loader

Haupt

Linsen

Augentattoo

Augen füllen sich - ein Tattoo der neuen Generation. Im Gegensatz zur Dekoration mit Ledermuster ist diese Richtung nicht so beliebt. Das Gießverfahren erfordert medizinisches Wissen vom Meister, Chirurgen und Augenarzt.

Das Pigment wird in die Sklerahöhle eingeführt und füllt den Raum mit einer bestimmten Farbe. Die Operation ist irreversibel und erfordert das volle Bewusstsein des zukünftigen Trägers.

  1. Wie man ein Tattoo auf die Augen oder den Augapfel bekommt
  2. Wie der Augapfel gemalt wird
  3. Mögliche Folgen der Einführung eines Farbpigments in die Augen
  4. Tipps zur Augenpflege
  5. Video, Füllvorgang an den Augen

Wie man ein Tattoo auf die Augen oder den Augapfel bekommt

Das Füllen der Augen ist ein Verfahren zum Einbringen eines Farbstoffs in die Sklera. In der Tat ist dies eher eine Injektion als ein Tattoo. Ursprünglich wurde das Augentattoo als Kosmetikum für Menschen mit Linsenpigmentverlust erfunden..

GESCHICHTE: Die ersten sicheren Augenfüllungen wurden von Dr. Howie und Shannon Larat durchgeführt. Die Operation fand am 1. Juli 2007 statt. Bei einem Patienten mit Kataraktwirkung ist die Pupille gefüllt.

Das Füllen der Augen mit Farbe wurde seit 2007-2008 immer beliebter, als Fotos der singapurischen Tätowierer Chester Lee und Dan Malett aus Toronto nach Instrangam kamen.

Die erste hat das Weiß der Augen völlig schwarz, die zweite Berühmtheit füllte die Sklera mit farbigen Farbstoffen - blau und gelb.

Das Tätowieren von Augäpfeln ist ein chirurgischer Eingriff. Es erfordert spezielle Techniken und Fähigkeiten. Die Nadel wird in den Apfel gewickelt, der Farbstoff wird allmählich eingeführt.

Die Zusammensetzung ist teilweise organisch. Es besteht die Möglichkeit, dass der Körper des Wirts eine allergische Reaktion entwickelt. Vor dem Eingriff müssen Kontrolltests auf Verträglichkeit mit dem Pigment durchgeführt werden.

Das Tattoo auf den Augen hat keine direkte Bedeutung. Jeder Träger wählt, was das Augentattoo in seinem Fall bedeutet..

Wie der Augapfel gemalt wird

Um eine Tätowierung des Weiß des Auges durchzuführen, sind Nadeln mit einer speziellen Struktur der Spitze erforderlich. Um die Augen mit Farbe zu füllen, muss der Meister den Kolben lange Zeit vorsichtig in kleinen Portionen herausdrücken.

Ein Tattoo auf dem Augapfel wird ohne Anästhesie oder Schmerzmittel durchgeführt. Während des Tätowierungsvorgangs kommt der Patient in vollem Fleisch an. Gefühle im Prozess hängen von individuellen Eigenschaften ab.

Der kanadische Instagram-Star Kylie Garth kommentierte das Verfahren zum Tätowieren des Augapfels wie folgt: „Es fühlte sich an, als würde etwas ins Auge gestochen. Dann ist nur noch ein ungewöhnlicher Druck zu spüren. Es gibt auch das Gefühl, als wäre Sand ins Auge geraten. Insgesamt tut es nicht weh. "

Pigmentfarben im Weiß des Auges sind noch in der Entwicklung. Es gibt noch wenige Spezialwerkzeuge. Einige Quellen behaupten, dass dies Autofarbstoffe sind..

Kein einziger zertifizierter Tätowierer wird jedoch zweifelhafte Materialien kontaktieren, da dies die menschliche Gesundheit irreparabel schädigen kann..

Mögliche Folgen der Einführung eines Farbpigments in die Augen

Die Auswirkungen der Farbstoffinjektion in das Auge sind unterschiedlich. Nach Angaben derjenigen, die das Verfahren in den ersten Tagen und bis zur vollständigen Heilung durchlaufen haben, ist ein starkes Brennen zu spüren. Einige Träger haben nach diesem Verfahren geschwollene obere oder untere Augenlider.

Wenn das Verfahren nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird und Fehler gemacht werden, tut es sogar weh, es anzusehen. Da die Operation am Auge stattfindet, müssen alle Geräte und der Raum steril sein. Andernfalls schwillt das Augenlid nach dem Eingriff an, wenn die Infektion beginnt.

Bei einem Umgang der Nadel mit Analphabeten kann die Farbe tiefer eindringen, als es die Tätowierungstechnologie zulässt. In diesem Fall verliert das Auge seine Transparenz, das Licht geht nicht durch und die Person wird blind. Die Einführung einer Infektion droht mit einer Entzündung der Tränenkanäle. Lack von schlechter Qualität verursacht auch allergische Reaktionen und Ablehnung. Der Farbstoff wird nach außen entfernt, die Person verliert das Augenlicht.

Tipps zur Augenpflege

Die Operation verletzt das Auge. Es gibt eine vorübergehende visuelle Angst vor hellem Licht, Kontrasten. Tragen Sie eine Weile eine getönte Brille.

Es ist sehr wichtig, Störungen so gering wie möglich zu halten. Die Hornhäute sollten frei von Staub und Schmutz sein. Bitten Sie den Meister um eine Liste von Verfahren, die er empfiehlt, um den Augapfel an das Pigment anzupassen.

Augenpflegeregeln:

  1. Pflegemodus. Heben Sie in den ersten 2-3 Wochen nicht mehr als 5 kg Gewicht an. Während des Schlafes sollte die Position des Kopfes auf gleicher Höhe mit dem Körper sein. Sie können eine Rolle unter der Basis Ihres Kopfes anstelle eines Kissens verwenden. Schlaf mindestens 8 Stunden.
  2. Verbote. Trinken Sie etwa 2-4 Wochen lang keinen Alkohol, rauchen Sie keine Tabakprodukte und rauchen Sie keine Zigaretten. Versuchen Sie, Ihren Kopf nicht oft zu neigen. Mädchen sollten auf Gesichts-Make-up verzichten..
  3. Hygieneprodukte. Vermeiden Sie es, beim Waschen Ihres Gesichts Seife oder Hygieneprodukte in Ihre Augen zu bekommen. Wenn Sie immer noch kontaminiert sind, spülen Sie mit einer Furacilinlösung von 0,02%..
  4. Pflegeprodukte. Es wird empfohlen, Tropfen zu verwenden, die für Apfeloperationen vorgeschrieben sind. Am häufigsten sind dies "Indocollir", "Naklof" (entzündungshemmend); "Floxal", "Tobrex", "Ciprofloxacin" (Desinfektion), "Tobradex", "Maxitrol". Die Einnahme von Tropfen wird von Ihrem Meister vorgeschrieben.

Bis zur vollständigen Heilung ist es notwendig, regelmäßig einen Augenarzt aufzusuchen und den Sehzustand zu überprüfen.

10 extreme Augapfel-Tattoos

Erhalten Sie einmal am Tag einen meistgelesenen Artikel per Post. Besuchen Sie uns auf Facebook und VKontakte.

1. Katt Gallinger

Eine junge Frau aus Kanada, die über ihre Erfahrungen mit Augapfel-Tattoos spricht, damit die Leute zweimal darüber nachdenken, bevor sie es tun. In ihrem Fall führte ein erfolgloser Eingriff dazu, dass sich das Sehvermögen des Mädchens in ihrem linken Auge stark verschlechterte und das Weiß dieses Auges ebenfalls eine violette Farbe annahm..

Die 24-jährige Gallinger behauptet, sie wollte nur ein ungewöhnliches Tattoo auf ihrem linken Auge haben, aber nachdem sie das Protein angefärbt hatte, wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert, wo Ärzte eine Antibiotika-Instillation verschrieben hatten. Leider wurde es danach schlimmer. Ihre Augen waren geschwollen, und nachdem Ärzte Steroide zur Linderung ihrer Symptome verwendet hatten, schwoll das Tattoo um ihre Hornhaut an und erstarrte, was ihre Sehkraft beeinträchtigte und schwere Beschwerden verursachte.

2. Tätowierer Karan

Einige Nachrichtenquellen behaupten, dass der Piercer und Tätowierer Karan als der erste Inder gilt, der seine Augäpfel tätowiert. Der 28-Jährige ist auf Instagram sehr beliebt geworden und seine Fotos sorgen für ständiges Aufsehen.

3. Modell des Tattoo Festivals

Dieses Bild zeigt einen Mann mit Tätowierungen auf Körper und Augen. Das Foto wurde während des dritten internationalen Tattoo Festivals in São Paulo im Jahr 2013 aufgenommen.

4. Chester Lee

Für den 28-jährigen Tätowierer Chester Lee wurden seine einzigartigen Augen von einem amerikanischen Künstler "gemacht", der unter dem Pseudonym "Moon Cobra" bekannt ist. Diese extreme Form der Modifikation beinhaltet das Färben der schützenden äußeren Schicht der Augen, die Sklera genannt wird, mit Tinteninjektion.

5. "Mondkobra"

Der Tätowierer Howard "Huoi" Rollins (bekannt als "Moon Cobra") behauptet, der Erfinder des modernen Skleratattoos zu sein. Seine Experimente mit drei Freiwilligen (Shannon Larratt, Joshua Matthew Rahn und Paulie the Unstoppable) im Jahr 2007 waren angeblich die Grundlage dieser Kunstform..

6. Jay

Menschen mit Augapfel-Tattoos werden nicht immer gut aufgenommen. Manchmal zeigen sie nur mit den Fingern auf sie, und manchmal können sie mit dem Teufel verwechselt werden. Während die experimentelle Praxis, Pigmente in das Weiß des menschlichen Auges zu injizieren, seit fast einem Jahrzehnt besteht, gilt es immer noch als eines der extremsten Tattoos. Jay (im Bild) wurde einmal in einem Lebensmittelgeschäft von einem Mann verfolgt, der überzeugt war, von einer Art Dämon besessen zu sein..

7. Joeltron

Einmal entschied sich Joeltron für ein radikales Augen-Tattoo-Verfahren. Gleichzeitig diente es ihm als Inspiration. grüner Tennisball.

8. Tuttboy Holden

Der ehemalige Büroangestellte bedeckte 90% seines Körpers, einschließlich seiner Augen und Genitalien, mit Tätowierungen. Tutboy Holden, der 2014 seinen Namen legal geändert hat, behauptet, dass er nach einer Routineoperation im Jahr 2000 aufgrund von Nebenwirkungen ständig Schmerzen hatte. Der 48-jährige Mann fand Erleichterung nur in... der Nadel eines Tätowierers. Seitdem hat er fast 90.000 US-Dollar und 1.000 Stunden in Körpermodifikationen investiert..

9. Blogger Balea U Scarleg

"Moon Cobra" ist eindeutig nicht nur als der erfahrenste Augentätowierer bekannt. Blogger Balea U Scarleg entschied sich auch, seine Dienste zu nutzen, um ein Tattoo auf ein Auge zu bekommen..

10. Zeichnen auf den Augapfel

Wer Angst hat, den Augapfel vollständig zu tätowieren, kann darauf zeichnen. Aber danach kann man die Verbindung mit bösen Geistern offensichtlich nicht mehr "verleugnen"..

Hat dir der Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns, drücken Sie:

Augapfel Tattoo


Sobald sich Informelle nicht schmücken: Piercings, gegabelte Zunge, subkutane Implantate und natürlich Tätowierungen. Die Industrie der Transformation des eigenen Körpers hat die Oberfläche des menschlichen Auges erreicht. Bevor Sie sich jedoch in die Reihen der außergewöhnlichen Kreativen einschreiben, sollten Sie alle Aspekte eines solch extremen Tattoos herausfinden.

Die Geschichte des Tätowierens auf dem Augapfel

Nach alten Manuskripten wurde diese Technik von den Römern und Griechen in der Blütezeit ihres Reiches angewendet. Der Zweck des Verfahrens bestand darin, die Integrität weißlicher Flecken aufgrund von Schäden oder Sehstörungen wiederherzustellen. Bereits im 19. Jahrhundert versuchten sie auf diese Weise, das Erscheinungsbild der Hornhaut wiederherzustellen. Da die Einführung von Tinte ausschließlich für Pathologien verwendet wurde, wussten die Patienten nichts über die Nebenwirkungen der Verwendung von Farben, und Ärzte konnten alles als Komplikationen abschreiben..

Noch vor 11 Jahren wurde ein Augapfel-Tattoo als kosmetisches Verfahren verwendet. Natürlich hat sich seitdem die Anwendungstechnik komplett geändert - Farben, Werkzeuge und Fähigkeiten. Nach wie vor wandeln sich jedoch sowohl die Iris als auch die Sklera. Es gibt auch nicht weniger Nebenwirkungen, was das Verfahren zu einer Art extremem „Vergnügen“ macht. Es ist nicht verwunderlich, dass es Vertreter einer alternativen Kultur sind, die für ihre Exzentrizität bekannt ist, die darauf zurückgreifen wollen..

Wie macht man ein Tatu auf den Augen oder mit einem Augapfel?

Ein Patient, der sich für eine Tätowierung seiner Augen entscheidet, wird nicht mit einer großen Auswahl an Vorschlägen konfrontiert sein, da nicht jeder Künstler ein so komplexes Verfahren durchführen wird. Darüber hinaus beschließt nicht jeder Fachmann auf seinem Gebiet, die menschliche Gesundheit und den Ruf der Klinik zu gefährden. Aber normalerweise hört nicht nur dieser Faktor auf, sondern auch der Preis, der abhängt von:

  • Anwendungstechniken;
  • Formen der Tätowierung;
  • Farben.

Der Patient wird vor der Injektion geschult. Der Meister muss wissen, ob er allergisch gegen Drogen und den Zustand des Sehapparats ist. In Salons zeichnen sie häufig mit Farbstoffen zweifelhaften Ursprungs. Daher lohnt es sich, sich vorab über die Nuancen der Operation zu erkundigen..

Verfahren zur Färbung von Augenproteinen

Das Augapfel-Tattoo wird mit einer speziellen Spritze aufgetragen. Ein guter Handwerker muss Handschuhe und eine Kappe tragen und den Kontakt des Werkzeugs mit nicht sterilen Oberflächen begrenzen. Einwegnadeln werden für jeden Patienten und jeden Kreis der Flüssigkeitsverabreichung verwendet. Das Farbpigmentinjektionsverfahren umfasst:

  1. Die Einführung eines Anästhetikums zur Schmerzlinderung. Zunächst wird ein Lokalanästhetikum verwendet - Tropfen und bei empfindlichen Patienten können schwerwiegendere Medikamente erforderlich sein.
  2. Dann injiziert der Meister die verdünnte Farbe mit der dünnsten Nadel direkt in die Sklera oder Iris. Schritt für Schritt muss die obere, mittlere und dann die untere Schicht der optischen Membran ausgefüllt werden. Nach einer Weile füllt das Pigment die gesamte Oberfläche;
  3. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, wird der Vorgang dreimal oder öfter wiederholt. Während der gesamten Dienstzeit kann sich der Kunde auf die Aufsicht und Hilfe des Masters verlassen. Wenn die Schwellungen längere Zeit nicht nachlassen, sich die Färbung nicht gleichmäßig ausbreitet, muss das Verfahren ausgesetzt oder abgelehnt werden.

Mögliche Folgen der Injektion eines roten Pigments in die Augen

Egal wie mysteriös und ungewöhnlich das Tattoo auf den Augen auf dem Foto aussieht, egal wie überrascht Freunde über solche Veränderungen im Aussehen sind, es lohnt sich nicht, Ihre Gesundheit auf den Altar der Mode zu stellen. Eine große Enttäuschung für junge Fans, die einen so riskanten Schritt unternommen haben, ist die Tatsache, dass ihre Idole sichere, teure Linsen verwenden und es nicht eilig haben, auf dem Stuhl des Tätowierers zu sitzen..

Schließlich ist eine Störung des Sehapparates mit schwerwiegenden Konsequenzen verbunden:

  • In Salons, die nicht an ein Verfahren angepasst sind, das mit einer Sehkorrekturoperation verglichen werden kann, besteht eine hohe Infektionswahrscheinlichkeit aufgrund einer nicht sterilen Umgebung.
  • Die Injektionen selbst sind gefährlich, da die chemische Zusammensetzung des Pigments Entzündungen oder Infektionen verursachen kann.
  • da beim Einführen des Arzneimittels eine Fremdflüssigkeit zwischen die Schichten der Membran eingeführt wird, besteht die Gefahr einer Netzhautschichtung;
  • Im Laufe der Zeit sammeln sich an einer beliebigen Stelle Farbklumpen von schlechter Qualität an, die Augeninnendruck erzeugen, Blutgefäße beschädigen und anhaltende Kopfschmerzen verursachen.
  • Aufgrund von Veränderungen in der Struktur treten gefährliche Krankheiten wie Katarakte und Glaukom auf.
  • Wenn der Meister den Augenkern mit einer Nadel berührt, kann er Ihnen die Möglichkeit nehmen, zu sehen.

Tipps zum Ausgehen aus den Augen

Ärzte warnen, dass das Malen von Augen mit Farbe möglicherweise unsicher ist. Wenn jedoch bereits eine Entscheidung getroffen wurde, warne ich Sie, dass Sie nicht eilen und beide Augen gleichzeitig machen sollten. Beginnen Sie das Experiment mit rechts oder links, beobachten Sie, wie sich das Pigment manifestiert, und nehmen Sie erst nach einigen Monaten das zweite.

Die Pflege Ihrer tätowierten Augen ist einfach. Im Gegensatz zum Hautmuster benötigen die Augen keine Kompressen oder sterilen Verbände. Denken Sie daran, vier wichtige Dinge zu tun:

  • in der ersten Woche mit einem Desinfektionsmittel graben;
  • In den ersten Tagen nach dem Eingriff wird den Mädchen empfohlen, kein Make-up aufzutragen.
  • Wenn Sie Schmerzen, Schwellungen oder Risse haben, konsultieren Sie sofort einen Arzt.
  • Überwachen Sie Ihre Gesundheit, indem Sie vor und wiederholt nach dem Eingriff einen Augenarzt aufsuchen.

Taty auf den Augen. Foto

Sie müssen sich nicht nur auf körperliche Veränderungen und Risiken vorbereiten, sondern sich auch mental darauf einstellen, wie die Gesellschaft auf eine solch radikale Veränderung des Erscheinungsbilds reagieren wird. Wir sprechen nicht nur über Familie und Freunde oder ein neues Unternehmen, sondern auch über den Bildungsprozess, die Einstellung, die Anpassung im Team und das Vertrauen der Geschäftspartner. Die Fotos unten zeigen die Ergebnisse der Bemühungen der Tätowierer..

Fazit

Augapfel-Tätowierung ist nicht jedermanns Sache. Während des Eingriffs wird der Patient unweigerlich Schmerzen verspüren und ist danach nicht immun gegen eine Abnahme der Sehschärfe. In der Tat kann kein Salon Garantien geben, da es kein lizenziertes oder patentiertes Produkt gibt, das irgendwo auf der Welt hergestellt werden würde. Alles, was die Meister bis heute einführen, sind experimentelle Drogen, deren Wirkung für jeden Menschen unvorhersehbar bleibt.

Das Mädchen mit den Augen des Drachen: Der Australier erblindete nach dem Tattoo auf den Augäpfeln

Die Australierin nennt sich den White Blue Eyed Dragon. Das Mädchen begann ab dem 16. Lebensjahr, seinen Körper zu verändern. Das Füllen der Proteine ​​mit Blau sei das schmerzhafteste aller Verfahren, sagte sie. Amber sagt, dass sie aufgrund einer unsachgemäßen Manipulation durch den Meister infolge des Tattoos drei Wochen lang blind wurde..

Amber plant, die gesamte Körperoberfläche bis März 2020 vollständig mit Tätowierungen zu verstopfen, wird jedoch keine gefährlichen Manipulationen wie Tätowierungen auf den Augen mehr durchführen..

Die australische Frau reist weit nach Amerika, um künstliche Reißzähne einzuführen - so scharf, dass sie durch die Haut beißen können.

Jetzt sagt das Mädchen, das ihr Aussehen radikal verändert hat, dass es ihr egal ist, wie sie im Alter aussehen wird. Amber macht sich keine Sorgen darüber, was andere über ihr Aussehen denken, obwohl sie in sozialen Netzwerken häufig verurteilt und getrollt wird. Die Australierin schadet nur sich selbst und behauptet, dass sie jeden Morgen glücklich aufwacht, und das ist das Wichtigste für sie.

Gefallen? Möchten Sie über Updates auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie unseren Twitter-, Facebook- oder Telegrammkanal.

Augapfel-Tätowierung: Ein Trend, der Sie erschrecken wird

Die Augen sind das Fenster zur Seele. Während wir immer noch überrascht sind, eine Person mit ungewöhnlichen Kontaktlinsen auf der Straße zu treffen, gibt es diejenigen, die beschlossen haben, ihre Augenfarbe für immer radikal zu ändern. Dieses ungewöhnliche Verfahren sorgt für große Kontroversen, und es gibt nur wenige Meister auf der Welt, die mit dem Prozess vertraut sind..

Vor ungefähr sechs Jahren haben die Tätowierer Shannon Larratt und Luna Cobra in Toronto das erste Augapfel-Tattoo entworfen und hergestellt. Sie waren eine Art "Pionier" dieses Verfahrens, und es gibt immer noch nur wenige Tattoo-Studios auf der Welt, die solche Dienstleistungen anbieten..

Augapfel-Tätowierung ist nicht unbedingt eine Tätowierung. Es ist eher wie eine Injektion - eine Nadel wird in die Sklera eingeführt und durch eine Spritze füllt der Tätowierer den Augapfel mit farbiger Tinte. Das heißt, es ist praktisch unmöglich, vor den Augen zu "zeichnen". Sie können nur Farben über den gesamten Skleraraum mischen, um den gewünschten visuellen Effekt zu erzielen.

"Es fühlt sich an, als ob du ins Auge gestochen wurdest, und dann fühlst du einen seltsamen Druck und es ist, als ob Sand in deine Augen gegossen wurde. Es tut nicht weh “, teilt Kylie Garth ihre Gefühle mit - die Besitzerin hellblauer Augen.

Catt Gallinger, eine junge Frau aus Kanada, ermutigt diejenigen, die etwas Ähnliches mit ihren Augen tun möchten, zweimal darüber nachzudenken, bevor sie dies tun. Katt wollte ein Augapfel-Tattoo, um sich "in ihrem Körper zu Hause" zu fühlen, aber sie konnte sich nicht vorstellen, wie sich dies auf ihre Gesundheit auswirken würde. Nachdem eine Tätowiererin Tinte in ihr linkes Auge injiziert hatte, spürte Gallinger einen Schmerz in ihrem Auge und ging ins Krankenhaus, wo ihr Antibiotika in Tropfen verschrieben wurden. Leider machten die Augentropfen es nur noch schlimmer, ihr Auge schwoll an und Tinte begann durch sie zu sickern. Tinte tropfte um die Iris und das Sehvermögen des linken Auges war stark beeinträchtigt. Leider gehen Ärzte davon aus, dass das Sehvermögen niemals wiederhergestellt wird..

Tätowierung auf den Augen, wie es gemacht wird, die Konsequenzen und Fotos

Ein Tattoo auf den Augen oder dem Augapfel ist eine separate Art von Extrem, die nicht jedem zur Verfügung steht. Dies ist natürlich sehr riskant - das Verfahren muss von einem echten Fachmann auf seinem Gebiet durchgeführt werden. Es sieht sehr beeindruckend und ungewöhnlich aus. Interessanterweise kann das Tätowieren der Augen das Sehvermögen verbessern..

Unerfahrene Hände des Meisters, minderwertige Farben und die grundsätzliche Nichtbeachtung der üblichen Vorsichtsmaßnahmen können zur Erblindung führen. Deshalb erst über die Warnungen, und dann werden wir das Augentattoo berühren.

Wie man ein Tattoo auf die Augen oder den Augapfel bekommt?

Tätowierungen auf den Augen sind überhaupt nicht neu. Die alten Römer und Griechen gaben sich dem hin, als sie versuchten, weiße Flecken auf der Iris der Augen oder auf der Oberfläche des Proteins zu heilen..

Bis zum 19. Jahrhundert wurde diese Methode zur Behandlung von Hornhauttrübungen und -deformitäten eingesetzt. Eine Vielzahl von Nadeln und Tinte wurde verwendet. Es gab auch Konsequenzen, die Patienten von Augenkliniken nicht einmal vermuteten..

Näher am Beginn des 20. Jahrhunderts wurde eine Tätowierung der Augen als kosmetisches Verfahren vorgeschlagen, die es ermöglichte, die Farbe der Iris zu ändern. Das allererste offizielle Verfahren fand am 1. Juli 2007 statt. Seitdem ist ein wenig Zeit vergangen, aber die Methode zum Injizieren von Tinte und die Art und Weise, wie eine Originalzeichnung auf dem Auge erstellt wird, haben sich geändert..

Jetzt lohnt es sich, ein wenig über die Technik selbst zu erzählen, deren offizieller Name Hornhauttätowierung ist. Augen-Tattoos sind ein unsicheres, teures und kontroverses Verfahren. Der Preis für das Vergnügen hängt direkt von der Art des Tattoos selbst, dem Grad der Professionalität des Meisters und anderen Faktoren ab..

Wie der Augapfel gemalt wird?

Augäpfel sind eine Injektion von Farbpigmenten, die direkt in die Sklera injiziert werden. Nach einiger Zeit verteilt sich die Farbe über die gesamte Oberfläche des Proteins, was wiederum dem Aussehen einer Person, die ihre Vision einem professionellen Meister anvertraut hat, einen besonderen Reiz verleiht.

Das Tattoo auf dem Augapfel wird wiederholt gemacht. Für eine vollständige Lackierung müssen Sie mehrere Injektionen durchführen. Die Verwendung eines Lokalanästhetikums reduziert die Schmerzen erheblich, es treten jedoch weiterhin Beschwerden auf.

Zunächst wird der obere Teil des Augapfels durchbohrt, und erst dann wird das Pigment in den mittleren und unteren Teil injiziert. Der Tätowierer muss den Zustand seines Kunden sorgfältig überwachen und beim geringsten Anzeichen dafür, dass etwas schief gelaufen ist, den Vorgang abbrechen..

Routineinspektionen haben gezeigt, dass das verwendete Pigment eine normale Druckerfüllung oder, noch schlimmer, Emaille zum Lackieren von Autos ist..

Dies gilt für amerikanische Salons. In Russland gibt es keine solche Schande. Wenn man bedenkt, wie viel ein Augapfel-Tattoo kostet, kann man sicher sein, dass die Gouache sicher nicht in die Augäpfel gelangt. Ein Foto eines Tattoos in den Augen zeigt eloquent, wie "ausdrucksstark" der Blick einer Person wird.

Mögliche Folgen der Einführung eines Farbpigments in die Augen

Diejenigen, die sich ernsthaft für Tätowierungen interessieren, wissen wahrscheinlich um das minimale Risiko für ihre eigene Gesundheit. In diesem Fall können die Folgen natürlich noch schlimmer sein?

Beispielsweise warnt ein bekannter Augenarzt aus Deutschland Kunden vor Tätowierstudios, dass die eingeführten Infektionen direkt in den Kern des Auges gelangen können. Zu sagen, dass eine Person danach möglicherweise nicht mehr mit einem Auge sieht - dies wird wahrscheinlich denjenigen nicht aufhalten, der sich entschlossen hat, die Augäpfel tätowieren zu lassen.

Was gibt es zu verstecken? Beim Füllen der Sklera wird die Unversehrtheit der Hornhaut verletzt, was mit der Einführung verschiedener Infektionen behaftet ist. Beim Tätowieren kann sich ein starker Entzündungsprozess entwickeln, der zur Entwicklung von Blindheit führt. Natürlich führt jeder Meister vor dem Eingießen von schwarzem oder rotem Pigment in die Augen eine gründliche Behandlung mit antibakteriellen Mitteln durch.

Für eine vollständige Beurteilung der gesamten Situation sollte man sich mit den möglichen Folgen des Einbringens von Farbe in das Augensystem vertraut machen:

    Vollständige oder teilweise Blindheit; Tränenfluss und Photophobie; Entwicklung von Katarakten oder Glaukom; Überlastung der Schüler.

Diejenigen, die die Proteine ​​noch nicht mit schwarzem oder rotem Pigment gefüllt haben, werden wahrscheinlich über die Zweckmäßigkeit dieses Verfahrens nachdenken..

Um solche Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie nach der Tätowierung bestimmte Empfehlungen einhalten..

Tipps zur Augenpflege

Das Foto zeigt eloquent, wie effektiv eine mit schwarzer Farbe tätowierte Pupille oder ein Augapfel sein kann. Bevor Sie ein Eichhörnchen oder in die Augen tätowieren (das Foto zeigt die Schönheit dieses Tattoo-Kunstwerks bestmöglich), sollte alles sorgfältig abgewogen und überlegt werden.

Und nach Abschluss des gesamten Vorgangs müssen Sie sich um ein neues Tattoo kümmern, um mögliche Konsequenzen nach dem Tätowieren zu vermeiden. Das Füllen der Augen mit Farbe kann in einer Vielzahl von Farben erfolgen.

Bei der Herstellung von Schwarz- oder Rotweiß muss der Meister seinem Kunden mitteilen, dass er mehrere Wochen lang spezielle Tropfen verwenden muss, die direkt in die Augen selbst gegossen werden. Es ist zu beachten, dass das gleichzeitige Tätowieren beider Augen ein äußerst unerwünschtes Verfahren ist..

Machen Sie lieber eine mehrwöchige Pause. Durch die Verwendung hochwertiger Farben werden Verletzungen von Proteinen vermieden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die möglichen Folgen für immer vergessen können..

Es bleiben noch einige Fakten hinzuzufügen, die Nervenkitzel-Suchende über die Zweckmäßigkeit der Anwendung eines Musters auf die Hornhaut des Auges nachdenken lassen:

    Das Tätowieren von Augäpfeln ist ziemlich schmerzhaft. Lokalanästhetika lindern keine Schmerzen. Die Zeichnung ist fast unmöglich von der Hornhaut zu entfernen. Es gibt eine Meinung, dass die Farbe nach einer Weile von selbst verschwindet, aber es gibt keine Bestätigung dafür.

Wenn Sie Ihre Augen wirklich mit hellen Farbtönen füllen und einen brutalen Look kreieren möchten, können Sie auf eine große Auswahl an farbigen Kontaktlinsen achten, die selbst Katzenaugen herstellen können. Und es ist viel sicherer.

Augapfel Tattoo.

Keine Duplikate gefunden

Ich frage mich, wie blaue Augen in schwarzer Füllung aussehen werden?

Ich wollte nur Cosplay auf Uta machen: mit

Was für Frauen und Kinder, was sollte im Kopf sein, wenn man so einen Müll macht. Was für ein Thema wollte individuell sein, auffallen, aber mit was? - Machen Sie Ihre Augen, ziehen Sie die Hose der Scheibe an, montieren Sie die Hanteln in Ihren Ohren, entstellen Sie sich irgendwie. Wir sind nach dem Bilde Gottes geschaffen. Brechen Sie natürlich große oder prominente Muskeln auf, spielen Sie Parkour oder andere Sportarten. Es ist einfacher, den Schwanz aufzugeben, das Ficken zu dekorieren und deine Individualität in ihrer ganzen Pracht zu zeigen, sagen sie, du hast den verdammten Look erreicht.

Im Allgemeinen ist es mir egal. Zumindest schrauben sie herum

Ich selbst bin der Boss und ich würde nicht einmal so einen verdammten Spott für mich nehmen.

Tätowierte Seelen

Magazin über Menschen und Tätowierungen

Augapfel Tattoo

Ein Augapfel Tattoo ist definitiv nicht jedermanns Sache. Das Verfahren muss präzise und daher sehr riskant sein. Respekt für die Mutigen, die dies überlebt haben... und unsere Gebete für diejenigen, die erblindet sind. In der Tat ist Augen Tattoo bizarr und ungewöhnlich. Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass das Verfahren nicht nur zur Dekoration, sondern auch zur Verbesserung Ihres Sehvermögens durchgeführt wird! Das Tätowieren von Augen reicht fast zweitausend Jahre zurück. Römische Ärzte behandelten weiße Flecken auf der Iris. Nach der Römerzeit scheinen Ärzte diese Behandlung vermieden zu haben. Bis zum 19. Jahrhundert verwendeten Ärzte Tintennadeln mit Hornhauttätowierung, um Deformitäten und Trübungen zu reparieren. Es wurden verschiedene Nadeldesigns für das Verfahren hergestellt - eine gerillte Nadel, eine Clusternadel, die ersten Tätowiermaschinen und so weiter. Auch jetzt bleiben neue Methoden aufgrund schlechter Ergebnisse höchst fragwürdig. Die Ärzte haben jedoch versucht, invasivere Tinteninjektionstechniken weiterzuentwickeln. Vor dem frühen 20. Jahrhundert wurde das Tätowieren von Augen erstmals auf Wahlbasis für kosmetische Dienstleistungen angeboten, wobei eine Reihe von frühen Tätowierern Anzeigen in Zeitungen schalteten, in denen vorgeschlagen wurde, die Farbe der Iris den Kunden zu ändern. Die erste Injektionsmethode zum Tätowieren des Auges wurde von Shannon Laratte und Dr. Howie erfunden und erstmals am 1. Juli 2007 durchgeführt, die das Verfahren seitdem weiterentwickelt und verfeinert haben. Scrollen Sie nach unten, wenn Sie den Mut haben, diese verrückten Augen-Tattoos zu sehen. Schwache Herzen sind besser dran, einen Schritt zurück zu machen.

Auch als Hornhaut-Tätowierung bekannt - die Praxis, die Hornhaut des menschlichen Auges für kosmetische / medizinische Zwecke zu tätowieren.


Das Tätowieren der Hornhaut ist ein sehr schwieriges Verfahren, um es genau durchzuführen.


Der römische Arzt Galen führte 150 v. Chr. Eine Augenoperation durch. Katarakte sind Trübungen der Augenlinse, die zu einem vollständigen Verlust des Sehvermögens führen können. Der Arzt führte eine sehr dünne Nadel in das Auge ein und reinigte damit die Linse. Unter den archäologischen Funden aus dieser Zeit wurden hohle Nadeln gefunden, in denen sich zweite Nadeln befanden. Die erste Nadel wurde in das Auge eingeführt, die zweite Nadel wurde entfernt und der Katarakt wurde durch die resultierende Mini-Röhre entfernt, die zu Beginn der Krankheit in flüssiger Form vorlag. Unten ist ein Foto einer getrübten Linse.


Das Tattoo mit den weißen Augen sieht folgendermaßen aus:


Dies ist ein seltenes Verfahren, das viele Debatten und Argumente gegen die Sicherheit und den Erfolg dieser Aktion ausgelöst hat. Ein riskantes Unterfangen.

Einige Augäpfel Tattoo.


Einige Leute wählen Rosa.


Es gibt Informationen, dass das Tattoo mit der Zeit verschwindet, je nachdem, wie es gemacht wurde oder wie das Horngewebe regeneriert wird..


Wie geht's Euch, Leute? Welche Gedanken entstehen?
Denken Sie daran, dass die Ergebnisse dieser Verfahren unterschiedlich sein können, auch wenn sie für Ihre Gesundheit sehr gefährlich sind. Sie müssen dies verstehen. Wir drängen nicht, aber wir hindern Sie nicht daran, verschiedene Aktionen auszuführen. Jedem das Seine.
Einen schönen Tag noch!
Pass auf dich und deine Gesundheit auf!

Farbe über die Augen gießen - wie es gemacht wird, wie viel es kostet, es ist gefährlich?

Augentattoo? Ich empfehle nicht!

Bei der Frage geht es wahrscheinlich darum, das Weiß der Augen zu tönen. Das sogenannte Augentattoo, obwohl dies kein Druck ist, sondern eine "Farbe".

Hier sehen Sie den "Client" eines solchen Verfahrens. Die Kosten für beide Augen betragen 1.500 US-Dollar (2012, und dies sind die USA)..

Man kann also sagen, dass das Sprichwort "Fülle deine Augen" buchstäblich wahr geworden ist.

Ist es gefährlich? Ich denke ja, und sehr, jeder Eingriff in die Natur ist gefährlich, insbesondere in einem so verletzlichen Teil des Körpers, also sollten Sie es nicht riskieren.

Blind bleiben ist nichts, was Sie sich für den Feind wünschen. Besonders wegen ihrer eigenen Dummheit. Zusätzlich zu traumatischen Effekten kann eine Allergie auftreten, die möglicherweise nicht sofort auftritt..

Der Prozess des Pumpens von Pigmenten in das Weiß des Auges in den Bildern sieht schrecklich aus - Injektion direkt in das Auge. Natürlich tut es weh. Sogar das Anschauen tut weh und ist ehrlich gesagt ekelhaft. Daher poste ich keine Fotos und poste keinen Link zum Prozess. Wer finden will, sucht ein "Augentattoo".

Augapfel Tattoo. Ist es das wert?

Die Hauptbedeutung eines Tattoos auf den Augen besteht darin, seine Originalität zu demonstrieren. Junge Menschen fühlen sich von dramatischen Veränderungen im Aussehen angezogen. Eine Person mit einem solchen Tattoo sieht erschreckend aus, ähnelt einem Monster aus einem Horrorfilm und schockiert andere. Der experimentelle Trend wird von echten Draufgängern unterstützt, denn neben einem außergewöhnlichen Erscheinungsbild kann eine Tätowierung auf dem Weiß der Augen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Aus der Geschichte

Tattoos auf der Iris sind nicht neu, sie wurden von den alten Römern und Griechen gemacht, um weiße Flecken zu beseitigen, die mit Krankheiten verbunden sind. Im 19. Jahrhundert versuchten sie, die Hornhaut wiederherzustellen. Die Ärzte verwendeten verschiedene Nadeln und Tinten, die Patienten waren sich der möglichen Folgen des Einsatzes von Farbstoffen nicht bewusst. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde das Ändern der Farbe der Hornhaut zu einer der Dienstleistungen von Kosmetikkliniken. Das erste Verfahren wurde 2007 durchgeführt.

Wie man ein Tattoo auf die Augen bekommt?

Nicht jeder Meister wird solche Arbeiten ausführen. Die Auswahl an Angeboten ist begrenzt. Bevor Sie beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass keine Allergie gegen Medikamente besteht. Überprüfen Sie Ihre Augengesundheit.

Viele lehnen das Verfahren ab, wenn sie lernen, wie man eine Tätowierung auf dem Augapfel macht:

  • ein Medikament zur Lokalanästhesie einflößen;
  • Die dünnste Nadel wird verwendet, um Pigment in die Sklera oder Iris zu injizieren.
  • Entfernen Sie die Nadel und tupfen Sie das restliche Pigment ab.

Die oberen, mittleren und unteren Schichten der optischen Membran werden allmählich gefüllt. Nach einer Weile füllt der Farbstoff die gesamte Oberfläche. Um den geplanten Effekt zu erzielen, sind drei oder mehr Verfahren erforderlich. Zwischen den Sitzungen beobachtet der Master den Client. Wenn die Schwellung lange anhält und sich das Pigment ungleichmäßig verteilt, sollten Sie den Vorgang ablehnen und verschieben.

Mögliche Folgen einer Tätowierung auf dem Augapfel

Ein Tattoo zu bekommen birgt ein hohes Infektionsrisiko, das den Kern des Auges erreichen kann.

Es ist zu beachten, dass keiner der Farbstoffe getestet wurde und kein proprietäres Medikament ist. Die chemische Zusammensetzung des Pigments kann Allergien und Entzündungen verursachen. Es besteht die Gefahr einer Netzhautablösung, wenn Farbstoff zwischen die Schichten injiziert wird.

  • teilweise oder vollständige Blindheit;
  • die Entwicklung von Glaukom, Katarakten;
  • Photophobie, vermehrtes Reißen;
  • Verschluss der Pupille - Verschluss mit fibrösem Gewebe.

Um Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie die Empfehlungen und Regeln befolgen..

Nach Tattoo Pflege Tipps

Die Augen benötigen keine Salben und sterilen Verbände, es ist keine komplexe Abfolge von Pflegeverfahren erforderlich. Vor der Sitzung wird empfohlen, einen Augenarzt aufzusuchen, um den Zustand des Sehorgans zu klären.

  • Tropfendesinfektionsmittel in der ersten Woche;
  • In den ersten 1 bis 4 Tagen wird Mädchen nicht empfohlen, dekorative Kosmetik zu verwenden.
  • Wenn Sie starke Schwellungen oder Risse haben, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Tätowieren Sie nicht beide Augen gleichzeitig, sondern beginnen Sie mit einem. Wenn Sie sich entscheiden, radikal mit Ihrem Aussehen zu experimentieren, sollten Sie die Gesundheitsrisiken und die Tatsache berücksichtigen, dass eine farbige oder schwarze Iris für immer erhalten bleibt..

Das Verfahren ist gerechtfertigt, um sichtbare Mängel zu beseitigen. In einer Situation, in der eine Person keine Pupille hat und die weiße Iris erschreckend aussieht, können Sie sich an ein Tattoo-Studio wenden, um ein Auge auf sich zu ziehen. Dadurch wird das natürliche Aussehen wiederhergestellt..

Für ein qualitativ hochwertiges Ergebnis sollten Sie die Dienste qualifizierter Handwerker in Anspruch nehmen, die moderne Farbstoffe und Einweginstrumente verwenden und die Desinfektion des Büros und der Geräte überwachen. Mit erfahrenen Spezialisten können Sie detaillierter klären, was passiert, wenn Sie sich tätowieren lassen und wie Sie die richtige Pflege gewährleisten.

Fazit

Kein Salon kann ein gutes Ergebnis garantieren, da es kein zugelassenes Pigment gibt. Handwerker experimentieren und das Ergebnis bleibt unvorhersehbar.

Schauen Sie sich das Foto des Tattoos an, auf dem die Pupille mit der schwarzen Iris des Auges verschmilzt. Es versteht sich, dass es nach dem ersten schockierenden Auftritt nicht mehr möglich sein wird, andere zu überraschen. Dabei müssen Sie die Risiken berücksichtigen, die das Verfahren trägt. Niemand ist immun gegen Sehstörungen, egal wie professionell ein Tattoo auf die Augen gemacht wird.