschwarz". Eine Person stimmte für die Option "grau-grau". Weitere sieben - "Was ist der Unterschied, welche Farbe hat es?" Insgesamt nahmen innerhalb von zwei Tagen 26 Personen an der Umfrage teil..

Welche Farbe hat das Kleid??

Welche Farbe hat das Kleid? - Ein Netzwerk-Puzzle über die Farbe des Kleides auf dem Foto. Einige Benutzer glauben, dass es schwarz und blau ist, andere sehen es als weiß und gold.

Ursprung

Alles begann am 25. Februar 2015. Der Tumblr-Benutzer Swiked hat ein Foto des Kleides gepostet und die Abonnenten gefragt, welche Farbe es hat: Weiß mit Gold oder Blau und Schwarz. Laut dem Mädchen hat sie mit ihren Freunden darüber gestritten..

Das Foto wurde viral, es wurde in sozialen Netzwerken diskutiert und die Medien schrieben über die neue optische Täuschung. Hashtags wie #whiteandgold, #blueandblack und #dressgate tauchten auf, gefolgt von Kontroversen über die Farbe des Kleides. Sogar Prominente nahmen an den Diskussionen teil. Zum Beispiel diskutierte Kim Kardashian auch mit ihrem Ehemann über die Farbe, und Sänger Taylor Swift sagte, sie sei über dieses Problem verwirrt, da "es offensichtlich ist, dass das Kleid blau und schwarz ist"..

In der Tat ist das Kleid hellblau mit schwarzer Spitze. Der Hersteller bot auch andere Farblösungen für das Kleid an: in Rot und Pink mit schwarzer Spitze. Es gab kein weißes Kleid mit goldener Spitze zum Verkauf. Am Tag nach der Veröffentlichung waren die Fotos des Kleides in 30 Minuten verkauft.

Wissenschaftler erklärten die Situation. Die Neurowissenschaftler Bevil Conway und Jay Natz stellten fest, dass das Bild eine optische Falle ist, da die chromatische Anpassung bei vielen Menschen versagt. Aufgrund des hellen Lichts im Hintergrund kann eine Person Blau als unbeleuchtete Seite wahrnehmen, und das Gehirn ignoriert unbewusst die Blautöne, was die Person denken lässt, dass sie Weiß sieht..

Gleiches gilt für schwarze Streifen: Aufgrund der geringen Qualität des Fotos haben einige schwarze Bereiche einen goldenen Farbton erhalten, weshalb eine Person die schwarze Farbe unbewusst ignoriert und sie für golden hält. Der gegenteilige Effekt wird bei denen beobachtet, die das Kleid in Schwarz und Blau sehen, da sie die goldenen Farbtöne unbewusst ignorieren..

Wert

Das schwarz-blaue (immerhin) Kleid ist zu einem beliebten Internet-Mem geworden. Dieses Beispiel wurde in anderen Streitigkeiten verwendet, bei denen Benutzer in zwei kriegführende Lager aufgeteilt wurden. Im Westen ist das Mem jetzt als #TheDress bekannt - vielleicht das beliebteste Kleid der Welt..

In Zukunft wurde der Witz über die Tatsache, dass jemand ein Kleid in Weiß- und Goldtönen sieht, in anderen Memen und Fotokröten verwendet.

Masterok

Trowel.zhzh.rf

Willst du alles wissen

Dieses Foto des Kleides ist zu einem echten Streitpunkt geworden. Sie teilte die Disputanten in zwei Gruppen ein - diejenigen, die es weiß und gold sehen, und diejenigen, die sicher sind, dass das Kleid blau und schwarz ist. Auf den ersten Blick ist dieses Foto schwer zu verstehen, warum es so viel Hype gibt. Gibt es nicht genug ähnliche Fotos im Internet? Aber seit es angefangen hat. Folgendes schreiben sie:

Und sie gehen in ihren Annahmen noch weiter: Ein unauffälliges Foto sorgte weltweit im Internet für große Kontroversen. Und das alles, weil die meisten Benutzer ein weiß-goldenes Kleid auf dem Bild sehen und Menschen mit geistigen Behinderungen blau und schwarz sind.

Dann gibt es Gespräche über die Merkmale der Farbwahrnehmung und jeden anderen Müll.

Lassen Sie uns endlich herausfinden, welche Farbe dieses verdammte Kleid hat...

Ein kleines Foto versetzte alle Internetnutzer in Panik. Die Menschen sind verzweifelt und finden keinen Platz für sich. Ihre Köpfe werden nicht verstehen, warum verschiedene Menschen dieses Bild unterschiedlich sehen.!

Folgendes schreiben die Leute in den Kommentaren:

- Von Anfang an blau und schwarz. Dann schien es blau mit dunklem Gold zu sein. Es scheint mir, dass der springende Punkt in den Funktionen der Bildschirme für verschiedene Personen liegt. In der Tat, so viele Monitore, so viele Menschen werden verschiedene Farben dieses Kleides sehen. Ich habe die ganze Zeit den gleichen Mist bei der Arbeit: Die Leute auf dem Monitor sehen Stoff in einem solchen Farbton, aber wenn Sie ihn einbringen, scheint es ihnen, dass es überhaupt nicht so Stoff ist.

- Es ist Magie! Meine Frau und ich sahen es am Morgen deutlich weiß und gold, dann setzte ich mich an den Monitor und es wurde blau und schwarz. Ich dachte sogar: "Was für ein dummer Witz, sie haben ein Foto gemacht, es geändert." und die Frau sieht weiterhin Weiß und Gold

- Wir haben mit dem Rebz über dieses Kleid gestritten)))) Sie sagt, dass es weiß mit Gold ist, aber ich kann sehen, dass es blau mit Bronze ist))

- Na ja, eine Art Unsinn. Aus Gründen der interessanten Befragung alle Mieter der Wohnung, alle wie man sagte, dass das Kleid blau mit schwarz-goldenen (braun-grün, aber das ist subtil) Streifen ist. Ich habe versucht, die Helligkeit des Bildschirms und den Kontrast zu ändern, ich habe sogar einen anderen Monitor angeschlossen, meditiert, überzeugt, geschrien, aber Weiß kommt nicht aus Blau. Eine Art Fang.

- Ich sehe, dass meine Mitarbeiter verdammt noch mal nicht arbeiten. Zwei kamen mit dieser Frage während der Arbeitszeit auf mich zu, ich verärgerte sie kurz mit Weiß und Sand. Jetzt esse ich zu Mittag und stoße im Internet auf ausgewachsene Paranoia. Diejenigen, die Schwarz sehen (oh mein Bastard), sind verrückt. Banale Verzerrung der Farben nedofoticom, schlechte ISO mit allem, was es impliziert. Ich habe die Kommentare nicht gelesen - ich möchte nicht wissen, wie viele Schizos es gibt))

- Was für ein Unsinn. Jetzt sehe ich Weiß und Gold. Obwohl ich vor kurzem blau und schwarz gesehen habe

Kleiderfarbe

Unsere Farbwahrnehmung hängt davon ab, ob wir "Eulen" oder "Lerchen" sind..

Im März 2015 war das Internet in endlose Kontroversen über das Kleid verstrickt, das in einem der Tumblr-Blogs erschien. Es stellte sich heraus, dass eine einfache Frage, welche Farbe es hat, alle in zwei unvereinbare Lager aufteilte: Einige argumentierten, das Kleid sei zweifellos weiß mit Gold, andere sagten ebenso zuversichtlich, dass die Farben des Kleides schwarz und blau seien..

Das Kleid wurde natürlich schnell vergessen. Der Neurowissenschaftler Pascal Wallisch von der New York University beschloss jedoch herauszufinden, warum die Menschen seine Farbe so unterschiedlich sahen. Wie wir wissen, ändert sich die Farbe je nach Beleuchtung: Das gleiche Objekt sieht im direkten Licht anders aus als im Schatten. Hier geht es aber nicht nur darum, dass wir eine andere Lichtmenge in unsere Augen bekommen, die von einem Objekt im Schatten oder nicht im Schatten reflektiert wird - unser Gehirn selbst bewertet die Beleuchtung und nimmt Anpassungen an der Wahrnehmung vor.

Das Foto mit diesem Kleid war, wie man so sagt, überbelichtet: Der Aufnahmemodus passte nicht zur Umgebung, und zu viel Licht fiel in die Kamera. Infolgedessen wurde es unmöglich zu verstehen, wie das Kleid beleuchtet wird, ob es im Schatten oder bei direktem Licht steht. Es kann angenommen werden, dass diejenigen, die dachten, dass es im Schatten hängt, seine Farbe anders sahen als diejenigen, die dachten, dass das Kleid durch direkte Strahlen beleuchtet wurde..

Um seine Hypothese zu überprüfen, interviewte Pascal Wallisch 13.000 Menschen im Internet: Sie mussten sagen, welche Farbe dasselbe unglückselige Kleid hatte, aber sie wurden auch gefragt, wie es beleuchtet war - ob es im Schatten oder direkt unter einer Lampe hing..

Unter den Befragten befanden sich auch diejenigen, die weder dem "Weißgold" - noch dem "Schwarzblau" -Lager beitreten konnten - solche Leute sahen zuerst das Kleid, dann das andere oder träumten von anderen Farbkombinationen. Die Mehrheit teilte sich jedoch in zwei Teile und teilte sich in voller Übereinstimmung mit der obigen Hypothese: Für diejenigen, die das Kleid im Schatten sahen, schien es oft weiß und gold, und für diejenigen, die es hell erleuchtet sahen, schienen seine Farben schwarz und blau. Sowohl unter diesen als auch unter anderen gab es jedoch diejenigen, die „umgekehrt sahen“ - zum Beispiel sah einer der fünf Befragten, denen das Kleid im Schatten zu hängen schien, es in Schwarz und Blau. (Offensichtlich werden wir nie die Wahrheit über dieses Kleid erfahren.)

Was ist der Grund, warum unser Gehirn die Farbwahrnehmung auf diese Weise korrigiert? Ein Artikel im Journal of Vision besagt, dass es im Kleidertest mehrere weitere Fragen gab, die sich auf den Tagesablauf bezogen, so dass über den Befragten verstanden werden konnte, wer er war, "eine Eule" oder "eine Lerche". Es stellte sich heraus, dass das Kleid häufiger voll beleuchtete "Eulen" zu sein schienen, dh diejenigen, die lange aufbleiben und deren Augen daher mehr künstliches Licht sehen. Mit anderen Worten, unser Lebensstil beeinflusst, wie wir selbst Dinge wahrnehmen, die so einfach und offensichtlich sind wie die umgebenden Farben. (Obwohl der Unterschied in der Wahrnehmung zwischen "Eulen" und "Lerchen" offensichtlich nicht sehr groß ist, hätten sie sich sonst überhaupt nicht auf ein Thema einigen können, und nicht nur auf das weiß-schwarz-blau-goldene Kleid.)

Der Forscher selbst stellt jedoch klar, dass diejenigen, die ein Kleid auf diese oder jene Weise sehen, nicht unbedingt dem einen oder anderen Chronotyp entsprechen müssen - nur eine Person, die von Schwarz und Blau träumte, konnte am Tag zuvor lange Zeit in einem von Lampen beleuchteten Raum bleiben. Und hier wäre es natürlich interessant herauszufinden, wie plastisch solche Veränderungen in der Wahrnehmung sind und wie sehr sie den flüchtigen zufälligen Lebensumständen gehorchen..

Chamäleonkleid - optische Täuschung oder falsch kalibrierter Bildschirm?

In sozialen Netzwerken teilen:

  • Klicken Sie hier, um auf Twitter zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)
  • Klicken Sie hier, um Inhalte auf Facebook zu teilen. (Öffnet in neuem Fenster)
  • Klicken Sie hier, um auf LinkedIn zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)
  • Klicken Sie, um auf Pocket zu teilen (Öffnet in neuem Fenster)
  • Klicken Sie hier, um auf Telegramm zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)

Es gibt ein einzigartiges Kleid auf der Welt, dessen Farbe im englischsprachigen Bereich des Internets kontrovers diskutiert wurde. Wie so oft in kontroversen Situationen wurden die Benutzer in zwei Lager aufgeteilt: Das erste ist fest davon überzeugt, dass die Farbe des Kleides blau-schwarz ist, während andere eine Kombination aus Weiß und Gold sehen.

Alles begann damit, dass eine Tumblr-Benutzerin unter dem Pseudonym Swiked am 25. Februar auf ihrem Blog ein Foto eines Kleides mit einer scheinbar einfachen Frage veröffentlichte, welche Farbe es hatte: Weiß und Gold oder Blau und Schwarz. Das Mädchen behauptete, dass die Farbe des Kleides Gegenstand eines Streits zwischen ihr und ihren Freunden wurde, der zu einem Streit führte..

Das Foto verbreitete sich schnell über das Netzwerk und gewann immense Popularität. Innerhalb weniger Stunden löste die Fotografie eine breite Diskussion aus. Sie hat ihren eigenen Hashtag #TheDress, der schnell zum Marktführer im US-Twitter-Segment wurde. Fast unmittelbar nach Beginn der Diskussion regneten ziemlich witzige Fotokröten und Witze zu diesem Thema..

An den Diskussionen nahmen nicht nur normale Benutzer, sondern auch Prominente teil. Kim Kardashian, amerikanischer Fernsehstar und Model, erzählte ihren Twitter-Followern, dass sie sich mit ihrem Ehemann, dem berühmten amerikanischen Rapper und Produzenten Kanye West, über die Farbe des Kleides gestritten habe. Die amerikanische Sängerin Taylor Swift sagte, dass sie nicht verstehe, worum es in der ganzen Aufregung geht, da "es offensichtlich ist, dass das Kleid blau und schwarz ist". Zur gleichen Zeit sah eine der Hauptfiguren von The X-Files, David Duchovny, die Farben Grün und Blau. BuzzFeed-Chefredakteur Ben Smith bemerkte, dass seine Tochter das Kleid für grünlich-blau hält und sie zur nächsten Station im städtischen Krankenhaus gehen [das ist natürlich ein Witz].

Welche Farbe hat das Kleid? Ich sehe Weiß & Gold. Kanye sieht Schwarz & Blau, der farbenblind ist?

Sogar Technologiemarken haben versucht, die Debatte über die Kleiderfarbe zu nutzen:

Natürlich vergaßen sie in der lebhaften Diskussion um das mysteriöse Kleid nicht, die Illuminaten zu erwähnen..

Trotzdem gibt es eine logische Erklärung für all diesen Wahnsinn, der zu diesem Kleid geführt hat..

Die Farbwahrnehmung eines Menschen hängt von den individuellen Merkmalen seines Sehens ab. Die Netzhaut, deren Struktur äußerst komplex ist, ist für die Interpretation der Farben im Organ des visuellen Systems verantwortlich. Die äußerste Schicht nimmt Licht (Farbe) wahr und besteht aus Neuroepithelzellen - Stäbchen und Zapfen, die Licht und Farben wahrnehmen. Die Zapfen sind für die Wahrnehmung von Farben verantwortlich, und die Stäbchen sind für die Wahrnehmung von Schattierungen wie Grau, Schwarz und Weiß verantwortlich. Zapfen "funktionieren" nur, wenn die erforderliche Lichtmenge auf das Objekt trifft. So können einige den Stoff in Weiß sehen, während für andere die Farbe desselben Stoffes aufgrund unzureichender Beleuchtung blau ist..

Die menschliche Netzhaut enthält drei Arten von Zapfen, die Licht im violettblauen, grüngelben und gelbroten Teil des Spektrums wahrnehmen. Was Schwarz betrifft, das viele als Gold wahrnehmen, gibt es so etwas wie eine additive Farbmischung. Durch Mischen der drei Primärfarben (Rot, Grün und Blau) in einem bestimmten Verhältnis können die meisten von einer Person wahrgenommenen Farben reproduziert werden. Im Gegensatz zum additiven Farbmischen gibt es subtraktive Syntheseschemata. Im Gegensatz zum additiven Farbmischen gibt es subtraktive Syntheseschemata. Wenn mehr und mehr Farben hinzugefügt werden, wird die endgültige Farbe dunkler, bis sie vollständig schwarz ist.

Benutzer, die glauben, dass die Farbe des Kleides blauschwarz ist, haben effizientere funktionierende Zapfen, was letztendlich zu einer subtraktiven Vermischung führt. Vertreter des zweiten Lagers, die das Kleid als weiß und gold betrachten, erhielten weniger lichtempfindliche Zapfen, was zu einer additiven Vermischung führt. Wenn Sie die Helligkeit des Bildschirms eines Smartphones oder Monitors erhöhen, können Sie sehen, wie das Kleid seine Farbe von Weißgold zu Blauschwarz ändert.

BuzzFeed kontaktierte den ursprünglichen Autor des Beitrags, Caitlyn McNeill, der enthüllte, dass das Kleid tatsächlich blau ist..