loader

Haupt

Kurzsichtigkeit

Poludan (Augentropfen)

Lyophilisat zur Herstellung von Augentropfen

Registrierungsnummer: ЛС-002205 vom 12.03.2012.

Handelsname: POLUDAN®.

Internationaler nicht geschützter Name (INN): Nr.

Darreichungsform. Lyophilisat zur Herstellung von Augentropfen.

Komposition. Polyriboadenylsäure-Kaliumsalz (Kaliumpolyriboadenylat) 0,1 mg, Polyriboadenylsäure-Kaliumsalz (Kaliumpolyribouridylat) 0,107 mg;

Hilfsstoffe: Natriumhydrogenphosphat (Natriumphosphat 2-substituiert) 2,0 mg, Kaliumdihydrogenphosphat (Kaliumphosphat 1)-
substituiert wasserfrei) 0,408 mg, Natriumchlorid 8,5 mg.

Beschreibung. Weißes Lyophilisat.

Pharmakotherapeutische Gruppe. Immunstimulierendes Mittel.
ATX-Code: L03AX.
Pharmakologische Eigenschaften.

Poludan ist ein biosynthetischer Polyribonukleotidkomplex aus Polyriboadenyl- und Polyriburidylsäuren. Induktor der endogenen Interferonsynthese. Besitzt eine ausgeprägte antivirale und immunmodulatorische Aktivität.

Die Instillation stimuliert die Produktion von endogenem Interferon in Serum und Tränenflüssigkeit, die 3 Stunden nach der Verabreichung bestimmt wird.

Ein hoher Interferonspiegel (PO U / ml im Blut und 75 U / ml in der Tränenflüssigkeit) wird durch tägliche Injektionen während des gesamten Verlaufs aufrechterhalten, am zweiten Tag nach Beendigung der Verabreichung wird er praktisch nicht bestimmt (der Titer überschreitet 10 U / ml nicht). Verbessert die Aktivität natürlicher Killerzellen, die anfänglich bei Patienten mit ophthalmischem Herpes reduziert wurden, sowie anderer immunkompetenter Zellen.

Anwendungshinweise.

Poludan wird Erwachsenen und Kindern mit viralen Augenkrankheiten verschrieben: adenovirale und herpetische Konjunktivitis, oberflächliche Keratokonjunktivitis, Keratitis.

Kontraindikationen.

Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Art der Verabreichung und Dosierung.

Poludan-Lösung, die für Installationen im Auge vorgesehen ist, wird hergestellt, indem der Inhalt der Flasche zur Injektion in 2 ml Wasser gelöst wird. Die vorbereitete Lösung kann bei Lagerung im Kühlschrank innerhalb von 7 Tagen verbraucht werden.

Anwendung bei Erwachsenen: 1-2 Tropfen werden 6-8 mal täglich in den Bindehautsack getropft. Wenn die Entzündung nachlässt, wird die Anzahl der Installationen auf 3-4 Mal pro Tag reduziert.

Anwendung bei Kindern: 1-2 mal täglich werden 1-2 Tropfen in den Bindehautsack getropft. Wenn die Entzündung nachlässt, wird die Anzahl der Installationen auf 1-2 Mal pro Tag reduziert.

Wenn innerhalb von 7 Tagen keine Wirkung auftritt, sollten Sie Ihren Arzt über subkonjunktivale Injektionen des Arzneimittels konsultieren.

Nebenwirkung.

Allergische Reaktionen (Juckreiz, Fremdkörpergefühl, erhöhte Bindehautinjektion, Auftreten einzelner Follikel in der unteren Übergangsfalte).

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Poludan mit Enzympräparaten nimmt die klinische Wirksamkeit von Poludan aufgrund der zerstörerischen Wirkung von Enzymen auf endogenes Interferon ab. Kompatibel mit Antibiotika und Medikamenten zur Behandlung von Virusinfektionen.

spezielle Anweisungen.

Nebenwirkungen verschwinden von selbst nach Absetzen des Arzneimittels in 1-3 Tagen.

Freigabe Formular.

Lyophilisat zur Herstellung von Augentropfen 100 IE in einer 5 ml Flasche. 1 oder 3 Durchstechflaschen, komplett mit 1 oder 3 sterilen Tropferkappen oder ohne diese und Anweisungen zur Verwendung in Pappkartons.

Verfallsdatum.

4 Jahre. Nicht nach Ablaufdatum verwenden.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als +4 ° C. Von Kindern fern halten.

Abgabebedingungen von Apotheken

Hersteller. LLC "LENS-Pharm", eine Tochtergesellschaft von OJSC "Veropharm".

Poludan ® (Poludanum)

Aktive Substanz:

Inhalt

  • 3D-Bilder
  • Zusammensetzung und Form der Freisetzung
  • pharmachologische Wirkung
  • Pharmakodynamik
  • Indikationen der Droge Poludan
  • Kontraindikationen
  • Nebenwirkungen
  • Interaktion
  • Art der Verabreichung und Dosierung
  • spezielle Anweisungen
  • Lagerbedingungen des Arzneimittels Poludan
  • Haltbarkeit der Droge Poludan

Pharmakologische Gruppe

  • Andere Immunmodulatoren in Kombinationen

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

  • J06 Akute Infektionen der oberen Atemwege an mehreren und nicht näher bezeichneten Stellen
  • J11 Influenza, Virus nicht identifiziert

3D-Bilder

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Lyophilisat zur Herstellung von Nasentropfen1 fl.
Polyriboadenylsäure-Kaliumsalz (Kaliumpolyriboadenylat)0,1 mg
Polyriburidylsäure-Kaliumsalz (Kaliumpolyriburidylat)0,107 mg
Hilfsstoffe: Natriumhydrogenphosphat (disubstituiertes Natriumphosphat) - 2,0 mg; Kaliumdihydrogenphosphat (monosubstituiertes wasserfreies Kaliumphosphat) - 0,408 mg; Natriumchlorid - 8,5 mg

in 5-ml-Fläschchen mit jeweils 100 Einheiten, komplett mit 1 oder 3 sterilen Tropferkappen; in einem Karton 1 oder 3 Sätze.

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik

Poludan ist ein biosynthetischer Polyribonukleotidkomplex aus Polyriboadenyl- und Polyriburidylsäuren. Induktor der Synthese von endogenem Interferon und anderen Zytokinen. Stimuliert die Bildung, hauptsächlich von Alpha-Interferon, in geringerem Maße - Beta und Gamma-Interferon. Induziert die Interferonsynthese in peripheren Blutleukozyten sowie in Geweben und Organen, die lymphoide Elemente enthalten. Während des gesamten Verlaufs wird durch tägliche Injektionen ein hoher Interferonspiegel aufrechterhalten. Wirkt direkt antiviral gegen Influenzaviren und andere akute respiratorische Virusinfektionen. Moduliert die Zytokinantwort, wenn Zellen mit einem Virus infiziert sind.

Indikationen des Arzneimittels Poludan ®

ARVI-Behandlung, inkl. Grippe.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen sind selten.

Interaktion

Bei gleichzeitiger Anwendung von Poludan ® mit Enzympräparaten nimmt seine klinische Wirksamkeit aufgrund der zerstörerischen Wirkung von Enzymen auf endogenes Interferon ab. Kompatibel mit Antibiotika und Medikamenten zur Behandlung von Virusinfektionen.

Art der Verabreichung und Dosierung

Das Medikament wird bei Erwachsenen zur Behandlung von Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen in Form von Nasentropfen eingesetzt. In der akuten Phase der Krankheit 5 Tage lang 5 Mal täglich 2 Tropfen in jedes Nasenloch einfließen lassen - spätestens 24 bis 48 Stunden nach dem Auftreten der ersten Symptome.

Die Poludan®-Lösung wird hergestellt, indem der Inhalt der Flasche (100 U) mit gekochtem Wasser bis zur auf dem Etikett angegebenen Markierung gelöst wird.

spezielle Anweisungen

Die Nebenwirkungen sind vorübergehend und verschwinden nach Absetzen des Arzneimittels in 1-3 Tagen.

Lagerbedingungen des Arzneimittels Poludan ®

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit des Arzneimittels Poludan ®

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Poludan - Gebrauchsanweisung

ANWEISUNG
auf die medizinische Verwendung des Arzneimittels

Registrierungs Nummer:

Handelsname: Poludan ®

Internationaler nicht geschützter Name (INN):

Darreichungsform: Lyophilisat zur Herstellung der Injektionslösung

Komposition:
Wirkstoff: Polyriboadenylsäure-Kaliumsalz (Kaliumpolyriboadenylat) 0,1 mg, Polyriboadenylsäure-Kaliumsalz (Kaliumpolyriburidylat) 0,107 mg;
Hilfsstoffe: Natriumhydrogenphosphat (Natriumphosphat 2-substituiert) 2,0 mg, Kaliumdihydrogenphosphat (Kaliumphosphorsäure 1-substituiert wasserfrei) 0,408 mg, Natriumchlorid 8,5 mg.

Beschreibung: weißes Lyophilisat

Pharmakotherapeutische Gruppe: Immunstimulans
ATX-Code S01AD

Pharmakologische Eigenschaften
Poludan ist ein biosynthetischer Polyribonukleotidkomplex aus Polyriboadenyl- und Polyriburidylsäuren. Induktor der Synthese von endogenem Interferon und anderen Zytokinen. Besitzt eine ausgeprägte antivirale und immunmodulatorische Aktivität. Verbessert die Aktivität natürlicher Killerzellen, die anfänglich bei Patienten mit ophthalmischem Herpes reduziert wurden, sowie anderer immunkompetenter Zellen.
Die Injektion stimuliert die Produktion von endogenem Interferon in Serum und Tränenflüssigkeit, die 3 Stunden nach der Verabreichung bestimmt wird. Ein hoher Interferonspiegel (110 U / ml im Blut und 75 U / ml in der Tränenflüssigkeit) wird durch tägliche Injektionen während des gesamten Verlaufs aufrechterhalten. Am zweiten Tag nach Beendigung der Verabreichung wird praktisch nicht bestimmt (der Titer überschreitet 10 U / ml nicht)..

Anwendungshinweise
Zuordnung zu Erwachsenen und Kindern mit viralen Augenerkrankungen: adenovirale und herpetische Keratokonjunktivitis, Keratitis und Keratoiridocyclitis (Keratouveitis), stromale Keratitis, Iridocyclitis, Chorioretinitis, Optikusneuritis.

Kontraindikationen
Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.
Die Einführung von Poludan in die vordere Augenkammer ist bei Keratoiridozyklitis mit Ulzerationen der vorderen Oberfläche der Hornhaut kontraindiziert; Bindehautentzündung, in Gegenwart von pathogener Mikroflora in der Kultur aus der Bindehaut, Infektion der Zähne und Nasennebenhöhlen.

Art der Verabreichung und Dosierung
Subkonjunktival. Lösen Sie den Flascheninhalt in 1 ml Wasser zur Injektion oder in 1 ml 0,5% iger Novocainlösung und injizieren Sie täglich oder jeden zweiten Tag 0,5 ml unter die Bindehaut.
Der Behandlungsverlauf beträgt 5-20 Injektionen.
Kinder:
Lösen Sie den Inhalt der Durchstechflasche zur Injektion in 1 ml Wasser und injizieren Sie jeden zweiten Tag 0,25 ml unter die Bindehaut. Der Behandlungsverlauf beträgt 8-10 Injektionen.
Mit endothelialen Formen der herpetischen Keratoiridozyklitis. im Operationssaal: Den Inhalt der Poludan-Flasche zur Injektion in 1 ml Wasser auflösen und langsam mit einer Tuberkulin-Spritze in einem Volumen von 0,3 bis 0,6 ml zweimal pro Woche langsam in die vordere Augenkammer injizieren. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 - 5 Injektionen.
Bei herpetischen Läsionen der hinteren Teile des Auges - Chorioretinitis, Uevitis, Optikusneuritis: Den Flascheninhalt in 1 ml Wasser zur Injektion oder in 1 ml 0,5% iger Novocainlösung auflösen und jeden zweiten Tag 1 ml periokular (parabulbar, retrobulbar) injizieren. Der Behandlungsverlauf beträgt 10-20 Injektionen.
Mit frischen Herpes-Zoster-Hautausschlägen auf der Gesichtshaut, die mit einer Herpes-Keratitis einhergehen, wird der Inhalt von zwei Flaschen Poludan in 10 bis 20 ml einer 0,5% igen Novocain-Lösung gelöst und jeden zweiten Tag im Verlauf von Herpes-Hautausschlägen subkutan injiziert. Diese Injektionen, die jeden zweiten Tag durchgeführt werden, lindern wirksam die Schmerzen und kehren die Entwicklung von Hautausschlägen um. Der Behandlungsverlauf beträgt 3-6 Injektionen.
Die Injektion des Arzneimittels wird von einem Arzt verschrieben, wenn innerhalb von 7 Tagen keine Wirkung von Augentropfen auftritt.

Nebenwirkung
Allergische Reaktionen sind möglich.
Die subkonjunktivale Verabreichung verursacht ein leichtes Ödem des unteren Augenlids und eine erhöhte konjunktivale Injektion der Augengefäße.
Beim Einbringen in die vordere Augenkammer ist ein kurzfristiger Anstieg des Augeninnendrucks möglich, das Auftreten von Blutungen in der vorderen Augenkammer.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln
Bei gleichzeitiger Anwendung von Poludan mit Enzympräparaten aufgrund der zerstörerischen Wirkung von Enzymen auf endogenes Interferon nimmt die klinische Wirksamkeit von Poludan ab.
Kompatibel mit Antibiotika und Medikamenten zur Behandlung von Virusinfektionen.

spezielle Anweisungen
Die Nebenwirkungen sind vorübergehend und verschwinden nach Absetzen des Arzneimittels in 1-3 Tagen.

Freigabe Formular
Lyophilisat zur Herstellung einer Injektionslösung 100 IE in 1 ml Ampullen oder in 5 ml Fläschchen.
10 Ampullen oder Fläschchen in Pappkartons mit internen Trennwänden. Eine Gebrauchsanweisung ist in einer Packung mit Ampullen und Flaschen enthalten. Ein Messer zum Öffnen von Ampullen oder ein Ampullen-Vertikutierer wird in eine Packung Ampullen gegeben.

Verfallsdatum
4 Jahre. Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Lagerbedingungen
An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als + 4 ° C..
Von Kindern fern halten.

Abgabebedingungen von Apotheken
Auf Rezept

Hersteller
LLC "LEKS-Pharm", eine Tochtergesellschaft von OJSC "Veropharm"
Rechtsadresse 143033, Region Moskau, Bezirk Odintsovo, Dorf Gorki-X, 30a
Die Adresse für die Erstellung und Annahme von Ansprüchen: 601125, Region Wladimir., Bezirk Petuschinski, Pos. Volgnsky. Körper 95,67.

Poludan®

Verfügbare Veröffentlichungsformen:

  • Lyophilisat zur Herstellung einer Injektionslösung
  • Produktbeschreibung
  • Informationen für Spezialisten

Induktor der endogenen Interferonsynthese. Besitzt antivirale und immunmodulatorische Aktivität. Indiziert für virale Augenkrankheiten.

Pharmakotherapeutische Gruppe: Immunstimulans

Freigabe Formular:

Lyophilisat zur Herstellung einer Injektionslösung

Registrierungs Nummer:

LS - 002204 vom 29.02.2012 (Lyophilisat)

ATX-Code: S01AD

Abgabebedingungen für Apotheken: auf Rezept

Ausführliche Informationen finden Sie in der Gebrauchsanweisung..

Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen sind keine Werbung und sollen über die vom Unternehmen hergestellten Produkte informieren.

Medikamente haben Kontraindikationen, Sie müssen einen Arzt konsultieren.

Die Verwendung dieses Arzneimittels ohne ärztliche Verschreibung ist nicht akzeptabel.

  • Produktkatalog
  • Kontakte
  • Online-Nutzungsbedingungen
  • Therapeutische Gruppen
  • Nachrichten
  • Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Über usFAQ

Die auf der Website bereitgestellten Informationen sind nur für Erwachsene bestimmt

© Veropharm 2007–2020. Alle Rechte vorbehalten.

Die nicht lizenzierte Verwendung von Site-Materialien ist verboten. Veropharm ist Teil des Globalen
Abteilung für vermarktete Arzneimittel der Abbott Laboratories
VERPVH170175 vom 17.02.2017

Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Datum des Inkrafttretens der Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten: 12. November 2015.

In dieser Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden als Richtlinie bezeichnet) wird erläutert, wie Veropharm, einschließlich seiner Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen Veropharm), vertrauliche Informationen verarbeitet und schützt, die Sie uns auf den Websites zur Verfügung stellen von Veropharm kontrolliert, einschließlich seiner Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen als „Veropharm“ bezeichnet), die auf diese Richtlinie verweisen (zusammen die Websites von Veropharm).

In Ermangelung spezifischer Anweisungen gilt diese Richtlinie nicht für personenbezogene Daten, die Sie außerhalb des Internets erhalten haben, für Veropharm-Websites, die nicht unter diese Richtlinie fallen, oder für Websites von Drittanbietern, auf die möglicherweise verwiesen wird Veropharm-Websites. Ihre Nutzung der Veropharm-Websites unterliegt dieser Richtlinie und den Online-Nutzungsbedingungen.

Bevor Sie die Veropharm-Websites nutzen oder uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, lesen Sie bitte die Regeln dieser Richtlinie.

Was ist unter dem Begriff "personenbezogene Daten" zu verstehen, der im Rahmen dieser Richtlinie verwendet wird??

"Persönliche Daten" sind Informationen, die uns über die Veropharm-Websites zur Verfügung gestellt und / oder über diese Websites gesammelt werden. Dadurch können wir Sie persönlich identifizieren oder für diesen Zweck verwenden. Zu den personenbezogenen Daten gehören unter anderem Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

Wie Veropharm online Informationen sammelt?

Veropharm sammelt Informationen über Websites auf zwei Arten:

    Von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten:

Veropharm sammelt personenbezogene Daten, die Sie in Datenfelder auf Veropharm-Websites eingeben. Sie können beispielsweise Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und / oder andere Informationen angeben, um Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten, sich in den Programmen des Unternehmens Veropharm zu registrieren, den Kundendienst des Unternehmens Veropharm zu kontaktieren oder Umfragen zu beantworten. dirigiert von Veropharm. Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten empfehlen wir, keine Informationen bereitzustellen, es sei denn, diese Informationen werden ausdrücklich angefordert..

Passive Sammlung nicht identifizierbarer Informationen:

Die Veropharm-Websites sammeln möglicherweise Informationen über Ihre Besuche auf den Veropharm-Websites, ohne dass Sie diese Informationen angeben. Nicht identifizierbare Informationen können erhalten werden mit: - verschiedenen Methoden, z. B. Cookies und File Web Beacons. Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Website auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden. Mit File Web Beacons (auch als GIF-Dateien, Pixel oder Internet-Tags bezeichnet) erkennt Veropharm die eindeutigen Cookies Ihres Browsers.

Ihr Internetbrowser überträgt automatisch bestimmte identifizierbare Informationen an Veropharm-Websites, z. B. die URL der Website, die Sie gerade besucht haben, und die Version des Browsers, mit dem Ihr Computer ausgeführt wird. Die automatische Informationserfassungstechnologie vereinfacht die Nutzung von Veropharm-Websites, indem sie die Qualität der Veropharm-Dienste verbessert, Veropharm-Websites an Ihre spezifischen Vorlieben anpasst, Statistiken sammelt, Trends und andere Aspekte der Verwaltung und Verbesserung analysiert Websites der Firma "Veropharm".

Einige Vorgänge auf den Websites von Veropharm können ohne die Verwendung der automatischen Informationserfassungstechnologie nicht ausgeführt werden. Die mit diesen Technologien gesammelten Informationen können nicht zur Ermittlung Ihrer persönlichen Daten verwendet werden, es sei denn, Sie geben zusätzliche identifizierende Informationen an. Veropharm vergleicht identifizierende Informationen nicht mit Informationen, die durch die Verwendung solcher passiver Verfolgungsmethoden erhalten wurden. Informationen zum Einschränken oder Deaktivieren von Tracking-Methoden finden Sie im folgenden Abschnitt „Welche Auswahlmöglichkeiten habe ich im Zusammenhang mit der Erfassung und Verwendung meiner persönlichen Daten durch Veropharm?

Unter welchen Umständen und zu welchen Zwecken kann Veropharm personenbezogene Daten erheben und verwenden?

Das Unternehmen Veropharm kann die personenbezogenen Daten, die Sie auf den Websites des Unternehmens Veropharm angeben, verwenden, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen als Verbraucher qualitativ hochwertige Dienstleistungen anzubieten. Nachdem Sie Ihre persönlichen Daten in ein Formular oder Datenfeld auf der Veropharm-Website eingegeben haben, verwendet Veropharm möglicherweise bestimmte Identifikationstechnologien, mit denen sich die Veropharm-Website beispielsweise Informationen über Ihre persönlichen Vorlieben „merken“ kann über die Abschnitte der Veropharm-Website, die Sie häufig besuchen, sowie, falls Sie dies wünschen, Ihre Benutzer-ID.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für andere geschäftliche Zwecke, um Ihnen beispielsweise die Möglichkeit zu geben, Neuigkeiten zu Produkten oder Dienstleistungen von Veropharm zu erhalten, Sie zu Umfragen zu unseren Produkten einzuladen oder Sie über Sonderaktionen zu informieren, wenn Sie werden uns im Voraus mitteilen, dass Sie an solchen Angeboten interessiert sind.

Kombiniert die Firma "VEROPHARM" personenbezogene Daten??

Das Unternehmen Veropharm kann die persönlichen Daten von Benutzern kombinieren, die die Veropharm-Websites besuchen. Darüber hinaus können wir Informationen in einer nicht identifizierbaren Form (aggregierte oder anonyme Daten) kombinieren, um das Design von Veropharm-Websites und Veropharm-Produkten zu optimieren, um unsere Forschungsaktivitäten zu verbessern und die Umsetzung von Geschäftszielen zu erleichtern..

Welche Möglichkeiten habe ich im Zusammenhang mit der Erhebung und Verwendung meiner persönlichen Daten durch Veropharm??

Sie können die Menge und Art der personenbezogenen Daten, die Veropharm von Ihnen erhält, begrenzen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht in Formulare oder Datenfelder auf den Websites von Veropharm eingeben. Einige unserer Onlinedienste werden Ihnen möglicherweise nur zur Verfügung gestellt, wenn Sie relevante personenbezogene Daten angeben.

In anderen Abschnitten der Veropharm-Websites werden Sie möglicherweise nach Ihrem Interesse an der Aufnahme in die Kontaktlisten gefragt, um Angebote, Werbeaktionen und zusätzliche Dienstleistungen zu erhalten, die für Sie von Interesse sein könnten. Darüber hinaus werden Ihnen möglicherweise Fragen zu Ihren Präferenzen gestellt oder Sie haben ein Präferenzfeld, in dem Sie angeben können, dass die Websites von Veropharm keine Tracking-Technologie wie Cookies verwenden sollen, um sich an Ihre persönlichen Daten zu erinnern Daten wie Benutzer-ID oder Postanschrift bei späteren Besuchen auf Websites.

Veropharm-Websites, die Tracking-Technologie zum Sammeln nicht identifizierbarer Informationen verwenden, bieten Ihnen jedoch normalerweise nicht die Möglichkeit, die Tracking-Technologie zu deaktivieren. In einigen Internetbrowsern können Sie die Verwendung von Tracking-Technologien, mit denen nicht identifizierbare Informationen erfasst werden, einschränken oder deaktivieren..

Wer hat Zugriff auf meine persönlichen Daten?

Personenbezogene Daten stehen einer begrenzten Anzahl von Veropharm-Mitarbeitern, einigen Unternehmen, mit denen Veropharm bestimmte Programme durchführt, und Dritten, mit denen Veropharm Verträge oder Geschäftsaktivitäten hat, zur Verfügung. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass unsere Mitarbeiter diese Richtlinie einhalten, und schulen sie in der Verarbeitung, sicheren Verwaltung und Kontrolle Ihrer persönlichen Daten..

Darüber hinaus besteht die allgemeine Regel von Veropharm darin, Ihre Zustimmung einzuholen (sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist), sich im Programm zu registrieren, an anderen Aktivitäten teilzunehmen, die gemeinsam mit einem anderen Unternehmen durchgeführt werden und die möglicherweise den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten anfordern. Darüber hinaus besteht die Regel von Veropharm darin, dass Auftragnehmer verpflichtet sind, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten und die Verwendung personenbezogener Daten bei der Erbringung von Dienstleistungen für Veropharm einzuhalten.

Überträgt das Unternehmen "VEROPHARM" personenbezogene Daten an Dritte??

Sofern in der Richtlinie nicht ausdrücklich anders angegeben, wird Veropharm Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, wenn Sie einer solchen Übermittlung nicht zugestimmt haben. Das Unternehmen "Veropharm" verpflichtet Mitarbeiter Dritter, die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und diese personenbezogenen Daten nur im Rahmen der Ausführung von Aufträgen des Unternehmens "Veropharm" und gemäß den Anweisungen des Unternehmens "Veropharm" zu verwenden..

Darüber hinaus behält sich Veropharm das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten als Antwort auf eine Informationsanfrage von Regierungsbehörden oder auf einer anderen Grundlage gemäß den Anforderungen des geltenden Rechts offenzulegen. Für den Fall, dass Veropharm eine seiner Produktlinien oder Abteilungen verkauft, werden Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Zustimmung an den Käufer weitergegeben, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist, damit der Käufer Ihnen weiterhin Informationen und Dienstleistungen zur Verfügung stellen kann.

Wie Veropharm personenbezogene Daten schützt?

Eine der Regeln des Unternehmens Veropharm besteht darin, die Sicherheit jeder Website des Unternehmens zu gewährleisten, die personenbezogene Daten sammelt.

Das Unternehmen "Veropharm" ergreift die erforderlichen rechtlichen, organisatorischen und technischen Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten gemäß den Anforderungen internationaler Verträge, der Gesetzgebung der Russischen Föderation und der Satzung im Bereich der Verarbeitung und des Schutzes personenbezogener Daten zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit personenbezogener Daten während ihrer Verarbeitung durch Veropharm gehören:

  • Umsetzung der internen Kontrolle über die Sicherheit personenbezogener Daten und Einhaltung der Anforderungen der Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten;
  • Ernennung einer Person, die für die Organisation der Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist;
  • Identifizierung von Bedrohungen für die Sicherheit personenbezogener Daten während ihrer Verarbeitung;
  • Feststellung von Tatsachen über den unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten und Ergreifen von Maßnahmen zu deren Unterdrückung;
  • Wiederherstellung personenbezogener Daten, die aufgrund unbefugten Zugriffs auf diese geändert oder zerstört wurden;
  • Festlegung von Regeln für den Zugang zu personenbezogenen Daten sowie Sicherstellung der Registrierung und Abrechnung aller mit personenbezogenen Daten durchgeführten Aktionen im Informationssystem für personenbezogene Daten;
  • Entwicklung eines Systems zum Schutz personenbezogener Daten; und andere.

Die absolute Vertraulichkeit personenbezogener Daten, die über das Internet übertragen werden, hängt jedoch möglicherweise nicht von den von Veropharm ergriffenen Maßnahmen ab. Wir empfehlen Ihnen, bei der Übertragung Ihrer persönlichen Daten über das Internet vorsichtig zu sein..

Veropharm kann nicht garantieren, dass Dritte, die keine besondere Erlaubnis haben, keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhalten. Daher müssen Sie bei der Übertragung personenbezogener Daten auf Veropharm-Websites die Vorteile und Risiken abwägen. Darüber hinaus warnen die Veropharm-Websites, die dieser Richtlinie unterliegen, vor dem Übergang zu einer Website, die nicht unter der Kontrolle von Veropharm steht. Bevor Sie Ihre persönlichen Daten eingeben, sollten Sie die Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten solcher Websites Dritter lesen..

Wie Veropharm vertrauliche Informationen von Kindern schützt?

Wir erlauben Kindern nicht absichtlich, unsere Produkte zu bestellen, uns zu kontaktieren oder einen unserer Online-Dienste zu nutzen. Wenn Sie als Eltern feststellen, dass Ihr Kind uns Informationen zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte mit einer der folgenden Methoden. Wir werden zusammenarbeiten, um das Problem zu beheben..

Wie kann ich meine persönlichen Daten korrigieren oder aus dem Protokoll bestehender Benutzer löschen??

Mit Ihrer Unterstützung und Ihrer Zustimmung speichert Veropharm genaue und aktualisierte personenbezogene Daten. Sie können die Löschung, Korrektur oder Ergänzung Ihrer persönlichen Daten beantragen, indem Sie uns mit einer der folgenden Methoden kontaktieren.

Wie lange speichert Veropharm personenbezogene Daten??

In der Regel speichert Veropharm Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die Ausführung der Aufgaben erforderlich ist, für die sie erfasst wurden, und berücksichtigt dabei die geltenden Regeln für die Speicherdauer, die in den Rechtsvorschriften festgelegt sind, denen Veropharm unterliegt.

Welche Organisationen wenden diese Richtlinie an??

Diese Richtlinie wird von der Veropharm-Gesellschaft angewendet, zu der auch andere Abteilungen, Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen der Veropharm-Unternehmensgruppe gehören, die sich auf dem Gebiet eines Landes der Welt befinden und möglicherweise Ihre persönlichen Daten erhalten.

Wie kann ich Veropharm kontaktieren??

Wenn Sie Fragen zur Art der Anwendung, zur Verwendung, Änderung oder Löschung Ihrer von Ihnen angegebenen persönlichen Daten haben oder wenn Sie die weitere Kommunikation mit Veropharm verweigern oder an einem bestimmten Programm von Veropharm teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an oder Senden Sie eine E-Mail an die E-Mail-Adresse: [email protected]

Alternativ können Sie einen Brief an JSC "Veropharm" senden:

Achtung: Verantwortlicher Beamter für die Organisation der Verarbeitung personenbezogener Daten Sivkova Natalya Vyacheslavovna, Leiterin der Personalabteilung der Personalabteilung.

Ort: 107023, Moskau, Barabanny Lane, 3

Postanschrift: 115088, Moskau, 2. Yuzhnoportovy proezd, 18, Gebäude 9

Geben Sie in allen Nachrichten an Veropharm bitte die E-Mail-Adresse an, die Sie bei der Registrierung verwendet haben (falls zutreffend), die Adresse der Veropharm-Website (z. B. www.veropharm.ru usw.) an wo Sie Ihre persönlichen Daten eingegeben haben, zu denen Sie Fragen oder Bedenken haben, und eine detaillierte Erklärung Ihrer Anfrage. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten löschen, korrigieren oder ergänzen möchten und uns per E-Mail kontaktiert haben, geben Sie bitte im Feld "Betreff der Nachricht" der E-Mail "Antrag auf Löschung" oder "Zaros für Hinzufügung oder Korrektur" an (falls zutreffend). Wir werden uns bemühen, relevante Anfragen rechtzeitig zu erfüllen..

Wie kann ich herausfinden, ob Veropharm diese Richtlinie ändert??

Wenn Veropharm diese Richtlinie ändert, werden alle Änderungen in der aktualisierten Version der Richtlinie berücksichtigt. Wir werden Sie über diese Änderungen informieren, indem wir das Datum des Inkrafttretens des im Titel angegebenen aktualisierten Dokuments aktualisieren. Unbeschadet Ihrer Rechte behält sich Veropharm das Recht vor, diese Richtlinie gemäß der geltenden Gesetzgebung regelmäßig zu ändern, um technologischen Fortschritten, Änderungen von Gesetzen, Vorschriften und bewährten Geschäftspraktiken Rechnung zu tragen.

Online-Nutzungsbedingungen

Datum des Inkrafttretens: 12. November 2015.

Diese Online-Nutzungsbedingungen regeln Ihren Zugriff auf Websites, die von Veropharm kontrolliert werden, einschließlich seiner Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammen Veropharm), die auf diese Online-Nutzungsbedingungen (zusammen die Veropharm-Websites) verweisen "). Diese Online-Nutzungsbedingungen gelten nicht für Veropharm-Websites, die nicht mit diesen Online-Nutzungsbedingungen verlinkt sind, sowie für Websites von Drittanbietern, auf die Veropharm-Websites möglicherweise verlinkt sind. Ihre Nutzung der Veropharm-Websites unterliegt diesen Online-Nutzungsbedingungen und den Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten der Veropharm-Websites.

Veropharm behält sich das Recht vor, diese Online-Nutzungsbedingungen unter Berücksichtigung des technologischen Fortschritts, rechtlicher und behördlicher Änderungen sowie bewährter Geschäftspraktiken zu ändern, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist. Wenn Veropharm Änderungen an diesen Online-Nutzungsbedingungen vornimmt, spiegelt die aktualisierte Version der Online-Nutzungsbedingungen die entsprechenden Änderungen wider, und wir werden Sie über deren Vorhandensein informieren, indem wir das Datum des Inkrafttretens der oben angegebenen Online-Nutzungsbedingungen aktualisieren.

Durch den Zugriff auf und die Nutzung der Veropharm-Websites erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diese Online-Nutzungsbedingungen in ihrer aktuellen Version gelesen, verstanden und akzeptiert haben, mit denen Sie sich beim Zugriff auf die Veropharm-Websites vertraut gemacht haben... Wenn Sie mit diesen Online-Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind oder mit den Aktivitäten der Veropharm-Websites nicht zufrieden sind, besteht Ihr einziges und ausschließliches Rechtsmittel innerhalb der gesetzlich zulässigen Grenzen darin, die Nutzung dieser Veropharm-Website einzustellen.

Verweigerung der Verantwortung

Sie erkennen an und stimmen zu, dass:

und. Trotz der Tatsache, dass wir auf den Veropharm-Websites stets bemüht sind, die neuesten Entwicklungen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere Informationen über das Unternehmen Veropharm zu präsentieren, werden die Informationen im "AS IS" -Format dargestellt und können technische Ungenauigkeiten enthalten. Tippfehler oder veraltet. Veropharm behält sich das Recht vor, die auf den Veropharm-Websites enthaltenen Informationen jederzeit ohne vorherige Ankündigung hinzuzufügen, zu löschen oder zu ändern.

b. Veropharm gibt keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf die auf den Veropharm-Websites veröffentlichten Informationen oder Daten ab.

Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, lehnt Veropharm hiermit die Verantwortung für ausdrückliche oder stillschweigende Erklärungen oder Garantien ab, die gesetzlich, vertraglich oder anderweitig vorgeschrieben sind. Veropharm haftet in keinem Fall für Schäden jeglicher Art oder von einer Art, einschließlich, ohne Einschränkung, direkter, indirekter, besonderer (einschließlich entgangener Gewinne), resultierender oder zufälliger Schäden, die im Zusammenhang mit oder auf der Grundlage des Vorhandenseins oder der Nutzung der Veropharm-Websites und / oder -Informationen entstehen oder Informationen, die auf den Veropharm-Websites veröffentlicht werden, unabhängig davon, ob Veropharm die Möglichkeit eines solchen Schadens erwartet hat.

beim. Veropharm ist nicht verantwortlich und übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit, Effizienz, Aktualität und Akzeptanz von Informationen oder Informationen, die von Dritten erhalten wurden, einschließlich Hyperlinks zu oder von Websites Dritter. Sofern auf den Veropharm-Websites nicht anders angegeben, bearbeitet, überprüft oder kontrolliert Veropharm nicht die Inhalte, die von Dritten in Message Boards, Chatrooms und anderen ähnlichen Foren auf den Websites des Unternehmens bereitgestellt werden Veropharm. In dieser Hinsicht sollten solche Informationen als verdächtig angesehen werden und werden von Veropharm nicht bestätigt.

d. Die Veropharm-Websites können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die die Erwartungen von Veropharm hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Geschäftsentwicklung widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten. Die tatsächlichen Entwicklungen oder Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen und hängen von vielen Faktoren ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den erfolgreichen Abschluss laufender Entwicklungsprogramme, die Ergebnisse aktueller oder zukünftiger klinischer Studien, die laufende Vermarktung von Produkten, die behördliche Zulassung von Arzneimitteln, die Gültigkeit und die Einhaltung. Gültigkeit von Patenten, Stabilität von Geschäftsbeziehungen und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen. Veropharm beabsichtigt, seine Websites regelmäßig zu aktualisieren, übernimmt jedoch keine Verpflichtung, Inhalte der Websites zu aktualisieren.

Ihre Verwendung

Sie verstehen, erkennen an und stimmen zu, dass:

und. Durch die Nutzung der Veropharm-Websites erklären Sie sich damit einverstanden, unsere auf den Veropharm-Websites oder auf einem unserer Server veröffentlichten elektronischen Informationen nicht zu ändern oder zu zerstören. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, nicht zu versuchen, die Sicherheitsmaßnahmen auf den Websites von Veropharm zu umgehen und alle geltenden lokalen, staatlichen, föderalen und internationalen Gesetze, Regeln und Vorschriften einzuhalten..

b. Sie gewähren Veropharm das Recht, Materialien zu verwenden, die Sie gemäß diesen Online-Nutzungsbedingungen und den Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Websites von Veropharm hochladen oder auf andere Weise auf die Websites von Veropharm übertragen in einer Weise, die Veropharm für vorzuziehen hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Kopieren, Anzeigen, Reproduzieren oder Veröffentlichen in einem beliebigen Format, das Modifizieren der Materialien, das Einfügen in andere Materialien oder das Ausführen von Arbeiten auf der Grundlage dieser Materialien.

beim. Sofern von Veropharm nicht ausdrücklich anders vereinbart und zuvor vereinbart, besteht keine Vertraulichkeitsbeziehung zwischen Veropharm und einem Benutzer der Veropharm-Websites, wenn der Benutzer der Veropharm-Websites eine solche sendet oder mündliche, schriftliche oder elektronische Kommunikation von Veropharm (Feedback, Fragen, Kommentare, Vorschläge, Ideen usw.).

Wenn eine Veropharm-Website solche Informationen benötigt oder anfordert und diese Informationen personenbezogene Daten enthalten (z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), beabsichtigt Veropharm, diese Informationen zu erhalten, zu verwenden und zu verwenden Speichern Sie diese Informationen mit Zustimmung des jeweiligen Benutzers gemäß den Bestimmungen in der Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Veropharm-Websites.

Andernfalls werden solche Nachrichten und alle in ihrem Kontext bereitgestellten Informationen als nicht vertraulich betrachtet, und Veropharm hat das Recht, diese Informationen für jeden Zweck zu reproduzieren, zu veröffentlichen oder anderweitig zu verwenden, einschließlich, ohne Einschränkung, Forschung, Entwicklung, Herstellung, Verwendung oder Verkauf von Produkten, bei denen diese Informationen umgesetzt werden. Die Person, die Informationen an Veropharm gesendet hat, ist voll verantwortlich für deren Inhalt, einschließlich ihrer Richtigkeit, Richtigkeit und der Tatsache, dass sie nicht die Rechte von Personen, einschließlich Eigentumsrechten, verletzt.

Produktkennzeichnung

Lokale Websites des Unternehmens Veropharm enthalten allgemeine Informationen über das Unternehmen Veropharm und seine Produkte, die im jeweiligen Gebiet offiziell registriert sind und sich im freien Verkehr befinden, Werbematerialien, die den örtlichen Gesetzen strikt entsprechen, sowie andere wissenschaftliche Informationen, die wir als nützlich erachtet haben für die Veröffentlichung auf der entsprechenden Website, damit Sie sich mit solchen Informationen für persönliche, nichtkommerzielle Zwecke vertraut machen oder Ihr berufliches Niveau verbessern können, wenn Sie ein medizinisches, pharmazeutisches oder anderes medizinisches Personal sind.

Wir möchten Sie jedoch darauf aufmerksam machen, dass die lokalen Websites des jeweiligen Landes möglicherweise Links zu ausländischen Websites von Veropharm enthalten. In einem solchen Fall können Produktnamen, Beschreibungen und Markierungen enger miteinander verbunden sein oder in Übereinstimmung mit den Gesetzen eines anderen Landes als dem Land Ihres ständigen Wohnsitzes erstellt werden. Einige Produkte sind möglicherweise nicht in allen Ländern erhältlich oder unter verschiedenen Markennamen, Dosierungen oder Anwendungshinweisen erhältlich. Viele der aufgeführten Produkte dürfen nur nach Anweisung eines örtlichen Gesundheitsexperten abgegeben werden.

Sofern nicht zuvor von Veropharm vereinbart, nehmen der Direktor, die Mitarbeiter, Vertreter oder Vertreter von Veropharm, seinen Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen nicht an medizinischen Beratungen, Diagnosen, Behandlungen oder anderen medizinischen Dienstleistungen teil, die entstehen könnten jede Beziehung, wie z. B. Arzt-Patient, über die Veropharm-Websites. In keinem Fall sollten Informationen über unsere auf unseren Websites veröffentlichten Produkte als direkte Konsultation eines Spezialisten oder als Ersatz für eine solche Konsultation des jeweiligen Spezialisten (Arztes) angesehen oder verstanden werden..

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Veropharm-Produkte Kontraindikationen für die Verwendung haben. Daher müssen Sie vor der Verwendung die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen und ärztlichen Rat einholen.

In keinem Fall sollten die auf den Veropharm-Websites veröffentlichten Informationen zur Selbstdiagnose Ihrer Gesundheit und möglicher Krankheiten verwendet werden.

In Übereinstimmung mit den Anforderungen der Gesetzgebung der Russischen Föderation können die Informationen in einigen Abschnitten der Veropharm-Websites ausschließlich für medizinische und pharmazeutische Mitarbeiter sowie andere Mitarbeiter des Gesundheitswesens bestimmt sein. In diesem Fall kann der Zugang zu solchen Abschnitten gemäß den in den Nutzungsregeln für den Abschnitt über verschreibungspflichtige Arzneimittel und Medizinprodukte festgelegten Regeln eingeschränkt sein, für deren Verwendung eine spezielle Schulung erforderlich ist..

Um an solchen Abschnitten teilzunehmen, behält sich Veropharm das Recht vor, Sie zu bitten, einige Fragen im Zusammenhang mit Arzneimitteln oder Pharmazeutika zu beantworten und / oder Informationen bereitzustellen, indem Sie eine zusätzliche Registrierung auf den Websites durchführen, um den gültigen Status eines Arztes, eines pharmazeutischen Arbeiters oder eines anderen zu bestätigen Gesundheitspersonal zum Zeitpunkt des Besuchs der entsprechenden Website.

Geistiges Eigentum

Die auf den Veropharm-Websites veröffentlichten Informationen, Dokumente und zugehörigen Grafiken (im Folgenden als „Informationen“ bezeichnet) sind das ausschließliche Eigentum von Veropharm, mit Ausnahme der Informationen, die von Dritten bereitgestellt werden, die eine vertragliche Beziehung zu Veropharm haben. Die Erlaubnis zur Nutzung der Informationen wird erteilt, sofern (1) alle Kopien einen Link zur Originalquelle und die oben genannte Urheberrechtserklärung enthalten; (2) Informationen werden zu nichtkommerziellen Informationszwecken und nur für den persönlichen Gebrauch verwendet. (3) Die Informationen werden in keiner Weise geändert; (4) Die auf dieser Veropharm-Website dargestellten Grafiken werden nicht getrennt vom Begleittext verwendet.

Veropharm ist nicht verantwortlich für Inhalte, die von Dritten bereitgestellt werden, und Sie sind nicht berechtigt, solche Materialien ohne die Erlaubnis ihrer Urheberrechtsinhaber zu verwenden und zu verbreiten. Sofern oben nicht anders angegeben, werden niemandem ausdrückliche und stillschweigende Lizenzen oder Rechte aus Patenten, Marken oder anderen Eigentumsrechten von Veropharm gewährt.

Die Verwendung von Marken, Handelsnamen, Corporate Identity oder Produkten der Firma "Veropharm" auf den Websites der Firma "VEROPHARM" ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Firma "VEROPHARM" nicht gestattet..

VERTRAULICHKEIT UND SICHERHEIT

Veropharm verpflichtet sich, die Vertraulichkeit Ihrer über diese Website übertragenen Informationen zu wahren. Wir sind uns der Bedeutung des Datenschutzes für unsere Verbraucher und Besucher von Veropharm-Websites bewusst. Unsere Verwendung personenbezogener Daten wird durch unsere Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Veropharm-Websites bestimmt, mit denen Sie Ihre Zustimmung bestätigt haben, indem Sie mit der Nutzung der Veropharm-Websites beginnen.

Sie erkennen hiermit an und erklären sich damit einverstanden, dass beim Senden Ihrer persönlichen Daten an die Veropharm-Websites trotz der Tatsache, dass Veropharm über wirksame Schutzmaßnahmen verfügt, um unbefugten Zugriff oder unbefugte Eingriffe zu verhindern, die absolute Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten gewährleistet wird auf den Veropharm-Websites kann nicht vollständig von den von Veropharm ergriffenen Maßnahmen abhängen.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass trotz unserer Bemühungen eine Störung oder ein unbefugter Zugriff auftritt, haftet Veropharm nicht für solche Eingriffe oder unbefugten Zugriff, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, sowie für direkte, indirekte, besondere, zufällige Unfälle oder daraus resultierende Schäden (auch entgangenen Gewinn), die dem Verbraucher oder Benutzer entstehen, selbst wenn Veropharm zuvor vor der Möglichkeit eines solchen Schadens gewarnt wurde, garantiert Veropharm weder direkt noch indirekt, dass die vom Benutzer bereitgestellten Informationen, unterliegt keinen Manipulationen oder unbefugtem Zugriff und bietet keine potenziellen Garantien hinsichtlich der kommerziellen Qualität und Eignung für einen bestimmten Zweck.

Jeder Benutzer ist unabhängig für die Wahrung der Vertraulichkeit seines Passworts verantwortlich..

Haftungsbeschränkungen

Veropharm übernimmt keine Verpflichtungen in Bezug auf Materialien, Informationen oder Meinungen, die auf den Veropharm-Websites eingereicht, gerichtet oder anderweitig gefunden wurden. Sie können sich auf eigenes Risiko auf die Richtigkeit dieser Materialien, Informationen und Meinungen verlassen. Das Unternehmen Veropharm haftet nicht für Schäden und / oder Schäden, die durch die Nutzung der Veropharm-Websites oder der darauf präsentierten Materialien entstehen.

Websites des Unternehmens Veropharm, der Inhalt der Website, Produkte und Dienstleistungen, die auf den Websites oder über die Websites des Unternehmens Veropharm bereitgestellt werden, werden in der Form "wie sie sind" und "sobald sie verfügbar sind" mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen dargestellt. In keinem Fall haften Veropharm oder seine Lieferanten oder dementsprechend deren Manager, Mitarbeiter oder Vertreter (im Folgenden als "mit Veropharm verbundene Personen" bezeichnet) für Schäden jeglicher Art, die aus oder entstehen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung oder Unfähigkeit, die Veropharm-Websites zu nutzen.

Sowie Materialien von Websites, Dienstleistungen, die auf oder über die Websites oder auf verwandten Websites bereitgestellt werden, einschließlich besonderer, indirekter, strafender, zufälliger, strafender oder Folgeschäden, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Dies) Schaden, entgangener Gewinn oder Schaden im Zusammenhang mit Verzögerung, Aussetzung von Diensten, Viren, Löschen von Dateien oder E-Mails, Fehlern, Auslassungen oder anderen Ungenauigkeiten auf den Veropharm-Websites oder in Website-Materialien, unabhängig davon, ob Dies mit jeglichen Auslassungen seitens Veropharm und wurde Veropharm vor der Möglichkeit eines solchen Schadens gewarnt.

Bitte beachten Sie, dass für Veropharm-Websites möglicherweise zusätzliche rechtliche Hinweise, Haftungsausschlüsse und andere Geschäftsbedingungen gelten..

Allgemeine Bestimmungen

Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass diese Nutzungsbedingungen und die Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Veropharm-Websites eine einzige, unteilbare Vereinbarung darstellen. Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass Sie diese Nutzungsbedingungen und die Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Veropharm-Websites lesen. Sie bestätigen Ihre Zustimmung zu ihnen und werden darüber informiert, dass die angegebenen Nutzungsbedingungen für die Online-Nutzung sowie andere Bedingungen für den Betrieb der Veropharm-Websites unter anderem den Gesetzen des Bundesstaates Illinois und anderen Bundesgesetzen der USA unterliegen.

Die Gesetze des Staates Illinois werden diese Online-Nutzungsbedingungen insoweit durchsetzen, als die Gesetze des Staates Illinois nicht mit den zwingenden Gesetzen der Russischen Föderation, insbesondere den Verbraucherschutzgesetzen, in Konflikt stehen. Für den Fall, dass die zuständigen Justizbehörden feststellen, dass eine Bestimmung dieser Online-Nutzungsbedingungen ungültig oder nicht durchsetzbar ist, stimmen Sie zu, dass die übrigen Bestimmungen dieser Online-Nutzungsbedingungen in vollem Umfang in Kraft bleiben..

Im Zusammenhang mit dem Vorstehenden bestätigen Sie, dass Sie mit diesen Nutzungsbedingungen der Online-Nutzung vertraut sind und diese vollständig akzeptieren, wenn Sie darauf abzielen, die Veropharm-Websites durch Ihren Zugriff oder die sonstige Nutzung der Websites und die darin enthaltenen Informationen zu nutzen Online-Nutzungsbedingungen. Sie übernehmen daher automatisch die Verpflichtung, diese bedingungslos einzuhalten und sicherzustellen, dass Sie sie ohne Einschränkungen oder Vorbehalte während Ihres Besuchs und Ihrer Nutzung der Veropharm-Websites sowie der darin enthaltenen Informationen erfüllen..

Poludan

Komposition

Der Wirkstoff des Arzneimittels wird durch einen Komplex von 100 Einheiten Polyadenyl- und Polyuridylsäure dargestellt:

  • 0,107 mg - Kaliumpolyriburidylat;
  • 0,1 mg - Kaliumpolyriboadenylat.

Als Hilfskomponenten sind vorhanden:

  • 8,5 mg - Natriumchlorid;
  • 0,408 mg - Kaliumdihydrogenphosphat;
  • 2 mg - Natriumhydrogenphosphat.

Freigabe Formular

Dieses Arzneimittel wird in 3 pharmakologischen Formen hergestellt, die zur weiteren Herstellung als Lyophilisat dienen: Injektionslösung (Packung Nr. 10) sowie Augentropfen (Packung Nr. 3) und Nasentropfen (Packung Nr. 1 und Nr. 3).

pharmachologische Wirkung

Antivirale und immunmodulatorische.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Poludan ist ein biosynthetischer Polyribonukleotidkomplex aus Polyriburidyl- und Polyriboadenylsäuren. Induziert die Produktion von Interferon im Körper und anderen Zytokinen.

Der Wirkungsmechanismus des Komplexes basiert auf der stärkeren Stimulation von Alpha-Interferon und in geringerem Maße von Beta-Interferon und Gamma-Interferon sowie auf der Induktion der Interferonsynthese in Blutleukozyten, Organen und Geweben. Der hohe Interferongehalt wird durch tägliche Injektionen während des gesamten Therapieverlaufs aufrechterhalten.

Poludan zeigt eine direkte antivirale Aktivität gegen verschiedene Stämme des Influenzavirus und andere akute Virusinfektionen der Atemwege. Wenn das Virus die Körperzellen infiziert, löst es den Mechanismus der Zytokinreaktion aus.

Anwendungshinweise

Erkrankungen der viralen Ätiologie (einschließlich Influenza, herpetische Konjunktivitis, adenovirale Infektionen, Keratokonjunktivitis, Keratoiridocyclitis und Keratitis, Keratouveitis, Iridocyclitis, stromale Keratitis, Chorioretinitis) sowie durch die Wirkung des Sehnervenvirus verursachte Neuritis.

Kontraindikationen

  • Bei Injektionen in die vordere Augenkammer: Bindehautentzündung, wenn in der Kultur eine pathogene Mikroflora festgestellt wird, Keratoiridozyklitis mit sichtbarer Ulzeration des vorderen Teils der Hornhaut, infektiöse Pathologien der Zähne und Nasennebenhöhlen.
  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Nebenwirkungen

  • Bei der Verwendung von Tropfen können sich manchmal allergische Reaktionen entwickeln.
  • Mit der Injektion ist eine Schwellung des unteren Augenlids möglich, gelegentlich ein Anstieg des Augeninnendrucks und die Bildung einer kleinen Blutung.

Anleitung für Poludan (Methode und Dosierung)

Die pharmazeutische Hauptform des Arzneimittels sind Poludan-Augentropfen, deren Gebrauchs- und Herstellungsanleitung nachstehend aufgeführt ist.

  • Das Medikament Poludan in Form von Augentropfen wird bei erwachsenen Patienten zur Behandlung von herpetischer und adenoviraler Konjunktivitis, Keratitis und oberflächlicher Keratokonjunktivitis eingesetzt. Die vorbereitete Lösung wird in den inneren Winkel des erkrankten Auges (Bindehautsack) getropft. Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene beträgt 6-8 Instillationen (für Kinder 3-4), jeweils 1-2 Tropfen. Wenn das Medikament wirkt und die Entzündung abnimmt, wird die Anzahl der Instillationen pro Tag bei Erwachsenen allmählich auf das 3-4-fache und bei Kindern auf das 2-3-fache reduziert. Lösungsvorbereitung: Der Inhalt einer Flasche des Arzneimittels (200 μg) wird in 2 ml destilliertem Wasser gelöst.
  • Nasentropfen werden erwachsenen Patienten zur Behandlung von Influenza und anderen akuten Virusinfektionen der Atemwege verschrieben. Eine vorbereitete Lösung wird 5 mal täglich mit 2 Tropfen in jedes Nasenloch getropft. Die Behandlung beginnt spätestens 2 Tage nach Feststellung der Krankheitssymptome und dauert 5 Tage. Lösungsvorbereitung: Der Inhalt einer Flasche (100 U) wird mit destilliertem Wasser bis zur Markierung auf dem Etikett aufgelöst.
  • Die Injektionslösung wird zur Behandlung von Uveitis, Stromakeratitis, Choreoretinitis sowie Optikusneuritis neuroviraler Natur verwendet. Die Injektionen werden einmal täglich oder jeden zweiten Tag unter der Bindehaut in einer Dosis von 100 μg (0,5 ml der hergestellten Lösung) durchgeführt. Der Therapieverlauf erfordert normalerweise 15 bis 20 Injektionen. Bei der Behandlung von viralen Läsionen der Sehorgane bei Kindern werden Injektionen in einer halben Dosis mit 8-10 Injektionen pro Behandlungsverlauf verschrieben. Lösungsvorbereitung: Der Inhalt einer Flasche Poludan wird zur Injektion in 1 ml Wasser oder in 1 ml 0,5% igem Novocain gelöst.

Überdosis

Es gibt keine verlässlichen Informationen über eine Überdosis Poludan.

Interaktion

  • Die klinische Wirksamkeit von Poludan nimmt aufgrund seiner zerstörerischen Wirkung auf Interferon ab, wenn es zusammen mit Enzymwirkstoffen verabreicht wird.
  • Poludan wird am häufigsten in Kombination mit Santibiotika und anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Erkrankungen der viralen Ätiologie angewendet.

Verkaufsbedingungen

Poludan wird verschreibungspflichtig aus Apotheken abgegeben.

Lagerbedingungen

Im Kühlschrank bei einer Temperatur von nicht mehr als 4 ° C..

Verfallsdatum

spezielle Anweisungen

Poludans Nebenwirkungen verschwinden von selbst innerhalb von 1-3 Tagen nach Absetzen der Therapie. In therapeutischen Dosen ist das Medikament nicht pyrogen..

Für Kinder

Poludan ist zur Anwendung in der Pädiatrie bei der Behandlung von Viruserkrankungen der Sehorgane zugelassen.

Mit Alkohol

Nicht empfohlen für alkoholische Getränke.

Analoge

Bewertungen

Die Bewertungen von Poludan als antivirales Mittel (Nasentropfen) sind äußerst positiv. Gute Ergebnisse wurden durch die Verwendung des Arzneimittels in der Gynäkologie bei der Behandlung von Herpes genitalis (als Teil einer komplexen Therapie) gezeigt..

Auch eine positive Bewertung, mit Ausnahme einiger seltener, vorübergehender Nebenwirkungen, wurde in Bewertungen von Poludan-Augentropfen und Injektionslösung festgestellt.

Preis wo zu kaufen

In Apotheken beträgt der Preis für Poludan in pharmazeutischer Form, Nasentropfen Nr. 1, ungefähr 100 Rubel; Nr. 3 etwa 190 Rubel.

Der Preis für Augentropfen Poludan Nr. 3 variiert zwischen 100 und 200 Rubel.

Die Kosten für die Injektionslösung Nr. 10 variieren stark im Bereich von 100 bis 500 Rubel.

Ausbildung: Abschluss an der Vinnitsa National Medical University. NI Pirogova, Fakultät für Pharmazie, Pharmazeutische Hochschulausbildung - Fachgebiet "Apotheker".

Berufserfahrung: Arbeit in den Apothekenketten "Konex" und "Bios-Media", spezialisiert auf "Pharmacist". Arbeiten Sie in der Spezialität "Apotheker" der Apothekenkette "Avicenna" in der Stadt Winniza.