loader

Haupt

Tropfen

Dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes - Ursachen und Behandlung?

Dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes

Wenn sich die Farbe der Haut unter den Augen Ihres Babys geändert hat, bedeutet dies, dass nicht alles in Ordnung ist. Das Vorhandensein dunkler Ringe unter den Augen ist eine Folge von Unwohlsein oder Krankheit beim Kind. Wenn sie auftreten, ist es daher unbedingt erforderlich, eine Untersuchung durchzuführen und die Ursache zu ermitteln. Mach dir keine Sorgen und lass nicht alles seinen Lauf nehmen. Die diagnostischen Fähigkeiten der Medizin und die Kompetenz der Ärzte werden dazu beitragen, die Ursache zu identifizieren und zu beseitigen.

Ursachen

Dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes weisen leider auf seinen ungesunden Zustand und eine Fehlfunktion der Körperleistung hin.

Sauerstoffmangel

Die zugrunde liegenden Ursachen für eine Verschlechterung des natürlichen Gleichgewichts der Haut unter den Augen bei Kindern sind vielfältig. Sie kann sich verdunkeln, glaubt Obaglaza, mit einem Mangel an Schlaf oder Ruhe für eine ausreichend lange Zeit. Die nur 0,5 mm dicke Haut färbt sich aufgrund einer Veränderung der Blutfarbe in den durchscheinenden Gefäßen dunkel. Dies tritt während der Bildung einer Stagnation in den Kapillaren des venösen Blutes (mit Kohlendioxid) auf. Deshalb sieht die Haut in diesen Bereichen etwas dunkler aus als die Wangen und das Kinn. Runde Bereiche bilden.

Erblich

Warum ein Kind eine solche Funktion hat, kann eine ziemlich einfache Erklärung haben. Von seinen Verwandten konnte er einen ziemlich nahen Ort der Gefäße an der dünnen Haut erben. Das untere Augenlid ist frei von Fettgewebe. Auf diese Weise entsteht die Wirkung einer Färbung an dieser Stelle in einem Schatten, der dunkler als das gesamte Gesicht ist. Wenn seine Familie solche Symptome nicht alleine hat, dann ist der Grund genau dies.

Ermüden

Das Auftreten von "schwarzen Kreisen der Müdigkeit" ist mit Cortisol verbunden. Seine Hauptfunktion ist die Erhaltung der Energiereserven. Wenn sie überlaufen werden, überschreitet ihre Produktion daher das zulässige Niveau um das Zweifache. So, denkt ObaglazRu, hilft es dem Kind, wach zu bleiben. Darüber hinaus fördert es eine Erhöhung der Blutmenge im Körper und die Verstopfung der Blutgefäße in den unteren Augenlidern..

Symptome

Symptome des Auftretens von Kreisen und Flecken

Jetzt ist es an der Zeit, die Hauptsymptome des Auftretens erschreckender "farbiger" Zeichen zu beschreiben.

Störungen im Nervensystem

Oft ist der Hauptgrund für die Kreise, die unter den Augen eines Kindes erscheinen, die gestörte Arbeit des Nervensystems. Bei einer solchen Krankheit wird das Kind oft müde und fühlt sich tagsüber träge und weniger beweglich. Gleichzeitig, so ObaGlazRu, ist die Haut trocken und blass, da die normale Funktion einzelner Organe gestört ist.

Anämie

Das Vorhandensein einer Anämie, die mit einer Abnahme des Gehalts eines solchen Spurenelements wie Eisen verbunden ist, bildet auch beim Kind dunkle Ringe, da diese Krankheit direkt mit einer Änderung der Menge an eisenhaltigem Protein zusammenhängt.

Hypoxie

Wenn nicht genügend Sauerstoff zugeführt wird, entsteht eine Hypoxie. Häufige Erkältungen und Schwindel begleiten den Verlauf dieser Krankheit. Wenn solche Symptome bei Kindern in der Schule oder im Jugendalter vorliegen, müssen sie daher zu einem Arzt gebracht werden..

Mangel an Vitaminen

Ein weiterer wichtiger Grund für die Verdunkelung der Haut um die Augen in Form von Kreisen ist manchmal ein Mangel an Vitaminen der Gruppen (C und B). Und infolgedessen schlechte Absorption von Spurenelementen von Eisen.

Helminthen

Ein alarmierendes Zeichen, so Obaglaza, ist, dass dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes entstehen, wenn fremde Wesen in einem zerbrechlichen Körper zu parasitieren beginnen und gesundes Gewebe mit den Ergebnissen ihrer lebenswichtigen Aktivität vergiften. Gleichzeitig verschlechtert sich der Appetit, die Assimilation nützlicher Mikroelemente aus Lebensmitteln wird verzögert, es liegt eine allergische Reaktion vor, der Pflanzenprozess und die Entwicklung werden gestört.

Niedriger Blutdruck

Wassermangel wird auch durch dunkle Haut um die Augenhöhlen signalisiert, da ein rascher Abfall des Gesamtdrucks in den Gefäßen und eine lokale Zirkulation beginnt.

Wann man sich Sorgen macht

Wenn Eltern eine Entscheidung treffen müssen

Um dunkelblaue Kreise unter den Augen des Babys zu vermeiden, ist es notwendig, dem Kind während seiner freien Stunden Zeit zum Schlafen und einfache geistige oder körperliche Inaktivität zu geben..

Ist dies nicht der Fall, kann dies an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems liegen. Während der Periode einer beeinträchtigten Durchblutung kann eine dunkle Zyanose auftreten, die über eine Änderung der Menge an eisenhaltigem Protein ohne den Gehalt an Sauerstoffmolekülen informiert.

Eine fehlerhafte Funktion der Gallenblase verändert die Zusammensetzung des flüssigen Teils des Blutes und verursacht eine gelbgraue Färbung im unteren Teil der Augenhöhlen, die eine Art Kreise bildet. Eine bräunliche Färbung spiegelt Leberschmerzen oder überschüssige Galle wider, wenn dies zusätzlich zu einer Schwellung der unteren Augenlider führt. Solche Manifestationen sind laut ObaGlazaRu auch aufgrund von Infektionen der Nase oder des Rachens in Form von Mandelentzündung, Pharyngitis (Vorhandensein von Streptokokken) möglich. Die Hauptindikatoren eines gesunden Organismus werden verletzt:

  • Schwäche tritt auf;
  • Die Temperatur steigt;
  • Es gibt Schmerzen in der Lendengegend und im Bauch;
  • Das Vorhandensein von Kopfschmerzen;
  • Kurzatmigkeit und Schwierigkeiten beim Wasserlassen.

Schwarze Kreisformationen bei Kindern sind das Ergebnis von:

  • Zysten auf der Leber;
  • das Vorhandensein von infektiösen Lebererkrankungen;
  • hepatolentikuläre Degeneration;
  • Bronchialkrankheiten;
  • Manifestationen einer chronisch entzündlichen Hauterkrankung (Dermatitis);
  • eine allergische Reaktion auf Pollen haben;
  • Entzündung der Stirnhöhle;
  • Entzündung der Nebenhöhlen;
  • Sinusitis.

An wen kann man sich wenden??

Welcher Arzt soll Hilfe suchen??

Sie sollten sich nicht selbst behandeln, sondern lenken Ihre Aufmerksamkeit auf beide EyesPy. Dies ist ein schwerwiegender Grund, ein Diagnosezentrum zu kontaktieren und alle erforderlichen Tests zu bestehen. Das ermöglicht die korrekte Prüfung. Eine gute Klinik finden Sie in unserem Katalog.

Es ist unmöglich, die Ursache nur durch äußere Anzeichen zu identifizieren. Daher muss der Kinderarzt die Vorgeschichte der Krankheiten, die das Baby hatte, ab den ersten Lebenstagen verfolgen. Gleichzeitig muss der Arzt klären, welche Krankheiten die Eltern hatten und welche Merkmale das Verhalten des Kindes, sein Regime, die Nahrungsaufnahme und vieles mehr haben..

In diesem Fall wird der Körper vollständig untersucht, wobei die Durchführung von Tests (für Blut, Urin, Kot) nicht ausgeschlossen wird. Manchmal müssen Sie eine Röntgenaufnahme der Organe in der Brusthöhle oder eine Ultraschalluntersuchung des Bauches durchführen. Möglicherweise muss ein Spezialist für Kardiologie, HNO, Gastroenterologie oder Nephrologie konsultiert werden.

Behandlung

Warum gibt es in der Medizin keine eindeutige Methode zur Behandlung von Kreisen, die darauf abzielen, eine oder mehrere Manifestationen zu beseitigen, wenn blaue oder schwarze Farben der unteren Augenlider des Kindes auftreten? Dies geschieht, wie obaglaza.ru feststellt, aufgrund des Vorhandenseins verschiedener Krankheiten.

Die Therapie für Kinder mit solchen Kreisen wird unter Verwendung wirksamer Methoden zur Behandlung jedes Einzelfalls durchgeführt, wobei die identifizierten und festgestellten Ursachen für kreisförmige Farbmanifestationen unter den Augen berücksichtigt werden.

Videos zu Kreisen und blauen Flecken unter den Augen

Fazit

Laut obaglaza.ru ist es unmöglich, die Krankheit unabhängig nach "scheinbar offensichtlichen" Symptomen zu behandeln. Sie und Ihr Baby sollten auf jeden Fall von einem Therapeuten und einem engen Spezialisten medizinisch kompetenten Rat einholen, um den Erreger zu identifizieren und das erforderliche Behandlungsschema zu entwickeln.

Kreise unter den Augen eines Kindes


Jegliche Veränderungen in der Gesundheit des Babys spiegeln sich in seinem Gesicht wider. Gesichtsausdrücke, eine Veränderung der Hautfarbe, blaue Flecken unter den Augen sprechen manchmal über das Problem, noch bevor das Baby anfängt, sich über Unwohlsein zu beklagen. In den meisten Fällen sind Blutergüsse keine Folge einer Krankheit. Es reicht aus, den Tagesablauf zu ändern, die Belastung zu reduzieren, die Ernährung anzupassen und das Problem verschwindet von selbst. Aber manchmal kann sich eine schwere Krankheit manifestieren..
Wenn Ihr Kind dunkle Ringe unter den Augen hat, geraten Sie nicht in Panik, aber ignorieren Sie die Situation auch nicht. Analysieren Sie zunächst, nach welchen Ereignissen sie aufgetreten sind.

Ursachen für Augenringe unter den Augen eines Kindes

Die Haut um die Augen ist dünn. Triviale Dinge können zu einer Änderung der Farbe führen. Aber jedes "kleine Ding", wenn es nicht beseitigt wird, wird allmählich verschlimmert und führt zu negativen Konsequenzen. Kreise unter den Augenlidern sind also zurückzuführen auf:

Hypoxie (Sauerstoffmangel)

Intensives Lernen, Computer und Fernsehen, es bleibt weder Energie noch Zeit für Spaziergänge.

Es muss daran erinnert werden, dass eine Abnahme des Sauerstoffgehalts im Blut nicht nur zur Bildung von Blutergüssen unter den Augen führt.

Schlechte Gesundheit, verminderte geistige und akademische Leistung, häufige Erkältungen und Viruserkrankungen. Dies ist keine vollständige Liste der Probleme, die ein Luftmangel verursachen kann.

Erblich

Wenn das Blau unter dem Augenlid häufig vorkommt, zumal die Krümel blondes Haar und blonde Haut haben, einen dünnen Körperbau aufweisen und stellenweise Kapillaren sichtbar sind, besteht kein Grund zur Sorge. In der Regel ist das Kind von einem Verwandten mit den gleichen Merkmalen umgeben. Der Fehler ist dünne Haut und Blutgefäße, die zu nah und einfach durchscheinend sind.

Mit zunehmendem Alter wird dieses Phänomen fast unsichtbar, aber nicht immer.

Ermüden

Und das bedeutet nicht, dass das Baby mit harter körperlicher Arbeit beschäftigt war. Ein wachsender Körper braucht einen klaren Tagesablauf. Ich ging spät ins Bett, verbrachte viel Zeit vor dem Fernsehbildschirm, saß lange im Unterricht, das reicht für das Auftreten von Kreisen. Es ist wichtig, dass Müdigkeit nicht chronisch ist.

Störungen im Nervensystem

Häufiger Stress, schlechte Anpassung im Kindergarten und in der Schule, Skandale in der Familie - all dies spiegelt sich im Gesicht der Krümel in Form von dunklen Ringen unter den Augen wider. Ein instabiles Nervensystem kann auch die Ursache sein. Wenn das Kind leicht erregbar ist und regelmäßig über Müdigkeit und Kopfschmerzen klagt, zeigen Sie es einem Neurologen.

Anämie

Haben Sie lila Kreise unter den Augen Ihres Babys bemerkt? Holen Sie sich ein vollständiges Blutbild. Diese Farbe zeigt einen niedrigen Hämoglobinspiegel an. Der Grund dafür kann die am Vortag erlittene Krankheit, eine schwache Immunität und eine unzureichende Ernährung sein. Eisenmangel im Körper, ein schwerwiegender Zustand, und wenn nichts dagegen unternommen wird, können die Folgen sehr schwerwiegend sein.

Mangel an Vitaminen

Unangemessene Ernährung wirkt sich negativ auf die Haut aus. Selbst wenn das Kind gut isst, besteht die Gefahr eines Vitaminmangels. Besonders im späten Winter und Frühling. Der Punkt ist, dass die Qualität der Lebensmittel in den Regalen besser sein will. Und Eltern folgen der Führung ihrer Kinder und bevorzugen leckeres, aber nicht immer gesundes Essen. Versuchen Sie, mehr Gemüse und Obst in Ihre Ernährung aufzunehmen..

Helminthen

Sie dringen leicht in den Körper des Kindes ein. Ungewaschene Hände, Haustiere, gesalzener Fisch, jede Menge Optionen. Das Ergebnis ist Müdigkeit, Körpervergiftung, Kopfschmerzen und natürlich Kreise unter den Augen..

Niedriger Blutdruck

In der Kindheit kann dies auf einen Flüssigkeitsmangel im Körper hinweisen, obwohl auch Herzprobleme nicht ausgeschlossen werden können. Auch blaue Flecken unter den Augen können ein Symptom für Gefäßdystonie sein..

Wann man sich Sorgen macht

Um zu verstehen, warum die Haut um die Augen ihre Farbe geändert hat, ist es notwendig, auf den resultierenden Farbton und das Vorhandensein zusätzlicher Symptome zu achten. Der Grund kann sein:

Nierenprobleme

Wenn die dunkle Farbe mit dem Auftreten von Beuteln und Schwellungen einhergeht, insbesondere am Morgen, wird die Flüssigkeit in unzureichendem Volumen aus dem Körper ausgeschieden. Zusätzlich zum Gesicht können in diesem Fall die Beine anschwellen..

Es ist gefährlich, mit Nieren zu scherzen. Mit dem geringsten Verdacht sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren.

Herzinsuffizienz

Das Herz ist möglicherweise nicht in der Lage, die Last zu tragen. Eine schlechte Blut- und Sauerstoffversorgung der Haut ist die häufigste Ursache für dunkelblaue Kreise. Wenn dies mit Atemnot und Lethargie einhergeht, wenden Sie sich dringend an einen Spezialisten. Dieses Phänomen ist besonders gefährlich für Babys..

Allergie

Wenn die Haut um Ihre Augen rot wird, handelt es sich um eine Nahrungsmittelallergie. Ein weiteres Zeichen ist Abblättern und Jucken. Zunächst ist es ratsam, das Baby auf Diät zu setzen. Nachdem die Symptome verschwunden sind, können Sie nach und nach "verdächtige" Lebensmittel (Süßigkeiten, Zitrusfrüchte usw.) einführen.

Es ist ratsam zu berechnen, was genau eine solche Reaktion war. Natürlich gibt es spezielle Tests, mit denen das Allergen identifiziert werden kann. Sie sind jedoch ziemlich teuer. Manchmal ist es effektiver, die Ernährung zu analysieren und ein unerwünschtes Produkt experimentell zu berechnen.

Entzündungsprozesse

Eine schwache Immunität kann auch Augenringe verursachen. Die Entzündung wird verursacht durch:

  • Mandelentzündung
  • Polypen
  • Karies und Zahnfleischprobleme
  • Virale und bakterielle Infektionen

Kranke Leber

Wenn die Haut um die Augenlider gelb oder braun wird, muss die Leber dringend diagnostiziert und behandelt werden. Möglicherweise ist dieser Zustand auf eine Vergiftung zurückzuführen. Aber so können sich Hepatitis und andere schwerwiegende Erkrankungen manifestieren..

Bei Säuglingen kann dies der Ikterus von Neugeborenen sein. Es ist leicht zu behandeln. In seiner Abwesenheit kann es dem Gehirn jedoch Komplikationen bereiten und zu einer Verzögerung der geistigen Entwicklung führen. Bei älteren Kindern geht eine schlechte Leberfunktion einher mit:

  • Übelkeit
  • Appetitlosigkeit (auch ein Lieblingsgenuss will nicht essen)
  • Gelbfärbung von Augen und Haut
  • Verfärbung des Urins (es sieht aus wie starker Tee)
Das Vorhandensein von mindestens zwei der aufgeführten Symptome sowie das Auftreten von Augenringen sind ein Grund, sofort einen Arzt aufzusuchen.

Offensichtlich gibt es viele Gründe. Wenn dies keine Genetik oder Überarbeitung ist, ist es schwierig, diese Situation selbst herauszufinden. Weitere Forschung erforderlich.

Diagnose

Eine visuelle Untersuchung und Analyse des Tagesablaufs des Babys reicht oft nicht aus, um eine korrekte Diagnose zu stellen. Die ersten Studien sind natürlich Analysen von Urin, Kot und Blut. Mit diesem können Sie Hämoglobin, das Vorhandensein von Würmern überprüfen, die Nierenfunktion überwachen und den Zustand des Körpers verstehen. Danach werden bei Bedarf zusätzliche, detaillierte Analysen vergeben.

Weitere Diagnosen sind erforderlich, wenn der Spezialist ein ernstes Problem vermutet. So kann dem Kind ein Ultraschall, ein Kardiogramm, ein Herzecho usw. verschrieben werden..

Behandlung

Es versteht sich, dass die Behandlung davon abhängt, welches Problem sie verursachen. Möglicherweise können Sie auf Medikamente verzichten. Durch die Optimierung des Regimes und der Ernährung, die Verlängerung der Zeit an der frischen Luft und die aktive Erholung können Sie das Problem der Kreise ein für alle Mal lösen. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn keine ernsthaften Gesundheitsprobleme vorliegen. Ansonsten ist eine Therapie unabdingbar..

Nach einer gründlichen Diagnose kann Ihnen also Folgendes verschrieben werden:

  • Vitamine natürlich
  • Mittel zur Verbesserung der Gehirndurchblutung (Glycin usw.)
  • Herzmedikamente
  • Tabletten zur Beseitigung von Würmern

Wen zu kontaktieren

Da es sich um Kinder handelt, ist der Kinderarzt der erste, zu dem wir gehen. Wenn das Problem nicht gelöst werden kann und der örtliche Arzt anscheinend nicht angemessen aufpasst, können Sie einen Termin mit einem Neurologen vereinbaren, der sich wiederum an einen engen Spezialisten wenden kann.

So entfernen Sie dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes?

Wenn Sie den rein kosmetischen Effekt entfernen möchten, versuchen Sie, schwarze Teelotionen herzustellen. Es ist zweckmäßig, dafür Beutel zu verwenden. Drücken Sie die überschüssige Flüssigkeit heraus, bitten Sie das Kind, die Augenlider zu schließen und die Teebeutel darauf zu legen. Stellen Sie sicher, dass sie nicht heiß sind. Sie müssen 15-20 Minuten so sitzen. Lassen Sie das Kind danach mit kaltem Wasser waschen..

Eine weitere Option ist frischer Gurkensaft. Nehmen Sie zwei Stücke und legen Sie sie auf Ihre Augenlider. Nach 20 Minuten ist der Vorgang abgeschlossen. Die Methode bewirkt keine vorübergehende Wirkung, verbessert jedoch den Zustand der Haut, wenn sie täglich, mindestens eine Woche lang, angewendet wird..

Kartoffelmaske. Reiben Sie die Knolle so, dass Sie einen Brei bekommen. Wickeln Sie alles in einen Verband und legen Sie es 15 Minuten lang auf die geschlossenen Augen des Kindes. Die Haut wird dann weich und heller.

Nachdem Sie ein kosmetisches Problem beseitigt haben, gehen Sie immer noch zum Arzt, um zu klären, was es verursacht hat..

Prävention von Augenringen unter den Augen eines Kindes

Damit das Baby immer frisch und ausgeruht aussieht und ein Problem wie die Augenringe sein Gesicht nicht verdunkelt, sind keine spezifischen Maßnahmen erforderlich, gerade genug:

  • Wählen Sie ein angemessenes Regime
  • Draußen gehen
  • Spiele mit ihm aktive Spiele
  • Iss genug Gemüse und Obst
  • Hände waschen
  • Behandle Haustiere gegen Würmer

Fazit

Dunkle Ringe um die Augen eines Kindes, ein Grund, auf seine Gesundheit zu achten. Wenn Sie die Ursache für ihr Auftreten nicht feststellen können, hilft Ihnen der Arzt dabei. Denken Sie daran, dass Kreise keine Krankheit sind, sondern ein Symptom dafür oder das Ergebnis eines falschen Lebensstils..

Dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes

Alle iLive-Inhalte werden von medizinischen Experten überprüft, um sicherzustellen, dass sie so genau und sachlich wie möglich sind.

Wir haben strenge Richtlinien für die Auswahl von Informationsquellen und verlinken nur auf seriöse Websites, akademische Forschungseinrichtungen und, soweit möglich, nachgewiesene medizinische Forschung. Bitte beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) interaktive Links zu solchen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise fragwürdig ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Der Körper eines kleinen Kindes ist sehr empfindlich, noch nicht stark, so dass selbst ein geringfügiger äußerer oder innerer Einfluss sein Verhalten beeinflusst. Sehr oft werden Eltern durch dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes alarmiert, und das zu Recht. Wenn die Ursache des Blaus keine erbliche Veranlagung ist, kann ein solches Symptom auf eine bestimmte Pathologie hinweisen.

Ursachen für Augenringe unter den Augen eines Kindes

Jede Mutter kennt ihr Kind genau und kann unterscheiden, wenn ihn nichts stört, er ist fröhlich und kontaktfreudig, aber mit der geringsten Krankheit ändert sich das Verhalten des Babys dramatisch. Einige Krankheiten, die sich bereits in einem "rudimentären" Zustand befinden, können sich mit pathologischen Symptomen bemerkbar machen. Manchmal bemerken aufmerksame Mütter, dass ihr Baby im unteren Augenlidbereich blaue Flecken hat..

Für einen Erwachsenen kann ein solches Symptom das Ergebnis eines harten Arbeitstages sein, aber was ist mit dem Baby? Ist es eine Krankheit oder eine physiologische Norm? Um diese Frage zu beantworten, ist es besser, den Rat eines Kinderarztes einzuholen. Aber die Eltern selbst werden nicht überflüssig sein, die Ursachen von Augenringen unter den Augen eines Kindes zu kennen..

Wie von Medizinern festgestellt, kann nach längerer Überwachung dieses Problems, was diese Symptomatik bei einem Baby hervorrufen kann, Folgendes bewirken:

  • Genetische Veranlagung. Um die Möglichkeit der Manifestation dieser bestimmten Quelle der Pathologie festzustellen, reicht es aus, sich selbst oder Ihre "zweite Hälfte", engste oder weiter entfernte Verwandte, genauer anzusehen. Wenn eine solche Symptomatik einem oder zwei Ihrer Verwandten innewohnt, sollte die Ursache der Abweichung in etwas anderem gesucht werden, aber wenn viele eine solche Unterscheidungskraft haben, ist es jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit möglich, über das erbliche Merkmal der Gattung zu sprechen. Es ist nur so, dass die Blutgefäße physiologisch zu nahe an der Epidermisschicht liegen. In einer solchen Situation sollten andere Quellen jedoch nicht abgezinst werden..
  • Anämie kann auch blaue Verfärbungen verursachen. Wenn dieses Symptom mit der raschen Müdigkeit des Babys, einer Abnahme seiner Aktivität und Anzeichen von Schläfrigkeit einhergeht, ist es durchaus möglich, dass dieser Grund provoziert wurde. Bei ihr zeigt eine Untersuchung des Blutes solcher Kinder eine verringerte Anzahl von Erythrozyten (roten Blutkörperchen), was zu einem Ungleichgewicht der Blutbestandteile führt. Es überwiegen nur wenige rote Blutkörperchen, aber weiße Blutkörperchen (Leukozyten). Aus diesem Grund erscheint die Haut blass, fast durchsichtig. Und an den Stellen, an denen sich das Gefäßsystem nahe an der Hautoberfläche befindet, beginnt die Epidermis blau zu leuchten.
  • Banale Überarbeitung. Kinder sind schließlich die gleichen Leute, nur klein. Und sie neigen auch dazu, müde zu werden. Vielleicht war es ein schwieriger Tag, voller Emotionen oder körperlicher Anstrengung, und diese Müdigkeit „erscheint nur auf dem Gesicht“ des Babys. Der gleiche Grund kann auf das langfristige Sitzen am Computer oder vor dem Fernseher zurückgeführt werden. Dies kann durch eine Reizung der Sehrezeptoren und einen Sauerstoffmangel im Körper des Babys erklärt werden..
  • Prellungen mit einem braunen Farbton treten bei Menschen auf, auch bei Kindern mit Körpervergiftung. So manifestiert sich das Ergebnis der lebenswichtigen Aktivität pathogener Mikroorganismen oder toxischer Substanzen. "Gift" wird vom Blut aufgenommen und verbreitet sich damit auf alle Organe und Systeme des Körpers.
  • Allergische Reaktion auf Reizstoffe. Wenn dieses Symptom von anderen Manifestationen begleitet wird, können sowohl die Eltern als auch der Arzt diese bestimmte Pathologie vermuten.
  • Das Blau unter dem unteren Augenlid kann ein Faktor bei Kindern mit chronischer Mandelentzündung in der Vorgeschichte sein (oder, wie es auch von Experten genannt wird, chronischer Staphylokokkeninfektion). Wenn das Baby ständig an Erkältungen leidet und häufig Halsschmerzen bekommt, ist dies höchstwahrscheinlich der Grund, warum das Kind ungesund aussieht.
  • Vegetativ-vaskuläre Dystonie kann ebenfalls ein derart schmerzhaftes Erscheinungsbild hervorrufen. Dies ist bereits das Gebiet der Neuropathologie. Wenn dem Baby schwindelig wird, klagt es über Kopfschmerzen im Schläfenbereich, vermehrtes Schwitzen, verminderte Vitalität. Dann ist es besser, das Baby einem pädiatrischen Neurologen zu zeigen.
  • Dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes können auch darauf hinweisen, dass der Körper des Babys von einer Infektion befallen wurde.
  • Würmer können dieses ungesunde Aussehen verursachen..
  • Wenn das Baby vor dem Hintergrund dunkler Ringe Schwellungen im Gesicht hat, es für ihn schwierig wurde, durch die Nase zu atmen, sowie andere Symptome, dann hat das Baby höchstwahrscheinlich Adenoide.
  • So seltsam es auch klingen mag, dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes können verschiedene Zahnkrankheiten hervorrufen, beispielsweise Karies.
  • Ein weiterer Grund für den fraglichen Faktor kann ein Mangel an Vitaminen im Körper des Kindes sein. Moderne Küche, oft in einem Wettlauf um die Verkürzung der Garzeiten, neigt dazu, Fast Food zu essen, das sich keiner ausgewogenen Ernährung rühmen kann. Ungesunde Ernährung für das Baby, Mangel an Mineralien und Vitaminen - das Ergebnis ist nicht nur ein schmerzhaftes Aussehen, sondern der Körper braucht wirklich Hilfe.
  • Wenn das Baby seltsamerweise nicht genug an der frischen Luft ist, kann dies auch sein Gesicht beeinträchtigen..
  • Folge eines Schlags oder einer Verletzung.

Dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes als Symptom

Ungesunde Kreise unter dem unteren Augenlid eines Babys können sowohl von einer erblichen Veranlagung als auch von Lebensbedingungen (ein seltener Aufenthalt an der frischen Luft, übermäßige Ernährung, Ruhe und Zeitvertreib usw.) als auch von dunklen Ringen unter den Augen eines Kindes als Symptom eines oder mehrerer sprechen verschiedene Krankheiten.

  • Blau unter den unteren Augenlidern kann ein Symptom für Adenoide sein (Proliferation von Lymphgewebe im Nasopharynxbereich), wenn sie von anderen zusätzlichen pathologischen Anomalien begleitet werden:
    • Schwellungen im Gesicht.
    • Probleme mit der Nasenatmung.
    • Beim Atmen tritt ein Pfeifen auf.
    • Schlafstörung.
    • Nachtschnarchen.
    • In diesem Fall sollten Sie unbedingt einen qualifizierten Spezialisten aufsuchen. Es ist nicht möglich, dieses Problem selbst zu stoppen, aber Sie sollten das Problem auch nicht ignorieren. In der Tat gelangt bei fehlender Nasenatmung weniger Sauerstoff in den Körper des Patienten. Das Gehirn erhält auch weniger davon. Die Folgen einer solchen Entwicklung der Pathologie können selbst von einem zertifizierten Arzt nicht vorhergesagt werden.
  • Dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes können durch eine allergische Reaktion des Körpers auf einen äußeren oder inneren Reiz ausgelöst werden. In einer solchen Situation sollten Sie das Baby genauer beobachten: seine Ernährung, analysieren, wo Sie häufig mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter zusammen sind, um das Allergen zu bestimmen, auf das der Körper des Kindes reagiert. Zusätzliche Symptome dieser Pathologie zusätzlich zum Blau unter den Augenlidern:
    • Nesselsucht.
    • Hyperämie der Haut.
    • Juckreiz und Hautausschläge.
    • Mögliches Schleimhautödem bis hin zum Quincke-Ödem.
    • Ein Kinderarzt-Allergologe kann dabei helfen. Er wird die Situation verstehen und dabei helfen, die Ursache des Problems zu ermitteln..
  • Das fragliche Problem kann durch eine chronische Mandelentzündung verursacht werden. Dies ist eine ziemlich schwere Krankheit, die durch eine Infektion wie Staphylococcus aureus verursacht wird. Andere begleitende Symptome dieser Pathologie sind:
    • Häufige Erkältungen.
    • Halsschmerzen.
    • Das Vorhandensein eines Infektionsherdes im Rachenbereich.
    • Vergrößerte Mandeln.
    • Mandeln sind mit einer pathogenen Beschichtung von weißlichem oder gelblichem Farbton versehen..

Sie können den Hals des Babys unabhängig untersuchen, es ist jedoch unerwünscht, sich selbst zu behandeln. Es ist besser, wenn das Kind von einem HNO-Arzt untersucht wird. Der Spezialist kann die richtige Diagnose stellen, die Schwere der Krankheit beurteilen und eine wirksame und sicherere Behandlung für das Baby verschreiben. Andernfalls kann eine unsachgemäße Therapie zu Komplikationen führen, die den Magen-Darm-Trakt, das Herz-Kreislauf-System, andere Organe und Systeme des "kleinen" Organismus betreffen können.

  • Im schulpflichtigen Alter kann eine vegetativ-vaskuläre Dystonie, die von solchen pathologischen Manifestationen begleitet wird, einer der Gründe für die fraglichen Symptome werden:
    • Müdigkeit des Babys.
    • Schmerzsymptome im temporalen Teil des Kopfes.
    • Schwindel.
    • Blässe der Haut.
    • In dieser Situation kann dem Kind ein Arzt helfen - ein Neurologe, an den sich der Bezirkskinderarzt wenden wird. Der Arzt wird eine Behandlung verschreiben und gleichzeitig Empfehlungen zur Organisation des Jugendtages geben: ausreichender Aufenthalt an der frischen Luft, mäßiger körperlicher und emotionaler Stress, entsprechend der Ruhe.
  • Zahnprobleme, die einen ungesunden Schatten um die Augen verursachen. In einer solchen Situation ist eine Beratung und Untersuchung durch einen Kinderzahnarzt erforderlich. Wenn Karies, Zahnfleischerkrankungen oder eine andere Pathologie festgestellt werden, ist eine angemessene Zahnbehandlung erforderlich, die nur ein qualifizierter Arzt durchführen kann. Viele Eltern glauben, dass es nicht notwendig ist, Milchzähne zu behandeln, da sie bald durch dauerhafte ersetzt werden. Dies ist nicht der richtige Ansatz. Wenn die Infektion vorliegt, geht sie nach dem Verlust der Milchzähne "vererbt" an die bereits bleibenden Zähne.
  • Anämie, die weniger eine Krankheit als vielmehr ein Zustand des biologischen Systems ist, bei dem im hämatopoetischen System nicht genügend rote Blutkörperchen produziert werden.
  • Dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes können auf schwerwiegendere Pathologien hinweisen, die häufiger bereits Erwachsene betreffen, können aber auch den Körper des empfindlichen Kindes betreffen.
    • Nierenerkrankung.
    • Angeborene Pathologie der Entwicklung des Herzens und des Gefäßsystems.
    • Erkrankung des Nervensystems.

Einige Gesundheitshelfer glauben, dass man mit etwas Berufserfahrung, selbst im Schatten dunkler Kreise, von einer bestimmten Krankheit ausgehen kann, die den Körper eines kleinen Patienten betrifft. Zum Beispiel wird angenommen, dass:

  • Eine violett-bläuliche Färbung unter den Augen wird erhalten, wenn der Patient Störungen in der Hämatopoese und im Kreislaufsystem hat,
  • Wenn die Farbe des Gewebes unter den Augen roter ist, ist dies ein Zeichen für Allergien oder Nierenerkrankungen,
  • Wenn der Bluterguss gelb wird, sind Probleme mit der Gallenblase und / oder der Leber offensichtlich,
  • Ein bräunlicher Farbton kann über die Probleme berichten, die durch Würmer und anhaltende Vergiftungen verursacht werden.

6 Gründe, warum ein Kind dunkle Ringe unter den Augen hat

Eltern sind immer besorgt um die Gesundheit ihrer Babys, insbesondere wenn sie feststellen, dass das Baby nicht gut aussieht und blaue Flecken oder tiefblau-lila Schatten unter den Augen auftreten. Solche Beschwerden sind bei Eltern sehr häufig, und Ärzte müssen sich in der Praxis fast täglich mit solchen Babys treffen..

p, blockquote 1,0,0,0,0 ->

Das Vorhandensein von Blutergüssen unter den Augen ist jedoch kein sehr gutes Zeichen, und die Eltern, die mit dieser Beschwerde zum Arzt gehen, sind sehr korrekt, da solche Manifestationen häufig mit Problemen für die Gesundheit des Kindes verbunden sind. Dann ist es notwendig, das Problem schnell zu verstehen und festzustellen, warum diese blauen Flecken auftreten und ob es notwendig ist, das Kind zu behandeln, oder ob es ein harmloses Phänomen ist? Lassen Sie uns versuchen, alle Gründe herauszufinden, die blaue Flecken unter den Augen verursachen.

p, blockquote 2,0,0,0,0 ->

Warum Gesicht?

p, blockquote 3,0,0,0,0 ->

Wie Sie wissen, sind Gesicht und Augen nicht nur der Spiegel der Seele, sondern auch der Spiegel der Gesundheit des Körpers des Kindes. Die Haut und die Schleimhäute von Kindern informieren den Arzt ziemlich zuverlässig über den allgemeinen Zustand des Körpers und verschiedene Fehlfunktionen. Das Gesicht reagiert empfindlich auf Veränderungen des inneren Gleichgewichts und des Stoffwechsels, verliert seine Frische und gibt alarmierende Signale. Daher bemerken aufmerksame Mama und Papa sofort alarmierende Signale, dass etwas im Körper des Babys nicht stimmt..

p, blockquote 4,0,0,0,0 ->

Blaue Haut unter den Augen kann eines der visuell auffälligsten Anzeichen von Problemen sein. Dies ist größtenteils darauf zurückzuführen, dass die Haut im Augenbereich dünner wird und Hautgefäße darunter durchscheinen. Viel seltener treten blaue Flecken unter den Augen auf, weil sich dort kleine oder eher große Blutungen bilden. Und der erste Schritt besteht darin, die genaue Ursache der Kreise oder Blutergüsse unter den Augen zu bestimmen..

p, blockquote 5,0,0,0,0 ->

Die Eltern selbst können dies nicht immer feststellen, dann wird die Hilfe eines Kinderarztes oder anderer Spezialisten benötigt. Die Eltern selbst sollten jedoch grob erraten, warum Kreise oder blaue Flecken unter den Augen auftreten, um dem Arzt bei der Analyse der Gründe und der Angabe wichtiger Fakten zu helfen. Warum kann es diese Manifestationen geben??

p, blockquote 6,0,1,0,0 ->

Faktor eins - Genetik

Unsere Kinder erhalten auf die eine oder andere Weise eine Menge genetischer Informationen von Vater und Mutter, so dass die Kombination von Genen und daher ähnlich wie Sie ziemlich groß sein wird. Daher können Kinder zusätzlich zu der Tatsache, dass die Ohren oder die Nase des Kleinkindes wie Papa und Lippen und Augen wie Mama sind, von Ihnen die Merkmale der Hautstruktur erben, eine Veranlagung für Blutergüsse unter den Augen. Dies ist normalerweise auf die Vererbung sehr dünner Haut im Gesicht und die Position der Gefäße unter der Haut zurückzuführen.

Unter diesen Umständen ist keine spezielle Behandlung erforderlich, da Sie nicht mit Füßen treten können, sondern das Kind aktiv überwachen müssen, da seine Haut und Blutgefäße eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber externen Faktoren aufweisen. Zu prophylaktischen Zwecken werden dem Kind regelmäßig Kurse zur Anreicherung von Medikamenten gezeigt - Vitamine, Vasotonika sowie die strikte Einhaltung des täglichen Regimes und die richtige Ernährung. Obwohl dies für jedes Kind gilt.

p, blockquote 8,0,0,0,0 ->

Der zweite Faktor ist eine erhöhte Ermüdung

Manchmal treten bei Kindern im schulpflichtigen Alter blaue Flecken unter den Augen auf, und dann beginnen die Eltern sofort, die Tatsache einer starken Müdigkeit des Kindes in der Schule oder bei zusätzlichen schulischen Aktivitäten (Besucherkreise, Abschnitte) zu vermuten. Die heutigen Kinder sind enorm beschäftigt - der Lehrplan selbst unterscheidet sich erheblich von dem, was er selbst in unserer Zeit war. Er kann nicht nur Kinder, sondern auch Eltern ermüden, die versuchen, ihren Kindern im Unterricht zu helfen.

p, blockquote 9,0,0,0,0 ->

Darüber hinaus überschreitet das Arbeitsvolumen sowohl in der Schule als auch zu Hause manchmal alle angemessenen Grenzen. Manchmal hat das Kind keine Zeit, sich nach der Schule wirklich auszuruhen, da noch sehr viele Hausaufgaben zu erledigen sind. Daher sind Kinder überfordert, müde und können sich nicht vollständig ausruhen. Die Eltern selbst tragen in vielerlei Hinsicht zur Müdigkeit bei, indem sie zusätzlich Kinder in verschiedenen Abteilungen, Studios und zusätzlichen Klassen einschreiben.

p, blockquote 10,0,0,0,0 ->

Und moderne Kinder sind auch ernsthaft von Computer und Fernsehen betroffen, wenn Kinder früher nach der Schule auf die Straße gingen, um einen Ball zu jagen und zu rennen. Jetzt verbringen sie immer häufiger ihre Freizeit damit, fernzusehen oder Computerspiele und das Internet zu spielen. Ein solcher Lebensrhythmus für Kinder ist nicht der optimalste und kann die Struktur der Haut und die Arbeit der Blutgefäße stark beeinflussen. Die Haut im Gesicht wird dünner, die Gefäße darunter scheinen stärker durch. Optisch sieht es daher aus wie dunkle Ringe und Schatten um die Augen..

p, blockquote 11,0,0,0,0 ->

Zunächst sollte der Kampf gegen Augenringe mit der Organisation des richtigen Tagesablaufs und der maximalen Beachtung des Arbeitswechsels und der rationalen Ruhe beginnen. Wenn möglich, entfernen Sie das Kind aus den zusätzlichen Abschnitten. Besonders diejenigen, die für das Kind nicht besonders begeistert sind und sie durch Spaziergänge ersetzen (aber nicht am Computer sitzen und spielen).

Stellen Sie sicher, dass Sie sportliche Aktivitäten in den Wochenplan des Kindes aufnehmen. Wenn Sie nicht am Training teilnehmen, lassen Sie das Kind zumindest zu Hause turnen oder auf der Straße Fußball spielen. Wenden Sie Wochenenden an, um sich auszuruhen, das Haus nicht zu waschen und zu reinigen, oder verteilen Sie das Wochenende zumindest so.

p, blockquote 13,1,0,0,0 ->

Um Zeit zu haben, mit dem Kind im Freien zu sein, das Kind zur Datscha, zur Natur oder irgendwo spazieren zu bringen. Es ist wichtig, mit Ihrem Kind Spiele im Freien zu spielen. Es ist doppelt so interessant, dies mit Ihnen zu tun. Aktive Spiele auf der Straße verbessern die Durchblutung der Gewebe und sättigen sie mit Sauerstoff, Blutergüsse unter den Augen und Blässe verschwinden schnell genug.

p, blockquote 14,0,0,0,0 ->

Faktor drei - ungesunde Ernährung

Heutzutage können sich nur wenige rühmen, dass ihre Kinder absolut richtig essen, und selbst wenn sie zu Hause gesundes Müsli und Suppen essen, stopfen mitfühlende Großmütter die Kinder mit Süßigkeiten, und Freunde auf der Straße gönnen ihnen Pommes und Soda. Darüber hinaus lädt die Dominanz von Fast Food bei jedem Schritt das Kind dazu ein, etwas Neues und Leckeres zu probieren, das jedoch für seine Verdauung und Gesundheit im Allgemeinen völlig ungesund ist..

p, blockquote 15,0,0,0,0 ->

Im schulpflichtigen Alter ist es im Allgemeinen schwierig, die Ernährung des Kindes zu kontrollieren, aber es kann sein, dass es in der Schule nicht isst oder nicht genau die Produkte kauft, die ihm in der Schulcafeteria nützlich sind.

p, blockquote 16,0,0,0,0 ->

Bei dem Versuch, einen Widerstrebenden zu ernähren, der sich weigert zu essen oder sehr schlecht isst, folgen seine Eltern seinem Beispiel und kaufen die Produkte, die er zu essen bereit ist. Außerdem kochen vielbeschäftigte Eltern manchmal volle Mahlzeiten und greifen auf halbfertige oder sofortige Mahlzeiten zurück. Welche müssen nur aufgewärmt werden. Darüber hinaus in der Ernährung von Kindern.

p, blockquote 17,0,0,0,0 ->

Besonders im Winter-Frühling gibt es nur wenige Obst- und Gemüsesorten, und wenn diese verfügbar sind. Dann kann es wenig Sinn machen, da sie falsch gelagert wurden oder die daraus zubereiteten Gerichte die meisten Nährstoffe verlieren.

p, blockquote 18,0,0,0,0 ->

Faktor vier - Verstöße im Tagesablauf.

Damit der Körper richtig arbeitet, ist es notwendig, ein klares tägliches Regime, richtigen Schlaf und eine ausreichende Menge an Ruhe, körperlicher Aktivität und Stress einzuhalten. Wenn dem Kind ständig der Schlaf fehlt, werden die Kompensationsmechanismen des Körpers allmählich erschöpft. Das erste Anzeichen von Überlastung kann Blutergüsse unter den Augen und allgemeine Lethargie sein.

p, blockquote 19,0,0,1,0 ->

Um das Auftreten von Blutergüssen zu verhindern, ist es notwendig, den Schlaf des Kindes zu normalisieren. Bis zu zehn Jahre Schlaf sollte mindestens 9-10 Stunden am Tag dauern. Es ist wichtig, das Kind gleichzeitig ins Bett zu bringen. Außerdem ist es wichtig, tagsüber zu schlafen. Neben der Dauer ist auch die Schlafqualität selbst wichtig - Sie sollten vor dem Schlafengehen keine aktiven Spiele mit Ihrem Baby spielen, sondern lange fernsehen. Es ist nützlich, vor dem Schlafengehen einen Spaziergang zu machen. Lüften Sie den Raum, überwachen Sie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Kinderzimmer.

Faktor fünf - die Entwicklung einer Anämie.

Eines der Probleme bei der Bildung von Kreisen unter den Augen ist die Eisenmangelanämie. Eisenmangel ist das erste, was. Beeinträchtigt den Zustand der Haut, können Blutergüsse unter den Augen aufgrund von Ausdünnung und Trockenheit der Haut auftreten, während sie lange vor der Änderung der Blutuntersuchung auftreten und ein Zeichen für einen latenten Eisenmangel sind.

p, blockquote 21,0,0,0,0 ->

Wenn Blutergüsse auftreten und ausgeprägt werden, beginnen alle Untersuchungsmaßnahmen mit einer Blutuntersuchung und dem Ausschluss einer Anämie. Anämie ist besonders gefährlich für Säuglinge, bei ihnen kann es zu Ess- und Wachstumsstörungen kommen.

p, blockquote 22,0,0,0,0 ->

Selbst wenn laut Analyse keine Anämie vorliegt und die Kreise unter den Augen des Kindes ziemlich stabil sind, ist es notwendig, das Baby sorgfältig zu überwachen und das Hämoglobin zu kontrollieren, da Anämie als latenter Eisenmangel lange Zeit bestehen kann. Dann versucht der Körper aus Reserven, den Mangel auszugleichen, aber allmählich werden die Reserven aufgebraucht.

p, blockquote 23,0,0,0,0 ->

In diesem Fall muss das Menü des Kindes korrigiert werden, indem Fleisch und Fleischprodukte darin aufgenommen werden. Buchweizen, Leber, Äpfel und Säfte sind reich an Eisen sowie an Vitaminen und Mineralien, die zur Aufnahme dieses Minerals beitragen. Wenn ein Eisenmangel festgestellt wird, ist eine medizinische Behandlung mit Eisenpräparaten erforderlich.

p, blockquote 24,0,0,0,0 ->

Faktor sechs - Helminthen.

Manchmal sind die Ursachen für die Entwicklung von Kreisen unter den Augen Helminthen im Körper (Infektion mit Würmern). In diesem Fall wirken sich Würmer allgemein negativ auf den Körper aus und vergiften sowohl den Darm als auch den gesamten Körper des Kindes, während sie ihren Wirt auch in Bezug auf Nährstoffe auffressen. Und aufgrund der reizenden und toxischen Wirkung von Würmern kann der Körper die verbleibenden Vitamine und Mineralien nicht vollständig aufnehmen. Bei helminthischen Invasionen klagen Kinder über Schmerzen im Nabel. Stuhlstörungen und Kreise unter den Augen.

p, blockquote 25,0,0,0,0 -> p, blockquote 26,0,0,0,1 ->

Parasiten können durch Analyse des Kot auf Eier von Würmern oder durch Analyse des Blutes auf Antikörper gegen Parasiten bestimmt werden.

Doktor Komarovsky über Blutergüsse unter den Augen eines Kindes

  • Aus harmlosen und leicht entfernbaren Gründen
    • "So hässlich"
    • Ermüden
    • Würmer und andere Parasiten
    • Unsachgemäße Ernährung
    • Geschwächte Immunität
    • Über "schmerzhafte" Gründe
    • Kreise bei Babys
    • Über "dringende" Bedingungen
    • Wie behandelt man?

    Oft wenden sich Eltern an Kinderärzte mit der Frage, warum dunkle Ringe, die blauen Flecken ähneln, unter den Augen eines Kindes auftreten. Wenn es keine Verletzung oder einen Schlag gab, schlug das Kind nicht auf den Kopf, dann sehen eindrucksvolle Mütter das Auftreten solcher Blutergüsse sofort als eindeutiges Zeichen einer sehr schweren Krankheit an. Tatsächlich weisen blaue Flecken unter den Augen nicht immer auf eine Pathologie hin. Sie können jedoch Verstöße "signalisieren", sagt der berühmte Kinderarzt Jewgeni Komarowski.

    Aus harmlosen und leicht entfernbaren Gründen

    Die Eltern jedes zweiten Babys beklagen sich von Zeit zu Zeit über das Auftreten seltsamer Kreise unter den Augen. Ein Bluterguss ist ein Bluterguss, und es ist sehr wichtig zu verstehen, welche Blutergüsse Anlass zur Sorge geben und die Grundlage für eine Untersuchung sein sollten und welche nur ein individuelles Merkmal des Aussehens des Babys sind.

    "So hässlich"

    Wenn die Augen eines Kindes tief gesetzt sind, sind Kreise unter den Augen nur ein häufiges Merkmal des Aussehens. In der Regel haben einige Eltern genau das gleiche. Oft begleiten blaue Flecken hellhäutige Kinder von Geburt an mit sehr dünner Haut, blonden Haaren und blauen Augen. Sie haben kleine Gefäße, die so nah an die dünne durchscheinende Haut unter den Augen passen, dass sie wirklich die Illusion von Blutergüssen erzeugen..

    Beide Fälle sollten bei den Eltern keine Bedenken hervorrufen. Solche "kosmetischen" Blutergüsse können im Allgemeinen im Laufe der Zeit verschwinden, da die Gesichtsknochen des Schädels aktiv wachsen und die Gesichtszüge verändern.

    Ermüden

    Die harmlosesten Gründe für das Auftreten von Kreisen unter den Augen sind laut Komarovsky banale Überarbeitung und Schlafmangel. Wenn Eltern ein Kind ohne ein bestimmtes Regime großziehen, nicht auf einem obligatorischen Tagesschlaf bestehen und auch nicht die Zeit regeln, die das Baby vor dem Fernseher oder Computermonitor verbringt, ist das Auftreten von Augenringen eine verständliche Folge schwerer Müdigkeit.

    Solche Blutergüsse erfordern auch keine ärztliche Untersuchung. Es reicht aus, den Tagesablauf anzupassen, um sicherzustellen, dass das Kind in einer ruhigen Stunde schläft, abends pünktlich ins Bett geht und nachts vollständig ruht. Cartoons und Computerspiele - Limit.

    Würmer und andere Parasiten

    Sehr oft treten bei Kindern, in deren Darm sich Parasiten angesiedelt haben, blaue Flecken unter den Augen auf. Dies geschieht, weil Helminthen Produkte ihrer lebenswichtigen Aktivität absondern, die für das Baby giftig sind. Gleichzeitig sinkt der Hämoglobinspiegel des Kindes im Blut..

    Sie müssen das Kind sorgfältig beobachten. Wenn andere Symptome in die Augenringe eintreten (verminderter oder erhöhter Appetit, Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, Juckreiz im Perinealbereich), muss das Kind einem Arzt für Infektionskrankheiten gezeigt werden, es müssen Blut- und Kotuntersuchungen durchgeführt werden. Nach der Behandlung zur Beseitigung von Parasiten verschwinden die Kreise unter den Augen spurlos.

    Unsachgemäße Ernährung

    Mit einer unausgewogenen Ernährung, unregelmäßigen Mahlzeiten sowie wenn die Ernährung des Kindes Lebensmittel von geringer und zweifelhafter Qualität enthält, reagiert der Körper auf dieses gastronomische Chaos mit allgemeinen systemischen Stoffwechselstörungen. Gleichzeitig erscheinen Kreise unter den Augen. Sie können auf einen Mangel an bestimmten Vitaminen hinweisen, meistens an der B-Gruppe, den Vitaminen E, A und D sowie an Kalzium. Blutuntersuchungen und die Konsultation eines Kinderarztes helfen bei der Identifizierung dieser Störungen..

    Geschwächte Immunität

    Wenn ein Kind kürzlich eine Krankheit hatte, insbesondere eine virale, sollte das Auftreten von Kreisen unter den Augen die Eltern überhaupt nicht überraschen, sagte Komarovsky. Unvollkommene Immunität bei Kindern ist "müde", Hämoglobin ist gesunken. Es reicht aus, dem Kind nach einer Krankheit eine Pause zu gönnen, es nicht direkt in den Kindergarten oder in die Schule zu bringen, häufiger an die frische Luft zu gehen und mehr Obst und Gemüse zu essen, damit solche Kreise unter den Augen innerhalb von maximal einer Woche verschwinden.

    Hier enden die relativ "einfachen" Gründe. Ernsthafter beginnt.

    Über "schmerzhafte" Gründe

    Manchmal weisen Kreise unter den Augen auf pathologische Prozesse hin, die mit Durchblutungsstörungen und Fehlfunktionen im Lymphsystem verbunden sind. Das erste, was Komarovsky zur Untersuchung rät, sind die Nieren. Normalerweise reicht ein Ultraschall der Nieren aus, um den wahren Zustand des Ausscheidungssystems zusammen mit Blut- und Urintests zu zeigen. Normalerweise werden bei Kindern mit Nierenerkrankungen Kreise unter den Augen mit der Bildung von Beuteln, einer allgemeinen Schwellung des Gesichts (insbesondere morgens nach einer Nachtruhe) kombiniert.

    Tiefblaue Blutergüsse können auf Herzprobleme hinweisen. Ihr Auftreten ist mit einem Sauerstoffmangel des gesamten Körpers verbunden, der sich vor dem Hintergrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen entwickelt.

    Rote Blutergüsse und Ringe mit einem rötlichen Farbton können äußere Manifestationen von Allergien sein. Eine unzureichende Reaktion kann durch absolut jede Art von Allergie verursacht werden - Lebensmittel, saisonale, medizinische, Allergien gegen Tierhaare, Hausstaub.

    Dunkle Ringe unter den Augen begleiten bei Kindern häufig Entzündungen und das Wachstum der Gaumenmandel, die im Volksmund einfach als "Adenoide" bezeichnet wird. In diesem Fall ist die Nasenatmung gestört, manchmal fehlt sie vollständig. Wenn sich das Kind schon lange in diesem Zustand befindet, erscheinen nicht nur dunkle Ringe unter den Augen auf seinem Gesicht, sondern auch spezielle Veränderungen, die in der Medizin als "Adenoidmaske" bezeichnet werden (der Mund ist halb offen, das Kinn ist unten)..

    Braune Kreise - blaue Flecken können ein Zeichen für Hepatitis, Lebererkrankungen und Schilddrüse sein. Gesättigtes Gelb ist manchmal ein Zeichen für Probleme mit der Hämatopoese..

    Und sehr selten (aber das passiert auch) treten unter den Augen Kreise mit Erkrankungen der Mundhöhle auf - zum Beispiel mit Karies. In diesem Fall müssen Sie dem Kinderzahnarzt vertrauen. Nach erfolgreicher Behandlung verschwinden die Kreise am nächsten Tag..

    Kreise bei Babys

    Bei Kleinkindern im ersten Lebensjahr können dunkle Ringe unter den Augen aufgrund von Müdigkeit, Schlafstörungen und Wachheit sowie aufgrund eines Mangels an Eisen und essentiellen Vitaminen auftreten (wenn sie aus irgendeinem Grund nicht in der Muttermilch ausreichen). Kinder unter 12 Monaten mit einem solchen Problem müssen einem Kinderarzt gezeigt werden, um umfassende Antworten auf alle Fragen zu erhalten.

    Über "dringende" Bedingungen

    Ein "Krankenwagen" für Augenringe sollte in zwei Fällen ohne unnötiges Zögern gerufen werden: Wenn die Gesichtszüge des Kindes scharf geschärft sind (die Augen sind eingefallen) und schwere Blutergüsse auftreten, gibt es gleichzeitig Atemprobleme und schwere Schwäche. Dies kann auf akute Herzprobleme hinweisen, die einen sofortigen Krankenhausaufenthalt und eine qualifizierte medizinische Versorgung erfordern..

    Der zweite Fall ist das Auftreten tiefer Blutergüsse unter den Augen vor dem Hintergrund von Erbrechen oder anhaltendem Durchfall. In diesem Fall zeigen die Kreise den Beginn einer akuten Dehydration an. Dehydration ist für Kinder, insbesondere für kleine Kinder, tödlich.

    Wie behandelt man?

    Evgeny Komarovsky rät, nicht in Panik zu geraten. Wenn das Kind blaue Flecken hat - überhaupt kein Merkmal des Aussehens -, sollten Sie sich an den Kinderarzt wenden. Der Arzt wird Labortests für Blut, Urin und Kot verschreiben. Bei Bedarf wird eine Ultraschalluntersuchung der Nieren und Harnwege durchgeführt. Wenn der Grund in den Nieren liegt, wird das Kind von einem Nephrologen und Urologen behandelt.

    Wenn Ihre Nieren in Ordnung sind, wird Ihr Kinderarzt Sie an einen Kardiologen überweisen, um Ihr Herz untersuchen zu lassen. Der Arzt wird herausfinden, ob das Kind an vegetativ-vaskulärer Dystonie leidet, den Blutdruck messen, gegebenenfalls ein Elektrokardiogramm erstellen und das Herz und die Blutgefäße mit Ultraschall untersuchen.

    Wenn der Grund geheim bleibt, ist der Kinderarzt verpflichtet, das Kind zu einem Allergologen zu schicken, der Allergietests durchführt und herausfindet, ob das Kind eine Allergie gegen etwas hat. Die Behandlung kann sehr unterschiedlich verordnet werden (abhängig von der wahren Ursache). Wenn es Würmer gibt, dann Antihelminthika und Vitamine, wenn Allergien Antihistaminika sind, wenn Nierenschäden Diuretika und Antibiotika sind. Da die Kreise selbst keine Krankheit sind, müssen sie nicht direkt behandelt werden. Die Pathologie, die einen solchen "kosmetischen Effekt" verursacht hat, sollte behandelt werden.

    Normalerweise gibt es keine Probleme bei der Diagnose der Ursachen, sagt Evgeny Komarovsky. In 70% der Fälle (und noch mehr) erweisen sich die Ängste der Eltern als falsch - es werden keine Pathologien festgestellt. Wenn Mutter und Großmutter das Kind zu ihrem eigenen Seelenfrieden dringend in die Büros von Spezialisten bringen und eine Reihe von Tests bestehen müssen, lassen Sie sie dies tun. Nach einer unnötigen Untersuchung ist laut Evgeny Komarovsky niemand schlechter geworden.

    Das Kind selbst wird viel besser sein, wenn Mama und Papa seinen Tagesablauf überdenken, eine volle Nachtruhe einlegen (in einem gut belüfteten Raum, in dem es nicht heiß und nicht stickig ist) und das Kind schließlich vom Computer "abreißen" und es zum Spazierengehen schicken frische Luft.

    In der Regel verschwinden alle Kreise und Blutergüsse unter den Augen innerhalb weniger Tage, wenn das Kind beginnt, einen aktiven Lebensstil zu führen und richtig zu essen. Haushalte müssen der Ernährung des Babys eisenreiche Lebensmittel hinzufügen - Eigelb, Buchweizenbrei, Seetang, Leber.

    Es sollte keinen Hinweis auf Allergene im Haus geben - Mutter sollte die Reinigung ohne Reinigungsmittel durchführen, insbesondere ohne chlorhaltige. Babywäsche und Bettwäsche sollten nur mit hypoallergenen Babypudern gewaschen werden.

    Komarovsky rät, das richtige Trinkregime nicht zu vergessen. Wenn das Baby wenig Flüssigkeit zu sich nimmt, ist sein Stoffwechsel gestört, was durch Kreise unter den Augen belegt wird. Die Wassermenge wird nach der Formel "Kindergewicht x 30" berechnet..

    Sie sollten kein Soda trinken, sondern sauberes Trinkwasser, Fruchtgetränke, hausgemachtes Kompott, Tee. Alle Getränke, erinnert Evgeny Komarovsky, sollten Raumtemperatur haben, damit sie im Dünndarm schneller aufgenommen werden.

    Die Gründe für das Auftreten von Blutergüssen unter den Augen eines Kindes finden Sie im kurzen Video unten.

    • Doktor Komarovsky
    • Das Kind ist oft krank
    • Härten
    • Tagesablauf
    • Das Gewicht
    • Schläft schlecht
    • Tagesschlaf
    • Wutanfälle

    medizinischer Gutachter, Psychosomatiker, Mutter von 4 Kindern

    Warum hat ein Kind blaue Flecken unter den Augen: 10 Hauptgründe

    Das Auftreten von Taschen und Blutergüssen unter den Augen eines Kindes ist unabhängig von den Gründen immer ein alarmierender Faktor. Manchmal tritt eine solche Pathologie aufgrund von Schlafstörungen und Ruhe auf, manchmal aufgrund einer falschen Ernährung. Aber oft ist dieses Symptom ein Signal für eine Fehlfunktion im Körper. Ignorieren Sie diese Abweichung also nicht, sondern versuchen Sie herauszufinden, was sie verursacht haben könnte. Ein rechtzeitiger Arztbesuch hilft, die Therapie so früh wie möglich zu beginnen und einen unangenehmen Defekt in kurzer Zeit zu beseitigen..

    Mögliche Gründe

    Die Eltern sollten sich Sorgen machen, wenn die blauen Flecken und Säcke unter den Augen des Kindes stärker geworden sind und im Laufe der Zeit, des guten Schlafes oder eines Spaziergangs an der frischen Luft nicht verschwunden sind. Oft kann dieses Symptom ein frühes Stadium der Entwicklung gefährlicher Krankheiten signalisieren..

    Anämie

    Eine der häufigsten Pathologien, die zu starken blauen Verfärbungen im periorbitalen Bereich führen. Aufgrund einer Abnahme des Hämoglobinspiegels im Blut tritt ein Sauerstoffmangel auf. Gewebe und Organe erhalten es nicht mehr in ausreichenden Mengen, so dass die Haut blasser wird (manchmal nimmt sie sogar eine graue oder bläuliche Färbung an) und sich unter den unteren Augenlidern Kreise bilden.

    Wenn Sie einen Eisenmangel vermuten, müssen Sie eine Blutuntersuchung auf Hämoglobin durchführen. Beachten Sie, dass sich die Hämoglobinrate je nach Alter und Geschlecht des Kindes dramatisch unterscheidet. Zeigen Sie die Testergebnisse daher am besten einem erfahrenen Arzt. Er wird helfen, alles richtig zu entziffern.

    Störung der Nierenfunktion

    Bei Nierenproblemen bleibt überschüssige Flüssigkeit im Körper erhalten. Deshalb treten im Verlauf solcher Pathologien Schwellungen, Schwellungen, Beutel und Blutergüsse in der periorbitalen Zone auf. Abweichungen gehen mit häufigem Wasserlassen, einer Veränderung des Urintons und dessen Trübung einher. In einigen fortgeschrittenen Fällen geht die Krankheit mit einem Anstieg der Körpertemperatur einher..

    Allergische Zustände

    Die Bevölkerung von Kindern, die an verschiedenen allergischen Manifestationen leiden, wächst jedes Jahr. Zusätzlich zu den Standardsymptomen von Allergien (vermehrte Tränenfluss, Hautausschläge, Juckreiz, Niesen) kann es bei Kindern zu einer Verdunkelung im unteren Augenlidbereich kommen.

    Gefässkrankheit

    Jede Pathologie des Herz-Kreislauf-Systems führt zu Veränderungen im Aussehen des kleinen Patienten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Funktionsstörungen des Endokards und des Myokards zur Blutretention in den Gefäßen beitragen. Da die Haut im Gesichtsbereich dünn und anfällig ist, treten diese Verzögerungen bei der Verdunkelung der periorbitalen Zonen auf. Bei solchen Pathologien treten normalerweise abends blaue Flecken auf, die jedoch morgens verschwinden..

    Taschen und dunkle Ringe unter den Augen manifestieren sich auch bei VSD (vegetative Gefäßdystonie). Und obwohl viele Experten die Existenz dieser Diagnose immer noch leugnen, klagen immer mehr Kinder und erwachsene Patienten über die Manifestation von Symptomen dieser Pathologie..

    Das vegetativ-vaskuläre System ist eine Erkrankung des Nervensystems, die zu einem Mangel oder einer Abnahme des Sauerstoffgehalts in den Zellen und Geweben der Organe führt. Zusätzlich zu Blutergüssen unter den Augen verursacht diese Krankheit eine Reihe anderer charakteristischer Symptome:

    • ständige Schwäche;
    • reduzierte Leistung;
    • chronischer Schlafmangel, Müdigkeit, Lethargie;
    • Schwindel;
    • Kopfschmerzen;
    • depressive Zustände;
    • Schlafstörungen;
    • akute Reaktion auf Wetteränderungen;
    • starkes Schwitzen;
    • Änderung der Körpertemperatur ohne ersichtlichen Grund;
    • reduzierter Blutdruck;
    • Kardiopalmus;
    • Kurzatmigkeit;
    • Engegefühl in der Brust, Luftmangel zum Einatmen;
    • Schwellungen im Gesicht;
    • Blässe der Haut;
    • Panikattacken.

    Helminthen

    Oft kann das Auftreten von Blutergüssen unter den Augen eines Kindes darauf hinweisen, dass sich Parasiten in seinem Körper niedergelassen haben. Helminthen scheiden Abfallprodukte aus, die für den menschlichen Körper giftig sind. Gleichzeitig mit Beuteln und Augenringen kann das Baby eine Abnahme des Hämoglobinspiegels im Blut zeigen.

    Beobachten Sie Ihr Kind sorgfältig. Wenn sich andere Symptome mit den Blutergüssen verbunden haben (z. B. starker Rückgang oder Anstieg des Appetits, Gewichtsverlust, häufige Kopfschmerzen, Juckreiz im Perinealbereich), ist es unbedingt erforderlich, dies einem Arzt für Infektionskrankheiten zu zeigen und einen Kot- und Bluttest durchzuführen. Nach der richtigen Therapie verschwinden blaue Flecken zusammen mit anderen unangenehmen Symptomen..

    Adenoide Vegetation

    Sehr oft sind Adenoide die Ursache für das Auftreten dunkler Flecken im periorbitalen Bereich (nämlich die Proliferation von Lymphgewebe im Nasopharynxbereich). Das Ergebnis dieser Veränderungen ist eine Verstopfung der Nasengänge, bei der es für das Kind schwierig wird, normal zu atmen. Die Kombination dieser Faktoren führt zu einer Hypoxie des Gehirns, einer Ausdünnung der bereits dünnen Haut um die Augen und dem Auftreten von Blutergüssen unter den unteren Augenlidern..

    Endokrine Störungen

    Die Bildung von Blutergüssen unter den Augen eines Kindes kann auch endokrine Anomalien hervorrufen. Dazu gehören Funktionsstörungen der Schilddrüse, der Nebennieren und der Bauchspeicheldrüse. Bei solchen Verstößen tritt ein Versagen bei der Synthese von Hormonen auf, deren Transport zu Geweben und Zellen von Organen. Änderungen der Stoffwechselprozesse führen auch zum Auftreten anderer Symptome (neurologisch, somatisch oder metabolisch). Sie müssen sich daher mit Ihrem Kind an einen Endokrinologen wenden, um Hilfe zu erhalten.

    Leber erkrankung

    Erkrankungen der Leber und der Gallenblase führen zu einer Verdunkelung der unteren Augenlider. Diese Verdunkelungen haben meistens eine braune Färbung und können von anderen Symptomen begleitet sein, wie Gelbfärbung der Haut, Sklera der Augen, Schmerzen auf der rechten Seite, bitterer Geschmack im Mund, Verdauungsstörungen usw..

    Notfälle

    Es gibt eine Reihe von Abweichungen, die nicht verzögert werden können und sofortige ärztliche Hilfe erfordern..

    Kopfverletzung

    Dies ist ein gefährlicher Zustand, der durch einen Bruch des Nasenknochens oder eine schwere Quetschung des gleichnamigen Bereichs verursacht werden kann. Es kann zu Blutungen kommen, die viel gefährlicher sein können als die Schatten um die Augen auf beiden Seiten. In diesem Fall ist sofortige ärztliche Hilfe erforderlich..

    Rausch

    Eine Vergiftung kann einen anderen Ursprung haben. Sie kann sein:

    • Medikament;
    • Nikotin;
    • Lebensmittel;
    • Haushalt (Einatmen von Leim, Einnahme von Chemikalien, Farben, Lacken usw.);
    • alkoholisch.

    Eine Vergiftung kann sich nicht nur direkt bei dem Kind manifestieren, das beispielsweise Nikotin oder chemische Verbindungen inhaliert hat. Es kann auch von einer stillenden Mutter auf ihr kleines Kind übertragen werden (z. B. wenn die Mutter während der Stillzeit Alkohol trinkt oder raucht)..

    Dehydration

    Der Wasserhaushalt ist ein wichtiger Bestandteil der Funktion unseres Körpers. Wenn ein Kind alle Anzeichen einer Dehydration aufweist (z. B. unter akuten Bedingungen - unaufhörliches Erbrechen, hohes Fieber, Durchfall usw.), ist ein Bluterguss unter den Augen immer noch das harmloseste Symptom. Der Flüssigkeitsstand, der in den Körper gelangt, muss sehr sorgfältig überwacht werden, damit sich keine Dehydration entwickelt.

    Arten von dunklen Kreisen

    Wenn Sie den Statistiken glauben, dann zeigen ungefähr 30% der Kinder unterschiedlichen Alters blaue Flecken in der periorbitalen Region. Das Auftreten dieses Defekts kann durch viele Faktoren verursacht werden..

    Nicht alle von ihnen sind gesundheitsschädlich, erfordern jedoch dringende therapeutische Maßnahmen:

    1. Rote Kreise unter den Augen können darauf hinweisen, dass das Kind an Allergien leidet. Manchmal kann ein solcher Defekt von viralen Läsionen oder komplexen Infektionen sprechen..
    2. Ein ikterischer Defektton weist auf eine Leber- oder Nierenerkrankung hin.
    3. Prellungen mit einem violetten Farbton weisen darauf hin, dass das Kind an Anämie leidet. Sie müssen eine Blutuntersuchung durchführen und den darin enthaltenen Hämoglobinspiegel überprüfen.
    4. Bei jungen Patienten mit Überlastung treten dunkle, fast schwarze Defekte auf. Dies erfordert eine Korrektur von Schlaf und Aktivität.
    5. Bei Verletzungen des Nasenrückens beginnen sich dunkle Ringe aufzuhellen, wenn sie heilen und heilen und bald vollständig verschwinden.

    Diagnosemethoden

    Die genaue Diagnose zu bestimmen, ist der halbe Erfolg bei der weiteren Behandlung von Zyanosefehlern unter den Augen. Zunächst müssen Sie Ihren Kinderarzt kontaktieren. Er wird den Zustand des kleinen Patienten beurteilen.

    Wenn die Zyanose in der periorbitalen Zone von Blässe und Trockenheit der Haut begleitet wird, kann dies auf den Verlauf der Anämie beim Baby hinweisen. Eine Blutuntersuchung ist erforderlich. Wenn die Ergebnisse der Analyse keinen Eisenmangel oder infektiöse Ströme zeigen, müssen Sie die Analyse von Kot und Urin sowie einen Abstrich auf Enterobiasis bestehen.

    Alle aufgeführten diagnostischen Maßnahmen helfen dabei, die genaue Ursache der Zyanose unter den Augen festzustellen..

    Ultraschall der inneren Organe für ein Kind

    In einigen schweren klinischen Fällen kann eine Untersuchung der inneren Organe erforderlich sein. Dies ist eine der effektivsten Methoden, um die mögliche Ursache für die Entwicklung einer Pathologie bei einem Kind festzustellen. Ultraschall hilft normalerweise, Anomalien in der Funktion der Nieren und der Leber zu identifizieren.

    Wie behandelt man?

    Die Beseitigung von Augenringen in den unteren Augenlidern eines Kindes kann nur mit Hilfe einer ausreichend ausgewählten Therapie für eine bestimmte Krankheit (die die Ursache des Defekts ist) erfolgen. Ein Arzt hilft Ihnen bei der Erstellung einer genauen Diagnose und verschreibt Ihnen eine kompetente Behandlung.

    Wenn die Veränderung der Hautfarbe im Augenbereich nicht mit Erkrankungen des Körpers verbunden ist, wird empfohlen:

    • den Tagesablauf anpassen (Last optimieren);
    • passen Sie die Diät an;
    • Schlaf und Ruhe regulieren;
    • die Aufenthaltsdauer des Kindes an der frischen Luft verlängern;
    • Passen Sie das Trinkregime des kleinen Patienten an.

    An wen kann man sich wenden??

    Wenn plötzlich blaue Flecken unter den Augen eines Kindes auftreten, wird empfohlen, zunächst einen Kinderarzt zu kontaktieren. Der Arzt führt eine allgemeine Untersuchung des Patienten durch und fragt die Eltern nach dem Tagesablauf des Babys, nach seiner Ernährung, Belastung, seinem Verhalten und seinem Charakter (dies ist ebenfalls wichtig)..

    Falls Haushaltsfaktoren von den möglichen Ursachen des Defekts ausgeschlossen sind, wird der Patient zu Labortests (Blut, Urin, Kot) überwiesen. Auch in diesem Stadium ist es möglich, eine Ultraschalluntersuchung der Nieren und Harnwege durchzuführen. Wenn sich herausstellt, dass die Nieren gesund sind und die Tests kein klares Bild ergeben, untersucht der Arzt das Herz-Kreislauf-System (Blutdruck messen, Ultraschall und Elektrokardiogramm durchführen)..

    Wenn alle oben genannten diagnostischen Maßnahmen kein eindeutiges Ergebnis liefern, wird das Kind an einen Allergologen überwiesen. Er wird seinerseits Allergietests durchführen und dabei helfen, den genauen Reizstoff, der die Reaktion verursacht, in Form von dunklen Ringen unter den Augen festzustellen..

    Medikament

    In der Regel wird die medizinische Therapie nach detaillierten diagnostischen Maßnahmen von einem Arzt verschrieben. Medikamente werden verschrieben, wenn das Kind plötzlich Brustschmerzen, Blässe der Haut oder Schwäche hat (dies sind Symptome von Herz-Kreislauf-Erkrankungen)..

    Bei Anämie werden verschiedene Arzneimittel auch in Form von Tropfen verwendet:

    • Hemofer;
    • Aktiferrin;
    • Maltofer.

    Sie werden Tee, Säften oder anderen Getränken zugesetzt, die das Baby am häufigsten trinkt. Die Dosierung wird von einem Spezialisten basierend auf der Art der Krankheit und den Ergebnissen einer Blutuntersuchung berechnet. Die übliche Dosis beträgt 4-10 mg. Es ist zulässig, diese Medikamente für Frühgeborene ab den ersten Lebenstagen zu verwenden..

    Für Kinder ab 2 Jahren werden Ferronal- und Ferrum-Lek-Präparate in Form eines Sirups verwendet. Die Dosierung wird anhand des Gewichts und des Alters des Kindes berechnet. Die tägliche Dosis sollte 10 mg nicht überschreiten.

    Volksrezepte

    Traditionelle Methoden zur Beseitigung von Blutergüssen unter den Augen können nur angewendet werden, wenn die Defekte durch genetische oder physiologische Eigenschaften verursacht werden. Hier sind einige Möglichkeiten, um dunkle Ringe im periorbitalen Bereich zu reparieren:

    • Kompressen aus Kamilleninfusionen, aus Teebeuteln (10-15 Minuten auf die Augen auftragen);
    • "Lotionen" aus silbernen, kühlen (nicht eisigen) Löffeln müssen vor unseren Augen aufbewahrt werden, bis sie sich erwärmen.
    • Kompressen aus frischer Gurke, rohen Kartoffelstücken, lindern Schwellungen, machen die Haut weiß, reduzieren Kreise;
    • Eine Übung, die auch sehr junge Patienten beherrschen können: Schließen Sie die Augen fest, zählen Sie bis 6 (oder lassen Sie die Mutter bis 6 zählen), öffnen Sie die Augen weit (wiederholen Sie die Übung 10 Mal);
    • leichte Massage der Infra-Augenpartie;
    • Normalisierung der Ernährung (Erhöhung des täglichen Menüs mit frischem Gemüse, Obst, natürlichen Säften, Fisch, Fleisch, eisenreichen Must-Eat-Lebensmitteln - getrocknete Aprikosen, Kohl, Buchweizen, Fleisch, Hühnerleber, Seetang, Äpfel, Walnüsse, Rosinen usw. );
    • Jeden Tag müssen Sie an der frischen Luft gehen (mindestens 3 Stunden am Tag).
    • Legen Sie eine Schlaf- und Ruhe-Routine fest und gehen Sie jeden Tag bis spätestens 22.00 Uhr ins Bett.

    Nützliches Video

    Niedriges Hämoglobin bei Kindern:

    Verhütung

    Die Vorbeugung von Augenringen unter Augen besteht bei Kindern aus folgenden einfachen Regeln:

    1. Es ist unbedingt erforderlich, die Schlaf- und Wachzeit anzupassen.
    2. Jeden Tag müssen Sie an der frischen Luft gehen.
    3. Die richtige Ernährung ist sowohl ein Mittel zur Vorbeugung als auch zur Behandlung von Blutergüssen unter den Augen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie am besten ein Menü für Ihr Kind erstellen können.
    4. Suchen Sie rechtzeitig Ihren Arzt auf und vernachlässigen Sie regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen nicht.
    5. Achten Sie darauf, Sport oder Sport zu treiben.
    6. Bei einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen (insbesondere im Herbst-Frühling) müssen Sie spezielle Komplexe verwenden (wenden Sie sich an Ihren Arzt)..
    7. Beschränken Sie die Anzeige von Fernsehgeräten, Computern, Telefonen und anderen Geräten durch Ihr Kind. Dies verringert nicht nur die Wahrscheinlichkeit von Augenringen, sondern auch die Sehschärfe..

    Fazit

    Es gibt viele Gründe, die dazu führen können, dass dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes auftreten. Sie können sowohl physiologischer als auch pathologischer Natur sein. Deshalb ist es so wichtig, die zeitlichen Veränderungen zu bemerken und sich an einen Spezialisten zu wenden. Nur ein erfahrener Arzt kann die genaue Ursache des Problems ermitteln und dann eine kompetente Behandlung verschreiben.